Autor Thema: HMLAN defekt. Neues HMLAN einbinden....  (Gelesen 21316 mal)

Offline Soc

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 217
HMLAN defekt. Neues HMLAN einbinden....
« am: 12 Dezember 2016, 19:23:33 »
Hallo Zusammen,

mein HMLAN zickt gerade ein wenig rum.
Es läuft zwar jetzt wieder, aber bei einem Totakausfall würde ich mir einen Neuen besorgen und frage mich wie ich den "Umzug" auf den neuen HMLAN ohne großen Aufwand hin bekomme.

Hat jemand sowas schon gemacht, und wenn ja, wie?

Gruß

Soc

Offline kumue

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1040
Antw:HMLAN defekt. Neues HMLAN einbinden....
« Antwort #1 am: 12 Dezember 2016, 19:30:02 »
gemacht noch nicht, aber ich denke, dem neuen HMLAN die selbe IP-Adresse zu geben ist ausreichend.
Oder du vergibst eine neue IP und änderst die Definition im fhem ab.

Aber ich laß mich auch gern belehren, mal schauen...

Offline budy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 499
Antw:HMLAN defekt. Neues HMLAN einbinden....
« Antwort #2 am: 12 Dezember 2016, 19:34:58 »
na ja, die IP-Adresse (wenn man's will) aber auf alle Fälle die HMID übernehmen. Oder besser gleich eine VCCU einrichten, die aktuelle HMID da rein und dann den zweiten HMLAN, so man noch einen bekommt, als zweites IO in die VCCU nehmen - fertig!.

Ist gerade in der letzten Zeit hier im Forum rauf und runter behandelt worden.

Gruß,
Stephan
Debian stretch, FHEM 5.9.
HM-CC-RT-DN, HM-ES-PMSw1-Pl, HM-LC-Dim1TPBU-FM, HMUARTLGW, HMLAN, HM-SEC-KEY, HM-SEC-RHS, HM-SEC-SC-2, HM-SEC-SCo, HM-SEC-SD-2, HM-OU-CFM-TW, div. HUEs, Wifilight, Ring Video Pro

Offline Soc

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 217
Antw:HMLAN defekt. Neues HMLAN einbinden....
« Antwort #3 am: 12 Dezember 2016, 19:57:12 »
Das pairen der Komponenten muss fann doch sicherlich such noch gemacht werden, oder täusche ich mich da?

Ich habe mal geschaut wo ich einen neuen HMLAN her bekomme.
Gibt es wohl nicht mehr.
Was ist die Alternative?

Online marvin78

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5803
Antw:HMLAN defekt. Neues HMLAN einbinden....
« Antwort #4 am: 12 Dezember 2016, 19:59:18 »
Warum sollte man neu pairen müssen? Das ist nicht nötig. Pairen bedeutet nur, dass die HMID in die Devices geschrieben wird. Hat das neue IODev die selbe HMID, ist neu pairen natürlich deshalb nicht notwendig.

HMLAN wird nicht mehr produziert un dnur selten verkauft. HMUART oder HMLANGW sind deine Stichworte.

Offline Otto123

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19528
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:HMLAN defekt. Neues HMLAN einbinden....
« Antwort #5 am: 12 Dezember 2016, 23:15:44 »
Hi Soc,

ergänzen zu marvin78: richte jetzt schon mal eine VCCU ein. Wie es geht steht im Wiki (zieht leider gerade um aber ist erreichbar)
Dann ist ein neuer IO ein Kinderspiel.
Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline Soc

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 217
Antw:HMLAN defekt. Neues HMLAN einbinden....
« Antwort #6 am: 12 Dezember 2016, 23:25:50 »
Hallo Otto,

Danke für den Tipp.
Habe mir soeben Hein M-MOD-RPI-PC bestellt, dann kann ich auf meinen Test-FHEM-Raspi schon mal üben :-)

Offline Sailor

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1999
  • und es werden immer mehr...
Antw:HMLAN defekt. Neues HMLAN einbinden....
« Antwort #7 am: 13 Dezember 2016, 08:43:16 »
Hallo Otto

ergänzen zu marvin78: richte jetzt schon mal eine VCCU ein. Wie es geht steht im Wiki (zieht leider gerade um aber ist erreichbar)
Dann ist ein neuer IO ein Kinderspiel.

Der Tipp ist prima!
Frage: Welche Units würdest Du anstelle des HMLANs empfehlen wenn ich mehrere im Haus verteilte Units haben möchte die per LAN an dien fhem-RasPi angeschlossen sind?

Gruß
    Sailor
******************************
Man wird immer besser...

Online marvin78

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5803
Antw:HMLAN defekt. Neues HMLAN einbinden....
« Antwort #8 am: 13 Dezember 2016, 08:49:42 »
HMUART oder HMLANGW

Wie man HMUART ins Netz bekommt steht hier im Forum.

Offline Otto123

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19528
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:HMLAN defekt. Neues HMLAN einbinden....
« Antwort #9 am: 13 Dezember 2016, 11:47:31 »
HMUART oder HMLANGW

Wie man HMUART ins Netz bekommt steht hier im Forum.
Wieder in Ergänzung zu marvin78: ich habe 1x HMLAN und das 2x RPI Modul auf dem Raspi verteilt.

Das neue HMLANGW ist halt fix und fertig und läuft dediziert, auf meinen Raspis läuft immer noch was anderes: Bluetooth zur Erkennung von Smartphones, Sound Ausgabe für Ansagen usw.
Das muss jeder selbst wissen was man bevorzugt.

Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline automatisierer

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 855
Antw:HMLAN defekt. Neues HMLAN einbinden....
« Antwort #10 am: 13 Dezember 2016, 11:59:28 »
Wenn dein HMlan rum zickt, verpass ihm neue ElKos. Ich habe einen operiert, der sich in unregelmäßigen Abständen komplett abgemeldet hat und der verrichtet seinen Dienst nun wieder fehlerfrei!

Ein zweiter ging reproduzierbar nach AES Kommunikation auf disconnect, neue ElKos rein und auch der läuft wieder...
Gefällt mir Gefällt mir x 4 Liste anzeigen

Offline Sailor

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1999
  • und es werden immer mehr...
Antw:HMLAN defekt. Neues HMLAN einbinden....
« Antwort #11 am: 13 Dezember 2016, 12:52:05 »
Hallo Automatisierer

Wenn dein HMlan rum zickt, verpass ihm neue ElKos. Ich habe einen operiert, der sich in unregelmäßigen Abständen komplett abgemeldet hat und der verrichtet seinen Dienst nun wieder fehlerfrei!

Ein zweiter ging reproduzierbar nach AES Kommunikation auf disconnect, neue ElKos rein und auch der läuft wieder...

Habe ich ins WIKI gestellt!  ;)

Dann aber auch nur mit Qualitäts Elkos!  ;D

Gruß
    Sailor
« Letzte Änderung: 13 Dezember 2016, 13:10:44 von Sailor »
******************************
Man wird immer besser...

Offline pc1246

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3002
  • Kein support per PN oder eMail
Antw:HMLAN defekt. Neues HMLAN einbinden....
« Antwort #12 am: 13 Dezember 2016, 13:48:30 »
Hallo Soc

Ich habe gerade den hier nachgebaut https://forum.fhem.de/index.php/topic,56606.msg485561.html#msg485561. Fuer €30,- plus USB-Netzteil plus evtl. Gehaeuse geht es nicht besser und einfacher! Und Du brauchst nur eine Steckdose, oder einen USB-Port der Dir die Spannung gibt! Falls Du WLAN Gegner bist, da ist auch eine LAN Loesung beschrieben. Das RPI-Modul hat eine gigantische Reichweite, das schlaegt alles!
Gruss Christoph
RasPi2
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; KS300; ESA2000; HUE

Offline niklasen

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 20
Antw:HMLAN defekt. Neues HMLAN einbinden....
« Antwort #13 am: 07 Februar 2017, 17:58:06 »
Ist hier jemand im Raum Berlin der meinen HMLAN mal bei sich testen kann? Ich hab das Gefühl meiner könnte neue Elkos vertragen
https://forum.fhem.de/index.php/topic,19281.msg579380.html#msg579380  :(

Offline Mitch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2561
  • Give more - Expect less
Antw:HMLAN defekt. Neues HMLAN einbinden....
« Antwort #14 am: 04 März 2019, 13:11:33 »
Wenn dein HMlan rum zickt, verpass ihm neue ElKos. Ich habe einen operiert, der sich in unregelmäßigen Abständen komplett abgemeldet hat und der verrichtet seinen Dienst nun wieder fehlerfrei!

Ein zweiter ging reproduzierbar nach AES Kommunikation auf disconnect, neue ElKos rein und auch der läuft wieder...

Sehr alt, aber nun hat es mich wohl auch erwischt.

Ohne ersichtlichen Grund und Änderung an der Konfig, gehen meine drei HMLan's andauert kurz vom Strom.

Welchen ELKO muss man denn da tauschen?
Gibt es Bilder und Bezeichnung?
FHEM im Proxmox Container

https://ts.la/markus34522