Autor Thema: und noch ein "neuer" aus Lippe  (Gelesen 491 mal)

Offline börni

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 72
und noch ein "neuer" aus Lippe
« am: 20 Februar 2018, 07:09:07 »
Hallo zusammen,

im Eifer des Gefechts habe ich völlig vergessen mich vorzustellen.
Also ich bin 37 und wohne in Blomberg - mein Nickname hat was mit meinem Nachnamen zu tun :)

Das Thema Hausautomatisierung ist noch ziemlich neu für mich.
Im Zuge eines Anbaus habe ich auch eine PV-Anlage aufs Dach bekommen und mich in diesem Zusammenhang für Loxone entschieden.
Mein Ziel ist in Verbindung mit FHEM - hier wurde aus meiner Sicht das Thema am Besten hinsichtlich THZ/LWZ (WP Stiebel Eltron/tecalor) umgesetzt - die WP zur Eigenverbrauchsoptimierung zu steuern. Und da so wieso ein Loxberry ins System integriert werden sollte und dieser sich auch gut in der Nähe der WP platzieren ließ war die Installation von FHEM dann kein großer Schritt mehr. Der Rest danach dann um so mehr :) :(

Ich bin mit Computern groß geworden - angefangen mit C64 und dann hat mich das Thema nicht mehr los gelassen....
Linux Kenntnisse sind vorhanden, mit der shell komme ich zurecht.
Die Loxone Steuerung habe ich hinbekommen - Jalousien/Licht/Musik
Programmieren kann ich so eigentlich nicht, ein paar Makros in VBA bekomme ich hin, ist aber auch nicht mein täglich Brot :)
Apros pos Brot - backen/kochen etc. ist eines meiner Hobbies incl. SBO im Garten :)

Vielen Dank & viele Grüße
Fabian
Loxberry auf RPi3 mit FHEM / LWZ303i V.2.06 / Loxone / eisfair Server (LMS/NAS/cloud/et.) / Fronius WR mit 9,3 kwp

 

decade-submarginal