Verschiedenes > Bastelecke

Gurtwickler GW60 mit ESP8266

<< < (2/35) > >>

lukasbastelpeter:
Hey, danke!
Den "Workaround" habe ich auch noch einigen Wochen gemacht, da die Spannungsversorgung des GW60 bei mir manchmal aufgegeben hat. Ich habe nun LM2596-Module in allen meiner Gurtwickler. Werden auch nicht mehr warm. Ich hätte nur die blaue LED zerstören sollen, die sieht man leider durch das weiße Plastik wenn der Raum ganz dunkel ist. Aber noch einmal öffnen werde ich die Teile denke ich nicht  8)...

Softwareseitig habe ich mich mit dem ROLLO-Modul angefreundet...

alfaspeedy:
Hallo,
ich bin Anfänger und habe es geschafft das Projekt umzusetzen, also nur Mut mit Geduld und ??? funzt es dann.

Ich habe mal meinen laienhaften Schaltplan (Workaround incl.) in Fritzing beigefügt.
Dieses Teil habe ich auch produzieren lassen (Kosten ca. 20,--, geliefert wurden 2 Platinen) und es funzt.

Da ich mit der Definition Domoticz MQTT helper keine Signale empfangen konnte habe ich die pushButtons auch als normale Switch`es angelegt
und kann nun mit dem FHEM Modul Rollo weiter experimentieren.

alfaspeedy:
Hallo lukasbastelpeter,

ich muss noch hinzufügen dass bei dem Fritzingplan die Leiterplattenansicht ausgewählt muss.
Sorry ich bin halt Anfänger

lukasbastelpeter:
@alfaspeedy, cool, es freut mich, dass du das auf so ein Niveau gehoben hast! :)

kannst du den "Schaltplan" vielleicht als PDF oder JPEG hier einbinden? Ich habe kein Fritzing und ich denke, dass das so in der "schönen" Variante vielleicht auch andere ansprechen könnte.

Papa Romeo:
Hallo Zusammen,

ich habe mich auch schon seit etwa 3 Monaten mit dem Thema GW60 und ESP8266 beschäftigt und sehe zufällig, dass das Thema hier auch schon behandelt wird.

Ich habe es bei mir so realisiert: http://www87.zippyshare.com/v/5WpijckT/file.html

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln