Autor Thema: Merten Funk-Taster 2-Fach  (Gelesen 2659 mal)

Offline nukeman

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 13
Merten Funk-Taster 2-Fach
« am: 29 Dezember 2015, 16:11:25 »
Hi,

habe vor zwei Tagen mit FHEM angefangen und schon erste Erfahrungen mit HMLAN und Fensterkontakten, Hue und Harmony gemacht. Soweit so gut. Da ich vor ca. 3.5 Jahren ne Menge Geld in die Merten Funk Connect Produkte gesteckt habe, würde ich diese natürlich gerne in Kombination mit FHEM nutzen. Also kurzerhand nen z-wave usb dongle am Raspi 2 eingesteckt und konfiguriert. Den Lernmodus  aktiviert und einen Merten 2-Fach Schalter (507219) mit eingeschaltetem "autocreate" gepairt. Wurde auch korrekt erkannt (Merten Transmitter 2-Gang Switch). Habe dann aber bemerkt das nur eine Wippe Signale sendet. Habt Ihr dafür eine Erklärung oder eine Stelle wo ich mich weiter einlesen kann.

Danke

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5900
Antw:Merten Funk-Taster 2-Fach
« Antwort #1 am: 29 Dezember 2015, 16:26:15 »
Hallo und Willkommen!

vorweg die Ernüchterung: Z-Wave und Merten könnte ein Problem werden, da Merten einige Besonderheiten in der Kommunikation (Command Classes) nutzt, die bisher vmtl. nicht in FHEM eingebaut sind. Aber nichts ist unmöglich. Mit etwas Forscherdrang kann man das ändern.

jetzt die Hoffnung: Eventuell ist es aber auch alles simpler. Bitte poste mal die Ausgabe von "list <device>" nachdem Du die hier beschriebenen Abfragen gemacht hast: http://www.fhemwiki.de/wiki/Z-Wave#Welche_Infos_sollten_Anfragen_im_ZWave-Forum_enthalten.3F

Wenn Du einen Link zu einem Datenblatt hast, wäre das auch hilfreich. Hierunter kann ich den 507219 nicht finden: http://www.pepper1.net/zwavedb/?sort=name&sort_type=desc&filter_cmd_class=&filter_frequency=&filter_language=&filter_manufacturer=69&filter_generic_class=

Gruß, Christian

Offline nukeman

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 13
Antw:Merten Funk-Taster 2-Fach
« Antwort #2 am: 29 Dezember 2015, 17:09:49 »
List  ZWave_SWITCH_REMOTE_3

Internals:
   CFGFN
   DEF        de7d60bd 3
   IODev      ZWDongle_0
   LASTInputDev ZWDongle_0
   MSGCNT     105
   NAME       ZWave_SWITCH_REMOTE_3
   NR         110
   STATE      TRANSMIT_NO_ACK
   TYPE       ZWave
   ZWDongle_0_MSGCNT 105
   ZWDongle_0_RAWMSG 00040003032001ff
   ZWDongle_0_TIME 2015-12-29 17:06:47
   homeId     de7d60bd
   isWakeUp
   lastMsgSent 1451405051.45127
   nodeIdHex  03
   Readings:
     2015-12-29 14:59:54   CMD             ZW_APPLICATION_UPDATE
     2015-12-29 17:06:47   basicSet        ff
     2015-12-29 14:58:48   model           Merten Transmitter 2-Gang Switch
     2015-12-29 14:58:48   modelConfig     unknown
     2015-12-29 14:58:48   modelId         007a-0001-0004
     2015-12-29 15:12:37   neighborList    empty
     2015-12-29 17:04:11   state           TRANSMIT_NO_ACK
     2015-12-29 17:04:11   transmit        NO_ACK
   Versionhash:
     ASSOCIATION
     BASIC
     BASIC_WINDOW_COVERING
     CONFIGURATION
     MANUFACTURER_SPECIFIC
     MULTI_CHANNEL_ASSOCIATION
     SWITCH_MULTILEVEL
     VERSION
Attributes:
   IODev      ZWDongle_0
   classes    MANUFACTURER_SPECIFIC VERSION CONFIGURATION ASSOCIATION MULTI_CHANNEL_ASSOCIATION MARK ASSOCIATION BASIC SWITCH_MULTILEVEL BASIC_WINDOW_COVERING
   room       ZWave


Unterhalb des Geräts wird folgender Link angezeigt: http://www.pepper1.net/zwavedb/device/69

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5900
Antw:Merten Funk-Taster 2-Fach
« Antwort #3 am: 29 Dezember 2015, 17:26:25 »
Du müsstest bitte einmal probieren, ob über MULTI_CHANNEL_ASSOCIATION eine korrekte Erkennung möglich ist. Sehe dem postiv entgegen  :). Beschrieben ist das grundsätzliche Vorgehen anhand einer Fernbedienung hier: http://forum.fhem.de/index.php/topic,35513.0.html

Bitte gib auch eine Rückmeldung, ob es funktioniert hat. Mir ist leider nicht bekannt, ob den Taster jemand hier schon im Einsatz hat.

Gruß, Christian



Offline nukeman

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 13
Antw:Merten Funk-Taster 2-Fach
« Antwort #4 am: 29 Dezember 2015, 18:03:49 »
Egal was ich auch versuche:

2015.12.29 17:51:32 2: ZWave get ZWave_SWITCH_REMOTE_3 associationGroups
2015.12.29 17:51:33 2: ZWDongle_0 transmit NO_ACK for 03
2015.12.29 17:51:42 2: ZWave: No ACK from ZWave_SWITCH_REMOTE_3 after 10s for sent:13030285052503
2015.12.29 17:53:21 2: ZWave set ZWave_SWITCH_REMOTE_3 mcaAdd 2 0 1 1
2015.12.29 17:53:21 2: ZWDongle_0 transmit NO_ACK for 03
2015.12.29 17:53:31 2: ZWave: No ACK from ZWave_SWITCH_REMOTE_3 after 10s for sent:1303068e01020001012503
2015.12.29 17:53:37 2: ZWave set ZWave_SWITCH_REMOTE_3 mcaAdd 2 0 1 2
2015.12.29 17:53:38 2: ZWDongle_0 transmit NO_ACK for 03
2015.12.29 17:53:47 2: ZWave: No ACK from ZWave_SWITCH_REMOTE_3 after 10s for sent:1303068e01020001022503
2015.12.29 17:56:28 2: ZWave set ZWave_SWITCH_REMOTE_3 mcaAdd 1 0 1 1

Scheinbar ist der Schalter nur beim senden aktiv und nimmt keinerlei "set" entgegen.  Falls isch das richtig interpretiere?

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5900
Antw:Merten Funk-Taster 2-Fach
« Antwort #5 am: 29 Dezember 2015, 18:08:39 »
Bei pepper1 steht:
Zitat
Wakeup Note:    tripple Press rocker plus wait for 5 seconds
Kannst Du das mal ausprobieren und schauen was dann passiert (Event-Monitor) und innerhalb kurzer Zeit danach mal etwas absetzen.
Das Komische ist, dass der Taster batteriebetrieben ist, aber keine Command Class WAKE_UP laut pepper1 und NIF hat.
Kannst Du auch bitte einmal die Ausgabe von "get <device> nodeInfo" posten.

Offline nukeman

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 13
Antw:Merten Funk-Taster 2-Fach
« Antwort #6 am: 29 Dezember 2015, 18:59:46 »
nodeinfo bringt "Unknown argument nodeInfo"

Tripple press plus 5 seconds plus mcaAdd hat scheinbar was bewegt. Es wurde ein neues Device angelegt (ZWave_Node_3.1)und alle Taster (s.u.) reagieren. Scheinbar werden jetzt auf einer Wippe zwei devices angesprochen (ZWave_Node_3.1 und ZWave_SWITCH_REMOTE_3)


2015-12-29 18:12:50 ZWave ZWave_SWITCH_REMOTE_3 CMD: ZW_APPLICATION_UPDATE

2015-12-29 18:51:37 ZWave ZWave_Node_3.1 basicSet: ff
2015-12-29 18:51:37 ZWave ZWave_SWITCH_REMOTE_3 basicSet: ff
2015-12-29 18:51:39 HMLAN HMLAN1 loadLvl: low
2015-12-29 18:51:40 ZWave ZWave_Node_3.1 basicSet: 00
2015-12-29 18:51:40 ZWave ZWave_SWITCH_REMOTE_3 basicSet: 00
2015-12-29 18:51:42 ZWave ZWave_Node_3.1 basicSet: ff
2015-12-29 18:51:44 ZWave ZWave_Node_3.1 basicSet: 00

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5900
Antw:Merten Funk-Taster 2-Fach
« Antwort #7 am: 29 Dezember 2015, 19:14:08 »
Zitat
nodeinfo bringt "Unknown argument nodeInfo"
Sorry, mein Fehler. Das ist ein Befehl von ZWDongle. Musst Du also für den Node vom Taster bei ZWDongle_0 abrufen.

Ferner würde mich auch das Ergebnis von
get <device> versionClass 132interessieren, falls Du es nach "Tripple press plus 5 seconds" sauber beantwortet bekommst. Wenn das bei Beantwortung durch den Taster etwas anderes als versionClass_84:0 ergibt, müsstest Du das Attribut classes ggfs. um WAKE_UP manuell ergänzen. Das aber bitte erst, wenn ich die obigen Angaben habe.

Zitat
Scheinbar werden jetzt auf einer Wippe zwei devices angesprochen (ZWave_Node_3.1 und ZWave_SWITCH_REMOTE_3)
Heißt das, dass Du bereits alle Tastendrücke sauber unterscheiden kannst?
Dann wären meine obigen Wünsche evtl. nur noch für eine bessere Einbindung des Taster in FHEM/Config-XML notwendig.

Offline nukeman

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 13
Antw:Merten Funk-Taster 2-Fach
« Antwort #8 am: 29 Dezember 2015, 19:55:20 »
ZWDongle_0 nodeInfo_3 => CONTROLLER SWITCH_REMOTE sleeping frequentListening:0 beaming:0 Vers:3 Security:0

versionClass_84:00

Nein, leider kann ich es nicht genau auseinander halten:

2015-12-29 18:51:37 ZWave ZWave_Node_3.1 basicSet: ff
2015-12-29 18:51:37 ZWave ZWave_SWITCH_REMOTE_3 basicSet: ff
2015-12-29 18:51:40 ZWave ZWave_Node_3.1 basicSet: 00
2015-12-29 18:51:40 ZWave ZWave_SWITCH_REMOTE_3 basicSet: 00
2015-12-29 18:51:42 ZWave ZWave_Node_3.1 basicSet: ff
2015-12-29 18:51:44 ZWave ZWave_Node_3.1 basicSet: 00

Die linke Wippe spricht jeweils 2 devices an Node_3.1 und Switch_Remote. Die rechte Wippe nur Node_3.1

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5900
Antw:Merten Funk-Taster 2-Fach
« Antwort #9 am: 29 Dezember 2015, 20:23:29 »
Zitat
Nein, leider kann ich es nicht genau auseinander halten:

2015-12-29 18:51:37 ZWave ZWave_Node_3.1 basicSet: ff
2015-12-29 18:51:37 ZWave ZWave_SWITCH_REMOTE_3 basicSet: ff
2015-12-29 18:51:40 ZWave ZWave_Node_3.1 basicSet: 00
2015-12-29 18:51:40 ZWave ZWave_SWITCH_REMOTE_3 basicSet: 00
2015-12-29 18:51:42 ZWave ZWave_Node_3.1 basicSet: ff
2015-12-29 18:51:44 ZWave ZWave_Node_3.1 basicSet: 00

Die linke Wippe spricht jeweils 2 devices an Node_3.1 und Switch_Remote. Die rechte Wippe nur Node_3.1
Habe jetzt kein Patentrezept. Tippe aber auf ein Problem mit den Assoziationen. Ob es an MULTI_CHANNEL_ASSOCIATION oder ASSOCIATION liegt, bin ich mir auch nicht sicher. Du müsstest bitte ggfs. noch einmal probieren und testen. Damit andere (ich) sich ein Bild machen können, müsstest Du bitte möglichst viele Infos vom Gerät abfragen. Das sind einmal die im obigen Wiki-Link genannten Befehle sowie alle get-Abfragen der Class MULTI_CHANNEL_ASSOCIATION. Anschließend das list posten. Immerhin ist jetzt klar, dass das Gerät nach "Tripple press plus 5 seconds" Befehle annimmt. Wie lange kann man denn Befehle senden? Hast Du das schon herausgefunden?

Zitat
ZWDongle_0 nodeInfo_3 => CONTROLLER SWITCH_REMOTE sleeping frequentListening:0 beaming:0 Vers:3 Security:0
versionClass_84:00
Interessant bis merkwürdig -> so etwas habe ich noch nie bei ZWave gesehen -> sleeping, nicht frequentlisting (FLIRS) und auch kein WakeUp-Gerät
Eventuell könntest Du mal probieren, was passiert, wenn Du das Attribut classes des FHEM-Devices mit WAKE_UP ergänzt.
Dann würden alle Befehle im WAKE_UP-Sendstack gesammelt bis Du manuell "Tripple press..." machst und dann automatisch von FHEM in einem Rutsch verschickt werden. Ob das mit den 5 Sekunden Verzögerung aber funktioniert bin ich mir nicht sicher. Müsste ich an einem Log mit verbose 5 am ZWDongle-Device sehen.
Vorteil wäre für Dich: Du kannst Konfiguration in Ruhe machen und musst nicht  hektisch arbeiten.

Der Taster hat halt leider einige der Merten-Specials; aber nicht aussichtslos.
Bitte überlege auch, ob Du den Thread nicht ins ZWave-Unterforum verschiebst (Button unter dem Thread). Persönlich halte ich die Einbindung von Merten und dieses Taster in FHEM für sehr interessant und will den nicht im Anfängerforum verschwinden sehen.


Offline nukeman

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 13
Antw:Merten Funk-Taster 2-Fach
« Antwort #10 am: 30 Dezember 2015, 23:42:56 »
Die Wippen können jetzt auseinander gehalten werden. mcaAdd hat zum Erfolg geführt. Vorher musste der Taster aber zwingend resettet werden (Merten CLW). Das gilt scheinbar für alle Merten Connect Komponenten.

Die Wait Time wird über ein Blinken angezeigt. Anschl. nimmt er einen set entgegen.

Danke für die Unterstützung

Offline Ralf.E

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 113
Antw:Merten Funk-Taster 2-Fach
« Antwort #11 am: 02 Februar 2016, 23:05:29 »
Moin,

ich habe auch vor ein paar Tagen mit Fhem + Z-Wave angefangen und mir gerade einen Merten Move (508019) und einen 1-fach Taster (505119) zugelegt. Die hier beschriebenen Dinge kann ich aber eher nicht nachvollziehen.

Für den 1-fach Taster werden
'mcaAdd 1 0 1 1'
'mcaAdd 2 0 1 2'

immer mit

ZWAVE1 transmit NO_ACK for 0a
ZWave: No ACK from wz_Move after 10s for sent:130a038e0400250a

im Log abgelegt. 'Tripple press plus 5 seconds' habe ich ohne Ende probiert.

Vielleicht habe ich auch mcaAdd noch nicht verstanden und wäre für ein paar Hinweise dankbar...

Gruß Ralf

Rpi2> FHEM, TabletUI, Z-Wave, CUL_MAX

 

decade-submarginal