Autor Thema: Sprachsteuerung mit Snips  (Gelesen 151 mal)

Offline PapaRiX

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Sprachsteuerung mit Snips
« am: 18 Mai 2018, 13:08:15 »
Hallo beisammen!

Habe mir auf einem Raspi 3B+ jetzt mal ein Snips draufgepackt und angefangen damit rumzuspielen.
Die Kommunikation könnte schön über MQTT-DEVICE und expantJSON funktionieren.
Allerdings habe ich Schwierigkeiten mit expandJSON und/oder der Tatsache, dass das Topic von snips hermes/intent/[user:intentname] heißt.
ich bin nicht sonderlich fit in Pearl aber ich habe das Gefühl, dass das ":" im Topicnamen ein Problem ist.

Ich kann also im MQTT-DEVICE kein

attr SNIPS_MQTT_DEVICE subscribeReading_DINGS hermes/intent/paparix:intentname
machen, weil ich dann die Fehlermeldung bekomme "topic may not be empty"
alternativ kann ich mit

attr SNIPS_MQTT_DEVICE autoSubscribeReadings hermes/intent/+
zwar die readings für paparix:intentname sehen, allerdings habe ich da auch das ":" im Topic und komme dann nicht mit expandJSON weiter.

Hier jetzt meine Fragen:
1) Hat jemand schon mehr Erfahrungen mit der Snipssprachsteuerung und der Integration in FHEM gemacht?
2) ich komme generell mit expandJSON nicht klar, gibt's irgendwo schönere Beispiele, die mir helfen können, das besser zu verstehen?

Ich finde Snips sehr interessant auch wenn die Installation von snips und eines Assistenten noch etwas Einfacher gehen müsste. Aber das Konzept einer zuverlässigen Sprachsteuerung, ohne dass mein Gesagtes in die Cloud muss, schon erst mal sympathisch. Alleine, dass ich momentan meine Lichter ohne Internet nicht mit Sprache steuern kann ist schon doof.

Aktuell habe ich auch noch kein brauchbares Raummikro, somit weiß ich noch nicht, ob die Performance mit meinem echo dot vergleichbar ist.
Preislich wird es allerdings schwierig, mit snips die 40€ eines echo dot zu unterbieten.
Meinungen, Ideen, Vorschläge, Erfahrungen?

Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3589
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:Sprachsteuerung mit Snips
« Antwort #1 am: 18 Mai 2018, 16:29:51 »
Vielleicht ist ja da passende HW etc. dabei: https://forum.fhem.de/index.php/topic,85479.msg778627.html#msg778627

Kurz da nur Handy...

Gruß, Joachim
FHEM 5.8 PI3: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 6x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, DashButtons, CO2, ESP-Multisensor, FireTV, NanoLeaf, ...
FHEM 5.8 PI2: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, KODI, ha-bridge, ...
FHEM 5.8 PI3 (Test): HM-MOD-PCB, Alexa (alexa-fhem), Google Home

Offline PapaRiX

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Antw:Sprachsteuerung mit Snips
« Antwort #2 am: 18 Mai 2018, 17:58:40 »
Bin mit expandJSON etwas weitergekommen.

mit
define ej3 expandJSON SNIPS_MQTT_DEVICE.*:.*:.{.*}bin ich weitergekommen. Ich habe zwar keine ahnung was das .*:.*{.*} macht... aber okay  ;D
Auch wenns nicht wirklich schön ist habe ich jetzt alle info, die ich brauch um die Daten, die von snips kommen mit ein paar notifys zu verwursten.

Was Grenzflächenmikros angeht, habe ich mir überlegt einfach mal ein günstiges von Amazon zu probieren, bevor ich 60€ für eine Matrix ausgebe.
Die leute von snips haben mal ein Benchmark gemacht https://medium.com/snips-ai/benchmarking-microphone-arrays-respeaker-conexant-microsemi-acuedge-matrix-creator-minidsp-950de8876fda darin ist die PS3 eye kamera mit sehr guten ergebnissen aufgefallen. Das gerät gibts bei ebay so um die 10€, wäre also auch eine überlegung wert...