Autor Thema: Gehäuse für die "1wire-zu-WLAN-Bridge von Hexenmeister"  (Gelesen 1430 mal)

Offline mutanwulf

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 44
    • Cyberwulf blogt
Gehäuse für die "1wire-zu-WLAN-Bridge von Hexenmeister"
« am: 22 Februar 2017, 12:24:41 »
Hallo,
hier stelle ich mal eine Gehäusevariante für die  1wire-zu-WLAN-Bridge https://forum.fhem.de/index.php/topic,45853.0.html (Hexenmeister) rein.
Das Gehäuse wurde anhand der Platinenabmessungen und ein paar Ansprüchen von meinem Kollegen designed.

Die Kegelförmige Aussparung ist als Bohrlochführung für eine 3,5mm Klinkenbuchse gedacht.

Diese Version steht auf GitHUB bereit: https://github.com/mutanwulf/Hardware

Diese Version wurde von einem 3D-Laser-Sinter-Drucker gedruckt (Laser-Pulver-Verfahren) und kann auf Düsen-Druckern zu anderen Ergebnissen führen.

Wir überlegen noch eine Version für den Düsen-3D-Drucker zu erstellen.

Weitere Überlegungen sind noch angestrebt um das Gehäuse zu optimieren
 - gekapselter Feuchte/Temp-Sensor direkt am/im Gehäuse (2tes Gehäuse im Gehäuse) für DHT22/Si7021/BME280 o.ä.
 - Stromversorgungsdurchgang für nicht USB-Versorgung
 - anderen Sensorstecker

Viele Grüße
Marcus
« Letzte Änderung: 22 Februar 2017, 12:37:50 von mutanwulf »
Master: HP microserver FHEM2FHEM 5.8 (dblog) mit ESPEasy (Temp, Feuchte, Schalter, Aktor), SonOff + POW
Test RPI B FHEM 5.7
ESP8266 Testmodul, MySensors im Aufbau, ESP-1Wire-Bridge
https://github.com/mutanwulf/   oder http://www.cyberwulf.de
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Liste anzeigen

Offline ergerd

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 134
Antw:Gehäuse für die "1wire-zu-WLAN-Bridge von Hexenmeister"
« Antwort #1 am: 22 Februar 2017, 13:20:14 »
Hallo Marcus,

vielen Dank dafür! Ich werde mal schauen ob ich etwas mit den STL-Dateien anfangen kann.

Viele Grüße
Rainer
FHEM auf RasPi 3 und B+, FHEM2FHEM, CUNO, FS20, 1Wire2WLAN, DS2423, C-Control II, Buderus KM200, nanoCUL433, LaCrosseGateway, PCA301, LIGHTIFY, alexa-fhem, LuftdatenInfo

Online ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2794
    • Homepage
Antw:Gehäuse für die "1wire-zu-WLAN-Bridge von Hexenmeister"
« Antwort #2 am: 22 Februar 2017, 22:23:57 »
Die Qualität vom SLS Druck sieht ja wirklich gut aus. Könnte man denken das ist aus Teflon.
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline mutanwulf

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 44
    • Cyberwulf blogt
Antw:Gehäuse für die "1wire-zu-WLAN-Bridge von Hexenmeister"
« Antwort #3 am: 23 Februar 2017, 12:11:05 »
Wir überarbeiten die Version gerdae das die Anschraubstege für die Platine mit der Aussenwand verbunden sind, damit die mehr Stabilität bekommen.
Die Gewinde musste wir auch noch mal nachschneiden, dann ging es besser mit dem Einschrauben.

Der WAF hatte auch schon gepunktet "Endlich die öden Platinen weg, wenn das jetzt noch als Stimmungslicht leuchten würde das wäre schön am Abend!" 
--> OMG  :o   -->  Na mal intern eine RGB-LED einbauen und schauen ob das lachende Haus leuchtet....
Master: HP microserver FHEM2FHEM 5.8 (dblog) mit ESPEasy (Temp, Feuchte, Schalter, Aktor), SonOff + POW
Test RPI B FHEM 5.7
ESP8266 Testmodul, MySensors im Aufbau, ESP-1Wire-Bridge
https://github.com/mutanwulf/   oder http://www.cyberwulf.de

Offline Tedious

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1155
  • Indocti discant et ament meminisse periti
Antw:Gehäuse für die "1wire-zu-WLAN-Bridge von Hexenmeister"
« Antwort #4 am: 16 Dezember 2017, 08:21:38 »
Kurzes Feedback - habe ich vorgestern mal auf einem Anet A8 gedruckt - passt wunderbar! Besten Dank!
FHEM auf Brix N3150/4GB/500GB mit 4xMapleCUN (433,3x868) und Jeelink, HUE, MiLight, Max! und SonOff, Alexa mit HABridge, Kleinkram...
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline lin_win

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 22
Antw:Gehäuse für die "1wire-zu-WLAN-Bridge von Hexenmeister"
« Antwort #5 am: 21 September 2018, 16:38:39 »
Hallo,
ich habe versucht die beiden STL Dateien bei 3dhub.com hochzuladen. Hat nicht geklappt.
Auch das Öffnen mit dem 3D Builder aus Win10 bricht mit Fehler ab.

Kann mir da jemand einen Tip geben?
Oder noch besser: vielleicht so ein Gehäuse drucken  :)

LG
Jürgen

Offline lin_win

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 22
Antw:Gehäuse für die "1wire-zu-WLAN-Bridge von Hexenmeister"
« Antwort #6 am: 22 September 2018, 09:40:19 »
Dank einem großen Zaunpfahl habe ich die Lösung:
Die komplette ZIP herunterladen (grüner Button: "Clone or download", entpacken und alles ist gut !

 

decade-submarginal