Autor Thema: [Info] wiringpi seit V2.46 ohne direkte & simple -p PiFace Unterstützung  (Gelesen 518 mal)

Offline Patrik.S

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
Bisher war es mit wiringpi im gpio Befehl möglich, mit dem Schalter "-p" das PiFace Board direkt anzusprechen.
Der Entwickler hat mit der Version 2.46 vom März 2018 einen Check eingebaut der nun aber bei der Nutzung des -p Schalters diese Fehlermeldung ausgibt:
pinMode: You have not called one of the wiringPiSetup
  functions, so I'm aborting your program before it crashes anyway.

Bei Nutzung dieses Schalters wird intern kein wiringPiSetup durchgeführt.

Die Antwort von Gordon war dann
I was actually thinking about dropping device specific stuff from the gpio command anyway. You can control a piface with the -x mcp23s17 extension if needed, but it might not be quite the same.
Da der Schalter -p also nicht merhr nutzbar sein wird, gibt es nun 2 Wege:

1) Nutzung der Modulerweiterung mit dem Aufruf -x mcp23s17
http://wiringpi.com/the-gpio-utility/spi-mcp23s08-and-mcp23s17-extensions/
Zitat
The syntax is:
gpio -x mcp23s17:base:spi:devId …
Anstatt das Relais 1 bisher mit dem Schalter -p ein- /aus-zuschalten
gpio -p write 200 1
gpio -p write 200 0

muss man diesen Befehl bei einem PiFace Board nutzen:
gpio -x mcp23s17:200:0:0 write 200 1
gpio -x mcp23s17:200:0:0 write 200 0

Ausgang 8 wäre dann
gpio -x mcp23s17:200:0:0 write 207 1
2) Rückfall auf eine ältere Version von wiringpi
Im Archive gibt es auch alle alten Versionen als *.deb Datei
http://archive.raspberrypi.org/debian/pool/main/w/wiringpi/


Mit der 2.44 und 2.44+1 ging es ja noch, also z.B. die 2.44+1 über die 2.46 installieren
wget http://archive.raspberrypi.org/debian/pool/main/w/wiringpi/wiringpi_2.44+1_armhf.deb
dpkg -i wiringpi_2.44+1_armhf.deb
« Letzte Änderung: 10 Mai 2018, 21:56:48 von Patrik.S »

Offline makruna

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Danke super Hilfe :) :) :)