Autor Thema: Windchill und Hitzeindex  (Gelesen 1168 mal)

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7115
Windchill und Hitzeindex
« am: 23 Februar 2018, 15:28:35 »
Gibt es vielleicht schon irgendwo, habe es aber bei der gegenwärtigen Wetterlage schnell selbst implementiert: Berechnung der subjektiv empfundenen Temperatur aus drei Werten Temperatur, Windgeschwindigkeit (in m/s) und relativer Feuchte in Prozent.

#############################################################################
#
#  Windchill und Hitzeindex
#
#############################################################################

sub TempWCHI($$$){
  my($temp,$wspeed,$hum) = @_;
  my $twchi;
  if( $temp < 10 && $wspeed > 1){
    $twchi = 13.12+0.6215*$temp+(0.3965*$temp-11.37)*($wspeed*3.6)**0.16;
    $twchi = int(10*$twchi)/10;
  }elsif( $temp > 26.7 && $hum > 40 ){
    $twchi = -8.784695+1.61139411*$temp+2.338549*$hum-0.14611605*$temp*$hum-
    0.012308094*$temp*$temp-0.016424828*$hum*$hum+0.002211732*$temp*$temp*$hum+
    0.00072546*$temp*$hum*$hum-
    0.000003582*$temp*$temp*$hum*$hum;
    $twchi = int(10*$twchi)/10;
  }else{
    $twchi = "";
  }
  return $twchi;
}

Gilt für T < 10 (Windchill) und Windgeschwindigkeit > 1m/s bzw. T > 26.7 und Feuchte > 40% (Heat Index), sonst wird ein leerer String zurückgegeben

LG

pah
« Letzte Änderung: 27 Februar 2018, 06:37:12 von Prof. Dr. Peter Henning »
Gefällt mir Gefällt mir x 3 Liste anzeigen