HMUARTLGW: Modul für HomeMatic UART-Modul (RPi) und HomeMatic LAN Gateway

Begonnen von mgernoth, 11 Juni 2016, 20:10:46

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

DeeSPe

Habe in einem anderen Thread einen Hinweis zum Aktualisieren der Firmware bekommen, aber leider damit noch nicht hinbekommen.
Falls also noch jemand eine Idee hat?

Gruß
Dan
MAINTAINER: 22_HOMEMODE, 98_Hyperion, 98_FileLogConvert, 98_serviced

Als kleine Unterstützung für meine Programmierungen könnt ihr mir gerne einen Kaffee spendieren: https://buymeacoff.ee/DeeSPe

betateilchen

Das Aktualisieren der Firmware ist doch im ersten Beitrag dieses Threads beschrieben? Was funktioniert denn bei Dir nicht?
-----------------------
Formuliere die Aufgabe möglichst einfach und
setze die Lösung richtig um - dann wird es auch funktionieren.
-----------------------
Lesen gefährdet die Unwissenheit!

DeeSPe

Ist eben ein Eigenbau aus HM-MOD-RPI-PCB und WeMos D1 mini. Auf einen RPi kann ich ihn nicht aufstecken da schon verlötet. Mit socat reagiert offenbar der Bootloader nicht.
sudo socat pty,link=/dev/virtualcom0,raw tcp:192.168.1.24:23&

sudo ./flash-hmmoduart -U /dev/virtualcom0 coprocessor_update.eq3
HM-MOD-UART flasher version 0.102-git

Reading firmware from coprocessor_update.eq3...
Firmware with 43 blocks successfully read.


Gruß
Dan
MAINTAINER: 22_HOMEMODE, 98_Hyperion, 98_FileLogConvert, 98_serviced

Als kleine Unterstützung für meine Programmierungen könnt ihr mir gerne einen Kaffee spendieren: https://buymeacoff.ee/DeeSPe

Ralf W.

http://twitter.com/RWausD
Schon gewusst, dass Haarausfall zu einer Glatze führen kann?

FHEM: NUC7PJYH2, Ubuntu Server 22.04.2 LTS, HMCCU - RaspberryMatic, DE ConBee II, diverse Sensoren und Aktoren.

DeeSPe

Zitat von: Ralf W. am 29 August 2016, 15:22:15
Wieso ist das doppelt an verschiedenen Stellen?

sh. https://forum.fhem.de/index.php/topic,56606.msg485919.html#msg485919

Sorry, hatte die Frage in beiden Threads gestellt weil ich nicht wußte wo sie besser aufgehoben ist.
Hatte aber auf den anderen Thread verlinkt.
Es hat nun doch genau so mit socat nach Neustart aller Komponenten geklappt.

Gruß
Dan
MAINTAINER: 22_HOMEMODE, 98_Hyperion, 98_FileLogConvert, 98_serviced

Als kleine Unterstützung für meine Programmierungen könnt ihr mir gerne einen Kaffee spendieren: https://buymeacoff.ee/DeeSPe

franky08

Hallo, habe mir heute mal den HM-LGW-O-TW-W-EU vorgenommen. Leider versuche ich seit Stunden dem Teil ein Firmwareupdate zu verpassen. Habe erst einmal versucht die Pfade, wie im WIKI angegeben, anzupassen. Da scheint aber leider etwas nicht zu stimmen. Mit:
frank1@Zotac2:~$ sudo LD_LIBRARY_PATH=/home/frank1/occu/X86_32_Debian_Wheezy/packages-eQ-3/LinuxBasis/bin/eq3configcmd update-lgw-firmware -u /home/frank1/occu/firmware/hm-lgw-o-tw-w-eu_update.eq3  -console -l 1 -s NEQ0381988 -k 's%BZ%aBGRt'

bekomme ich:
update-lgw-firmware: command not found

Passiert auch wenn ich den relativen Pfad ./eq3configcmd nehme. Laut WIKI mit:
LD_LIBRARY_PATH=../lib:../../RFD/lib ./eq3configcmd update-lgw-firmware -u ../../../../firmware/hm-lgw-o-tw-w-eu_update.eq3  -console -l 1 -s NEQ0381988 -k 's%BZ%aBGRt'
unter dem Pfad finde ich eq3configcmd nicht.

eq3configcmd finde ich nur unter: /home/frank1/occu/X86_32_Debian_Wheezy/packages-eQ-3/LinuxBasis/bin

frank1@Zotac2:/$ sudo LD_LIBRARY_PATH=/home/frank1/occu/X86_32_Debian_Wheezy/packages-eQ-3/RFD/lib ./eq3configcmd update-lgw-firmware -u /home/frank1/occu/firmware/hm-lgw-o-tw-w-eu_update.eq3  -console -l 1 -s NEQ0381988 -k 's%BZ%aBGRt'
[sudo] password for frank1:
sudo: ./eq3configcmd: command not found


Please Help

VG
Frank
Debian Wheezy auf ZBOX nano/ Debian Bullseye auf 2.ter ZBOX nano F2F an 2x RaspiB
22Zoll ViewSonic als Infodislay (WVC)
3xHMLAN mit vccu ,fhem5.8, CCU2,
ECMD an AVR-NET-IO mit DAC u. ADC an Junkers Stetigregelung, Siemens LOGO!8, JeeLink uvm...

mgernoth

Hallo,

Zitat von: franky08 am 29 August 2016, 21:36:05
Hallo, habe mir heute mal den HM-LGW-O-TW-W-EU vorgenommen. Leider versuche ich seit Stunden dem Teil ein Firmwareupdate zu verpassen. Habe erst einmal versucht die Pfade, wie im WIKI angegeben, anzupassen.

Äh, was? Die Pfade im Wiki sind korrekt. Dein Versuch sie zu anzupassen allerdings nicht.

Zitat
Passiert auch wenn ich den relativen Pfad ./eq3configcmd nehme. Laut WIKI mit:
LD_LIBRARY_PATH=../lib:../../RFD/lib ./eq3configcmd update-lgw-firmware -u ../../../../firmware/hm-lgw-o-tw-w-eu_update.eq3  -console -l 1 -s NEQ0381988 -k 's%BZ%aBGRt'
unter dem Pfad finde ich eq3configcmd nicht.

Dann hast Du "Vorbereitung des Firmwareupdates" nicht komplett durchgefuehrt bzw. hast zum Schluss das Verzeichnis gewechselt.

Zitat
eq3configcmd finde ich nur unter: /home/frank1/occu/X86_32_Debian_Wheezy/packages-eQ-3/LinuxBasis/bin

Ja, und in genau diesem Verzeichnis solltest Du Dich nach "Vorbereitung des Firmwareupdates" befinden, dann funktionieren die weiteren Befehle auch (solange Du auf einer x86-Platform bist).

Viele Grüße
  Michael

franky08

Klar habe ich das Verzeichnis gewechselt, da ich die Vorbereitung heute morgen gemacht habe und heute abend das Firmwareupdate machen wollte  :o

P.S. nun habe ich den Überblick verloren und habe keine Ahnung in welches Verzeichnis ich muss

VG
Frank
Debian Wheezy auf ZBOX nano/ Debian Bullseye auf 2.ter ZBOX nano F2F an 2x RaspiB
22Zoll ViewSonic als Infodislay (WVC)
3xHMLAN mit vccu ,fhem5.8, CCU2,
ECMD an AVR-NET-IO mit DAC u. ADC an Junkers Stetigregelung, Siemens LOGO!8, JeeLink uvm...

mgernoth

Hallo Frank,

Zitat von: franky08 am 29 August 2016, 22:14:56
P.S. nun habe ich den Überblick verloren und habe keine Ahnung in welches Verzeichnis ich muss

Auf arm: occu/arm-gnueabihf/packages-eQ-3/LinuxBasis/bin
Auf x86: occu/X86_32_Debian_Wheezy/packages-eQ-3/LinuxBasis/bin

Viele Grüße
  Michael

franky08

Das hatte ich schon probiert, leider:
Last login: Mon Aug 29 21:22:44 2016 from frankdonathsmbp.fritz.box
frank1@Zotac2:~$ cd occu/X86_32_Debian_Wheezy/packages-eQ-3/LinuxBasis/bin
frank1@Zotac2:~/occu/X86_32_Debian_Wheezy/packages-eQ-3/LinuxBasis/bin$ LD_LIBRARY_PATH=../lib:../../RFD/lib ./eq3configcmd update-lgw-firmware -u ../../../../firmware/hm-lgw-o-tw-w-eu_update.eq3  -console -l 1 -s NEQ0381988 -k 's%BZ%aBGRt'
-bash: ./eq3configcmd: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden


./eq3configcmd: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

Ich denke das ich heute abend noch einmal von vorn anfange, irgendetwas stimmt da bei mir nicht, die eq3configcmd liegt in :/home/frank1/occu/X86_32_Debian_Wheezy/packages-eQ-3/LinuxBasis/bin
frank1@Zotac2:~/occu/X86_32_Debian_Wheezy/packages-eQ-3/LinuxBasis/bin$ ls
eq3configcmd  eq3configd


VG
Frank
Debian Wheezy auf ZBOX nano/ Debian Bullseye auf 2.ter ZBOX nano F2F an 2x RaspiB
22Zoll ViewSonic als Infodislay (WVC)
3xHMLAN mit vccu ,fhem5.8, CCU2,
ECMD an AVR-NET-IO mit DAC u. ADC an Junkers Stetigregelung, Siemens LOGO!8, JeeLink uvm...

mgernoth

Hallo,

Zitat von: franky08 am 30 August 2016, 10:10:09
Das hatte ich schon probiert, leider:
Last login: Mon Aug 29 21:22:44 2016 from frankdonathsmbp.fritz.box
frank1@Zotac2:~$ cd occu/X86_32_Debian_Wheezy/packages-eQ-3/LinuxBasis/bin
frank1@Zotac2:~/occu/X86_32_Debian_Wheezy/packages-eQ-3/LinuxBasis/bin$ LD_LIBRARY_PATH=../lib:../../RFD/lib ./eq3configcmd update-lgw-firmware -u ../../../../firmware/hm-lgw-o-tw-w-eu_update.eq3  -console -l 1 -s NEQ0381988 -k 's%BZ%aBGRt'
-bash: ./eq3configcmd: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden


Ist das ein 32 oder 64bit System? Anscheinend wird hier der dynamische Linker/Loader nicht gefunden (die Fehlermeldung ist hier nicht wirklich hilfreich, wenn man sie nicht kennt).
Auf einem 64bit-System brauchst Du noch die 32bit Kompatibilitätsbibliotheken (libc6-i386, lib32stdc++6), da die eQ-3 Binaries nur als 32bit vorliegen.

Viele Grüße
  Michael

franky08

Alles klar, ist ein 64Bit System, ein Zotac nano mit Debian Wheezy.

VG
Frank
Debian Wheezy auf ZBOX nano/ Debian Bullseye auf 2.ter ZBOX nano F2F an 2x RaspiB
22Zoll ViewSonic als Infodislay (WVC)
3xHMLAN mit vccu ,fhem5.8, CCU2,
ECMD an AVR-NET-IO mit DAC u. ADC an Junkers Stetigregelung, Siemens LOGO!8, JeeLink uvm...

franky08

Soo, Bibliotheken nachinstalliert und der Firmwareupdate läuft durch nur beim update der coprozessorfirm erhalte ich auf der console:

frank1@Zotac2:~/occu/X86_32_Debian_Wheezy/packages-eQ-3/LinuxBasis/bin$ sudo LD_LIBRARY_PATH=../lib:../../RFD/lib ./eq3configcmd update-coprocessor -u -f -c -l 0 -d ../../../../firmware -s NEQ0381988 -k 's%BZ%aBGRt'
[sudo] password for frank1:
2016/08/30 16:53:49.419 <Debug> firmware filename is: coprocessor_update_hm_only.eq3

cryptEnabled true2016/08/30 16:53:51.427  LanConnection::connect
2016/08/30 16:55:58.689  LanConnection::connect - failed closing socket
2016/08/30 16:55:58.689 <Error> UnifiedLanCommController::connect(): Unable to connect.
2016/08/30 16:55:58.689  LanConnection::disconnect
2016/08/30 16:55:58.689  LanConnection::disconnect done
2016/08/30 16:55:58.690  LanConnection::disconnect
2016/08/30 16:55:58.690  LanConnection::disconnect done
2016/08/30 16:55:58.690  LanConnection::disconnect
2016/08/30 16:55:58.690  LanConnection::disconnect done
2016/08/30 16:55:58.690  LanConnection::disconnect
2016/08/30 16:55:58.690  LanConnection::disconnect done
2016/08/30 16:55:58.690 <Error> Could not connect to Lan Gateway ip: 192.168.2.2.

frank1@Zotac2:~/occu/X86_32_Debian_Wheezy/packages-eQ-3/LinuxBasis/bin$


Mmh und nun?

VG
Frank
Debian Wheezy auf ZBOX nano/ Debian Bullseye auf 2.ter ZBOX nano F2F an 2x RaspiB
22Zoll ViewSonic als Infodislay (WVC)
3xHMLAN mit vccu ,fhem5.8, CCU2,
ECMD an AVR-NET-IO mit DAC u. ADC an Junkers Stetigregelung, Siemens LOGO!8, JeeLink uvm...

mgernoth

Hallo,

Zitat von: franky08 am 30 August 2016, 17:06:49

2016/08/30 16:55:58.690 <Error> Could not connect to Lan Gateway ip: 192.168.2.2.


Das Gerät ist zu diesem Zeitpunkt idle? Die "Network" LED blinkt? Zum Koprozessor kann immer nur eine Verbindung gleichzeitig aufgebaut werden.

Viele Grüße
  Michael

franky08

ZitatDie "Network" LED blinkt?

Ja, Verbindung ist getrennt. Wenn ich in fhem das Teil auf closed setze blinkt die LED auch, dachte das ich die Verbindung zu fhem schließe um das update machen zu können.
Debian Wheezy auf ZBOX nano/ Debian Bullseye auf 2.ter ZBOX nano F2F an 2x RaspiB
22Zoll ViewSonic als Infodislay (WVC)
3xHMLAN mit vccu ,fhem5.8, CCU2,
ECMD an AVR-NET-IO mit DAC u. ADC an Junkers Stetigregelung, Siemens LOGO!8, JeeLink uvm...