Autor Thema: alexa-fhem: amazon alexa smart home skill für fhem  (Gelesen 625363 mal)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19504
Antw:alexa-fhem: amazon alexa smart home skill für fhem
« Antwort #270 am: 09 November 2016, 13:28:22 »
warum kopierst du irgend welche files nach /usr/local?

hast du im ausgepackten verzeichnis npm install aufgerufen?

config file an die richtige stelle legen.

danach mit ./bin/alexa starten.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Esjay

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 998
Antw:alexa-fhem: amazon alexa smart home skill für fhem
« Antwort #271 am: 09 November 2016, 13:35:03 »
Das ist auch richtig und alles was Du machen musst an der Freigabe.
Nein, das hier zeigt die möglichkeit einer MyFritzfreigabe. Du willst aber nicht über den Dienst MYFritz zugreifen, sondern losgelöst aus dem internet. Daher machst Du da bitte einfach nichts.

Nein, du hast die Portfreigabe schon fertig.

Was Du jetzt machst, geh auf die Fritz.Box klickst im Menü auf Internet dann auf MyFRITZ!-Konto. Auf dieser Seite steht einmal deine Mail Adresse und unten weiter deine MyFritz-Adresse. Diese Myfritzadresse trägst Du im Lambda bei Amazon ein.


Edit: ohne https:// davor nur die reine Adresse!

Danke für deine Geduld und deine Beschreibung. Ich denke jetzt habe ich es. Werd das Ganze Zuhause noch überprüfen,und dann eine Rückmeldung geben! Vielleicht hilft meine Unwissenheit ja nun wem anders weiter.

Nochmals Vielen Dank.

Grüße


Offline stera

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 267
Antw:alexa-fhem: amazon alexa smart home skill für fhem
« Antwort #272 am: 09 November 2016, 13:42:54 »
warum kopierst du irgend welche files nach /usr/local?

hast du im ausgepackten verzeichnis npm install aufgerufen?

config file an die richtige stelle legen.

danach mit ./bin/alexa starten.

Habe folgendes jetzt gemacht:


pi@raspberrypi:~ $ cd /alexa-fhem
pi@raspberrypi:/alexa-fhem $ dir
bin       config-sample.json  key.pem    node_modules  README.md
cert.pem  createKey.sh        lambda.js  package.json

pi@raspberrypi:/alexa-fhem $ sudo npm install

pi@raspberrypi:/alexa-fhem $ cd

pi@raspberrypi:~ $ cd /.alexa

pi@raspberrypi:/.alexa $ dir
config.json  config.json.save

pi@raspberrypi:/.alexa $ cd

pi@raspberrypi:~ $ alexa
module.js:327
    throw err;
    ^

Error: Cannot find module '/lib/cli'
    at Function.Module._resolveFilename (module.js:325:15)
    at Function.Module._load (module.js:276:25)
    at Module.require (module.js:353:17)
    at require (internal/module.js:12:17)
    at Object.<anonymous> (/bin/alexa:17:1)
    at Module._compile (module.js:409:26)
    at Object.Module._extensions..js (module.js:416:10)
    at Module.load (module.js:343:32)
    at Function.Module._load (module.js:300:12)
    at Function.Module.runMain (module.js:441:10)


Offline Pjg

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 234
Antw:alexa-fhem: amazon alexa smart home skill für fhem
« Antwort #273 am: 09 November 2016, 13:56:11 »
Zitat
Damit hat es dann aber funktioniert:

unter http://nodejs.org/dist/latest-v4.x/ die aktuelle Datei raussuchen (ARMv6 bzw. ARMv7 Hardware) und dann auf dem Pi die Befehle:

wget http://nodejs.org/dist/latest-v4.x/node-v4.6.2-linux-armv7l.tar.gz
tar -xvf node-v4.6.2-linux-armv7l.tar.gz
cd node-v4.6.2-linux-armv7l
sudo cp -R * /usr/local/

Sehr nett. Danke.
Damit hat es funktioniert.

Habe nun node 4.6
und nodejs 10.4
BananaPI, CUL 433, Somfy RTS, Hue LWL001, Hue LWB004, HM-CFG-LAN, HM-LC-SW2-FM
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline stera

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 267
Antw:alexa-fhem: amazon alexa smart home skill für fhem
« Antwort #274 am: 09 November 2016, 13:59:24 »
Hab jetzt nochmal das gemacht:

pi@raspberrypi:/alexa-fhem $ sudo rm -rf node_modules
pi@raspberrypi:/alexa-fhem $ sudo npm install
commander@2.8.1 node_modules/commander
└── graceful-readlink@1.0.1

chalk@1.1.3 node_modules/chalk
├── escape-string-regexp@1.0.5
├── ansi-styles@2.2.1
├── supports-color@2.0.0
├── has-ansi@2.0.0 (ansi-regex@2.0.0)
└── strip-ansi@3.0.1 (ansi-regex@2.0.0)

node-persist@0.0.8 node_modules/node-persist
├── q@1.1.2
└── mkdirp@0.3.5

request@2.78.0 node_modules/request
├── aws-sign2@0.6.0
├── tunnel-agent@0.4.3
├── forever-agent@0.6.1
├── oauth-sign@0.8.2
├── caseless@0.11.0
├── is-typedarray@1.0.0
├── stringstream@0.0.5
├── aws4@1.5.0
├── isstream@0.1.2
├── json-stringify-safe@5.0.1
├── extend@3.0.0
├── node-uuid@1.4.7
├── qs@6.3.0
├── combined-stream@1.0.5 (delayed-stream@1.0.0)
├── mime-types@2.1.12 (mime-db@1.24.0)
├── tough-cookie@2.3.2 (punycode@1.4.1)
├── form-data@2.1.2 (asynckit@0.4.0)
├── hawk@3.1.3 (cryptiles@2.0.5, boom@2.10.1, sntp@1.0.9, hoek@2.16.3)
├── http-signature@1.1.1 (assert-plus@0.2.0, jsprim@1.3.1, sshpk@1.10.1)
└── har-validator@2.0.6 (pinkie-promise@2.0.1, commander@2.9.0, is-my-json-valid@2.15.0)

nat-upnp@1.0.4 node_modules/nat-upnp
├── ip@0.0.5
├── async@0.1.22
├── xml2js@0.1.14 (sax@1.2.1)
└── request@2.74.0 (aws-sign2@0.6.0, tunnel-agent@0.4.3, forever-agent@0.6.1, oauth-sign@0.8.2, caseless@0.11.0, is-typedarray@1.0.0, stringstream@0.0.5, aws4@1.5.0, isstream@0.1.2, json-stringify-safe@5.0.1, extend@3.0.0, qs@6.2.1, node-uuid@1.4.7, combined-stream@1.0.5, mime-types@2.1.12, tough-cookie@2.3.2, hawk@3.1.3, bl@1.1.2, http-signature@1.1.1, har-validator@2.0.6, form-data@1.0.1)pi@raspberrypi:~ $ alexa
module.js:327
    throw err;
    ^

Error: Cannot find module '/lib/cli'
    at Function.Module._resolveFilename (module.js:325:15)
    at Function.Module._load (module.js:276:25)
    at Module.require (module.js:353:17)
    at require (internal/module.js:12:17)
    at Object.<anonymous> (/bin/alexa:17:1)
    at Module._compile (module.js:409:26)
    at Object.Module._extensions..js (module.js:416:10)
    at Module.load (module.js:343:32)
    at Function.Module._load (module.js:300:12)
    at Function.Module.runMain (module.js:441:10)
pi@raspberrypi:~ $ nodejs -v
v0.10.29


Leider immer noch der gleiche Fehler  :-X :-\

Ich habe nodejs 10.29

Ratloser SteRa...

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19504
Antw:alexa-fhem: amazon alexa smart home skill für fhem
« Antwort #275 am: 09 November 2016, 14:06:46 »
- beim starten im ausgepackten verzeichnis sein und mit ./bin/alexa starten.
- ich meine es ist mindestens node 0.12.7 nötig. 0.10 is zu klein.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline stera

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 267
Antw:alexa-fhem: amazon alexa smart home skill für fhem
« Antwort #276 am: 09 November 2016, 14:27:36 »
Das bekam ich bis jetzt noch nicht installiert irgendwie. Blieb immer bei der Version.

Habt ihr denn den Ordner lib/cli?

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk


Offline AmunRe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 252
Antw:alexa-fhem: amazon alexa smart home skill für fhem
« Antwort #277 am: 09 November 2016, 14:31:23 »
Das bekam ich bis jetzt noch nicht installiert irgendwie. Blieb immer bei der Version.

Habt ihr denn den Ordner lib/cli?

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk

Das hier hast Du versucht/beachtet?

http://www.fhemwiki.de/wiki/Homebridge_einrichten#NodeJS_installieren
4 x Echo Dot, HMLAN Gateway, und diverse HM Komponenten, Philips Hue + OSRAM Plugs

Offline bloodybeginner

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 162
Antw:alexa-fhem: amazon alexa smart home skill für fhem
« Antwort #278 am: 09 November 2016, 15:12:24 »
Hi,

ich hänge hier hinter einem IPV6 Anschluss von Unitymedia. AWS kann (noch) nicht mit IPV6 Anschlüssen umgehen. Ich hab um dieses Problem zu umgehen auf einem Linux V-Server mit socat ein dementsprechendes Portmapping erstellt:

socat tcp4-listen:3000,fork,su=nobody tcp6:[2001:0db8:0000:08d3:0000:8a2e:0070:7344]:3000
Dies weist meinen Linux V-server an alle Pakete die auf seiner V4 Adresse Port 3000 ankommen an die V6 Adresse (FHEM @home) Port 3000 weiterzureichen.

Wer keinen v-Server zur Verfügung hat kann auch einen bezahl-dienst wählen. Der Dienst www.feste-Ip.net scheint hierfür der geeigneste/preisgünstigste zu sein.

// bb

Offline Chaos

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 97
Antw:alexa-fhem: amazon alexa smart home skill für fhem
« Antwort #279 am: 09 November 2016, 15:47:06 »
Hi
Hi,

ich hänge hier hinter einem IPV6 Anschluss von Unitymedia. AWS kann (noch) nicht mit IPV6 Anschlüssen umgehen. Ich hab um dieses Problem zu umgehen auf einem Linux V-Server mit socat ein dementsprechendes Portmapping erstellt:

socat tcp4-listen:3000,fork,su=nobody tcp6:[2001:0db8:0000:08d3:0000:8a2e:0070:7344]:3000
Dies weist meinen Linux V-server an alle Pakete die auf seiner V4 Adresse Port 3000 ankommen an die V6 Adresse (FHEM @home) Port 3000 weiterzureichen.

Wer keinen v-Server zur Verfügung hat kann auch einen bezahl-dienst wählen. Der Dienst www.feste-Ip.net scheint hierfür der geeigneste/preisgünstigste zu sein.

// bb
Hab gestern auch lange rumversucht um festzustellen dass Lambda scheinbar kein IPV6 kann :-/
Feste-ip kann ich an sich empfehlen, hatte ich selbst länger im Einsatz.
Gibt auch noch nen kostenlosen Anbieter, der das Portmapping kann:
http://myonlineportal.net/portmapper
allerdings hab ich den nie versucht.

MfG
Manuel

IceTee

  • Gast
Antw:alexa-fhem: amazon alexa smart home skill für fhem
« Antwort #280 am: 09 November 2016, 15:53:55 »
Vielen Dank justme1968 für die klasse Arbeit. Wie man hier sieht, haben jetzt schon einige ALEXA in FHEM einbinden können und das ist nur Dir und der guten Community zu verdanken. Ihr kümmert Euch wirklich gut um alles und helft wo ihr könnt. DANKE.
 
Ich bin ein absoluter Linux-daU und habe mit dem AlexaWiki angefangen. Ich bin nur bis zur Nodes-Installation gekommen. "npm install" hat erst nach mehrere Anläufen funktioniert. Leider wurde dann mein FHEM-Server nicht mehr gestartet, so dass nichts mehr ging aber zum Glück hatte ich vorher ein Backup der SD-Karte gemacht.

Meine Frage bzw. Bitte: Kann man den WIKI Eintrag mehr oder weniger Idiotensicher machen? (ich weiß, ganz geht es nicht  8) )

(1)
Bei der "Nodes Installation" gab es ja schon mehrere Fragen nach den Versionen. Anscheinend funktioniert "apt-get install nodejs-legacy" nicht bei jedem.

Ceimler hat dann geschrieben, dass es damit funktionieren sollte:
wget http://nodejs.org/dist/latest-v4.x/node-v4.6.2-linux-armv7l.tar.gz
tar -xvf node-v4.6.2-linux-armv7l.tar.gz
cd node-v4.6.2-linux-armv7l
sudo cp -R * /usr/local/
Version anzeigen: node -v

Damit würde ein daU wie ich auch klar kommen:-)! Ich habe es jetzt noch nicht ausprobiert, aber das werde ich heute Abend machen und eine Rückmeldung geben.

(2)
./createKey.sh konnte ich so nicht ausführen, musste ich erst die Berechtigungen auf 0777 setzen, dann hat es z.B. funktioniert (warum, weiß ich leider nicht, ich habe aber öfter Berechtigungsprobleme - user=pi). Ist wahrscheinlich nur mein Problem...

(3)
Die Datei config-sample.json nach ~/.alexa/config.json kopieren .....
Die Config anpassen ist kein Problem, aber wohin, wenn ich es nicht finde. Justme1968 hatte mir dann geantwortet:
"für das directory per ssh auf den rechner, mkdir .alexa" Da gehe ich dann davon aus, dass es unter dem Alexa-Fhem-Verzeichnis liegt.
Wie der genaue Parameter zum Kopieren und Umbenennen der config.json ist, weiß ich leider nicht. Ich glaube es hat schon jemand geschrieben, aber ich finde den Eintrag nicht mehr :'(

(4)
Im Threat 164 hat RedCreek ein Startupscrip gebaut. Find ich total klasse und ich hoffe, dass ich dahin noch kommen werde.

Könnte "man" das Wiki mit ein paar mehr Details anreichern? Das würde sicherlich vielen die Einbindung erleichtern.
Ich würde es auch selber machen, wenn ich wüsste wie und was davon in der Syntax richtig ist und für jeden funktioniert!
« Letzte Änderung: 09 November 2016, 19:17:10 von IceTee »
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Liste anzeigen

Offline Pjg

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 234
Antw:alexa-fhem: amazon alexa smart home skill für fhem
« Antwort #281 am: 09 November 2016, 16:29:31 »
Zitat
ich meine es ist mindestens node 0.12.7 nötig. 0.10 is zu klein.

Ich habe niergends eine 12.7 für ARM gefunden.
Wenn da einer ne Quelle hat, bitte gerne.
Bei mir läuft die nodejs 10.4
BananaPI, CUL 433, Somfy RTS, Hue LWL001, Hue LWB004, HM-CFG-LAN, HM-LC-SW2-FM

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19504
Antw:alexa-fhem: amazon alexa smart home skill für fhem
« Antwort #282 am: 09 November 2016, 16:59:02 »
schau doch bitte mal etwas weiter oben im thread. da steht wie man die 4.x installieren kann.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline prodigy7

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 320
    • Blog aus meinem IT Alltag
Antw:alexa-fhem: amazon alexa smart home skill für fhem
« Antwort #283 am: 09 November 2016, 17:36:31 »
Können wir Entwicklung/Konfiguration und Installationsprobleme in getrennten Threads fortführen? Gefühlt dreht sich derzeit 2/3 aller Sachen um NodeJS und Port-Weiterleitungs Probleme und bei Homebridge gab es sicherlich schon die gleichen Probleme ... der Thread bläht sich gerade auf und wird echt unübersichtlich.
Gefällt mir Gefällt mir x 4 Liste anzeigen

Offline olli84

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 168
Antw:alexa-fhem: amazon alexa smart home skill für fhem
« Antwort #284 am: 09 November 2016, 18:28:26 »
Muss mich nochmal melden. Gerade das erste Homematic Thermostat eingebunden.

Wahnsinn!

Zum Spass mal "stelle xxx auf 25 grad" probiert - und das funktioniert! Wahnsinn!  8) ;D

Sammelt irgendjemand Befehle, die funktionieren?

 

decade-submarginal