Autor Thema: [geschlossen] Sammelbestellung eBus Platinen 2.0  (Gelesen 44377 mal)

Offline Reinhart

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2064
[geschlossen] Sammelbestellung eBus Platinen 2.0
« am: 12 November 2017, 17:10:09 »
Sammelbestellung eBus Platinen 2.0
 
Wie im Thread von chons angekündigt sind wir nun endlich mit den Tests soweit und ich werde hier eine Sammelbestellung organisieren.
Die Platinen kommen aus China und sind von gewohnt guter Qualität und sehr gutem Preis/Leistungsverhältnis.
 
Auch sind einige elektronische Komponenten wie Uarts und Wemos für die Bausätze in begrenzter Stückzahl vorhanden.
Die Wemos werden fertig geflasht ausgeliefert, müssen jedoch zur Inbetriebnahme noch zur Anbindung ins eigene Wlan konfiguriert werden.
Die Bilder im Anhang stammen noch von der Testversion und können von der endgültigen Version abweichen.
 
Zur Inbetriebnahme und Aufbau der Platinen wird ein eigener Thread zur eurer Unterstützung erstellt.
 
Reichelt Preise und Bestellisten
Bausatz Basis             8,63 €
Erweiterungsplatine   4,49 €
Versandanteil 20 St.   0,30 €
 
A. Bausatz komplett mit Basis + Erweiterungsplatine mit Uart + 2 Wemos  8,63 + 4,50 + 5 + 6 + 1,20 + 0.30 = 25,63 €
B. Bausatz komplett mit Basis + Erweiterungsplatine o.Uart,o.Wemos         8,63 + 4,50 + 5 + 0,30                   = 18.43 €
C. Bausatz Basisplatine o.Uart    (Bausatz+Vers.Anteil+Platine)                       8,63 + 0,15 + 2,50                      = 11,28 €
D. Bausatz Erweiterungsplatine o.Wemos                                                           4,50 + 0,15 + 2,50                       =   7,15 €

 
A errechnet sich wie folgt: 25,63 + Porto 5,50 + Polsterkuvert 0,20 = 31,33 €
B errechnet sich wie folgt: 18,43 + Porto 5,50 + Polsterkuvert 0,20 = 24,13 €
C errechnet sich wie folgt: 11,78 + Porto 5,50 + Polsterkuvert 0,20 = 17,48 €
D errechnet sich wie folgt:  7,15 + Porto 5,50 + Polsterkuvert 0,20 = 12,85 €
zwei Platinen                   2,50 + 2,50 + Porto 0,80        = 5,80 €
eine  Platine                     2,50 + Porto 0,80              = 3,20 €
 
 
Komponenten extra, die Platinen sind auch einzeln bestellbar, die Wemos und Uarts habe ich vorrangig für die Komplettbausätze reserviert.
Basisplatine               2,50 €
Erweiterungsplatine  2,50 €
Uart Mini                  1,20 €
Wemos                      3 € (fertig geflasht) Stückpreis
BME280                   3 € (Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck), nur geringe Anzahl ( 8 ) vorhanden
 
 
Inhalt der Bausätze
 
A. Bausatz komplett mit Basis + Erweiterungsplatine, mit Uart und 2 Wemos
Beinhaltet Basis + Erweiterungs Platine alle elektronischen Bauteile + Prüfwiderstand + Reedkontakt mit fertig geflashtem Wemos Mini D1, ein Wemos mit eBus und einmal mit ESPEasy Firmware. Stiftleisten und Buchsenleisten wie in der Reichelt Liste. Leds + Sockel, Abstandshalter aus Kunststoff. Ohne BME280!
 
B. Bausatz komplett mit Basis + Erweiterungsplatine, ohne Uart und ohne Wemos
Beinhaltet Basis + Erweiterungs Platine alle elektronischen Bauteile + Prüfwiderstand + Reedkontakt. Stiftleisten und Buchsenleisten wie in der Reichelt Liste.
Leds + Sockel, Abstandshalter aus Kunststoff. Ohne Uart, ohneWemos, ohneBME280!
 
C. Bausatz Basisplatine o.Uart
Beinhaltet alle elektronischen Bauteile Leds + Sockel, Stift + Buchsenleisten, ohne Uart
 
D. Bausatz Erweiterungsplatine o.Wemos
Beinhaltet alle elektronischen Bauteile Leds + Sockel, Abstandshalter aus Kunststoff, Stift + Buchsenleisten
 
 
Der Komplett Bausatz beinhaltet folgende Komponenten:
 
1 x Basisplatine
1 x Erweiterungsplatine
2 x Wemos Mini D1 geflasht mit ebusd-esp und ESPEasy Mega
1 x Mini Uart
1 x Elko 10 µF
2 x Kondensator 100nf
1 x Komparator TLC 393 DIP
2 x Optokoppler CNY17-4
1 x Transistor BC 337-40
1 x Spannungsregler 5V
6 x Led low current (rot,grün,gelb)
3 x Led Abstandhalter
1 x Zenerdiode 9,1V
5 x Dioden 4007
1 x Kurzhubtaster
2 x SMD Taster
1 x Reedkontakt
1 x NTC
1 x Anschlussklemme
1 x Drahtwiderstand 5 W, 330 Ohm (Prüfwiderstand)
15 x Metallfilm Widerstände
8 x Distanzhülsen 6-Kant aus Kunstoff + Muttern
diverse Stift + Buchsenleisten, es werden mehr als benötigt geliefert um versch. Kombinationen abzudecken
 
 
Ablauf:
In dieser Phase werden die Bestellungen gesammelt und später die Bauteile geordert. Jeder Besteller erhält kurz vor dem Versand eine PN mit meinen Papypal Daten mit der Bitte den Betrag einzuzahlen.
Bitte einfach hier im Sammelbestell Thread die gewünschte Variante posten und mir gleichzeitig die Adressdaten per PN zusenden.
 
Versand:
Der Versand erfolgt als Brief (nur Platinen) oder Brief Economy und die Versandspesen rechnen sich wie folgt. Die österreichische Post hat da ihre eigenen Vorstellungen was das Porto betrifft.
 
Bausatz als Brief Economy L bis 3cm Höhe  5,50.- €   
Platine als Brief Priority S bis 20g                  0,80.- €,  eine Platine wiegt etwa 7 Gramm.
Alle Portoangaben sind von AT nach DE (Europa).
 
Ich danke dem Inititator Chons zu diesem Projekt und allen Testern ohne die ein solches Projekt nur schwer realisiert werden kann.
Die Schwierigkeit in diesem Projekt lag ja an den verschiedenen Komponenten (Uarts, Wemos) die alle auf der Platine unter einer Konfiguration funktionieren sollten.
John30 hat sogar eine eigene eBus Firmware für den Wemos geschrieben um die notwendigen Latenzzeiten einhalten zu können.

Nachtrag: John30 hat sich soeben bei mir gemeldet und er kennt jemanden der das löten für die Platinen übernehmen würde! Einfach bei der Bestellung dazu schreiben wenn sich da jemand nicht darüber traut. Der Mehraufwand wird etwa 5.- € sein. (auch abhängig wohin der Versand geht).

Wichtige Info: wer die Bauteile selber hat oder kauft, bei den Leds unbedingt LowCurrent (2 mA) nehmen, die Schaltung wurde für diese Leds von galileo berechnet. Ebenso muss der Optokoppler unbedingt ein CNY17-4 sein!

Wichtige Info hier: leider sind zusätzliche Kosten bei den Platinen aufgetreten, statt 2.- € kosten die jetzt 2,50.- €.
Sollten wieder Erwarten nochmals Zoll oder sonstige Gebühren anfallen, werden wir euch davon sofort in Kenntnis setzen.

Link zur Inbetriebnahme der Bausätze

Achtung: nachdem nun gut 60 Platinen mit Lötservice verplant sind und das Löten einen hohen Zeitaufwand produziert, nimmt John vorerst keine Lötaufträge mehr an!

LG
Reinhart
« Letzte Änderung: 26 Februar 2018, 14:13:10 von Reinhart »
FHEM auf Raspy4 mit Buster + SSD, mit FS20, Homematic, ESP8266, Sonoff, Electrodragon, eBus, RPi mit COC,NanoCUL, MapleCUL, HM-CFG-LAN Adapter, MQTT2, Alexa
Gefällt mir Gefällt mir x 9 Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Offline Reinhart

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2064
Antw:[Sammelbestellung eBus Platinen 2.0]
« Antwort #1 am: 12 November 2017, 17:10:23 »
einige Fragen und Antworten
Frage: ich brauche den eBus Adapter über Wlan weil ich keinen Lan Anschluß dort habe, was benötige ich?
Antwort: die Basisplatine und ein Wemos ist ausreichend, dieser kann am JP8 angeschlossen werden. Ohne Erweiterungsplatine sind jedoch dann keine weiteren Features möglich.
 
Frage: benötige ich die Zusatzplatine?
Antwort: Nein, mit der Zusatzplatine kann ein Wemos mit ESPEasy für weitere Sensoren und (noch geplante) Features untergebracht werden. Der Wemos mit ebusd-esp kann aber auch auf der Basisplatine angeschlossen werden.
 
Frage: was kann ich mit der Zusatzplatine sonst noch machen?
Antwort: einige Dinge wie Nextion Display etc. sind noch in der Entwicklung, sind aber schon auf der Zusatzplatine vorgesehen. Die Zusatzplatine kann auch ohne Basisplatine betrieben werden, allerdings dann ohne eBus Funktionen.
 
Frage: ich möchte den Kompletbausatz mit 2 Wemos bestellen, muss ich da beide Wemos mit einem USB-Steckernetzteil versorgen?
Antwort: Nein, einer genügt, welcher ist egal.

Frage: warum ist beim Kompletbausatz noch ein Uart dabei wenn der doch per WLAN funktioniert?
Antwort: Das ist ein Rundumglücklich Bausatz und für vieles vorbereitet. Jeder kann hier nach belieben sich seinen persönlichen Favorit zusammenstellen, ob mit Uart an einen Raspi oder WLAN, alle Komponenten sind vorhanden. Wer das nicht will oder braucht, Bausatz B nehmen!
 
Frage: ich möchte kein eigenes Netzteil anschließen müssen und alles vom eBus versorgen, geht das?
Antwort: Nein, pro Client darf am eBus maximal 18mA verbraucht werden. Netzteile werden nicht mitgeliefert.
 
Frage: Warum kann ich nicht ESPEasy und den seriellen Server für die eBus Kommunikation benutzen, dann brauche ich nur einen Wemos?
Antwort: das eBus Protokoll ist sehr zeitabhängig um eine korrekte Arbitration zu gewährleisten, ESPEasy ist weit außerhalb der Toleranzen (25-30 msec).
 
Frage: ich habe einige FTDI Uarts herumliegen, kann ich die weiterverwenden?
Antwort: Grundsätzlich ja, wenn die Anschlüsse passen. Getestet wurden jedoch nur 3 Varianten.
 
Frage: ich habe noch einige Bauteile wie Optokoppler bei mir liegen, kann ich die noch verwenden.
Antwort: nur wenn es exakt dieselben sind, CNY17-4! Andere Optokoppler verzerren unter Umständen das Signal und sind somit nicht geeignet. Die Berechnung der Schaltung ist exakt auf CNY-17-4 angepasst.
 
Frage: im Bausatz der Basisplatine und der Zusatzplatine sind jeweils 3 Leds inkludiert, brauche ich die wirklich alle?
Antwort: Ja, bei einer Fehlersuche sollte die Basisplatine allein betrieben werden und das ist nur möglich wenn zumindest die Sende Led eingesetzt wurde. Auslöten wäre bei den kleinen Preisen nicht wirklich vorteilhaft.
 
Frage: warum sind in den Bausätzen mehr Buchsen- und Steckerleisten vorhanden als ich benötige?
Antwort: Aufgrund der niederen Kosten dieser Bauteile wurden möglichst viele Varianten der Bestückung abgedeckt, deshalb werden die mitgeliefert.
 
Frage: im Bausatz der Basisplatine befindet sich ein 5 Watt Widerstand, der ist auf der Platine gar nicht eingezeichnet?
Antwort: Dieser Widerstand wird für eine eventuelle Fehlersuche im Sendezweig benötigt, deshalb wird er gleich mitgeliefert.
 
Frage: es wurden keine IC Sockel beigelegt, warum?
Antwort: Es sind uns bis jetzt keine Ausfälle von Optokopplern auf der V 1.6 bekannt geworden. Bei dem Komparator ist es aus elektronischer Sicht nicht vorteilhaft den zu sockeln. Die Bauhöhe der Platine wird damit auch höher. Ein eventueller Austausch ist trotzdem möglich.
 
Frage: ich habe noch die Platine V 1.6 im Einsatz, warum sollte ich jetzt tauschen?
Antwort: wenn alles funktioniert ist das auch nicht notwendig. Die Platine V 2.0 ist eine Weiterentwicklung und bietet zusätzliche Features wie Wlan etc. an und benötigt keine Abstimmung mit einem Poti.
 
Frage: wird es wieder eine Sammelbestellung geben oder muss ich mich jetzt entschließen?
Antwort: das hängt von der Nachfrage ab, eine Sammelbestellung ist auch ein hoher Zeitaufwand für den der sie durchführt.
 
Frage: die Portokosten sind sehr hoch, kann ich nicht die Bauteile selbst besorgen und nur die Platinen bestellen?
Antwort: ja sicher, die Portokosten kann ich nicht beeinflussen, deshalb sind auch Bestelllisten bei Reichelt hinterlegt worden, die allerdings dasselbe Porto verlangen.
 
Frage: sind die Platinen bleifrei gefertigt?
Antwort: Nein, die Platine sind HASL, also nicht bleifrei, somit ist das Löten mit herkömmlichen kostengünstigem Lötzinn möglich. Das ist im privaten Bereich noch erlaubt.
 
Frage: ich kann nicht löten, möchte aber trotzdem so einen Bausatz haben, geht das?
Antwort: ja, einfach dazu schreiben. Es wird vermutlich ein zusätzlicher Kostenaufwand von etwa 5.- € sein. Die Lötdienste organsiert dann John30.
 
LG
Reinhart
« Letzte Änderung: 14 November 2017, 11:18:43 von Reinhart »
FHEM auf Raspy4 mit Buster + SSD, mit FS20, Homematic, ESP8266, Sonoff, Electrodragon, eBus, RPi mit COC,NanoCUL, MapleCUL, HM-CFG-LAN Adapter, MQTT2, Alexa
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Reinhart

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2064
Antw:[Sammelbestellung eBus Platinen 2.0]
« Antwort #2 am: 12 November 2017, 17:13:12 »
Bestellungen:
124 ausgeliefert

Bestellung am 02.01.2018 geschlossen!
Auf der Warteliste:
garfield       A                                 (ausgeliefert 01.02)
Ralf78         A löten                        ( geplante Ausflieferung 01.02)
teosoft         A + löten                     (ausgeliefert 01.02) 
uitgeslapen C                                 (ausgeliefert 31.01)
japo            A                                 (ausgeliefert 31.01)
Allodo         A löten                         (ausgeliefert 31.01)

rem72        B                                  ( geplante Ausflieferung 01.02) warten auf Adresse meldet sich nicht, daher vergeben!
DerMalte     A                                 (ausgeliefert 01.02)

alle Platinen 2.0 sind aus, neue Lieferung frühestens Mitte März!

Name  Bausatz / Typelöten  Lieferdatum
---------------------------------------------------------------------------------
shilbert ?
marexel ?
Heatseeker   A
Thowi A
Alchemi  C + Uart + Wemos
Mike767 A
raimundl A
aia  A
Midrag  A
Rik  A
Gunter1710 2 x C
SkeeveKlah Alöten
iver     2 x A
h.urmel  Alöten
Energiesparer     C + Uart
fueber  A
kuj C + Wemos-esp
Mfra  A
ulma64 A + C + Uart + BME280
lenny.cb  C
WoBe 2 x Basisplatine
robson A löten
Onestone70  A
tom1607  3 x A
kleineslichtHH A
minscof A + BME280
MiKa ?
Wild A löten
olexme 2x C + 2x Uart löten
hm1713 A löten
smartstart  A +BME280
dasebi  A
dinth   A
Zimtstern  A
Bastel-Frank  Basis Platine
Kicres  A + BME280
« Letzte Änderung: 18 Februar 2018, 15:12:08 von Reinhart »
FHEM auf Raspy4 mit Buster + SSD, mit FS20, Homematic, ESP8266, Sonoff, Electrodragon, eBus, RPi mit COC,NanoCUL, MapleCUL, HM-CFG-LAN Adapter, MQTT2, Alexa

Offline ClausL

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 14
Antw:[Sammelbestellung eBus Platinen 2.0]
« Antwort #3 am: 12 November 2017, 17:28:36 »
Ich hätte gerne Variante A.

Offline dz-replay

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 19
Antw:[Sammelbestellung eBus Platinen 2.0]
« Antwort #4 am: 12 November 2017, 17:44:14 »
Hallo,

ich nehme dann einmal Variante A + BME280.

Gruß
Daniel
« Letzte Änderung: 12 November 2017, 17:46:02 von dz-replay »

Offline digiart

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 150
Antw:[Sammelbestellung eBus Platinen 2.0]
« Antwort #5 am: 12 November 2017, 17:46:19 »
Ich nehme Variante C (Bausatz Basisplatine o.Uart)
Anfragen ausserhalb der Threads (PN, Mail o.ä.) werden ignoriert!

Offline FunkOdyssey

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1897
Antw:[Sammelbestellung eBus Platinen 2.0]
« Antwort #6 am: 12 November 2017, 18:10:14 »
Ich würde mich auch sehr über Variante A + BME280 freuen.
Sehr gerne würde ich auch die Lötarbeiten von nem Profi übernehmen lassen.
Vielen Dank.
« Letzte Änderung: 12 November 2017, 18:21:35 von FunkOdyssey »

Offline devo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 48
Antw:[Sammelbestellung eBus Platinen 2.0]
« Antwort #7 am: 12 November 2017, 18:35:42 »
Hallo,
ich nehme den Bausatz A,

viele Grüße

Detlev
SW:FHEM 5.6; Raspbian-Wheezy 09.09.14
HW:Banana pro; Raspi B+; FritzBox 7240; 3x BC-RT-TRX-CyG; 2x BC-SC-Rd-WM; BC-TS-Sw-PI; HM-ES-PMSw1-PI; HM-Sys-SRP-PI; HM-LC-SW1-FM; 2x HM-Sys-SRP-PI;

Offline trebron106

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 74
Antw:[Sammelbestellung eBus Platinen 2.0]
« Antwort #8 am: 12 November 2017, 18:46:21 »

Hallo,

ich nehme den Bausatz A,

Grüße
Klaus

pmc

  • Gast
Antw:[Sammelbestellung eBus Platinen 2.0]
« Antwort #9 am: 12 November 2017, 18:50:44 »
Für mich bitte einmal A

Offline Reinhart

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2064
Antw:[Sammelbestellung eBus Platinen 2.0]
« Antwort #10 am: 12 November 2017, 19:02:10 »
Bitte nicht an die Adresse per PN vergessen!

Damit kann ich die Adressaufkleber schon alle vorbereiten und der Versand geht dann schneller!

LG
Reinhart
FHEM auf Raspy4 mit Buster + SSD, mit FS20, Homematic, ESP8266, Sonoff, Electrodragon, eBus, RPi mit COC,NanoCUL, MapleCUL, HM-CFG-LAN Adapter, MQTT2, Alexa

Offline TobiasR

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 231
Antw:[Sammelbestellung eBus Platinen 2.0]
« Antwort #11 am: 12 November 2017, 19:43:37 »
Hallo,

ich nehme auch einmal Variante A + BME280.

Gruß
Tobias

Offline internet-files

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:[Sammelbestellung eBus Platinen 2.0]
« Antwort #12 am: 12 November 2017, 19:54:39 »
Würde gerne Bausatz A nehmen... viele grüsse

Offline Winterbottom

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 57
Antw:[Sammelbestellung eBus Platinen 2.0]
« Antwort #13 am: 12 November 2017, 20:51:36 »
Hallo,

Wie schon im anderen Thread angekündigt, nehme ich auch einen Komplettsatz.

Ich würde auch gerne die fertig gelötete Platine in Anspruch nehmen, da meine Lötstation schon seit Jahren einstaubt.

Grüße Ulrich
RaspPi3 über FGW-USB, Eltako Gebäudefunk (FAM14) zentral für EFH mit ca 70 Aktoren und 100 Eingängen, 20x LaCrosse an JeeLink, FHEM 5.7, TabletUI

Offline dkreutz

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 386
  • Home, Smart Home!
    • fhem-skill für Mycroft.ai
Antw:[Sammelbestellung eBus Platinen 2.0]
« Antwort #14 am: 12 November 2017, 22:05:12 »
Für mich bitte Variante A inkl. Zusammenbau/Löten.

p.s. Vielen Dank an alle Beteiligten für dieses großartige Projekt!
Raspberry Pi3B+ (Stretch) / JeeLink868v3c (LaCrosse), nanoCUL433 (a-culfw V1.24.02), HM-MOD-UART (1.4.1), TEK603, MapleCUL / diverse Sensoren/Sender/Aktoren von Technoline, Intertechno, Shelly, Homematic und MAX!, Froggit Wetterstation, Luftdaten.info / Autor des fhem-skill für Mycroft.ai

 

decade-submarginal