Autor Thema: LAN-Anbindung für BSB-Bus (Brötje, Elco Thision etc.)  (Gelesen 675214 mal)

Offline sust

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 99
Antw:LAN-Anbindung für BSB-Bus (Brötje, Elco Thision etc.)
« Antwort #5730 am: 17 Juli 2021, 18:38:44 »
@ dsigg

Daniel, das war zu befürchten.

Mir sind 3 CmId für den 5er bekannt:
053D009E,053D04B3 u. 0500009E
Be den den ersten 2 geht nur das Set Kommando, beim letzten INF und Set Kommando bei mir(Elco Thision S 13, Gerätefamilie 97, Variante 136).

Im BSB_Lan läuft bei mir die 053D009E.

Getestet hab ich alle 3 mit dem Y03 für das Set Kommando und Y02 für das Inf Kommando.
2 Beispiele dazu:
S05
http://<IP-BSBlan>/<passwort-wenn-ktiv>/Y03,0500009E,01FF0320FFFFFFFF16
DC C2 0A 14 03 00 05 00 9E 01 FF 03 20 FF FF FF FF 16 35 7E
DC 8A 42 0B 04 05 00 00 9E 43 E1

I05
http://<IP-BSBlan>/<passwort-wenn-ktiv>/Y02,0500009E,00FF0320FFFFFFFF16

05
http://<IP-BSBlan>/<passwort-wenn-aktiv>/Y06,050004B3
5 Uhrzeit und Datum - Sommerzeitbeginn Tag/Monat: 22.03
DC C2 0A 0B 06 00 05 04 B3 CF 97
DC 8A 42 14 07 05 00 04 B3 00 FF 03 20 FF FF FF FF 16 EF 5F

Irgendwas in der Art muss bei dir funktionieren. Und mit den Y-Befehlen müsstest du das finden können. Zum testen kannst du ja das Schema der Beispiele verwenden.
Starten würd ich mit der CmId die du beim setzen mit dem Bediengerät gemonitort hast.

Wie das löschen beim 5 und 6er geht wissen wir auch nicht. Es hat auch niemand bisher in irgendeinem Heizungshandbuch was dazu gefunden.
Das wäre dann ein Problem, wenn die Sommerzeit mal wegfällt....

Gruß






Offline sust

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 99
Antw:LAN-Anbindung für BSB-Bus (Brötje, Elco Thision etc.)
« Antwort #5731 am: 17 Juli 2021, 20:34:19 »
Oh, shit.... :'(
Da hab ich doch glatt den 32. (20 hex)eingegeben. Und die Heizung nimmt es....Keine Plausi...
Na dann wurde es aber auch Zeit das dies nachgerüstet worden ist. :)

Aber, Daniel,  das Prinzip derTelegramme ist trotzdem klar, oder ?

Gruß

Offline dsigg

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:LAN-Anbindung für BSB-Bus (Brötje, Elco Thision etc.)
« Antwort #5732 am: 17 Juli 2021, 22:55:48 »
@freetz:
Opps, Missgeschick von mir, jetzt ist der GitHub Issue da.

@sust
Soweit alles klar. Und mit meiner jetzt angepassten Version kann ich die Ferien auch löschen.

Gruss Dani

Offline sust

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 99
Antw:LAN-Anbindung für BSB-Bus (Brötje, Elco Thision etc.)
« Antwort #5733 am: 19 Juli 2021, 00:10:55 »
@dsig:
prima, wenn jetz alles zu deiner Zufriedenheit läuft.
Und alles selbst in BSB_lan eingebaut, Respekt!
Dann hoff ich mal, das dein Issue dazu führt das deine Erkenntnisse allen in BSB_lan zur Verfügung
gestellt werden.

Gruß   

Offline n300

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 15
Antw:LAN-Anbindung für BSB-Bus (Brötje, Elco Thision etc.)
« Antwort #5734 am: 24 Juli 2021, 20:47:31 »
Mal ne Frage an die Siemens Spezies hier...

Hat von euch schon mal jemand den Parameter "5429 Trinkwasser Durchlauferhitzer - Trinkwasser Schaltdifferenz: 5.0 °C" angepackt?
Der läuft ja scheinbar als Systemkritisch und ich könnte den nur im Vollzugriff beschreiben.

Wenn ich es richtig sehe müsste das für die Hysterese vom TWW sein und passt mit den 5°K auch zu dem was ich beobachte.

Grund warum ich das verändern möchte: Ich habe aus Platzgründen einen eigentlich zu kleinen Pufferspeicher. So kommt es, dass ich gefühlt nur einmal Abwaschwasser (mit maximaler Hitze) einfülle und die WP läuft schon wieder los zum Aufheizen. Mir ist aufgefallen, dass die WP eigentlich kaum mehr Zeit benötigt zwischen 5°K aufheizen und 10°K aufheizen. Denn die Hälfte der Zeit verbrät die schon um den Mischer an die aktuelle TWW-Temperatur anzupassen, bevor der eigentliche Heizzyklus loslegt. Das passiert bei mir min. 4x/24h. Bei hohem WW-Verbrauch natürlich noch öfters. Grade in der Kühlsaison finde ich das äußerst ineffizient, da er ja jedes Mal den Vorlauf-Puffer von ca. 17°C auf 45°C heben muss, bevor er wirklich mit der WW-Aufbereitung loslegen kann. Natürlich läuft auch die Kühlung nicht beim Aufheizen. Noch so ein Minuspunkt.

Würde somit gerne die WW-Heizzyklen reduzieren und dafür hald etwas länger machen.

Offline dsigg

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:LAN-Anbindung für BSB-Bus (Brötje, Elco Thision etc.)
« Antwort #5735 am: 25 Juli 2021, 12:06:33 »
Hallo zusammen
Gibt es eine Möglichkeit die vom Raumgerät gemeldete Innentemperatur zu korrigieren?
Nach meiner Meinung meldet mein Raumgerät QAA55 konstant ca. 2 Grad zuviel.
Gruss

Offline Schotty

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1806
    • Handbuch zur BSB-LAN Hard- & Software (DE)
Antw:LAN-Anbindung für BSB-Bus (Brötje, Elco Thision etc.)
« Antwort #5736 am: 25 Juli 2021, 13:10:29 »
@n300:
Ja, das ist korrekt. Anders ausgedrückt: Mit Solltemp = 55°C und Schaltdiff = 5K schaltet die TWW-Bereitung ein, wenn die TWW-Temp < 50°C ist - was je nach Anlage (Größe TWW-Speicher, Dämmung, Zirku etc) u.U. sehr schnell der Fall ist.
Wobei "Trinkwasser Durchlauferhitzer" für mich jetzt gerade nach Elektro klingt, aber ich kenne mich mit WP-Systemen auch nicht wirklich gut aus..
Beim TWW läßt sich u.U. einiges optimieren bzw es gilt einiges zu beachten beim Optimieren, das würde hier aber zu weit führen (ist zu sehr OT zum Thema BSB-LAN). Kannst mir aber bei Bedarf gerne ne Email schreiben.

@dsigg:
Also beim QAA55 kann man das m.W. nicht korrigieren, da kann man am RGT nur "Einsatz als" und "Direkteinstellung" konfigurieren (Präsenztaste lange drücken, um in die Konfig zu kommen) - das QAA55 ist leider relativ 'dumm'.. Beim QAA75 ist es hingegen möglich, das wäre dort dann Parameter 54 "Korrektur Raumfühler" (Kategorie Bedieneinheit) via QAA75.
Hast du mit einem/mehreren Referenzthermometern verglichen, oder wie kommst du darauf, dass der Wert zu hoch ist? Ist die Abweichung wirklich konstant oder ggf. doch schwankend und das QAA55 ist evtl nur etwas unglücklich positioniert (-> Fremdwärme wie bspw. Sonne etc)? 
Handbuch zur BSB-LAN Hard- & Software (Anbindung v. Heizungsreglern, u.a. von Brötje & Elco):
https://1coderookie.github.io/BSB-LPB-LAN/