Autor Thema: ( Erledigt) Aeotec Z-Stick Gen 5 Z-Wave including devices  (Gelesen 656 mal)

Offline Wolfgang Hochweller

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 443
Ich inkludiere einen Thermostat mit dem Aeotec-Stick :
Ziehe den Stick vom Raspberry ab,gehe zum Geraet, inkludiere es erfolgreich.
Stecke den Stick wieder an den Rasberry.
Get nodelist fuer den Stick, sehe eine neue, unbekannte Node, UNKNOWN_xx
set ZWAVE2 createNode xx macht die neue Node in FHEM bekannt.

Fuer dieses Geraet habe ich dann diese Befehle :

neighborUpdate,returnRouteAdd, returnRouteDel, secSupportedReport,sucRouteAdd, sucRouteDel

bzw. neighborList, zwavepPlusInfo

Listing :

Internals:
   CFGFN     
   DEF        cfba8db6 86
   FUUID      5cb7144d-f33f-775d-10b0-305b00fcbd56ba1f
   IODev      ZWAVE2
   LASTInputDev ZWAVE2
   MSGCNT     8
   NAME       ZWave_THERMOSTAT_86
   NR         789
   STATE      neighborUpdate
   TYPE       ZWave
   ZWAVE2_MSGCNT 8
   ZWAVE2_RAWMSG 00481222
   ZWAVE2_TIME 2019-04-17 14:05:39
   ZWaveSubDevice no
   cmdsPending 0
   homeId     cfba8db6
   isWakeUp   
   lastMsgSent 1555502713.40575
   nodeIdHex  56
   READINGS:
     2019-04-17 14:05:05   neighborList    ZWEisenbahn LichtFlur AirconUp ZWKeller HeizungWC ZWave_THERMOSTAT_83
     2019-04-17 14:05:39   neighborUpdate  done
     2019-04-17 14:05:13   state           neighborUpdate
     2019-04-17 14:05:00   timeToAck       0.099
     2019-04-17 14:05:00   transmit        OK
Attributes:
   IODev      ZWAVE2
   classes    ZWAVEPLUS_INFO TRANSPORT_SERVICE SUPERVISION SECURITY SECURITY_S2
   room       ZWave

Damit kann ich nicht wirklich etwas anfangen.
« Letzte Änderung: 20 April 2019, 12:26:34 von howi42 »

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6654
Antw:Aeotec Z-Stick Gen 5 Z-Wave including devices
« Antwort #1 am: 17 April 2019, 14:29:16 »
classes    ZWAVEPLUS_INFO TRANSPORT_SERVICE SUPERVISION SECURITY SECURITY_S2Könnte es sein, dass Du ein mit SECURITY (S2) statt ohne SECURITY inkludiert hast? Zumindest deuten die genannten Classes darauf hin.

Gruß, Christian

Offline Wolfgang Hochweller

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 443
Antw:Aeotec Z-Stick Gen 5 Z-Wave including devices
« Antwort #2 am: 17 April 2019, 17:38:16 »
Das ist wohl so,  leider.
Nach vielem Suchen habe ich Informationen gefunden, die besagen, dass bei OpenZWave ( was ja hier zum Einsatz kommt ) Security-enabled Devices ( wie es hier der Fall ist )
nicht !!! ueber die von mir oben beschriebene Art inkludiert werden koennen, sondern nur ueber die Software, also FHEM.
Darueber schweigt Aeotec in seiner Beschreibung und FHEM sagt darueber auch nichts weiter, wenn ich nicht etwas uebersehen habe.
https://wiki.fhem.de/wiki/Z-Wave#Erneutes_Hinzuf.C3.BCgen_eines_bereits_registrierten_Z-Wave_Ger.C3.A4ts

Muss ich also doch wieder meinen Raspberry in die Naehe des  Devices bringen.

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6654
Antw:Aeotec Z-Stick Gen 5 Z-Wave including devices
« Antwort #3 am: 17 April 2019, 17:48:44 »
OpenZWave ( was ja hier zum Einsatz kommt )
Wird bestritten.  :) FHEM hat eine eigene ZWAVE-Implementierung und nutzt nicht, wie einige andere OpenSource-Programme im Hintergrund Openzwave zur ZWave-Anbindung.

Zitat
Security-enabled Devices ( wie es hier der Fall ist )
nicht !!! ueber die von mir oben beschriebene Art inkludiert werden koennen, sondern nur ueber die Software, also FHEM.
Darueber schweigt Aeotec in seiner Beschreibung und FHEM sagt darueber auch nichts weiter, wenn ich nicht etwas uebersehen habe.
https://wiki.fhem.de/wiki/Z-Wave#Erneutes_Hinzuf.C3.BCgen_eines_bereits_registrierten_Z-Wave_Ger.C3.A4ts
Mir ist dazu nichts bekannt bzw. nichts in Erinnerung; unter anderem ein Grund warum ich im Wiki nichts dazu geschrieben habe und andere wohl auch nicht.
Wenn in FHEM der gleiche "networkKey" am ZWDongle-Device gesetzt ist wie im AEOTEC Stick könnte createNode ggfs. auch bei secure inkludierten Geräten funktionieren; habe aber mehr Zweifel als Zuversicht.

Andererseits frage ich mich, ob man bei AEOTEC nicht wählen kann, wie man inkludiert. Kenne mich mit dem Stick nicht aus.

Gruß, Christian

Offline Wolfgang Hochweller

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 443
Antw:Aeotec Z-Stick Gen 5 Z-Wave including devices
« Antwort #4 am: 17 April 2019, 19:09:28 »
Ok.
Bei obiger Methode habe ich keine Wahl, ob secure oder nicht.
Aus dem Manual :
Security: Heatit Z-TRM2fx is able to operate in security S0 and S2 mode, this requires that the device is added in security mode during the inclusion process.It has a QR-code label that can be used when the module is included into the Z-Wave home network. The including Controller will ask for a 5-digit code, which can be identified beneath the QR-code, and will then ask to confirm the rest of thecode that is contained in the QR-code.

Remote Inclusion, also mit abgezogenem Stick,  ist immer insecure.

Funktioniert aber nicht, sprich, bei einem meiner 2 baugleichen Geraete, hat es geklappt.
Das zweite weigert sich, immer mit obigem Resultat, d.h. die Inclusion klappt, nur nicht mit dem erwarteten Ergebnis.

Das wirft dann auch die Frage auf, wie ich die ganzen UNKNOWNs wieder loswerde.

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6654
Antw:Aeotec Z-Stick Gen 5 Z-Wave including devices
« Antwort #5 am: 17 April 2019, 20:57:01 »
Der QR-Code spielt afaik nur bei SECURITY S2 eine Rolle. Das unterstützt FHEM nicht. Der AEOTEC wird es sicherlich abgezogen auch nicht nutzen (können).
Also spielt hier mMn nur S0 eine Rolle.

Laut AEOTEC-Stick Specs https://aeotec.freshdesk.com/helpdesk/attachments/6052990320 kann der Stick auch abgezogen secure inkludieren, wenn SECURITY im Stick eingeschaltet ist. Im Default ist es aus. Wenn das bei Dir eingeschaltet ist, könnte ich das Problem nachvollziehen. Prüfen könnte man das (auf eigenes Risiko) bei gesetztem Attribut verbose 5 am ZWDongle-Device mit dem Befehl
get <ZWDongle> raw f3f2Wenn dann im Log als Antwort ..01 steht, dann ist SECURITY im Stick eingeschaltet. Ausschalten könnte dann Besserung bringen.

Die unterschiedlichen Reaktionen der Baugleichheiten spricht aber gegen die Theorie.

Vielleicht spielen auch verschiedene Firmwarestaende eine Rolle.  Heatit stellt Firmwareupdates für das Geraete zur Verfügung.

Reset des Heatit vor neuer Inklusion evtl. einmal ausführen; selbst wenn vorher Exklusion erfolgreich war.

UNKNOWNS kann man mit Exklusion loswerden oder so: https://wiki.fhem.de/wiki/Z-Wave#Wie_kann_man_ohne_Exklusion_Nodes_des_Controllers_l.C3.B6schen.3F

Offline Wolfgang Hochweller

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 443
Antw:Aeotec Z-Stick Gen 5 Z-Wave including devices
« Antwort #6 am: 17 April 2019, 22:36:23 »
Das ist die Antwort :
ZWAVE2 raw_f3f2 => 01f303f2011e

Ich hatte mal eine Situation, in der beide Thermostate beim Inkludieren dieses Verhalten zeigten.
Bei dem einen verschwand es und ich konnte ihn ganz normal inkludieren ( factory reset ist sowieso bei jedem Versuch angesagt),
und ich glaube nicht, das ich etwas anderes probiert haette.
Firmware ist bei beiden gleich.

Hier ist der enstprechende Teil des Logs :



2019.04.17 22:30:32 4: ZWDongle *** get ZWAVE2 raw f3f2
2019.04.17 22:30:32 5: ZWDongle_Write 00f3f2 ()
2019.04.17 22:30:32 5: SW: 010400f3f2fa
2019.04.17 22:30:32 4: ZWDongle_ReadAnswer arg:raw regexp:^01f3
2019.04.17 22:30:32 5: ACK received, removing 010400f3f2fa from dongle sendstack
2019.04.17 22:30:32 4: ZWDongle_Read ZWAVE2: rcvd 01f303f2011e (answer unknown f3), sending ACK
2019.04.17 22:30:32 5: SW: 06
2019.04.17 22:30:32 4: ZWDongle_ReadAnswer for raw: 01f303f2011e
2019.04.17 22:30:51 4: ZWDongle_Read ZWAVE2: rcvd 0004004f097105000000ff070800 (request APPLICATION_COMMAND_HANDLER), sending ACK

« Letzte Änderung: 17 April 2019, 22:41:36 von howi42 »

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6654
Antw:Aeotec Z-Stick Gen 5 Z-Wave including devices
« Antwort #7 am: 17 April 2019, 22:58:48 »
Demnach ist Security an. Warum auch immer. Verstehe dann das Verhalten grundsätzlich.

Wenn Du noch mutiger bist, dann könnte man das testweise ausstellen und Inklusion nochmals unangesteckt probieren. Da das aber risikoreich ist, besser vorher ein Controllerbackup erstellen und zur Sicherheit die networkId abrufen und aufschreiben:

get <ZWDongle> raw f3f3
Ausschalten müsste mit
get <ZWDongle> raw f2f20100funktionieren.

Nochmals der Hinweis: Das ist risikoreich, da ich das nie getestet habe -> bitte nur machen, falls Du Dir dessen bewusst bist. Ansonsten sein lassen und angesteckt mit FHEM inkludieren.

Offline Wolfgang Hochweller

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 443
Antw:Aeotec Z-Stick Gen 5 Z-Wave including devices
« Antwort #8 am: 17 April 2019, 23:44:30 »
Das mache ich morgen; Remote Inclusion/Exclusion ist ganz nuetzlich.
Das Kommando sollte richtig sein, es entspricht der Beschreibung, die ich gefunden habe.

Offline Wolfgang Hochweller

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 443
Antw:Aeotec Z-Stick Gen 5 Z-Wave including devices
« Antwort #9 am: 18 April 2019, 17:09:27 »
Alles probiert, einschliesslich reset des Stick und backup restore ( was uebrigens prima funktioniert ),

Einer der beiden TF 56 laesst sich nicht ordentlich inkludieren -> geht zurueck.

Danach probiere ich wieder.

Offline Wolfgang Hochweller

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 443
Antw:Aeotec Z-Stick Gen 5 Z-Wave including devices
« Antwort #10 am: 19 April 2019, 15:53:23 »
Nach gefuehlten 100 Versuchen ( reset/include ) ist es mir gelungen, auch den letzten Thermostat zu inkludieren, allerdings secure.

Listing :
Internals:
   CHANGED   
   DEF        cfba8db6 83
   FUUID      5cb994af-f33f-775d-e966-b22c138ad06d6875
   IODev      ZWAVE2
   LASTInputDev ZWAVE2
   MSGCNT     63
   NAME       HeizungGaesteBad
   NR         372
   STATE      Off
   TYPE       ZWave
   ZWAVE2_MSGCNT 63
   ZWAVE2_RAWMSG 000400531e98816c81c22d3a29f78673d7883ed993e195b8f0a5a9cf4fd0f8ac3db2cb
   ZWAVE2_TIME 2019-04-19 15:48:53
   ZWaveSubDevice no
   cmdsPending 0
   endpointChildren HeizungGaesteBadST,HeizungGaesteBadSE,HeizungGaesteBadSF,HeizungGaesteBadSP
   homeId     cfba8db6
   isWakeUp   
   lastMsgSent 1555681733.78963
   nodeIdHex  53
   secTime    1555681733.78906
   READINGS:
     2019-04-19 11:28:19   SECURITY        ENABLED
     2019-04-19 12:17:18   assocGroup_1    Max 5 Nodes ZWAVE2
     2019-04-19 12:17:18   assocGroup_2    Max 5 Nodes
     2019-04-19 12:17:18   assocGroup_3    Max 5 Nodes
     2019-04-19 12:17:19   assocGroup_4    Max 5 Nodes
     2019-04-19 12:17:18   assocGroups     4
     2019-04-19 12:18:14   configAirA2MaximumTemperatureLimit 400
     2019-04-19 12:18:14   configAirA2MinimumTemperatureLimit 50
     2019-04-19 12:18:15   configButtonBrightnessActiveState 100
     2019-04-19 12:18:15   configButtonBrightnessDimmedState 10
     2019-04-19 12:18:15   configCoolingSetpointCOOL 210
     2019-04-19 12:18:15   configDisplayBrightnessActiveState 100
     2019-04-19 12:18:15   configDisplayBrightnessDimmedState 10
     2019-04-19 12:18:15   configEnergySavingModeSetpointECO 180
     2019-04-19 12:18:16   configExternalSensorCalibration 0
     2019-04-19 12:18:16   configFloorMaximumTemperatureLimit 270
     2019-04-19 12:18:16   configFloorMinimumTemperatureLimit 50
     2019-04-19 12:18:16   configFloorSensorCalibration 0
     2019-04-19 12:18:16   configFloorSensorType 10kNtc
     2019-04-19 12:18:17   configHeatingModeSetpointCO 210
     2019-04-19 12:18:17   configMeterReportDeltaValue 10
     2019-04-19 12:18:17   configMeterReportInterval 60
     2019-04-19 12:18:17   configOperationMode Off
     2019-04-19 12:18:17   configSensorMode FFloorSensor
     2019-04-19 12:18:17   configTemperatureControlHysteresis 5
     2019-04-19 12:18:18   configTemperatureDisplay DisplayMeasuredTemperature
     2019-04-19 12:18:18   configTemperatureReportHysteresis 10
     2019-04-19 12:18:18   configTemperatureReportInterval 60
     2019-04-19 12:58:36   energy          287.4 kWh
     2019-04-19 12:58:33   mcCapability_01 ZWAVEPLUS_INFO SUPERVISION SECURITY SECURITY_S2
     2019-04-19 11:42:22   mcCapability_02 ZWAVEPLUS_INFO SUPERVISION SECURITY SECURITY_S2
     2019-04-19 11:42:23   mcCapability_03 ZWAVEPLUS_INFO SUPERVISION SECURITY SECURITY_S2
     2019-04-19 11:42:23   mcCapability_04 ZWAVEPLUS_INFO SUPERVISION SECURITY SECURITY_S2
     2019-04-19 11:42:22   mcEndpoints     total 4, different
     2019-04-19 11:28:23   model           ThermoFloor AS Heatit Thermostat TF 056
     2019-04-19 11:28:23   modelConfig     thermofloor/heatit056.xml
     2019-04-19 11:28:23   modelId         019b-0003-0202
     2019-04-19 11:31:27   power           0 W
     2019-04-19 15:36:59   state           tmOff
     2019-04-19 11:31:28   temperature     22.8 C
     2019-04-19 12:25:53   thermostatMode  heating
     2019-04-19 15:48:53   timeToAck       0.034
     2019-04-19 15:48:53   transmit        OK
     2019-04-19 11:31:27   voltage         245.6 V
   secNonce:
Attributes:
   IODev      ZWAVE2
   classes    ZWAVEPLUS_INFO ASSOCIATION ASSOCIATION_GRP_INFO MULTI_CHANNEL_ASSOCIATION MULTI_CHANNEL TRANSPORT_SERVICE VERSION MANUFACTURER_SPECIFIC DEVICE_RESET_LOCALLY POWERLEVEL SECURITY SECURITY_S2 SUPERVISION CONFIGURATION FIRMWARE_UPDATE_MD THERMOSTAT_SETPOINT THERMOSTAT_MODE METER
   devStateIcon .*Off:vent_ventilation .*Heat:sani_heating
   eventMap   /tmOff:Off/tmHeating:Heat
   icon       sani_floor_heating
   room       Heizung
   secure_classes VERSION ASSOCIATION MULTI_CHANNEL_ASSOCIATION ASSOCIATION_GRP_INFO MULTI_CHANNEL MANUFACTURER_SPECIFIC DEVICE_RESET_LOCALLY POWERLEVEL CONFIGURATION FIRMWARE_UPDATE_MD THERMOSTAT_SETPOINT THERMOSTAT_MODE METER
   vclasses   ASSOCIATION:2 ASSOCIATION_GRP_INFO:1 CONFIGURATION:3 DEVICE_RESET_LOCALLY:1 FIRMWARE_UPDATE_MD:4 MANUFACTURER_SPECIFIC:2 METER:3 MULTI_CHANNEL:4 MULTI_CHANNEL_ASSOCIATION:3 POWERLEVEL:1 SECURITY:1 SECURITY_S2:1 SUPERVISION:1 THERMOSTAT_MODE:3 THERMOSTAT_SETPOINT:3 TRANSPORT_SERVICE:2 VERSION:3 ZWAVEPLUS_INFO:2
   webCmd     Off:Heat


Beobachtung :
Der Eventmonitor zeigt auch keine Events fuer den Thermostat.
Allerdings erhalten alle Childdevices ihre Readings,nur die Logs bleiben leer.

Offline Wolfgang Hochweller

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 443
Antw:( Erledigt) Aeotec Z-Stick Gen 5 Z-Wave including devices
« Antwort #11 am: 20 April 2019, 12:27:08 »
Ich konnte das Device unsecure inkludieren.

 

decade-submarginal