Heizung schaltet sich einfach aus. Warum

Begonnen von reimundko, 14 Februar 2021, 09:26:19

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

reimundko

Habe einen Fhem auf einem Raspberry. Im Haus sind 4 Heizungen mit FS20 Schalter und Funkthermostat.
Zwei Räume. Keller und Küche habe ich mit Fhem gesteuert.
Nehme dafür ESPEASY mit BME280 die die Temperatur messen und es zu Fhem übermitteln.

define Kellersteckdose DOIF ([04:00-20:30] and [ESPEasy_ESP_Easy_Keller:Temperature] < 16) (set Keller on) DOELSEIF ([ESPEasy_ESP_Easy_Keller:Temperature] >=20) (set Keller off)

Von 4 Uhr bis 20.30 Uhr soll die Heizung einschalten wenn die Temperatur unter 16 Grad ist und wieder ausschalten wenn sie 20 Grad erreicht hat.
Nun ein Beispiel
2021-02-12_09:36:59 Keller on-for-timer 512          somit ist die Heizung eingeschaltet.
2021-02-12_10:34:48 Keller off-for-timer                es wurde die Heizung ausgeschaltet obwohl ich eine Temperatur von 18.7 Grad habe.
Was kann ich dagegen tun, dass die sich nicht einfach ausschaltet ?    Oder muss man da noch einen Befehl geben ?

Otto123

#1
Moin,

weil Du einen Bereich hast, wo nichts passieren wird: 16-20  und Du steuerst ja offenbar mit Timer: Keller on-for-timer 512
Hier ein Beispiel für einen Temperaturregler:
defmod di_temperatur_WG DOIF ([SensorWG:temperature]>([$SELF:desired]+[$SELF:hysterese]/2) and [?SD1:state] ne "off") \
(set SD1 off) \
DOELSEIF ([SensorWG:temperature]<([$SELF:desired]-[$SELF:hysterese]/2) and [?SD1:state] ne "on") \
(set SD1 on)
attr di_temperatur_WG cmdState off|on
attr di_temperatur_WG readingList desired,hysterese
attr di_temperatur_WG room Wintergarten
attr di_temperatur_WG setList desired:8,10,12,15 hysterese:1,2,5
attr di_temperatur_WG webCmd desired:hysterese


Kannst Du ja anpassen und um die Zeitsteuerung erweitern.

Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig  ⇉  nächster Stammtisch an der Lindennaundorfer Mühle
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

reimundko

#2
Ich arbeite nicht mit einem Timer. Sondern nur mit oben genannten Befehl.



Habe aber jetzt festgestellt.
on-for-timer 512       steht im Log für die Küche. Aber er hat die Heizung nun ausgeschaltet. Das verstehe ich aber auch nicht.

PS. Gedankenfehler. Es gibt ja noch CMD_1 für ein und CMD_2 für aus.   Total übersehen.

Otto123

kann ja sein das "Du" es nicht bist aber on-for-timer 512  im Eventmonitor spricht doch eine deutliche Sprache. Ich habs nicht gemacht :)
Viele Grüße aus Leipzig  ⇉  nächster Stammtisch an der Lindennaundorfer Mühle
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

reimundko

Ja ist klar. Muss mal dein Beispiel mit der Temperaturregelung mal genauer anschauen, wie ich das für meine Sachen umsetzen kann

Otto123

Hilft Dir aber nicht, wenn irgendwas in deinem System aus einem on einen on-for-timer macht?!

Deine Routine hat ein "Loch" die ist so in keiner Weise sinnvoll.

Woran klemmt die Umsetzung? Was ist unklar - Das mit der Zeit? Da gibt es sicher mehrere Ansätze:
Du könntest z.B. einfach im ersten Zweig "[20:30-04:00] or ( den Rest in Klammern)" und im zweiten Teil "[04:00-20:30] and "einfügen.

Wobei eigentlich der erste Zusatz ausreichen müsste.  :-\
Viele Grüße aus Leipzig  ⇉  nächster Stammtisch an der Lindennaundorfer Mühle
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

jhohmann

Vermutlich arbeiten mehrere andere Elemente auch mit deinem "Keller"-Device.
Einfach mal in der fhemweb sich das Device "Keller" anschauen und die Verwendungen ganz unten im Abschnitt "Probably associated with" prüfen.
Wenn hier nichts auftaucht, musst du deine 99_myUtils.pm durchgehen, ob da eine Routine deinen "Keller" benutzt.
Vermutlich greift ein notify oder at auch darauf zu und wird durch was anderes getriggert.
Raspberry Pi 4 - buster / EnOcean - Rollo+Licht, deCONZ - Licht+Sensoren, ZWave - CO Messung, HMCCU mit piVCCU - Heizung+Rollo
plus dovecot, minidlna

reimundko

#7
Probably associated with

ESPEasy_ESP_Easy_dht   Feu: 54.30 Tem: 19.80     ESPEasy
Keller                             on-for-timer 512             FS20

Das steht dort bei mir

Probably associated with

FileLog_Keller                 active           FileLog
Kellersteckdose               cmd_1           DOIF

reimundko

Ich habe da noch eine Frage. Wiederholt sich dass dann jeden Tag, oder muss ich da noch etwas einstellen. Denn heute morgen stand noch alles auf OFF

pc1246

Moin
Mach doch bitte mal "list Keller". Kopiere das dann und stelle das hier in Codetags ein! (Die Raute ( # ) ueber den smilies!)
Das Gleiche noch mal fuer Kellersteckdose.
Und dann koennen wir Dir antworten. Im Uebrigen hat Otto mit seinem Loch nicht ganz unrecht. Es kann Situationen geben, in denen nicht das passiert, was Du Dir erhoffst!
Gruss Christoph
HP T610
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; 4 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; HUE; HM-IP auf Charly

reimundko

Internals:
   BTN        a8
   DEF        466a a8
   FUUID      6026487c-f33f-a3c4-db61-08e4d1db3c86d2eb
   IODev      nanoCUL
   LASTInputDev nanoCUL
   MSGCNT     19
   NAME       Keller
   NR         24
   STATE      on
   TYPE       FS20
   XMIT       466a
   nanoCUL_MSGCNT 19
   nanoCUL_RAWMSG 810c04xx0101a001466aa8003800
   nanoCUL_RSSI -71.5
   nanoCUL_TIME 2021-02-16 10:37:06
   CODE:
     1          466a a8
   READINGS:
     2021-02-16 10:53:28   state           on
Attributes:
   IODev      nanoCUL
   room       FS20


Internals:
   BTN        86
   DEF        f1a1 86
   FUUID      6026483d-f33f-a3c4-cae3-8578772478ce8705
   IODev      nanoCUL
   LASTInputDev nanoCUL
   MSGCNT     189
   NAME       Kueche
   NR         22
   STATE      on
   TYPE       FS20
   XMIT       f1a1
   nanoCUL_MSGCNT 189
   nanoCUL_RAWMSG 810c04xx0101a001f1a1860039a2
   nanoCUL_RSSI -92.5
   nanoCUL_TIME 2021-02-16 10:54:03
   CODE:
     1          f1a1 86
   READINGS:
     2021-02-16 10:59:12   state           on
Attributes:
   IODev      nanoCUL
   room       FS20


reimundko

Internals:
   BTN        a8
   DEF        466a a8
   FUUID      6026487c-f33f-a3c4-db61-08e4d1db3c86d2eb
   IODev      nanoCUL
   LASTInputDev nanoCUL
   MSGCNT     20
   NAME       Keller
   NR         24
   STATE      off-for-timer
   TYPE       FS20
   XMIT       466a
   nanoCUL_MSGCNT 20
   nanoCUL_RAWMSG 810c04xx0101a001466aa8003800
   nanoCUL_RSSI -76.5
   nanoCUL_TIME 2021-02-16 11:05:06
   CODE:
     1          466a a8
   READINGS:
     2021-02-16 11:05:06   state           off-for-timer
Attributes:
   IODev      nanoCUL
   room       FS20


pc1246

Danke
Der zweite Post sollte bestimmt Kellersteckdose sein, ist aber nochmal Keller geworden!
HP T610
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; 4 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; HUE; HM-IP auf Charly

Otto123

Zitat von: reimundko am 16 Februar 2021, 08:01:40
Ich habe da noch eine Frage. Wiederholt sich dass dann jeden Tag, oder muss ich da noch etwas einstellen. Denn heute morgen stand noch alles auf OFF
Auf was bezieht sich Deine Frage? Auf Dein DOIF? Wie sieht das aus?
Viele Grüße aus Leipzig  ⇉  nächster Stammtisch an der Lindennaundorfer Mühle
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

Otto123

Zitat von: pc1246 am 16 Februar 2021, 11:13:31
Danke
Der zweite Post sollte bestimmt Kellersteckdose sein, ist aber nochmal Keller geworden!
Ja aber mit off-for-timer !!!
Mit off-for-timer bekommst Du die Regelung nicht sonderlich gut in den Griff. Vor allem nicht wenn Du nicht weißt woher!?
Viele Grüße aus Leipzig  ⇉  nächster Stammtisch an der Lindennaundorfer Mühle
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

reimundko

Ja mit dem Off Timer weiss ich auch nicht wie das passiert ist.

Ich muss leider wieder neu anfangen mit dem FHEM.
Tut mir leid.
Aber seit meinem Schädelhirntrauma ist leider einiges verloren gegangen.

Möchte euch nicht unnötig belasten und nerven mit meinen Fragen.

Otto123

#16
Wenn Du nerven und belasten würdest, würde einfach keiner mehr antworten.

Liefere uns Infos und wir können mitdenken.

Es gibt hier einen Artikel zu cmdalias https://wiki.fhem.de/wiki/Cmdalias
Definiere Dir das grep und suche nach on-for-timer. Vielleicht findest Du den Übeltäter.

BTW Das DOIF was ich gestern vorgeschlagen habe war komplett, das läuft jeden Tag. Ich habe die mittlerweile auch mit Zeitsteuerung, wie gestern schon vorgeschlagen, umgesetzt. Aber Achtung: nicht für Heizung sondern für Luftfeuchte - ist quasi genau "andersrum"
defmod di_humidity_GZ DOIF ([23:00-08:00] or ([SensorGZ_Climate:humidity]<([$SELF:desired]-[$SELF:hysterese]/2) and [?PSD2_Sw:state] ne "off")) \
(set PSD2_Sw off) \
DOELSEIF ([SensorGZ_Climate:humidity]>([$SELF:desired]+[$SELF:hysterese]/2) and [?PSD2_Sw:state] ne "on") \
(set PSD2_Sw on)
attr di_humidity_GZ cmdState off|on
attr di_humidity_GZ readingList desired,hysterese
attr di_humidity_GZ setList desired:56,58,60,62,64,66,68,70 hysterese:2,5,10
attr di_humidity_GZ webCmd desired:hysterese
Viele Grüße aus Leipzig  ⇉  nächster Stammtisch an der Lindennaundorfer Mühle
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

reimundko

Danke ich schau mir das mal an.


Meines sieht ja im Moment noch so aus.
([04:00-20:30] and [ESPEasy_ESP_Easy_dht:Temperature] < 18) (set Keller on) DOELSEIF ([ESPEasy_ESP_Easy_dht:Temperature] >=21) (set Keller off)

Otto123

Aber da ist wieder das "Loch" zwischen 18 und 21 °C passiert nichts ::)

Ansonsten wird das immer wenn die Temp >= 21 ist auschalten und im Zeitraum 4:00-20:30 und kleiner 18 einschalten. Aber es bekommt nicht mit wenn "Keller" nicht in der  Schaltposition ist wo er sein soll.  Also wenn unter 18 ° einer "Keller off" manuell setzt - geht der erst beim nächsten Zeittrigger 4:00 wieder an.
Viele Grüße aus Leipzig  ⇉  nächster Stammtisch an der Lindennaundorfer Mühle
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

pc1246

#19
@Otto
Was hast Du fuer ein Problem mit dem Loch?
Wenn es in der vorgegebnen Zeit kleiner als 18°C ist, dann geht es an. Wenn es groesser als 21°C ist dann geht es aus!
Problem ist lediglich Wenn es aus war und es nie wieder kleiner als °C war. Aber der Geschmack kommt beim Essen!?
Gruss Christoph
Edith: Ah jetzt habe ich es, Du meinst dass die Zeit ein Fragezeichen abbekommen sollte!?
HP T610
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; 4 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; HUE; HM-IP auf Charly

reimundko

#20
OK alles klar. Habe im Moment eine Temperatur von 16 Grad im Keller.
Im Status steht nun ON.  Heizung hat sich angeschaltet.
Nun sollte sie ja solange anbleiben bis die 21 Grad erreicht werden.
Das werde ich nun mal beobachten.

Also sollte sie sich wieder einschalten wenn die Temperatur unter 18 Grad ist ?
Denn gestern hatte ich das Problem mit dem Off-Timer. obwohl die Temperatur erst 19,6 Grad war


Ich werde mal versuchen deinen Code umzusetzen für meine Verhältnisse.

Otto123

@Christoph Ja welches Problem habe ich mit dem Loch. Vielleicht hast Du Recht - aber mein Bauch sagt: es ist nicht  gut :)
Die Zeit würde ich auf alle Fälle ohne ? machen. Im Zweifel ist das (gerade im Keller) früh der einzige Trigger. Wenn der Temperatursensor nicht meldet (eocr und stabile Temperatur) würde nichts anspringen.
Ich meine vor allem wichtig ist auch die Statusabfrage der Schalter. Ansonsten hat man durch die Mitbewohner oder unachtsame Außer/Inbetriebnahme unklare Verhältnisse und der "Regler" legt nicht los.
@reimundko Für Dich vorbereitet (Für die Raw Definition):
defmod Kellersteckdose DOIF ([20:30-04:00] or ([ESPEasy_ESP_Easy_dht:Temperature]>([$SELF:desired]+[$SELF:hysterese]/2) and [?Keller:state] ne "off")) \
(set Keller off) \
DOELSEIF ([ESPEasy_ESP_Easy_dht:Temperature]<([$SELF:desired]-[$SELF:hysterese]/2) and [?Keller:state] ne "on") \
(set Keller on)
attr Kellersteckdose cmdState off|on
attr Kellersteckdose readingList desired,hysterese
attr Kellersteckdose setList desired:16,18,19,20,21,22 hysterese:1,2,3,5
attr Kellersteckdose webCmd desired:hysterese
set Kellersteckdose desired 20
set Kellersteckdose hysterese 2

Ich hoffe ich habe nichts übersehen.
Aber das Problem on-for-timer musst Du suchen ;)
Viele Grüße aus Leipzig  ⇉  nächster Stammtisch an der Lindennaundorfer Mühle
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

reimundko

#22
Ich probiere das mal einzubinden ob es klappt

Hmmm. Deine Version scheint bei mir besser zu laufen.... Muss nur mal schauen ob die Heizung auch wirklich schaltet. Fhem steht auf ON und die Lampe leuchtet.
IM LOG 2021-02-16_15:07:28 Keller on
2021-02-16_15:35:54 Keller off-for-timer

Muss nun mal schauen wo ich noch ein Fehler habe. Steht auf ON Symbol leuchtet, höre allerdings nicht die Heizung schalten.


reimundko

Ich glaube die Sendeleistung ist bei meinem CUL zu gering.
Kann zwar alle Geräte empfangen. Aber er sendet nur bis zum Keller, weiter nicht.

nanoCUL ccconf => freq:868.300MHz bWidth:325KHz rAmpl:42dB sens:4dB


Es gibt auch CUL die sens:10-12db erreichen.

Otto123

Naja FS20 ? Da gibt es ja eh keine Rückmeldung ob geschaltet oder nicht. Ist eigentlich nur für Weihnachtsbeleuchtung zu gebrauchen ;)
Viele Grüße aus Leipzig  ⇉  nächster Stammtisch an der Lindennaundorfer Mühle
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

reimundko

Das ist richtig. Aber alle meine Heizungen benutzen den FS20. Sind schon mehrere Jahre im Betrieb.

Otto123

#26
Vielleicht ist es da ein gute Idee den DOELSEIF Zweig doch zu verändern:
DOELSEIF ([ESPEasy_ESP_Easy_dht:Temperature]<([$SELF:desired]-[$SELF:hysterese]/2)) (set Keller on)
Ohne die Prüfung des Schalterzustandes würde er jetzt bei jedem Signal vom Temperatursensor den Schalter wieder on setzen.
Der Temperatursensor sollte dafür für Temperature kein event-on-change-reading gesetzt haben!
Macht etwas mehr Funklast - aber wenn der Temperatursensor nur alle paar Minuten sendet sollte das ok sein.

Ansonsten: Position des Senders ändern, da bringen manchmal wenige cm etwas / oder Antenne anschließen.
Viele Grüße aus Leipzig  ⇉  nächster Stammtisch an der Lindennaundorfer Mühle
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

reimundko

#27
Danke dann werde ich mal sehen, wie der Temperatursensor dann sendet. Nofalls umrüsten auf Funkthermostate/Schalter die auf beiden Seiten funktionieren.

ich probiere dann mal deine neue doelseif aus

reimundko

Ich muss nochmals was fragen. So sieht meine Draw aus.
defmod Kellersteckdose DOIF ([04:30-21:00] or([ESPEasy_ESP_Easy_dht:Temperature]>([$SELF:desired]+[$SELF:hysterese]/2) and [?Keller:state] ne "off")) \
(set Keller off) \
DOELSEIF ([ESPEasy_ESP_Easy_dht:Temperature]<([$SELF:desired]-[$SELF:hysterese]/2)) (set Keller on)
attr Kellersteckdose cmdState off|on
attr Kellersteckdose readingList desired,hysterese
attr Kellersteckdose setList desired:16,18,19,20,21,22 hysterese:1,2,3,5
attr Kellersteckdose webCmd desired:hysterese

setstate Kellersteckdose off
setstate Kellersteckdose 2021-02-18 11:02:54 Device ESPEasy_ESP_Easy_dht
setstate Kellersteckdose 2021-02-18 11:01:18 cmd 1
setstate Kellersteckdose 2021-02-18 11:01:18 cmd_event set_cmd_1
setstate Kellersteckdose 2021-02-18 11:01:18 cmd_nr 1
setstate Kellersteckdose 2021-02-17 15:01:15 desired 19
setstate Kellersteckdose 2021-02-18 11:02:54 e_ESPEasy_ESP_Easy_dht_Temperature 16.70
setstate Kellersteckdose 2021-02-18 11:01:29 e_Kellersteckdose_hysterese 3
setstate Kellersteckdose 2021-02-18 11:01:29 hysterese 3
setstate Kellersteckdose 2021-02-18 11:00:51 mode enabled
setstate Kellersteckdose 2021-02-18 11:01:18 state off
setstate Kellersteckdose 2021-02-18 11:00:51 timer_01_c01 19.02.2021 04:30:00
setstate Kellersteckdose 2021-02-18 11:00:51 timer_02_c01 18.02.2021 21:00:00


Ist das so richtig?
Denn ich bekomme auf einmal eine Meldung    2021-02-18_11:01:14 Keller off-for-timer

Otto123

Die Zeit ist falsch rum!
[04:30-21:00]

Du willst off in der Zeit [20:30-04:00]

In meinem Code in Post #21 ist es richtig!
Viele Grüße aus Leipzig  ⇉  nächster Stammtisch an der Lindennaundorfer Mühle
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

reimundko

OH verdammt.......War ein Gedankenfehler von mir. Vielen Dank

pc1246

Moin
Solange Du nicht rausfindest, wer noch alles "Keller" schaltet, wird das nie klappen!
Du hast immer wieder "on-for-timer" oder "off-for-timer". Das wird aber nicht durch das DOIF ausgeloest!
Wie gross ist denn Dein fhem?
Druecke doch mal auf everything, und wenn das nicht zu viel ist, dann kopiere das und poste das hier als code!
Gruss Christoph
HP T610
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; 4 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; HUE; HM-IP auf Charly

reimundko


Kellersteckdose
initialized

19

5
Kuechensteckdose

20

2
ESPEasy Bridge
espBridge
Initialized
ESPEasy Device
ESPEasy_ESP_Easy_Dallas
Aqu: 15.75
ESPEasy_ESP_Easy_Pflanze_01
Ana: 0
ESPEasy_ESP_Easy_aqua
absent
ESPEasy_ESP_Easy_dht
Feu: 63.50 Tem: 17.30
ESPEasy_ESP_Easy_kueche
Hum: 0.00 Pre: 1008.67 Tem: 19.05
ESPEasy_ESP_Easy_testds18b20
tem: 28.75
FB_CALLMONITOR
Anrufliste
opened
FHEMWEB
WEB
Initialized
WEB_127.0.0.1_41836
Connected
WEB_192.168.178.101_61944
Connected
WEB_192.168.178.27_51896
Connected
WEB_192.168.178.27_52091
Connected
WEB_192.168.178.27_52286
Connected
FRITZBOX
FritzBox
WLAN: on gWLAN: on
FS20
Keller
on
off
Kueche
on
off
FileLog
FileLog_Keller
Keller-2021.log
text
FileLog_Kueche
Kueche-2021.log
text
FileLog_MQTT2_DVES_239408
MQTT2_DVES_239408-2021.log
text
FileLog_MQTT2_ESP_Easy_0
MQTT2_ESP_Easy_0-2021.log
text
FileLog_MQTT2_ESP_Easy_akeller_0
MQTT2_ESP_Easy_akeller_0-2021.log
text
FileLog_MQTT2_ESP_Easy_sp01_0
MQTT2_ESP_Easy_sp01_0-2021.log
text
FileLog_MQTT2_Zimmerbrunnen
MQTT2_Zimmerbrunnen-2021.log
text
Logfile
fhem-2021-02.log
text
alexaFHEMlog
alexa-2021-02-16.log
text
alexa-2021-02-17.log
text
alexa-2021-02-18.log
text
Global
global
no definition
MQTT2_DEVICE
MQTT2_DVES_239408
???
MQTT2_ESP_Easy_0
???
MQTT2_ESP_Easy_akeller_0
???
MQTT2_ESP_Easy_sp01_0
???
MQTT2_Zimmerbrunnen
???
MQTT2_SERVER
myBroker
Initialized
myBroker_192.168.178.118_54039
Connected
myBroker_192.168.178.31_62087
Connected
myBroker_192.168.178.68_26306
Connected
RPi
sysmon
Initialized
     

No Logdevice /FileLog_sysmon/
alexa
alexa
autocreate
autocreate
active
eventTypes
eventTypes
active
notify
initialUsbCheck
2021-02-17 14:29:19
telnet
telnetForBlockingFn_1613568567
Initialized


Otto123

Wir können ja noch mal den grep versuchen, geht auch direkt in der FHEM Eingabezeile:
{qx(grep Keller ./fhem.cfg -C2)}
Viele Grüße aus Leipzig  ⇉  nächster Stammtisch an der Lindennaundorfer Mühle
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

pc1246

Hi
Irgendwie fehlt auch der Teil vor ESPEasy!
Also genau das was wir wissen wollen!
HP T610
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; 4 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; HUE; HM-IP auf Charly

reimundko

Hier das Ergebniss vom Grep
attr FileLog_Kueche logtype text
attr FileLog_Kueche room FS20
define Keller FS20 466a a8
setuuid Keller 6026487c-f33f-a3c4-db61-08e4d1db3c86d2eb
attr Keller IODev nanoCUL
attr Keller room FS20
define FileLog_Keller FileLog ./log/Keller-%Y.log Keller
setuuid FileLog_Keller 6026487c-f33f-a3c4-fa59-46546dedcdd47416
attr FileLog_Keller logtype text
attr FileLog_Keller room FS20
define ESPEasy_ESP_Easy_Pflanze_01 ESPEasy 192.168.178.25 80 espBridge ESP_Easy_Pflanze_01
setuuid ESPEasy_ESP_Easy_Pflanze_01 60264e98-f33f-a3c4-dce9-4cb55b4cd55bb4c7
--
attr ESPEasy_ESP_Easy_Pflanze_01 room ESPEasy
attr ESPEasy_ESP_Easy_Pflanze_01 setState 3
define Kellersteckdose DOIF ([21:00-04:00] or ([ESPEasy_ESP_Easy_dht:Temperature]>([$SELF:desired]+[$SELF:hysterese]/2) and [?Keller:state] ne "off")) \
(set Keller off) \
DOELSEIF ([ESPEasy_ESP_Easy_dht:Temperature]<([$SELF:desired]-[$SELF:hysterese]/2)) (set Keller on)
setuuid Kellersteckdose 60265865-f33f-a3c4-c878-c85d4048843f3281
attr Kellersteckdose cmdState off|on
attr Kellersteckdose readingList desired,hysterese
attr Kellersteckdose setList desired:16,18,19,20,21,22 hysterese:1,2,3,5
attr Kellersteckdose webCmd desired:hysterese
define ESPEasy_ESP_Easy_kueche ESPEasy 192.168.178.97 80 espBridge ESP_Easy_kueche
setuuid ESPEasy_ESP_Easy_kueche 60267bf4-f33f-a3c4-38e7-56c9fa6df80d8e73



Muss mal sehen was vor dem ESPEASY noch steht

Otto123

Ist irgendwas mit der Dose?  Keller FS20 466a a8 direkt gekoppelt? Also schaltet da etwas auf FS20 Verbindung herum? Es gab da ja auch eine Wand-Zentrale mit der man steuern konnte.
Viele Grüße aus Leipzig  ⇉  nächster Stammtisch an der Lindennaundorfer Mühle
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

reimundko

#37
Ich habe im Zimmer noch ein Funkthermostat dass ich per Hand schalten kann.

Was du meinst Keller 466a a8 ist die FS20 Steckdose.
BTN
a8
DEF
466a a8
FUUID
6026487c-f33f-a3c4-db61-08e4d1db3c86d2eb
IODev
nanoCUL
LASTInputDev
nanoCUL
MSGCNT
18
NAME
Keller
NR
24
STATE
on
TYPE
FS20
XMIT
466a
nanoCUL_MSGCNT
18
nanoCUL_RAWMSG
810c04xx0101a001466aa8003800
nanoCUL_RSSI
-56.5
nanoCUL_TIME
2021-02-18 15:17:15


Ich kann mal den Sender mal deaktiviern

Otto123

Sieht man im FileLog_Keller eigentlich die Schaltvorgänge?
Viele Grüße aus Leipzig  ⇉  nächster Stammtisch an der Lindennaundorfer Mühle
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

reimundko

2021-02-17_20:39:13 Keller off-for-timer
2021-02-17_23:51:13 Keller off-for-timer
2021-02-18_00:07:13 Keller off-for-timer
2021-02-18_01:23:13 Keller off-for-timer
2021-02-18_01:35:14 Keller off-for-timer
2021-02-18_01:51:14 Keller off-for-timer
2021-02-18_04:00:38 Keller on
2021-02-18_05:07:14 Keller off-for-timer
2021-02-18_08:08:45 Keller off
2021-02-18_08:09:08 Keller off
2021-02-18_08:10:20 Keller on
2021-02-18_08:57:14 Keller off-for-timer
2021-02-18_09:57:53 Keller on
2021-02-18_10:46:57 Keller off
2021-02-18_10:46:59 Keller on
2021-02-18_10:57:14 Keller off-for-timer
2021-02-18_11:00:53 Keller off
2021-02-18_11:01:14 Keller off-for-timer
2021-02-18_11:01:18 Keller off
2021-02-18_11:01:42 Keller on
2021-02-18_11:06:10 Keller off
2021-02-18_11:06:11 Keller on
2021-02-18_11:53:14 Keller off-for-timer
2021-02-18_12:05:14 Keller off-for-timer
2021-02-18_12:20:44 Keller off
2021-02-18_12:21:31 Keller on
2021-02-18_12:25:15 Keller off-for-timer
2021-02-18_12:28:46 Keller on
2021-02-18_13:45:53 Keller off
2021-02-18_13:45:54 Keller on
2021-02-18_14:09:15 Keller off-for-timer
2021-02-18_14:57:15 Keller off-for-timer
2021-02-18_14:59:23 Keller on-for-timer
2021-02-18_15:17:15 Keller off-for-timer
2021-02-18_15:22:37 Keller on


Otto123

Also aus der Schaltfolge werde ich nicht schlau
Sowas dürfte auch das DOIF nicht erzeugen:
Zitat2021-02-18_12:28:46 Keller on
2021-02-18_13:45:53 Keller off
2021-02-18_13:45:54 Keller on
Aber woher die ox-for-timer kommen? Kannst Du den Wandthermostat mal den Funk abdrehen? -> in den Stahlschrank legen oder "mit zur Oma" nehmen?
Viele Grüße aus Leipzig  ⇉  nächster Stammtisch an der Lindennaundorfer Mühle
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

pc1246

Zitat von: reimundko am 18 Februar 2021, 14:53:48
Muss mal sehen was vor dem ESPEASY noch steht
Da das Alphabetisch ist, sollte da die DOIF zumindest davor sein. Und halt der Rest!
HP T610
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; 4 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; HUE; HM-IP auf Charly

pc1246

Was auch komisch ist, dass der gar nicht auftaucht! Da autocreate an ist, sollte es den ja irgendwie geben!?
HP T610
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; 4 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; HUE; HM-IP auf Charly

reimundko

Achso. Keller ON und Keller OFF das habe ich per Hand gemacht um zu sehen, ob das überhaupt schaltet.
Sorry, hatte ich nicht erwähnt.

reimundko


pc1246

Moin
Das ist irgendwie strange! Das Doif steht noch auf initialized, ich gehe davon aus, dass du es so ca. um 12:19 geaendert hast. Und seitdem ist es nie getriggered worden?
Der FS20 hat aber jede Menge Aktionen durchgefuehrt!
Gib uns doch bitte mal ein list von Keller und Kellersteckdose! Und weil es so schoen ist, von Kueche und Kuechensteckdose auch!
Wenn Du doch einen Wandthermostaten hast, der Keller schaltet, dann muss der doch auch FS20 sein. Warum taucht der nicht auf? Hast Du den auf ignore gesetzt?
So langsam habe ich die Vermutung, dass Du einen netten Nachbarn hast!?
Gruss Christoph
HP T610
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; 4 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; HUE; HM-IP auf Charly

reimundko

Das werde ich im laufe des Tages machen.
Heute morgen war die Heizung im Keller an. Sehr angenehm. Küche geht noch nicht, weil ich dort keinen Empfang habe. Muss die Antenne mal erweitern, oder den Fhem wo anders hinstellen.
Aber seltsamerweisse habe ich etwas neues, was ich nie eingerichtet habe. Keine Ahnung was das ist.

Otto123

FHT das sind doch die älteren - vor Homematic - Thermostate von eq3? Wo man auch FS20 Steckdosen mit schalten konnte ;)
Viele Grüße aus Leipzig  ⇉  nächster Stammtisch an der Lindennaundorfer Mühle
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

ph1959de

Zitat von: Otto123 am 19 Februar 2021, 09:10:43
Wo man auch FS20 Steckdosen mit schalten konnte ;)
Das - meines Wissens nach - nicht. Aber FHT und FS20 laufen in der Regel beide über das gleiche IODev CUL.
Aktives Mitglied des FHEM e.V. | Moderator im Forenbereich "Wiki"

Otto123

Ich meine die Wandthermostate (in der Mitte vom Bild) - die waren so eine Art Zentrale. Ich bilde mir ein, damit habe ich früher meine Weihnachstbeleuchtung geschaltet  ;)
Und ich habe die ganze Zeit den Verdacht, dass bei reimundko so ein Ding mitmischt.
Viele Grüße aus Leipzig  ⇉  nächster Stammtisch an der Lindennaundorfer Mühle
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

pc1246

Zitat von: Otto123 am 19 Februar 2021, 09:26:55
Ich meine die Wandthermostate (in der Mitte vom Bild) - die waren so eine Art Zentrale. Ich bilde mir ein, damit habe ich früher meine Weihnachstbeleuchtung geschaltet  ;)
Und ich habe die ganze Zeit den Verdacht, dass bei reimundko so ein Ding mitmischt.
Bestimmt noch aus der Zeit vor fhem, denn das sieht ja sehr nackt aus!
HP T610
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; 4 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; HUE; HM-IP auf Charly

reimundko

Wo ich nun das Bild sehe. Genau so sehen meine Raumthermostate aus

pc1246

#52
Moin
Okay, dann haben wir ja den Kandidaten!
Hier auf Seite 13 steht wie Du die Verbindung der Beiden loesen kannst! https://files2.elv.com/public/10/1045/104537/Internet/104537_fs20_st4_um.pdf
Sofern Du das denn moechtest.
Gruss Christoph

Edith: Es kann sein, dass fhem die dann auch nicht mehr schalten kann. Dann einfach neu einbinden. Kenne mich mit FS20 nicht aus!
HP T610
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; 4 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; HUE; HM-IP auf Charly

Prof. Dr. Peter Henning

ZitatFHT das sind doch die älteren - vor Homematic - Thermostate von eq3? Wo man auch FS20 Steckdosen mit schalten konnte
Äh - nö.
ZitatAber FHT und FS20 laufen in der Regel beide über das gleiche IODev CUL.
Äh - doch.

Glaubt mir, ich hatte einen ganzen Zoo davon.

LG

pah

reimundko

#54
Habe noch eine Frage. Wenn ich das Raumtheromstat ausschalte funktioniert alles.
Jetzt mein Problem.
Die Heizung schaltet sich ein wenn ich z.b.  19 / 1 stehe habe.
Temperatur 18 Grad.

Allerdings schaltet sie sich nicht mehr aus.
Temperatursensor zeigt dann z.b. 24.50 Grad an.

Wie kann ich Fhem sagen, dass der die Heizung bei z.b. 20 oder 21 Grad ausschalten kann ?


Ich werde folgendes probieren.
define Kellersteckdoseausschalten DOIF ([ESPEasy_ESP_Easy_dht:Temperature] >=20) (set Keller off)

Otto123

Moin,

ich erkenne den letzten Stand Deines DOIFs nicht. Meinen Vorschlag hattest Du zuletzt mit verkehrter Zeitspanne umgesetzt.
Danach hast Du wie von mir vermutet den Wandthermostaten als "Störsender" enttarnt und aus dem Rennen genommen?

Kannst Du, damit alle wissen von was wir jetzt sprechen, bitte nochmal Dein aktuelles DOIF zeigen - als list oder als RawDef?

Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig  ⇉  nächster Stammtisch an der Lindennaundorfer Mühle
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

reimundko

Zitatdefmod Kellersteckdose DOIF (([18:00 - 08:00] or [ESPEasy_ESP_Easy_dht:Temperature]>([$SELF:desired]+[$SELF:hysterese]/2) and [?Keller:state] ne "off")) \
(set Keller off) \
DOELSEIF ([ESPEasy_ESP_Easy_dht:Temperature]<([$SELF:desired]-[$SELF:hysterese]/2)) (set Keller on)
attr Kellersteckdose cmdState off|on
attr Kellersteckdose readingList desired,hysterese
attr Kellersteckdose setList desired:16,18,19,20,21,22 hysterese:1,2,3,5
attr Kellersteckdose webCmd desired:hysterese

setstate Kellersteckdose on
setstate Kellersteckdose 2021-03-17 11:24:37 Device ESPEasy_ESP_Easy_dht
setstate Kellersteckdose 2021-03-21 10:46:37 cmd 2
setstate Kellersteckdose 2021-03-21 10:46:37 cmd_event Kellersteckdose
setstate Kellersteckdose 2021-03-21 10:46:37 cmd_nr 2
setstate Kellersteckdose 2021-03-21 16:20:41 desired 19
setstate Kellersteckdose 2021-03-17 11:24:37 e_ESPEasy_ESP_Easy_dht_Temperature 20.00
setstate Kellersteckdose 2021-03-17 11:24:57 e_Kellersteckdose_desired 21
setstate Kellersteckdose 2021-03-14 15:27:14 e_Kellersteckdose_hysterese 1
setstate Kellersteckdose 2021-03-21 16:20:01 hysterese 2
setstate Kellersteckdose 2021-03-17 11:25:16 last_cmd on
setstate Kellersteckdose 2021-03-17 11:25:16 mode disabled
setstate Kellersteckdose 2021-03-21 10:46:37 state on
setstate Kellersteckdose 2021-03-21 08:00:00 timer_01_c01 21.03.2021 18:00:00
setstate Kellersteckdose 2021-03-21 08:00:00 timer_02_c01 22.03.2021 08:00:00

Otto123

setstate Kellersteckdose 2021-03-17 11:25:16 mode disabled
Das DOIF ist nicht aktiv?
Viele Grüße aus Leipzig  ⇉  nächster Stammtisch an der Lindennaundorfer Mühle
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

reimundko

Achso. Nein da habe ich etwas probiert. Sorry. Und zwar das mit dem Kellersteckdosenausschalten

Otto123

Naja aber wenn jetzt das DOIF deaktiviert ist, kann es nicht regeln. Wenn also die Steckdose ein ist wird sie keiner ausschalten.
Viele Grüße aus Leipzig  ⇉  nächster Stammtisch an der Lindennaundorfer Mühle
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

reimundko

Ja das ist klar.
Habe jetzt dass sie einschaltet wenn 19 Grad oder weniger-

Das habe ich nun eingebaut mit Kellersteckdoseausschalten

defmod Kellersteckdoseausschalten DOIF ([ESPEasy_ESP_Easy_dht:Temperature] >=20) (set Keller off)

setstate Kellersteckdoseausschalten cmd_2
setstate Kellersteckdoseausschalten 2021-03-21 18:21:06 Device ESPEasy_ESP_Easy_dht
setstate Kellersteckdoseausschalten 2021-03-21 17:48:43 cmd 2
setstate Kellersteckdoseausschalten 2021-03-21 17:48:43 cmd_event ESPEasy_ESP_Easy_dht
setstate Kellersteckdoseausschalten 2021-03-21 17:48:43 cmd_nr 2
setstate Kellersteckdoseausschalten 2021-03-21 18:21:06 e_ESPEasy_ESP_Easy_dht_Temperature 19.50
setstate Kellersteckdoseausschalten 2021-03-21 16:47:58 mode enabled
setstate Kellersteckdoseausschalten 2021-03-21 17:48:43 state cmd_2

Wenn nun 20 Grad und mehr ist schaltet die Steckdose aus.
Also das funktioniert soweit.

Allerdings schaltet die sich nun nicht mehr ein, auch wenn ich 18 Grad habe

Otto123

tut mir leid - ich verstehe Dich nicht. Das DOIF aus #56 sollte - wenn es nicht deaktiviert ist - die Temperatur genauso regeln wie Du möchtest.
Wenn DU jetzt etwas neues bauen möchtest kannst DU dich daran orientieren. Das was DU jetzt gebaut hast ist ein temperaturgesteuerter Ausschalter.
Warum willst Du jetzt alles getrennt machen?
Viele Grüße aus Leipzig  ⇉  nächster Stammtisch an der Lindennaundorfer Mühle
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

reimundko

OH. verdammt dann habe ich einen Gedankenfehler.
Dann versuche ich es nochmals und entferne meine neuen Sachen. Danke

reimundko

Hallo muss da noch mal was fragen. Lief monatelang einwandfrei. Seit einigen Tagen schaltet sich die Heizung nicht mehr an.
Habe ich da irgendwas noch verkehrt ?
Danke
Raumtemoeratur ist ca. 18 Grad.

Otto123

was ist verkehrt? Soll steht auf 16, der Raum hat 18, der Schalter ist aus. ?
Viele Grüße aus Leipzig  ⇉  nächster Stammtisch an der Lindennaundorfer Mühle
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

reimundko

Danke ja, das war es nicht. Habe jetzt mal
e_ESPEasy_ESP_Easy_dht:Temperature
geändert. Stand die ganze Zeit auf
ESPEasy_ESP_Easy_dht:Temperature

irgendwie ist bei den Readings ein e_ davor gekommen

Otto123

#66
Du bist verwirrt  :o
Du redest von readings und vermischst das mit Geräten!

Oder hast Du Dein Gerät ESPEasy_ESP_Easy_dht umbenannt!?

Dein Temperaturmessdevice  ESPEasy_ESP_Easy_dht dein Reading dort ESPEasy_ESP_Easy_dht:temperature
Dein event Reading im DOIF  e_ESPEasy_ESP_Easy_dht_temperature
Viele Grüße aus Leipzig  ⇉  nächster Stammtisch an der Lindennaundorfer Mühle
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

Damian

Readings, die im DOIF mit e_ beginnen haben nur einen informativen Charakter, sie zeigen an, wann ein Event vom jeweiligen DEVICE beim DOIF angekommen ist.

Diese Readings sollte man nicht im DOIF abfragen - das macht keinen Sinn.
Programmierte FHEM-Module: DOIF-FHEM, DOIF-Perl, DOIF-uiTable, THRESHOLD, FHEM-Befehl: IF

reimundko

OK dann war das ein Gedankenfehler von mir. Werde das dann wieder rückgängig machen

reimundko

Muss da nochmals was fragen.... Winterzeit. Also starte ich das Gerät mal wieder.
Ich muss allerdings immer manuell Set Kellersteckdose Checkall anklicken damit die Heizung sich einschaltet. Geht dann von alleine aus, wenn die Temperatur erreicht wird. Allerdings nicht mehr automatisch wieder an. Muss ich wieder manuell machen.
Wo könnte da der Fehler noch sein.
Habe an den Settings nichts geändert.

reimundko

Muss nach langer Zeit nochmals was fragen.
Die Heizung lässt sich prima einschalten.
z.b. 14 Grad im Raum
Ich muss aber immer manuell Set Checkall drücken, damit die Heizung sich einschaltet. Wenn die Temperatur ereicht ist, schaltet sich die aus.
Und das war es.
Muss immer wieder manule Set drücken.
Kann man das auch einstellen, dass es immer wieder automatisch Grad. Also den ganzen Tag ?

http://privatportal.dyndns.org:99/fhem/fhem.jpg

Otto123

#71
ein list ist besser als ein Bild!

Dein Reading im Vergleich  [e_ESPEasy_ESP_Easy_dht:Temperature] sieht komisch aus. Bist Du sicher, dass das stimmt?

Zitat von: reimundko am 21 März 2021, 18:22:54defmod Kellersteckdoseausschalten DOIF ([ESPEasy_ESP_Easy_dht:Temperature] >=20) (set Keller off)
Ich bin mir sicher es stimmt nicht ;) siehe auch den Beitrag #66 der Fehler liegt also ca. ein Jahr zurück.

Wenn Du immer checkall machen musst kann am fehlenden do always liegen, aber um das zu beurteilen bräuchte man ein list (oder CopyForForum)  vom Gerät.
Viele Grüße aus Leipzig  ⇉  nächster Stammtisch an der Lindennaundorfer Mühle
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

reimundko

Danke wie kann ich ein List vom Gerät herstellen?

PS: defmod Kellersteckdoseausschalten DOIF ([ESPEasy_ESP_Easy_dht:Temperature] >=20) (set Keller off)
habe ich hier aus dem Forum bekommen. Finde aber nicht mehr wo ich das geschrieben habe.#
Seit dem das eingebunden ist, läuft die Heizung ja, wenn auch nur manuell im Moment

Otto123

Hier steht zwar mehr aber sowohl list und Copy for Forum sind etwa in der Mitte des Beitrages erklärt
https://forum.fhem.de/index.php/topic,71806.0.html
Viele Grüße aus Leipzig  ⇉  nächster Stammtisch an der Lindennaundorfer Mühle
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

Otto123

in deinem Bild sind die Readings falsch, habe ich vor einem Jahr erklärt!
 Es muss [ESPEasy_ESP_Easy_dht:Temperature] heißen.
Wenn derzeit überhaupt was geht ist es blanker Zufall oder Du schaltest quasi die Dose manuell!
Viele Grüße aus Leipzig  ⇉  nächster Stammtisch an der Lindennaundorfer Mühle
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

reimundko

#75
OK danke. also List devicename ?      HM OK. Kellersteckdose ist aber nicht der devicename....... Aber ich schaue erst mal selber weiter.

OK Klein Grosschreibung nicht beachtet.
Internals:
   DEF        (([20:00 - 07:00] or [e_ESPEasy_ESP_Easy_dht:Temperature]>([$SELF:desired]+[$SELF:hysterese]/2) and [?Keller:state] ne "off"))
(set Keller off)
DOELSEIF ([e_ESPEasy_ESP_Easy_dht:Temperature]<([$SELF:desired]-[$SELF:hysterese]/2)) (set Keller on)
   FUUID      60265865-f33f-a3c4-c878-c85d4048843f3281
   MODEL      FHEM
   NAME       Kellersteckdose
   NOTIFYDEV  global,e_ESPEasy_ESP_Easy_dht,Kellersteckdose
   NR         52
   NTFY_ORDER 50-Kellersteckdose
   STATE      on
   TYPE       DOIF
   VERSION    27262 2023-02-21 19:36:39
   eventCount 125
   READINGS:
     2023-12-05 08:31:13   cmd             2
     2023-12-05 08:31:13   cmd_event       Kellersteckdose
     2023-12-05 08:31:13   cmd_nr          2
     2023-12-02 16:32:56   desired         17
     2023-12-02 16:32:56   e_Kellersteckdose_desired 17
     2023-12-05 08:31:13   e_Kellersteckdose_hysterese 3
     2023-12-05 08:31:13   hysterese       3
     2023-12-02 14:37:51   mode            enabled
     2023-12-05 08:31:13   state           on
     2023-12-05 07:00:00   timer_01_c01    05.12.2023 20:00:00
     2023-12-05 07:00:00   timer_02_c01    06.12.2023 07:00:00
     2023-12-05 08:31:19   warning         condition c02: Argument "" isn't numeric in numeric lt (<)

   Regex:
     accu:
     bar:
     barAvg:
     collect:
     cond:
       Kellersteckdose:
         0:
           desired    ^Kellersteckdose$:^desired:
           hysterese  ^Kellersteckdose$:^hysterese:
         1:
           desired    ^Kellersteckdose$:^desired:
           hysterese  ^Kellersteckdose$:^hysterese:
       e_ESPEasy_ESP_Easy_dht:
         0:
           Temperature ^e_ESPEasy_ESP_Easy_dht$:^Temperature:
         1:
           Temperature ^e_ESPEasy_ESP_Easy_dht$:^Temperature:
   attr:
     cmdState:
       0:
         off
       1:
         on
     wait:
     waitdel:
   condition:
     0          (::DOIF_time($hash,0,1,$wday,$hms) or ::ReadingValDoIf($hash,'e_ESPEasy_ESP_Easy_dht','Temperature')>(::ReadingValDoIf($hash,'Kellersteckdose','desired')+::ReadingValDoIf($hash,'Kellersteckdose','hysterese')/2) and ::ReadingValDoIf($hash,'Keller','state') ne "off")
     1          ::ReadingValDoIf($hash,'e_ESPEasy_ESP_Easy_dht','Temperature')<(::ReadingValDoIf($hash,'Kellersteckdose','desired')-::ReadingValDoIf($hash,'Kellersteckdose','hysterese')/2)
   days:
   do:
     0:
       0          set Keller off
     1:
       0          set Keller on
     2:
   helper:
     NOTIFYDEV  global,e_ESPEasy_ESP_Easy_dht,Kellersteckdose
     event      hysterese: 3
     globalinit 1
     last_timer 2
     sleeptimer -1
     timerdev  
     timerevent hysterese: 3
     timerevents
     timereventsState
     triggerDev
   internals:
   interval:
     0          -1
     1          0
   intervalfunc:
   intervaltimer:
   localtime:
     0          1701802800
     1          1701842400
   perlblock:
   readings:
     all         e_ESPEasy_ESP_Easy_dht:Temperature Kellersteckdose:desired Kellersteckdose:hysterese
   realtime:
     0          20:00:00
     1          07:00:00
   time:
     0          20:00:00
     1          07:00:00
   timeCond:
     0          0
     1          0
   timer:
     0          0
     1          0
   timers:
     0           0  1
   trigger:
   triggertime:
     1701802800:
       localtime  1701802800
       hash:
     1701842400:
       localtime  1701842400
       hash:
   uiState:
   uiTable:
Attributes:
   cmdState   off|on
   readingList desired,hysterese
   setList    desired:15,16,17,18,19,20,21,22 hysterese:1,2,3,5
   webCmd     desired:hysterese


Du meinst also DEF (([20:00 - 07:00] or [ESPEasy_ESP_Easy_dht:Temperature]>([$SELF:desired]+[$SELF:hysterese]/2) and [?Keller:state] ne "off"))
(set Keller off)
DOELSEIF ([ESPEasy_ESP_Easy_dht:Temperature]<([$SELF:desired]-[$SELF:hysterese]/2)) (set Keller on)

das ist die raw
defmod Kellersteckdose DOIF (([20:00 - 07:00] or [ESPEasy_ESP_Easy_dht:Temperature]>([$SELF:desired]+[$SELF:hysterese]/2) and [?Keller:state] ne "off")) \
(set Keller off) \
DOELSEIF ([ESPEasy_ESP_Easy_dht:Temperature]<([$SELF:desired]-[$SELF:hysterese]/2)) (set Keller on)\

attr Kellersteckdose cmdState off|on
attr Kellersteckdose readingList desired,hysterese
attr Kellersteckdose setList desired:15,16,17,18,19,20,21,22 hysterese:1,2,3,5
attr Kellersteckdose webCmd desired:hysterese

setstate Kellersteckdose initialized
setstate Kellersteckdose 2023-12-05 11:49:26 Device ESPEasy_ESP_Easy_dht
setstate Kellersteckdose 2023-12-05 11:47:01 cmd 0
setstate Kellersteckdose 2023-12-05 11:47:18 desired 16
setstate Kellersteckdose 2023-12-05 11:49:26 e_ESPEasy_ESP_Easy_dht_Temperature 17.10
setstate Kellersteckdose 2023-12-05 11:47:18 e_Kellersteckdose_desired 16
setstate Kellersteckdose 2023-12-05 08:31:13 hysterese 3
setstate Kellersteckdose 2023-12-05 11:47:01 mode enabled
setstate Kellersteckdose 2023-12-05 11:47:01 state initialized
setstate Kellersteckdose 2023-12-05 11:47:01 timer_01_c01 05.12.2023 20:00:00
setstate Kellersteckdose 2023-12-05 11:47:01 timer_02_c01 06.12.2023 07:00:00



Otto123

Ich würde vermuten so funktioniert es. Du hast im vorigen Jahr einfach vergessen weiter zu machen :)
Zitat von: reimundko am 07 November 2022, 13:33:13OK dann war das ein Gedankenfehler von mir. Werde das dann wieder rückgängig machen
Viele Grüße aus Leipzig  ⇉  nächster Stammtisch an der Lindennaundorfer Mühle
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz