Autor Thema: Mysensors Gateway immer "startup complete"  (Gelesen 930 mal)

Offline KarlHeinz2000

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
Mysensors Gateway immer "startup complete"
« am: 17 November 2016, 13:43:42 »
Ich habe von 1.4.x auf 2.0.1 umgestellt. Dabei gab es Probleme mit dem Seriellen Gateway. Selbiges blieb immer in "startup complete" und ging nicht in "connected" und hat auch aller ca. 10s das "startup complete" neu gesetzt. So sind auch eine ganze Messages verloren gegangen. Mit dem 1.4.x Gateway gibt es die Probleme nicht.
Es passiert auch nur in Verbindung mit FHEM, mit MYSController ist alles i.O..
Auf der seriellen Schnittstelle ist mir aufgefallen, dass andauernd das Gateway internals meldet. Kann es sein, dass die Unterstützung von FHEM bei 2.0.x an ihre Grenzen kommt?
Zitat
648   16.11.2016 21:40:52   RX   103   2   C_SET   NO   V_VOLTAGE   2.669
657   16.11.2016 21:40:52   RX   0 - Gateway   INTERNAL   C_INTERNAL   NO   I_GATEWAY_READY   Gateway startup complete.
658   16.11.2016 21:40:52   RX   0 - Gateway   INTERNAL   C_PRESENTATION   NO   S_ARDUINO_REPEATER_NODE   2.0.1-beta
665   16.11.2016 21:41:07   RX   100   0   C_SET   NO   V_TEMP   18.3
674   16.11.2016 21:41:07   RX   0 - Gateway   INTERNAL   C_INTERNAL   NO   I_GATEWAY_READY   Gateway startup complete.
675   16.11.2016 21:41:07   RX   0 - Gateway   INTERNAL   C_PRESENTATION   NO   S_ARDUINO_REPEATER_NODE   2.0.1-beta
680   16.11.2016 21:41:08   RX   54 - Light Lux Sensor   0 - S_LIGHT_LEVEL   C_SET   NO   V_LIGHT_LEVEL   65

Ich habe es vorerst so lösen können, dass ich die Debugausgabe des Gateways abgestellt habe. So bekomme ich ein "connected" und die INTERNAL... kommen nur einmal beim Start.

Online Beta-User

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1901
  • Wo ist das Handbuch hin?!?
Antw:Mysensors Gateway immer "startup complete"
« Antwort #1 am: 17 November 2016, 14:01:22 »
Hallo KarlHeinz2000,

ich nehme an, Du nutzt die aktuelle Arduino-IDE zum Flaschen (1.6.12)? Dann handelt es sich um ein bekanntes Problem, das der MYSController allerdings nicht zu erkennen scheint:

Das GW macht nämlich ständige Reboots. Grund ist die Unverträglichkeit der in der IDE enthaltenen Boarddefinitionen für die Nanos mit den MySensors-libs, es hilft ein Downgrade der Definitionen (nicht der IDE) auf =< 1.6.11.

Btw.: Habe u.A. dazu auch einiges im Wiki geschrieben, über Rückmeldungen würde ich mich freuen => https://forum.fhem.de/index.php/topic,60877.0.html

Gruß, Beta-User
stretch@HP-T5740 | ConfigDB | VCCU | MySensors seriell (2.2.0-beta, RS485+nRF24) | DS18B20@MySensors | Milight@ESP-GW | SIGNALduino | MapleCUN
Bitte beachten: https://forum.fhem.de/index.php/topic,71806.0.html

Offline KarlHeinz2000

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
Antw:Mysensors Gateway immer "startup complete"
« Antwort #2 am: 17 November 2016, 14:08:53 »
Das schaue ich mir gleich mal an. Danke.
Auffällig war bei mir nur, dass mit 2.0.x in FHEM Messages fehlten, der parallel laufende MYSController diese aber empfangen hatte.

Online Beta-User

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1901
  • Wo ist das Handbuch hin?!?
Antw:Mysensors Gateway immer "startup complete"
« Antwort #3 am: 17 November 2016, 14:34:04 »
parallel laufend?

Irgendwie hatte ich im Kopf, dass nur jeweils ein Gerät sinnvoll mit der seriellen Schnittstelle umgehen kann, das muß aber nicht richtig sein...

Fehlende Übertragungsdaten würde ich nicht behaupten wollen, aber es hat sich an dem Verhalten des GW jedenfalls gefühlt schon was geändert. Vor allem wird auch mit der älteren Board-Definition der Zustand des 2.01-GW in FHEMWEB nicht mehr "connected" (oben rechts, nicht unten in den readings, da gibt es immer noch ein "connected" und "opened"). Versuche ich es mit dem Connect-Button, folgt ein Reboot....
stretch@HP-T5740 | ConfigDB | VCCU | MySensors seriell (2.2.0-beta, RS485+nRF24) | DS18B20@MySensors | Milight@ESP-GW | SIGNALduino | MapleCUN
Bitte beachten: https://forum.fhem.de/index.php/topic,71806.0.html

Offline KarlHeinz2000

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
Antw:Mysensors Gateway immer "startup complete"
« Antwort #4 am: 17 November 2016, 15:23:06 »
Ich habe 2 identische Gateways, eins mit 1.4.x und eins mit 2.0.x.
Das 2.0.x hängt am Raspi mit FHEM, das Alte am Notebook mit MYSController. So habe ich schön gesehen, dass in der Konstellation einige MSGs in FHEM fehlten. Nach Tausch der Gateways hat auch FHEM alles mitbekommen (und MYSC auch).

Offline stebar_

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 122
Antw:Mysensors Gateway immer &quot;startup complete&quot;
« Antwort #5 am: 17 November 2016, 15:33:41 »
Ich habe ein ähnliches Problem, allerdings mit dem LAN Gateway. Nach ein bisschen suchen hat sich herausgestellt, wenn das Kommentar für die LED Ansteuerung entfernt wurde, gibts kein reboot mehr.

Online Beta-User

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1901
  • Wo ist das Handbuch hin?!?
Antw:Mysensors Gateway immer "startup complete"
« Antwort #6 am: 17 November 2016, 16:05:33 »
@KarkHeinz2000
Interessante Beobachtung. Wird das mit den verlohrenen Messages mit der alten Board-Definition dann besser? (ich habe nur noch "neue" und den Verdacht, dass der Fehler eher in der IDE zu suchen ist als bei MySensors. Ein Downgrade auf 2.0.0 hat nämlich auch nicht viel gebracht, jedenfalls, was den in FHEM angezeigten Zustand des GW angeht; ich war zuvor einige Monate ohne Änderung an Soft- und Hardware auf 2.0.0-beta). Du hast mit dem 1.4-er ein "connected" als Zustand oben rechts in FHEMWEB, oder?

@stebar_
Das mit dem LAN-GW kann man lt. MySensors-Forum jedenfalls mit demselben Fix beheben. Ob bzw. was das mit der LED zu tun hat, entzieht sich allerdings meiner Kenntnis... Hast Du auch fehlende Messages zu beklagen?

Ab hier: https://forum.fhem.de/index.php/topic,26807.msg518814.html#msg518814 gibt es auch ein paar Rückmeldungen von anderen zum "richtigen" Zustand eines GW.
« Letzte Änderung: 17 November 2016, 16:10:32 von Beta-User »
stretch@HP-T5740 | ConfigDB | VCCU | MySensors seriell (2.2.0-beta, RS485+nRF24) | DS18B20@MySensors | Milight@ESP-GW | SIGNALduino | MapleCUN
Bitte beachten: https://forum.fhem.de/index.php/topic,71806.0.html

Offline KarlHeinz2000

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
Antw:Mysensors Gateway immer "startup complete"
« Antwort #7 am: 17 November 2016, 18:57:23 »
Die Boarddefinitionen habe ich noch nicht umgestellt (ich weiß nicht wie :-\)
Das 1.4.x gateway meldet spätestens nach dem ersten "set connect" ein "connected" oben rechts. Habs gerade nochmal probiert.
Ansonsten läuft das 2.0 er gateway ohne die debugausgabe seit gestern abend stabil.

Offline stebar_

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 122
Antw:Mysensors Gateway immer "startup complete"
« Antwort #8 am: 17 November 2016, 19:52:22 »
@stebar_
Das mit dem LAN-GW kann man lt. MySensors-Forum jedenfalls mit demselben Fix beheben. Ob bzw. was das mit der LED zu tun hat, entzieht sich allerdings meiner Kenntnis... Hast Du auch fehlende Messages zu beklagen?

Also, ich benutze folgende Version:

https://github.com/mysensors/MySensors/blob/master/examples/GatewayW5100/GatewayW5100.ino

Fehlende Pakete kann ich nicht beklagen, der abstand ist auch nicht gerade weit.

Das mit dem LEDs verstehe ich auch nicht ganz, hatte für die Fehlersuche die aus den Kommentaren raus genommen und drei LEDs angeschlossen. Anschließend hat der Gateway nicht mehr ständig rebootet. Die LEDs hatten allerdings nicht ganz zum zustand gepasst... Deswegen wieder abgeklemmt, die aber im Sketch gelassen. Was mit noch aufgefallen ist, dass die Kommunikation über UDP nicht klappt, hab aber nicht mehr weiter geschaut.

Was für einen fix meinst Du genau, habe den nicht gesehen.

Viele Grüße

Online Beta-User

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1901
  • Wo ist das Handbuch hin?!?
Antw:Mysensors Gateway immer "startup complete"
« Antwort #9 am: 18 November 2016, 09:34:08 »
@All:
Mit dem "Fix" ist der Downgrade der Board-Definitionen gemeint, aus dem Kopf ist das in der Arduino-IDE unter Tools: Board-Manager zu finden. Dort das Board auswählen (Nano?) und dann kann man links in einem drop-down-Feld eine Version auswählen; lt. MySensors-Board sollte höchstens die Version 1.6.11 verwendet werden (in IDE 1.6.12 wird *.14 mit ausgeliefert).

@KarlHeinz2000
1. Danke für die Info, dass das 1.4-er den Status "connected" annimmt. Das bestätigt meinen Verdacht, dass irgendetwas grundlegendes in der Kommunikation von GW zu Controller geändert wurde, was evtl. als Ursache für verlorene Sendungen in Betracht kommt.
2. Was nutzt Du für eine IDE-Version?
3. Wenn Du einen "connect" versuchst: macht Dein GW auch einen reboot (geht kurz auf connected, dann wieder Startup complete)?

BTW: Irgendwie habe ich den Verdacht, dass das eigentliche Problem mit der Deaktivierung der Debug-Ausgabe nicht gelöst ist, sondern nur die offensichtlichen Symptome kurriert...

Mein GW (seriell) läuft auch seit ein paar Tagen stabil nach Downgrade der Board-Definition, geht aber wie beschrieben nicht auf connected (unten links schon, nicht aber oben rechts).

Gruß, Beta-User
stretch@HP-T5740 | ConfigDB | VCCU | MySensors seriell (2.2.0-beta, RS485+nRF24) | DS18B20@MySensors | Milight@ESP-GW | SIGNALduino | MapleCUN
Bitte beachten: https://forum.fhem.de/index.php/topic,71806.0.html

Offline KarlHeinz2000

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
Antw:Mysensors Gateway immer "startup complete"
« Antwort #10 am: 18 November 2016, 21:54:33 »
Nutze die IDE 1.6.11, allerdings waren die Boarddefs 1.6.14.

Crosscheck gemacht: nochmal die Debugausgabe aktiviert mit bisheriger Boarddef 1.6.14 -> Fehlerbild bestätigt, reboot alle <1min

2016.11.18 21:23:40 3: MYSENSORS: ignoring presentation-msg from unknown radioId 0, childId 255, sensorType 18
2016.11.18 21:23:48 3: Opening gateway device 192.168.0.155:2001
2016.11.18 21:23:48 3: gateway device opened
2016.11.18 21:24:31 3: MYSENSORS: ignoring presentation-msg from unknown radioId 0, childId 255, sensorType 18

Dann Boarddef auf 1.6.11 umgestellt -> läuft seit 10min ohne reboot  :) Status sofort & dauerhaft "connected" ohne dass ich "set connect" anschieben musste

Und ja: das Auskommentieren löst nicht die eigentlichen Probleme.
Vermutlich haben auch die vielen reboots zum Datenverlust geführt. In den letzten 24h mit der gestrigen Version sind nur 3 MSGs verlustig gegangen.