Autor Thema: Neues Modul zur Steuerung von WS2812b LED stripes  (Gelesen 8683 mal)

Offline Papaloewe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 294
Antw:Neues Modul zur Steuerung von WS2812b LED stripes
« Antwort #60 am: 11 Februar 2017, 19:10:02 »
Wahrscheinlich musst du noch das Perl Modul "switch" installieren.

cpan -i switch
oder so... 8)

Offline ComputerZOO

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 79
Antw:Neues Modul zur Steuerung von WS2812b LED stripes
« Antwort #61 am: 11 Februar 2017, 19:26:43 »
Das wäre ja zu einfach :-)
cpan -i switch
Reading '/home/pi/.cpan/Metadata'
  Database was generated on Sat, 11 Feb 2017 15:17:02 GMT
Warning: Cannot install switch, don't know what it is.
Try the command

    i /switch/

to find objects with matching identifiers.

EDIT: sudo apt-get install libswitch-perl hat geholfen 8-)
« Letzte Änderung: 11 Februar 2017, 19:33:22 von ComputerZOO »

Offline RaspiLED

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 555
  • Es begann alles so klein ;-)
Neues Modul zur Steuerung von WS2812b LED stripes
« Antwort #62 am: 11 Februar 2017, 20:39:26 »
Hi,
Dann probier doch mal switch.pm zu installieren ;-)

sudo apt-get install libswitch-perl

Oder unter CPAN mit
cpan
am prompt cpan[1]> dann
install Switch
wenn es installiert ist dann ein
exit

Gruß Arnd


Raspi2 mit FHEM, CUL, MySensor, HomeBridge, Presence, Bravia, ...
Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...

Offline ComputerZOO

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 79
Antw:Neues Modul zur Steuerung von WS2812b LED stripes
« Antwort #63 am: 11 Februar 2017, 21:00:33 »
Dann probier doch mal switch.pm zu installieren ;-)

sudo apt-get install libswitch-perl

Funktioniert mit dem Befehl (siehe Edit in meinem vorherigen Post).
Wenn mich in der nächsten Zeit mal die Langeweile überkommt, dann werde ich mal versuchen das ganze auf fastled umzubauen.

Offline olli001003

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 12
Antw:Neues Modul zur Steuerung von WS2812b LED stripes
« Antwort #64 am: 19 Februar 2017, 14:43:25 »
Funktioniert mit dem Befehl (siehe Edit in meinem vorherigen Post).
Wenn mich in der nächsten Zeit mal die Langeweile überkommt, dann werde ich mal versuchen das ganze auf fastled umzubauen.

Ich hoffe Dich überkommt demnächst mal die Langeweile ;-)

------------------

Besten Dank an swhome für dieses Modul.
Läuft bei mir seit gestern problemlos an einem 5m Stripe (150 LEDs).


VG
Olli
Proxmox Server, FHEM 5.8 VM, NanoCul Selbstbau 433 & 868 Mhz, MAX! Thermostate Basic, Intertechno Funksteckdosen, WS2812B LED Stripe + ESP8266 Wlan Chip

Offline swhome

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 111
Antw:Neues Modul zur Steuerung von WS2812b LED stripes
« Antwort #65 am: 19 Februar 2017, 21:29:37 »
Freut mich dass es so viele Anwendungsmöglichkeit für mein Modul gibt!

Ich habe angefangen die Anregungen von Elektrofreak umzusetzen, es gibt nun ein on / off Setting und einen neuen Set-Befehl play zum Starten der Animationen. Der on-Befehl versucht sich darin, den letzten Modus vor "off" wieder herzustellen, allerdings werden noch nicht alle LED-Zustände in einem Array gespeichert. Sorry dafür! Ich hab irgendwie zuviele Projekte und zu wenig Geduld mit perl...

@olli001003: Wäre fastled einfach ein Ersatz für die Neopixel-Library oder ersetzt das gleich die komplette Arduino/ESP-Programmierung?
Im Einsatz: FHEM auf Raspberry Pi mit 350 devices, hauptsächlich Homematic Wired und HM-Heizungsregler, dazu diverse Eigenbauten für Fussbodenheizung und LED Beleuchtung. Und jetzt mit Alexa!

Offline olli001003

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 12
Antw:Neues Modul zur Steuerung von WS2812b LED stripes
« Antwort #66 am: 20 Februar 2017, 14:50:17 »

@olli001003: Wäre fastled einfach ein Ersatz für die Neopixel-Library oder ersetzt das gleich die komplette Arduino/ESP-Programmierung?

Wenn ich das richtig verstanden habe, ersetzt es die Neopixel-Library UND ist eine komplett andere Programmierung.

Ich bin noch sehr neu in dem Thema Arduino Programmierung...Von daher ist die oben stehende Aussage mit Vorsicht zu genießen!
Proxmox Server, FHEM 5.8 VM, NanoCul Selbstbau 433 & 868 Mhz, MAX! Thermostate Basic, Intertechno Funksteckdosen, WS2812B LED Stripe + ESP8266 Wlan Chip

Offline heikoxxxx

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:Neues Modul zur Steuerung von WS2812b LED stripes
« Antwort #67 am: 09 März 2017, 20:54:16 »
Wirklich ein tolles Modul, einfache Anbindung und funktioniert sofort. 
Toll wäre es wenn die Files noch flüssig laufen würden und man denn Rainbow bzgl der Geschwindigkeit steuern könnte.
Zudem wäre ein direkter Aufruf der Effect Files toll.

LG Heiko

Offline roedert

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 474
Antw:Neues Modul zur Steuerung von WS2812b LED stripes
« Antwort #68 am: 21 März 2017, 22:56:44 »
Hatte das Teil schon vor Monaten erfolgreich getestet, jetzt bin ich dabei das ganze auch mal "in schön" wohnzimmertauglich umzusetzen.
Ich nutze es bei mir als Statusanzeige für Fenster etc.
Dabei sind auch 2 "Balkenanzeigen" für den aktuellen Stromverbrauch mit je 20 LEDs. Dazu lasse ich in einer Schleife die Pixel einzeln einschalten (einzeln, da jede LED eine eigene Farbe bekommen soll - fliessend von grün bis rot), die restlichen LEDs schalte ich dann mit "range x y 0 0 0" aus.
Mir ist jedoch aufgefallen, dass die Schleife zum Einschalten der einzelnen Pixel sehr lange braucht,  pro LED ca 0,5 Sekunden. In dieser Zeit (also bis zu 10 Sekunden) ist FHEM "lahmgelegt". In dieser Zeit kann ich zB mit eienr Fernbedienung nix mehr schalten, da FHEM mit dem LEDstripe beschäftigt ist.
Hat wer ne Idee wie man das umgehen oder besser umsetzen könnte?
Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Offline Frank_Huber

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 499
Antw:Neues Modul zur Steuerung von WS2812b LED stripes
« Antwort #69 am: 22 März 2017, 13:49:19 »
Hi,

erstmal danke für das super Modul!
Das ist genau das wonach ich gesucht habe! :-) Einfacher und schneller kann man das fast nicht einrichten!

kleine feedbacks:
1. die "commandref" auf Seite 1 könnte noch aufgehübscht werden. gerade der "pixels" befehl. hab ewig nach dem richtigen Trennzwichen gesucht.
korrekt ist aber einfach alles hintereinandr weg schreiben. also 24stellig. muss man auch erstmal drauf kommen. :-)
2. Zwei / Drei Sätze zum installieren des ESP. z.B. das importieren der zweiten Datei im Arduino.

Das wars auch schon.
Danke nochmal für das Tolle Modul und den Sketch! :)

Offline Frank_Huber

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 499
Antw:Neues Modul zur Steuerung von WS2812b LED stripes
« Antwort #70 am: 22 März 2017, 15:58:29 »
Noch eine weitere Frage kam auf,

über welchen Port kommuniziert FHEM denn mit dem ESP?
würde das ganze auch mal von extern testen wollen.

Grüße
Frank

EDIT: Port 80. im Log gefunden in ner Fehlermeldung. vergiss die Frage. :-)

und btw: es muss nicht zwingend IP sein. FQDN geht auch für das device.
« Letzte Änderung: 22 März 2017, 17:24:36 von Frank_Huber »

Offline swhome

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 111
Antw:Neues Modul zur Steuerung von WS2812b LED stripes
« Antwort #71 am: 23 März 2017, 09:27:58 »
Mir ist jedoch aufgefallen, dass die Schleife zum Einschalten der einzelnen Pixel sehr lange braucht,  pro LED ca 0,5 Sekunden. In dieser Zeit (also bis zu 10 Sekunden) ist FHEM "lahmgelegt".

Das ist bei mir nicht so extrem, aber generell gibt es das Problem hier auch, zum Beispiel beim Übertragen von Pixeln für meine 350 LED's im Schlafzimmer. Die richtige Lösung wäre, die Übermittlung der Daten an die ESP asynchron zu machen. Das erfordert aber einige größere Umstellungen in Code, zu denen ich im Moment leider keine Zeit finde.

Die von dir genannten 0,5 Sekunden sind aber definitiv zu lang, da stimmt vielleicht was nicht in der ESP Programmierung. Bei mir dauert eine ganze Zeile vielleicht 200ms, allerdings Arduino mit wired ethernet.
Im Einsatz: FHEM auf Raspberry Pi mit 350 devices, hauptsächlich Homematic Wired und HM-Heizungsregler, dazu diverse Eigenbauten für Fussbodenheizung und LED Beleuchtung. Und jetzt mit Alexa!

Offline roedert

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 474
Antw:Neues Modul zur Steuerung von WS2812b LED stripes
« Antwort #72 am: 23 März 2017, 09:44:41 »
....allerdings Arduino mit wired ethernet.

Ist es bei mir auch - ein Arduino Uno mit Ethernet-Modul. FHEM läuft auf einem Intel i3 ... also auch ein ziemlich performantes Teil.
Habe mal ein Shellscript mit einer Schleife mit wget http://<ip>/rgb/<pixel>/<r>,<g>,<b> getestet ... die Geschwindigkeit ist ähnlich langsam (6,5 sec für 10 LEDs)

Offline higlhagl

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 21
Antw:Neues Modul zur Steuerung von WS2812b LED stripes
« Antwort #73 am: 25 März 2017, 10:52:28 »
ich bekomme immer die meldung
Cannot load module LEDStripe
bitte um hilfe modul 98_LEDStipe ist im FHEM-Ordner

danke

Offline Kreon

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:Neues Modul zur Steuerung von WS2812b LED stripes
« Antwort #74 am: 25 März 2017, 13:48:44 »
@higkhagl:
Dann probier doch mal switch.pm zu installieren ;-)

sudo apt-get install libswitch-perl

Oder unter CPAN mit
cpan
am prompt cpan[1]> dann
install Switch
wenn es installiert ist dann ein
exit

 

decade-submarginal