grundlegende einrichtung und problembeseitigung bei wsl2

Begonnen von the ratman, 03 Juli 2024, 20:11:59

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

the ratman

#15
neuer ERFOLGREICHER versuch nach: https://learn.microsoft.com/de-de/windows/wsl/networking#mirrored-mode-networking

also:
1) portproxy geleert, fw-rules entfernt
2) .wslconfig neu angelget mit
[wsl2]
networkingMode=mirrored
3) dann noch als admin "Set-NetFirewallHyperVVMSetting -Name '{40E0AC32-46A5-438A-A0B2-2B479E8F2E90}' -DefaultInboundAction Allow"

geht, geht, geht *bg*
es sind auch keine portfreigaben in der normalen fw nötig. == otto, ich denke unser leben wurde erleichtert *g*
das könnte dich auch interessieren --> https://learn.microsoft.com/en-us/windows/wsl/wsl-config#example-wslconf-file
aja, als quasi "gegentest" frag ich jetzt auch schon erfolgreich und fehlerfrei meine fritzbox mit tr64 ab. wuppt auch meistens *g* 2 mal fritte abfragen von 2 fhem's scheint wohl nicht ganz so oft gut zu gehen (blocks und timeouts, aber nur wenn altes und neues fhem gleichzeitig abfragen)...

bleiben 3 fragen offen:
1) warum mag winconnect jetzt wieder nicht (die lokale version, direkt am localhost) - kriegt zwar einen connect zur gui, aber keine daten ( https://forum.fhem.de/index.php?topic=59251.msg1316586#msg1316586 ).
2) warum musst ich den rechner 2 mal restarten? beim ersten mal hat er 'ne fehlermeldung geworfen beim starten der wsl <-- jammern auf hoher nivea-creme *g*
3) wenn ich mir ottos erfolgreiche gehirnleistung für die tts durch wsl2 anschaue, frag ich mich grade, ob man damit nicht simpel programme von fhem aus in windoof steuern könnte. also starten und beenden, eventuell mit parametern. bspl.: "shutdown /r /t 20"


FLEISSAUFGABE
aja otto: wtts rennt auch schon problemlos. müsste man nur mehr deine anleitung wohin kopieren, wo es die leute auch finden *g*. ich war mal so frei das ein bissi zu kompakten:
für alle, die das nicht verfolgt haben: folgendes ergibt die möglichkeit, aus fhem raus die windows eigene tts anzusteuern: lokal, cloudlos, und dafür aber mit verständlicher sprachausgabe. ICH LIEBE DAS!!!

Zitatsudo -su fhem
nano ~/tts.ps1 (eigentlich war das im user-dir in win gedacht, aber da die aufrufe nach fhem gingen, ...)
param(
      [string]$text="Ottos feinestes Apfelmus"
)
Add-Type -AssemblyName System.speech
$tts=New-Object System.Speech.Synthesis.SpeechSynthesizer
$tts.Speak($text)
nano ~/wtts.sh
/mnt/c/Program\ Files/PowerShell/7/pwsh.exe -ExecutionPolicy Bypass \\\\wsl$\\Debian\\opt\\fhem\\tts.ps1 "$1" in der admin powershell konsole:
Set-ExecutionPolicy RemoteSignedtesten in der fhem kommandozeile:
"bash wtts.sh 'Mag Hedda den Otto?' "wenn man was hört, alias in fhem anlegen
define c_wtts cmdalias wtts .* AS {system("bash wtts.sh '$EVENT' &");;return'' } testen in der fhem kommandozeile
wtts Hedda mag den Otto auch
→do↑p!dnʇs↓shit←

Otto123

Danke für die Suche und Beschreibung, ich versuche das mal nachzuvollziehen - sobald ich wieder eine Testumgebung in Reichweite habe ;)
Viele Grüße
Otto
Viele Grüße aus Leipzig  ⇉  nächster Stammtisch an der Lindennaundorfer Mühle
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

the ratman

#17
keine angst, ich bereite schon mal zukünftige nervereien für dich vor *sfg*

hab oben ja schon geschrieben, dass ich probleme hab, mit winconnect von fhem aufs win zu kommen.
das scheint wohl ein generelles problem zu sein. weil fhem erreicht auch nicht die db am win unterbau. egal, ob ich localhost, oder die ip nehme, er findet sie nicht. die db ist aber von allen meinen anderen rechnern erreichbar, die user stimmen, die rechte stimmen ... bin grad wieder mal ratlos.


so, bin mal von der maria umgestiegen auf oracle mysql.
rennt auf anhieb mit 127.0.0.1, alles gut mit der db - ich frag lieber nicht, warum *g*

noch zu erledigen:
1) rauskriegen, warum winconnect nicht mag. probier aber morgen nochmal 127.0.0.1, hatte ich zwar schon, aber ... erfolg. auch hier "komisch", weil schon probiert hatte, aber jetzt mag auch winconnect.
2) hmlan und andere hw einbinden
3) hoffen, dass der fehler von philips hue nicht auch am neuen rechner kommt ... oder kennt sich da zufällig wer von euch aus? https://forum.fhem.de/index.php?topic=137777.0


funfact:
ich hab das addon "binnenIis gone" installiert, weil mir das ganze gegendere zu umständlich zu lesen ist.
lese ich meine beiträge durch und stelle fest, dass da schrott steht "DefaultInboundAction" - ich sehe nämlich nur "DefaultboundAction".
keine ahnung, wie oft ich jetzt versucht hab den "fehler" auszubessern ...
→do↑p!dnʇs↓shit←