CUL - Entwicklung > Wunschliste

Neues Attribut rfmode rfnativex für CUL's?

(1/1)

arthur_dent_2015:
Moin zusammen,
vor mittlerweile 3 Jahren wurde rfnative eingeführt. Es gibt aber nach wie vor kein Attribut um diesen auszuwählen :( Meine mapleCUN's vergessen diesen reglemäßig beim restart von Fhem und der eingerichtete notify funktioniert auch nicht immer zuverlässig  :'(  Wäre es nicht möglich entsprechende attribute (rfnative1, rfnative2, rfnative3) dafür einzurichten?
Danke & Gruß
Arthur

RaspiLED:
Hi,
Kannst Du das nicht über das Attribut connectCommand
lösen?
Gruß Arnd


Raspi2 mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, Bravia, ...

arthur_dent_2015:
connectCommand kannte ich noch nicht, scheint zu funktionieren. Aber schön wärs schon... ;)

rudolfkoenig:
Ich kenn rfnative nicht (bzw. nicht wirklich), und testen kann ich es schon gar nicht. Wenn jemand einen Patch (mit Doku!) dafuer baut, dann kann ich es integrieren. Uebrigens ist das Hin-Herschalten der rfMode in culfw nicht sehr intuitiv geloest, es waere sinnvoll da erst aufzuraeumen.

arthur_dent_2015:
Hallo Rudi,
mir geht es nicht um Hin- und Herschalten. Ich will 2 meine mapleCUN Transmitter dauerhaft im rfnative mode 2 (TFA Thermometer) und 3 (PCA301 Steckdosen, so es denn funktionieren würde) betreiben und damit meine Jeelinks in Rente schicken. ConnectCommand ist zwar ein workaround, aber mehr auch nicht. Den rfmode sieht man nicht auf Anhieb da das rfmode Attribut nicht gesetzt ist. Es wäre, aus meiner Sicht, konsequent rfnative(n) als rfmode Attribut einzuführen. Ich kann da aber leider nicht helfen :(
Gruß
Arthur

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln