Autor Thema: Fragen zu: MQTT - FAQ  (Gelesen 3002 mal)

Offline dev0

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3578
    • _.:|:._
Fragen zu: MQTT - FAQ
« am: 05 April 2017, 13:34:22 »
MQTT, FAQ zum mitmachen
...
Bitte hier keine Fragen stellen!

Installation auf einem RasPi

Leider wird auch mit Jessie ein veralteter MQTT Broker (Mosquito 1.3.4-2) ausgeliefert. Da dieser MQTT in Version 3.1.1 noch nicht kann, muss er von Hand hinzugefügt werden:

Hier nachzulesen:
https://oshlab.com/install-mqtt-mosquitto-raspberry-pi/

Die Anleitung kann einfach von oben bis unten C&P werden. Einzig beachten, hier die Zeile eurer Version kopieren.

@Rince: Da in dem "MQTT - FAQ" Thread keine Fragen erwünscht sind frage einfach mal in einem neuen Thread:

- Wozu benötigt man "MQTT in Version 3.1.1" genau, dass es rechtfertigt, die gestesteten Versionen einer (Linux-)Distribution zu überschreiben?
- Was sollen Anwender machen, die bspw. statt Debian eine andere Linuxdistribution oder sogar Windows einsetzen?

Offline eisler

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 255
Antw:Fragen zu: MQTT - FAQ
« Antwort #1 am: 05 April 2017, 14:08:02 »
- MQTT Broker: Mosquito,HiveMQ, emqttd, ...
- MQTT Cloud Provider: test.mosquitto.org, www.cloudmqtt.com, ...
Informativ Informativ x 1 Liste anzeigen

Offline dev0

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3578
    • _.:|:._
Antw:Fragen zu: MQTT - FAQ
« Antwort #2 am: 05 April 2017, 14:34:23 »
Wenn das ein Antwort auf meine Fragen seien sollen, dann verstehe ich sie nicht.

Offline Rince

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2642
Antw:Fragen zu: MQTT - FAQ
« Antwort #3 am: 05 April 2017, 14:46:13 »
Zitat
frage einfach mal in einem neuen Thread
Danke

Die Unterschiede zwischen 3.1 und 3.1.1 sind relativ groß unter der Haube.
Allen voran, 3.1.1 arbeitet komplett mit UTF8 Strings.

Davon abgesehen ist MQTT in Version 3.1.1 ISO-Norm: ISO/IEC 20922:2016-06
Damit dürfte eine saubere Grundlage gelegt sein. Ich gehe davon aus, dass du meine Vorliebe für feste Standards teilst?

Mosquitto ist einfach nur ein kostenloser Broker. Kannst auch einen anderen nehmen. Oder du nimmst tatsächlich einen öffentlichen Broker. Wobei ich das nicht machen würde.
(Für ne Bridge könnte es spannend sein. Daten werden dabei über 2 Broker geschickt.)

Die Installation dauert auf nem Raspi 1 keine 5 Minuten.

Was Windows User machen sollen?
Die Frage war, wie man Mosquitto auf nem RasPi installiert. Damit dürfte es sich erledigt haben, oder? Oder meinst du Windows 10 IoT auf nem RasPi?

Wenn du von Windows Desktop ausgehst:
Das ist etwas umständlicher, da noch einige Abhängigkeiten nicht dabei sind, jedenfalls bei Mosquitto. Andere Broker habe ich nicht ausprobiert.

Ich würde die FAQ erweitern, wenn wer ernsthaft nicht weiter kommt. Im Moment fehlt mir das F der FAQs, als das ich das selbst schreibe.


Aber​ ich nehme an, du wolltest darauf hinaus, dass dieser Ansatz von FAQs nicht dem entspricht was du erwartest, oder?
« Letzte Änderung: 05 April 2017, 14:50:17 von Rince »
Wer zu meinen Posts eine Frage schreibt und auf eine Antwort wartet, ist hiermit herzlich eingeladen mich per PN darauf aufmerksam zu machen. (Bitte mit Link zum betreffenden Thread)

Offline eisler

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 255
Antw:Fragen zu: MQTT - FAQ
« Antwort #4 am: 05 April 2017, 16:17:22 »
Wenn das ein Antwort auf meine Fragen seien sollen, dann verstehe ich sie nicht.

nein keine Antwort auf deine Frage. Das sollten Punkte für die MQTT FAQ sein.

Grüße
Stephan

Offline Rince

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2642
Antw:Fragen zu: MQTT - FAQ
« Antwort #5 am: 05 April 2017, 20:02:46 »
@eisler
Hab etwas dazu geschrieben. Passt so?
Wer zu meinen Posts eine Frage schreibt und auf eine Antwort wartet, ist hiermit herzlich eingeladen mich per PN darauf aufmerksam zu machen. (Bitte mit Link zum betreffenden Thread)
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline dev0

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3578
    • _.:|:._
Antw:Fragen zu: MQTT - FAQ
« Antwort #6 am: 06 April 2017, 08:09:00 »
Aber​ ich nehme an, du wolltest darauf hinaus, dass dieser Ansatz von FAQs nicht dem entspricht was du erwartest, oder?

Ich habe keine Erwartung wie die FAQ aussehen soll und finde es lobenswert, dass Du eine erstellst.

Ich hatte mich nur gefragt, ob es wirklich sinnvoll ist, dieses Update allen Anwendern zu empfehlen. Er wäre nicht das erste mal, dass ein Paket, dass nicht zur Distribution gehört Probleme verursachen kann. Daher mein Interesse warum das Update notwenig sein soll und die Frage wie es Anwender installieren sollen, die kein Debian verwenden (Redhat, Suse,...).
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Rince

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2642
Antw:Fragen zu: MQTT - FAQ
« Antwort #7 am: 06 April 2017, 08:20:55 »
Ich fürchte Debian ist nicht bekannt dafür, schnell neue Versionen von Programmen bereit zu stellen :( ... eher das Gegenteil ;)
Bei den anderen Distris weiß ich es nicht. Bevor ich was falsches abschreibe, schreib ich lieber nix.
Windows hab ich mal gemacht und erinnere mich dunkel an einen Alptraum. Es waren 2 verschiedene Abhängigkeiten. Die DLLs von dem einen mussten auch noch vor (!) der Installation von Mosquitto in das zukünftige Programmverzeichnis kopiert werden.
Ganz zu schweigen von 32 und 64 Bit Versionen der DLLs...
Alptraum.

Wenn mich mal die Langeweile überkommt, schreibe ich ein Chocolatey File dafür.
Wer zu meinen Posts eine Frage schreibt und auf eine Antwort wartet, ist hiermit herzlich eingeladen mich per PN darauf aufmerksam zu machen. (Bitte mit Link zum betreffenden Thread)

Offline slor

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 760
Antw:Fragen zu: MQTT - FAQ
« Antwort #8 am: 06 April 2017, 16:41:15 »
Ne Frage zu den MQTT Tools in der FAQ.
Was ist der Vorteil gegenüber dem "client" auf debian z.b. mosquitto_sub -d -v -t \#
Damit sieht man ja auch alles was über den broker rauscht.

Evlt. das noch mal mit in die FAQ mit aufnehmen.
Fhem auf Raspberry Pi 4
CCU3 mit RaspberryMatic mit HMCCU an FHEM
FS20, HMCCU, Telegram, Conbee2 und Hue/Tradfri/Osram Lampen AQARA Sensoren, Bluetooth Anwesenheitserkennung mit Handys, HomeConnect

Offline eisler

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 255
Antw:Fragen zu: MQTT - FAQ
« Antwort #9 am: 07 April 2017, 09:12:05 »
"MQTT => Topic Trees organisieren, wie macht ihr das?" Ist auch ein gutes Thema für die MQTT FAQ: https://forum.fhem.de/index.php/topic,68963.0.html   :)

Offline Rince

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2642
Antw:Fragen zu: MQTT - FAQ
« Antwort #10 am: 07 April 2017, 10:43:49 »
Schau mal:
Zitat
« Letzte Änderung: Heute um 08:26:03 von Rince »
Habe ich schon drin. Allerdings nicht auf das 1. Posting, weil da stand später einiges falsche drin, sondern auf das letzte Post, wo es wirklich richtig steht :)
Wer zu meinen Posts eine Frage schreibt und auf eine Antwort wartet, ist hiermit herzlich eingeladen mich per PN darauf aufmerksam zu machen. (Bitte mit Link zum betreffenden Thread)