Autor Thema: [Erledigt] Auf fehlgeschlagene regEx überprüfen (HTTPMOD)  (Gelesen 497 mal)

Offline En3rGy

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Hallo,

ich habe ein HTTPMOD device, welches zyklisch eine Webseite abfragt. Mittels RegEx wird diese dann ausgewertet:
attr Webrequest reading01Regex "Value":\[(.*?)\]
Funktioniert soweit super. Allerdings kann es vorkommen, dass der ausgewertet "Value" gar nicht vorhanden ist und die RegEx-Abfrage fehl schlägt. Gibt es einen Weg, das zu detektieren und darauf zu reagieren?
« Letzte Änderung: 09 Juni 2018, 07:19:56 von En3rGy »

Offline frank

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7458
Antw:Auf fehlgeschlagene regEx überprüfen (HTTPMOD)
« Antwort #1 am: 08 Juni 2018, 13:38:15 »
setze folgendes attribut:

Zitat
showMatched
if set to 1 then HTTPMOD will create a reading with the name MATCHED_READINGS that contains the names of all readings that could be matched in the last request as well as UNMATCHED_READINGS and LAST_REQUEST.

im reading UNMATCHED_READINGS sollte dann der readingname im fehlerfall erscheinen.
FHEM: 5.8(SVN) => Pi3(jessie)
IO: CUL433_V3.3(1.00.01B53)|CUL868_V3.3(1.58)|HMLAN(0.965)|HMUSB2(0.967)|HMUART(1.4.1)
CUL_HM: CC-TC|CC-VD|SEC-SD|SEC-SC|SEC-RHS|Sw1PBU-FM|Sw1-FM|Dim1TPBU-FM|Dim1T-FM|ES-PMSw1-Pl
IT: ITZ500|ITT1500|ITR1500|GRR3500
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen