Autor Thema: !gelöst! Probleme nach Update im LOG. (return value: WARNING: unsupported ....  (Gelesen 507 mal)

Offline Shadow3561

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 275
Moin, ich habe seit dem heutigen Update das Log voll mit folgenden Meldungen

018.04.28 20:57:52.436 3: FUBOdummy return value: WARNING: unsupported character in reading temperature: (not A-Za-z/\d_\.-)
2018.04.28 20:58:01.626 3: setreading Heizung_WoZi temperatur: 22.14 : WARNING: unsupported character in reading temperatur: (not A-Za-z/\d_\.-)
2018.04.28 20:58:01.626 3: HeizungWoZi return value: WARNING: unsupported character in reading temperatur: (not A-Za-z/\d_\.-)
2018.04.28 21:00:37.154 3: setreading Fussbodenheizung_Bad temperature: 23.6 : WARNING: unsupported character in reading temperature: (not A-Za-z/\d_\.-)
2018.04.28 21:00:37.154 3: FUBOdummy return value: WARNING: unsupported character in reading temperature: (not A-Za-z/\d_\.-)
2018.04.28 21:04:33.990 3: setreading Fussbodenheizung_Bad temperature: 23.6 : WARNING: unsupported character in reading temperature: (not A-Za-z/\d_\.-)
2018.04.28 21:04:33.991 3: FUBOdummy return value: WARNING: unsupported character in reading temperature: (not A-Za-z/\d_\.-)

Hier mal ein List vom FUBOdummy als Beispiel

Internals:
   DEF        CUL_TX_41:temperature.* {fhem("setreading Fussbodenheizung_Bad $EVENT")}
   NAME       FUBOdummy
   NOTIFYDEV  CUL_TX_41
   NR         906
   NTFY_ORDER 50-FUBOdummy
   REGEXP     CUL_TX_41:temperature.*
   STATE      2018-04-28 21:06:33
   TYPE       notify
   READINGS:
     2018-04-28 20:38:42   state           active
Attributes:

und noch das vom CUL-TX

Internals:
   CODE       41
   Cul_Slow_Rf_433_MSGCNT 45
   Cul_Slow_Rf_433_RAWMSG TXAE5352052E
   Cul_Slow_Rf_433_RSSI -52.5
   Cul_Slow_Rf_433_TIME 2018-04-28 21:08:33
   DEF        41
   LASTInputDev Cul_Slow_Rf_433
   MSGCNT     45
   NAME       CUL_TX_41
   NR         938
   STATE      Temperatur: 23.6°C Luftfeuchte: 52.0% Taupunkt: 13.2°C
   TYPE       CUL_TX
   corr       0
   lastH      1524942513
   lastT      1524942512
   minsecs    0
   Helper:
     DBLOG:
       dew:
         logdb:
           TIME       1524942512.57505
           VALUE      13.2
       humidity:
         logdb:
           TIME       1524942513.15005
           VALUE      52.0
       state:
         logdb:
           TIME       1524942513.15005
           VALUE      T: 23.6 H: 52.0
       temperature:
         logdb:
           TIME       1524942512.57505
           VALUE      23.6
   READINGS:
     2018-04-28 21:08:32   dew             13.2
     2018-04-28 21:08:33   humidity        52.0
     2018-04-28 21:08:33   state           T: 23.6 H: 52.0
     2018-04-28 21:08:32   temperature     23.6
Attributes:
   alexaName  Bad
   alexaRoom  badezimmer
   alias      Bad
   genericDeviceType thermometer
   group      Sensoren
   homebridgeMapping CurrentTemperature=temperature CurrentLuftfeuchtigkeit=humidity
   icon       temp_temperature
   room       Alexa,Bad
   stateFormat Temperatur: temperature°C Luftfeuchte: humidity% Taupunkt: dew°C
   userReadings dew:temperature.* {urDewpoint($name)}


Wäre schön wenn mir jemand den Fehler in meinem Wirrwarr aufzeigen könnte oder mit einem ganz dicken Zaunpfahl winkt

Danke
« Letzte Änderung: 29 April 2018, 06:26:49 von Shadow3561 »

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 22632
Dein Dummy ist ein Notify
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline Shadow3561

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 275
Danke,
aber ich denke die Namensgebung des Notify hat nichts mit dem Fehler im Log zu tun.

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 22632
Vielleicht passt ein $EVTPART1 besser wie ein $EVENT

Ich dachte mit Deiner Aussage list dummy meintest Du wirklich ein dummy

Und vielleicht öfters wie nur einmal im Jahr ein Update machen.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline Shadow3561

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 275
Danke.

$EVTPART1 habe ich bereits probiert. Brachte leider auch keine Besserung.

Das mit dem Update ist so eine Sache.
Never touch a running system ist da schon eher meine Devise.

Habe mittlerweile schon 8 Module die exclude sind. Die Umstellung von EIB auf KNX hat mich seinerzeit Nächte gekostet. Am Ende bin ich wieder zurück zum EIB modul gewechselt weil es alles abgedeckt hat was ich benötige.

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 22632
Zeig mal bitte das Event aus dem Eventmonitor
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline Shadow3561

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 275
Moin,
Das ist alles was im Eventmonitor erscheint

29 05:52:32.302 CUL_TX CUL_TX_41 T: 23.2 H: 52.0
2018-04-29 05:52:32.302 CUL_TX CUL_TX_41 temperature: 23.2
2018-04-29 05:52:32.302 CUL_TX CUL_TX_41 dew: 12.8
2018-04-29 05:52:32.805 CUL_TX CUL_TX_41 T: 23.2 H: 51.0
2018-04-29 05:52:32.805 CUL_TX CUL_TX_41 humidity: 51.0
2018-04-

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 22632
Moin,
Das ist alles was im Eventmonitor erscheint

29 05:52:32.302 CUL_TX CUL_TX_41 T: 23.2 H: 52.0
2018-04-29 05:52:32.302 CUL_TX CUL_TX_41 temperature: 23.2
2018-04-29 05:52:32.302 CUL_TX CUL_TX_41 dew: 12.8
2018-04-29 05:52:32.805 CUL_TX CUL_TX_41 T: 23.2 H: 51.0
2018-04-29 05:52:32.805 CUL_TX CUL_TX_41 humidity: 51.0
2018-04-

CUL_TX_41:temperature:.* { fhem("setreading Fussbodenheizung_Bad temperature $EVTPART1") }

Du hattest vergessen beim setreading Befehl den Readingnamen nach dem Devicenamen mit an zuu geben.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline Shadow3561

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 275
Moin CoolTux.
So früh schon wach?

Hatte über nacht auch einen Geistesblitz. Was ein wenig Schlaf doch ausmacht.

Habe es jetzt so gelöst

CUL_TX_41:temperature.* {fhem("setreading Fussbodenheizung_Bad temperature [CUL_TX_41:temperature]")}
Ist zwar nicht schön, aber selten

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 22632
Die Kinder, die Kinder  ;D

CUL_TX_41:temperature:.* setreading Fussbodenheizung_Bad temperature $EVTPART1
Das sollte auch gehen. Du musst nicht unbedingt auf Perlebene wechseln.
Oder so wenn deines tatsächlich funktioniert. Eigentlich kenne ich das nur vom set Befehl da es ja eine SetExtension ist. Aber setreading fängt ja auch mit set an  ;D
CUL_TX_41:temperature:.* setreading Fussbodenheizung_Bad temperature [CUL_TX_41:temperature]
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

 

decade-submarginal