FHEM Forum

Verschiedenes => Bastelecke => ESP8266 => Thema gestartet von: djcysmic am 05 Juli 2017, 21:19:46

Titel: [Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 05 Juli 2017, 21:19:46
Einen wunderschönen guten Abend,

da ich auf der Suche nach einer einfachen Implementierung von WS2812-Stripes in die Hausautomatisierung - ursprünglich für eine Treppenstufenbeleuchtung - nichts brauchbares gefunden habe, habe ich angefangen, ein eigenes Plugin für ESPEasy zu schreiben. Diese Effekte sind komplett ohne Delays programmiert und mittels Parameter sehr flexibel gestaltet. Das Plugin basiert auf der NeopixelBus-Library von Makuna und erlaubt eine prozessorschonende Ansteuerung der LEDs mittels ESP8266:


https://github.com/Makuna/NeoPixelBus


Zusätzlich wird die FastLED-Library für einige Berechnungen in dem Fire-Effekt benötigt:

https://github.com/FastLED/FastLED

Update 02.12.2018: Die entsprechenden Funktionen sind jetzt im NeopixelBusFX-Plugin implementiert. FastLED wird nicht mehr benötigt.


Diese Libraries müssen nur in den /lib-Ordner von ESPEasy geclont werden

Das Plugin kommt in den /src-Ordner:


https://github.com/djcysmic/NeopixelBusFX


Eine Beschreibung dazu findet ihr im Github bzw. im Plugin-Header.
Vielleicht gibt es ja den ein oder anderen Interessenten, der mir bei der Weiterentwicklung des Plugins helfen möchte bzw. Tipps geben kann (es enthält sicherlich noch einige Fehler).
Möglicherweise kann die Ansteuerung für das Plugin auch irgendwann mit ins ESPEasy-Modul mit aufgenommen werden (ähnlich dem Lights-Plugin).

Falls ihr Verbesserungsvorschläge habt, die ich einarbeiten soll, seht es mir bitte nach, wenn es nicht umgehend geschieht, da ich das Plugin ausschließlich in meiner Freizeit entwickle und meine Kinder einen Großteil davon in Anspruch nehmen.

Ansonsten wünsche euch erstmal viel Spaß beim Ausprobieren und wünsche euch noch einen schönen Abend.

Viele Grüße
Nico

Update 16.07.2017 im Github
Plugin für eine bessere Implementierung in das ESPEasy-Modul erweitert.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: dev0 am 11 Juli 2017, 08:11:11
Möglicherweise kann die Ansteuerung für das Plugin auch irgendwann mit ins ESPEasy-Modul mit aufgenommen werden (ähnlich dem Lights-Plugin).
Ich nehme das Plugin gerne mit ins ESPEasy Modul auf. Mir fehlte beim letzten Blick auf Deine Befehlsliste noch die Idee, wie der benötigte Eintrag für die Syntaxhilfe/Syntaxprüfung aussehen könnte. (Fast) alle anderen Plugins nutzen eine eindeutige Syntax in dem sie unterschiedliche Befehle einsetzen, Dein Plugin nutzt nur einen Befehl mit vielen Optionen. Im ESPEasy Modul Quelltext findest Du diese Strings im hash %ESPEasy_setCmdsUsage zZ. ab Zeile 114.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: gloob am 11 Juli 2017, 08:28:30
*nur um Updates zu bekommen*
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 11 Juli 2017, 20:41:42
Die Aufteilung der Befehlsfolge schien mir so am sinnvollsten:

Pluginbefehl - Modus/Effekt - Parameter

NeopixelFX <off|on|dim|line|one|all|rgb|fade|colorfade|rainbow|kitt|comet|theatre|scan|dualscan|twinkle|twinklefade|sparkle|fire|stop> <parameter>

Das Problem dabei ist, dass nicht jeder Modus/Effekt die gleichen Parameter benötigt, d.h. die Syntaxüberprüfung ist abhängig vom jeweiligen Effekt.

Ich könnte sicherlich größtenteils auf den Plugin-Befehl verzichten, würde dann allerdings das Problem meiner Meinung nach nur verlagern, da die Parameter-Vielfalt für die Effekte gleich bleibt. Außerdem bestünde die Gefahr, dass es zu Überschneidungen mit Befehlen anderer Plugins kommt.

Ist es denn möglich, für jeden Modus/Effekt eine eigene Syntaxprüfung zu schreiben?
Beim Lights-Plugin ist es doch auch nochmal unterteilt (ct,pct,rgb etc.).

Ich weiß, dass es viel Aufwand für ein Plugin ist, allerdings habe ich spontan keine Idee, wie ich das sinnvoll vereinfachen könnte ohne Einschneidungen bei der Flexibilität der Effekte vorzunehmen.

Ich könnte dir auch anbieten, die Syntaxüberprüfungen/-hilfen für die einzelnen Effekte für das ESPEasy-Modul zu schreiben, wenn dir das weiterhilft...
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: dev0 am 14 Juli 2017, 07:18:45
Zitat
NeopixelFX <off|on|dim|line|one|all|rgb|fade|colorfade|rainbow|kitt|comet|theatre|scan|dualscan|twinkle|twinklefade|sparkle|fire|stop> <parameter>
Ich werde es am Wochenende dann so oder ähnlich ins svn einchecken... Noch habe ich auch keine bessere Idee.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 16 Juli 2017, 00:13:47
Erstmal vielen Dank für das schnelle Einchecken.

Ich habe mir mal ein paar Gedanken gemacht, wie man das Plugin mit all den Effekten besser ins Modul implementieren kann und habe mal meinen Vorschlag dazu unten angehängt (inklusive Syntaxprüfung).
Es funktioniert ähnlich wie das Lights-Plugin:

Das Attribut
mapNeoPixelFXCmds = neopixelfxschaltet die ganzen Neopixel-Effekte im Menü frei.

Die Präfixe nfx_ und nfxparam_ sorgen für eine saubere Abgrenzung zu anderen Plugins.

Da ich Probleme damit hatte, mehrere Parameter in einem Set-Befehl unterzubringen, habe ich das Plugin um die Möglichkeit erweitert, einzelne Parameter per Befehl zu setzen (die sind allerdings nach einem Reboot des ESP erstmal wieder zurückgesetzt).

Reading-Rückmeldungen gibt es jetzt auch per JSON und die HTML-Hilfe habe ich um eine Plugin-Beschreibung erweitert.

Viel Spaß beim Ausprobieren. Würde mich freuen, wenn du das so oder in ähnlicher Form in dein Modul mit aufnehmen könntest  ;)

Edit: 34_ESPEasy.pm gegen 34_ESPEasy.patch getauscht
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Papaloewe am 16 Juli 2017, 13:14:03
Hallo Nico,

vielen Dank für dein neues ESPEasy-Plugin.
Leider bekomme ich es einfach nicht kompiliert.

Arduino: 1.8.2 (Linux), Board: "WeMos D1 R2 & mini, 80 MHz, 921600, 4M (3M SPIFFS)"

In file included from /home/tom/Arduino/ESPEasy/_P124_NeoPixelBusFX.ino:80:0:
/home/tom/Arduino/libraries/FastLED/FastLED.h:17:21: note: #pragma message: FastLED version 3.001.005
 #    pragma message "FastLED version 3.001.005"
                     ^
In file included from /home/tom/Arduino/libraries/FastLED/FastLED.h:65:0,
                 from /home/tom/Arduino/ESPEasy/_P124_NeoPixelBusFX.ino:80:
/home/tom/Arduino/libraries/FastLED/fastspi.h:110:23: note: #pragma message: No hardware SPI pins defined.  All SPI access will default to bitbanged output
 #      pragma message "No hardware SPI pins defined.  All SPI access will default to bitbanged output"
                       ^
/home/tom/Arduino/ESPEasy/_P124_NeoPixelBusFX.ino: In function 'boolean Plugin_124(byte, EventStruct*, String&)':
_P124_NeoPixelBusFX:190: error: 'addFormNumericBox' was not declared in this scope
    addFormNumericBox(string, F("Led Count"), F("plugin_124_leds"), Settings.TaskDevicePluginConfig[event->TaskIndex][0],1 ,999);
                                                                                                                               ^
_P124_NeoPixelBusFX:199: error: 'getFormItemInt' was not declared in this scope
    Settings.TaskDevicePluginConfig[event->TaskIndex][0] = getFormItemInt(F("plugin_124_leds"));
                                                                                              ^
_P124_NeoPixelBusFX:565: error: 'PLUGIN_FIFTY_PER_SECOND' was not declared in this scope
   case PLUGIN_FIFTY_PER_SECOND:
        ^
exit status 1
'addFormNumericBox' was not declared in this scope

Dieser Bericht wäre detaillierter, wenn die Option
"Ausführliche Ausgabe während der Kompilierung"
in Datei -> Voreinstellungen aktiviert wäre.

Woran könnte es liegen?

Danke & Gruß
Thomas
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: dev0 am 16 Juli 2017, 13:36:42
Würde mich freuen, wenn du das so oder in ähnlicher Form in dein Modul mit aufnehmen könntest
Bitte als Patch/diff hier anhängen, dann schaue ich mir das an.
Bitte die angehängte .pm löschen, damit keine Versionen weiter in Umlauf kommen, die ich nicht von der offiziellen Verison unterscheiden kann und ggf. Support-Chaos entsteht....
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 16 Juli 2017, 14:26:12
Bitte als Patch/diff hier anhängen, dann schaue ich mir das an.
Bitte die angehängte .pm löschen, damit keine Versionen weiter in Umlauf kommen, die ich nicht von der offiziellen Verison unterscheiden kann und ggf. Support-Chaos entsteht....

Erledigt - ich hoffe, es passt so.

Woran könnte es liegen?

Hallo Thomas,

der erste Teil der Fehlermeldung von der FASTLED-Library ist unproblematisch.

Das Problem, welches wir lösen, müssen steckt hier:

/home/tom/Arduino/ESPEasy/_P124_NeoPixelBusFX.ino: In function 'boolean Plugin_124(byte, EventStruct*, String&)':
_P124_NeoPixelBusFX:190: error: 'addFormNumericBox' was not declared in this scope
    addFormNumericBox(string, F("Led Count"), F("plugin_124_leds"), Settings.TaskDevicePluginConfig[event->TaskIndex][0],1 ,999);
                                                                                                                               ^
_P124_NeoPixelBusFX:199: error: 'getFormItemInt' was not declared in this scope
    Settings.TaskDevicePluginConfig[event->TaskIndex][0] = getFormItemInt(F("plugin_124_leds"));
                                                                                              ^
_P124_NeoPixelBusFX:565: error: 'PLUGIN_FIFTY_PER_SECOND' was not declared in this scope
   case PLUGIN_FIFTY_PER_SECOND:
        ^
exit status 1
'addFormNumericBox' was not declared in this scope

Welche ESPEasy-Version verwendest du und womit kompilierst du? Ich habe sowohl mit Arduino 1.8.3 für Linux als auch mit dem Atom-Editor keine Probleme in dieser Richtung.

Viele Grüße
Nico
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Papaloewe am 16 Juli 2017, 14:39:59
Meine Arduino Version ist zur Zeit:
Arduino: 1.8.2 (Linux), Board: "WeMos D1 R2 & mini, 80 MHz, 921600, 4M (3M SPIFFS)"
Und ich benutze noch die letzte Version ESPEasy-Version:
R148 02-12-2016
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: ComputerZOO am 16 Juli 2017, 14:43:44
Zitat
R148 02-12-2016

Probier mal die ESPEasyMega-Version, ich glaube die benutzt Nico auch.

https://www.letscontrolit.com/wiki/index.php/ESPEasyMega (https://www.letscontrolit.com/wiki/index.php/ESPEasyMega)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 16 Juli 2017, 14:45:04
Genau: https://github.com/letscontrolit/ESPEasy (https://github.com/letscontrolit/ESPEasy)
Damit funktioniert's dann hoffentlich ;)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Papaloewe am 16 Juli 2017, 14:55:34
Klappt doch nocht nicht ganz.  :-\
Diese Arduino-IDE macht mich noch wahnsinnig!

Arduino: 1.8.2 (Linux), Board: "WeMos D1 R2 & mini, 80 MHz, 921600, 4M (3M SPIFFS)"

/home/tom/Arduino/ESPMega/ESPEasy/_P036_FrameOLED.ino:22:20: fatal error: images.h: No such file or directory
 #include "images.h"
                    ^
compilation terminated.
exit status 1
Fehler beim Kompilieren für das Board WeMos D1 R2 & mini.

Dieser Bericht wäre detaillierter, wenn die Option
"Ausführliche Ausgabe während der Kompilierung"
in Datei -> Voreinstellungen aktiviert wäre.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 16 Juli 2017, 14:57:37
Alles halb so wild. Kopier mal bitte alles aus dem /lib-Ordner von ESPEasy in dein Arduino /libraries-Ordner
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Papaloewe am 16 Juli 2017, 15:00:40
Danke. lüppt jetzt.  ;) ;) ;)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: dev0 am 20 Juli 2017, 08:00:35
Erledigt - ich hoffe, es passt so.
Ich habe Dich nicht vergessen, bin aber noch nicht dazu gekommen. Ich möchte den Patch im Detail verstehen bevor ich ihn einchecke und hatte noch die Zeit dazu.

Btw: Dein Editor entfernt Whitespaces am Zeilenende und Patches für FHEM bitte möglichst mit "svn diff (https://wiki.fhem.de/wiki/How_to_write_a_patch)" erstellen. Brauchst Du in diesem Fall aber nicht mehr ändern, es geht auch so ;)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 21 Juli 2017, 20:57:57
Kein Problem, nimm dir gerne die Zeit, die du brauchst - die fehlende Zeit kenne ich selber allzu gut ;)

Beim nächsten Patch werde ich dann mit "svn diff" arbeiten, danke für den Hinweis.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 30 Juli 2017, 01:08:01
Ich habe Dich nicht vergessen, bin aber noch nicht dazu gekommen. Ich möchte den Patch im Detail verstehen bevor ich ihn einchecke und hatte noch die Zeit dazu.

Bist du zwischenzeitlich schon dazu gekommen, dir den Patch mal anzusehen?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: dev0 am 30 Juli 2017, 09:20:22
Sorry, ich bin noch nicht dazu gekommen. Ich versuche es im Laufe der nächsten Woche.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 31 Juli 2017, 10:07:23
Das wäre super - danke. :)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: JoWiemann am 31 Juli 2017, 14:29:12
Hallo,

das Plugin ist als: _P124_NeoPixelBusFX.ino im PlayGround eingecheckt worden. Das ist extrem ungünstig, weil es ja schon das: _P124_Ventus_W266_RFM69.ino gibt. Somit kommt es beim Kompilieren zu einem Fehler bei: boolean Plugin_124(byte function, struct EventStruct *event, String& string).

Ich würde mich freuen, wenn Du hier eine Korrektur vornimmst und das Modul unter einer anderen laufenden Nummer neu einchecken würdest. Danke Dir.

Grüße Jörg
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 31 Juli 2017, 14:49:35
Hallo Jörg,

die aktuellste Version findest du hier:

https://github.com/djcysmic/NeopixelBusFX/blob/master/_P124_NeoPixelBusFX.ino

Die Playground-Version ist nicht mehr aktuell. Der Playground-Admin lässt immer einige Zeit auf sich warten und beim letzten Update hat es auch nicht so richtig funktioniert.

Das Problem ist, dass die Nummerierung im Playground mehrfach doppelt verwendet wird und sich dort auch keiner darum kümmert, wie es nummeriert ist.
Als Lösung könnte ich dir vorschlagen, dass du im Sourcecode vom Plugin jede "124" durch eine Nummer deiner Wahl ersetzt oder das Ventus_W266_RFM69-Plugin löschst, wenn du es nicht benötigst.

Wenn du dabei noch Hilfe brauchst, einfach melden... ;)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: JoWiemann am 31 Juli 2017, 15:23:16
Ja das mit dem Zeit lassen kenne ich und ich habe schon die 124 durch suchen/ersetzen umbenannt.

Ist halt nur doof für die, die einfach nach Anleitung gehen, aber selber nicht programmieren und sich dann wundern wenn es nicht geht.

Grüße Jörg

PS: Das Ventus-Modul habe ich im Einsatz, muss aber nicht für jeden Esp mit kompiliert werden.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 31 Juli 2017, 22:57:03
Ich habe gerade nochmal einen Pull-Request mit der aktuellsten Version im Playground gestellt - mal sehen, wie lange es dieses mal dauert.

Wer selber kompiliert, sollte es auch hinbekommen, das Plugin per Suche/Ersetzen anzupassen - und wenn nicht, kann er gerne hier im Forum nachfragen.
Ich sehe das eher unkritisch ;)

Viele Grüße und einen schönen Abend
Nico
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: mbrak am 01 August 2017, 22:16:28
Hallo

kann mir bitte jemand ein BIN File kompilieren für einen WEMOS D1 Mini mit dem Plugin?

Ich bekomme das irgendwie nicht hin. Hab schon so ziemlich alles probiert aber habe massive Fehlermeldungen beim kompilieren.

ESPEasy 2.0 Mega neueste Version von Github
Arduino 1.8.1 Windows

Libs sind alle da wo sie sein sollen.
Fehlermeldungen:
Arduino: 1.8.1 (Windows 7), Board: "WeMos D1 R2 & mini, 80 MHz, 115200, 4M (3M SPIFFS)"

WARNUNG: Kategorie 'LED' in der Bibliothek CHT16K33 LED Matrix Library ist ungültig und wird auf 'Uncategorized' festgelegt
WARNUNG: Kategorie 'Input' in der Bibliothek MechInputs ist ungültig und wird auf 'Uncategorized' festgelegt
WARNUNG: Kategorie 'Input' in der Bibliothek SerialSensors ist ungültig und wird auf 'Uncategorized' festgelegt
In file included from X:\#Software\Arduino\Sketchbook\ESPEasy-mega\ESPEasy\_P124_NeoPixelBusFX.ino:79:0:

C:\Users\mbrak\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus-master/NeoPixelBrightnessBus.h:32:23: error: expected template-name before '<' token

     public NeoPixelBus<T_COLOR_FEATURE, T_METHOD>

                       ^

C:\Users\mbrak\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus-master/NeoPixelBrightnessBus.h:32:23: error: expected '{' before '<' token

C:\Users\mbrak\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus-master/NeoPixelBrightnessBus.h:32:23: error: expected unqualified-id before '<' token

In file included from X:\#Software\Arduino\Sketchbook\ESPEasy-mega\ESPEasy\_P124_NeoPixelBusFX.ino:80:0:

C:\Users\mbrak\Documents\Arduino\libraries\FastLED-master/FastLED.h:17:21: note: #pragma message: FastLED version 3.001.005

 #    pragma message "FastLED version 3.001.005"

                     ^

In file included from C:\Users\mbrak\Documents\Arduino\libraries\FastLED-master/FastLED.h:65:0,

                 from X:\#Software\Arduino\Sketchbook\ESPEasy-mega\ESPEasy\_P124_NeoPixelBusFX.ino:80:

C:\Users\mbrak\Documents\Arduino\libraries\FastLED-master/fastspi.h:110:23: note: #pragma message: No hardware SPI pins defined.  All SPI access will default to bitbanged output

 #      pragma message "No hardware SPI pins defined.  All SPI access will default to bitbanged output"

                       ^

_P124_NeoPixelBusFX:85: error: 'NeoGrbFeature' was not declared in this scope

 #define FEATURE NeoGrbFeature  //Color order

                 ^

X:\#Software\Arduino\Sketchbook\ESPEasy-mega\ESPEasy\_P124_NeoPixelBusFX.ino:88:14: note: in expansion of macro 'FEATURE'

 NEOPIXEL_LIB<FEATURE, METHOD> *Plugin_124_pixels;

              ^

_P124_NeoPixelBusFX:86: error: 'NeoEsp8266Uart800KbpsMethod' was not declared in this scope

 #define METHOD NeoEsp8266Uart800KbpsMethod //GPIO2 - use NeoEsp8266Dma800KbpsMethod for GPIO3(TX)

                ^

X:\#Software\Arduino\Sketchbook\ESPEasy-mega\ESPEasy\_P124_NeoPixelBusFX.ino:88:23: note: in expansion of macro 'METHOD'

 NEOPIXEL_LIB<FEATURE, METHOD> *Plugin_124_pixels;

                       ^

_P124_NeoPixelBusFX:88: error: template argument 1 is invalid

 NEOPIXEL_LIB<FEATURE, METHOD> *Plugin_124_pixels;

                             ^

_P124_NeoPixelBusFX:88: error: template argument 2 is invalid

_P124_NeoPixelBusFX:88: error: invalid type in declaration before ';' token

 NEOPIXEL_LIB<FEATURE, METHOD> *Plugin_124_pixels;

                                                 ^

X:\#Software\Arduino\Sketchbook\ESPEasy-mega\ESPEasy\_P124_NeoPixelBusFX.ino: In function 'boolean Plugin_124(byte, EventStruct*, String&)':

_P124_NeoPixelBusFX:85: error: 'NeoGrbFeature' was not declared in this scope

 #define FEATURE NeoGrbFeature  //Color order

                 ^

X:\#Software\Arduino\Sketchbook\ESPEasy-mega\ESPEasy\_P124_NeoPixelBusFX.ino:210:42: note: in expansion of macro 'FEATURE'

     Plugin_124_pixels = new NEOPIXEL_LIB<FEATURE, METHOD>(Settings.TaskDevicePluginConfig[event->TaskIndex][0]);

                                          ^

_P124_NeoPixelBusFX:86: error: 'NeoEsp8266Uart800KbpsMethod' was not declared in this scope

 #define METHOD NeoEsp8266Uart800KbpsMethod //GPIO2 - use NeoEsp8266Dma800KbpsMethod for GPIO3(TX)

                ^

X:\#Software\Arduino\Sketchbook\ESPEasy-mega\ESPEasy\_P124_NeoPixelBusFX.ino:210:51: note: in expansion of macro 'METHOD'

     Plugin_124_pixels = new NEOPIXEL_LIB<FEATURE, METHOD>(Settings.TaskDevicePluginConfig[event->TaskIndex][0]);

                                                   ^

_P124_NeoPixelBusFX:210: error: template argument 1 is invalid

     Plugin_124_pixels = new NEOPIXEL_LIB<FEATURE, METHOD>(Settings.TaskDevicePluginConfig[event->TaskIndex][0]);

                                                         ^

_P124_NeoPixelBusFX:210: error: template argument 2 is invalid

_P124_NeoPixelBusFX:211: error: request for member 'Begin' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

     Plugin_124_pixels->Begin(); // This initializes the NeoPixelBus library.

                        ^

_P124_NeoPixelBusFX:294: error: request for member 'GetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

        rgb_old[pixel] = Plugin_124_pixels->GetPixelColor(pixel);

                                            ^

_P124_NeoPixelBusFX:296: error: request for member 'GetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

        rgb_old[pixel] = Plugin_124_pixels->GetPixelColor(pixel);

                                            ^

_P124_NeoPixelBusFX:312: error: request for member 'SetBrightness' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

      Plugin_124_pixels->SetBrightness(parseString(string, 3).toInt());

                         ^

_P124_NeoPixelBusFX:321: error: request for member 'SetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

       Plugin_124_pixels->SetPixelColor(i, rgb);

                          ^

_P124_NeoPixelBusFX:331: error: request for member 'SetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

      Plugin_124_pixels->SetPixelColor(pixnum, rgb);

                         ^

_P124_NeoPixelBusFX:360: error: request for member 'GetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

       rgb_old[pixel] = Plugin_124_pixels->GetPixelColor(pixel);

                                           ^

_P124_NeoPixelBusFX:427: error: request for member 'SetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

        Plugin_124_pixels->SetPixelColor(i, rgb);

                           ^

_P124_NeoPixelBusFX:429: error: request for member 'SetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

        Plugin_124_pixels->SetPixelColor(i, rrggbb);

                           ^

_P124_NeoPixelBusFX:623: error: request for member 'Show' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

    Plugin_124_pixels->Show();

                       ^

X:\#Software\Arduino\Sketchbook\ESPEasy-mega\ESPEasy\_P124_NeoPixelBusFX.ino: In function 'void fade()':

_P124_NeoPixelBusFX:654: error: request for member 'GetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

   if ( counter20ms > maxtime && Plugin_124_pixels->GetPixelColor(pixel).R == 0 && Plugin_124_pixels->GetPixelColor(pixel).G == 0 && Plugin_124_pixels->GetPixelColor(pixel).B == 0) {

                                                    ^

_P124_NeoPixelBusFX:654: error: request for member 'GetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

   if ( counter20ms > maxtime && Plugin_124_pixels->GetPixelColor(pixel).R == 0 && Plugin_124_pixels->GetPixelColor(pixel).G == 0 && Plugin_124_pixels->GetPixelColor(pixel).B == 0) {

                                                                                                      ^

_P124_NeoPixelBusFX:654: error: request for member 'GetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

   if ( counter20ms > maxtime && Plugin_124_pixels->GetPixelColor(pixel).R == 0 && Plugin_124_pixels->GetPixelColor(pixel).G == 0 && Plugin_124_pixels->GetPixelColor(pixel).B == 0) {

                                                                                                                                                        ^

_P124_NeoPixelBusFX:660: error: request for member 'SetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

   Plugin_124_pixels->SetPixelColor(pixel, updatedColor);

                      ^

X:\#Software\Arduino\Sketchbook\ESPEasy-mega\ESPEasy\_P124_NeoPixelBusFX.ino: In function 'void colorfade()':

_P124_NeoPixelBusFX:678: error: request for member 'SetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

   Plugin_124_pixels->SetPixelColor(i + startpixel, updatedColor);

                      ^

X:\#Software\Arduino\Sketchbook\ESPEasy-mega\ESPEasy\_P124_NeoPixelBusFX.ino: In function 'void rainbow()':

_P124_NeoPixelBusFX:692: error: request for member 'SetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

   Plugin_124_pixels->SetPixelColor(i, RgbColor(r1, g1, b1));

                      ^

X:\#Software\Arduino\Sketchbook\ESPEasy-mega\ESPEasy\_P124_NeoPixelBusFX.ino: In function 'void kitt()':

_P124_NeoPixelBusFX:723: error: request for member 'GetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

    RgbColor px_rgb = Plugin_124_pixels->GetPixelColor(i);

                                         ^

_P124_NeoPixelBusFX:730: error: request for member 'SetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

    Plugin_124_pixels->SetPixelColor(i, px_rgb);

                       ^

_P124_NeoPixelBusFX:741: error: request for member 'SetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

   Plugin_124_pixels->SetPixelColor(pos, rgb);

                      ^

X:\#Software\Arduino\Sketchbook\ESPEasy-mega\ESPEasy\_P124_NeoPixelBusFX.ino: In function 'void comet()':

_P124_NeoPixelBusFX:757: error: request for member 'GetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

     byte px_r = Plugin_124_pixels->GetPixelColor(i).R;

                                    ^

_P124_NeoPixelBusFX:758: error: request for member 'GetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

     byte px_g = Plugin_124_pixels->GetPixelColor(i).G;

                                    ^

_P124_NeoPixelBusFX:759: error: request for member 'GetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

     byte px_b = Plugin_124_pixels->GetPixelColor(i).B;

                                    ^

_P124_NeoPixelBusFX:766: error: request for member 'SetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

     Plugin_124_pixels->SetPixelColor(i, RgbColor(px_r, px_g, px_b));

                        ^

_P124_NeoPixelBusFX:770: error: request for member 'GetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

     byte px_r = Plugin_124_pixels->GetPixelColor(pixelCount -i -1).R;

                                    ^

_P124_NeoPixelBusFX:771: error: request for member 'GetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

     byte px_g = Plugin_124_pixels->GetPixelColor(pixelCount -i -1).G;

                                    ^

_P124_NeoPixelBusFX:772: error: request for member 'GetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

     byte px_b = Plugin_124_pixels->GetPixelColor(pixelCount -i -1).B;

                                    ^

_P124_NeoPixelBusFX:779: error: request for member 'SetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

     Plugin_124_pixels->SetPixelColor(pixelCount -i -1, RgbColor(px_r, px_g, px_b));

                        ^

_P124_NeoPixelBusFX:784: error: request for member 'SetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

    Plugin_124_pixels->SetPixelColor(_counter_mode_step, rgb);

                       ^

_P124_NeoPixelBusFX:786: error: request for member 'SetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

    Plugin_124_pixels->SetPixelColor(pixelCount - _counter_mode_step -1, rgb);

                       ^

X:\#Software\Arduino\Sketchbook\ESPEasy-mega\ESPEasy\_P124_NeoPixelBusFX.ino: In function 'void theatre()':

_P124_NeoPixelBusFX:800: error: request for member 'RotateLeft' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

    Plugin_124_pixels->RotateLeft(1,0,(pixelCount/count)*count-1);

                       ^

_P124_NeoPixelBusFX:802: error: request for member 'RotateRight' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

    Plugin_124_pixels->RotateRight(1,0,(pixelCount/count)*count-1);

                       ^

X:\#Software\Arduino\Sketchbook\ESPEasy-mega\ESPEasy\_P124_NeoPixelBusFX.ino: In function 'void scan()':

_P124_NeoPixelBusFX:823: error: request for member 'SetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

   for (int i = 0; i < pixelCount; i++) Plugin_124_pixels->SetPixelColor(i,rrggbb);

                                                           ^

_P124_NeoPixelBusFX:824: error: request for member 'SetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

   Plugin_124_pixels->SetPixelColor(abs(i), rgb);

                      ^

X:\#Software\Arduino\Sketchbook\ESPEasy-mega\ESPEasy\_P124_NeoPixelBusFX.ino: In function 'void dualscan()':

_P124_NeoPixelBusFX:846: error: request for member 'SetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

   for (int i = 0; i < pixelCount; i++) Plugin_124_pixels->SetPixelColor(i,rrggbb);

                                                           ^

_P124_NeoPixelBusFX:847: error: request for member 'SetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

   Plugin_124_pixels->SetPixelColor(abs(i), rgb);

                      ^

_P124_NeoPixelBusFX:848: error: request for member 'SetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

   Plugin_124_pixels->SetPixelColor(pixelCount - (i+1), rgb);

                      ^

X:\#Software\Arduino\Sketchbook\ESPEasy-mega\ESPEasy\_P124_NeoPixelBusFX.ino: In function 'void twinkle()':

_P124_NeoPixelBusFX:864: error: request for member 'SetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

    for (int i = 0; i < pixelCount; i++) Plugin_124_pixels->SetPixelColor(i,rrggbb);

                                                            ^

_P124_NeoPixelBusFX:870: error: request for member 'SetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

   Plugin_124_pixels->SetPixelColor(random(pixelCount), rgb);

                      ^

X:\#Software\Arduino\Sketchbook\ESPEasy-mega\ESPEasy\_P124_NeoPixelBusFX.ino: In function 'void twinklefade()':

_P124_NeoPixelBusFX:886: error: request for member 'GetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

    byte px_r = Plugin_124_pixels->GetPixelColor(pixelCount -i -1).R;

                                   ^

_P124_NeoPixelBusFX:887: error: request for member 'GetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

    byte px_g = Plugin_124_pixels->GetPixelColor(pixelCount -i -1).G;

                                   ^

_P124_NeoPixelBusFX:888: error: request for member 'GetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

    byte px_b = Plugin_124_pixels->GetPixelColor(pixelCount -i -1).B;

                                   ^

_P124_NeoPixelBusFX:895: error: request for member 'SetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

    Plugin_124_pixels->SetPixelColor(i, RgbColor(px_r, px_g, px_b));

                       ^

_P124_NeoPixelBusFX:899: error: request for member 'SetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

    Plugin_124_pixels->SetPixelColor(random(pixelCount), rgb);

                       ^

X:\#Software\Arduino\Sketchbook\ESPEasy-mega\ESPEasy\_P124_NeoPixelBusFX.ino: In function 'void sparkle()':

_P124_NeoPixelBusFX:914: error: request for member 'SetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

   for (int i = 0; i < pixelCount; i++) Plugin_124_pixels->SetPixelColor(i,rrggbb);

                                                           ^

_P124_NeoPixelBusFX:915: error: request for member 'SetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

   Plugin_124_pixels->SetPixelColor(random(pixelCount), rgb);

                      ^

X:\#Software\Arduino\Sketchbook\ESPEasy-mega\ESPEasy\_P124_NeoPixelBusFX.ino: In function 'void fire()':

_P124_NeoPixelBusFX:934: error: request for member 'SetPixelColor' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

    Plugin_124_pixels->SetPixelColor(i, pixel);

                       ^

X:\#Software\Arduino\Sketchbook\ESPEasy-mega\ESPEasy\_P124_NeoPixelBusFX.ino: In function 'void NeoPixelSendStatus(byte)':

_P124_NeoPixelBusFX:1017: error: request for member 'GetBrightness' in '* Plugin_124_pixels', which is of non-class type 'int'

  json += Plugin_124_pixels->GetBrightness();

                             ^


exit status 1
'NeoGrbFeature' was not declared in this scope

Dieser Bericht wäre detaillierter, wenn die Option
"Ausführliche Ausgabe während der Kompilierung"
in Datei -> Voreinstellungen aktiviert wäre.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 02 August 2017, 00:37:43
Welche NeoPixelBus-Library verwendest du? Ich habe es gerade mal in meinem Windows-Arduino kompiliert und da lief es ohne Probleme...

Ich habe dir die bin-Datei mit deinen Parametern (WeMos D1 Mini, 4M (3M SPIFFS) angehängt ;)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: mbrak am 02 August 2017, 07:00:35
Welche NeoPixelBus-Library verwendest du? Ich habe es gerade mal in meinem Windows-Arduino kompiliert und da lief es ohne Probleme...

Ich habe dir die bin-Datei mit deinen Parametern (WeMos D1 Mini, 4M (3M SPIFFS) angehängt ;)

Moin

Hatte mir alles frisch aus dem Github geholt entsprechend den Links aus deinem ersten Posting. Version kann ich dir grad nicht genau sagen.
Aber ganz vielen Dank für das BIN  :D :D

Gruß Michael
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 02 August 2017, 08:28:39
Kein Problem, sehr gerne. :)

Sehr mysteriös - diese Fehlermeldung hatte ich bekommen, als er auf eine veraltete NeoPixelBus-Library bei mir zurückgegriffen hat.
Probier mal bitte, die Library über die Bibliothekverwaltung in Arduino zu installieren bzw. ein Update dieser durchzuführen. ;)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: mbrak am 02 August 2017, 09:20:06
Kein Problem, sehr gerne. :)

Sehr mysteriös - diese Fehlermeldung hatte ich bekommen, als er auf eine veraltete NeoPixelBus-Library bei mir zurückgegriffen hat.
Probier mal bitte, die Library über die Bibliothekverwaltung in Arduino zu installieren bzw. ein Update dieser durchzuführen. ;)

Das werde ich heute Abend unbedingt machen. Muss sowieso mal meine Bibliotheken durchforsten. Da ist mittlerweile ein leichtes chaos entstanden  ;D ;D
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: kmxak am 02 August 2017, 18:11:31
habe den ESP am laufen und den esp in der bridge aber wie geht es nun weiter?  :o
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: mbrak am 02 August 2017, 18:15:03
Hallo

Getreu dem Motto "Geht nicht, gibts nicht" hab ich es dann doch noch hinbekommen.

Hatte beide Libs falsch installiert. Die FASTLED hatte bei mir die Version 3.1.5!!! Auf Github gibts nur eine 3.1.3. Also hab ich die installiert. Keine Ahnung wo meine herkam.
Bei der NeoPixelBus hatte ich wohl auch ein altes Teil drin. Hab die 2.2.8 nachinstalliert und siehe da es lässt sich nach Löschen einiger nicht benötigten Plugins kompilieren und hochladen.

Läuft auch schon in FHEM zu meiner vollsten Zufriedenheit. Ganz vielen Dank für die Unterstützung!!! und natürlich für das feine Plugin  ;D

Gruß Michael
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: mbrak am 02 August 2017, 18:17:38
habe den ESP am laufen und den esp in der bridge aber wie geht es nun weiter?  :o

Hi

Hast du nun ein Device in FHEM mit dem Namen des ESPs??
Das solltest Du nach dem einrichten des ESPs über Devices/Plugin/NeoPixelFX haben.

Dann sollte dein FHEM aktuell genug sein.... ich musste eben noch ein Update machen.... und Du hast als SET Befehl das NeoPixelFX.
Da hängst du dann gemäß des Befehlssyntax deine Ausschweifungen hinter  ;D ;D ;D

Gruß Michael
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: kmxak am 02 August 2017, 18:23:53
Ja habe wohl alles aber das:
Zitat
und Du hast als SET Befehl das NeoPixelFX.
Da hängst du dann gemäß des Befehlssyntax deine Ausschweifungen hinter  ;D ;D ;D
sagt mir rein gar nix xD

Sehe bei Readings
Fadedelay

20

2017-08-02 18:23:09
Fadetime

1000

2017-08-02 18:23:09
Lastmode

0

2017-08-02 18:23:09
Mode

0

2017-08-02 18:23:09
presence

present

2017-08-02 18:22:25
state

Fad: 20 Fad: 1000 Las: 0 Mod: 0

2017-08-02 18:23:09

Kann auch bei Set was auswählen aber ka was ich da machen soll. Bei den Led stripes habe ich rgb picker und regler aber hier ist ja nix
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: mbrak am 02 August 2017, 18:46:14
Ja habe wohl alles aber das:  sagt mir rein gar nix xD

Sehe bei Readings
Fadedelay

20

2017-08-02 18:23:09
Fadetime

1000

2017-08-02 18:23:09
Lastmode

0

2017-08-02 18:23:09
Mode

0

2017-08-02 18:23:09
presence

present

2017-08-02 18:22:25
state

Fad: 20 Fad: 1000 Las: 0 Mod: 0

2017-08-02 18:23:09

Kann auch bei Set was auswählen aber ka was ich da machen soll. Bei den Led stripes habe ich rgb picker und regler aber hier ist ja nix


gib mal folgendes in der Befehlszeile oben in FHEM ein:

set <Name von deinem ESP Device> neopixelfx kitt FF0000

Schau dir auf der Githubseite von dem Plugin (erster Post hier) die anderen Befehle an.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: kmxak am 02 August 2017, 19:49:23
ok das scheint zu gehen

ist allerdings etwas umständlich

kann ich das ganze auch über mqtt steuern?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: mbrak am 02 August 2017, 21:32:01
Da bin ich dann raus :) mqtt kommt mir nicht ins Haus :)
Da espeasy aber auch mqtt kann sollte das kein Problem sein. Kannst unter espeasy mega ja bis zu 3 Controller angeben.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 03 August 2017, 12:11:47
MQTT sollte von Haus aus kein Problem darstellen bei ESP Easy - allerdings hab ich's nicht getestet. Und seit es das Modul von Uli (dev0) gibt, nutze ich MQTT auch fast gar nicht mehr.

Ich habe vor einiger Zeit einen Vorschlag zur Implementierung des NeopixelBusFX-Plugin in das ESP Easy-Modul an Uli geschickt, der den Vorschlag gerade prüft und dann hoffentlich ins Modul mit aufnimmt.
Das würde dann so aussehen, dass man - ähnlich wie beim Lights-Plugin - die Funktionen über ein Attribut freischaltet und dann zusätzliche set-Befehle bekommt (siehe Post #5). Dann wird man auch auf Colorpicker etc. zurückgreifen können, was die Bedienung deutlich komfortabler macht ;)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: kmxak am 03 August 2017, 13:10:18
Gehen alle nicht Effekte? Fire z.b leuchten nur 2 LEDs. Wie viele LEDs gehen maximal?

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 03 August 2017, 19:34:49
Habe es gerade nochmal ausprobiert - bei mir funktioniert es. Wieviel LEDs hast du in den Device Settings angegeben und mit welchen Parametern hast du den Fire Effekt gestartet?

Momentan habe ich die Anzahl der LEDs auf 255 begrenzt, weil ich nicht weiß, welche anderen Devices noch unter ESP Easy laufen. Wenn du mehr benötigst, brauchst du einfach nur
ARRAYSIZE 255im Plugin auf deine gewünschte Maximalzahl anpassen ;)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: kmxak am 03 August 2017, 21:43:53
habe 300

fire 30 20 20 20
fire [fps] [brightness] [cooling] [brightness]

leider war nix erklärt

ok die zahl werde ich mal anpassen.

kann ich auch eigene effekte programmieren?
wie und wo geht das?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 03 August 2017, 22:29:37
Habe gerade deine Parameter bei mir probiert und auch die laufen ohne Probleme.

Bei der Syntax hatte ich noch einen Fehler in der Beschreibung. Die korrekte Syntax für den Fire-Effekt lautet:

neopixelfx fire [fps] [brightness] [cooling] [sparking]
Was fehlt dir denn noch an Erklärung? Eine nähere Beschreibung des Fire-Effektes findest du hier: https://github.com/krzychb/EspFire2012 (https://github.com/krzychb/EspFire2012)

Für eigene Effekte müsste das Plugin erweitert werden. Aus FHEM heraus sind nur die angegebenen Effekte im Rahmen ihrer Parameter abrufbar.
Mir fehlt da noch eine Idee, wie man eigene Effekte sinnvoll programmieren könnte - machbar ist es sicherlich, aber auch entsprechend umständlich...

Welche Effekte fehlen dir denn? Vielleicht kann ich das Plugin ja entsprechend erweitern. ;)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: kmxak am 03 August 2017, 22:55:57
Hey danke dir erstmal. Werde mich da morgen nochmal genauer dran setzen.

Ich habe einen Effekt gesehen der mir gefiel.

Als erstes Läuft ein Pixel über den Stripe und und zieht die Hauptfarbe hinter sich her. Das ganze ist dann für Licht an. Blauer Pixel zieht das weiße Licht quasi ans Ende und es leuchtet weiß. Bei aus dann umgekehrt.

Color Wipe Effekt wäre so ähnlich
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Papaloewe am 04 August 2017, 08:29:56
Hallo und vielen Dank für dein Modul.
Darauf habe ich schon lange gewartet. Jetzt kann ich meinen Coffee-Table vollenden.

Der Hammer wäre es wirklich, wenn man eigene Effekte erzeugen könnte.
Diesen Ansatz hatte schonmal vor einer Zeit der Forumsteilnehmer swhome verfolgt.
https://forum.fhem.de/index.php/topic,50174.0.html (https://forum.fhem.de/index.php/topic,50174.0.html)

Bie seinem Plugin war es möglich komplette LED-Bit-Farb-Muster zu übergeben.
Allerdings hat sein Modul den Nachteil, dass z.B. schon bei einem einfachem Lauflicht die Übertragung quasi online erfolgte und daher viel zu lange gedauert hat. Das Lauflicht geriet dann schnell ins Stocken.
Wenn man jetzt eine Musterabfolge mit einer zus. kleinen Anwendung erzeugt (da hatte ich auch schonmal etwas gefunden, muss nochmal suchen) und dann in einem Schwung auf den ESP übertragen könnte, sollte das doch viel flüssiger ablaufen.

Ich hoffe ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt.

Gruß
Thomas
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 04 August 2017, 10:20:29
Als erstes Läuft ein Pixel über den Stripe und und zieht die Hauptfarbe hinter sich her. Das ganze ist dann für Licht an. Blauer Pixel zieht das weiße Licht quasi ans Ende und es leuchtet weiß. Bei aus dann umgekehrt.

Ich habe einen Wipe-Effekt eingebaut und im Github eingecheckt. Syntax ist:

neopixelfx wipe <color> [dotcolor] [speed]
mögliche Speedwerte 0-50
negative Speedwerte lassen den Effekt rückwärts laufen ;)

Der Hammer wäre es wirklich, wenn man eigene Effekte erzeugen könnte.
Diesen Ansatz hatte schonmal vor einer Zeit der Forumsteilnehmer swhome verfolgt.
https://forum.fhem.de/index.php/topic,50174.0.html (https://forum.fhem.de/index.php/topic,50174.0.html)

Bie seinem Plugin war es möglich komplette LED-Bit-Farb-Muster zu übergeben.
Allerdings hat sein Modul den Nachteil, dass z.B. schon bei einem einfachem Lauflicht die Übertragung quasi online erfolgte und daher viel zu lange gedauert hat. Das Lauflicht geriet dann schnell ins Stocken.
Wenn man jetzt eine Musterabfolge mit einer zus. kleinen Anwendung erzeugt (da hatte ich auch schonmal etwas gefunden, muss nochmal suchen) und dann in einem Schwung auf den ESP übertragen könnte, sollte das doch viel flüssiger ablaufen.

Die Idee mit dem Playfile ist nicht schlecht. Evtl. gibt es ja die Möglichkeit, dass SPIFFS vom ESP dafür zu nutzen - allerdings weiß ich noch nicht, ob man da aus FHEM so ohne weiteres darauf zugreifen kann und die Implementierung würde auch etwas dauern. Das bekomme ich nicht von heute auf morgen hin.

Möglicherweise gibt es ja auch schon eine standardisierte Schnittstelle für die WS2812 bzw. eine Software, mit der man Playfiles einigermaßen nutzerfreundlich erstellen kann (ähnlich wie JINX für Matrizen)...
Da muss ich mich nochmal genauer mit befassen ;)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: dev0 am 04 August 2017, 10:24:59
Bist du zwischenzeitlich schon dazu gekommen, dir den Patch mal anzusehen?

Den Patch scheinst Du nicht ordentlich getestet zu haben (die Zeilennummern werden bei Dir anders sein):
2017.08.04 09:45:54.169 1: PERL WARNING: "my" variable $cp masks earlier declaration in same scope at ./FHEM/34_ESPEasy.pm line 586, <$fh> line 456.
2017.08.04 09:45:54.170 1: PERL WARNING: "my" variable $cp masks earlier declaration in same scope at ./FHEM/34_ESPEasy.pm line 589, <$fh> line 456.
2017.08.04 09:45:54.171 1: PERL WARNING: "my" variable $speed masks earlier declaration in same scope at ./FHEM/34_ESPEasy.pm line 601, <$fh> line 456.

- bitte korrigieren und gründlich testen ob nicht noch andere Bugs versteckt sind.
- diff mit svn erstellen.
- nur die Änderungen in den Patch einbringen, die zu NeoPixelFX gehören (auch keine Leerzeichen am Zeilenende oder Typos entfernen).
- Mit "svn diff" testen, dass auch nur diese Änderungen enthalten sind.
- Codeduplizierung möglichst vermeiden.

Wenn ich den Patch richtig verstanden habe, dann verwendet das ESPEasy Modul für neopixelfx eine andere Syntax als das Plugin selbst. Das Plugin verwendet nur "neopixelfx", das Modul hingegen "nfx_.* und nfxparam_.*". Das würde mir nicht gefallen, da es u.a. den Anwender (und mich) verwirren kann/wird. Wenn ich mich nicht ganz täusche, dann ist das bei allen anderen Plugins bisher auch nicht der Fall.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Papaloewe am 04 August 2017, 13:09:16
Zitat
Das bekomme ich nicht von heute auf morgen hin.
Das verlangt aber auch wirklich niemand. ;)

Hier habe ich einen Lightwork-Editor gefunden:
https://hohmbody.com/flickerstrip/lightwork/ (https://hohmbody.com/flickerstrip/lightwork/)

oder

https://github.com/digitalcoleman/neoPixel_Sequencer/ (https://github.com/digitalcoleman/neoPixel_Sequencer)

Gruß
thomas
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: kmxak am 04 August 2017, 16:33:51
hey. also ich bekomme es nicht kompiliert es gibt tausende fehler.

Welche esp version wird denn genommen?
Welche IDE version?

Kann mir einer mal das komplette Projekt und die Plugins hochladen?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: mbrak am 04 August 2017, 17:07:15
hey. also ich bekomme es nicht kompiliert es gibt tausende fehler.

Welche esp version wird denn genommen?
Welche IDE version?

Kann mir einer mal das komplette Projekt und die Plugins hochladen?

vielleicht das gleiche Problem wie bei mir zuvor.

der Speicherort der Libs und die Version ist elementar wichtig.

schaue über den lib-manager der ide nach, welche version du wirklich installiert hast. die FASTLED muss in der Version 3.1.3 und die NeoPixelBus in der Versin 2.2.8 vorliegen.
lösche einige nicht benötigte plugins. sonst reicht der speicher nicht aus auf dem WEMOS.

ide hab ich bei mir die 1.8.1
was meinst du mit esp version? ich hab nen wemos d1 mini. läuft super.

Gruß Michael
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: kmxak am 04 August 2017, 18:02:31
Ok das mit Muss in der Version sein wusste ich nicht.

Hab es aber nun mit der richtigen Version hinbekommen.

Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 05 August 2017, 01:06:40
Den Patch scheinst Du nicht ordentlich getestet zu haben (die Zeilennummern werden bei Dir anders sein):
2017.08.04 09:45:54.169 1: PERL WARNING: "my" variable $cp masks earlier declaration in same scope at ./FHEM/34_ESPEasy.pm line 586, <$fh> line 456.
2017.08.04 09:45:54.170 1: PERL WARNING: "my" variable $cp masks earlier declaration in same scope at ./FHEM/34_ESPEasy.pm line 589, <$fh> line 456.
2017.08.04 09:45:54.171 1: PERL WARNING: "my" variable $speed masks earlier declaration in same scope at ./FHEM/34_ESPEasy.pm line 601, <$fh> line 456.

- bitte korrigieren und gründlich testen ob nicht noch andere Bugs versteckt sind.
- diff mit svn erstellen.
- nur die Änderungen in den Patch einbringen, die zu NeoPixelFX gehören (auch keine Leerzeichen am Zeilenende oder Typos entfernen).
- Mit "svn diff" testen, dass auch nur diese Änderungen enthalten sind.
- Codeduplizierung möglichst vermeiden.

Wenn ich den Patch richtig verstanden habe, dann verwendet das ESPEasy Modul für neopixelfx eine andere Syntax als das Plugin selbst. Das Plugin verwendet nur "neopixelfx", das Modul hingegen "nfx_.* und nfxparam_.*". Das würde mir nicht gefallen, da es u.a. den Anwender (und mich) verwirren kann/wird. Wenn ich mich nicht ganz täusche, dann ist das bei allen anderen Plugins bisher auch nicht der Fall.

Auf ein neues...

Vielen Dank schon mal für deine Mühe und sorry, dass es mit dem Patchfile nicht auf Anhieb klappt - da bin ich noch in der Lernphase und dachte, ich könnte gleich einige Fehler im Modul mit ausbügeln (z.B. der Link zum Lights-Plugin führt bei mir auf eine 404-Seite)

Ich habe das Plugin jetzt nochmal angepasst und dass Hauptkommando von "neopixelfx" auf "nfx" umbenannt. Das sollte die Verwirrung hoffentlich in Grenzen halten - die Syntax an sich ist für die einzelnen Befehle im Plugin identisch. In der setlist tauchen sie jetzt allerdings mit Unterstrich statt dem Leerzeichen auf. Die Parameter (nfxparam) in der setlist sind als Ergänzung gedacht, um die Effekte aus der setlist heraus vorkonfigurieren zu können - wenn es zu verwirrend ist, können wir sie aber auch wieder heraus nehmen.

Die Webhilfe habe ich um die Funktionen des Plugins ergänzt und die Rückmeldungen über JSON implementiert.

Alle Änderungen im Patch-FIle sind jetzt rein auf das NeopixelBusFX-Plugin bezogen und bei mir erscheinen auch keine Fehlermeldungen mehr...

@all - die neue Version des Plugins ist bereits im Github eingecheckt

Hier habe ich einen Lightwork-Editor gefunden:
https://hohmbody.com/flickerstrip/lightwork/ (https://hohmbody.com/flickerstrip/lightwork/)

oder

https://github.com/digitalcoleman/neoPixel_Sequencer/ (https://github.com/digitalcoleman/neoPixel_Sequencer)

Vielen Dank - werde ich mir mal ansehen, wenn ich etwas Zeit finde ;)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: dev0 am 05 August 2017, 12:39:12
@djcysmic: Schau Dir mal bitte den angehängten Patch an, ob damit Deine Anforderungen auch erfüllt sind. Bitte auch auf Funktionalität testen, dass habe/kann ich nicht, da ich das Plugin nicht verwende.

Auf diese Weise bauen wir mMn keine (echte) Extrawurst ein, die sich nur auf (d)ein Plugin bezieht. Die Funktionen, die das nfx Plugin benötigt, sollten verfügbar sein und es ist auch für andere (Light-)Plugins verwendbar und erweiterbar. Statt eines neuen Attributs wird das mapLightCmds Attribut verwendet um die Befehle zu nativen Befehlen zu mappen, damit die FHEM Widgets genutzt werden können.

Edit: neues .diff angehangen
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: dev0 am 05 August 2017, 15:19:51
Zitat
ich könnte gleich einige Fehler im Modul mit ausbügeln (z.B. der Link zum Lights-Plugin führt bei mir auf eine 404-Seite)
Gerne, aber bitte als getrennten Patch, damit man, zur Not, die einzelnen Commits getrennt änden/zurückziehen kann.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: dev0 am 06 August 2017, 07:46:03
In obrigen .diff hatte sich beim clean up noch einen Fehler eingeschlichen, der dazu führte, dass die mapLightCmds ignoriert wurden.
Habe das .diff ausgetauscht.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 06 August 2017, 17:59:46
@djcysmic: Schau Dir mal bitte den angehängten Patch an, ob damit Deine Anforderungen auch erfüllt sind. Bitte auch auf Funktionalität testen, dass habe/kann ich nicht, da ich das Plugin nicht verwende.

Auf diese Weise bauen wir mMn keine (echte) Extrawurst ein, die sich nur auf (d)ein Plugin bezieht. Die Funktionen, die das nfx Plugin benötigt, sollten verfügbar sein und es ist auch für andere (Light-)Plugins verwendbar und erweiterbar. Statt eines neuen Attributs wird das mapLightCmds Attribut verwendet um die Befehle zu nativen Befehlen zu mappen, damit die FHEM Widgets genutzt werden können.

Edit: neues .diff angehangen

Vielen Dank - gerade getestet und es funktioniert super.
Ich habe nur eine Kleinigkeit in der Hilfe gefunden:
set <esp> nfx rgb aa00ff 1000 +10bitte ändern in
set <esp> nfx rgb aa00ff 1000 10Positive Vorzeichen versteht das Plugin irgendwie nicht.

Ich hatte erst bedenken bei gleichzeitiger Nutzung mit dem Lights-Plugin, weil es Überschneidungen gibt (rgb, on, off)
Aber das kann ja dann über ein eigenes Device laufen, wo das mapLightCmds wieder neu belegt werden kann ;)

Super Arbeit, danke nochmal  :D
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: dev0 am 07 August 2017, 07:03:23
Ich habe die Erweiterung gerade eingecheckt, damit steht die Verison 1.30 ab 8:00 Uhr über das Update bereit.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Hugo Becker am 16 August 2017, 12:34:26
Hallo,
ich habe ESPEasy mit dem Plugin auf einem Wemos D1 mini laufen. Funktioniert (eigentlich) auch.
In den Devices taucht auch "NeoPixelBusFX" und u.a. "NeoPixel - Candle" auf und ich kann den WS2812B auch steuern.
Für alle Plugins wird in FHEM ein eigenes Device angelegt, nur für "NeoPixelBusFX" nicht.
Ist das richtig bzw. wie kann ich das ändern ?
Gruß Hugo
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: dev0 am 16 August 2017, 15:06:33
Wenn von (irgend)einem ESPEasy Plugin Daten (via Controller Plugin) übergeben werden, dann werden die entsprechenden Devices/Readings auch angelegt wenn 'autocreate' aktiviert ist. Ob das NeoPixelBusFX Plugin das macht weiß ich nicht, davon gehe ich aber aus. Der Plugin-Maintainer wird das aber genauer beantworten können...
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Papaloewe am 16 August 2017, 19:29:01
Ich denke das NeoPixelBusFX-Plugin macht es bisher nicht, daher habe ich dann noch zus. den WiFi-RSSI auf dem EspEasy definiert und schwupps wurde das Devise im FHEM angelegt.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Hugo Becker am 16 August 2017, 20:40:05
@Papaloewe
Exakt so habe ich es auch gemacht. Zuerst NeoPixelBusFX-Plugin (kein automatisches Anlegen in FHEM).
Danach Wifi - RSSI, dieses wurde sofort mit allen Readings angelegt. Nur das NFX nicht.
Naja, vielleicht kommt das noch.
Vielen Dank für Deine Antwort Papaloewe...
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 16 August 2017, 20:52:17
Hallo Hugo,

in den Device-Einstellungen hast du die Möglichkeit, das Häkchen bei "Send to Controller" zu setzen und darunter ein Delay > 0 einzugeben.
Dann sendet er in diesem Zeitabstand seinen Status (gerade getestet) und sollte in diesem Rahmen dann auch automatisch erstellt werden.

Viele Grüße
Nico
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Papaloewe am 17 August 2017, 19:15:28
Danke, damit klappt es jetzt auch.
Darauf wäre ich aber so nicht gekommen, dass Delay <> 0 sein muss.

Noch eine Frage:
Es scheint so als würde das Reading Lastmode nicht gesetzt, bzw. es ändert sich auch auf dem ESP nicht.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 17 August 2017, 21:54:11
Es scheint so als würde das Reading Lastmode nicht gesetzt, bzw. es ändert sich auch auf dem ESP nicht.

Du hast Recht - ich hatte einen Fehler in der JSON-Antwort (Leerzeichen im Readingname).
Habe ich gerade korrigiert und im Github eingecheckt ;)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: mbrak am 17 August 2017, 22:23:07
Hi

Wäre es wohl möglich einen zusätzlichen Effekt ala Fake TV oder TV Simulator einzubauen?
Das könnte man in der Urlaubszeit ganz nett gebrauchen [emoji847]

Gruß Michael
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 18 August 2017, 22:11:37
Wäre es wohl möglich einen zusätzlichen Effekt ala Fake TV oder TV Simulator einzubauen?
Das könnte man in der Urlaubszeit ganz nett gebrauchen [emoji847]

Ich werde mich die Tage mal ransetzen - könnte aber etwas dauern, weil ich momentan jede Menge zu tun habe... ;)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: mbrak am 18 August 2017, 22:13:41
Cool ! Danke [emoji120]
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Hugo Becker am 19 August 2017, 22:29:14
Danke djcysmic, mit "Delay" setzen funktioniert es auch bei mir.
Readings werden sofort gesetzt.
Danke noch mal für das super PlugIn, tolle Arbeit !!!
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 20 August 2017, 22:14:40
Danke djcysmic, mit "Delay" setzen funktioniert es auch bei mir.
Readings werden sofort gesetzt.
Danke noch mal für das super PlugIn, tolle Arbeit !!!

Super, sehr gerne... ;)

Wäre es wohl möglich einen zusätzlichen Effekt ala Fake TV oder TV Simulator einzubauen?
Das könnte man in der Urlaubszeit ganz nett gebrauchen [emoji847]

Ich habe gerade eine neue Version vom Plugin mit FakeTV-Effekt im Github eingecheckt.
Die Syntax ist
nfx faketv [startpixel] [endpixel]
Für den Effekt muss zusätzlich die Datei faketv.h in den src-Ordner kopiert werden.

Bei mir lief es gerade 30 Minuten stabil, allerdings habe ich noch keine Langzeiterfahrungen damit gemacht - für Feedback wäre ich sehr dankbar ;)

Viele Grüße und einen schönen Abend noch...
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: mbrak am 21 August 2017, 11:54:42
Hi.
Hab es grad kompiliert und OTA auf den ESP geladen. Klappt bis jetzt einwandfrei. Ich werde das mal den Tag laufen lassen und berichten.
Vielen Dank schonmal !!!!!

Gruß Michael
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Hugo Becker am 21 August 2017, 12:38:02
@djcysmic
Funktioniert super, das neue Feature !!!
Aber, kann es sein, daß in der neuen Version Grün und Blau vertauscht sind ?
Flashe ich den ESP mit der vorherigen Version, stimmt die Farbzuordnung.
Gruß Hugo
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: mbrak am 21 August 2017, 13:12:21
Hi

bei mir sind ebenfalls die Farben Grün und Blau vertauscht. sicher ein kleiner typo  ;D
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: mbrak am 21 August 2017, 17:43:04
Also bis jetzt läuft noch alles! Denke mal das hast Du ganz gut gemacht  ;D

Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: mbrak am 21 August 2017, 18:29:02
Hab das hier im Code gefunden. Könnte deswegen die Farbreihenfolge durcheinander sein?

Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Hugo Becker am 21 August 2017, 19:34:04
Ja, Du müsstest Recht haben. Nach Ändern der Zeile...
Zitat
#define FEATURE NeoBrgFeature//NeoGrbFeature    //Color order
...in...
Zitat
#define FEATURE NeoGrbFeature//NeoGrbFeature    //Color order
...stimmt die Farbzuordnung wieder.
Aber ich denke, das sollte uns djcysmic  lieber selbst betätigen.

Gruß Hugo
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 21 August 2017, 21:39:09
Ja, Du müsstest Recht haben. Nach Ändern der Zeile......in......stimmt die Farbzuordnung wieder.
Aber ich denke, das sollte uns djcysmic  lieber selbst betätigen.

Genau, das
#define FEATURE NeoGrbFeaturegibt die Farbreihenfolge in der Ansteuerungssequenz an. Ich habe hier noch einen Stripe, der eine andere Farbreihenfolge erwartet und vergessen, es wieder zurück zu ändern. Ich habe es aber gerade im Github korrigiert.

Mögliche Werte sind unter anderem:

NeoGrbFeature - grün, rot blau (Standard - SK6812(grb), WS2811, WS2812)
NeoRgbFeature - rot, grün, blau (einige ältere LEDs)
NeoBrgFeature - blau, rot, grün

Genaueres dazu findet ihr unter https://github.com/Makuna/NeoPixelBus/wiki/NeoPixelBus-object (https://github.com/Makuna/NeoPixelBus/wiki/NeoPixelBus-object)

Freut mich, dass es soweit läuft :)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: majorshark am 24 August 2017, 08:36:56
Hallo,

mein Colorpicker HSV/HSVp bockt wenn ich die Schieberegler bediene.

fhemweb_colorpicker.js line 85:
Uncaught TypeError: cmd is not a function

Müssen noch Attribute gesetzt werden oder liegt es am mapLightCmds Attribut? Zur Zeit sieht mein Device so aus.
Die nfx Befehle via "set" ausführen funktioniert.
defmod ESPEasy_NeoPixel ESPEasy 192.168.3.200 80 ESP_Bridge NeoPixel
attr ESPEasy_NeoPixel IODev ESP_Bridge
attr ESPEasy_NeoPixel Interval 300
attr ESPEasy_NeoPixel colorpicker HSVp
attr ESPEasy_NeoPixel colorpickerCTcw 6000
attr ESPEasy_NeoPixel colorpickerCTww 2000
attr ESPEasy_NeoPixel group ESPEasy Device
attr ESPEasy_NeoPixel mapLightCmds Lights
attr ESPEasy_NeoPixel presenceCheck 1
attr ESPEasy_NeoPixel readingSwitchText 1
attr ESPEasy_NeoPixel room ESPEasy
attr ESPEasy_NeoPixel setState 0
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: dev0 am 24 August 2017, 08:50:01
Das mapLightCmds Attribut steuert nur die Ausgabe von "set <device> ?". Ist mMn eher eine Frage für den FHEMWEB / fhemweb_colorpicker.js Maintainer.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 24 August 2017, 09:56:32
Hallo,

mein Colorpicker HSV/HSVp bockt wenn ich die Schieberegler bediene.

fhemweb_colorpicker.js line 85:
Uncaught TypeError: cmd is not a function

Müssen noch Attribute gesetzt werden oder liegt es am mapLightCmds Attribut? Zur Zeit sieht mein Device so aus.
Die nfx Befehle via "set" ausführen funktioniert.
defmod ESPEasy_NeoPixel ESPEasy 192.168.3.200 80 ESP_Bridge NeoPixel
attr ESPEasy_NeoPixel IODev ESP_Bridge
attr ESPEasy_NeoPixel Interval 300
attr ESPEasy_NeoPixel colorpicker HSVp
attr ESPEasy_NeoPixel colorpickerCTcw 6000
attr ESPEasy_NeoPixel colorpickerCTww 2000
attr ESPEasy_NeoPixel group ESPEasy Device
attr ESPEasy_NeoPixel mapLightCmds Lights
attr ESPEasy_NeoPixel presenceCheck 1
attr ESPEasy_NeoPixel readingSwitchText 1
attr ESPEasy_NeoPixel room ESPEasy
attr ESPEasy_NeoPixel setState 0

Hallo,

für das NeopixelFX-Plugin hast du das mapLightCmds falsch gesetzt. Probier mal bitte
attr ESPEasy_NeoPixel mapLightCmds nfxund für die JSON-Rückmeldung
attr ESPEasy_NeoPixel parseCmdResponse nfx
Es wundert mich, dass in deiner Konfiguration die Set-Befehle für das NeoPixel-Plugin funktionieren. Du hast nämlich auf das Lights-Plugin gemappt...?!
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: majorshark am 24 August 2017, 12:20:45
Ah ok, Danke. Jetzt habe ich das mit dem mapLightCmds Attribut auch verstanden.

Leider geht es immer noch nicht mit dem Colorpicker. Ich wähle bspw. colorfade aus und versuche HSV einzustellen. Gleicher Fehler.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 24 August 2017, 21:24:59
Die Fehlermeldung bekomme ich auch und dev0 hat vermutlich Recht, dass es an dem Colorpicker liegt.
Mir ist es noch nicht aufgefallen, weil ich die RGB-Variante verwende - die läuft soweit problemlos.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: majorshark am 25 August 2017, 09:12:03
Zitat
... RGB-Variante verwende - die läuft soweit problemlos.

Ist bei mir auch so.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: DOM_jaCOBB am 05 September 2017, 16:11:54
Hallo zusammen,

das Plugin klingt sehr interessant und könnte mir beim Umsetzen eines Uniprojektes sehr behilflich sein.
Ich würde da gerne einen Lichtwecker mit Sonnenauf- und evtl. auch -untergangsfunktion erstellen, der ca. eine halbe Std. bevor man wach werden muss, langsam die Helligkeit hochzuschrauben und das "Aktivieren" des Nutzers mithilfe von passenden Farbtönen und -temperaturen zu unterstützen.
Wäre es evtl. auch möglich das in dieses Plugin einzubauen?

Grüße,
Jakob
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 05 September 2017, 16:34:10
Hallo Jakob,
das lässt sich doch mit den vorhandenen Funktionen  (mehrere Fade-Aufrufe von der aktuellen Farbe zu der entsprechenden Zielfarbe) und den FHEM-Bordmitteln schon umsetzen, wenn du die Fadetime entsprechend lang wählst.
Oder was hast du für spezielle Vorstellungen, die noch nicht von den vorhandenen Effekten abgedeckt werden?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Papaloewe am 05 September 2017, 18:21:34
BTW als Weckermodul schau dir mal "alarmclock" an.
Das finde ist sehr genial. Dort kann man dann auch einen Sonnenaufgang mit starten.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: DOM_jaCOBB am 06 September 2017, 14:02:45
Ah ok, vielen Dank, dann werde ich mir das mal genauer anschauen ;)
Nur interessehalber, könnte man mit diesem Plugin z.B. auch RGBW-NeoPixel von Adafruit ansteuern?
Grüße,
Jakob
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 06 September 2017, 17:46:33
Grundsätzlich sollte es gehen - zumindest wird es von der NeopixelBus-Library unterstützt. Die Ansteuerung des W-Kanals ist allerdings nicht im Plugin implementiert, weil ich keine RGBW-Pixelstripes habe, an denen ich das testen könnte.

Nähere Informationen dazu findest du hier:

https://github.com/Makuna/NeoPixelBus/wiki/NeoPixelBus-object#neorgbwfeature (https://github.com/Makuna/NeoPixelBus/wiki/NeoPixelBus-object#neorgbwfeature)

Im Sourcecode findest du das aktuell in Zeile 92:

#define FEATURE NeoGrbFeature //Color order
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: majorshark am 09 September 2017, 16:17:53
Ich bekomme das mit ESPEasy Mega und dem Plugin nicht mehr kompiliert. Nach allen möglichen Reparaturversuchen der IDE V1.6.13 bleibt letztlich nur diese Fehlermeldung.

collect2.exe: error: ld returned 1 exit status
Hier noch einmal ausführlich.

Arduino: 1.6.13 (Windows 7), Board: "NodeMCU 1.0 (ESP-12E Module), 80 MHz, 115200, 4M (3M SPIFFS)"

WARNUNG: Kategorie 'LED' in der Bibliothek CHT16K33 LED Matrix Library ist ungültig und wird auf 'Uncategorized' festgelegt
WARNUNG: Kategorie 'Input' in der Bibliothek MechInputs ist ungültig und wird auf 'Uncategorized' festgelegt
WARNUNG: Kategorie 'Input' in der Bibliothek SerialSensors ist ungültig und wird auf 'Uncategorized' festgelegt
In file included from D:\ESP\ESPEasy-mega NeopixelBusFX\ESPEasy\_P124_NeoPixelBusFX.ino:86:0:

C:\Users\FrankSchuetz\Documents\Arduino\libraries\FastLED/FastLED.h:17:21: note: #pragma message: FastLED version 3.001.003

 #    pragma message "FastLED version 3.001.003"

                     ^

In file included from C:\Users\FrankSchuetz\Documents\Arduino\libraries\FastLED/FastLED.h:65:0,

                 from D:\ESP\ESPEasy-mega NeopixelBusFX\ESPEasy\_P124_NeoPixelBusFX.ino:86:

C:\Users\FrankSchuetz\Documents\Arduino\libraries\FastLED/fastspi.h:110:23: note: #pragma message: No hardware SPI pins defined.  All SPI access will default to bitbanged output

 #      pragma message "No hardware SPI pins defined.  All SPI access will default to bitbanged output"

                       ^

c:/users/frankschuetz/appdata/local/arduino15/packages/esp8266/tools/xtensa-lx106-elf-gcc/1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/../lib/gcc/xtensa-lx106-elf/4.8.2/../../../../xtensa-lx106-elf/bin/ld.exe: C:\Users\FRANKS~1\AppData\Local\Temp\arduino_build_43502/ESPEasy.ino.elf section `.text' will not fit in region `iram1_0_seg'

collect2.exe: error: ld returned 1 exit status

Mehrere Bibliotheken wurden für "Servo.h" gefunden
 Benutzt: C:\Users\FrankSchuetz\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\libraries\Servo
 Nicht benutzt: C:\Program Files (x86)\Arduino\libraries\Servo
Mehrere Bibliotheken wurden für "SD.h" gefunden
 Benutzt: C:\Users\FrankSchuetz\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\libraries\SD
 Nicht benutzt: C:\Program Files (x86)\Arduino\libraries\SD
exit status 1
Fehler beim Kompilieren für das Board NodeMCU 1.0 (ESP-12E Module).

Dieser Bericht wäre detaillierter, wenn die Option
"Ausführliche Ausgabe während der Kompilierung"
in Datei -> Voreinstellungen aktiviert wäre.

Was soll mir diese Fehlermeldung sagen. Kann jemand weiterhelfen. Danke
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 09 September 2017, 16:32:14
Aktualisier mal bitte deine Arduino IDE auf die aktuelle 1.8er Version und teste nochmal...
Oder gibt es einen speziellen Grund, dass du noch 1.6 nutzt?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: majorshark am 09 September 2017, 23:34:30
Nein eigentlich nicht. Werde ich ausprobieren.

Edit :
Jetzt geht's. Ich habe alles 1.8.4 inkl. Mega und Plugin noch einmal neu geladen und installiert.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Leguna am 28 September 2017, 23:58:04
Hallo und Guten Abend.

IUch versuche nun schon den ganzen Abend die Arduino und den Megabranch + die Plugins zum laufen bekommen.

Verschieden Sachen schon probiert.
Leider bekomme ich diese Fehlermeldung.

Daten: Win10 64bits ,  Arduino 1.8.4 portable, ESPEasy Mega branch, NeopixelBusFX, NeoPixelBus, ESPEasy-Plugin-Lights

Laut 1.ten Post sachen in die Libs respektive in den Source Ordner.

Arduino: 1.8.4 (Windows 10), Board: "NodeMCU 0.9 (ESP-12 Module), 80 MHz, 115200, 4M (3M SPIFFS)"

WARNUNG: Kategorie 'LED' in der Bibliothek CHT16K33 LED Matrix Library ist ungültig und wird auf 'Uncategorized' festgelegt
WARNUNG: Kategorie 'Input' in der Bibliothek MechInputs ist ungültig und wird auf 'Uncategorized' festgelegt
WARNUNG: Kategorie 'Input' in der Bibliothek SerialSensors ist ungültig und wird auf 'Uncategorized' festgelegt
Build-Optionen wurden verändert, alles wird neu kompiliert
_P016_IR:9: error: 'IRrecv' does not name a type

 IRrecv *irReceiver;

 ^

_P016_IR:10: error: 'decode_results' does not name a type

 decode_results results;

 ^

F:\zwischenspeicher\ESPEasy - WS2812\arduino-1.8.4\Portable\sketchbook\ESPEasy\_P016_IR.ino: In function 'boolean Plugin_016(byte, EventStruct*, String&)':

_P016_IR:54: error: 'irReceiver' was not declared in this scope

         if (irReceiver == 0 && irPin != -1)

             ^

_P016_IR:57: error: expected type-specifier before 'IRrecv'

           irReceiver= new IRrecv(irPin);

                           ^

_P016_IR:57: error: expected ';' before 'IRrecv'

_P016_IR:60: error: 'irReceiver' was not declared in this scope

         if (irReceiver != 0 && irPin == -1)

             ^

_P016_IR:64: error: type '<type error>' argument given to 'delete', expected pointer

           delete irReceiver;

                  ^

_P016_IR:73: error: 'irReceiver' was not declared in this scope

         if (irReceiver->decode(&results))

             ^

_P016_IR:73: error: 'results' was not declared in this scope

         if (irReceiver->decode(&results))

                                 ^

F:\zwischenspeicher\ESPEasy - WS2812\arduino-1.8.4\Portable\sketchbook\ESPEasy\_P035_IRTX.ino: At global scope:

_P035_IRTX:7: error: 'IRsend' does not name a type

 IRsend *Plugin_035_irSender;

 ^

F:\zwischenspeicher\ESPEasy - WS2812\arduino-1.8.4\Portable\sketchbook\ESPEasy\_P035_IRTX.ino: In function 'boolean Plugin_035(byte, EventStruct*, String&)':

_P035_IRTX:41: error: 'Plugin_035_irSender' was not declared in this scope

         if (Plugin_035_irSender == 0 && irPin != -1)

             ^

_P035_IRTX:44: error: expected type-specifier before 'IRsend'

           Plugin_035_irSender = new IRsend(irPin);

                                     ^

_P035_IRTX:44: error: expected ';' before 'IRsend'

_P035_IRTX:47: error: 'Plugin_035_irSender' was not declared in this scope

         if (Plugin_035_irSender != 0 && irPin == -1)

             ^

_P035_IRTX:50: error: type '<type error>' argument given to 'delete', expected pointer

           delete Plugin_035_irSender;

                  ^

_P035_IRTX:74: error: 'Plugin_035_irSender' was not declared in this scope

         if (cmdCode.equalsIgnoreCase("IRSEND") && Plugin_035_irSender != 0)

                                                   ^

_P035_IRTX:78: error: 'irReceiver' was not declared in this scope

           if (irReceiver != 0) irReceiver->disableIRIn(); // Stop the receiver

               ^

_P035_IRTX:220: error: 'irReceiver' was not declared in this scope

           if (irReceiver != 0) irReceiver->enableIRIn(); // Start the receiver

               ^

F:\zwischenspeicher\ESPEasy - WS2812\arduino-1.8.4\Portable\sketchbook\ESPEasy\_P123_LIGHTS.ino: In function 'boolean Plugin_123(byte, EventStruct*, String&)':

_P123_LIGHTS:243: error: invalid conversion from 'boolean* {aka unsigned char*}' to 'boolean {aka unsigned char}' [-fpermissive]

         Plugin_123_options.sendData_enabled = Settings.TaskDeviceSendData[event->TaskIndex];

                                                                                           ^

In file included from F:\zwischenspeicher\ESPEasy - WS2812\arduino-1.8.4\Portable\sketchbook\ESPEasy\_P124_NeoPixelBusFX.ino:86:0:

F:\zwischenspeicher\ESPEasy - WS2812\arduino-1.8.4\portable\sketchbook\libraries\FastLED/FastLED.h: At global scope:

F:\zwischenspeicher\ESPEasy - WS2812\arduino-1.8.4\portable\sketchbook\libraries\FastLED/FastLED.h:17:21: note: #pragma message: FastLED version 3.001.006

 #    pragma message "FastLED version 3.001.006"

                     ^

In file included from F:\zwischenspeicher\ESPEasy - WS2812\arduino-1.8.4\portable\sketchbook\libraries\FastLED/FastLED.h:68:0,

                 from F:\zwischenspeicher\ESPEasy - WS2812\arduino-1.8.4\Portable\sketchbook\ESPEasy\_P124_NeoPixelBusFX.ino:86:

F:\zwischenspeicher\ESPEasy - WS2812\arduino-1.8.4\portable\sketchbook\libraries\FastLED/fastspi.h:110:23: note: #pragma message: No hardware SPI pins defined.  All SPI access will default to bitbanged output

 #      pragma message "No hardware SPI pins defined.  All SPI access will default to bitbanged output"

                       ^

exit status 1
'IRrecv' does not name a type

Dieser Bericht wäre detaillierter, wenn die Option
"Ausführliche Ausgabe während der Kompilierung"
in Datei -> Voreinstellungen aktiviert wäre.

Den IR Teil, könnte man Ignorieren, wird nicht unbedingt benötigt.
Hat einer ne Idee, den ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.

Vieleicht könnte ja einer seine Arduino IDE komplett Hochladen :)

Vielen Dank schon mal für die Hilfe

Grüße Legu
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 30 September 2017, 13:34:09
Hallo,

das ist auf jeden Fall kein Fehler, der mit NeoPixelBusFX zu tun hat - die Warnung, die da auftaucht (#pragma message), kommt bei jeder Kompilierung und kann ignoriert werden.

Ich würde mal bei der IRremoteESP8266-Library anfangen zu suchen (evtl. zu alt?)
Welche ESP Easy-Version versuchst du zu kompilieren? Die aktuellste?
Alternativ kannst du auch die beiden IR-Module zum testen erstmal löschen...
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Leguna am 30 September 2017, 23:17:25
Hallo
Vielen Dank für die Antwort.
Habe heute den ganzen Tag rumprobiert und habs in der Form gelöst das ich die fehlerhaften Plugins einfach gelöscht habe.
Dann lief es durch.

Grüße Legu
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: ComputerZOO am 03 Oktober 2017, 22:50:45
Moin,
ich habe mal passend für das NeopixelBusFX-Plugin ein passendes DOIF zusammengeschnurzelt:
defmod diNFX DOIF ## cmd_1: Ausschalten\
([$SELF:effect] eq "off") (\
set [$SELF:device] nfx off 1000 10\
)\
## cmd_2: Animation anhalten\
DOELSEIF ([$SELF:effect] eq "stop") (\
set [$SELF:device] nfx stop\
)\
## cmd_3: Einschalten\
DOELSEIF ([$SELF:effect] eq "on") (\
set [$SELF:device] nfx on 1000 10\
)\
## cmd_4: Alle Pixel auf eine Farbe setzen\
DOELSEIF ([$SELF:effect] eq "all") (\
set [$SELF:device] nfx all [$SELF:color_1]\
)\
## cmd_5: Regenbogen-Effekt\
DOELSEIF ([$SELF:effect] eq "rainbow") (\
set [$SELF:device] nfx rainbow [$SELF:speed]\
)\
## cmd_6: Feuer-Effekt\
DOELSEIF ([$SELF:effect] eq "fire") (\
set [$SELF:device] nfx fire [$SELF:speed] 255 40 20\
)\
## cmd_7: Fake TV Animation\
DOELSEIF ([$SELF:effect] eq "faketv") (\
set [$SELF:device] nfx faketv 1 72\
)\
## cmd_8: Colorfade\
DOELSEIF ([$SELF:effect] eq "colorfade") (\
set [$SELF:device] nfx colorfade [$SELF:color_1] [$SELF:color_2] 1 72\
)\
## cmd_9: Knightrider\
DOELSEIF ([$SELF:effect] eq "kitt") (\
set [$SELF:device] nfx kitt [$SELF:color_1] [$SELF:speed]\
)\
## cmd_10: Theater\
DOELSEIF ([$SELF:effect] eq "theatre") (\
set [$SELF:device] nfx theatre [$SELF:color_1] [$SELF:color_2] 5 [$SELF:speed]\
)\
## cmd_11: Twinklefade\
DOELSEIF ([$SELF:effect] eq "twinklefade") (\
set [$SELF:device] nfx twinklefade [$SELF:color_1] 8 [$SELF:speed]\
)\
## cmd_12: Wipe-Effekt\
DOELSEIF ([$SELF:effect] eq "wipe") (\
set [$SELF:device] nfx wipe [$SELF:color_1] [$SELF:color_2] [$SELF:speed]\
)\
## cmd_15: Twinkle\
DOELSEIF ([$SELF:effect] eq "twinkle") (\
set [$SELF:device] nfx twinkle [$SELF:color_1] [$SELF:color_2] [$SELF:speed]\
)\
## cmd_16: Comet\
DOELSEIF ([$SELF:effect] eq "comet") (\
set [$SELF:device] nfx comet [$SELF:color_1] [$SELF:speed]\
)\
## cmd_17: Scan\
DOELSEIF ([$SELF:effect] eq "scan") (\
set [$SELF:device] nfx scan [$SELF:color_1] [$SELF:color_2] [$SELF:speed]\
)\
## cmd_18: Dualscan\
DOELSEIF ([$SELF:effect] eq "dualscan") (\
set [$SELF:device] nfx dualscan [$SELF:color_1] [$SELF:color_2] [$SELF:speed]\
)\
## cmd_19: Sparkle\
DOELSEIF ([$SELF:effect] eq "sparkle") (\
set [$SELF:device] nfx sparkle [$SELF:color_1] [$SELF:color_2] [$SELF:speed]\
)
attr diNFX alias NeopixelBusFX
attr diNFX cmdIcon play:rc_PLAY stop:rc_STOP on:taster_ch_an_gruen off:taster_ch_aus_rot
attr diNFX do always
attr diNFX eventMap /effect on:on/effect off:off/effect stop:stop/
attr diNFX group 01_NeopixelBusFX
attr diNFX icon hue_filled_lightstrip
attr diNFX readingList speed,effect,color_1,color_2,device
attr diNFX room Baustelle
attr diNFX setList device:wemos_1,wemos_2 effect:wipe,all,fire,faketv,kitt,comet,theatre,rainbow,colorfade,scan,dualscan,twinkle,twinklefade,sparkle color_1:colorpicker,rgb color_2:colorpicker,rgb speed:selectnumbers,-50,1,50,0,lin
attr diNFX webCmd device:effect:color_1:color_2:speed:play:stop:on:off
attr diNFX webCmdLabel Controller:Effekt:Farbe&nbsp;;1:Farbe&nbsp;;2:Speed:&nbsp;;:&nbsp;;:&nbsp;;:&nbsp;;

Beim Attribut
attr diNFX setList device:wemos_1,wemos_2,............werden die Devices angegeben, die einen WS2812-LED-Strip angeschlossen haben (in meinem Fall heißen die Devices wemos_1 und wemos_2)

Nun kann man schnell alle Effekte (es kommen bestimmt noch mehr  ;) ) allen vorgegebenen Devices zuweisen.

Ich hoffe ich konnte euch mit diesem kleinen Schmankerl die unendlichen Möglichkeiten von FHEM mit ESPEasy und dem NeopixelBusFX-Plugin etwas näher bringen.

Schöne Grüße von der Ostsee, MAX.


EDIT: Im DOIF ist die Pixelanzahl für die Funktionen faketv und colorfade in meinem Fall mit 72 fix angegeben, da es mMn keinen Sinn ergibt, für diese zwei Funktionen extra ein Reading mit Dropdown zu erstellen.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: ComputerZOO am 03 Oktober 2017, 23:29:27
@djcysmic:
Wäre es (ohne Komplikationen) möglich, vom ESP ein JSON-Reading mit der Pixelanzahl des jeweiligen Strip (die in ESPEasy angegeben wurde) als Reading zurückzubekommen?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 04 Oktober 2017, 20:10:36
Ein sehr cooles DOIF - damit geht schon einiges...

Die Rückmeldung der Pixelanzahl habe ich gerade eingearbeitet und eingecheckt - die brauchst du allerdings nur als Maximalwert.
Wenn du faketv oder colorfade ohne Angabe der Pixelnummer startest, nutzt er automatisch den kompletten Stripe ;)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: clumsy am 11 Oktober 2017, 11:14:03
Hallo

Super Plugin!! Danke!!

Bin grade dabei etwas damit rumzuspielen, da ich diverse Beleuchtungen mit WEMOS und nfx-Streifen machen möchte.

Dazu eine Frage / Vorschlag für eine Erweiterung: cool wäre, wenn man bei allen effekten jeweils ein Anfang und Ende angeben könnte und mehrere parallel betreiben. D.h. dass man z.b. Pixel 1-10 faketv, Pixel 20-30 rainbow etc. definieren könnte. Da an einem WEMOS prinzipiell ja nur ein Streifen angeschlossen werden kann, könnte man damit mehrere unterschiedliche Segmente resp. "Aufgaben" mit einem ESP lösen...

lg

STefan
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: DOM_jaCOBB am 11 Oktober 2017, 19:53:47
Hallo,

ich habe jetzt übers Wochenende den Code umgeschrieben, weil ich ja RGBW-Neopixel ansteuern will. Ich habe es auch geschafft über der hex2rgbw-Konvertierung den Weiß-Kanal anzusteuern.
Nur habe ich jetzt das Problem, dass auf einmal alle Kanäle angesteuert werden und somit weißes statt rotem Licht entsteht, wenn ich beim roten Kanal auf mehr als die Hälfte der Helligkeit (also 128 bzw. 80) gehe.
Habe auch schon viel rumprobiert, aber leider noch keine Lösung gefunden.
Die anderen Kanäle und Rot bis zur halben Helligkeit funktionieren normal.
Deswegen wollte ich fragen, ob ihr evtl. mal über den Code drüberschauen könntet? Wäre sehr nett ;)

int32_t rgbwStr2Num(String rgbwStr) {
  int32_t rgbwDec = (int) strtol( &rgbwStr[0], NULL, 16);
  return rgbwDec;
}

void hex2rgbw(String hexcolor) {
  colorStr = hexcolor;
  rgbw = RgbwColor ( rgbwStr2Num(hexcolor) >> 24, rgbwStr2Num(hexcolor) >> 16, rgbwStr2Num(hexcolor) >> 8, rgbwStr2Num(hexcolor) );
}

void hex2rrggbbww(String hexcolor) {
  backgroundcolorStr = hexcolor;
  rrggbbww = RgbwColor ( rgbwStr2Num(hexcolor) >> 24, rgbwStr2Num(hexcolor) >> 16, rgbwStr2Num(hexcolor) >> 8, rgbwStr2Num(hexcolor) );
}

void hex2rgbw_pixel(String hexcolor) {
  colorStr = hexcolor;
  for ( int i = 0; i < pixelCount; i++) {
    rgbw_target[i] = RgbwColor ( rgbwStr2Num(hexcolor) >> 24, rgbwStr2Num(hexcolor) >> 16, rgbwStr2Num(hexcolor) >> 8, rgbwStr2Num(hexcolor) );
  }
}

Grüße, Jakob
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 12 Oktober 2017, 19:44:00
Dazu eine Frage / Vorschlag für eine Erweiterung: cool wäre, wenn man bei allen effekten jeweils ein Anfang und Ende angeben könnte und mehrere parallel betreiben. D.h. dass man z.b. Pixel 1-10 faketv, Pixel 20-30 rainbow etc. definieren könnte. Da an einem WEMOS prinzipiell ja nur ein Streifen angeschlossen werden kann, könnte man damit mehrere unterschiedliche Segmente resp. "Aufgaben" mit einem ESP lösen...

Hallo Stefan,

grundsätzlich sollte das möglich sein, bedeutet aber eine Menge Programmieraufwand, da das komplett Plugin umgeschrieben und darauf ausgelegt werden muss.
Wie viel Segmente hast du dir denn vorgestellt? Meine Idee wäre, die Segmente vorab schon in den Plugin-Settings zu definieren und diese dann über einen zusätzlichen Parameter anzusteuern.

Hallo,

ich habe jetzt übers Wochenende den Code umgeschrieben, weil ich ja RGBW-Neopixel ansteuern will. Ich habe es auch geschafft über der hex2rgbw-Konvertierung den Weiß-Kanal anzusteuern.
Nur habe ich jetzt das Problem, dass auf einmal alle Kanäle angesteuert werden und somit weißes statt rotem Licht entsteht, wenn ich beim roten Kanal auf mehr als die Hälfte der Helligkeit (also 128 bzw. 80) gehe.
Habe auch schon viel rumprobiert, aber leider noch keine Lösung gefunden.
Die anderen Kanäle und Rot bis zur halben Helligkeit funktionieren normal.
Deswegen wollte ich fragen, ob ihr evtl. mal über den Code drüberschauen könntet? Wäre sehr nett ;)

Hallo Jakob,

da ich (noch) keine RGBW-Neopixel habe, kann ich leider nur raten - hast du die Effekte auch angepasst? Diese erwarten und rechnen größtenteils mit RGB-Werten und evtl. bringt er da etwas durcheinander.
Ich habe mir jetzt mal ein paar RGBW-Pixel bestellt, um zu testen. Dann kann ich dir u. U. bald näheres dazu schreiben ;)

Viele Grüße
Nico
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: clumsy am 12 Oktober 2017, 20:11:26
grundsätzlich sollte das möglich sein, bedeutet aber eine Menge Programmieraufwand, da das komplett Plugin umgeschrieben und darauf ausgelegt werden muss.
Wie viel Segmente hast du dir denn vorgestellt? Meine Idee wäre, die Segmente vorab schon in den Plugin-Settings zu definieren und diese dann über einen zusätzlichen Parameter anzusteuern.

ja, das glaub ich... hatte mal ein teensy (arduino-clone) mit sowas programmiert... ich hab einfach für alle effekte ein array definiert in dem die ID's der LED's drin sind, dann den effekt jeweils auf das array angewendet und am ende alle led's neu geschrieben... (ich hatte eben auch segmente die nicht zusammenhängend waren, z.b. für laufschriften oder fläschen innerhalb einer grösseren matrix)..

aber ich denke das kappt schon aus memory gründen nicht hier...

deine idee, dass man vorher die segmente definert macht durchaus sinn, denn ändern werden die sich ja kaum dynamisch... die anzahl ist halt etwas abhängig von der anzahl LED's... ich denke so ca. anzahl LED's /10 oder so... d.h. 5 segmente für eine 50er-kette.... aber eben, nur so eine idee... ich denke generell mit 5 segmenten müsste man durchkommen... ist halt auch die frage wieviel memory und cpu das benötigt... erweitern kann mans ja immernoch..

beste Grüsse!

STefan
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: DOM_jaCOBB am 15 Oktober 2017, 20:32:45

Hallo Jakob,

da ich (noch) keine RGBW-Neopixel habe, kann ich leider nur raten - hast du die Effekte auch angepasst? Diese erwarten und rechnen größtenteils mit RGB-Werten und evtl. bringt er da etwas durcheinander.
Ich habe mir jetzt mal ein paar RGBW-Pixel bestellt, um zu testen. Dann kann ich dir u. U. bald näheres dazu schreiben ;)

Viele Grüße
Nico

Super, vielen Dank für deine Hilfe, Nico. :D

Ich werde mir die Effekte nochmal durchschauen, ich habe da aber nur die Namen der Funktionen und Variablen angepasst, RgbColor zu RgbwColor verändert und bei Effekten wie z.B. kitt noch einen 4. Wert für Weiß hinzugefügt.

Ich hätte noch Fragen zu 2 Funktionen im Code, wo ich leider nicht weiß, was sie im Einzelnen machen, vielleicht löst sich das Problem auch damit.  ;)
Weißt du vielleicht, was die Funktion parseString(string, "Zahl") macht, die immer hinter den hex2rgb steht? Ich habe leider nichts dazu gefunden, wo das näher beschrieben ist... Müsste man da die Zahl verändern, wenn man 4 statt 3 Farben ansteuern will?
Und weißt du, warum man genau >> 16 und >> 8 bei den hex2rgb-Konvertierungen unten im Code verwendet?
Bei der hex2rgbw habe ich für den Rot-Wert mehrere Werte größer als 16 (z.B. >> 24) probiert, aber leider kam immer dasselbe Problem, dass beim Ansteuern von Rot ab der halben Helligkeit alle LEDs angesteuert wurden...

Ich hoffe ich hab es verständlich beschrieben, bin leider noch nicht so firm im Programmieren.  ;)

Lg,
Jakob
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 15 Oktober 2017, 21:00:51
Weißt du vielleicht, was die Funktion parseString(string, "Zahl") macht, die immer hinter den hex2rgb steht? Ich habe leider nichts dazu gefunden, wo das näher beschrieben ist... Müsste man da die Zahl verändern, wenn man 4 statt 3 Farben ansteuern will?

Die parseString-Funktion liest die einzelnen Argumente beim Aufruf des Plugins aus - die "Zahl" ist dabei das jeweilige Argument (1=nfx, 2=kitt, 3=FF0000 usw.)
Die Zahlen solltest du so lassen, wie sie sind ;)

Zitat
Und weißt du, warum man genau >> 16 und >> 8 bei den hex2rgb-Konvertierungen unten im Code verwendet?
Bei der hex2rgbw habe ich für den Rot-Wert mehrere Werte größer als 16 (z.B. >> 24) probiert, aber leider kam immer dasselbe Problem, dass beim Ansteuern von Rot ab der halben Helligkeit alle LEDs angesteuert wurden...

Unsere RGB-Werte sind 3*8 Bit = 24 Bit lang und mit dem >> - Operator wird die Bitfolge jeweils um die angegebene Anzahl an Bits verschoben. Die einzelnen Farbargumente sind uint8, also unsigned 8 Bit - damit werden die letzten 8 Bit übernommen und der Rest verworfen.

>> 16 verschiebt die Bitfolge um 16 Bits nach rechts und übernimmt so die Rotwerte
>> 8 verschiebt die Bitfolge um 8 Bits und übernimmt die Grünwerte
Für die Blauwerte braucht nichts verschoben werden.

Hier mal symbolisch die Bitfolge mit jeweils 2 Bits dargestellt - die Werte in der Klammer werden verworfen:

(rrgg)bb >> 4 (0000)rr
(rrgg)bb >> 2 (00rr)gg
(rrgg)bb >> 0 (rrgg)bb

Ich hofffe, das ist einigermaßen verständlich beschrieben.
Eine gute Erklärung auf Englisch findest du auch hier: https://ryanclark.me/rgb-to-hex-via-binary-shifting/ (https://ryanclark.me/rgb-to-hex-via-binary-shifting/)

Was für Farbwerte übergibst du denn an ESPEasy? RGB aus dem Colorpicker oder 4-Kanal-RGBW? Vielleicht ist da schon der Fehler.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: DOM_jaCOBB am 18 Oktober 2017, 12:41:19
Deine Erklärungen haben mir sehr weitergeholfen, vielen Dank ;)

Mein Fehler war, glaube ich, dass ich alle Werte zusammen konvertieren wollte. Ich habe dabei für den Rot-Wert die Bitfolge um 24 Bits nach rechts verschoben, für den Grün-Wert um 16, für den Blau-Wert um 8 und für den Weiß-Wert gar nichts verschoben. Für den Rot-Wert hat das offensichtlich ab der halben Helligkeit aufwärts nicht funktioniert.

Ich habe jetzt den Code so umgeschrieben, dass ich die rgbStr2Num-Konvertierung so belassen habe und analog dazu noch eine weitere Konvertierung für den Weiß-Wert geschrieben habe. Diese Werte rufe ich dann unten zusammen als RgbwColor auf, sprich ich gebe zuerst die RGB-Werte und dann den Weiß-Wert jeweils als Hexadezimal-Werte ein.
Jetzt funktioniert alles, so wie es soll, und ich kann damit endlich alle 4 Kanäle richtig ansteuern. Die Effekte, die mit RGBW möglich sind (also alle bis auf Fire und Faketv) haben, als ich das ganze gestern an der Uni getestet habe, auch gut funktioniert ;D

Ich übergebe die Farbwerte in FHEM als Hexadezimal-Zahlen weil der Colorpicker ja glaube ich nur RGB-Werte übernehmen kann, aber das reicht mir für mein Uni-Projekt ;)

Der Befehl würde dann beispielsweise so ausschauen:
set <esp> nfx all rrggbb ww 1000

Wenn du willst, kann ich dir den bearbeiteten Code auch zukommen lassen, dann könntest ihn mit deinen neuen RGBW-Neopixeln mal ausprobieren ;)

Lg,
Jakob
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 18 Oktober 2017, 21:58:16
Das freut mich, dass du es hinbekommen hast  :)

Ich habe da so eine Idee, warum es nicht funktioniert hat - die rgb2str-Funktion ist als 32-Bit-Integer mit Vorzeichenbit definiert, so dass 1 Bit für die Farben verloren geht.
Bei RGBW brauchen wir aber 4 x 8 Bit = 32 Bit.

Du könntest mal folgendes ausprobieren:

uint32_t rgbStr2Num(String rgbStr) {
uint32_t rgbDec = (int) strtol( &rgbStr[0], NULL, 16);
return rgbDec;
}

Da ich auch nur ein Hobbyprogrammierer bin, gibt es ja vielleicht jemanden hier, der mir sagen kann, wie ich das Feature (NeoGrbFeature, NeoRgbwFeature etc.) dynamisch ins Plugin einbinden kann.
Somit könnte die Einstellung in den Deviceparametern festgelegt werden und man hätte die Möglichkeit, die RGBW-Funktionalität ein- und auszuschalten.
Bisher sind alle meine Versuche in diese Richtung gescheitert...
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: clumsy am 22 Oktober 2017, 09:50:26
Hallo

Wenn man die Pixel in einem Kries hat und gewisse Dinge über das Ende/Anfang hinweg machen möchte wären kleine Änderungen nötig.. z.B. bei colorfade müsste man folgende beiden Zeilen ändern:
difference = (endpixel - startpixel + pixelCount) % pixelCount;
undPlugin_124_pixels->SetPixelColor((i + startpixel)%pixelCount, updatedColor);

Da ich eine Art Uhr gebaut habe, hab ich das bei mir so angepasst. Falls interesse besteht, kann ich den Rest mal durchsehen und allenfalls diese "über das Ende hinaus" Änderungen einbauen...

Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 22 Oktober 2017, 16:00:13
Da ich eine Art Uhr gebaut habe, hab ich das bei mir so angepasst. Falls interesse besteht, kann ich den Rest mal durchsehen und allenfalls diese "über das Ende hinaus" Änderungen einbauen...

Hallo clumsy,
sehr gerne - dann kann ich das direkt ins Github einchecken. Vielen Dank schonmal...
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: clumsy am 22 Oktober 2017, 16:27:47
sehr gerne - dann kann ich das direkt ins Github einchecken. Vielen Dank schonmal...
cool...

bin auch noch grad dran eine Uhr-Routine zu schreiben... Wie stehst du zu Erweiterungen von Deinem Modul? Magst das nicht so wenn jemand an deinem Code rumschraubt, würd ich das auslagern, oder willst es bei Dir einbauen dann?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 22 Oktober 2017, 17:35:08
Zitat
bin auch noch grad dran eine Uhr-Routine zu schreiben... Wie stehst du zu Erweiterungen von Deinem Modul? Magst das nicht so wenn jemand an deinem Code rumschraubt, würd ich das auslagern, oder willst es bei Dir einbauen dann?

Ich bin jederzeit gerne bereit, sinnvolle Erweiterungen ins Plugin einzubauen bzw. zu übernehmen und bin da auch für jede Hilfe dankbar.
Im Moment komme ich leider zeitlich bedingt nur sehr wenig dazu.
Das ist doch der Grundgedanke von OpenSource, oder? ;)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: clumsy am 22 Oktober 2017, 17:45:05
Das ist doch der Grundgedanke von OpenSource, oder? ;)
sehen nicht immer alle so ;)

läuft so halber... ich mach mal aber alles soweit "schön" dann send ich dir den kompletten code, ist glaub am einfachsten, dann hast grad das richtige diff beim einchecken...
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Dominic am 05 November 2017, 20:35:45
Hallo zusammen, ich bin gerade dabei die Neopixel mit ESPEasy zu installieren. Das hat auch soweit geklappt. Mir wird das ESPEasy Device auch in FHEM angezeigt.
Bei den Readings wird mir folgendes angezeigt.
Was muss ich denn nun noch einstellen, damit ich die Neopixel auch über FHEM steuern kann. Egal was ich bei nfx als Befehl eingebe, es passiert nichts.
Was habe ich eventuell übersehen ?


Readings
Mode

8

2017-11-05 20:02:07
presence

absent

2017-11-05 20:32:24
state

absent

2017-11-05 20:
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: ComputerZOO am 05 November 2017, 21:01:27
Moin,
Den Pixel-Strip hast du am GPIO2 (D4 bei nem WeMos D1 Mini) angeschlossen und in ESPEasy auch das NeoPixelBusFX-Modul mitkompiliert und ein NeoPixelBusFX-Device (auf dem ESP) angelegt? Poste doch mal bitte ein List vom FHEM-ESPEasy-Device, welches angelegt wurde.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Dominic am 05 November 2017, 22:43:43
Moin,
danke für die fixe Antwort.
Also ich habe es dann doch geschaft. Im Anhang das Bild mit den Readings.
Nun ist aber ein neues Problem aufgetrete. Ich wolle das DoIf aus dem Blog benutzen und habe es auch angelet. Jedoch kommt bei den Readings folgendes raus:

Device
   
diNFX
   
2017-11-05 21:18:19
cmd
   
1
   
2017-11-05 21:18:07
cmd_event
   
set_cmd_1
   
2017-11-05 21:18:07
cmd_nr
   
1
   
2017-11-05 21:18:07
color_1
   
ff3112
   
2017-11-05 21:09:45
color_2
   
ccffe0
   
2017-11-05 21:09:48
device
   
ESPEasy_Lampe_Buero_Lampe
   
2017-11-05 21:17:58
e_diNFX_effect
   
on
   
2017-11-05 21:18:19
effect
   
on
   
2017-11-05 21:18:19
error
   
\ set ESPEasy_Lampe_Buero_Lampe nfx off 1000 10\ : Unknown command \, try help.
   
2017-11-05 21:18:07
speed
   
4
   
2017-11-05 21:13:43
state
   
cmd_1
   
2017-11-05 21:18:07

Was hat der error zu bedeuten? Habe ich etwas falsch gemacht?
Habe das DoIf quasi 1:1 kopiert und nur den Namen des Devices geändert
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: ComputerZOO am 05 November 2017, 22:59:19
Wie hast du denn das DOIF angelegt? Da scheint irgendetwas schief gelaufen zu sein. Kopiere mal den ganzen Code aus der Code-Box in dem Beitrag. Dann gehst du auf ein beliebiges Device und wählst gaaaanz unten „RAW Definition“ aus. Den Inhalt der sich nun öffnenden Box kannst du komplett löschen, und den Code aus der Zwischenablage (also das DOIF) einfügen. Dort änderst du dann noch das Attribut setList ab, indem du anstelle der WeMos dein Device angibst. Anschließend noch auf Ausführen/Execute Commands klicken, und das DOIF sollte richtig angelegt worden sein.
Nicht vergessen, vorher das alte DOIF löschen.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: ComputerZOO am 05 November 2017, 23:06:12
Noch etwas,
wenn dir jemand hier im Forum sagt, das du ein List von einem Device Posten sollst, dann mach das am besten so (hier z.B. Für diNFX):

In der FHEM-Kommandozeile oben folgendes eingeben!
list diNFX
Das was dir dann angezeigt wird ist ein List des Device diNFX. Das markierst du dann alles und fügst es hier in einem Post ein. Bitte beachten, das das Ergebnis in sogenannten Code-Tags eingegeben wird.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Dominic am 05 November 2017, 23:21:12
Wow, das ging ja einfach :D
Ich danke dir für deine Hilfe.
Hatte das DoIF manuell angelegt und wahrscheinlich war da irgendwo ein Fehler drin.

Das mit dem list xxx werde ich mir merken. ;)

Eine Sache habe ich allerdings noch, da ich noch "relativ" neu bin, wie kann ich denn jetzt z.B. eine Farbe Wählen und diese den LED´s zuweisen ? Oder kann ich damit nur die Effekte wählen ?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: ComputerZOO am 05 November 2017, 23:31:10
Nabend nochmal,
Im diNFX-DOIF: Bei Effekt „all“ auswählen und dann die Farbe mit dem Colorpicker auswählen.
In FHEM selbst:
set DEIN-NFX-DEVICE nfx all ff0000 schaltet in diesem Fall den kompletten Strip auf 100% rot.

EDIT: Nico hat im GitHub auch ne Beschreibung aller Möglichkeiten: https://github.com/djcysmic/NeopixelBusFX (https://github.com/djcysmic/NeopixelBusFX)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Dominic am 05 November 2017, 23:38:41
Ah ok, dachte das kann man eventuell auch in dem DoIf machen.
Danke für den Link.
Mir ist gerade noch auf gefallen, dass bei folgedem Befehl, der Streifen nicht beim ersten Mal rot wird, sondern ich muss das mehrere Male ausführen. Kennst Du das Problem, falls ja was kann man machen ?
Zitat
In FHEM selbst:
Code: [Auswählen]

set DEIN-NFX-DEVICE nfx all ff0000

schaltet in diesem Fall den kompletten Strip auf 100% rot.


So das war die letzte für heute ;)

Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: mizu am 07 November 2017, 18:19:33
Hallo

ich habe vor mir eine eigene Esszimmer Lampe zu bauen, diese würde ich am liebsten mit SK6812 RGBW Stipes
bewerkstelligen.

Nun meine frage, wird das Plugin in naher Zukunft eine RGBW Ansteuerung bekommen, oder vielleicht kann ja
DOM_jaCOBB seinen Code der Gemeinschaft zur Verfügung stellen.
Mit den 2 nicht funktionierende Modi würde ich zurecht kommen.

Wenn ich das umprogrammieren würde, wäre bis dahin vermutlich das Beamen schon längst Reisestandart.

M.f.g

MIZU
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: ComputerZOO am 08 November 2017, 21:36:36
@Dominic:
Ist das immer noch so, das der LED-Strip nicht beim ersten Kommando reagiert? Das habe ich noch nicht gehabt, sollte eigentlich direkt nach dem ersten Absenden des Kommandos reagieren.

@mizu:
Dann fang mal an zu programmieren, das mit dem Beamen ist doch ne gute Idee :-) Scherz beiseite, ich denke, das Nico das bald in Angriff nehmen wird, ich habe seit gestern auch zwei Ringe mit dem SK6812 in RGBW hier zu liegen, bin aber noch nicht dazu gekommen damit rumzubasteln, weil mich die Ansteuerung meiner MAX7219-Displays fast in den Wahnsinn getrieben hat. (Aber dazu bald mehr (kleiner Vorgeschmack: nen ESPEasy-Plugin für MAX7219-Matrix Displays, welches mit dem ESPEasy-FHEM-Plugin läuft), und Funktionen wie eine LaMetric hat (nur halt einfarbig, dafür aber extrem preisgünstig)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Dominic am 10 November 2017, 11:58:47
@ ComputerZoo:

Ja leider ist das immer noch so. Für mich sieht das irgendwie so aus, als wenn das ESP Modul die Werte, von FHEM "mitten im Zyklus" bekommt und diese dann nicht  richtig verarbeiten kann....Aber ob das jetzt der Fall ist und wenn ja, was ich dagegen machen kann, weiß ich auch noch nicht :D
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: ComputerZOO am 10 November 2017, 12:06:38
Welche Plugins (Devices) laufen denn noch zusätzlich auf dem ESP?
Ich habe auch schon festgestellt das es ruckelt, bzw. verzögert angezeigt wird, wenn zusätzlich noch andere "Zeitintensive" Plugins (Devices) gleichzeitig laufen.
Probier es mal aus wie es läuft, wenn NUR NFX auf dem ESP aktiviert ist.

Nach einem
set DEIN-NFX-DEVICE nfx all ff0000sollte der LED-Streifen nahezu unverzüglich auf Rot wechseln und nach einem
set DEIN-NFX-DEVICE nfx offsofort ausgehen.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Dominic am 10 November 2017, 12:20:44
Es läuft nur das Neopixel Plugin.

Wenn ich den Befehl für rot eingeben, flackert der Streifen kurz und dann sind zum Teil ein paar LED´s rot und der Rest hat irgendeine Farbe.
Bei " all off" flackert es ebenfalls und ca 90 % der LED´s sind aus :D
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: ComputerZOO am 12 November 2017, 10:08:45
Moin,
das hört sich aber nach einem Hardwareproblem an, wieviele Pixel (und welchen Typ) betreibst du, und was für ein Netzteil wird eingesetzt?
Vielleicht könntest du hier mal nen Link der Bauteile hinzufügen und auch nen paar Bilder von dem Aufbau mit einfügen.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 12 November 2017, 13:12:46
@ mizu
Sobald meine RGBW-Stripes da sind, werde ich versuchen, diese Funktion zu implementieren.

@ Dominic
Das Flackerproblem hört sich, wie Max schon schrieb, nach einem Hardwareproblem an.
Ein ähnliches Fehlerbild hatte ich, als ich ich ein 12V-WS2811-Stripe mit einem ESP und 3,3V angesteuert habe - nachdem ich jetzt einen Levelshifter dazwischen habe, läuft er ohne Probleme.

Siehe dazu auch das Datasheet vom WS2811 (Steuerspannung min. 0,7 x Eingangsspannung für Hi-Level - macht bei 5V = 3,5V)
Allerdings laufen die meisten 5V-Stripes direkt am ESP mit den 3,3V
Nach dem ersten Pixel spielt es auch keine Rolle mehr, da dieser das Steuersignal auf das geforderte Level anhebt, sofern er alles korrekt erkennt ;)

Hier wird beispielsweise ein Pixel als Levelshifter "missbraucht": https://hackaday.com/2017/01/20/cheating-at-5v-ws2812-control-to-use-a-3-3v-data-line/ (https://hackaday.com/2017/01/20/cheating-at-5v-ws2812-control-to-use-a-3-3v-data-line/)
Ein normaler MOSFET mit relativ kleinen Widerständen tut's allerdings auch...
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Torchwood am 17 November 2017, 17:30:58
Hallo zusammen,

ich habe auch gerade das Projekt auf einer NodeMCU am Laufen und bin begeistert. Gibt es für die Attribute eine Dokumentation? Ich habe verschiedene Stripes und da sind teilweise die Farben getauscht (rot/grün). Kann man das per Attribut korrigieren oder ist das nur per Neukompilation möglich?

Grüße
Volker
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 17 November 2017, 19:54:47
Gibt es für die Attribute eine Dokumentation? Ich habe verschiedene Stripes und da sind teilweise die Farben getauscht (rot/grün). Kann man das per Attribut korrigieren oder ist das nur per Neukompilation möglich?

Hallo Volker,

momentan ist es leider nur per Neukompilierung möglich - ich bin noch auf der Suche, wie ich das mit einem Attribut umsetzen kann.
Den erforderlichen Parameter findest du aktuell in Zeile 94:

#define FEATURE NeoGrbFeature //NeoBrgFeature //Color order

Mögliche Werte sind u.a.:

NeoGrbFeature - grün, rot blau (Standard - SK6812(grb), WS2811, WS2812)
NeoRgbFeature - rot, grün, blau (einige ältere LEDs)
NeoBrgFeature - blau, rot, grün

Alle Werte findest du unter https://github.com/Makuna/NeoPixelBus/wiki/NeoPixelBus-object

Viele Grüße
Nico
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Dominic am 18 November 2017, 17:37:27
Moin,
das hört sich aber nach einem Hardwareproblem an, wieviele Pixel (und welchen Typ) betreibst du, und was für ein Netzteil wird eingesetzt?
Vielleicht könntest du hier mal nen Link der Bauteile hinzufügen und auch nen paar Bilder von dem Aufbau mit einfügen.

Hi, Sorry das ich jetzt erst antworte... Ich habe ein Labornetzteil verwendet, wo ich Spannung und Strom einstellen kann. Die Anzahl der Pixel sind 90 und welchen Type, kann ich leider nicht genau sagen...Ich werde mal schauen, ob ich da noch mehr in Erfahrung bringen kann. Danke für die Antwort.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: bloodybeginner am 20 November 2017, 15:49:02
Moin!

ich habe massive Probleme das Plugin zu kompilieren.
Sowohl mit IDE 1.8.2 wie auch mit der 1.8.5. Das von mir verwendete ESPEASY ist die Version Release v2.0.0-dev12

Der Linker meldet:
Archiving built core (caching) in: C:\Users\Rolf\AppData\Local\Temp\arduino_cache_583921\core\core_esp8266_esp8266_d1_mini_CpuFrequency_80,UploadSpeed_921600,FlashSize_4M3M_53f8bc4fb9abafcd14fae87f89645622.a
g:/arduino ide portabels/arduino 1.8.5 espeasy/arduino-1.8.5/portable/packages/esp8266/tools/xtensa-lx106-elf-gcc/1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/../lib/gcc/xtensa-lx106-elf/4.8.2/../../../../xtensa-lx106-elf/bin/ld.exe: C:\Users\Rolf\AppData\Local\Temp\arduino_build_737871/ESPEasy.ino.elf section `.text' will not fit in region `iram1_0_seg'

collect2.exe: error: ld returned 1 exit status

exit status 1
Error compiling for board WeMos D1 R2 & mini.

Ursächlich ist wirklich das Plugin. Nehme ich das Plugin raus und include "aus Spaß" die Bibiliotheken
#include <NeoPixelBrightnessBus.h>
#include <FastLED.h> //for math operations in FireFX
#include <faketv.h> //color pattern for FakeTV
in einem anderen Plugin, läuft der Linker durch.


Hat jemand eine Idee für mich?

Edith: Rabiates Löschen überzähliger Plugins, setzen der FlashSize auf 4m (1M SPIFFS) und
//build all the normal stable plugins
//#define PLUGIN_BUILD_NORMAL

//build all plugins that are in test stadium
//#define PLUGIN_BUILD_TESTING

//build all plugins that still are being developed and are broken or incomplete
//#define PLUGIN_BUILD_DEV
minimal Plugins brachte die Lösung

//bb
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 20 November 2017, 19:35:28
Das sieht mir stark nach einem Speicherplatz-Problem aus.

Wähle bitte als Flash Size: 4M (1M SPIFFS) aus.
Wenn das nicht ausreichen sollte, kannst du noch nicht benötigte Plugins entfernen - dann sollte es eigentlich laufen ;)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: clumsy am 21 November 2017, 11:00:14
Ich bin jederzeit gerne bereit, sinnvolle Erweiterungen ins Plugin einzubauen bzw. zu übernehmen und bin da auch für jede Hilfe dankbar.
Im Moment komme ich leider zeitlich bedingt nur sehr wenig dazu.
Das ist doch der Grundgedanke von OpenSource, oder? ;)
Hallo

Wie angedroht hab ich ein paar kleine Änderungen, plus mal eine erste neue Funktion (simpleclock) eingebaut. Die wesentlichen Änderungen sind, dass bei den Kommandos bei denen Start- und Endpixel angegeben werden nun auch über das Ende hinaus funktionieren. D.h. wenn ich bei 60 Pixeln als Start 40 und Ende 10 angebe, dann werden die 40-59 und 0-10 angesteuert... Praktisch wenn die Pixel kreisförmig angeordnet sind...

Die simpleclock nimmt bis zu 5 Argumente (farben), ist im Header Teil beschireben...

Schaus dir mal an wenn du Lust und Zeit hast, falls es passt kannsts ja übernehmen...

lg aus der Schweiz...

STefan

Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 22 November 2017, 20:26:54
Hallo Stefan,

vielen Dank für deine Mühe - habe es gerade getestet und soeben eingecheckt. Saubere Arbeit :)

@all
Ich bin gerade noch dran, die RGBW-Funktionalität zu implementieren. Standalone läuft schon alles richtig gut, solange ich bei RGBW bleibe.
Wenn ich allerdings auf einen reinen RGB-Stripe zurück gehe, kann er mit dem W-Kanal nichts mehr anfangen und spuckt mir beim Compilieren haufenweise Fehlermeldungen aus.
Sobald ich das auf die Reihe bekommen habe, gibt's das nächste Update ;)

Update:
Habe soeben das Plugin mit RGBW-Funktionalität eingecheckt. Den RGB-Typ könnt ihr jetzt in den Zeilen 99-104 auswählen, indem ihr die Slashes davor entfernt (im Beispiel ist GRB ausgewählt):

#define GRB //should be standard - SK6812(grb), WS2811, and WS2812
//#define GRBW //This is used for SK6812rgbw pixels that have the separate white led in them.
//#define RGB //some older pixels
//#define RGBW //A four element color in the order of Red, Green, Blue, and then White. A common four element format.
//#define BRG //A three element color in the order of Blue, Red, and then Green.
//#define RBG //A three element color in the order of Red, Blue, and then Green.

Bei der Farbauswahl für die einzelnen Effekte werden damit auch 8-stellige akzeptiert: RRGGBBWW
6-stellige Werte werden als RRGGBB mit W = 0 interpretiert.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: gadget am 26 November 2017, 18:46:05
Hallo,

zunächst einmal Danke für die tolle Arbeit ! Ich bin heute auf diesen Thread gestossen, weil ich noch ein China-LED-Kette (https://www.amazon.de/gp/product/B00MXW054Y (https://www.amazon.de/gp/product/B00MXW054Y)) rumliegen habe und die evtl. zur Weihnachtsbeleuchtung umfunktionieren will. Ein ESP Development Board hatte ich auch noch übrig. Das fhem ESPEasy-Modul habe ich eh schon für sonoff im Einsatz. Perfekte Voraussetzungen also. Ich habe es bislang nicht auf die Reihe bekommen das .bin selbst zu bauen, aber das firmware4096.bin von https://github.com/djcysmic/NeopixelBusFX (https://github.com/djcysmic/NeopixelBusFX) scheint ja aktuell zu sein und funktioniert bei mir soweit prima. Jetzt habe ich nur das Problem, dass bei meiner Kette die Farben vertauscht sind und um das zu ändern müsste ich ja die defines ändern und neu übersetzen  >:(
Könnte man das nicht bei den Device settings im ESP-Webinterface einstellbar machen (genau so wie die Anzahl LEDs) ? Über fhem bräuchte ich das nicht, es reicht ja wenn man das einmal richtig einstellt und fertig.

Grüße, gadget

Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 27 November 2017, 10:10:08
Jetzt habe ich nur das Problem, dass bei meiner Kette die Farben vertauscht sind und um das zu ändern müsste ich ja die defines ändern und neu übersetzen  >:(
Könnte man das nicht bei den Device settings im ESP-Webinterface einstellbar machen (genau so wie die Anzahl LEDs) ? Über fhem bräuchte ich das nicht, es reicht ja wenn man das einmal richtig einstellt und fertig.

Hallo gadget,

die Parametrierung über das Webinterface wäre mir auch am liebsten, allerdings habe ich bis jetzt leider noch keinen Weg gefunden, das auch umzusetzen.
Der Compiler erwartet eine feste Vorgabe, so dass eine (spätere) dynamische Auswahl nicht möglich ist.

Ich hatte auch schon die Idee, alle Varianten mitzucompilieren oder die Farben für jedes Pixel über einen auswählbaren Parameter im Programmablauf auszutauschen, aber aus Ressourcen- und Performancegründen widerstrebt mir das...

Welche Farben sind denn bei dir vertauscht, dann compiliere ich dir das eben schnell. ;)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: gadget am 27 November 2017, 18:25:25
Hallo Nico,


Welche Farben sind denn bei dir vertauscht, dann compiliere ich dir das eben schnell. ;)

Das wär natürlich super !

Bei meiner Kette ergibt

set ESPEasy_espled_kette50 nfx all ff0000  -> grün
set ESPEasy_espled_kette50 nfx all 00ff00  -> rot
set ESPEasy_espled_kette50 nfx all 0000ff  -> blau

Grüße, gadget
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 27 November 2017, 18:48:10
set ESPEasy_espled_kette50 nfx all ff0000  -> grün
set ESPEasy_espled_kette50 nfx all 00ff00  -> rot
set ESPEasy_espled_kette50 nfx all 0000ff  -> blau

Das angehängte Image sollte jetzt die richtige Reihenfolge haben ;)
Wäre schön, wenn du eine kurze Rückmeldung gibst, ob's funktioniert hat.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: gadget am 27 November 2017, 19:11:13
Das angehängte Image sollte jetzt die richtige Reihenfolge haben ;)
Wäre schön, wenn du eine kurze Rückmeldung gibst, ob's funktioniert hat.

perfekt ! Danke Dir !

Grüße, gadget
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: kmxak am 01 Dezember 2017, 15:07:01
Moin,

kann mir wer sagen warum die oberen Werte nicht aktualisiert werden?

Readings
Color
f0000
2017-12-01 14:52:50
Dimvalue
172
2017-12-01 14:52:50
Fadedelay
0
2017-12-01 14:52:50
Fadetime
1000
2017-12-01 14:52:50
Last Mode
Kitt
2017-12-01 14:52:50
Mode
Rainbow
2017-12-01 14:52:50
dim
46
2017-12-01 15:04:35
fadedelay
20
2017-12-01 15:04:35
fadetime
1000
2017-12-01 15:04:35
lastmode
off
2017-12-01 15:04:35
mode
kitt
2017-12-01 15:04:35
pixelcount
300
2017-12-01 15:04:35
presence
present
2017-12-01 15:02:59
rgb
ff00000
2017-12-01 15:04:35
state
opened
2017-12-01 14:48:18

Hab es wie folgt eingebunden
defmod ESPEasy_NeoPixel ESPEasy IP 80 ESP_Bridge NeoPixel
attr ESPEasy_NeoPixel Interval 300
attr ESPEasy_NeoPixel colorpicker HSVp
attr ESPEasy_NeoPixel colorpickerCTcw 6000
attr ESPEasy_NeoPixel colorpickerCTww 2000
attr ESPEasy_NeoPixel mapLightCmds nfx
attr ESPEasy_NeoPixel presenceCheck 1
attr ESPEasy_NeoPixel readingSwitchText 1
attr ESPEasy_NeoPixel setState 0
attr ESPEasy_NeoPixel parseCmdResponse nfx

EDIT!:
Kann es sein das die alten Werte von einer alten FW Version kommen? Hatte in der Uhrzeit die FW aktualisiert.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 01 Dezember 2017, 19:41:02
Du hast recht, das ist ein Relikt aus einer alten Firmware - ich habe danach durchgängig auf Kleinschreibung bei der JSON-Antwort umgestellt.
Die alten Readings kannst du mit
deletereading <Devicename> <Readingname>
deletereading <Devicename> .* //Löscht alle Readings
löschen.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Teamdrachen am 22 Dezember 2017, 22:29:30
Das angehängte Image sollte jetzt die richtige Reihenfolge haben ;)
Wäre schön, wenn du eine kurze Rückmeldung gibst, ob's funktioniert hat.

THX
war bei mir auch vertauscht bei folgenden LED
https://www.amazon.de/gp/product/B06XXCW65R/ref=oh_aui_detailpage_o02_s00?ie=UTF8&psc=1

Irgendwie hab ich zu lange kein Arduino mehr angefasst und bekomm das mit den libs und src Verzeichnissen nicht mehr hin.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Teamdrachen am 28 Dezember 2017, 22:35:33
So, hab mich noch mal am compilieren versucht ud es gibt immer wieder Fehlermeldungen so bald ich NeopixelBusFX hinzufühge. Ohne läuft ESPEasy durch

In file included from C:\Users\pfad\Documents\Arduino\ESPEasy\_P124_NeoPixelBusFX.ino:91:0:

C:\Users\pfad\Documents\Arduino\libraries\FastLED-master/FastLED.h:17:21: note: #pragma message: FastLED version 3.001.006

 #    pragma message "FastLED version 3.001.006"

                     ^

In file included from C:\Users\pfad\Documents\Arduino\libraries\FastLED-master/FastLED.h:68:0,

                 from C:\Users\pfad\Documents\Arduino\ESPEasy\_P124_NeoPixelBusFX.ino:91:

C:\Users\pfad\Documents\Arduino\libraries\FastLED-master/fastspi.h:110:23: note: #pragma message: No hardware SPI pins defined.  All SPI access will default to bitbanged output

 #      pragma message "No hardware SPI pins defined.  All SPI access will default to bitbanged output"

                       ^

Pfad/appdata/local/arduino15/packages/esp8266/tools/xtensa-lx106-elf-gcc/1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/../lib/gcc/xtensa-lx106-elf/4.8.2/../../../../xtensa-lx106-elf/bin/ld.exe: Pfad\AppData\Local\Temp\arduino_build_786208/ESPEasy.ino.elf section `.text' will not fit in region `iram1_0_seg'

collect2.exe: error: ld returned 1 exit status

exit status 1

Irgendwas beisst sich mit Fast LED
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 28 Dezember 2017, 23:49:23
So, hab mich noch mal am compilieren versucht ud es gibt immer wieder Fehlermeldungen so bald ich NeopixelBusFX hinzufühge. Ohne läuft ESPEasy durch

[...] `.text' will not fit in region `iram1_0_seg'[...]
Irgendwas beisst sich mit Fast LED

Mit FastLED ist alles schick, aber der Speicher wird zu voll - versuche mal bitte mit ein paar Plugins weniger zu kompilieren.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Teamdrachen am 29 Dezember 2017, 06:56:43
THX
Stimmt schon ist schon recht viel drin, was man nicht unbedingt braucht.
So nebenbei auf Atom/PlatformIo gewechselt, da ging zumindest die dev Version

Fehlermeldungen/Warnungen gibt es dennoch

In file included from lib\FastLED/FastLED.h:68:0,
from /Documents/PlatformIO/Projects/171229-011822-nodemcuv2/src/_P124_NeoPixelBusFX.ino:91:lib\FastLED/fastspi.h:110:23: note: #pragma message: No hardware SPI pins defined.  All SPI access will default to bitbanged output
#      pragma message "No hardware SPI pins defined.  All SPI access will default to bitbanged output"
^

^^ wird sich wohl auf den festen GPIO beziehen


/Documents/PlatformIO/Projects/171229-011822-nodemcuv2/src/_P124_NeoPixelBusFX.ino: In function 'void fire()':
/Documents/PlatformIO/Projects/171229-011822-nodemcuv2/src/_P124_NeoPixelBusFX.ino:1285:38: warning: comparison between signed and unsigned integer expressions [-Wsign-compare]
if (counter20ms > fireTimer + 50 / fps) {
^
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 30 Dezember 2017, 07:23:25
Gerne.

Die FastLED-Fehlermeldung ist beim ESP8266 normal und vom Library-Ersteller so gewünscht. Das NeoPixelBusFX-Plugin nutzt diese Library nur für mathematische Operationen von einigen Effekten und nicht für die Ansteuerung der LEDs - daher spielt die Fehlermeldung keine Rolle.

Die zweite Fehlermeldung resultiert aus unterschiedlichen Variablenformaten - werde ich bei Gelegenheit mal anpassen, hat aber erstmal keine Auswirkungen ;)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: kmxak am 30 Dezember 2017, 20:58:06
moin, ich wollte mal fragen ob du mir eine fertige bin machen kannst. Ich habe einen anderen User im anderen Forum bei dem die vorhandene nicht geht.

Ich zitiere ihn mal hier:


Die RGBW sk6812 benötigen zum richtigen Ansteuern 36 Bit (r,g,b,w jeweils 8bit für die Farbinformation). Die vorkompilierte bin ist auf 24bit eingestellt. Ich müsste im Sketch die #define GRB auf #define RGBW ändern.

Könntest du mir eine angepasste version zukommen lassen?

Das kompilieren geht bei ihm und bei mir leider auch nicht.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 31 Dezember 2017, 01:33:55
Könntest du mir eine angepasste version zukommen lassen?

Im Anhang ist eine kompilierte RGBW-Version für den 4MB-ESP.
Bitte mal testen, ob alles funktioniert. ;)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: eisman am 01 Januar 2018, 17:50:53
Hi, schönes neues Jahr,

also schalten kann man die SK6812

Angeschlossen sind

   5x LED
   1x nodeMCU V3
nfx all 00ff00    => Gr Gr Gr Gr rt
nfx all 00ff0000 => 1-5 rot
nfx all 0000ff00 => 1-5 blau
nfx all 00000000 => alle aus

nfx line 1 5 000000ff = 1-4 weiß 5 aus
nfx line 1 5 ff000000 = 1-4 grün 5 aus
nfx line 1 5 00ff0000 = 1-4 rot 5 aus
nfx line 1 5 0000ff00 = 1-4 blau 5 aus

nfx one 1 ff000000 = 1 an grün
nfx one 3 ff000000 = 3 an Grün (nfx one 3 00ff0000 an rot und 1 und 5 bleiben grün)
nfx one 5 ff000000 = 5 an grün

bei allen anderen konnte ich jetzt noch keine Fehler festellen (soweit mal alles probiert)

über FHEM wartezeiten von 3-6 sekunden
über ESP wartezeiten von 2-3 sekunden

gruss

Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: kmxak am 01 Januar 2018, 20:47:42
@ djcysmic

läuft wohl super. Herzlichen Dank nochmals  8)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 02 Januar 2018, 21:29:22
Hi, schönes neues Jahr,

also schalten kann man die SK6812

Angeschlossen sind

   5x LED
   1x nodeMCU V3

Vielen Dank für dein Feedback.
Für mich sieht es so aus, als ob bei dir rot und grün vertauscht sind - ich habe dir nochmal dir GRBW-Variante angehangen.

nfx all 00ff00    => Gr Gr Gr Gr rt
nfx all 00ff0000 => 1-5 rot
nfx all 0000ff00 => 1-5 blau
nfx all 00000000 => alle aus

Das Problem mit dem Gr Gr Gr Gr rt konnte ich auf die schnelle jetzt nicht nachvollziehen...

nfx line 1 5 000000ff = 1-4 weiß 5 aus
nfx line 1 5 ff000000 = 1-4 grün 5 aus
nfx line 1 5 00ff0000 = 1-4 rot 5 aus
nfx line 1 5 0000ff00 = 1-4 blau 5 aus

Sollte jetzt behoben sein und von 1-5 schalten...

nfx one 1 ff000000 = 1 an grün
nfx one 3 ff000000 = 3 an Grün (nfx one 3 00ff0000 an rot und 1 und 5 bleiben grün)
nfx one 5 ff000000 = 5 an grün

Ist so gewollt, damit man sich sein eigenes "Farbmuster" zusammenbauen kann ;)

@ djcysmic

läuft wohl super. Herzlichen Dank nochmals  8)

Super, das freut mich :)

@all
Neue Version mit Bugfixes habe ich soeben eingecheckt.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: kmxak am 02 Januar 2018, 21:32:33
hattest du gesehen das es seit einigen stunden eine neue espeasy version gibt?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 02 Januar 2018, 21:41:47
hattest du gesehen das es seit einigen stunden eine neue espeasy version gibt?

Erst durch deinen Hinweis. Danke - werde ich die Tage mal testen.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: eisman am 04 Januar 2018, 18:59:00
Hi,

perfekt, gehen alle 5 LED, klasse arbeit,
habe mal die Version ESPEasy_mega-20180104 ausprobiert (soll auch mit SK6812 gehen)

gegenüber dieser, geht sie aber nicht....

!!Das Problem mit dem Gr Gr Gr Gr rt konnte ich auf die schnelle jetzt nicht nachvollziehen...!! ist nicht mehr da, war nur beim einschalten
!!Ist so gewollt, damit man sich sein eigenes "Farbmuster" zusammenbauen kann!! wollte damit nur sagen das es funktioniert

DANKEschön

gruss
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 04 Januar 2018, 23:41:22
Hi,

perfekt, gehen alle 5 LED, klasse arbeit,
habe mal die Version ESPEasy_mega-20180104 ausprobiert (soll auch mit SK6812 gehen)

gegenüber dieser, geht sie aber nicht....

Sehr schön, das freut mich.

Mit der neuen ESP Easy Version werde ich mich mal auseinandersetzen, wenn ich wieder etwas Zeit finde. ;)

Edit: Gerade mal schnell getestet und bei mir läuft es problemlos...
Was funktioniert denn bei dir nicht bzw. welche Fehlermeldung bekommst du?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: eisman am 05 Januar 2018, 09:14:11
hi,

bei mir ist keine Reaktion von den LED's, es ging da um NeoPixel Basic man kann ja den Typ einstellen.
nur egal was ich im easy Command eingegeben habe keine LED zum laufen gebracht.

bei deiner Version, sende ich per MQTT "nfx Line 1 5 ffffff" und die LED geht gleich in den zustand

da ich eine 7" Anzeige baue (nextion) die oben eine Flurbeleuchtung hat (deswegen line xxx )
und unten eine Flurbeleuchtung mit status (also weiß normal, Blau HeizungTempFehler usw. ) die nur bei Bewegung angehen,
sonst ist an dem ESP8266 noch ein i2c i/o Baustein PCF8574 dran (für Türen, Schloss und Bewegung)

gruss
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: eisman am 07 Januar 2018, 10:33:29
Sehr schön, das freut mich.

Mit der neuen ESP Easy Version werde ich mich mal auseinandersetzen, wenn ich wieder etwas Zeit finde. ;)

Edit: Gerade mal schnell getestet und bei mir läuft es problemlos...
Was funktioniert denn bei dir nicht bzw. welche Fehlermeldung bekommst du?

hi,

hab das Problem gefunden....
--update per OTA, geht nicht
--update per OTA und Reset, und neu einrichten, geht

eigentlich hätte ich vermutet das bei  einem Update alles übernommen wird, leider ist es nicht so,
jetzt geht auch mit der Version die SK6812
deine ist aber besser, weil ich nicht jede LED einzel ansprechen muss, sondern per Line schalten kann

gruss
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 07 Januar 2018, 11:57:36
hab das Problem gefunden....
--update per OTA, geht nicht
--update per OTA und Reset, und neu einrichten, geht

eigentlich hätte ich vermutet das bei  einem Update alles übernommen wird, leider ist es nicht so,
jetzt geht auch mit der Version die SK6812
deine ist aber besser, weil ich nicht jede LED einzel ansprechen muss, sondern per Line schalten kann

Vielleicht hat sich mit der neuen Version etwas an der Speicherzuordnung verändert bzw. verschoben. In zukünftigen Versionen von ESP Easy sollen wohl auch mehr als 12 Tasks möglich sein, so dass sich da auch nochmal was verschieben wird.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: mattes1007 am 21 Januar 2018, 20:04:32
Hallo,

nachdem ich jetzt 3 Tage unter Windows die Firmware nicht Kompiliert bekommen habe, weder mir Arduino noch mit Platformio,
habe ich das ganze heute mal unter Linux versucht... und siehe da, es läuft und läuft ....fast durch :-(

Am Ende kommt diese Fehlermeldung

/home/mattes1007/.arduino15/packages/esp8266/tools/xtensa-lx106-elf-gcc/1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/../lib/gcc/xtensa-lx106-elf/4.8.2/../../../../xtensa-lx106-elf/bin/ld: /tmp/arduino_build_89091/ESPEasy.ino.elf section `.text' will not fit in region `iram1_0_seg'
collect2: error: ld returned 1 exit status

bin mit meinem Latein am Ende. Evtl. hat ja noch jemand einen Tipp ?!?!

Gruß mattes
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 21 Januar 2018, 20:11:23
/home/mattes1007/.arduino15/packages/esp8266/tools/xtensa-lx106-elf-gcc/1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/../lib/gcc/xtensa-lx106-elf/4.8.2/../../../../xtensa-lx106-elf/bin/ld: /tmp/arduino_build_89091/ESPEasy.ino.elf section `.text' will not fit in region `iram1_0_seg'
collect2: error: ld returned 1 exit status

Der Speicher wird zu voll - versuche mal bitte mit ein paar Plugins weniger zu kompilieren.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: inesa394 am 25 Januar 2018, 20:13:18
Hallo

Wie wird das genau verkabelt 
Gpio2 an D4
5V an 3.3V von esp
Masse an GND vom esp
Wenn ich das so anschließe stürzt mein Nodemcu beim start ab  :-[
Device wird von Fhem erkannt
Internals:
   CFGFN     
   DEF        192.168.178.35 80 espBridge neopixel_wohnzimmer
   ESP_BUILD  20000
   ESP_BUILD_NOTES  - Mega
   ESP_NODE_TYPE_ID 17: ESP Easy Mega
   ESP_SLEEP  0
   ESP_UNIT   0
   ESP_VERSION 2
   HOST       192.168.178.35
   IDENT      neopixel_wohnzimmer
   INTERVAL   300
   IODev      espBridge
   LASTInputDev espBridge
   MSGCNT     323
   NAME       ESPEasy_neopixel_wohnzimmer
   NOTIFYDEV  global
   NR         3055
   NTFY_ORDER 50-ESPEasy_neopixel_wohnzimmer
   PORT       80
   STATE      Fad: 0 Fad: 1000 Las: 0 Mod: 0
   SUBTYPE    device
   TYPE       ESPEasy
   VERSION    1.35
   espBridge_MSGCNT 323
   espBridge_TIME 2018-01-25 20:08:41
   Helper:
     DBLOG:
       presence:
         logdb:
           TIME       1516907257.67539
           VALUE      present
       state:
         logdb:
           TIME       1516907321.24598
           VALUE      Fad: 0 Fad: 1000 Las: 0 Mod: 0
   READINGS:
     2018-01-25 20:08:41   Fadedelay       0
     2018-01-25 20:08:41   Fadetime        1000
     2018-01-25 20:08:41   Lastmode        0
     2018-01-25 20:08:41   Mode            0
     2018-01-25 20:07:37   presence        present
     2018-01-25 20:08:41   state           Fad: 0 Fad: 1000 Las: 0 Mod: 0
   helper:
     fpc        1516903929.45809
     pm:
       Encode     1
       JSON       1
     received:
       Fadedelay  1516907321.23162
       Fadetime   1516907321.23177
       Lastmode   1516907321.2313
       Mode       1516907321.23146
Attributes:
   IODev      espBridge
   Interval   300
   group      ESPEasy Device
   presenceCheck 1
   readingSwitchText 1
   room       ESPEasy
   setState   3

Ich habe die bin aus github genonmmen da Arduino bei mir nicht funktioniert
Kann mir jemand bitte helfen

Ines
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 25 Januar 2018, 20:22:29
5V an 3.3V von esp
Masse an GND vom esp
Wenn ich das so anschließe stürzt mein Nodemcu beim start ab  :-[

Hallo Ines,
die 5V Versorgungsspannung am 3.3V-Pin vom ESP abzugreifen ist keine gute Idee - damit zwingst du ihn in die Knie und er stürzt ab.
Was hast du denn für eine NodeMCU-Variante und wieviele LEDs möchtest du betreiben?
5V gibt's beispielsweise am VU-Pin.

Pinout NodeMCU v3 (https://shopofthings.ch/wp-content/uploads/2017/11/nodemcuv3_pinout.png)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: inesa394 am 25 Januar 2018, 21:02:50
Ich habe so ein China Teil Nodemcu v3
Ich versuche damit ein WS2812 mit 72 LED zu steuern
würde das von der Stromversorgung reichen ?

Danke  Ines
PS So ist das im sketch definiert
#define LEDPIN1           14
#define LEDPIN2           12
5V habe ich jetzt mit VUSB verkabelt
:( geht aber immer noch nicht
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 25 Januar 2018, 21:13:15
An dem v3 sollte es den VU-Pin geben (siehe Link in meinem letzten Post).

72 LEDs * 60mA (3x20mA für rot, grün, blau) ergibt 4320mA (4.32A), wenn alle LEDs voll an sind, also weiß leuchten...
Erfahrungsgemäß ist die Stromaufnahme etwas geringer, aber ein Netzteil mit 5V und mindestens 4A solltest du schon anschließen.

Ich selbst habe testweise schon 144 LEDs an meinem Notebook-USB-Port betrieben, allerdings nicht in voller Helligkeit, da dann die Spannung zusammenbricht und der NodeMCU neu startet.
Zum Testen sollte aber erstmal ein ganz normales Smartphone-Ladegerät reichen - die liefern meistens um die 2A...

PS So ist das im sketch definiert
#define LEDPIN1           14
#define LEDPIN2           12

Welches Plugin verwendest du? Diese defines gibt's in meinem Plugin gar nicht...
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: inesa394 am 25 Januar 2018, 21:21:52
Habe da`s jetzt verwechselt mit
diesen hier was auch nicht funktioniert
sorry
https://forum.fhem.de/index.php/topic,50174.120.html
selbe Problem funktioniert nicht.....

Wie gesagt ich habe es jetzt mit VU verkabelt geht aber trotzdem noch nicht
Wenn ich es an VIN 5V anschliesse leuchten die LED aber schalten läßt sich nichts  :-\

Ines
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 25 Januar 2018, 21:39:01
Gut, nochmal von vorn:
Kabelbelegung

WS2812       - NodeMCU
GND          - GND
DATA IN (DI) - D4 (GPIO2)
+5V          - 5V (extern, VU bzw. VIN, wenn dieser nicht durch eine Schutzdiode abgesichert ist)


Weboberfläche von ESP Easy:

Device in ESP Easy: NeoPixelBusFX
Enabled: x
LED count: 72

Bitte unter Hardware sicherstellen, dass GPIO2 nicht anderweitig verwendet wird (z.B. Wifi Status LED).

Dann gib mal bitte unter Tools folgendes Kommando ein:

nfx kitt ff0000
Möglicherweise ist das erste Pixel defekt, dann passiert mit den restlichen Pixels auch nix...
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: inesa394 am 25 Januar 2018, 22:02:46
Ich habe das jetzt so verkabelt die LED leuchten auch
aber ich komme nicht mehr ins Webinterface.
Stürzt wahrscheinlich beim start ständig ab.
Fhem bekommt auch keine Verbindung.
Wenn ich es nur mit GND und VU verbinde startet es
korrekt ich komme ins  Webinterface verbinde dann
auch das Data mit dem nodemcu aber mit Fhem lässt
sich nichts schalten.
Angeschlossen ist es an einen Akkupack mit 2A Ausgang
In Espeasy war alles schon so eingestellt wie du geschrieben.
Kommando eingegeben nichts passiert

Ines
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 25 Januar 2018, 22:24:32
Die Anbindung FHEM würde ich erstmal nachrangig betrachten - wenn es über die Weboberfläche läuft, ist es nur noch ein kleiner Schritt bis zur Anbindung an FHEM.

Was war denn vorher auf dem NodeMCU drauf?
Hast du weitere Devices initialisiert?
Ist noch etwas am NodeMCU angeschlossen?
Was für ein USB-Kabel verwendest du? Wenn der Leiterquerschnitt zu klein ist, bricht die Spannung zu stark ein. Da solltest du ein möglichst kurzes und hochwertiges Kabel verwenden.
Alternativ zur Powerbank könntest du auch mal ein Netzteil probieren.

Eigentlich sollte er auch mit angeschlossenem Data Pin sauber starten - hast du die Möglichkeit, den NodeMCU an einen Rechner anzuschließen und über einen seriellen Monitor den Bootvorgang zu verfolgen?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: inesa394 am 25 Januar 2018, 22:54:15
Vorher hatte ich da ein Gateway von Mysensor drauf.
Es sind keine weiteren Devices initialisiert...
Am NodeMCU ist nichts weiter angeschlossen.
Ich benutze ein normales USB Ladekabel werde mal ein anderes nehmen und
berichten.
Wenn das nicht klappt vielleicht ist ja auch der NodeEMC defekt ,habe noch
einen hier rumliegen und es mit dem versuchen.

Ines
 
 
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: inesa394 am 26 Januar 2018, 17:07:28
Vieleicht liegt es ja an den LED-Streifen
Diese habe ich in Verwendung
 https://de.aliexpress.com/item/DC-5V-WS2812B-Led-Pixel-Strip-30-60-144LEDs-m-2811ic-Built-in-Individually-Address-Smart/32822719583.html?spm=a2g0s.9042311.0.0.imhRAr (https://de.aliexpress.com/item/DC-5V-WS2812B-Led-Pixel-Strip-30-60-144LEDs-m-2811ic-Built-in-Individually-Address-Smart/32822719583.html?spm=a2g0s.9042311.0.0.imhRAr)
Auch ein anderes Netzteil und Kabel ändert nichts.
Habe es mit einen Wemos probiert den Streifen auf 30 LED gekürzt.
Sobald ich Data anklemme und neu starte kann man
im Serialmonitor sehen das es nicht mehr startet kommt nur
Buchstabensalat.
Ines
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 26 Januar 2018, 17:52:35
Sobald ich Data anklemme und neu starte kann man
im Serialmonitor sehen das es nicht mehr startet kommt nur
Buchstabensalat.
Ines

Die sollten normalerweise ohne Probleme funktionieren.
Mit welchen Parametern und welcher Software flashst du denn die ESPs?
Den Serialmonitor kannst du während des Bootvorgangs mal auf 74880 Baud stellen und poste mal bitte, was er da ausspuckt.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: inesa394 am 26 Januar 2018, 20:54:48
Flashen mit ESP8266Flasher  unter Windows da es mit Arduino nicht
geht. [code]Arduino: 1.8.4 (Windows 10), Board: "NodeMCU 1.0 (ESP-12E Module), 80 MHz, 115200, 4M (3M SPIFFS)"

C:\Program Files (x86)\Arduino\arduino-builder -dump-prefs -logger=machine -hardware C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware -hardware C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages -tools C:\Program Files (x86)\Arduino\tools-builder -tools C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr -tools C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages -built-in-libraries C:\Program Files (x86)\Arduino\libraries -libraries C:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries -fqbn=esp8266:esp8266:nodemcuv2:CpuFrequency=80,UploadSpeed=115200,FlashSize=4M3M -ide-version=10804 -build-path C:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220 -warnings=none -prefs=build.warn_data_percentage=75 -prefs=runtime.tools.xtensa-lx106-elf-gcc.path=C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\xtensa-lx106-elf-gcc\1.20.0-26-gb404fb9-2 -prefs=runtime.tools.mkspiffs.path=C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\mkspiffs\0.1.2 -prefs=runtime.tools.esptool.path=C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\esptool\0.4.9 -verbose C:\Users\admin\Documents\Arduino\NeopixelBusFX-master\_P124_NeoPixelBusFX\_P124_NeoPixelBusFX.ino
C:\Program Files (x86)\Arduino\arduino-builder -compile -logger=machine -hardware C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware -hardware C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages -tools C:\Program Files (x86)\Arduino\tools-builder -tools C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr -tools C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages -built-in-libraries C:\Program Files (x86)\Arduino\libraries -libraries C:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries -fqbn=esp8266:esp8266:nodemcuv2:CpuFrequency=80,UploadSpeed=115200,FlashSize=4M3M -ide-version=10804 -build-path C:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220 -warnings=none -prefs=build.warn_data_percentage=75 -prefs=runtime.tools.xtensa-lx106-elf-gcc.path=C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\xtensa-lx106-elf-gcc\1.20.0-26-gb404fb9-2 -prefs=runtime.tools.mkspiffs.path=C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\mkspiffs\0.1.2 -prefs=runtime.tools.esptool.path=C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\esptool\0.4.9 -verbose C:\Users\admin\Documents\Arduino\NeopixelBusFX-master\_P124_NeoPixelBusFX\_P124_NeoPixelBusFX.ino
Using board 'nodemcuv2' from platform in folder: C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0
Using core 'esp8266' from platform in folder: C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0
WARNUNG: Kategorie 'LED' in der Bibliothek CHT16K33 LED Matrix Library ist ungültig und wird auf 'Uncategorized' festgelegt
WARNUNG: Kategorie 'Input' in der Bibliothek MechInputs ist ungültig und wird auf 'Uncategorized' festgelegt
WARNUNG: Kategorie 'Input' in der Bibliothek SerialSensors ist ungültig und wird auf 'Uncategorized' festgelegt
Detecting libraries used...
"C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\xtensa-lx106-elf-gcc\1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/xtensa-lx106-elf-g++" -D__ets__ -DICACHE_FLASH -U__STRICT_ANSI__ "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/lwip/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220/core" -c -w -Os -g -mlongcalls -mtext-section-literals -fno-exceptions -fno-rtti -falign-functions=4 -std=c++11  -ffunction-sections -fdata-sections -w -x c++ -E -CC -DF_CPU=80000000L -DLWIP_OPEN_SRC   -DARDUINO=10804 -DARDUINO_ESP8266_NODEMCU -DARDUINO_ARCH_ESP8266 -DARDUINO_BOARD="ESP8266_NODEMCU"  -DESP8266 "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\cores\esp8266" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\variants\nodemcu" "C:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220\sketch\_P124_NeoPixelBusFX.ino.cpp" -o "nul"
"C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\xtensa-lx106-elf-gcc\1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/xtensa-lx106-elf-g++" -D__ets__ -DICACHE_FLASH -U__STRICT_ANSI__ "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/lwip/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220/core" -c -w -Os -g -mlongcalls -mtext-section-literals -fno-exceptions -fno-rtti -falign-functions=4 -std=c++11  -ffunction-sections -fdata-sections -w -x c++ -E -CC -DF_CPU=80000000L -DLWIP_OPEN_SRC   -DARDUINO=10804 -DARDUINO_ESP8266_NODEMCU -DARDUINO_ARCH_ESP8266 -DARDUINO_BOARD="ESP8266_NODEMCU"  -DESP8266 "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\cores\esp8266" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\variants\nodemcu" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src" "C:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220\sketch\_P124_NeoPixelBusFX.ino.cpp" -o "nul"
"C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\xtensa-lx106-elf-gcc\1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/xtensa-lx106-elf-g++" -D__ets__ -DICACHE_FLASH -U__STRICT_ANSI__ "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/lwip/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220/core" -c -w -Os -g -mlongcalls -mtext-section-literals -fno-exceptions -fno-rtti -falign-functions=4 -std=c++11  -ffunction-sections -fdata-sections -w -x c++ -E -CC -DF_CPU=80000000L -DLWIP_OPEN_SRC   -DARDUINO=10804 -DARDUINO_ESP8266_NODEMCU -DARDUINO_ARCH_ESP8266 -DARDUINO_BOARD="ESP8266_NODEMCU"  -DESP8266 "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\cores\esp8266" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\variants\nodemcu" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\libraries\SPI" "C:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220\sketch\_P124_NeoPixelBusFX.ino.cpp" -o "nul"
"C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\xtensa-lx106-elf-gcc\1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/xtensa-lx106-elf-g++" -D__ets__ -DICACHE_FLASH -U__STRICT_ANSI__ "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/lwip/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220/core" -c -w -Os -g -mlongcalls -mtext-section-literals -fno-exceptions -fno-rtti -falign-functions=4 -std=c++11  -ffunction-sections -fdata-sections -w -x c++ -E -CC -DF_CPU=80000000L -DLWIP_OPEN_SRC   -DARDUINO=10804 -DARDUINO_ESP8266_NODEMCU -DARDUINO_ARCH_ESP8266 -DARDUINO_BOARD="ESP8266_NODEMCU"  -DESP8266 "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\cores\esp8266" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\variants\nodemcu" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\libraries\SPI" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3" "C:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220\sketch\_P124_NeoPixelBusFX.ino.cpp" -o "nul"
"C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\xtensa-lx106-elf-gcc\1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/xtensa-lx106-elf-g++" -D__ets__ -DICACHE_FLASH -U__STRICT_ANSI__ "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/lwip/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220/core" -c -w -Os -g -mlongcalls -mtext-section-literals -fno-exceptions -fno-rtti -falign-functions=4 -std=c++11  -ffunction-sections -fdata-sections -w -x c++ -E -CC -DF_CPU=80000000L -DLWIP_OPEN_SRC   -DARDUINO=10804 -DARDUINO_ESP8266_NODEMCU -DARDUINO_ARCH_ESP8266 -DARDUINO_BOARD="ESP8266_NODEMCU"  -DESP8266 "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\cores\esp8266" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\variants\nodemcu" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\libraries\SPI" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3" "C:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src\internal\HsbColor.cpp" -o "nul"
"C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\xtensa-lx106-elf-gcc\1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/xtensa-lx106-elf-g++" -D__ets__ -DICACHE_FLASH -U__STRICT_ANSI__ "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/lwip/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220/core" -c -w -Os -g -mlongcalls -mtext-section-literals -fno-exceptions -fno-rtti -falign-functions=4 -std=c++11  -ffunction-sections -fdata-sections -w -x c++ -E -CC -DF_CPU=80000000L -DLWIP_OPEN_SRC   -DARDUINO=10804 -DARDUINO_ESP8266_NODEMCU -DARDUINO_ARCH_ESP8266 -DARDUINO_BOARD="ESP8266_NODEMCU"  -DESP8266 "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\cores\esp8266" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\variants\nodemcu" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\libraries\SPI" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3" "C:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src\internal\HslColor.cpp" -o "nul"
"C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\xtensa-lx106-elf-gcc\1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/xtensa-lx106-elf-g++" -D__ets__ -DICACHE_FLASH -U__STRICT_ANSI__ "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/lwip/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220/core" -c -w -Os -g -mlongcalls -mtext-section-literals -fno-exceptions -fno-rtti -falign-functions=4 -std=c++11  -ffunction-sections -fdata-sections -w -x c++ -E -CC -DF_CPU=80000000L -DLWIP_OPEN_SRC   -DARDUINO=10804 -DARDUINO_ESP8266_NODEMCU -DARDUINO_ARCH_ESP8266 -DARDUINO_BOARD="ESP8266_NODEMCU"  -DESP8266 "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\cores\esp8266" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\variants\nodemcu" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\libraries\SPI" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3" "C:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src\internal\HtmlColor.cpp" -o "nul"
"C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\xtensa-lx106-elf-gcc\1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/xtensa-lx106-elf-g++" -D__ets__ -DICACHE_FLASH -U__STRICT_ANSI__ "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/lwip/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220/core" -c -w -Os -g -mlongcalls -mtext-section-literals -fno-exceptions -fno-rtti -falign-functions=4 -std=c++11  -ffunction-sections -fdata-sections -w -x c++ -E -CC -DF_CPU=80000000L -DLWIP_OPEN_SRC   -DARDUINO=10804 -DARDUINO_ESP8266_NODEMCU -DARDUINO_ARCH_ESP8266 -DARDUINO_BOARD="ESP8266_NODEMCU"  -DESP8266 "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\cores\esp8266" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\variants\nodemcu" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\libraries\SPI" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3" "C:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src\internal\HtmlColorNameStrings.cpp" -o "nul"
"C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\xtensa-lx106-elf-gcc\1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/xtensa-lx106-elf-g++" -D__ets__ -DICACHE_FLASH -U__STRICT_ANSI__ "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/lwip/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220/core" -c -w -Os -g -mlongcalls -mtext-section-literals -fno-exceptions -fno-rtti -falign-functions=4 -std=c++11  -ffunction-sections -fdata-sections -w -x c++ -E -CC -DF_CPU=80000000L -DLWIP_OPEN_SRC   -DARDUINO=10804 -DARDUINO_ESP8266_NODEMCU -DARDUINO_ARCH_ESP8266 -DARDUINO_BOARD="ESP8266_NODEMCU"  -DESP8266 "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\cores\esp8266" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\variants\nodemcu" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\libraries\SPI" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3" "C:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src\internal\HtmlColorNames.cpp" -o "nul"
"C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\xtensa-lx106-elf-gcc\1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/xtensa-lx106-elf-g++" -D__ets__ -DICACHE_FLASH -U__STRICT_ANSI__ "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/lwip/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220/core" -c -w -Os -g -mlongcalls -mtext-section-literals -fno-exceptions -fno-rtti -falign-functions=4 -std=c++11  -ffunction-sections -fdata-sections -w -x c++ -E -CC -DF_CPU=80000000L -DLWIP_OPEN_SRC   -DARDUINO=10804 -DARDUINO_ESP8266_NODEMCU -DARDUINO_ARCH_ESP8266 -DARDUINO_BOARD="ESP8266_NODEMCU"  -DESP8266 "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\cores\esp8266" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\variants\nodemcu" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\libraries\SPI" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3" "C:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src\internal\HtmlColorShortNames.cpp" -o "nul"
"C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\xtensa-lx106-elf-gcc\1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/xtensa-lx106-elf-g++" -D__ets__ -DICACHE_FLASH -U__STRICT_ANSI__ "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/lwip/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220/core" -c -w -Os -g -mlongcalls -mtext-section-literals -fno-exceptions -fno-rtti -falign-functions=4 -std=c++11  -ffunction-sections -fdata-sections -w -x c++ -E -CC -DF_CPU=80000000L -DLWIP_OPEN_SRC   -DARDUINO=10804 -DARDUINO_ESP8266_NODEMCU -DARDUINO_ARCH_ESP8266 -DARDUINO_BOARD="ESP8266_NODEMCU"  -DESP8266 "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\cores\esp8266" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\variants\nodemcu" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\libraries\SPI" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3" "C:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src\internal\NeoEsp8266UartMethod.cpp" -o "nul"
"C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\xtensa-lx106-elf-gcc\1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/xtensa-lx106-elf-g++" -D__ets__ -DICACHE_FLASH -U__STRICT_ANSI__ "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/lwip/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220/core" -c -w -Os -g -mlongcalls -mtext-section-literals -fno-exceptions -fno-rtti -falign-functions=4 -std=c++11  -ffunction-sections -fdata-sections -w -x c++ -E -CC -DF_CPU=80000000L -DLWIP_OPEN_SRC   -DARDUINO=10804 -DARDUINO_ESP8266_NODEMCU -DARDUINO_ARCH_ESP8266 -DARDUINO_BOARD="ESP8266_NODEMCU"  -DESP8266 "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\cores\esp8266" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\variants\nodemcu" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\libraries\SPI" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3" "C:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src\internal\NeoGamma.cpp" -o "nul"
"C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\xtensa-lx106-elf-gcc\1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/xtensa-lx106-elf-g++" -D__ets__ -DICACHE_FLASH -U__STRICT_ANSI__ "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/lwip/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220/core" -c -w -Os -g -mlongcalls -mtext-section-literals -fno-exceptions -fno-rtti -falign-functions=4 -std=c++11  -ffunction-sections -fdata-sections -w -x c++ -E -CC -DF_CPU=80000000L -DLWIP_OPEN_SRC   -DARDUINO=10804 -DARDUINO_ESP8266_NODEMCU -DARDUINO_ARCH_ESP8266 -DARDUINO_BOARD="ESP8266_NODEMCU"  -DESP8266 "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\cores\esp8266" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\variants\nodemcu" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\libraries\SPI" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3" "C:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src\internal\NeoPixelAnimator.cpp" -o "nul"
"C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\xtensa-lx106-elf-gcc\1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/xtensa-lx106-elf-g++" -D__ets__ -DICACHE_FLASH -U__STRICT_ANSI__ "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/lwip/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220/core" -c -w -Os -g -mlongcalls -mtext-section-literals -fno-exceptions -fno-rtti -falign-functions=4 -std=c++11  -ffunction-sections -fdata-sections -w -x c++ -E -CC -DF_CPU=80000000L -DLWIP_OPEN_SRC   -DARDUINO=10804 -DARDUINO_ESP8266_NODEMCU -DARDUINO_ARCH_ESP8266 -DARDUINO_BOARD="ESP8266_NODEMCU"  -DESP8266 "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\cores\esp8266" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\variants\nodemcu" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\libraries\SPI" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3" "C:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src\internal\NeoPixelAvr.c" -o "nul"
"C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\xtensa-lx106-elf-gcc\1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/xtensa-lx106-elf-g++" -D__ets__ -DICACHE_FLASH -U__STRICT_ANSI__ "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/lwip/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220/core" -c -w -Os -g -mlongcalls -mtext-section-literals -fno-exceptions -fno-rtti -falign-functions=4 -std=c++11  -ffunction-sections -fdata-sections -w -x c++ -E -CC -DF_CPU=80000000L -DLWIP_OPEN_SRC   -DARDUINO=10804 -DARDUINO_ESP8266_NODEMCU -DARDUINO_ARCH_ESP8266 -DARDUINO_BOARD="ESP8266_NODEMCU"  -DESP8266 "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\cores\esp8266" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\variants\nodemcu" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\libraries\SPI" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3" "C:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src\internal\NeoPixelEsp.c" -o "nul"
"C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\xtensa-lx106-elf-gcc\1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/xtensa-lx106-elf-g++" -D__ets__ -DICACHE_FLASH -U__STRICT_ANSI__ "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/lwip/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220/core" -c -w -Os -g -mlongcalls -mtext-section-literals -fno-exceptions -fno-rtti -falign-functions=4 -std=c++11  -ffunction-sections -fdata-sections -w -x c++ -E -CC -DF_CPU=80000000L -DLWIP_OPEN_SRC   -DARDUINO=10804 -DARDUINO_ESP8266_NODEMCU -DARDUINO_ARCH_ESP8266 -DARDUINO_BOARD="ESP8266_NODEMCU"  -DESP8266 "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\cores\esp8266" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\variants\nodemcu" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\libraries\SPI" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3" "C:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src\internal\RgbColor.cpp" -o "nul"
"C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\xtensa-lx106-elf-gcc\1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/xtensa-lx106-elf-g++" -D__ets__ -DICACHE_FLASH -U__STRICT_ANSI__ "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/lwip/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220/core" -c -w -Os -g -mlongcalls -mtext-section-literals -fno-exceptions -fno-rtti -falign-functions=4 -std=c++11  -ffunction-sections -fdata-sections -w -x c++ -E -CC -DF_CPU=80000000L -DLWIP_OPEN_SRC   -DARDUINO=10804 -DARDUINO_ESP8266_NODEMCU -DARDUINO_ARCH_ESP8266 -DARDUINO_BOARD="ESP8266_NODEMCU"  -DESP8266 "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\cores\esp8266" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\variants\nodemcu" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\libraries\SPI" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3" "C:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src\internal\RgbwColor.cpp" -o "nul"
"C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\xtensa-lx106-elf-gcc\1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/xtensa-lx106-elf-g++" -D__ets__ -DICACHE_FLASH -U__STRICT_ANSI__ "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/lwip/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220/core" -c -w -Os -g -mlongcalls -mtext-section-literals -fno-exceptions -fno-rtti -falign-functions=4 -std=c++11  -ffunction-sections -fdata-sections -w -x c++ -E -CC -DF_CPU=80000000L -DLWIP_OPEN_SRC   -DARDUINO=10804 -DARDUINO_ESP8266_NODEMCU -DARDUINO_ARCH_ESP8266 -DARDUINO_BOARD="ESP8266_NODEMCU"  -DESP8266 "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\cores\esp8266" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\variants\nodemcu" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\libraries\SPI" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3" "C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\libraries\SPI\SPI.cpp" -o "nul"
"C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\xtensa-lx106-elf-gcc\1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/xtensa-lx106-elf-g++" -D__ets__ -DICACHE_FLASH -U__STRICT_ANSI__ "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/lwip/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220/core" -c -w -Os -g -mlongcalls -mtext-section-literals -fno-exceptions -fno-rtti -falign-functions=4 -std=c++11  -ffunction-sections -fdata-sections -w -x c++ -E -CC -DF_CPU=80000000L -DLWIP_OPEN_SRC   -DARDUINO=10804 -DARDUINO_ESP8266_NODEMCU -DARDUINO_ARCH_ESP8266 -DARDUINO_BOARD="ESP8266_NODEMCU"  -DESP8266 "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\cores\esp8266" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\variants\nodemcu" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\libraries\SPI" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3" "C:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3\FastLED.cpp" -o "nul"
"C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\xtensa-lx106-elf-gcc\1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/xtensa-lx106-elf-g++" -D__ets__ -DICACHE_FLASH -U__STRICT_ANSI__ "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/lwip/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220/core" -c -w -Os -g -mlongcalls -mtext-section-literals -fno-exceptions -fno-rtti -falign-functions=4 -std=c++11  -ffunction-sections -fdata-sections -w -x c++ -E -CC -DF_CPU=80000000L -DLWIP_OPEN_SRC   -DARDUINO=10804 -DARDUINO_ESP8266_NODEMCU -DARDUINO_ARCH_ESP8266 -DARDUINO_BOARD="ESP8266_NODEMCU"  -DESP8266 "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\cores\esp8266" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\variants\nodemcu" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\libraries\SPI" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3" "C:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3\bitswap.cpp" -o "nul"
"C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\xtensa-lx106-elf-gcc\1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/xtensa-lx106-elf-g++" -D__ets__ -DICACHE_FLASH -U__STRICT_ANSI__ "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/lwip/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220/core" -c -w -Os -g -mlongcalls -mtext-section-literals -fno-exceptions -fno-rtti -falign-functions=4 -std=c++11  -ffunction-sections -fdata-sections -w -x c++ -E -CC -DF_CPU=80000000L -DLWIP_OPEN_SRC   -DARDUINO=10804 -DARDUINO_ESP8266_NODEMCU -DARDUINO_ARCH_ESP8266 -DARDUINO_BOARD="ESP8266_NODEMCU"  -DESP8266 "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\cores\esp8266" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\variants\nodemcu" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\libraries\SPI" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3" "C:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3\colorpalettes.cpp" -o "nul"
"C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\xtensa-lx106-elf-gcc\1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/xtensa-lx106-elf-g++" -D__ets__ -DICACHE_FLASH -U__STRICT_ANSI__ "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/lwip/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220/core" -c -w -Os -g -mlongcalls -mtext-section-literals -fno-exceptions -fno-rtti -falign-functions=4 -std=c++11  -ffunction-sections -fdata-sections -w -x c++ -E -CC -DF_CPU=80000000L -DLWIP_OPEN_SRC   -DARDUINO=10804 -DARDUINO_ESP8266_NODEMCU -DARDUINO_ARCH_ESP8266 -DARDUINO_BOARD="ESP8266_NODEMCU"  -DESP8266 "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\cores\esp8266" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\variants\nodemcu" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\libraries\SPI" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3" "C:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3\colorutils.cpp" -o "nul"
"C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\xtensa-lx106-elf-gcc\1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/xtensa-lx106-elf-g++" -D__ets__ -DICACHE_FLASH -U__STRICT_ANSI__ "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/lwip/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220/core" -c -w -Os -g -mlongcalls -mtext-section-literals -fno-exceptions -fno-rtti -falign-functions=4 -std=c++11  -ffunction-sections -fdata-sections -w -x c++ -E -CC -DF_CPU=80000000L -DLWIP_OPEN_SRC   -DARDUINO=10804 -DARDUINO_ESP8266_NODEMCU -DARDUINO_ARCH_ESP8266 -DARDUINO_BOARD="ESP8266_NODEMCU"  -DESP8266 "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\cores\esp8266" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\variants\nodemcu" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\libraries\SPI" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3" "C:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3\hsv2rgb.cpp" -o "nul"
"C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\xtensa-lx106-elf-gcc\1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/xtensa-lx106-elf-g++" -D__ets__ -DICACHE_FLASH -U__STRICT_ANSI__ "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/lwip/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220/core" -c -w -Os -g -mlongcalls -mtext-section-literals -fno-exceptions -fno-rtti -falign-functions=4 -std=c++11  -ffunction-sections -fdata-sections -w -x c++ -E -CC -DF_CPU=80000000L -DLWIP_OPEN_SRC   -DARDUINO=10804 -DARDUINO_ESP8266_NODEMCU -DARDUINO_ARCH_ESP8266 -DARDUINO_BOARD="ESP8266_NODEMCU"  -DESP8266 "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\cores\esp8266" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\variants\nodemcu" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\libraries\SPI" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3" "C:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3\lib8tion.cpp" -o "nul"
"C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\xtensa-lx106-elf-gcc\1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/xtensa-lx106-elf-g++" -D__ets__ -DICACHE_FLASH -U__STRICT_ANSI__ "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/lwip/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220/core" -c -w -Os -g -mlongcalls -mtext-section-literals -fno-exceptions -fno-rtti -falign-functions=4 -std=c++11  -ffunction-sections -fdata-sections -w -x c++ -E -CC -DF_CPU=80000000L -DLWIP_OPEN_SRC   -DARDUINO=10804 -DARDUINO_ESP8266_NODEMCU -DARDUINO_ARCH_ESP8266 -DARDUINO_BOARD="ESP8266_NODEMCU"  -DESP8266 "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\cores\esp8266" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\variants\nodemcu" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\libraries\SPI" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3" "C:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3\noise.cpp" -o "nul"
"C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\xtensa-lx106-elf-gcc\1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/xtensa-lx106-elf-g++" -D__ets__ -DICACHE_FLASH -U__STRICT_ANSI__ "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/lwip/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220/core" -c -w -Os -g -mlongcalls -mtext-section-literals -fno-exceptions -fno-rtti -falign-functions=4 -std=c++11  -ffunction-sections -fdata-sections -w -x c++ -E -CC -DF_CPU=80000000L -DLWIP_OPEN_SRC   -DARDUINO=10804 -DARDUINO_ESP8266_NODEMCU -DARDUINO_ARCH_ESP8266 -DARDUINO_BOARD="ESP8266_NODEMCU"  -DESP8266 "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\cores\esp8266" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\variants\nodemcu" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\libraries\SPI" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3" "C:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3\power_mgt.cpp" -o "nul"
"C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\xtensa-lx106-elf-gcc\1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/xtensa-lx106-elf-g++" -D__ets__ -DICACHE_FLASH -U__STRICT_ANSI__ "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/lwip/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220/core" -c -w -Os -g -mlongcalls -mtext-section-literals -fno-exceptions -fno-rtti -falign-functions=4 -std=c++11  -ffunction-sections -fdata-sections -w -x c++ -E -CC -DF_CPU=80000000L -DLWIP_OPEN_SRC   -DARDUINO=10804 -DARDUINO_ESP8266_NODEMCU -DARDUINO_ARCH_ESP8266 -DARDUINO_BOARD="ESP8266_NODEMCU"  -DESP8266 "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\cores\esp8266" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\variants\nodemcu" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\libraries\SPI" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3" "C:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3\wiring.cpp" -o "nul"
Generating function prototypes...
"C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\xtensa-lx106-elf-gcc\1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/xtensa-lx106-elf-g++" -D__ets__ -DICACHE_FLASH -U__STRICT_ANSI__ "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/lwip/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220/core" -c -w -Os -g -mlongcalls -mtext-section-literals -fno-exceptions -fno-rtti -falign-functions=4 -std=c++11  -ffunction-sections -fdata-sections -w -x c++ -E -CC -DF_CPU=80000000L -DLWIP_OPEN_SRC   -DARDUINO=10804 -DARDUINO_ESP8266_NODEMCU -DARDUINO_ARCH_ESP8266 -DARDUINO_BOARD="ESP8266_NODEMCU"  -DESP8266 "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\cores\esp8266" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\variants\nodemcu" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\libraries\SPI" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3" "C:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220\sketch\_P124_NeoPixelBusFX.ino.cpp" -o "C:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220\preproc\ctags_target_for_gcc_minus_e.cpp"
"C:\Program Files (x86)\Arduino\tools-builder\ctags\5.8-arduino11/ctags" -u --language-force=c++ -f - --c++-kinds=svpf --fields=KSTtzns --line-directives "C:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220\preproc\ctags_target_for_gcc_minus_e.cpp"
Sketch wird kompiliert...
"C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\tools\xtensa-lx106-elf-gcc\1.20.0-26-gb404fb9-2/bin/xtensa-lx106-elf-g++" -D__ets__ -DICACHE_FLASH -U__STRICT_ANSI__ "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0/tools/sdk/lwip/include" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220/core" -c -w -Os -g -mlongcalls -mtext-section-literals -fno-exceptions -fno-rtti -falign-functions=4 -std=c++11 -MMD -ffunction-sections -fdata-sections -DF_CPU=80000000L -DLWIP_OPEN_SRC   -DARDUINO=10804 -DARDUINO_ESP8266_NODEMCU -DARDUINO_ARCH_ESP8266 -DARDUINO_BOARD="ESP8266_NODEMCU"  -DESP8266 "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\cores\esp8266" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\variants\nodemcu" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src" "-IC:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\libraries\SPI" "-IC:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3" "C:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220\sketch\_P124_NeoPixelBusFX.ino.cpp" -o "C:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220\sketch\_P124_NeoPixelBusFX.ino.cpp.o"
In file included from C:\Users\admin\Documents\Arduino\NeopixelBusFX-master\_P124_NeoPixelBusFX\_P124_NeoPixelBusFX.ino:91:0:

C:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3/FastLED.h:17:21: note: #pragma message: FastLED version 3.001.003

 #    pragma message "FastLED version 3.001.003"

                     ^

In file included from C:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3/FastLED.h:65:0,

                 from C:\Users\admin\Documents\Arduino\NeopixelBusFX-master\_P124_NeoPixelBusFX\_P124_NeoPixelBusFX.ino:91:

C:\Users\admin\Documents\Arduino\libraries\FastLED-3.1.3/fastspi.h:110:23: note: #pragma message: No hardware SPI pins defined.  All SPI access will default to bitbanged output

 #      pragma message "No hardware SPI pins defined.  All SPI access will default to bitbanged output"

                       ^

C:\Users\admin\Documents\Arduino\NeopixelBusFX-master\_P124_NeoPixelBusFX\_P124_NeoPixelBusFX.ino: In function 'boolean Plugin_124(byte, EventStruct*, String&)':

_P124_NeoPixelBusFX:217: error: 'PLUGIN_DEVICE_ADD' was not declared in this scope

     case PLUGIN_DEVICE_ADD:

          ^

_P124_NeoPixelBusFX:219: error: 'Device' was not declared in this scope

       Device[++deviceCount].Number = PLUGIN_ID_124;

       ^

_P124_NeoPixelBusFX:219: error: 'deviceCount' was not declared in this scope

       Device[++deviceCount].Number = PLUGIN_ID_124;

                ^

_P124_NeoPixelBusFX:220: error: 'DEVICE_TYPE_DUMMY' was not declared in this scope

       Device[deviceCount].Type = DEVICE_TYPE_DUMMY;

                                  ^

_P124_NeoPixelBusFX:221: error: 'SENSOR_TYPE_QUAD' was not declared in this scope

       Device[deviceCount].VType = SENSOR_TYPE_QUAD;

                                   ^

_P124_NeoPixelBusFX:236: error: 'PLUGIN_GET_DEVICENAME' was not declared in this scope

     case PLUGIN_GET_DEVICENAME:

          ^

_P124_NeoPixelBusFX:242: error: 'PLUGIN_GET_DEVICEVALUENAMES' was not declared in this scope

     case PLUGIN_GET_DEVICEVALUENAMES:

          ^

In file included from C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\cores\esp8266/Arduino.h:240:0,

                 from C:\Users\admin\AppData\Local\Temp\arduino_build_791220\sketch\_P124_NeoPixelBusFX.ino.cpp:1:

_P124_NeoPixelBusFX:244: error: 'ExtraTaskSettings' was not declared in this scope

       strcpy_P(ExtraTaskSettings.TaskDeviceValueNames[0], PSTR(PLUGIN_VALUENAME1_124));

                ^

C:\Users\admin\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.3.0\cores\esp8266/pgmspace.h:61:49: note: in definition of macro 'strcpy_P'

 #define strcpy_P(dest, src)          strncpy_P((dest), (src), SIZE_IRRELEVANT)

                                                 ^

_P124_NeoPixelBusFX:251: error: 'PLUGIN_WEBFORM_LOAD' was not declared in this scope

     case PLUGIN_WEBFORM_LOAD:

          ^

_P124_NeoPixelBusFX:253: error: 'Settings' was not declared in this scope

       addFormNumericBox(string, F("Led Count"), F("plugin_124_leds"), Settings.TaskDevicePluginConfig[event->TaskIndex][0],1 ,999);

                                                                       ^

_P124_NeoPixelBusFX:253: error: invalid use of incomplete type 'struct EventStruct'

       addFormNumericBox(string, F("Led Count"), F("plugin_124_leds"), Settings.TaskDevicePluginConfig[event->TaskIndex][0],1 ,999);

                                                                                                            ^

_P124_NeoPixelBusFX:210: error: forward declaration of 'struct EventStruct'

 boolean Plugin_124(byte function, struct EventStruct *event, String& string)

                                          ^

_P124_NeoPixelBusFX:253: error: 'addFormNumericBox' was not declared in this scope

       addFormNumericBox(string, F("Led Count"), F("plugin_124_leds"), Settings.TaskDevicePluginConfig[event->TaskIndex][0],1 ,999);

                                                                                                                                  ^

_P124_NeoPixelBusFX:260: error: 'PLUGIN_WEBFORM_SAVE' was not declared in this scope

     case PLUGIN_WEBFORM_SAVE:

          ^

_P124_NeoPixelBusFX:262: error: 'Settings' was not declared in this scope

       Settings.TaskDevicePluginConfig[event->TaskIndex][0] = getFormItemInt(F("plugin_124_leds"));

       ^

_P124_NeoPixelBusFX:262: error: invalid use of incomplete type 'struct EventStruct'

       Settings.TaskDevicePluginConfig[event->TaskIndex][0] = getFormItemInt(F("plugin_124_leds"));

                                            ^

_P124_NeoPixelBusFX:210: error: forward declaration of 'struct EventStruct'

 boolean Plugin_124(byte function, struct EventStruct *event, String& string)

                                          ^

_P124_NeoPixelBusFX:262: error: 'getFormItemInt' was not declared in this scope

       Settings.TaskDevicePluginConfig[event->TaskIndex][0] = getFormItemInt(F("plugin_124_leds"));

                                                                                                 ^

_P124_NeoPixelBusFX:269: error: 'PLUGIN_INIT' was not declared in this scope

     case PLUGIN_INIT:

          ^

_P124_NeoPixelBusFX:273: error: 'Settings' was not declared in this scope

         Plugin_124_pixels = new NEOPIXEL_LIB<FEATURE, METHOD>(Settings.TaskDevicePluginConfig[event->TaskIndex][0]);

                                                               ^

_P124_NeoPixelBusFX:273: error: invalid use of incomplete type 'struct EventStruct'

         Plugin_124_pixels = new NEOPIXEL_LIB<FEATURE, METHOD>(Settings.TaskDevicePluginConfig[event->TaskIndex][0]);

                                                                                                    ^

_P124_NeoPixelBusFX:210: error: forward declaration of 'struct EventStruct'

 boolean Plugin_124(byte function, struct EventStruct *event, String& string)

                                          ^

_P124_NeoPixelBusFX:277: error: 'Settings' was not declared in this scope

       pixelCount = Settings.TaskDevicePluginConfig[event->TaskIndex][0];

                    ^

_P124_NeoPixelBusFX:277: error: invalid use of incomplete type 'struct EventStruct'

       pixelCount = Settings.TaskDevicePluginConfig[event->TaskIndex][0];

                                                         ^

_P124_NeoPixelBusFX:210: error: forward declaration of 'struct EventStruct'

 boolean Plugin_124(byte function, struct EventStruct *event, String& string)

                                          ^

_P124_NeoPixelBusFX:282: error: 'PLUGIN_READ' was not declared in this scope

     case PLUGIN_READ:                 // ------------------------------------------->

          ^

_P124_NeoPixelBusFX:285: error: 'UserVar' was not declared in this scope

         UserVar[event->BaseVarIndex] = mode;

         ^

_P124_NeoPixelBusFX:285: error: invalid use of incomplete type 'struct EventStruct'

         UserVar[event->BaseVarIndex] = mode;

                      ^

_P124_NeoPixelBusFX:210: error: forward declaration of 'struct EventStruct'

 boolean Plugin_124(byte function, struct EventStruct *event, String& string)

                                          ^

_P124_NeoPixelBusFX:286: error: invalid use of incomplete type 'struct EventStruct'

         UserVar[event->BaseVarIndex + 1] = savemode;

                      ^

_P124_NeoPixelBusFX:210: error: forward declaration of 'struct EventStruct'

 boolean Plugin_124(byte function, struct EventStruct *event, String& string)

                                          ^

_P124_NeoPixelBusFX:287: error: invalid use of incomplete type 'struct EventStruct'

         UserVar[event->BaseVarIndex + 2] = fadetime;

                      ^

_P124_NeoPixelBusFX:210: error: forward declaration of 'struct EventStruct'

 boolean Plugin_124(byte function, struct EventStruct *event, String& string)

                                          ^

_P124_NeoPixelBusFX:288: error: invalid use of incomplete type 'struct EventStruct'

         UserVar[event->BaseVarIndex + 3] = fadedelay;

                      ^

_P124_NeoPixelBusFX:210: error: forward declaration of 'struct EventStruct'

 boolean Plugin_124(byte function, struct EventStruct *event, String& string)

                                          ^

_P124_NeoPixelBusFX:295: error: invalid use of incomplete type 'struct EventStruct'

         log += (int)UserVar[event->BaseVarIndex + 2];

                                  ^

_P124_NeoPixelBusFX:210: error: forward declaration of 'struct EventStruct'

 boolean Plugin_124(byte function, struct EventStruct *event, String& string)

                                          ^

_P124_NeoPixelBusFX:297: error: invalid use of incomplete type 'struct EventStruct'

         log += (int)UserVar[event->BaseVarIndex + 3];

                                  ^

_P124_NeoPixelBusFX:210: error: forward declaration of 'struct EventStruct'

 boolean Plugin_124(byte function, struct EventStruct *event, String& string)

                                          ^

_P124_NeoPixelBusFX:298: error: 'LOG_LEVEL_INFO' was not declared in this scope

         addLog(LOG_LEVEL_INFO, log);

                ^

_P124_NeoPixelBusFX:298: error: 'addLog' was not declared in this scope

         addLog(LOG_LEVEL_INFO, log);

                                   ^

_P124_NeoPixelBusFX:304: error: 'PLUGIN_WRITE' was not declared in this scope

     case PLUGIN_WRITE:

          ^

_P124_NeoPixelBusFX:308: error: 'parseString' was not declared in this scope

       String command = parseString(string, 1);

                                             ^

_P124_NeoPixelBusFX:730: error: 'LOG_LEVEL_INFO' was not declared in this scope

           addLog(LOG_LEVEL_INFO, log);

                  ^

_P124_NeoPixelBusFX:730: error: 'addLog' was not declared in this scope

           addLog(LOG_LEVEL_INFO, log);

                                     ^

_P124_NeoPixelBusFX:733: error: 'printToWebJSON' was not declared in this scope

           printToWebJSON = true;

           ^

_P124_NeoPixelBusFX:741: error: invalid use of incomplete type 'struct EventStruct'

           SendStatus(event->Source, json); // send http response to controller (JSON format)

                           ^

_P124_NeoPixelBusFX:210: error: forward declaration of 'struct EventStruct'

 boolean Plugin_124(byte function, struct EventStruct *event, String& string)

                                          ^

_P124_NeoPixelBusFX:741: error: 'SendStatus' was not declared in this scope

           SendStatus(event->Source, json); // send http response to controller (JSON format)

                                         ^

_P124_NeoPixelBusFX:743: error: invalid use of incomplete type 'struct EventStruct'

         NeoPixelSendStatus(event->Source);

                                 ^

_P124_NeoPixelBusFX:210: error: forward declaration of 'struct EventStruct'

 boolean Plugin_124(byte function, struct EventStruct *event, String& string)

                                          ^

_P124_NeoPixelBusFX:753: error: 'PLUGIN_FIFTY_PER_SECOND' was not declared in this scope

     case PLUGIN_FIFTY_PER_SECOND:

          ^

_P124_NeoPixelBusFX:833: error: 'LOG_LEVEL_INFO' was not declared in this scope

         addLog(LOG_LEVEL_INFO, log);

                ^

_P124_NeoPixelBusFX:833: error: 'addLog' was not declared in this scope

         addLog(LOG_LEVEL_INFO, log);

                                   ^

_P124_NeoPixelBusFX:834: error: invalid use of incomplete type 'struct EventStruct'

         NeoPixelSendStatus(event->Source);

                                 ^

_P124_NeoPixelBusFX:210: error: forward declaration of 'struct EventStruct'

 boolean Plugin_124(byte function, struct EventStruct *event, String& string)

                                          ^

C:\Users\admin\Documents\Arduino\NeopixelBusFX-master\_P124_NeoPixelBusFX\_P124_NeoPixelBusFX.ino: In function 'void Plugin_124_simpleclock()':

_P124_NeoPixelBusFX:1332: error: 'hour' was not declared in this scope

   byte Hours = hour()%12;

                     ^

_P124_NeoPixelBusFX:1333: error: 'minute' was not declared in this scope

   byte Minutes = minute();

                         ^

_P124_NeoPixelB
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 26 Januar 2018, 21:59:58
Das sieht ja gar nicht mal so gut aus...

Hast du mal die 4M (1M SPIFFS)-Variante ausprobiert?
Sind die Libraries alle aktuell?
Welche ESP Easy-Version nutzt du?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: inesa394 am 26 Januar 2018, 22:33:35
Ich habe das file aus dem git genommen
und dort die 4MB Version.
Nein die 4M habe ich nicht probiert.Mal testen Morgen
So sieht mein Versuchsaufbau aus

Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
epc1=0x40100009, epc2=0x00000000, epc3=0x00000000, excvaddr=0x00000000, depc=0x00000000
Fatal exception (0):
Das kommt bei 74880 Baud
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: RaspiLED am 26 Januar 2018, 22:46:10
Hi,
Na da fehlt ja eindeutig eine gute Stromquelle für so viele LEDs! Über den USB Bus kommen doch max 500mA. Mehr als 8 LED und den ESP würde ich damit nicht betreiben!
Gruß Arnd

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk

Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: inesa394 am 27 Januar 2018, 14:47:00
ok also spielt es keine rolle ob ich es über USB mit 2A betreibe.
Was ist  dabei vielleicht noch zu beachten wenn eine zweite Stromquelle angeschlossen ist.

Ines
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: RaspiLED am 27 Januar 2018, 15:45:48
Hi,
Nimm ein Netzteil 5V, 2A und packe es an die LED V+ und GND und Data an GPIO. Zusätzlich LED GND an GPIO GND.

Edit: Also versorge ESP und LED mit einem Netzteil z.B. 5V, 2A. Netzteil/V+ geht an ESP/VIN und an LED/V+, Netzteil/GND bzw. V- geht an ESP/GND und LED/GND. Zusätzlich ESP/GPIO an LED/Data.

Gruß Arnd

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: sbiermann am 27 Januar 2018, 15:56:26
Wenn zweites Netzteil dann sollten es aber galavanisch getrennt Stromkreise werden. Ansonsten wird man sich irgendwas kaputt machen wegen der Potentialunterschiede. Ich würde aber ein ordentliches 5V 2A Netzteil nehmen.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 27 Januar 2018, 19:30:05
Na da fehlt ja eindeutig eine gute Stromquelle für so viele LEDs! Über den USB Bus kommen doch max 500mA. Mehr als 8 LED und den ESP würde ich damit nicht betreiben!

USB-Ports sind zwar nur bis 500mA spezifiziert, aber heutzutage liefern die meisten Ports auch deutlich mehr - wie gesagt, ich habe selbst 144 LEDs über ein NodeMCU-Board an meinem Notebook ohne zusätzliches Netzteil betrieben (allerdings nicht in voller Auslastung).

Es könnte aber sein, dass dir das Breadboard dazwischen einen Strich durch die Rechnung macht. Ich habe den Stripe direkt angeschlossen mit Male-Female-Duponts.

Ich habe es gerade nochmal bei mir getestet - VIN funktioniert nicht, allerdings laufen sie bei mir sogar am 3V3-Anschluss als Versorgungsspannung.

Du könntest auch mal probieren, den kompletten NodeMCU zurückzusetzen. (http://s6z.de/cms/index.php/homeautomation-homecontrol/hardwareplattformen/esp8266/131-loeschen-des-gesamten-flashspeichers)
Wenn etwas im Speicher nicht passt, produziert er auch gerne exceptions.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: inesa394 am 28 Januar 2018, 07:28:15
Stimmt habe jetzt mal testweise mit 8 LED probiert die selben Fehler Board startet nicht durch.Auch hatte ich das Board zurückgesetzt und neu beschrieben..Auch ein Wemos denn ich hier noch liegen hatte funktioniert nicht.
Als letztes werde ich noch einen Testaufbau mit einen Arduino machen vieleicht habe ich damit mehr Glück...
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: inesa394 am 30 Januar 2018, 12:48:47
Es geht einen anderen LED Streifen genommen der heute per Post kam und es funktioniert
Danke noch für die Hilfe hier  :)

Ines
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 30 Januar 2018, 19:25:45
Sehr schön, das freut mich :)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: RaspiLED am 30 Januar 2018, 19:38:06
Was kann denn an LED Streifen so kaputt sein, dass der esp nicht mehr bootet? Ausser Masse zu V+ Brücke, dann fehlt der Strom für den esp ;-)


Raspi2 mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, Bravia, ...
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: IcedEarth am 18 Februar 2018, 19:53:33
Hey,

ich versuche gerade das Teil mal auf einen ESP-01 zu flashen. Dafür habe ich einfach die 1024.bin per FlashESP8266 auf den ESP-01 geflasht. Das hat auch wohl soweit geklappt.
Wenn ich den nackten ESP nun an Strom hänge, spannt er das WLAN ESP_42B288 auf. Ich kann mich damit allerdings einfach nicht verbinden. Er ruft die IP ab und disconnected danach sofort wieder.

Was kann denn da falsch laufen?

Viele Grüße
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 18 Februar 2018, 21:23:45
Hey,

ich versuche gerade das Teil mal auf einen ESP-01 zu flashen. Dafür habe ich einfach die 1024.bin per FlashESP8266 auf den ESP-01 geflasht. Das hat auch wohl soweit geklappt.
Wenn ich den nackten ESP nun an Strom hänge, spannt er das WLAN ESP_42B288 auf. Ich kann mich damit allerdings einfach nicht verbinden. Er ruft die IP ab und disconnected danach sofort wieder.

Was kann denn da falsch laufen?

Viele Grüße

Da ist wohl beim Flashen etwas schief gelaufen - normal sollte er ein WLAN namens ESP_Easy_1 aufmachen.
Womit und mit welchen Parametern hast du ihn denn geflasht?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: IcedEarth am 18 Februar 2018, 22:29:01
Hallo nochmal

hab gerade gesehen, dass ich ausversehen den Flasher vom D1 mini genommen hatte. Mit dem für's "normale" ESP-01 ging es jetzt.
Werde meine Tests morgen fortsetzen.

Danke!
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: IcedEarth am 19 Februar 2018, 17:39:38
So, hab jetzt alles zum Laufen bekommen.
define ESPEasy_NeoPixel ESPEasy 192.168.178.38 80 ESPBridge NeoPixel
attr ESPEasy_NeoPixel IODev ESPBridge
attr ESPEasy_NeoPixel Interval 300
attr ESPEasy_NeoPixel colorpicker RGB
attr ESPEasy_NeoPixel colorpickerCTcw 6000
attr ESPEasy_NeoPixel colorpickerCTww 2000
attr ESPEasy_NeoPixel group ESPEasy Device
attr ESPEasy_NeoPixel mapLightCmds nfx
attr ESPEasy_NeoPixel presenceCheck 1
attr ESPEasy_NeoPixel readingSwitchText 1
attr ESPEasy_NeoPixel room ESPEasy
attr ESPEasy_NeoPixel setState 0

Ich habe 34 LEDs angeschlossen und hatte geplant das unter einen Hängeschrank in der Küche zu montieren. Dazu wollte ich eigentlich ein normales USB Netzteil verwenden. Die 34x WS2812B verbrauchen wohl maximal 2,1A + der ESP. Meint ihr es reicht ein 3A Netzteil? Wenn ich ein 2A Netzteil nutze, dass hier rumliegt (vom Handy) kann ich zwar die ganzen netten Effekte ausführen, aber keine normale weiße Beleuchtung. Nach ca. 10 sek bekommt der ESP wohl nicht mehr genug Saft und geht aus.

Hat irgendwer Erfahrungen damit?`

Viele Grüße
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 19 Februar 2018, 19:08:04
Ich habe 34 LEDs angeschlossen und hatte geplant das unter einen Hängeschrank in der Küche zu montieren. Dazu wollte ich eigentlich ein normales USB Netzteil verwenden. Die 34x WS2812B verbrauchen wohl maximal 2,1A + der ESP. Meint ihr es reicht ein 3A Netzteil? Wenn ich ein 2A Netzteil nutze, dass hier rumliegt (vom Handy) kann ich zwar die ganzen netten Effekte ausführen, aber keine normale weiße Beleuchtung. Nach ca. 10 sek bekommt der ESP wohl nicht mehr genug Saft und geht aus.

Hat irgendwer Erfahrungen damit?`

Mit einem 3A-Netzteil solltest du bei 34 LEDs auf der sicheren Seite sein. Der ESP nimmt im Durchschnitt ca. 69mA und Spitzenströme von bis zu 300mA - die könntest du auch mit einem großen Kondensator zwischen VCC und GND direkt am ESP auffangen.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: The-Holgi am 23 Februar 2018, 19:41:44
Hallo,
wie funktioniert das mit dem DOIF?
Reicht es in den DOIF attr unter setList den Controller Name zu editieren?
Verstehe im Moment nicht wie das DOIF auf den ESP8266 zugreift.

Gruß Holgi
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: IcedEarth am 23 Februar 2018, 20:05:56
Hallo,
wie funktioniert das mit dem DOIF?
Reicht es in den DOIF attr unter setList den Controller Name zu editieren?
Verstehe im Moment nicht wie das DOIF auf den ESP8266 zugreift.

Gruß Holgi
So wie ich das sehe musst du das device erst mal erstellen. Beim doif kannst du dann den devicename in die setlist eintragen.

Gesendet von meinem Lenovo P2a42 mit Tapatalk

Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: The-Holgi am 23 Februar 2018, 20:17:34
Hm,
das device ist ja erstellt. So wie in deinem Beispiel:
define ESPEasy 192.168.178.66 80 ESPBridge ESP_Easy_Neo
attr ESPEasy_ESP_Easy_Neo IODev ESPBridge
attr ESPEasy_ESP_Easy_Neo Interval 300
attr ESPEasy_ESP_Easy_Neo colorpicker RGB
attr ESPEasy_ESP_Easy_Neo colorpickerCTcw 6000
attr ESPEasy_ESP_Easy_Neo colorpickerCTww 2000
attr ESPEasy_ESP_Easy_Neo group ESPEasy Device
attr ESPEasy_ESP_Easy_Neo mapLightCmds nfx
attr ESPEasy_ESP_Easy_Neo parseCmdResponse nfx
attr ESPEasy_ESP_Easy_Neo presenceCheck 1
attr ESPEasy_ESP_Easy_Neo readingSwitchText 1
attr ESPEasy_ESP_Easy_Neo room ESPEasy
attr ESPEasy_ESP_Easy_Neo setState 0

Divece wäre dann: ESPEasy_ESP_Easy_Neo

Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 23 Februar 2018, 21:22:47
Divece wäre dann: ESPEasy_ESP_Easy_Neo

Genau. Und wo liegt jetzt dein Problem? Lässt sich der ESP8266 über das FHEM-ESPEasy-Device steuern? Dann sollte auch das DOIF funktionieren...
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: The-Holgi am 23 Februar 2018, 23:11:52
Danke für die Info. Warte noch auf meine WS2812 habe bisher nur den wemos geflasht und in fhem angelegt.
Bis jetzt kein Problem, habe nur das DOIF nicht so richtig verstanden.

Edit: Funktioniert sehr gut. Besten Dank dafür
Gruß Holgi
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: The-Holgi am 26 Februar 2018, 14:31:10
Hallo,
passt jetzt vielleicht nicht so ganz hierher.
Ich suche gerade nach einer Möglichkeit, zum Beispiel den rainbow effect nach dem booten des esp8266 automatisch zu starten.
Mit den rules sollte es doch eigentlich machbar sein, oder?
Habe es erfolglos mit:
on System#Boot do
nfx rainbow 3
endon
versucht.
Dann habe ich mir angesehen was im log des esp zu sehen ist, wenn man den effect in command im esp eingibt.
Habe dann eine rule erstellt:
on System#Boot do
{
"plugin": "124",
"mode": "rainbow",
"lastmode": "off",
"fadetime": "1000",
"fadedelay": "20",
"dim": "255",
"rgb": "",
"bgcolor": "",
"pixelcount": "16"
}
endon
Leider funktioniert das so nicht.
Hat vielleicht jemand eine Idee dazu?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 26 Februar 2018, 17:11:01
Hallo,
passt jetzt vielleicht nicht so ganz hierher.
Ich suche gerade nach einer Möglichkeit, zum Beispiel den rainbow effect nach dem booten des esp8266 automatisch zu starten.
Mit den rules sollte es doch eigentlich machbar sein, oder?
[...]
Leider funktioniert das so nicht.
Hat vielleicht jemand eine Idee dazu?

Probier es mal so:

On System#Boot do
  nfx,rainbow,3
endon

Bei mir funktioniert's ;)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: The-Holgi am 26 Februar 2018, 18:49:11
Supi, geht bei mir auch, besten Dank.
Ist es eigentlich möglich die Helligkeit der einzelenen Effekte zu ändern?

Gruß Holgi
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 26 Februar 2018, 19:03:54
Supi, geht bei mir auch, besten Dank.
Ist es eigentlich möglich die Helligkeit der einzelenen Effekte zu ändern?

Gruß Holgi

Sehr schön.

Den kompletten Stripe kannst du über
nfx dim <Dimmwert 0-255>dimmen.

Beispiele:
nfx dim 255    # 100% Helligkeit
nfx dim 127    # 50% Helligkeit
nfx dim 26     # 10% Helligkeit
usw.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: The-Holgi am 26 Februar 2018, 19:11:52
Hm, ja da hätte ich auch selbst drauf kommen können.
Mir ist aufgefallen,dass bei faketv nur die ersten 72 led leuchten.
Kann man vermutlich wenn dann nur vorm kompillieren ändern, oder?
Sind eigentlich noch weitere Effekte geplant?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: IcedEarth am 26 Februar 2018, 19:25:43
Wenn hier schon so fleissig Fragen gestellt werden, habe ich auch eine ;-)

Ist es möglich, dass man als Standardwert eine bestimmte Farbe eingestellt hat? Wenn ich als webcmd ein rgb drin habe, ist es immer auf FFFFFF. Bei HUE bspw. ist dort immer der letzte bzw. aktuelle eingetragen.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 26 Februar 2018, 19:54:41
Mir ist aufgefallen,dass bei faketv nur die ersten 72 led leuchten.
Kann man vermutlich wenn dann nur vorm kompillieren ändern, oder?
Sind eigentlich noch weitere Effekte geplant?

Bei mir leuchten bei faketv alle initialisierten LEDs (144 Stück) - wie viele hast du denn in ESP Easy initialisiert bzw. was zeigt er im Reading pixelcount an?
Im Quellcode gibt's da jedenfalls keine Begrenzung.

Wenn du noch gute Ideen für Effekte hast, immer her damit... ;)

Ist es möglich, dass man als Standardwert eine bestimmte Farbe eingestellt hat? Wenn ich als webcmd ein rgb drin habe, ist es immer auf FFFFFF. Bei HUE bspw. ist dort immer der letzte bzw. aktuelle eingetragen.

Standardwert inwiefern? Bei mir zeigt er im Colorpicker die aktuelle RGB-Farbe an. Hast du die Attribute
mapLightCmds nfx
parseCmdResponse nfx
gesetzt? Darüber wertet er die JSON-Antwort vom Modul aus (jedes mal, wenn du ein Steuerbefehl aus FHEM heraus an den ESP schickst)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: IcedEarth am 26 Februar 2018, 20:34:42
Hab ich natürlich nicht gesetzt gehabt - manchmal ist es so einfach ;-)
Danke dir!
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: The-Holgi am 27 Februar 2018, 14:09:18
Bei mir leuchten bei faketv alle initialisierten LEDs (144 Stück) - wie viele hast du denn in ESP Easy initialisiert bzw. was zeigt er im Reading pixelcount an?
Habe 150 led‘s, wird auch in den readings so angezeigt. Alle anderen effekte nutzen auch alle 150 led‘s.
Ich versuche es mal mit 144.
Eine Kerze zu „simulieren“ fände ich nicht schlecht. Dazu könnte man vielleicht diese Neopixel-Ringe benutzen.
Sowas zb. http://timbartlett.net/ledcandle/
Gruß Holgi
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: bloodybeginner am 28 Februar 2018, 14:04:16
eine Kerze habe ich mit 4 von folgenden 8 Kanal ws2812 Platinen zusammgeschrubbt
https://www.aliexpress.com/item/Free-Shipping-5pcs-lot-NeoPixel-Stick-8-channel-WS2812-5050-RGB-LED-lights-built-in-full/32583660285.html
4 Platinen auf der lagen Seite im 90 Grad Winkel zusammengelötet/geklebt. Macht 32 LEDs
Den Kerzeneffekt berechne ich auf den LEDS 1-8 und wird dann auf 9-16, 17-24 und 25-32 gespiegelt.
Das ganze noch in eine Ikea GRÖNÖ und fertig

//bb
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: The-Holgi am 28 Februar 2018, 16:33:38
eine Kerze habe ich mit 4 von folgenden 8 Kanal ws2812 Platinen zusammgeschrubbt
//bb

Das hört sich doch gut an. Kannst du deinen code vielleicht zur Verfügung stellen?

Gruß Holgi
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: RaspiLED am 28 Februar 2018, 17:51:45
Hi,
Wie Code? EasyESP und candle in Devices auswählen. Unter Rules ein Event für an und aus definieren und von FHEM über ESPBRIDGE ansteuern.

https://forum.fhem.de/index.php?topic=69725.msg612928#msg612928
https://github.com/letscontrolit/ESPEasyPluginPlayground/blob/master/_P121_Candle.ino

Gruß Arnd


Raspi2 mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, Bravia, ...
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: bloodybeginner am 01 März 2018, 13:52:42

Wie Code? EasyESP und candle in Devices auswählen. Unter Rules ein Event für an und aus definieren und von FHEM über ESPBRIDGE ansteuern.


yepp - aber das Plugin benutzt alle Pixel und passt damit nicht zum meinem 4x8 Aufbau. sind aber nur ein paar Zeilen die ich stümperhaft angepasst haben
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Rittel am 18 März 2018, 13:04:26
Ist es möglich das WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy  auf einen ESP8266 ESP01 zu installieren  und zubetreiben ?

Habe jetzt ESP EASY mit der NeopixelBusFX  version auf dem ESP.

Nur habe nicht verstanden wie ich es nun starte .. 


Wo kommt die. Faketv.H hin ?
und die  ? _P124_NeoPixelBusFX.ino


Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 18 März 2018, 20:47:18
Ist es möglich das WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy  auf einen ESP8266 ESP01 zu installieren  und zubetreiben ?

Ja, das sollte problemlos möglich sein.

Habe jetzt ESP EASY mit der NeopixelBusFX  version auf dem ESP.

Nur habe nicht verstanden wie ich es nun starte .. 


Wo kommt die. Faketv.H hin ?
und die  ? _P124_NeoPixelBusFX.ino

Bist du dir sicher, dass NeopixelBusFX auf dem ESP ist? Die o.g. Dateien werden normalerweise vor dem Kompilieren ins src-Verzeichnis von ESPEasy gepackt.
Nach dem ersten Flashen öffnet der ESP einen Access Point (Passwort: configesp) - über das Webinterface (192.168.4.1) kannst du eine Verbindung zu deinem lokalen Netzwerk aufbauen.
Über die neu vergebene IP erreichst du das Webinterface, wo du unter Devices NeopixelBusFX auswählen und konfigurieren kannst. Ab da hast du dann mehrere Möglichkeiten, ESPEasy zu steuern (FHEM, MQTT, http, Kommandozeile auf der Weboberfläche, etc.) - je nach gewünschtem Interface musst du noch einen Controller in der ESPEasy-Weboberfläche einrichten.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Rittel am 18 März 2018, 22:59:49
Ich haben den ESP Easy Mega mit NeoPixelBusFX am laufen , zumindest kann ich es auswählen . (1bild)



Ich kann im Wemos auch die Farben schon steuern nur halt nicht über das NeoPixelBusFX .

Gruß
 Schon mal danke für die schnelle Antwort
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 19 März 2018, 08:36:21
Ich haben den ESP Easy Mega mit NeoPixelBusFX am laufen , zumindest kann ich es auswählen . (1bild)



Ich kann im Wemos auch die Farben schon steuern nur halt nicht über das NeoPixelBusFX .

Gruß
 Schon mal danke für die schnelle Antwort

Hast du die Attribute gesetzt?

attr <esp> mapLightCmds nfx
attr <esp> parseCmdResponse nfx
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Rittel am 19 März 2018, 23:42:51
Ja
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Rittel am 20 März 2018, 21:05:57
wenn ich SEt ESPEasy_Wemos_1 ALL FFFFFF  klicke ändern er die Farbe
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: riker1 am 21 März 2018, 08:51:45
Hi
das würde mich auch interessieren.
wie muss ich so ein device nun integrieren , nachdem es im plugin ist?

muss ich noch die git sourcen kopieren und kompilieren?

Danke
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 24 März 2018, 16:18:01
wenn ich SEt ESPEasy_Wemos_1 ALL FFFFFF  klicke ändern er die Farbe

Sorry für die späte Antwort - ich war letzte Woche ohne Internet unterwegs. Wenn du schon so weit bist, hast du doch alles, was du brauchst...
Damit kannst du alle Befehle aus der Hilfe nutzen, um den ESP per NeopixelBusFX zu steuern.

wie muss ich so ein device nun integrieren , nachdem es im plugin ist?

muss ich noch die git sourcen kopieren und kompilieren?

Wenn du das Device in ESPEasy auswählen kannst, dann hast du es normalerweise schon ordentlich kompiliert und brauchst dich dann nicht weiter um die Git Sourcen kümmern - die Dateien kommen vor dem kompilieren von ESPEasy in den src-Ordner. Nach der Einrichtung des Devices sollte es in FHEM auftauchen und nach setzen der Attribute kannst du es aus FHEM heraus komplett steuern - noch bequemer geht's dann, wenn du dir das in Git beigelegte DOIF einrichtest.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Rittel am 25 März 2018, 13:29:59
Sorry für die späte Antwort - ich war letzte Woche ohne Internet unterwegs. Wenn du schon so weit bist, hast du doch alles, was du brauchst...
Damit kannst du alle Befehle aus der Hilfe nutzen, um den ESP per NeopixelBusFX zu steuern.

Wenn du das Device in ESPEasy auswählen kannst, dann hast du es normalerweise schon ordentlich kompiliert und brauchst dich dann nicht weiter um die Git Sourcen kümmern - die Dateien kommen vor dem kompilieren von ESPEasy in den src-Ordner. Nach der Einrichtung des Devices sollte es in FHEM auftauchen und nach setzen der Attribute kannst du es aus FHEM heraus komplett steuern - noch bequemer geht's dann, wenn du dir das in Git beigelegte DOIF einrichtest.


Kann ich es  auswählen  im NeopixelbuxFX  und start klicke  passiert überhaupt nichts.
Sry das so auf Schlauch steht :D Danke für schnelle Antwort.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 25 März 2018, 17:22:33

Kann ich es  auswählen  im NeopixelbuxFX  und start klicke  passiert überhaupt nichts.
Sry das so auf Schlauch steht :D Danke für schnelle Antwort.

Sorry, auf dem Screenshot erkenne ich gar nichts...
Die Device-Bezeichnung (Attribut Device) passt?

Funktionieren denn die Effekte, wenn du sie manuell startest?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Schlimbo am 01 April 2018, 10:36:19
Hallo zusammen,
habe mal eine Frage zu den Readings:
Es gibt bei mir einige Readings doppelt, einmal alles klein geschrieben und einmal mit Großem Anfangsbuchstaben:
READINGS:
     2018-04-01 10:27:14   Fadedelay       0
     2018-04-01 10:27:14   Fadetime        2000
     2018-04-01 10:27:14   Lastmode        1
     2018-04-01 10:27:14   Mode            0
     2018-03-31 23:18:23   bgcolor         ff0000
     2018-04-01 06:10:39   dim             255
     2018-04-01 06:10:39   fadedelay       0
     2018-04-01 06:10:39   fadetime        2000
     2018-04-01 06:10:39   lastmode        on
     2018-04-01 06:10:39   mode            fade
     2018-04-01 06:10:39   pixelcount      116
     2018-04-01 10:25:50   presence        present
     2018-04-01 06:10:39   rgb             120901
     2018-04-01 00:21:05   state           opened
Hat das einen bestimmten Grund? Was ist der unterschied zwischen "Fadetime" und "fadetime"?

Dann habe ich noch bemerkt, das "mode" nie den Zustand "off" bekommt, das Reading bleibt nach dem ausschalten der LEDs immer auf "fade" stehen. Ist das so gewollt?

Gruß Schlimbo
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 01 April 2018, 16:09:54
Hallo zusammen,
habe mal eine Frage zu den Readings:
Es gibt bei mir einige Readings doppelt, einmal alles klein geschrieben und einmal mit Großem Anfangsbuchstaben:
READINGS:
     2018-04-01 10:27:14   Fadedelay       0
     2018-04-01 10:27:14   Fadetime        2000
     2018-04-01 10:27:14   Lastmode        1
     2018-04-01 10:27:14   Mode            0
     2018-03-31 23:18:23   bgcolor         ff0000
     2018-04-01 06:10:39   dim             255
     2018-04-01 06:10:39   fadedelay       0
     2018-04-01 06:10:39   fadetime        2000
     2018-04-01 06:10:39   lastmode        on
     2018-04-01 06:10:39   mode            fade
     2018-04-01 06:10:39   pixelcount      116
     2018-04-01 10:25:50   presence        present
     2018-04-01 06:10:39   rgb             120901
     2018-04-01 00:21:05   state           opened
Hat das einen bestimmten Grund? Was ist der unterschied zwischen "Fadetime" und "fadetime"?

Die großgeschriebenen Readings sind die Device-Values aus ESPEasy, welche du bekommst, wenn du ein Delay > 0 eingestellt hast. Da diese auf reine Integerwerte beschränkt sind, ist das Plugin so ausgelegt, dass es bei jeder Aktion eine JSON-Antwort gibt (kleingeschriebene Readings).

Dann habe ich noch bemerkt, das "mode" nie den Zustand "off" bekommt, das Reading bleibt nach dem ausschalten der LEDs immer auf "fade" stehen. Ist das so gewollt?

Das hängt leider damit zusammen, dass FHEM nur eine JSON-Antwort erwartet, wenn vorher eine Aktion ausgelöst wird. Daher habe ich den Befehl

nfx statusrequest
eingebaut. Damit kann der aktuelle Zustand abgefragt werden. Das ganze in Verbindung mit einem DOIF

defmod allg.nfx.status.doif DOIF ([esp.eg.tr.st.licht:mode] eq "fade")\
  (set esp.eg.tr.st.licht nfx statusrequest)
attr allg.nfx.status.doif do always
attr allg.nfx.status.doif selftrigger wait
attr allg.nfx.status.doif wait 2

ergibt den gewünschten Erfolg - somit sollte das Reading Mode stets aktuell sein ;)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Schlimbo am 01 April 2018, 22:10:34
Vielen dank für die Erklärung.
Wenn ich das DOIF jetzt richtig verstanden habe, führt es einfach alle 2 Sekunden ein statusrequest aus, solange mode auf "fade" steht. Ist das so korrekt?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 02 April 2018, 13:39:28
Vielen dank für die Erklärung.
Wenn ich das DOIF jetzt richtig verstanden habe, führt es einfach alle 2 Sekunden ein statusrequest aus, solange mode auf "fade" steht. Ist das so korrekt?

Sehr gerne. Genauso funktionierts - die 2 Sekunden kannst du deinen Bedürfnissen entsprechend anpassen ;)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Rittel am 06 April 2018, 20:50:00
Sorry, auf dem Screenshot erkenne ich gar nichts...
Die Device-Bezeichnung (Attribut Device) passt?

Funktionieren denn die Effekte, wenn du sie manuell startest?


Ja wenn set Easy ESP Lampe  Rainbow auswählen klappten es.

nur über diese   NeopixelBusFX  pannel nicht :D
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 06 April 2018, 21:32:46

Ja wenn set Easy ESP Lampe  Rainbow auswählen klappten es.

nur über diese   NeopixelBusFX  pannel nicht :D

Das Komma hinter ESPEasy_RGB_Lampe, ist zuviel und bei den Attributen fehlt ein do always
Das richtige Device hast du ausgewählt? Ansonsten kannst du mal bitte nur ein Device in der SetList probieren?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: ritter_runkel am 22 April 2018, 19:17:41
Hallo Gemeinde,
ich stelle meine Frage mal hier, auch wenn sie etwas am Thema vorbei geht:

Ich habe mir folgenden LED-Streifen gekauft:
https://www.amazon.de/gp/product/B0784B9D24/ref=oh_aui_detailpage_o04_s00?ie=UTF8&psc=1

Es sollte ein 12V Streifen sein, damit ich mit einem kleinen Hutschienen-Netzteil arbeiten kann (wegen des Stroms).

Der EASYESP mit dem PlugIn läuft und auch die Verbindung mit FHEM (DOIF) scheint zu gehen. Das kann ich nicht wirklich testen.....
Der LED-Streifen leuchtet beim Einschalten mit allen LEDs. Der WEMOS ist über einen Spannungsregler direkt mit den 12V verbunden. Der GPIO-2 (D4) ist direkt mit dem LED-Streifen-DATA verbunden.

Jetzt meine Fragen:
- Sobald ich den WEMOS (auch eine NODEMCU) mit dem DATA-PIN verbinde und neu starte - bootet dieser nicht mehr
     --> Hat jemand ne Ahnung woran das liegen kann?
- Hat jemand einen 12V 5m langen "wasserdichten" LED Strip, der mit dem PlugIn getestet funktioniert?

Herzlichen Dank Euch!

Grüße
Erik
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 22 April 2018, 19:54:14
Jetzt meine Fragen:
- Sobald ich den WEMOS (auch eine NODEMCU) mit dem DATA-PIN verbinde und neu starte - bootet dieser nicht mehr
     --> Hat jemand ne Ahnung woran das liegen kann?
- Hat jemand einen 12V 5m langen "wasserdichten" LED Strip, der mit dem PlugIn getestet funktioniert?


Hallo Erik,

mit den 12V-Stripes (nicht wasserdicht) habe ich für eine Treppenstufenbeleuchtung auch schon einen langen Leidensweg hinter mir - dabei gibt es einiges zu beachten:

1. Die 3.3V-Datenausgang vom ESP reichen nicht aus, um die LEDs sauber zu betreiben. Bei mir hat sich das bei den Effekten in buntem Blitzen und Flackern  geäußert.
    Das Datasheet des WS2811 verlangt mindestens 0.7VDD - das kannst du über Levelshifter regeln. Allerdings solltest du darauf achten, dass diese schnell genug sind (ggf. Widerstandswerte anpassen)

2. Es sind immer jeweils 3 LEDs zusammengeschaltet, welche in der gleichen Farbe leuchten und im Plugin als eine LED zählen.

3. Bei meinem Stripe hatte ich unter anderem auch Probleme mit defekten WS2811-Treibern - vielleicht versuchst du mal, die Datenleitung irgendwo zwischen den LEDs anzuschließen.

Vielleicht hilft dir das ja schon weiter ;)

Viele Grüße.
Titel: [Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: RaspiLED am 22 April 2018, 20:21:35
Hi,
Meine Vermutung:
Wemos D4-Gpio2-high on boot -> flash mode

Reicht es den beim booten auf Ground zu ziehen? Irgendein größer Widerstand zwischen 5k und 10M Ohm zwischen Gnd und D4 als Test!?
Gruß Arnd


Raspi2 mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, Bravia, ...
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: ritter_runkel am 22 April 2018, 20:36:49
[GELÖST]
Herzlichen Dank für den Denkanstoss!!!!
Offenbar war der erste WS2812 kaputt - hab die Datenleitung des LED-Stripe mal an der anderen Seite angeschlossen.
Schon blitzt und blinkert es.

Grüße aus Leipzig
Erik
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 27 April 2018, 18:16:02
[GELÖST]
Herzlichen Dank für den Denkanstoss!!!!
Offenbar war der erste WS2812 kaputt - hab die Datenleitung des LED-Stripe mal an der anderen Seite angeschlossen.
Schon blitzt und blinkert es.

Super, das freut mich  ;)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: dev0 am 28 Mai 2018, 11:09:45
@djcysmic:

Ich bin dabei das ESPEasy Modul intern so umzubauen, dass Anwender eingene ESPEasy Befehle per "userDefinedSetCmds" Attribut nachzurüsten können, wenn diese vom Modul noch nicht berücksichtigt werden. Dazu habe ich die internen Definitionen der bekannten ESPEasy Commands ändern müssen. Außerdem soll es mit dem Update auch einfacher werden neue Plugins, auf einfache Art und Weise, besser ins Modul und in FHEM (attr mapLightCmds) integrieren können ohne zig zusätzliche if, elseif, else Abfragen...

Um diese Änderungen umzusetzen war es nötig, mit der neuen Modulversion den Wert des Attributs mapLightCmds von "Lights" auf "nfx" umzustellen, wenn Dein Plugin verwendet wird.

Wenn ich diese Änderungen einchecke, dann schreibe ich neben dem changelog Eintrag natürlich noch eine Ankündigung, da es ja alle Anweder betrifft, die das nfx Plugin nutzen.

Edit:
Im Anhang findet sich eine Version, die ich schon rudimentär getestet habe. Magst Du (und vielleicht auch Anwender) diese Version testen?
Die aktuelle Testversion findest sich hier: https://forum.fhem.de/index.php?topic=88552
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 28 Mai 2018, 19:31:11
@djcysmic:

Ich bin dabei das ESPEasy Modul intern so umzubauen, dass Anwender eingene ESPEasy Befehle per "userDefinedSetCmds" Attribut nachzurüsten können, wenn diese vom Modul noch nicht berücksichtigt werden. Dazu habe ich die internen Definitionen der bekannten ESPEasy Commands ändern müssen. Außerdem soll es mit dem Update auch einfacher werden neue Plugins, auf einfache Art und Weise, besser ins Modul und in FHEM (attr mapLightCmds) integrieren können ohne zig zusätzliche if, elseif, else Abfragen...

Um diese Änderungen umzusetzen war es nötig, mit der neuen Modulversion den Wert des Attributs mapLightCmds von "Lights" auf "nfx" umzustellen, wenn Dein Plugin verwendet wird.

Wenn ich diese Änderungen einchecke, dann schreibe ich neben dem changelog Eintrag natürlich noch eine Ankündigung, da es ja alle Anweder betrifft, die das nfx Plugin nutzen.

Im Anhang findet sich eine Version, die ich schon rudimentär getestet habe. Magst Du (und vielleicht auch Anwender) diese Version testen?

Das hört sich doch sehr gut an.

Bei meinen ersten Versuchen hat auch alles soweit out-of-the-box funktioniert.
Wenn ich noch irgendwelchen Bugs finde, melde ich mich ;)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: riker1 am 29 Mai 2018, 16:48:18
Hi
hätte jemand mal ne espeasy firmware mit dem Plugin für mich.
Ich bekomme espeasy nicht kompiliert.

Danke
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 29 Mai 2018, 21:38:10
Hi
hätte jemand mal ne espeasy firmware mit dem Plugin für mich.
Ich bekomme espeasy nicht kompiliert.

Danke

Hallo
Fertig kompiliert Firmware gibt es als 1MB- und 4MB-Version im Github...
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: riker1 am 30 Mai 2018, 07:44:05
Hallo
Fertig kompiliert Firmware gibt es als 1MB- und 4MB-Version im Github...

Hi

ok, du meinst: https://github.com/djcysmic/NeopixelBusFX
dort die firmware...

Danke
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: dev0 am 30 Mai 2018, 19:27:39
Wenn ich noch irgendwelchen Bugs finde, melde ich mich

Danke. Wenn, dann verstecken sich die Bugs in den set commands des Moduls.
Brauchst Du noch Erweiterungen oder Anpasungen an den nfx set commands? Bin ja gerade dabei...
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Porsti am 30 Mai 2018, 19:51:13
Hallo dev0,

habe gerade die neue Version in fhem eingebunden und mal versucht den deepsleep zu testen.
Dabei ist mir aufgefallen das ich über das Modul keine Zeit mit angeben kann.

Habe es dann mal versucht per set ESP deepsleep 60 anzustoßen aber das macht er leider auch nicht nd im log taucht die folgende Zeile auf:

2018.05.30 19:45:58 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in lc at ./FHEM/34_ESPEasy.pm line 515.

Der ESP kann ein deepsleep bis zu 1 Stunde und 11 Minuten

Gruß
Porsti
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: dev0 am 31 Mai 2018, 06:14:24
Zitat
versucht den deepsleep zu testen
Offtopic, poste bitte im passenden Thread.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 31 Mai 2018, 22:04:17
Danke. Wenn, dann verstecken sich die Bugs in den set commands des Moduls.
Brauchst Du noch Erweiterungen oder Anpasungen an den nfx set commands? Bin ja gerade dabei...

Zwischenzeitlich sind noch zwei Effekte mit folgenden Parametern hinzugekommen:

nfx faketv [startpixel] [endpixel]

nfx simpleclock [bigtickcolor] [smalltickcolor] [hourcolor] [minutecolor] [secondcolor]

Außerdem kann jetzt auch eine RGBW-Version kompiliert werden, bei der wahlweise 6- oder 8-stellige Farbwerte für alle Effekte übergeben werden können (RRGGBBWW) - allerdings habe ich da noch keine richtige Idee, wie man das sauber mit dem Colorpicker kombinieren kann.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: dev0 am 01 Juni 2018, 10:46:47
Meiner Meinung nach machen 8 oder sogar 10-stellige "RGB" Werte wenig Sinn, wenn es keine passenden Widgets ala Colorpicker dafür gibt. Der RGB Standard kennt eben nur 3 hex Werte. Der 4. Wert wäre auch eher der Alpha-Kanal. Siehe hier (https://de.wikipedia.org/wiki/RGB-Farbraum#RGBA-Erweiterung) und hier (https://de.wikipedia.org/wiki/Alphakanal).

Die sinnvollste Lösung ist mMn die mit Farbtemperaturen zu arbeiten um WW/CW anzusteuern, so wie es auch Phillips Hue und das FHEM Modul dazu machen. Ohne Farbtemperatur könnte man auch die Weißwerte aus den RGB Wert rausrechnen, um die weißen LEDs anzusteuern. Jenach vorgegebener Farbtemperatur könnte man die CW und WW Leds unterschiedlich stark ansteuern. Einen Ansatz dazu findest sich u.a. in meinem Lights Plugin und sogar auch im ESPEasy Modul, wenn ich mich recht erinnere ;)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 03 Juni 2018, 14:28:36
Meiner Meinung nach machen 8 oder sogar 10-stellige "RGB" Werte wenig Sinn, wenn es keine passenden Widgets ala Colorpicker dafür gibt. Der RGB Standard kennt eben nur 3 hex Werte. Der 4. Wert wäre auch eher der Alpha-Kanal. Siehe hier (https://de.wikipedia.org/wiki/RGB-Farbraum#RGBA-Erweiterung) und hier (https://de.wikipedia.org/wiki/Alphakanal).

Die sinnvollste Lösung ist mMn die mit Farbtemperaturen zu arbeiten um WW/CW anzusteuern, so wie es auch Phillips Hue und das FHEM Modul dazu machen. Ohne Farbtemperatur könnte man auch die Weißwerte aus den RGB Wert rausrechnen, um die weißen LEDs anzusteuern. Jenach vorgegebener Farbtemperatur könnte man die CW und WW Leds unterschiedlich stark ansteuern. Einen Ansatz dazu findest sich u.a. in meinem Lights Plugin und sogar auch im ESPEasy Modul, wenn ich mich recht erinnere ;)

Bezüglich dem Colorpicker hast du natürlich recht, aber 8-stellige Farbwerte sind gar nicht so untypisch (siehe Tasmota). Ich habe es jetzt erstmal so gelöst, dass der Colorpicker auf die ersten 6 Stellen wirkt und ich einen separaten Schieberegler für das Warmweiß habe.

Dein Lights-Plugin hatte ich mir schon mal dahingehend angepasst, dass ich bei der Wahl der Farbtemperatur zwischen den RGB-LEDs für Kaltweiß und den warmweißen LEDs hin- und herregeln konnte. Im Moment probiere ich allerdings Tasmota aus, da ich mit der Stabilität von ESPEasy nicht ganz zufrieden bin.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: riker1 am 04 Juni 2018, 08:44:06
@djcysmic:

Ich bin dabei das ESPEasy Modul intern so umzubauen, dass Anwender eingene ESPEasy Befehle per "userDefinedSetCmds" Attribut nachzurüsten können, wenn diese vom Modul noch nicht berücksichtigt werden. Dazu habe ich die internen Definitionen der bekannten ESPEasy Commands ändern müssen. Außerdem soll es mit dem Update auch einfacher werden neue Plugins, auf einfache Art und Weise, besser ins Modul und in FHEM (attr mapLightCmds) integrieren können ohne zig zusätzliche if, elseif, else Abfragen...

Um diese Änderungen umzusetzen war es nötig, mit der neuen Modulversion den Wert des Attributs mapLightCmds von "Lights" auf "nfx" umzustellen, wenn Dein Plugin verwendet wird.

Wenn ich diese Änderungen einchecke, dann schreibe ich neben dem changelog Eintrag natürlich noch eine Ankündigung, da es ja alle Anweder betrifft, die das nfx Plugin nutzen.

Im Anhang findet sich eine Version, die ich schon rudimentär getestet habe. Magst Du (und vielleicht auch Anwender) diese Version testen?


Hallo

um das zu testen, muss ich die bestehende Version im Verzeichnis FHEM nur gegen diese tauchen, richtig?
Danke

Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: dev0 am 04 Juni 2018, 10:04:17
ja und FHEM danach neu starten.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: dev0 am 10 Juni 2018, 11:41:45
Ich habe eine aktualisierte Modulversion hier https://forum.fhem.de/index.php?topic=88552 bereitgestellt. Sie unterstützt jetzt auch die beiden neunen nfx commands. Weiterhin bitte daran denken, dass das Attribut mapLightCmds von "lights" auf "nfx" umgestellt werden muss.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: riker1 am 10 Juni 2018, 12:01:46
Hi
ist das nun alles bei dem normalen fhem update dabei?
oder muss man das modul manuel reinkopieren?

Was passiert bei dem update über fhem?

Danke
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: dev0 am 11 Juni 2018, 07:50:59
Nein, ja und lokalen Änderungen werden überschrieben.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: RaspiLED am 11 Juni 2018, 08:43:55
Hi,
Ihr kennt aber schon exclude_from_update?
https://forum.fhem.de/index.php?topic=53861.msg454887#msg454887
Gruß Arnd


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: dev0 am 11 Juni 2018, 09:03:00
Zitat
Ihr kennt aber schon exclude_from_update?
Ja, aber zumindest ich möchte djcysmic's Thread nicht FHEM Grundlagen belasten. Fragen zum ESPEasy Modul bitte in dem angegeben Thread posten. Wie man das Update Command verwendet steht in der command ref (https://fhem.de/commandref.html#update), Fragen dazu gehören mMn in den Bereich Anfängerfragen (https://forum.fhem.de/index.php/board,18.0.html).
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: riker1 am 11 Juni 2018, 10:01:07
Hi,
Ihr kennt aber schon exclude_from_update?
https://forum.fhem.de/index.php?topic=53861.msg454887#msg454887
Gruß Arnd


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

wusste ich nicht, danke gut Hinweis
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: dat234 am 27 Juni 2018, 20:20:00
Hallo an die Gemeinde,

gibt es eine Möglichkeit den Feuereffekt "wagerecht" auszuführen?
Ich möchte den LED Streifen wagerecht montieren und über einen Diffusor ein Kaminfeuereffekt erzeugen.
Ähnlich wie hier zu sehen:
https://ruvideos.org/SwJPRt2L9uU-feuereffekt-led-stripe.html
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 27 Juni 2018, 21:33:48
Hallo an die Gemeinde,

gibt es eine Möglichkeit den Feuereffekt "wagerecht" auszuführen?
Ich möchte den LED Streifen wagerecht montieren und über einen Diffusor ein Kaminfeuereffekt erzeugen.
Ähnlich wie hier zu sehen:
https://ruvideos.org/SwJPRt2L9uU-feuereffekt-led-stripe.html

Das müsste als zusätzlicher Effekt mit ins Plugin programmiert werden - ich werde es mal auf meine ToDo-Liste setzen.
Könnte allerdings etwas dauern, da ich zur Zeit ziemlich viel zu tun habe.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: juppzupp am 09 Juli 2018, 15:50:47
hallo !
danke für das modul/plugin/den code !

ich hätte bei simpleclock gedacht, das wenn man die sekunden farbe auf 000000 stellt, sie nicht angezeigt wird, aber der "zeiger" läuft trotzdem, und lässt dann halt die LEDs kurz ausgehen. mir ist das zu hektisch, ich würde gerne auf die sekundenanzeige verzichten.
ist da ein quick hack möglich ?


danke
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: dat234 am 09 Juli 2018, 22:13:15
Die Zeile 1357 in der NeopixelBusFX.ino durch den folgenden Code ersetzen. Damit wird die Ausgabe unterbunden, wenn die Farbe der Sekunden auf h000000 (schwarz gestellt wird)

if (( round((((float)Seconds + ((float)counter20ms-(float)maxtime)/50.0) * (float)pixelCount)/60.0 ) == i ) && (rgb_s != 0x000000)) Plugin_124_pixels->SetPixelColor(i_out, rgb_s);
Grüße aus Regensburg
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 09 Juli 2018, 22:44:55
Die Zeile 1357 in der NeopixelBusFX.ino durch den folgenden Code ersetzen. Damit wird die Ausgabe unterbunden, wenn die Farbe der Sekunden auf h000000 (schwarz gestellt wird)

if (( round((((float)Seconds + ((float)counter20ms-(float)maxtime)/50.0) * (float)pixelCount)/60.0 ) == i ) && (rgb_s != 0x000000)) Plugin_124_pixels->SetPixelColor(i_out, rgb_s);
Grüße aus Regensburg

Im Plugin im Github ist es aktuell Zeile 1350, aber genau das ist die Lösung. Wenn es gewünscht ist, kann ich das ins Github übernehmen.
Viele Grüße und einen schönen Abend noch...
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: dat234 am 09 Juli 2018, 23:28:43
Im Plugin im Github ist es aktuell Zeile 1350, aber genau das ist die Lösung.

Stimmt... Ist bei mir verschoben, da ich mir noch ein LED Offset für die Uhr eingebaut habe. Meine LED Nr. 1 sitzt von der mechanischen Konstruktuion unten.
Das Offset ist in den Task Settings im WebFrontend einstellbar.

Wenn es gewünscht wird, kann ich die Datei mit den kommentierten Änderungen hochladen.

 ;) Hoffe, ich habe Dir mit der Änderung deines Codes nicht auf die Füße getreten.

Wenn es gewünscht ist, kann ich das ins Github übernehmen.

Von mir aus gerne.

Grüße aus Regensburg
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: juppzupp am 09 Juli 2018, 23:55:08
Sehr sehr schnell. vielen Dank!
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: mspa am 02 August 2018, 19:20:09
Gibt es eine aktuelle Mega Firmware mit dem normalen plugin set? Ich bräuchte nämlich noch das IR-LED plugin und ich schaffe es nicht auf dem Stable branch oder mega branch mit dem Plugin ESPEasy zu Kompilieren, ohne das plugin habe ich keine Probleme.

Falls das hilft einmal die Fehler Ausgabe:
Arduino: 1.8.4 (Windows 10), Board: "NodeMCU 1.0 (ESP-12E Module), 80 MHz, 4M (1M SPIFFS), v2 Lower Memory, Disabled, None, Only Sketch, 115200"

WARNUNG: Kategorie 'LED' in der Bibliothek CHT16K33 LED Matrix Library ist ungültig und wird auf 'Uncategorized' festgelegt
WARNUNG: Kategorie 'Input' in der Bibliothek MechInputs ist ungültig und wird auf 'Uncategorized' festgelegt
WARNUNG: Kategorie 'Input' in der Bibliothek SerialSensors ist ungültig und wird auf 'Uncategorized' festgelegt
WARNUNG: Bibliothek LiquidCrystal_I2C behauptet auf (avr) Architektur(en) ausgeführt werden zu können und ist möglicherweise inkompatibel mit Ihrem derzeitigen Board, welches auf (esp8266) Architektur(en) ausgeführt wird.
In file included from Z:\Bibliothek\Dokumente\Programming_Projects\Arduino\ESPEasy-mega\ESPEasy\_P124_NeoPixelBusFX.ino:91:0:

Z:\Bibliothek\Dokumente\Arduino\libraries\FastLED/FastLED.h:17:21: note: #pragma message: FastLED version 3.001.007

 #    pragma message "FastLED version 3.001.007"

                     ^

In file included from Z:\Bibliothek\Dokumente\Arduino\libraries\FastLED/FastLED.h:68:0,

                 from Z:\Bibliothek\Dokumente\Programming_Projects\Arduino\ESPEasy-mega\ESPEasy\_P124_NeoPixelBusFX.ino:91:

Z:\Bibliothek\Dokumente\Arduino\libraries\FastLED/fastspi.h:110:23: note: #pragma message: No hardware SPI pins defined.  All SPI access will default to bitbanged output

 #      pragma message "No hardware SPI pins defined.  All SPI access will default to bitbanged output"

                       ^

Z:\Bibliothek\Dokumente\Programming_Projects\Arduino\ESPEasy-mega\ESPEasy\_P124_NeoPixelBusFX.ino: In function 'boolean Plugin_124(byte, EventStruct*, String&)':

_P124_NeoPixelBusFX:253: error: no matching function for call to 'addFormNumericBox(String&, const __FlashStringHelper*, const __FlashStringHelper*, int16_t&, int, int)'

       addFormNumericBox(string, F("Led Count"), F("plugin_124_leds"), Settings.TaskDevicePluginConfig[event->TaskIndex][0],1 ,999);

                                                                                                                                  ^

Z:\Bibliothek\Dokumente\Programming_Projects\Arduino\ESPEasy-mega\ESPEasy\_P124_NeoPixelBusFX.ino:253:130: note: candidates are:

Z:\Bibliothek\Dokumente\Programming_Projects\Arduino\ESPEasy-mega\ESPEasy\WebServer.ino:2817:6: note: void addFormNumericBox(const String&, const String&, int, int, int)

 void addFormNumericBox(const String& label, const String& id, int value, int min, int max)

      ^

Z:\Bibliothek\Dokumente\Programming_Projects\Arduino\ESPEasy-mega\ESPEasy\WebServer.ino:2817:6: note:   candidate expects 5 arguments, 6 provided

Z:\Bibliothek\Dokumente\Programming_Projects\Arduino\ESPEasy-mega\ESPEasy\WebServer.ino:2823:6: note: void addFormNumericBox(const String&, const String&, int)

 void addFormNumericBox(const String& label, const String& id, int value)

      ^

Z:\Bibliothek\Dokumente\Programming_Projects\Arduino\ESPEasy-mega\ESPEasy\WebServer.ino:2823:6: note:   candidate expects 3 arguments, 6 provided

Mehrere Bibliotheken wurden für "Servo.h" gefunden
 Benutzt: C:\Users\Marlon\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.4.1\libraries\Servo
 Nicht benutzt: D:\Program Files (x86)\Arduino\libraries\Servo
exit status 1
no matching function for call to 'addFormNumericBox(String&, const __FlashStringHelper*, const __FlashStringHelper*, int16_t&, int, int)'

Dieser Bericht wäre detaillierter, wenn die Option
"Ausführliche Ausgabe während der Kompilierung"
in Datei -> Voreinstellungen aktiviert wäre.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 02 August 2018, 21:01:39
Stimmt... Ist bei mir verschoben, da ich mir noch ein LED Offset für die Uhr eingebaut habe. Meine LED Nr. 1 sitzt von der mechanischen Konstruktuion unten.
Das Offset ist in den Task Settings im WebFrontend einstellbar.

Wenn es gewünscht wird, kann ich die Datei mit den kommentierten Änderungen hochladen.

Erstmal ein dickes Sorry für diese sehr späte Antwort - ich hatte mal wieder kaum Zeit.
Ich bin aber sehr dankbar für Änderungsvorschläge und baue diese auch sehr gerne mit ein. ;)


Gibt es eine aktuelle Mega Firmware mit dem normalen plugin set? Ich bräuchte nämlich noch das IR-LED plugin und ich schaffe es nicht auf dem Stable branch oder mega branch mit dem Plugin ESPEasy zu Kompilieren, ohne das plugin habe ich keine Probleme.

Probier mal bitte die aktuellste Version des Plugins aus dem Github - damit sollte es gehen. Es gab einige Änderungen bei ESP Easy, die ich im Plugin anpassen musste.


@all
Der Sekundenzeiger bei der Simple Clock ist jetzt wahlweise abschaltbar: Wenn die Farbe [secondcolor] auf "000000" gesetzt wird, wandert ein schwarzer Punkt ringsum und wenn er auf "off" gesetzt wird, verschwindet er komplett.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: mspa am 03 August 2018, 19:38:25
Danke sehr hat geklappt :D
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: clumsy am 05 August 2018, 20:03:10
@djcysmic:

schonmal/nochmals vielen dank, das modul läuft immernoch super!

Evtl. noch eine kleine Anregung: ESPEasy verwendet seit einer weile sogenannte plugin-sets. Dazu müsste in der gesamte Code in ein
#ifdef USES_P124
#endif

eingefasst werden! Dann kanns im define_plugin_sts.h resp. im Custeom.h includiert oder eben nicht werden...

lg

STefan
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 06 August 2018, 08:36:23
Evtl. noch eine kleine Anregung: ESPEasy verwendet seit einer weile sogenannte plugin-sets. Dazu müsste in der gesamte Code in ein
#ifdef USES_P124
#endif

eingefasst werden! Dann kanns im define_plugin_sts.h resp. im Custeom.h includiert oder eben nicht werden...

Vielen Dank für den Hinweis - hab's eingearbeitet ;)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: the_noltens am 09 September 2018, 22:01:38
Hallo,
ich finde gerade kein passendes Thema zu meinem Problem, daher poste ich es mal hier.
Auf meinem NodeMCU habe NeoPixelBusFX drauf und kann auch die Effekte starten.
Allerdings laufen die Effekte im Zeitlupentempo ab. Hin und wieder auch mal für 1-2 Sekunden flüssig, aber eher im Zeitlupentempo.
Ich verzweifel langsam.
Kann es sein, dass der ESP nicht genug Leistung dafür hat? Ich weiß echt nicht weiter.
Hat vielleicht einer von euch das gleiche Problem gehabt...
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: the_noltens am 09 September 2018, 22:56:29
Hat sich erledigt.  :)
Habe den Fehler gefunden. Habe im Device die Option "Send to Controller" bei "Data Acquisition" rausgenommen.
Dann läuft es rund.  ;D
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: dev0 am 22 September 2018, 11:51:06
Ich habe gerade die aktualisierte ESPEasy Modulversion 2.0 eingecheckt. Wie angekündigt ist es notwendig, dass alle Anwender des nfx Plugin von djcysmic das Attribut mapLightCmds von 'Lights' auf 'nfx' ändern müssen, falls es gesetzt ist.

Alt:
attr <dev> mapLightCmds LightsNeu:
attr <dev> mapLightCmds nfx
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: DaBombrider am 16 Oktober 2018, 21:12:53
Hallo alle zusammen,

ich habe vor einer Woche das NEOPIXELplugin entdeckt und diese Woche ausprobiert. Leider ist mir noch einiges unklar. Ich habe die .bin Datei auf ein Wemos d1 Mini ohne Arduino IDE geflasht, aber wie bekomme ich die FastLED Library und faketv.h auf den Wemos ohne Arduino IDE?
Ebenfalls ist mir in den Set-Befehlen [fps] [brightness] [cooling] [sparking] und [count] unklar. Was muss ich hier einsetzen?

Gruß
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 17 Oktober 2018, 17:49:24
Hallo alle zusammen,

ich habe vor einer Woche das NEOPIXELplugin entdeckt und diese Woche ausprobiert. Leider ist mir noch einiges unklar. Ich habe die .bin Datei auf ein Wemos d1 Mini ohne Arduino IDE geflasht, aber wie bekomme ich die FastLED Library und faketv.h auf den Wemos ohne Arduino IDE?

Hallo,
wenn du die .bin auf den Wemos flashst, brauchst du dir um alles andere keine Gedanken machen - da sind alle Libraries und zusätzlichen Daten bereits mitkompiliert worden.

Ebenfalls ist mir in den Set-Befehlen [fps] [brightness] [cooling] [sparking]

Diese Parameter werden nur von dem Fire-Effekt genutzt - eine detaillierte Beschreibung dazu findest du unter
https://github.com/krzychb/EspFire2012#components (https://github.com/krzychb/EspFire2012#components)

Setzen musst du die Parameter nicht unbedingt, da sind Standardwerte hinterlegt. Um den Effekt besser zur Geltung zu bringen, kannst du damit aber etwas spielen.
Die Standardwerte sind:
fps = 50,
cooling = 50,
sparking = 120,
brightness = 31

und [count] unklar. Was muss ich hier einsetzen?

Der count Parameter verändert die Anzahl der zusammengefassten Pixel für einen Effekt - damit kannst du den Effekt strecken oder stauchen.

Viele Grüße
Nico
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: DaBombrider am 18 Oktober 2018, 11:52:56
Hallo djcysmic,

vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort. Ich werde mich am Wochenende gleich mal ransetzen.

Gruß Dabombrider
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: dev0 am 18 Oktober 2018, 13:05:41
@djcysmic: Wenn Du eine Idee hast, wie wir ggf. die default Werte knapp und sinnvoll in der command reference unterbringen können, dann bin ich nicht abgeneigt das einzubinden.

Einfacher wäre es natürlich, wenn das Plugin und die Beschreibung in der ESP Easy Distribution wären. Aber das bedeutet natürlich einen gewissen Zeitaufwand. Vorteil wäre, dass Bugs bzw. Erweiterungen vom EE Team übernommen werden. Zumindest verhält es sich bei meinem 'FHEM HTTP' Controller so...
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 18 Oktober 2018, 16:08:12
@djcysmic: Wenn Du eine Idee hast, wie wir ggf. die default Werte knapp und sinnvoll in der command reference unterbringen können, dann bin ich nicht abgeneigt das einzubinden.

Einfacher wäre es natürlich, wenn das Plugin und die Beschreibung in der ESP Easy Distribution wären. Aber das bedeutet natürlich einen gewissen Zeitaufwand. Vorteil wäre, dass Bugs bzw. Erweiterungen vom EE Team übernommen werden. Zumindest verhält es sich bei meinem 'FHEM HTTP' Controller so...

Wir könnten die Default-Werte ja in der Parameterbeschreibung hinterlegen - in etwa so:

fire [fps, Default:50] [brightness 0-255, Default:31] [cooling 20-100, Default:50] [sparking 50-200, Default:120]
Über die Aufnahme des Plugins in die Distribution habe ich auch schon nachgedacht, aber ich sehe die Chancen eher als gering an, da das Plugin doch einige Ressourcen beansprucht.
Wenn ich die Zeit dafür finde, kann ich gerne einen Versuch starten - ist nur im Moment etwas schwierig, da ich mit meinem Hausbau zeitlich sehr gebunden bin.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: dev0 am 20 Oktober 2018, 07:33:29
Zitat
Wir könnten die Default-Werte ja in der Parameterbeschreibung hinterlegen - in etwa so:
Ist mir recht. Kannst Du bei Gelegenheit gerne hier posten, brauch in dem Fall auch nicht in Form eines Patches zu sein. Kommt dann in die nächste Version mit rein.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 20 Oktober 2018, 08:13:30
all <rrggbb> [fadetime, Default:1000] [delay +/-ms, Default:20]
bgcolor <rrggbb>
colorfade <rrggbb_start> <rrggbb_end> [startpixel, Default:0] [endpixel, Default:Pixelanzahl-1]
comet <rrggbb> [speed +/- 0-50, Default:25]
count <value, Default:1>
dim <value 0-255, Default:255>
dualscan <rrggbb> [rrggbb background, Default:000000] [speed +/- 0-50, Default:25]
dualwipe <rrggbb> [rrggbb dot, Default:000000] [speed +/- 0-50, Default:25]
fade <rrggbb> [fadetime ms] [delay +/-ms, Default:20]
fadedelay <value in +/-ms, Default:20>
fadetime <value in ms, Default:1000>
faketv [startpixel, Default:0] [endpixel, Default:Pixelanzahl-1]
fire [fps, Default:50] [brightness 0-255, Default:31] [cooling 20-100, Default:50] [sparking 50-200, Default:120]
kitt <rrggbb> [speed +/- 0-50, Default:25]
line <startpixel> <endpixel> <rrggbb>
off [fadetime, Default:1000] [delay +/-ms, Default:20]
on [fadetime, Default:1000] [delay +/-ms, Default:20]
one <pixel> <rrggbb>
rainbow [speed +/- 0-50, Default:1]
rgb <rrggbb> [fadetime, Default:1000] [delay +/-ms, Default:20]
scan <rrggbb> [rrggbb background, Default:000000] [speed +/- 0-50, Default:25]
simpleclock [bigtickcolor, Default:505050] [smalltickcolor, Default:101010] [hourcolor, Default:0000FF] [minutecolor, Default:00FF00] [secondcolor, Default:FF0000]
sparkle <rrggbb> [rrggbb background, Default:000000] [speed +/- 0-50, Default:25]
speed <value 0-50, Default:25>
stop
theatre <rrggbb> [rrggbb background, Default:000000] [speed +/- 0-50, Default:25]
toggle [fadetime, Default:1000]
twinkle <rrggbb> [rrggbb background, Default:000000] [speed +/- 0-50, Default:25]
twinklefade <rrggbb> [number of pixels] [speed +/- 0-50, Default:25]
wipe <rrggbb> [rrggbb dot, Default:000000] [speed +/- 0-50, Default:25]

Ich habe mal alle Default-Werte eingetragen.
Hoffentlich wird das nicht zu unübersichtlich...
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: DaBombrider am 21 Oktober 2018, 19:24:19
Hallo djcysmic,

ich habe am Wochenende das Modul getestet und es ist super. Eine Frage ist aber noch offen. Gibt es eine Begrenzung der LED-Anzahl? Bis 150 war alles okay. Mehr ging nicht.

Gruß Dabombrider
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 21 Oktober 2018, 22:17:55
Hallo djcysmic,

ich habe am Wochenende das Modul getestet und es ist super. Eine Frage ist aber noch offen. Gibt es eine Begrenzung der LED-Anzahl? Bis 150 war alles okay. Mehr ging nicht.

Gruß Dabombrider

In der fertig kompilierten Version ist die Obergrenze auf 300 LEDs eingestellt. Allerdings gab es einen Bug für den Scan/Dualscan-Effekt bei mehr als 128 Pixel. Ich habe jetzt nochmal die aktuelle Version kompiliert und ins Github hochgeladen - allerdings nicht weiter getestet. Vielleicht hast du damit Erfolg.

Ansonsten ist mir bis jetzt kein Fehler bekannt bei mehr als 150 LEDs - wie sieht denn das Fehlerbild bei dir aus?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: DaBombrider am 22 Oktober 2018, 14:58:48
Vielen Dank ich teste es am Mittwoch. Ein Fehlerbild gab es nicht wirklich. Mehr als 150 LED´s haben einfach nicht geleuchtet. Ich melde mich am Mittwoch bzw. Donnerstag noch einmal.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Papaloewe am 22 Oktober 2018, 16:55:29
Bitte nicht steinigen, aber wo finde ich nochmal das fertig kmpilierte bin-File?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 22 Oktober 2018, 20:24:28
Bitte nicht steinigen, aber wo finde ich nochmal das fertig kmpilierte bin-File?

https://github.com/djcysmic/NeopixelBusFX (https://github.com/djcysmic/NeopixelBusFX)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: RockFan am 27 Oktober 2018, 14:10:12
Hallo djcysmic,
ich habe diesen Thread gefunden, da ich nach der Möglichkeit gesucht habe digitale LEDs mit FHEM zu steuern, bin nun aber bzgl. Basteleien ein Newbie. Nach einigen Fehlversuchen mit dem Flashen eines ESP-01 - die richtige "Verdrahtung" zu finden war nicht leicht - habe ich es gestern endlich geschafft (aktuelles firmware1024.bin auf Deinem github).

Ich habe dann auch gleich mal ein LED-Strip mit 300 LEDs angeschlossen und diese glücklicherweise recht schnell zum Laufen gebracht  :)

Bin echt begeistert - tolle Arbeit!!

Die meisten beschriebenen Kommandos bin ich dann durchgegangen. Folgende Punkte/Probleme sind dabei aufgekommen:

1. Sobald ich die Konstruktion stromtechnisch einschalte leuchten die letzten 4 LEDs (297 bis 300) weiß; das bleibt im Prinzip auch immer so, selbst wenn ich mit bei Komandos den ganzen Streifen "verwende"; auch nach einem "off" bleiben sie weiß - LED Count habe ich in der ESP Easy Konfiguration des ESP-01 natürlich auf 300 gesetzt; das Reading zeigt diese 300 auch an. Das kann aber natürlich auch ein Defekt des Strips sein (wie kann ich das ohne zerschneiden des Streifens testen?).

2. Ich kann mit dem Kommando "one" nur pixel bis 256 ansprechen. Bei 257 leuchtet wieder der Erste, bei 258 der Zweite, usw. Bei line funktioniert es richtig, bei faketv geht es zwar über die 256, es stimmt aber irgendwie nicht mehr (sobald der zweite Wert 256 oder größer ist geht der Effekt bis zum Ende des Streifens).

3. Das Reading bgcolor bleibt bei mir immer auf 000000; selbst mit dem Kommando bgcolor ändert sich dieser Zustand nicht, es wird aber trotzdem eine Hintergrundfarbe gesetzt.

4. Auch das eigenständige Kommando "count" erschließt sich mir trotz Deiner Erklärung weiter oben immer noch nicht so ganz. Sollte es hierzu ein eigentlich Reading geben? Jedenfalls ändert sich am Verhalten der Effekte scheinbar nichts. wenn ich count setzte. Sollten nicht z.B. 3 Pixel scannen, wenn ich count zuvor auf 3 setze?

Hier noch ein List des Devices:
Internals:
   DEF        192.168.178.46 80 ESPBridge ESP_LED1_ESP01_0
   ESPBridge_MSGCNT 188
   ESPBridge_TIME 2018-10-27 13:35:47
   ESP_BUILD  20102
   ESP_BUILD_NOTES  - Mega
   ESP_NODE_TYPE_ID 17: ESP Easy Mega
   ESP_SLEEP  0
   ESP_UNIT   0
   ESP_VERSION 2
   HOST       192.168.178.46
   IDENT      ESP_LED1_ESP01_0
   INTERVAL   300
   IODev      ESPBridge
   LASTInputDev ESPBridge
   MSGCNT     188
   NAME       esp_300LEDs
   NOTIFYDEV  global
   NR         1089
   NTFY_ORDER 50-esp_300LEDs
   PORT       80
   STATE      opened
   SUBTYPE    device
   TYPE       ESPEasy
   VERSION    2.00
   READINGS:
     2018-10-27 13:35:47   Fadedelay       0
     2018-10-27 13:35:47   Fadetime        1800
     2018-10-27 13:35:47   Lastmode        9
     2018-10-27 13:35:47   Mode            0
     2018-10-26 16:31:21   bgcolor         000000
     2018-10-26 16:31:21   dim             255
     2018-10-26 16:31:21   fadedelay       0
     2018-10-26 16:31:21   fadetime        1000
     2018-10-26 16:31:21   lastmode        simpleclock
     2018-10-26 16:31:21   mode            fade
     2018-10-26 16:31:21   pixelcount      300
     2018-10-27 13:35:13   presence        present
     2018-10-26 16:31:21   rgb             ffc933
     2018-10-27 11:24:01   state           opened
   helper:
     fpc        1540632250
     mapLightCmds:
       all        nfx
       bgcolor    nfx
       colorfade  nfx
       comet      nfx
       count      nfx
       ct         nfx
       dim        nfx
       dualscan   nfx
       fade       nfx
       fadedelay  nfx
       fadetime   nfx
       faketv     nfx
       fire       nfx
       kitt       nfx
       line       nfx
       off        nfx
       on         nfx
       one        nfx
       pct        nfx
       rainbow    nfx
       rgb        nfx
       scan       nfx
       simpleclock nfx
       sparkle    nfx
       speed      nfx
       stop       nfx
       theatre    nfx
       toggle     nfx
       twinkle    nfx
       twinklefade nfx
       wipe       nfx
     pm:
       Encode     1
       JSON       1
     received:
       Fadedelay  1540640147
       Fadetime   1540640147
       Lastmode   1540640147
       Mode       1540640147
   sec:
     admpwd     
Attributes:
   IODev      ESPBridge
   Interval   300
   colorpicker RGB
   group      ESPEasy Device
   mapLightCmds nfx
   presenceCheck 1
   readingSwitchText 1
   room       ESPEasy
   setState   0

Durch die 18 Seiten des Threads bin ich einige Male (je nach Arbeitsschritt und neuen Fragen) durchgeflogen. Ich hoffe, ich habe keine Antworten zu meinen Punkten übersehen  ::)

Danke schon mal!

Viele Grüße
Dieter

Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 27 Oktober 2018, 16:04:48
Die meisten beschriebenen Kommandos bin ich dann durchgegangen. Folgende Punkte/Probleme sind dabei aufgekommen:

1. Sobald ich die Konstruktion stromtechnisch einschalte leuchten die letzten 4 LEDs (297 bis 300) weiß; das bleibt im Prinzip auch immer so, selbst wenn ich mit bei Komandos den ganzen Streifen "verwende"; auch nach einem "off" bleiben sie weiß - LED Count habe ich in der ESP Easy Konfiguration des ESP-01 natürlich auf 300 gesetzt; das Reading zeigt diese 300 auch an. Das kann aber natürlich auch ein Defekt des Strips sein (wie kann ich das ohne zerschneiden des Streifens testen?).


Hallo Dieter, vielen Dank für deine Rückmeldung.
Da ich selber aktuell nur einen Stripe mit 144 LEDs habe, sind mir einige Fehler bisher nicht aufgefallen und testen kann ich es auch nicht.
Dass die 4 letzten LEDs nach dem Einschalten direkt weiß werden ist nicht normal - ich tippe auch auf einen defekten Streifen. Du könntest den Data-Anschluss mal irgendwo im Stripe anschließen und schauen, ob sich was verändert. Wenn die letzten 4 LEDs trotzdem weiß bleiben, ist wohl die 4.- oder 5.letzte LED defekt.


2. Ich kann mit dem Kommando "one" nur pixel bis 256 ansprechen. Bei 257 leuchtet wieder der Erste, bei 258 der Zweite, usw. Bei line funktioniert es richtig, bei faketv geht es zwar über die 256, es stimmt aber irgendwie nicht mehr (sobald der zweite Wert 256 oder größer ist geht der Effekt bis zum Ende des Streifens).


Das war ein Bug, der jetzt behoben sein sollte - ich wollte Speicher sparen und habe nur mit einer 8-Bit-Variable gearbeitet.


3. Das Reading bgcolor bleibt bei mir immer auf 000000; selbst mit dem Kommando bgcolor ändert sich dieser Zustand nicht, es wird aber trotzdem eine Hintergrundfarbe gesetzt.


Setze bitte mal das Attribut
parseCmdResponse nfxDann sollten die Readings korrekt angezeigt werden.


4. Auch das eigenständige Kommando "count" erschließt sich mir trotz Deiner Erklärung weiter oben immer noch nicht so ganz. Sollte es hierzu ein eigentlich Reading geben? Jedenfalls ändert sich am Verhalten der Effekte scheinbar nichts. wenn ich count setzte. Sollten nicht z.B. 3 Pixel scannen, wenn ich count zuvor auf 3 setze?


Ich habe aktualisierte Versionen ins Github hochgeladen - teste mal bitte, ob jetzt alles funktioniert.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: RockFan am 27 Oktober 2018, 17:57:59
Wow, das ging ja mega flott  :)
Vielen Dank!

Hab das neue bin geflasht:
Die Kommandos one und faketv funktionieren nun korrekt bis 300 bzw. bei mir bis 296, da ich nach Vorgehen entsprechend Deinem Ratschlag keine Änderung bzgl. der letzten 4 LEDs feststellen konnte. Ich werde sie einfach abschneiden. Gut, dass es nur 4 sind  ;)

Das Attribut parseCmdResponse hatte ich weggelassen, da es in der commandref als deprecated ausgewiesen ist. Nachdem ich es gesetzt habe bekomme ich etwas mehr bzw. genauere Readings (count ist dabei und bgcolor wird korrekt gesetzt).
Trotzdem ändert sich beim Setzen von count bei mir nichts - oder ich weiß zumindest nicht, bei welchen Effekten sich etwas ändern sollte  ::)
Ist aber nicht so dringend.

Viele Grüße
Dieter   
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 27 Oktober 2018, 18:06:31
Wow, das ging ja mega flott  :)
Vielen Dank!

Hab das neue bin geflasht:
Die Kommandos one und faketv funktionieren nun korrekt bis 300 bzw. bei mir bis 296, da ich nach Vorgehen entsprechend Deinem Ratschlag keine Änderung bzgl. der letzten 4 LEDs feststellen konnte. Ich werde sie einfach abschneiden. Gut, dass es nur 4 sind  ;)

Sehr schön, das freut mich :)

Das Attribut parseCmdResponse hatte ich weggelassen, da es in der commandref als deprecated ausgewiesen ist. Nachdem ich es gesetzt habe bekomme ich etwas mehr bzw. genauere Readings (count ist dabei und bgcolor wird korrekt gesetzt).
Trotzdem ändert sich beim Setzen von count bei mir nichts - oder ich weiß zumindest nicht, bei welchen Effekten sich etwas ändern sollte  ::)

Der count-Parameter wird aktuell nur von den Effekten theatre und twinklefade verarbeitet...
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: undeat am 02 November 2018, 23:34:14
Das ist ein wirklich tolles Projekt. Ich frage mich, warum es nicht standardmäßig im ESP Easy drin ist. Mit den dort vorhandenen Neopixel Bibliotheken kann man gar nichts machen. Das NepPixelBusFx image habe ich mir das erste Mal vor einem halben Jahr geflasht. Damals war noch ein Fehler, dass der Fade effekt bei größeren Stripes nicht überall funktionierte. Das haut jetzt ja ganz gut hin. Ich hab den Stripe an einem Wemos und das ganze über FHEM am IOBroker. Über die VIS kann ich Farben picken oder Mode Auswählen etc.

Was mir noch fehlt, ist die Möglichkeit quasi eigene Animationen vom IO-Broker an den Stripe zu übertragen.
Man kann ja mit den nfx Befehlen jeder einzelne LED oder auch Bereichen eine bestimmte Farbe zuweisen. Leider übernimmt er dieses sofort auf den Stripe. Man sieht also, wie sich meine Muster aufbauen, wenn sie aus mehreren Befehlen zusammen gesetzt sind. Man müsste einen "SchattenStripe" haben, den ich in Ruhe parametrieren und mit einem Befehl in den richtigen Stripe laden kann.

Für Aufwändigere Muster müsste ich eventuell jede einzelne LED übertragen. Dazu immer der Befehl und die Nummer etc als Overhead. Schön wäre es, wenn ich einen riesigen String Laden könnten, in dem die Farbe jeder LED hintereinander weg übergeben wird. Vielleicht noch mit Start LED (nfx Array 10 FF0000 00FF00 0000FF FF0000 ...)

Leider habe ich nicht die Zeit selbst ein Plug In zu schreiben bzw. dieses hier zu erweitern. Ich müsste mir dazu noch zu viele Grundlagen aneignen. Ich kann zwar Grundsätzlich was Programmieren aber ich bekomme mit dem Arduino IDE nicht einmal die runtergeladene source compiliert. Wenn ich es selbst machen würde, dann würde ich eine art Video Mode einführen, bei dem ich eine bestimmte FPS Zahl angeben. Ich übertrage dann alle "Bilder", also Zustände des gesamten Stripes in einen Puffer auf dem ESP. Der Puffer wird dann entsprechend der FPS Zahl abgearbeitet, sofern neue Einträge vorhanden sind. Wenn der Puffer voll ist, müsste dies natürlich noch gemeldet werden, damit keine Frames verloren gehen.

Ich weiß nicht, wo da beim ESP wohl die Grenzen liegen 30 fps mit 300LED mit je 24Bit ist vielleicht etwas viel. Das wären 216 kBit/s bzw. 27kByte/s. Für das WLAN Netz wäre das ja kein Problem. Damit würde ich dann eventuell Ambi Light/Sound To Light oder sonst irgendwelche Animationen umsetzten können. Mit 30 fps könnten sogar die Fadings immer vom Master (IoBroker oder so) übertragen werden.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 04 November 2018, 19:16:04
Das ist ein wirklich tolles Projekt. Ich frage mich, warum es nicht standardmäßig im ESP Easy drin ist. Mit den dort vorhandenen Neopixel Bibliotheken kann man gar nichts machen. Das NepPixelBusFx image habe ich mir das erste Mal vor einem halben Jahr geflasht. Damals war noch ein Fehler, dass der Fade effekt bei größeren Stripes nicht überall funktionierte. Das haut jetzt ja ganz gut hin. Ich hab den Stripe an einem Wemos und das ganze über FHEM am IOBroker. Über die VIS kann ich Farben picken oder Mode Auswählen etc.

Was mir noch fehlt, ist die Möglichkeit quasi eigene Animationen vom IO-Broker an den Stripe zu übertragen.
Man kann ja mit den nfx Befehlen jeder einzelne LED oder auch Bereichen eine bestimmte Farbe zuweisen. Leider übernimmt er dieses sofort auf den Stripe. Man sieht also, wie sich meine Muster aufbauen, wenn sie aus mehreren Befehlen zusammen gesetzt sind. Man müsste einen "SchattenStripe" haben, den ich in Ruhe parametrieren und mit einem Befehl in den richtigen Stripe laden kann.

Für Aufwändigere Muster müsste ich eventuell jede einzelne LED übertragen. Dazu immer der Befehl und die Nummer etc als Overhead. Schön wäre es, wenn ich einen riesigen String Laden könnten, in dem die Farbe jeder LED hintereinander weg übergeben wird. Vielleicht noch mit Start LED (nfx Array 10 FF0000 00FF00 0000FF FF0000 ...)

Leider habe ich nicht die Zeit selbst ein Plug In zu schreiben bzw. dieses hier zu erweitern. Ich müsste mir dazu noch zu viele Grundlagen aneignen. Ich kann zwar Grundsätzlich was Programmieren aber ich bekomme mit dem Arduino IDE nicht einmal die runtergeladene source compiliert. Wenn ich es selbst machen würde, dann würde ich eine art Video Mode einführen, bei dem ich eine bestimmte FPS Zahl angeben. Ich übertrage dann alle "Bilder", also Zustände des gesamten Stripes in einen Puffer auf dem ESP. Der Puffer wird dann entsprechend der FPS Zahl abgearbeitet, sofern neue Einträge vorhanden sind. Wenn der Puffer voll ist, müsste dies natürlich noch gemeldet werden, damit keine Frames verloren gehen.

Ich weiß nicht, wo da beim ESP wohl die Grenzen liegen 30 fps mit 300LED mit je 24Bit ist vielleicht etwas viel. Das wären 216 kBit/s bzw. 27kByte/s. Für das WLAN Netz wäre das ja kein Problem. Damit würde ich dann eventuell Ambi Light/Sound To Light oder sonst irgendwelche Animationen umsetzten können. Mit 30 fps könnten sogar die Fadings immer vom Master (IoBroker oder so) übertragen werden.

Die Ideen und Anregungen, die du da hast, sind super. Leider fehlt mir momentan auch die Zeit, da ich gerade ein Haus baue.
Ursprünglich habe ich einen ESP zu laufen gehabt, den ich per UDP mit Animationen "gefüttert" habe - ich weiß allerdings nicht, ob sich das so einfach mit ESP Easy kombinieren lässt. Da werde ich mich mal ran setzen, wenn etwas Luft ist.
Diese Art der Animation wäre dann komplett Server-gestützt, aber noch vergleichsweise einfach umzusetzen.
Wenn man Animationen auf den ESP laden möchte, wird es schon deutlich umfangreicher...

Auf den array-Befehl werde ich auch mal ein bisschen rumdenken - aus dem Bauch heraus würde ich sagen, dass das auch nicht so kompliziert sein dürfte.

Wenn ich wieder etwas Zeit finde, werde ich versuchen, die Wünsche einzubauen und mich dann nochmal hier melden. Das könnte allerdings etwas dauern.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Helmut-NSU am 12 November 2018, 20:57:01
Hallo,

ich suche eine Möglichkeit die Hintergrundfarbe der "simpleclock" beeinflussen zu können.

Am liebsten würde ich dies über das Einstellen von "bgcolor" machen, wie es bei einigen anferen Effekten ja auch geht.

Mir ist es gelungen durch Änderungen im Programm die Hintergrundfarbe "fest" zu vergeben, aber ich finde (bisher) keine Möglichkeit im Nachinein darauf einfluss zu nehmen.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Viele Grüße
Helmut
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 12 November 2018, 21:33:17
Hallo,

ich suche eine Möglichkeit die Hintergrundfarbe der "simpleclock" beeinflussen zu können.

Am liebsten würde ich dies über das Einstellen von "bgcolor" machen, wie es bei einigen anferen Effekten ja auch geht.

Mir ist es gelungen durch Änderungen im Programm die Hintergrundfarbe "fest" zu vergeben, aber ich finde (bisher) keine Möglichkeit im Nachinein darauf einfluss zu nehmen.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Viele Grüße
Helmut

Hallo Helmut,

vielen Dank für die Anregung. Habe es gerade eingebaut und im Github eingecheckt:

nfx simpleclock [bigtickcolor] [smalltickcolor] [hourcolor] [minutecolor] [secondcolor] [backgroundcolor]
o bigtickcolor, default: 505050
o smalltickcolor, default: 101010
o hourcolor, default: 0000FF
o minutecolor, default: 00FF00
o secondcolor, default: FF0000 - color of the second hand - can be set to "off" to turn the second hand completly off
o backgroundcolor, default: 000000

Im laufenden Betrieb kann die Hintergrundfarbe auch über

nfx bgcolor [backgroundcolor]
angepasst werden.

Viele Grüße
Nico
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Helmut-NSU am 12 November 2018, 21:38:22
Hallo Nico,

das war ja "schneller als doe Polizei erlaubt".
Ich bin mal gespannt wie es gelöst ist.

Erst mal herzlichen Dank, aber zum Testen komme ich esrt morgen.

Schönen Abend
Helmut
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Helmut-NSU am 13 November 2018, 09:29:46
Hallo,

ja, es klappt prima.

Ich hatte dennoch eine zunächst eine weitere Änderung entdeckt:

Im Colorpocker waren untereinander 3 horizontale Balken mit Farbe, Weiss und Helligkeit.
Vorher hatte ich ein Rechteck für Farbe und einen senkrechten Balken für Helligkeit.

Nach Einstellung auf
colopicker RGB

klappt jedoch wieder alles so wie vorher. Vermutlich hat sich irgendwo im Gesamtsystem noch was geändert.

Vielen Dank
Helmut
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: gluefunk am 22 November 2018, 17:12:44
Hallo,

ich bin sehr angetan von ESPEasy und besonders dem NeopixelBusFX und habe auch erfolgreich für RGB- Streifen kompiliert.
 Nur die Umänderung auf das define GRBW (Sk6812-Streifen) meldet Fehler beim Compilieren (auch mit verschiedenen Fastled Versionen)
 z.B.:
C:\Users\Gerhard\Downloads\arduino-1.8.7-windows\arduino-1.8.7\portable\sketchbook\ESPEasy5\_P124_NeoPixelBusFX.ino: In function 'void Plugin_124_simpleclock()':
_P124_NeoPixelBusFX:1455:45: error: no matching function for call to 'RgbColor::RgbColor(RgbwColor&)'
   Plugin_124_pixels->ClearTo(RgbColor(rrggbb));

oder:
C:\Users\Gerhard\Downloads\arduino-1.8.7-windows\arduino-1.8.7\portable\sketchbook\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src/internal/RgbColor.h:39:8: note:   no known conversion for argument 1 from 'RgbwColor' to 'const RgbColor&'
C:\Users\Gerhard\Downloads\arduino-1.8.7-windows\arduino-1.8.7\portable\sketchbook\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src/internal/RgbColor.h:39:8: note: constexpr RgbColor::RgbColor(RgbColor&&)
C:\Users\Gerhard\Downloads\arduino-1.8.7-windows\arduino-1.8.7\portable\sketchbook\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src/internal/RgbColor.h:39:8: note:   no known conversion for argument 1 from 'RgbwColor' to 'RgbColor&&'

Gibt es Abhilfe ?
Vielen Dank
gluefunk
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 22 November 2018, 21:45:28
Hallo,

ich bin sehr angetan von ESPEasy und besonders dem NeopixelBusFX und habe auch erfolgreich für RGB- Streifen kompiliert.
 Nur die Umänderung auf das define GRBW (Sk6812-Streifen) meldet Fehler beim Compilieren (auch mit verschiedenen Fastled Versionen)
 z.B.:
C:\Users\Gerhard\Downloads\arduino-1.8.7-windows\arduino-1.8.7\portable\sketchbook\ESPEasy5\_P124_NeoPixelBusFX.ino: In function 'void Plugin_124_simpleclock()':
_P124_NeoPixelBusFX:1455:45: error: no matching function for call to 'RgbColor::RgbColor(RgbwColor&)'
   Plugin_124_pixels->ClearTo(RgbColor(rrggbb));

oder:
C:\Users\Gerhard\Downloads\arduino-1.8.7-windows\arduino-1.8.7\portable\sketchbook\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src/internal/RgbColor.h:39:8: note:   no known conversion for argument 1 from 'RgbwColor' to 'const RgbColor&'
C:\Users\Gerhard\Downloads\arduino-1.8.7-windows\arduino-1.8.7\portable\sketchbook\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src/internal/RgbColor.h:39:8: note: constexpr RgbColor::RgbColor(RgbColor&&)
C:\Users\Gerhard\Downloads\arduino-1.8.7-windows\arduino-1.8.7\portable\sketchbook\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna\src/internal/RgbColor.h:39:8: note:   no known conversion for argument 1 from 'RgbwColor' to 'RgbColor&&'

Gibt es Abhilfe ?
Vielen Dank
gluefunk

Hallo gluefunk,

vielen Dank für den Hinweis. Da hat sich ein Bug eingeschlichen, als ich die Hintergrundfarbe für die Simple Clock eingebaut habe. Der sollte jetzt behoben sein - ich habe die aktualisierte Version ins Github eingecheckt.
Allerdings kann ich es momentan nicht testen, da ich keine Hardware hier habe. Melde dich bitte einfach nochmal, wenn etwas nicht funktionieren sollte.

Viele Grüße und einen schönen Abend noch...  ;)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: gluefunk am 24 November 2018, 12:57:28
Hallo djcysmic,
vielen Dank für die schnelle Reaktion.
Ich habe so neu compiert , die rgbw Fehler tauchen nicht mehr auf, dafür habe ich  "redefinition (of 'uint8_t random8()') "- Fehler z.B.:
C:\Users\Gerhard\Downloads\arduino-1.8.7-windows\arduino-1.8.7\portable\sketchbook\ESPEasy5\_P124_NeoPixelBusFX.ino: In function 'uint8_t random8()':
_P124_NeoPixelBusFX:1318:9: error: redefinition of 'uint8_t random8()'
 uint8_t random8()
und:
C:\Users\Gerhard\Downloads\arduino-1.8.7-windows\arduino-1.8.7\portable\sketchbook\ESPEasy5\_P124_NeoPixelBusFX.ino: In function 'uint8_t random8(uint8_t)':
_P124_NeoPixelBusFX:1329:9: error: redefinition of 'uint8_t random8(uint8_t)'
 uint8_t random8(uint8_t lim)
etc:
C:\Users\Gerhard\Downloads\arduino-1.8.7-windows\arduino-1.8.7\portable\sketchbook\ESPEasy5\_P124_NeoPixelBusFX.ino: In function 'uint8_t scale8_video(uint8_t, uint8_t)':
_P124_NeoPixelBusFX:1371:9: error: redefinition of 'uint8_t scale8_video(uint8_t, uint8_t)'
 uint8_t scale8_video( uint8_t i, uint8_t scale)
Beispiel aus der Compierung:
Bibliothek NeoPixelBus_by_Makuna in Version 2.3.4 im Ordner: C:\Users\Gerhard\Downloads\arduino-1.8.7-windows\arduino-1.8.7\portable\sketchbook\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna  wird verwendet

Es wäre schön dies Problem auch lösen zu können
VielenDank
Gerhard (gluefunk)

Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 24 November 2018, 19:42:15
Hallo djcysmic,
vielen Dank für die schnelle Reaktion.
Ich habe so neu compiert , die rgbw Fehler tauchen nicht mehr auf, dafür habe ich  "redefinition (of 'uint8_t random8()') "- Fehler z.B.:
C:\Users\Gerhard\Downloads\arduino-1.8.7-windows\arduino-1.8.7\portable\sketchbook\ESPEasy5\_P124_NeoPixelBusFX.ino: In function 'uint8_t random8()':
_P124_NeoPixelBusFX:1318:9: error: redefinition of 'uint8_t random8()'
 uint8_t random8()
und:
C:\Users\Gerhard\Downloads\arduino-1.8.7-windows\arduino-1.8.7\portable\sketchbook\ESPEasy5\_P124_NeoPixelBusFX.ino: In function 'uint8_t random8(uint8_t)':
_P124_NeoPixelBusFX:1329:9: error: redefinition of 'uint8_t random8(uint8_t)'
 uint8_t random8(uint8_t lim)
etc:
C:\Users\Gerhard\Downloads\arduino-1.8.7-windows\arduino-1.8.7\portable\sketchbook\ESPEasy5\_P124_NeoPixelBusFX.ino: In function 'uint8_t scale8_video(uint8_t, uint8_t)':
_P124_NeoPixelBusFX:1371:9: error: redefinition of 'uint8_t scale8_video(uint8_t, uint8_t)'
 uint8_t scale8_video( uint8_t i, uint8_t scale)
Beispiel aus der Compierung:
Bibliothek NeoPixelBus_by_Makuna in Version 2.3.4 im Ordner: C:\Users\Gerhard\Downloads\arduino-1.8.7-windows\arduino-1.8.7\portable\sketchbook\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna  wird verwendet

Es wäre schön dies Problem auch lösen zu können
VielenDank
Gerhard (gluefunk)

Hast du noch zusätzliche Plugins installiert? Vor allem welche, die die FastLED Library nutzen? Ich habe einige Funktionen daraus übernommen und anscheinend hat er jetzt Probleme mit Doppelbenennungen...
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Bond246 am 01 Dezember 2018, 21:31:21
Einen wunderschönen guten Abend,

da ich auf der Suche nach einer einfachen Implementierung von WS2812-Stripes in die Hausautomatisierung - ursprünglich für eine Treppenstufenbeleuchtung - nichts brauchbares gefunden habe, habe ich angefangen, ein eigenes Plugin für ESPEasy zu schreiben. Diese Effekte sind komplett ohne Delays programmiert und mittels Parameter sehr flexibel gestaltet. Das Plugin basiert auf der NeopixelBus-Library von Makuna und erlaubt eine prozessorschonende Ansteuerung der LEDs mittels ESP8266:


https://github.com/Makuna/NeoPixelBus


Zusätzlich wird die FastLED-Library für einige Berechnungen in dem Fire-Effekt benötigt:


https://github.com/FastLED/FastLED


Diese Libraries müssen nur in den /lib-Ordner von ESPEasy geclont werden

Das Plugin kommt in den /src-Ordner:


https://github.com/djcysmic/NeopixelBusFX


[...]

Liebe Leute,

ich komme mir etwas blöd vor aber ich muss jetzt doch fragen, weil ich selbst nicht auf die Lösung komme.
In dem ersten Post sind 3 Links. Aber ich verstehe nicht, was ich wo wann wie hinkopieren muss und wie die Abhängigkeiten dieser ganzen plugins sind, damit ich das erstmal auf meinen ESP flashen kann.

Ich hab hier einen NodeMCU v3 per USB am PC, COM-Port wird erkannt. Alles super. Aber wie bringe ich meine Arduino Umgebung dazu, das hier beschriebene erstmal auf den NodeMCU zu flashen?

Auf manchen der Gitbub Seiten sind firmware-Dateien (warum sind die überhaupt da?), brauche ich jetzt noch die ESPEasy firmware oder ist damit nur das FHEM Plugin gemeint? Ist NeoPixelBus von Makuna nur die Quelle und das brauche ich eigentlich gar nicht, weil es NeoPixelBus_FX gibt?
Ich sehe irgendwie nicht so richtig durch.

Besten Dank und sorry, falls ich die Lösung hier irgendwo finde. Aber ich weiß nicht so recht, wonach ich suchen soll.

\Edit: ich glaube so langsam steige ich dahinter.
Mir hat der Link hierzu https://www.letscontrolit.com/wiki/index.php/Tutorial_ESPEasy_Firmware_Upload gefehlt, um es von vorne zu verstehen. So irgendwie war das beim sonoff auch, langsam kommt die Erinnerung zurück :-)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: sinus61 am 02 Dezember 2018, 13:58:52
Du kannst ja auch einfach die .bin Datei nehmen und flashen, dann musst du dir zum den Rest keine Gedanken machen.
https://github.com/djcysmic/NeopixelBusFX
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Bond246 am 03 Dezember 2018, 23:34:58
Ich würde mich über zwei Dinge freuen:

Zum einen verwende ich einen sehr langen Stripe um mein Bett herum, 430 LEDs.  Es wäre schön, wenn das Plugin mehr Pixel unterstützen würde. Ich hab zwar jetzt im Code das MAX_ARRAY auf 500 gestellt und die einfachen Sachen kann ich damit abfeuern. Aber ich bin mir nicht sicher, bei welchen Effekten die Grenzen sind.

Zum anderen würde ich mich über einen anderen/zusätzlichen Feuer-Effekt freuen. Der jetztige startet einfach nur "eine Flamme" von vorne und wabert hinten raus mit roten Pixeln. Das ist ja nicht besonders cool, wie ich finde. Cooler fände ich da die Implementierung, die auch bei McLighting verwendet wird. Also in die Richtung gehend einer großen Flächen, die feurig wabert.

Ich würde mir das auch selbst implementieren, meine Programmierkenntnisse beschränken sich jedoch auf die niedigsten Basics. Wie diese arduino Programmierung funktioniert ist mir absolut "spanisch".

Dann noch eine ganz andere Frage, wie habt ihr denn hier eure Dummys gebaut? Ich denke die wenigsten benutzen die rudimentären Möglichkeiten des espeasy devices selbst.

Vielleicht hat ja jemand eine Anregung.
Grüße und besten Dank
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: texel am 11 Dezember 2018, 03:59:47
Hi,

wirklich klasse, das Modul! Funktioniert bei mir tadellos.

Allerdings habe ich auch mit dem Colorpicker ein Problem (wie auf page6 hier im thread, bzw. auch hier: https://forum.fhem.de/index.php?topic=90589.0 (https://forum.fhem.de/index.php?topic=90589.0))

beim ersten Aufruf:

fhemweb_colorpicker.js line 59:
TypeError: undefined is not an object (evaluating 'value.split')


bei den nachfolgenden Aufrufen:
fhemweb_colorpicker.js line 85:
TypeError: cmd is not a function. (In 'cmd( rgb )', 'cmd' is undefined)

js-Files sind auf dem neusten Stand. Update etc. gemacht. Parameter auf nfx gesetzt ...

Hat hierfür schon jemand eine Lösung?

LG Texel
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: texel am 11 Dezember 2018, 08:43:53
Hab einen workaround gefunden: colorpicker Attribut auf RGB stellen, dann funktioniert es ...
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: texel am 11 Dezember 2018, 12:56:36
Hi, und noch eine andere Frage:

Hat jemand schon versucht, nfx in HomeKit einzubinden?

Ich habe erste Versuche mit

homebridgeMapping
clear
Brightness=dim::dim,factor=0.39215686,delay=500
On=mode,cmdOn=all+FFAAAA,cmdOff=off,valueOff=fade
Hue=rgb::RGB Saturation=rgb::RGB
RotationSpeed=mode,factor=10,minValue=0,maxValue=60,minStep=10,cmds=0:nfx+candle;1:nfx+rainbow;2:colProgram+2;3:colProgram+3;4:colProgram+4;5:colProgram+5;6:colProgram+6
deleteattr

gemacht. Funktioniert aber leider nicht wirklich, da nur RGB Werte angeboten werden und für HK benötigt man m.W. HSV Werte. Wäre super, wenn die HSV Werte parallel zu den RGB Werten als reading mitgegeben werden könnten...

viele Grüße,

Texel
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 15 Dezember 2018, 18:53:21
Ich würde mich über zwei Dinge freuen:

Zum einen verwende ich einen sehr langen Stripe um mein Bett herum, 430 LEDs.  Es wäre schön, wenn das Plugin mehr Pixel unterstützen würde. Ich hab zwar jetzt im Code das MAX_ARRAY auf 500 gestellt und die einfachen Sachen kann ich damit abfeuern. Aber ich bin mir nicht sicher, bei welchen Effekten die Grenzen sind.

Hallo und erstmal sorry für die späte Antwort.
Ohne konkrete Fehlerbeschreibung kann ich dir da leider nicht wirklich weiterhelfen, da ich so lange Stripes (noch) nicht in Verwendung habe.

Zum anderen würde ich mich über einen anderen/zusätzlichen Feuer-Effekt freuen. Der jetztige startet einfach nur "eine Flamme" von vorne und wabert hinten raus mit roten Pixeln. Das ist ja nicht besonders cool, wie ich finde. Cooler fände ich da die Implementierung, die auch bei McLighting verwendet wird. Also in die Richtung gehend einer großen Flächen, die feurig wabert.

Ist jetzt eingebaut und bereits im Github eingecheckt.

Ich würde mir das auch selbst implementieren, meine Programmierkenntnisse beschränken sich jedoch auf die niedigsten Basics. Wie diese arduino Programmierung funktioniert ist mir absolut "spanisch".

Dann noch eine ganz andere Frage, wie habt ihr denn hier eure Dummys gebaut? Ich denke die wenigsten benutzen die rudimentären Möglichkeiten des espeasy devices selbst.

Schau dir mal im Github das Definitionsbeispiel für ein DOIF an - die letzten Änderungen sind da allerdings noch nicht implementiert.

Hi, und noch eine andere Frage:

Hat jemand schon versucht, nfx in HomeKit einzubinden?

Ich habe erste Versuche mit

homebridgeMapping
clear
Brightness=dim::dim,factor=0.39215686,delay=500
On=mode,cmdOn=all+FFAAAA,cmdOff=off,valueOff=fade
Hue=rgb::RGB Saturation=rgb::RGB
RotationSpeed=mode,factor=10,minValue=0,maxValue=60,minStep=10,cmds=0:nfx+candle;1:nfx+rainbow;2:colProgram+2;3:colProgram+3;4:colProgram+4;5:colProgram+5;6:colProgram+6
deleteattr

gemacht. Funktioniert aber leider nicht wirklich, da nur RGB Werte angeboten werden und für HK benötigt man m.W. HSV Werte. Wäre super, wenn die HSV Werte parallel zu den RGB Werten als reading mitgegeben werden könnten...

Also Homekit in Verbindung mit Alexa und RGB funktioniert bei mir wunderbar. Ich bin jetzt deinem Wunsch nachgekommen und habe sowohl eine HSV-Rückmeldung, als auch einen HSV-Befehl implementiert. Die neue Version findest du im Github.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Bond246 am 19 Dezember 2018, 13:52:03
Hallo djcysmic,

danke für die Antwort. Ich hab die max LED-Zahl einfach mal auf 500 erhöht und momentan noch keine negativen Auswirkungen festgestellt.
den neuen fire-effekt teste ich, sobald ich das Problem hier unten gelöst habe :-) DANKE!

Ich würde das Plugin jetzt gerne auf meinem Sonoff Basic installieren und builde mir hier deswegen schon seit ein paar Tagen einen Wolf, weil es mal so oder mal so nicht funktioniert.

Dass der Sonoff nicht mit ESPEasy funktioniert, hab ich gelöst (https://www.letscontrolit.com/forum/viewtopic.php?f=4&t=6165 und https://github.com/letscontrolit/ESPEasy/issues/2088).

Allerdings hat ja der Sonoff Basic kein GPIO2, bzw. soweit ich weiß ist auf den RX und TX-Leitungen (die einrach zu erreichen sind) jeweils GPIO1 und GPIO3, ist das richtig?

Deswegen hab ich im Plugin in Zeile 111 den Code geändert von
#define METHOD NeoEsp8266Uart800KbpsMethod //GPIO2 - use NeoEsp8266Dma800KbpsMethod for GPIO3(TX)zu
#define METHOD NeoEsp8266Dma800KbpsMethod //GPIO2 - use NeoEsp8266Dma800KbpsMethod for GPIO3(TX)Leider bekomme ich dann folgende Fehlermeldung:
E:/Eigene Dateien/Desktop/espeasy/ESPEasy_mega-20181207/source/src/_P003_Pulse.ino: In function 'void Plugin_003_pulse_interrupt1()':
E:/Eigene Dateien/Desktop/espeasy/ESPEasy_mega-20181207/source/src/_P003_Pulse.ino:204:6: error: void Plugin_003_pulse_interrupt1() causes a section type conflict with static volatile void NeoEsp8266DmaMethodBase<T_SPEED>::i2s_slc_isr() [with T_SPEED = NeoEsp8266DmaSpeed800Kbps]
void Plugin_003_pulse_interrupt1()
^
In file included from C:\users\bond\.platformio\lib\NeoPixelBus_ID547\src/NeoPixelBus.h:67:0,
from C:\users\bond\.platformio\lib\NeoPixelBus_ID547\src/NeoPixelBrightnessBus.h:29,
from E:/Eigene Dateien/Desktop/espeasy/ESPEasy_mega-20181207/source/src/_P124_NeoPixelBusFX.ino:96:
C:\users\bond\.platformio\lib\NeoPixelBus_ID547\src/internal/NeoEsp8266DmaMethod.h:302:42: note: 'static volatile void NeoEsp8266DmaMethodBase<T_SPEED>::i2s_slc_isr() [with T_SPEED = NeoEsp8266DmaSpeed800Kbps]' was declared here
volatile static void ICACHE_RAM_ATTR i2s_slc_isr(void)
^
*** [.pioenvs\hard_SONOFF_BASIC\src\ESPEasy.ino.cpp.o] Error 1

Leider kann ich damit nicht viel anfangen. :-[
Falls jemand eine Idee hat...

Vielen Dank!
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: texel am 20 Dezember 2018, 09:51:47
Hi djcysmic,

Zitat
Also Homekit in Verbindung mit Alexa und RGB funktioniert bei mir wunderbar. Ich bin jetzt deinem Wunsch nachgekommen und habe sowohl eine HSV-Rückmeldung, als auch einen HSV-Befehl implementiert. Die neue Version findest du im Github.

Besten Dank, das ging ja unglaublich schnell. Werde ich gleich am Wochenende testen...

LG Texel
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 20 Dezember 2018, 11:34:23
Allerdings hat ja der Sonoff Basic kein GPIO2, bzw. soweit ich weiß ist auf den RX und TX-Leitungen (die einrach zu erreichen sind) jeweils GPIO1 und GPIO3, ist das richtig?

Deswegen hab ich im Plugin in Zeile 111 den Code geändert von
#define METHOD NeoEsp8266Uart800KbpsMethod //GPIO2 - use NeoEsp8266Dma800KbpsMethod for GPIO3(TX)zu
#define METHOD NeoEsp8266Dma800KbpsMethod //GPIO2 - use NeoEsp8266Dma800KbpsMethod for GPIO3(TX)Leider bekomme ich dann folgende Fehlermeldung:
E:/Eigene Dateien/Desktop/espeasy/ESPEasy_mega-20181207/source/src/_P003_Pulse.ino: In function 'void Plugin_003_pulse_interrupt1()':
E:/Eigene Dateien/Desktop/espeasy/ESPEasy_mega-20181207/source/src/_P003_Pulse.ino:204:6: error: void Plugin_003_pulse_interrupt1() causes a section type conflict with static volatile void NeoEsp8266DmaMethodBase<T_SPEED>::i2s_slc_isr() [with T_SPEED = NeoEsp8266DmaSpeed800Kbps]
void Plugin_003_pulse_interrupt1()
^
In file included from C:\users\bond\.platformio\lib\NeoPixelBus_ID547\src/NeoPixelBus.h:67:0,
from C:\users\bond\.platformio\lib\NeoPixelBus_ID547\src/NeoPixelBrightnessBus.h:29,
from E:/Eigene Dateien/Desktop/espeasy/ESPEasy_mega-20181207/source/src/_P124_NeoPixelBusFX.ino:96:
C:\users\bond\.platformio\lib\NeoPixelBus_ID547\src/internal/NeoEsp8266DmaMethod.h:302:42: note: 'static volatile void NeoEsp8266DmaMethodBase<T_SPEED>::i2s_slc_isr() [with T_SPEED = NeoEsp8266DmaSpeed800Kbps]' was declared here
volatile static void ICACHE_RAM_ATTR i2s_slc_isr(void)
^
*** [.pioenvs\hard_SONOFF_BASIC\src\ESPEasy.ino.cpp.o] Error 1

GPIO3 sollte der RX-Pin sein. Wenn du diesen nutzt, solltest du in ESP Easy auch die serielle Schnittstelle deaktivieren.

Die NeoEsp8266Dma800KbpsMethod scheint mit dem 003-Pulse-Plugin von ESPEasy zu kollidieren, da dieses auch auf den Interrupt zugreift. Hast du mal probiert, das Plugin 003 zu deaktivieren?

Welche Revision vom Sonoff Basic hast du? Die aktuelle Version hat auf der Rückseite ein Lötpad, welches mit IO2 bezeichnet ist:

https://github.com/arendst/Sonoff-Tasmota/wiki/Sonoff-Basic (https://github.com/arendst/Sonoff-Tasmota/wiki/Sonoff-Basic)
https://raw.githubusercontent.com/reloxx13/reloxx13.github.io/master/media/tasmota/sonoff-basic-r2/back.jpg (https://raw.githubusercontent.com/reloxx13/reloxx13.github.io/master/media/tasmota/sonoff-basic-r2/back.jpg)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: sinus61 am 20 Dezember 2018, 12:10:51
Dann noch eine ganz andere Frage, wie habt ihr denn hier eure Dummys gebaut? Ich denke die wenigsten benutzen die rudimentären Möglichkeiten des espeasy devices selbst.

Ich mach das ähnlich wie im DOIF Beispiel, aber mit einem Notify.

Der Dummy:

defmod au_NeoPixel1 dummy
attr au_NeoPixel1 cmdIcon play:rc_PLAY stop:rc_STOP on:taster_ch_an_gruen off:taster_ch_aus_rot
attr au_NeoPixel1 devStateIcon play.*:FS20.on stop.*:FS20.on
attr au_NeoPixel1 eventMap /on:on/off:off/stop:stop/
attr au_NeoPixel1 icon hue_filled_lightstrip
attr au_NeoPixel1 readingList speed,effect,color_1,color_2,dim
attr au_NeoPixel1 room System->ESPEasy
attr au_NeoPixel1 setList effect:wipe,dualwipe,dualwipeout,all,fade,fire,fireflicker,faketv,kitt,comet,theatre,rainbow,colorfade,scan,dualscan,twinkle,twinklefade,sparkle color_1:colorpicker,rgb color_2:colorpicker,rgb speed:selectnumbers,-50,1,50,0,lin dim:selectnumbers,0,5,255,0,lin
attr au_NeoPixel1 stateFormat state
attr au_NeoPixel1 webCmd effect:color_1:color_2:speed:play:stop:on:off:dim
attr au_NeoPixel1 webCmdLabel Effekt:Farbe1:Farbe2:Speed:&nbsp;;:&nbsp;;:&nbsp;;:&nbsp;;:Dim

und dazu das Notify

au_NeoPixel1:.* {
Log(3,"Neo: $NAME / $EVENT");
my $myeffect = ReadingsVal("au_NeoPixel1","effect",0);
fhem ("set ESPEasy_ESP02 statusrequest");
if ( $EVENT eq "stop" ) {
fhem ("set ESPEasy_ESP02 nfx stop");
}
elsif ( $EVENT eq "on" ) {
fhem ("set ESPEasy_ESP02 nfx on 1000 10");
}
elsif ( $EVENT eq "off" ) {
fhem ("set ESPEasy_ESP02 nfx off 1000 10");
}
elsif ( $EVENT =~ /dim/ ) {
fhem ("set ESPEasy_ESP02 dim [au_NeoPixel1:dim]");
}
elsif ( $EVENT eq "play" ) {
if ( ($myeffect eq "all") || ($myeffect eq "fade") ) {
fhem ("set ESPEasy_ESP02 nfx [au_NeoPixel1:effect] [au_NeoPixel1:color_1]");
}
elsif ( ($myeffect eq "comet") || ($myeffect eq "kitt") ) {
fhem ("set ESPEasy_ESP02 nfx [au_NeoPixel1:effect] [au_NeoPixel1:color_1] [au_NeoPixel1:speed]");
}
elsif ( ($myeffect eq "rainbow") ) {
fhem ("set ESPEasy_ESP02 nfx [au_NeoPixel1:effect] [au_NeoPixel1:speed]");
}
elsif ( ($myeffect eq "twinklefade") ) {
fhem ("set ESPEasy_ESP02 nfx [au_NeoPixel1:effect] [au_NeoPixel1:color_1] 8 [au_NeoPixel1:speed]");
}
elsif ( ($myeffect eq "twinkle") || ($myeffect eq "scan") || ($myeffect eq "dualscan") || ($myeffect eq "sparkle") || ($myeffect eq "wipe") || ($myeffect eq "dualwipe") ) {
fhem ("set ESPEasy_ESP02 nfx [au_NeoPixel1:effect] [au_NeoPixel1:color_1] [au_NeoPixel1:color_2] [au_NeoPixel1:speed]");
}
elsif ( ($myeffect eq "theatre") ) {
fhem ("set ESPEasy_ESP02 nfx [au_NeoPixel1:effect] [au_NeoPixel1:color_1] [au_NeoPixel1:color_2] 5 [au_NeoPixel1:speed]");
}
elsif ( ($myeffect eq "colorfade") ) {
fhem ("set ESPEasy_ESP02 nfx [au_NeoPixel1:effect] [au_NeoPixel1:color_1] [au_NeoPixel1:color_2]");
}
elsif ( ($myeffect eq "fire") ) {
fhem ("set ESPEasy_ESP02 nfx [au_NeoPixel1:effect] [au_NeoPixel1:speed] 255 40 20");
}
elsif ( ($myeffect eq "fireflicker") ) {
fhem ("set ESPEasy_ESP02 nfx [au_NeoPixel1:effect] 3 [au_NeoPixel1:speed]");
}
}
}
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: dev0 am 22 Dezember 2018, 10:09:42
Zitat
if ( $EVENT eq "stop" ) {
{ fhem ("set ESPEasy_ESP02 nfx stop"); }
}
Die unnötigen Klammern, innerhalb des Ausführungsteil von "if(...){...} und elsif(...){...}", solltest Du entfernen, auch wenn es mit aktuellen Perl Versionen noch keine Probleme gibt. Schlechter Stil und Anfänger schauen sich das ggf. ab.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: The-Holgi am 24 Dezember 2018, 07:16:23
Hallo,
hat jemand eine Idee wie man die blaue Statusled auf dem Wemos D1 aus bekommt?
In den Hartwareeinstellungen in ESP Easy steht sie auf none.
Gruß und frohe Weihnachten
Holger
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 24 Dezember 2018, 08:44:55
Hallo,
hat jemand eine Idee wie man die blaue Statusled auf dem Wemos D1 aus bekommt?
In den Hartwareeinstellungen in ESP Easy steht sie auf none.
Gruß und frohe Weihnachten
Holger

Normalerweise liegt die LED invertiert auf GPIO2 (D4). Mit dem Befehl gpio 2 1 solltest du sie aus bekommen...

Viele Grüße zurück und auch ein frohes Weihnachtsfest.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: xyro am 07 Januar 2019, 15:25:52
Hallo Leute,

erstmal, Gutes neues Jahr!

Folgendes Problem:

Beim Kompilieren der ESPEasy- Mega mit dem Plugin NeopixelBusFX funktioniert alles soweit.

Nur wenn ich das Plugin auswählen will, dann erscheint es nicht in der Drop- Down liste unter Devices.

(Ich muss neu Kompilieren, da ich SK6812 rgbw habe und die ino dementsprechend anpassen muss.
Die eine Test LED leuchtet die ganze Zeit weiß, ohne Ansteuerung auf GPIO 02)

Vielleicht weiss jemand einen Rat?

Grüße

Alex   
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: kaizo am 07 Januar 2019, 17:24:50
Auch ein frohes neues...

Ähnliches Problem habe ich auch, das ESP-Plugin bzw. das 4096.bin kann ich installieren, neopixel auch auswählen, aber es leuchtet keine LED. Am Anfang ging auch nur die erste LED, und beim Betrachten der Signale sehe ich, dass nur die erste LED das Signal bekommt, aber dieses am DO nicht weitergibt.

Die erste LED kann auch nicht gesteuert werden.
Hätte schon gedacht dass die erste defekt ist und diese dann abgetrennt. Genutzt hat das nicht.

Irgendwann habe ich eine andere Software auf den Wemos geflashed, und siehe da, alles ist gut. Farben, Effekte, alles rennt.
(https://github.com/Aircoookie/WLED (https://github.com/Aircoookie/WLED))


In ESPEASY habe ich schon alles abgestellt, I2C, serielle Schnittstelle etc.
Aber das Modul will bei mir einfach nicht.

Hat jemand das aktuelle 4096.bin aus dem git am laufen?

Gruß
Kai
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: xyro am 07 Januar 2019, 17:45:30
Sehr interessant,

bin schon am testen :-)

Danke Kai!

Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Hi2Helmi am 07 Januar 2019, 22:17:51
Hallo,
ich habe mir einen "Bilderrahmen" gebastelt mit ein Paar LED's funktioniert auch super. Ich würde aber gerne bei bestimmten Ereignissen einzelne LED's blinken lassen. Habe leider keine Möglichkeit gefunden dies zu bewerkstelligen.
Noch eine andere Frage:
ich würde gerne über MQTT steuern, bin aber auch da noch nicht auf eine Lösung gestoßen.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: xyro am 07 Januar 2019, 23:16:42
Hallo,
ich habe mir einen "Bilderrahmen" gebastelt mit ein Paar LED's funktioniert auch super. Ich würde aber gerne bei bestimmten Ereignissen einzelne LED's blinken lassen. Habe leider keine Möglichkeit gefunden dies zu bewerkstelligen.
Noch eine andere Frage:
ich würde gerne über MQTT steuern, bin aber auch da noch nicht auf eine Lösung gestoßen.

Hallo Hi2Helmi,

Schau mal hier: https://forum.fhem.de/index.php/topic,33979.msg263214.html#msg263214 (https://forum.fhem.de/index.php/topic,33979.msg263214.html#msg263214)

Vielleicht hilft dir das weiter...


Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: xyro am 07 Januar 2019, 23:18:16
Auch ein frohes neues...

Ähnliches Problem habe ich auch, das ESP-Plugin bzw. das 4096.bin kann ich installieren, neopixel auch auswählen, aber es leuchtet keine LED. Am Anfang ging auch nur die erste LED, und beim Betrachten der Signale sehe ich, dass nur die erste LED das Signal bekommt, aber dieses am DO nicht weitergibt.

Die erste LED kann auch nicht gesteuert werden.
Hätte schon gedacht dass die erste defekt ist und diese dann abgetrennt. Genutzt hat das nicht.

Irgendwann habe ich eine andere Software auf den Wemos geflashed, und siehe da, alles ist gut. Farben, Effekte, alles rennt.
(https://github.com/Aircoookie/WLED (https://github.com/Aircoookie/WLED))


In ESPEASY habe ich schon alles abgestellt, I2C, serielle Schnittstelle etc.
Aber das Modul will bei mir einfach nicht.

Hat jemand das aktuelle 4096.bin aus dem git am laufen?

Gruß
Kai

Krasse Effekte  :o

Ich werde wohl alles umrüsten müssen  ;)



Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: kaizo am 08 Januar 2019, 21:21:23
Ja, die Effekte sind ein schon ein ganzes paar.
Auch die Weboberfläche ist super, schaue mir zur Zeit die Steuerung über MQTT an.

Da mein ESP-EASY nicht läuft könnte das ein Weg sein.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: GlennDandy am 13 Januar 2019, 13:40:44
Hallo, ich nutze PlatformIO. Bekomme ständig dieses compiler fehler.

Nutze ESPeasy-Mega, habe die Neopixelbus library, aus der ersten Thread Seite, in den lib ordner kopiert. Die _P124_NeoPixelBusFX.ino und die faketv.h in den src Ordner.
Dann als nächsten Schritt, in der Datei define_plugin_sets.h

// STABLE #####################################
#ifdef PLUGIN_SET_STABLE
    #define USE_SERVO
    #define USES_P124 //dieses hier hinzugefügt


Wenn ich jetzt auf Upload drücke kommt der fehler.

C:/Users/Laptop/Documents/PlattformIO/ESPEasy-mega/src/_P124_NeoPixelBusFX.ino:111:16: error: 'NeoEsp8266Uart800KbpsMethod' was not
declared in this scope
#define METHOD NeoEsp8266Uart800KbpsMethod //GPIO2 - use NeoEsp8266Dma800KbpsMethod for GPIO3(TX)

^
C:/Users/Laptop/Documents/PlattformIO/ESPEasy-mega/src/_P124_NeoPixelBusFX.ino:131:23: note: in expansion of macro 'METHOD'
NEOPIXEL_LIB<FEATURE, METHOD>* Plugin_124_pixels = NULL;
^
C:/Users/Laptop/Documents/PlattformIO/ESPEasy-mega/src/_P124_NeoPixelBusFX.ino:131:29: error: template argument 2 is invalid
NEOPIXEL_LIB<FEATURE, METHOD>* Plugin_124_pixels = NULL;
^
C:/Users/Laptop/Documents/PlattformIO/ESPEasy-mega/src/_P124_NeoPixelBusFX.ino:131:50: error: invalid type in declaration before '='
 token
NEOPIXEL_LIB<FEATURE, METHOD>* Plugin_124_pixels = NULL;
^
C:/Users/Laptop/Documents/PlattformIO/ESPEasy-mega/src/_P124_NeoPixelBusFX.ino: In function 'boolean Plugin_124(byte, EventStruct*,
String&)':
C:/Users/Laptop/Documents/PlattformIO/ESPEasy-mega/src/_P124_NeoPixelBusFX.ino:111:16: error: 'NeoEsp8266Uart800KbpsMethod' was not
declared in this scope
#define METHOD NeoEsp8266Uart800KbpsMethod //GPIO2 - use NeoEsp8266Dma800KbpsMethod for GPIO3(TX)
^
C:/Users/Laptop/Documents/PlattformIO/ESPEasy-mega/src/_P124_NeoPixelBusFX.ino:278:55: note: in expansion of macro 'METHOD'
Plugin_124_pixels = new NEOPIXEL_LIB<FEATURE, METHOD>(Settings.TaskDevicePluginConfig[event->TaskIndex][0]);
^

Hat einer ne idee was ich falsch mache?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: xyro am 13 Januar 2019, 19:36:28
Versuche es mal mit NeoEsp8266Uart0800KbpsMethod anstatt NeoEsp8266Uart800KbpsMethod in _P124_...


Grüße

Alex
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: GlennDandy am 19 Januar 2019, 23:19:29
@xyro, das hat funktioniert, dank dir.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: ThePille am 20 Januar 2019, 08:57:41
Hallo zusammen!

Ich bastel schon eine ganze Weile mit der NeoPixelBus FX rum und liebe es! Danke für die tolle Arbeit und fürs teilen! Jetzt habe ich aber ein Problem und hoffe, dass mir einer von euch helfen kann:

Ich habe eine Wemos D1 mini im Wohnzimmer mit 472 LEDs. Animationen wie z.B. wipe mit xbeliebiger Farbe, oder rainbow funktionieren problemlos über die gesamte Striplänge; die Befehle nfx all oder OFF mit fadetime lassen die erste LED kurz aufleuchten und es tut sich ansonsten nichts mehr!
Nach einigen Stunden rumsuchen hab ich dann diesen Thread hier gefunden und versucht, die LED Zahl direkt im Plugin auf z.B. 500 zu setzen und kriege ESPEasy beim besten Willen nicht kompiliert... ich habe gefühlt schon alles probiert: aktuelle Version der Arduino IDE mit aktualisierten Bibliotheken, ältere Version mit älteren Bibliotheken... es hilft alles nichts :( schon der Versuch die ESPEasy mega ohne auch nur eine Kleinigkeit zu verändern zu kompilieren produziert eine ewig lange Liste an Compiler Fehlern! Natürlich habe ich mich punktgenau an sämtliche Anleitungen gehalten und alle Dateinen 100%ig in die richtigen Ordner kopiert.

Lange Rede, kurzer Sinn: da ich wirklich nur die einfachsten Funktionen brauche und auch gar kein wirkliches Interesse daran habe im Code was zu machen, würde ich mich freuen, wenn mir einfach einer von euch eine 4096.bin mit maximaler LED Zahl 500 hier reinstellen könnte...

Schonmal danke im Vorraus und einen schönen Sonntag!

mfg Till
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 20 Januar 2019, 20:28:20
Hallo zusammen!

Ich bastel schon eine ganze Weile mit der NeoPixelBus FX rum und liebe es! Danke für die tolle Arbeit und fürs teilen! Jetzt habe ich aber ein Problem und hoffe, dass mir einer von euch helfen kann:

Ich habe eine Wemos D1 mini im Wohnzimmer mit 472 LEDs. Animationen wie z.B. wipe mit xbeliebiger Farbe, oder rainbow funktionieren problemlos über die gesamte Striplänge; die Befehle nfx all oder OFF mit fadetime lassen die erste LED kurz aufleuchten und es tut sich ansonsten nichts mehr!
Nach einigen Stunden rumsuchen hab ich dann diesen Thread hier gefunden und versucht, die LED Zahl direkt im Plugin auf z.B. 500 zu setzen und kriege ESPEasy beim besten Willen nicht kompiliert... ich habe gefühlt schon alles probiert: aktuelle Version der Arduino IDE mit aktualisierten Bibliotheken, ältere Version mit älteren Bibliotheken... es hilft alles nichts :( schon der Versuch die ESPEasy mega ohne auch nur eine Kleinigkeit zu verändern zu kompilieren produziert eine ewig lange Liste an Compiler Fehlern! Natürlich habe ich mich punktgenau an sämtliche Anleitungen gehalten und alle Dateinen 100%ig in die richtigen Ordner kopiert.

Lange Rede, kurzer Sinn: da ich wirklich nur die einfachsten Funktionen brauche und auch gar kein wirkliches Interesse daran habe im Code was zu machen, würde ich mich freuen, wenn mir einfach einer von euch eine 4096.bin mit maximaler LED Zahl 500 hier reinstellen könnte...

Schonmal danke im Vorraus und einen schönen Sonntag!

mfg Till

Hallo Till,

ich habe dir eine kompilierte Version mit 512 Pixel angehangen. Teste mal bitte, ob damit alles passt (Farben etc.).

Versuche es mal mit NeoEsp8266Uart0800KbpsMethod anstatt NeoEsp8266Uart800KbpsMethod in _P124_...


Grüße

Alex

Hallo Alex,

danke für den Hinweis - das war mir auch neu.

Für alle anderen ist hier der Hintergrund dafür:

Zitat
NeoEsp8266Uart1800KbpsMethod & NeoEsp8266Uart0800KbpsMethod
Use this instead of Neo800KbpsMethod to force your sketch to use the UART to send data.
NeoEsp8266Uart1800KbpsMethod only supports the TXD1/GPIO2 pin. NeoEsp8266Uart0800KbpsMethod only supports the TXD0/GPIO1 pin. The Pin argument is ignored and can be omitted.

Hier gibt's die komplette Beschreibung dazu: https://github.com/Makuna/NeoPixelBus/wiki/ESP8266-NeoMethods (https://github.com/Makuna/NeoPixelBus/wiki/ESP8266-NeoMethods)

Viele Grüße
Nico
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: ThePille am 20 Januar 2019, 21:16:22
Gerade geflasht und läuft wunderbar!! Vielen lieben Dank!
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: LuckyTV am 21 Januar 2019, 10:53:10
Hallo

Im DOIF auf Gitub „FHEM_DOIF_NFX.txt“ gibt es Effekt dualwipe und dualwipeout. In der Doku gibt es nichts dazu.
Ich habe aus Github NeopixelBusFX die firmware4096.bin installiert und auch in deiner Doku ist der Effekt nicht dokumentiert.

Wie bekomme ich den Effekt zum laufen?

Gruß,
Tobias
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 21 Januar 2019, 18:39:11
Hallo

Im DOIF auf Gitub „FHEM_DOIF_NFX.txt“ gibt es Effekt dualwipe und dualwipeout. In der Doku gibt es nichts dazu.
Ich habe aus Github NeopixelBusFX die firmware4096.bin installiert und auch in deiner Doku ist der Effekt nicht dokumentiert.

Wie bekomme ich den Effekt zum laufen?

Gruß,
Tobias

Hallo Tobias,

wenn du dir das DOIF genau ansiehst, wirst du feststellen, dass beides mit dem Dualwipe-Effekt realisiert wird.

## cmd_13: Dualwipe-IN-Effekt\
DOELSEIF ([$SELF:effect] eq "dualwipe") (\
set [$SELF:device] nfx dualwipe [$SELF:color_1] [$SELF:color_2] [$SELF:speed]\
)\
## cmd_14: Dualwipe-OUT-Effekt\
DOELSEIF ([$SELF:effect] eq "dualwipeout") (\
set [$SELF:device] nfx dualwipe 000000 [$SELF:color_2] [$SELF:speed]\
)\

Der Dualwipe-Effekt ist auch überall dokumentiert:
nfx dualwipe color [dotcolor] [speed]
o speed +/- 0-50, default: 25



Gerade geflasht und läuft wunderbar!! Vielen lieben Dank!

Sehr schön, das freut mich  :)

Viele Grüße
Nico
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: LuckyTV am 21 Januar 2019, 19:32:50
Hallo,

sorry, ich hab mich da vielleicht falsch ausgedrückt. Dokumentiert schon, aber die Effekte gehen nicht und sind auch nicht unter mapLightCmds in der Liste zu finden.
Ich hab eben noch mal in deiner Doku geschaut. Dort gibt es auch fireflicker. Der ist ebenfalls nicht in der mapLightCmds liste.
Wie bereits geschrieben ist die firmware4096.bin von Github auf dem Wemos geflasched.
Hier mal ein list auf das device.

Internals:
   .AttrList  IODev Interval adjustValue colorpicker:RGB,HSV,HSVp colorpickerCTcw colorpickerCTww ctCW_reducedRange ctWW_reducedRange deepsleep:0,1 disable:1,0 disableRiskyCmds disabledForIntervals displayTextEncode:1,0 displayTextWidth do_not_notify:0,1 event-aggregator event-min-interval event-on-change-reading event-on-update-reading oldreadings stateFormat:textField-long timestamp-on-change-reading mapLightCmds:lights,nfx maxCmdDuration:slider,0,0.25,15,1 parseCmdResponse pollGPIOs presenceCheck:1,0 readingPrefixGPIO readingSuffixGPIOState readingSwitchText:1,0,2 rgbGPIOs setState:0,1,2,3,4,5,6,7,8,9,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20,25,50,100 useSetExtensions:0,1 userSetCmds:textField-long wwcwGPIOs wwcwMaxBri:0,1
   .triggerUsed 1
   DEF        192.168.40.42 80 ESPBridge WOZ_Stripe
   ESPBridge_MSGCNT 89430
   ESPBridge_TIME 2019-01-21 19:21:10
   ESP_BUILD  20102
   ESP_BUILD_NOTES  - Mega
   ESP_NODE_TYPE_ID ESP Easy Mega
   ESP_SLEEP  0
   ESP_UNIT   0
   ESP_VERSION 2
   FUUID      5c44b031-f33f-b5ad-056b-ee8caa274ecddf07
   HOST       192.168.40.42
   IDENT      WOZ_Stripe
   INTERVAL   300
   IODev      ESPBridge
   LASTInputDev ESPBridge
   MAX_CMD_DURATION 1
   MSGCNT     89430
   NAME       ESPEasy_WOZ_Stripe
   NOTIFYDEV  global
   NR         317
   NTFY_ORDER 50-ESPEasy_WOZ_Stripe
   PORT       80
   STATE      Fad: 10 Fad: 1000 Las: 0 Mod: 7
   SUBTYPE    device
   TYPE       ESPEasy
   VERSION    2.16
   .attraggr:
   .attrminint:
   READINGS:
     2019-01-21 19:21:10   Fadedelay       10
     2019-01-21 19:21:10   Fadetime        1000
     2019-01-21 19:21:10   Lastmode        0
     2019-01-21 19:21:10   Mode            7
     2019-01-21 17:05:41   bgcolor         fff23d
     2019-01-21 17:05:41   brightness      100
     2019-01-21 17:05:41   count           5
     2019-01-21 17:05:41   dim             255
     2019-01-21 17:05:41   fadedelay       10
     2019-01-21 17:05:41   fadetime        1000
     2019-01-21 17:05:41   hue             302
     2019-01-21 17:05:41   lastmode        off
     2019-01-21 17:05:41   mode            theatre
     2019-01-21 17:05:41   pixelcount      120
     2019-01-21 19:16:03   presence        present
     2019-01-21 17:05:41   rgb             ff1ff8
     2019-01-21 17:05:41   saturation      88
     2019-01-21 17:05:41   speed           3
     2019-01-21 19:20:55   state           Fad: 10 Fad: 1000 Las: 0 Mod: 7
   helper:
     fpc        1548005438
     mapLightCmds:
       all        nfx
       bgcolor    nfx
       colorfade  nfx
       comet      nfx
       count      nfx
       ct         nfx
       dim        nfx
       dualscan   nfx
       fade       nfx
       fadedelay  nfx
       fadetime   nfx
       faketv     nfx
       fire       nfx
       kitt       nfx
       line       nfx
       off        nfx
       on         nfx
       one        nfx
       pct        nfx
       rainbow    nfx
       rgb        nfx
       scan       nfx
       simpleclock nfx
       sparkle    nfx
       speed      nfx
       stop       nfx
       theatre    nfx
       toggle     nfx
       twinkle    nfx
       twinklefade nfx
       wipe       nfx
     pm:
       Encode     1
       JSON       1
     received:
       Fadedelay  1548094870
       Fadetime   1548094870
       Lastmode   1548094870
       Mode       1548094870
       bgcolor    1548086741
       brightness 1548086741
       count      1548086741
       dim        1548086741
       fadedelay  1548086741
       fadetime   1548086741
       hue        1548086741
       lastmode   1548086741
       mode       1548086741
       pixelcount 1548086741
       rgb        1548086741
       saturation 1548086741
       speed      1548086741
   sec:
     admpwd     
Attributes:
   IODev      ESPBridge
   Interval   300
   colorpicker RGB
   group      ESPEasy Device
   icon       hue_filled_lightstrip
   mapLightCmds nfx
   parseCmdResponse nfx
   presenceCheck 1
   readingSwitchText 1
   room       ESPEasy
   setState   3

Danke für deine Antwort.

Gruß,
Tobias





Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 21 Januar 2019, 19:54:00
Hallo,

sorry, ich hab mich da vielleicht falsch ausgedrückt. Dokumentiert schon, aber die Effekte gehen nicht und sind auch nicht unter mapLightCmds in der Liste zu finden.
Ich hab eben noch mal in deiner Doku geschaut. Dort gibt es auch fireflicker. Der ist ebenfalls nicht in der mapLightCmds liste.
Wie bereits geschrieben ist die firmware4096.bin von Github auf dem Wemos geflasched.
Hier mal ein list auf das device.

Danke für deine Antwort.

Gruß,
Tobias

Das liegt daran, dass die Effekte erst später dazu gekommen sind und (noch) nicht im ESPEasy-Plugin von FHEM implementiert sind. Das spielt aber für die Funktion des DOIF keine Rolle - das sollte trotzdem gehen. Ich habe es gerade auch nochmal probiert und bei mir läuft es.
Funktionieren denn die anderen Effekte über das DOIF? Du kannst den Befehl auch manuell über
set ESPEasy_WOZ_Stripe nfx dualwipe ff0000 0000ffauslösen...
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: LuckyTV am 21 Januar 2019, 21:11:08

Ich weiß was passiert ist. Ich habe, als ich das DOIF angepasst hatte überall nfx rausgelöscht, weil ich anfangs Probleme mit dem DOIF hatte.
Wenn ich in fhem manuell "set ESPEasy_WOZ_Stripe nfx dualwipe ff0000 0000ff" eingebe leuchten alle 120 LEDs rot. Sonst passiert aber nichts. Soll das so?

Die Irritation kommt daher, da der Effekt mit "set ESPEasy_WOZ_Stripe kitt ff1ff8 20" und auch mit nfx also "set ESPEasy_WOZ_Stripe nfx kitt ff1ff8 20" funktioniert.
Beim dualwipe und dualwipeout nicht. Weiß nicht ob das so seien soll.

"set ESPEasy_WOZ_Stripe nfx fireflicker 3 25" funktioniert auch.

Ich werde morgen mal DOIF umbauen und auch fireflicker integrieren und testen.

Danke und Gruß
Tobias
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 22 Januar 2019, 19:56:26
Ich weiß was passiert ist. Ich habe, als ich das DOIF angepasst hatte überall nfx rausgelöscht, weil ich anfangs Probleme mit dem DOIF hatte.
Wenn ich in fhem manuell "set ESPEasy_WOZ_Stripe nfx dualwipe ff0000 0000ff" eingebe leuchten alle 120 LEDs rot. Sonst passiert aber nichts. Soll das so?

Der Dualwipe-Effekt ist ein einmaliger Übergangs-Effekt zu einer neuen Farbe, welcher von einem farbigen Pixel angeführt werden kann. Der fängt an beiden Enden des Stripes an und läuft zur Mitte. Wenn er in der Mitte angekommen ist, verbleibt der Stripe in der neuen Farbe. Mit einem negativen Speed-Wert kannst du den Effekt auch umkehren. Der Default Speed-Wert ist 25.

Die Irritation kommt daher, da der Effekt mit "set ESPEasy_WOZ_Stripe kitt ff1ff8 20" und auch mit nfx also "set ESPEasy_WOZ_Stripe nfx kitt ff1ff8 20" funktioniert.
Beim dualwipe und dualwipeout nicht. Weiß nicht ob das so seien soll.

"set ESPEasy_WOZ_Stripe nfx fireflicker 3 25" funktioniert auch.

Ich werde morgen mal DOIF umbauen und auch fireflicker integrieren und testen.

Danke und Gruß
Tobias

Das ist korrekt, da die neuen Effekte nicht in das ESPEasy-Plugin von FHEM eingepflegt worden sind. Das ist aber auch nicht weiter wild, da über den Befehl nfx alle Befehle und Parameter erreichbar sind.

Viele Grüße
Nico
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: dev0 am 23 Januar 2019, 16:07:20
Zitat
da die neuen Effekte nicht in das ESPEasy-Plugin von FHEM eingepflegt worden sind
Sorry, has habe ich dann wohl übersehen oder verschlampert.
Magst Du einen Patch erstellen?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 23 Januar 2019, 19:02:40
Sorry, has habe ich dann wohl übersehen oder verschlampert.
Magst Du einen Patch erstellen?

Ist nicht dein Fehler - ich hatte dir das nicht mitgeteilt, weil die Befehle auch problemlos mit dem nfx-Präfix funktionieren.
Der Vollständigkeit halber habe ich aber einen Patch fertig gemacht und mit angehängt.
Vielen Dank für deine Mühe  ;)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: LuckyTV am 23 Januar 2019, 19:11:10
Zitat
Der Dualwipe-Effekt ist ein einmaliger Übergangs-Effekt zu einer neuen Farbe, welcher von einem farbigen Pixel angeführt werden kann. Der fängt an beiden Enden des Stripes an und läuft zur Mitte. Wenn er in der Mitte angekommen ist, verbleibt der Stripe in der neuen Farbe. Mit einem negativen Speed-Wert kannst du den Effekt auch umkehren. Der Default Speed-Wert ist 25.

Ich hatte zuvor den Stripe im Wohnzimmer und der PC steht im Büro. Bis ich dann ins Wohnzimmer kam war der Effeckt schon vorbei. Schade das der nicht endlos geht mit Farbwechsel.

Zitat
Das ist korrekt, da die neuen Effekte nicht in das ESPEasy-Plugin von FHEM eingepflegt worden sind. Das ist aber auch nicht weiter wild, da über den Befehl nfx alle Befehle und Parameter erreichbar sind.

Ja da kam die Irritation her. Ich habe jetzt das DOIF auf nfx umgestellt und alles läuft prima. fireflicker und simpleclock habe ich auch noch in das DOIF eingebaut. hue muß ich dann anders lösen. Mal schauen wie ich das weiter ausbaue oder umbaue.

Noch mal danke für die Hilfe.

Gruß
Tobias
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 23 Januar 2019, 21:01:13
Ich hatte zuvor den Stripe im Wohnzimmer und der PC steht im Büro. Bis ich dann ins Wohnzimmer kam war der Effeckt schon vorbei. Schade das der nicht endlos geht mit Farbwechsel.

Der Dualwipe-Effekt ist momentan (noch) als Farbwechseleffekt ausgelegt - wenn du was dauerhaftes haben möchtest, könntest du entweder den Dualscan-Effekt (mit entsprechender Hintergrundfarbe) nehmen oder den Dualwipe-Effekt mit einer entsprechenden Pause permanent aufrufen.
Wenn ich mal wieder etwas Zeit habe, kann ich ja mal schauen, ob ich den Effekt erweitere, dass er zwischen zwei Farben hin und her wechselt.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: dev0 am 24 Januar 2019, 11:03:09
Zitat
Patch fertig gemacht und mit angehängt.
Hab's eingecheckt.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 24 Januar 2019, 20:20:46
Hab's eingecheckt.
Super, vielen Dank  :D
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: hugo am 02 März 2019, 20:01:21
Hallo,
ich hänge mich jetzt mal hier rein.
Ich haben einen ModeNCU mit einer Firmware aus diesem Thread geflasht. Am ModeNCU hängt eine WS2812B Strip. In den Tools auf dem ESP kann ich den Strip ansprechen und auch die Pixel einschalten (nfx,all,00ff00,10).
Aus Fhem kann ich keinen Befehl absetzen.

Im ESP folgendes definiert.
Device:
   ✔   NeoPixelBusFX   WordUhr   
Controller:
Enabled   Protocol   Host   Port
   ✔   FHEM HTTP   192.168.12.42   8383

list ESPBridge
Internals:
   CFGFN     
   DEF        bridge 8383
   FD         42
   HOST       bridge
   IPV        4
   MAX_HTTP_SESSIONS 3
   MAX_QUEUE_SIZE 250
   NAME       ESPBridge
   NOTIFYDEV  global
   NR         5197
   NTFY_ORDER 50-ESPBridge
   PORT       8383
   STATE      Initialized
   SUBTYPE    bridge
   TYPE       ESPEasy
   VERSION    2.01
   WARNING_192.168.12.59 http://192.168.12.59:ESPBridge/control?cmd=nfx,all,ff0000,100: malformed or unsupported URL
   READINGS:
     2019-03-02 18:23:44   state           Initialized
   helper:
     pm:
       Encode     1
       JSON       1
     sessions:
       192.168.12.59 0
Attributes:
   authentication 0
   autocreate 1
   combineDevices 0
   group      ESPEasy Bridge
   room       ESPEasy

list ESPEasy_WordClock
Internals:
   CFGFN     
   DEF        192.168.12.59 ESPBridge WordUhr
   HOST       192.168.12.59
   INTERVAL   300
   IODev      ESPBridge
   NAME       ESPEasy_WordClock
   NOTIFYDEV  global
   NR         5213
   NTFY_ORDER 50-ESPEasy_WordClock
   PORT       ESPBridge
   STATE      absent
   SUBTYPE    device
   TYPE       ESPEasy
   VERSION    2.01
   READINGS:
     2019-03-02 19:36:30   presence        absent
     2019-03-02 19:36:30   state           absent
   helper:
     fpc        1551547544.8901
     pm:
       Encode     1
       JSON       1
     received:
   sec:
     admpwd     
Attributes:
   IODev      ESPBridge
   room       ESPEasy

Im Log erscheint folgende Meldung:
2019.03.02 19:40:51 3: ESPEasy ESPEasy_WordClock: set ESPEasy_WordClock nfx all,ff0000,100
2019.03.02 19:40:51 2: ESPEasy ESPBridge: http://192.168.12.59:ESPBridge/control?cmd=nfx,all,ff0000,100: malformed or unsupported URL [set ESPEasy_WordClock nfx all,ff0000,100]
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 03 März 2019, 04:16:13
Hallo,
ich hänge mich jetzt mal hier rein.
Ich haben einen ModeNCU mit einer Firmware aus diesem Thread geflasht. Am ModeNCU hängt eine WS2812B Strip. In den Tools auf dem ESP kann ich den Strip ansprechen und auch die Pixel einschalten (nfx,all,00ff00,10).
Aus Fhem kann ich keinen Befehl absetzen.

Hallo,

probiere mal bitte, die Kommata durch Leerzeichen zu ersetzen:

set ESPEasy_WordClock nfx all ff0000 100
Über die URL sollten auch Plus-Zeichen funktionieren:

http://192.168.12.59:ESPBridge/control?cmd=nfx+all+ff0000+100
Viele Grüße
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: hugo am 03 März 2019, 12:27:39
Leider brachte das keinen Erfolg.
Muss ich das Device  ESPEasy_WordClock nicht als Type ESPEasy definieren sondern HTTPMOD?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 03 März 2019, 13:44:07
Leider brachte das keinen Erfolg.
Muss ich das Device  ESPEasy_WordClock nicht als Type ESPEasy definieren sondern HTTPMOD?

Setze mal bitte noch folgende Attribute:

attr ESPEasy_WordClock mapLightCmds nfx
attr ESPEasy_WordClock parseCmdResponse nfx
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: hugo am 03 März 2019, 14:20:13
@djcysmic
Danke für die Hilfe.
Jetzt hat Fhem ein zweites Device angelegt. Mit diesem Device kann ich jetzt nfx Befehle senden. :)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Wigbert am 05 März 2019, 10:34:31
Hallo,
ich bin neu im Forum (und im FHEM) aber ich habe schon viel hier "erlesen können". Herzlichen Dank erst mal an alle Beitragsersteller!

Jetzt habe ich aber eine Frage zum NeopixelBusFX Plugin.
Ich habe FHEM auf einem Raspberry und die WS2812 über ESPEasy angeschlossen. (30 LEDs)
Alle Effekte etc funktionieren einwandfrei.
Jetzt will ich aber für ein Display in FHEM nur einzelne LEDs schalten (an/aus).
Dabei ist mir aufgefallen, dass das Schalten sehr lange dauert
Beispiel "set Display_ESPEasy one 5 FF0000",
            "set Display_ESPEasy one 6 FF0000",
            "set Display_ESPEasy one 7 FF0000",
            "set Display_ESPEasy one 8 FF0000",
Die Befehle werden in FHEM sofort nacheinander ausgegeben, aber die LEDs werden im Abstand von ca. 1 Sec. an (bzw. auch aus) geschaltet.
Daher meine Frage: Ist das Normal?
Habe ich eine Möglichkeit, die Geschwindigkeit zu erhöhen?
Denn bei den "Effekten" werden die LEDs doch auch sehr schnell geschaltet.

Hat jemand einen Tipp für mich?

Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 06 März 2019, 03:48:35
Hallo,
ich bin neu im Forum (und im FHEM) aber ich habe schon viel hier "erlesen können". Herzlichen Dank erst mal an alle Beitragsersteller!

Jetzt habe ich aber eine Frage zum NeopixelBusFX Plugin.
Ich habe FHEM auf einem Raspberry und die WS2812 über ESPEasy angeschlossen. (30 LEDs)
Alle Effekte etc funktionieren einwandfrei.
Jetzt will ich aber für ein Display in FHEM nur einzelne LEDs schalten (an/aus).
Dabei ist mir aufgefallen, dass das Schalten sehr lange dauert
Beispiel "set Display_ESPEasy one 5 FF0000",
            "set Display_ESPEasy one 6 FF0000",
            "set Display_ESPEasy one 7 FF0000",
            "set Display_ESPEasy one 8 FF0000",
Die Befehle werden in FHEM sofort nacheinander ausgegeben, aber die LEDs werden im Abstand von ca. 1 Sec. an (bzw. auch aus) geschaltet.
Daher meine Frage: Ist das Normal?
Habe ich eine Möglichkeit, die Geschwindigkeit zu erhöhen?
Denn bei den "Effekten" werden die LEDs doch auch sehr schnell geschaltet.

Hat jemand einen Tipp für mich?


Hallo,
Die Effekte sind im NeopixelBusFX-Plugin implementiert und laufen ausschließlich auf dem ESP - FHEM sagt dem ESP nur, welcher Effekt mit welchen Parametern laufen soll.

Du möchtest jetzt die Neopixels schnellstmöglich über FHEM steuern - für Echtzeiteffekte ist das FHEM-ESPEasy-Plugin aber nicht ausgelegt, da es über HTTP-Requests läuft und für jeden Befehl eine Antwort erwartet, bevor der nächste Befehl ausgeführt wird.

Es gibt aber eine Lösung dafür. Wenn du die UDP-Funktion von ESPEasy nutzt, kannst du alle LEDs einzeln fast in Echtzeit steuern - dann allerdings ohne Statusrückmeldung an FHEM. Die musst du dann bei Bedarf über
set Display_ESPEasy nfx statusrequestabrufen.

Als erstes musst du dafür in ESPEasy unter Tools-Advanced Settings-UDP Port eine Portnummer vergeben (siehe angehängtes Bild) und den ESP rebooten.
Je nach ESPEasy-Version kann es sein, dass du "GlobalSync" aktivieren oder unter Controller noch ein Generic UDP-Device anlegen musst - bei mir ging es auch ohne.

Dann schreibst dir eine Funktion in deine myUtils - vielen Dank an marvin78:

sub UDP_Msg($$)
{
my ($dest,$cmd)  = @_;
my $sock = IO::Socket::INET->new(
    Proto    => 'udp',
    PeerPort => 6666,
    PeerAddr => $dest
) or die "Could not create socket: $!\n";
$sock->send($cmd) or die "Send error: $!\n";
return "send $cmd";
}

als sub für die myUtils. Dann aufrufen per

UDP_Msg("HOST","MESSAGE");

Die Portnummer (hier 6666) musst du durch deine UDP-Portnummer aus ESPEasy ersetzen.
Dann führst du ein Reload deiner myUtils aus:

reload 99_myUtils
Jetzt kannst du beispielsweise über die FHEM Kommandozeile oder DOIF/notify/etc. folgende Befehle ausführen:

{UDP_Msg("192.168.xxx.xxx","nfx one 1 00ff00")};
{UDP_Msg("192.168.xxx.xxx","nfx one 2 0000ff")};
{UDP_Msg("192.168.xxx.xxx","nfx one 3 0ff000")};
{UDP_Msg("192.168.xxx.xxx","nfx one 4 000ff0")};

Die IP ersetzt du durch die IP deines ESPs.

Bei mir wurden die Farben sofort nach Betätigung der Entertaste umgesetzt ;)

Viele Grüße
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Wigbert am 06 März 2019, 07:32:39
Hallo djcysmic,
das hört sich aber gut an,
du hast mir ja eine sehr gute Anleitung beschrieben.
Ich werde es  heute Abend sofort ausprobieren und melde das Ergebnis zurück.
Herzlichen Dank schon mal.
Wigbert
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Wigbert am 06 März 2019, 21:41:07
Hallo djcysmic,
nochmals herzlichen Dank.
Es funktioniert.
Ich bin begeistert. Deine Beschreibung ist super!
Ich habe das Script in der 99_myUtils.pm noch dahingehend geändert, dass ich die IP Adresse dort fest vorgegeben hab, da ich ja nur ein Display habe (derzeit).
Mir ist zwar aufgefallen, dass im Event Monitor
2019-03-06 21:27:18 DOIF Display_Kueche_Licht error: {UDP_LED("nfx one 29 050500");}: send nfx one 29 050500
steht, aber funktionieren tut es trotzdem.
Warum dort der Eintrag "error" steht habe ich noch nicht herausgefunden.
(Der Aufruf erfolgt mit:  {UDP_LED("nfx one 29 000005");}

Viele Grüsse
Wigbert
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 06 März 2019, 23:12:45
Hallo djcysmic,
nochmals herzlichen Dank.
Es funktioniert.
Ich bin begeistert. Deine Beschreibung ist super!
Ich habe das Script in der 99_myUtils.pm noch dahingehend geändert, dass ich die IP Adresse dort fest vorgegeben hab, da ich ja nur ein Display habe (derzeit).
Mir ist zwar aufgefallen, dass im Event Monitor
2019-03-06 21:27:18 DOIF Display_Kueche_Licht error: {UDP_LED("nfx one 29 050500");}: send nfx one 29 050500
steht, aber funktionieren tut es trotzdem.
Warum dort der Eintrag "error" steht habe ich noch nicht herausgefunden.
(Der Aufruf erfolgt mit:  {UDP_LED("nfx one 29 000005");}

Super, das freut mich. Zu dem "error" habe ich auch eine Lösung gefunden:

Deine Routine liefert einen Returnwert ungleich Null.

Einfach am Ende deiner Funktion return 0; einfügen, dann sollte es keine Fehlermeldung mehr geben.

Gruß

Damian


In unserem Fall muss

return "send $cmd";
durch

return 0;
in der myUtils geändert werden  :)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Wigbert am 07 März 2019, 07:43:20
 Super,
da wars.
Herzlichen Dank und einen schönen Tag noch!
Wigbert
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: stefanru am 09 März 2019, 12:32:26
Hi,

ich habe ein Problem.
Ich bekomme den Stripe einfach nicht ans leuchten.
Ich habe den ESP geflashed. Habe ihn in FHEM eingerichtet.
Habe 5V Netzteil dran.

Beim Anschließen von Gound flackert es minimal, das wars. Nichts tut sich egal was ich in FHEM versuche.
Irgendjemand eine Idee?
Hab nen Wemos D1 mini benutzt.
Im Anhang ein Screenshot von den Einstellungen in ESPEasy und hier noch der List des FHEM devices:
Internals:
   CFGFN     
   DEF        192.168.69.114 80 espEasyBridge LEDStripe_Wifi
   ESP_BUILD  20102
   ESP_BUILD_NOTES  - Mega
   ESP_NODE_TYPE_ID ESP Easy Mega
   ESP_SLEEP  0
   ESP_UNIT   10
   ESP_VERSION 2
   FUUID      5c839a07-f33f-0c45-e65d-fe3e964a16f834fe
   HOST       192.168.69.114
   IDENT      LEDStripe_Wifi
   INTERVAL   300
   IODev      espEasyBridge
   LASTInputDev espEasyBridge
   MAX_CMD_DURATION 1
   MSGCNT     29
   NAME       ESPEasy_LEDStripe_Wifi
   NOTIFYDEV  global
   NR         97821
   NTFY_ORDER 50-ESPEasy_LEDStripe_Wifi
   PORT       80
   STATE      bri: 0 cou: 1 dim: 255 fad: 0 fad: 1000 hue: 0 las: off mod: fire pix: 22 sat: 0 spe: 25
   SUBTYPE    device
   TYPE       ESPEasy
   VERSION    2.18
   espEasyBridge_MSGCNT 29
   espEasyBridge_TIME 2019-03-09 12:28:32
   READINGS:
     2019-03-09 12:28:32   brightness      0
     2019-03-09 12:28:32   count           1
     2019-03-09 12:28:32   dim             255
     2019-03-09 12:28:32   fadedelay       0
     2019-03-09 12:28:32   fadetime        1000
     2019-03-09 12:28:32   hue             0
     2019-03-09 12:28:32   lastmode        off
     2019-03-09 12:28:32   mode            fire
     2019-03-09 12:28:32   pixelcount      22
     2019-03-09 12:29:04   presence        present
     2019-03-09 12:28:32   saturation      0
     2019-03-09 12:28:32   speed           25
     2019-03-09 12:29:04   state           bri: 0 cou: 1 dim: 255 fad: 0 fad: 1000 hue: 0 las: off mod: fire pix: 22 sat: 0 spe: 25
   helper:
     fpc        1552128520
     mapLightCmds:
       all        nfx
       bgcolor    nfx
       colorfade  nfx
       comet      nfx
       count      nfx
       ct         nfx
       dim        nfx
       dualscan   nfx
       dualwipe   nfx
       fade       nfx
       fadedelay  nfx
       fadetime   nfx
       faketv     nfx
       fire       nfx
       fireflicker nfx
       kitt       nfx
       line       nfx
       off        nfx
       on         nfx
       one        nfx
       pct        nfx
       rainbow    nfx
       rgb        nfx
       scan       nfx
       simpleclock nfx
       sparkle    nfx
       speed      nfx
       stop       nfx
       theatre    nfx
       toggle     nfx
       twinkle    nfx
       twinklefade nfx
       wipe       nfx
     pm:
       Encode     1
       JSON       1
     received:
       brightness 1552130912
       count      1552130912
       dim        1552130912
       fadedelay  1552130912
       fadetime   1552130912
       hue        1552130912
       lastmode   1552130912
       mode       1552130912
       pixelcount 1552130912
       saturation 1552130912
       speed      1552130912
   sec:
     admpwd     
Attributes:
   IODev      espEasyBridge
   Interval   300
   group      ESPEasy Device
   mapLightCmds nfx
   parseCmdResponse nfx
   presenceCheck 1
   readingSwitchText 1
   room       ESPEasy
   setState   3
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: hugo am 09 März 2019, 14:39:54
Hallo,
hast du unter Tools im ESP schon einmal probiert die LED zum leuchten zu bringen?   nfx,line,1,2,ff0000 sollten dies Rot leuchten. wenn ides funktioniert würde ich erst in Fhem weitersuchen.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: stefanru am 09 März 2019, 17:17:48
Hi, danke für die Hilfe.
Hab ich versucht, Ausgabe ist:
{
"plugin": "124",
"mode": "on",
"lastmode": "off",
"fadetime": "1000",
"fadedelay": "20",
"dim": "255",
"rgb": "ff0000",
"hue": "0",
"saturation": "100",
"brightness": "100",
"bgcolor": "",
"count": "1",
"speed": "25",
"pixelcount": "22"
}

Leuchten tut leider nichts.
Ich habe am Wemos D1 mini die Datenleitung des Stripes (D0) an D4 am Wemos mini geklemmt. D4 entspricht GPIO2.
Sollte doch so stimmen, oder?

Was ich auch bemerkt habe, habe ich die Datenleitung des Stripes angeschlossen an D4 des mini bootet er nicht?

Jemand noch ne Idee?

Danke und Gruß,
Stefan
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 09 März 2019, 17:37:29
Leuchten tut leider nichts.
Ich habe am Wemos D1 mini die Datenleitung des Stripes (D0) an D4 am Wemos mini geklemmt. D4 entspricht GPIO2.
Sollte doch so stimmen, oder?

Was ich auch bemerkt habe, habe ich die Datenleitung des Stripes angeschlossen an D4 des mini bootet er nicht?

Jemand noch ne Idee?

Hallo Stefan,

kann es sein, dass du den Wemos auf der falschen Seite an den Stripe angeklemmt hast (D0=DO=Data Out)?
Normalerweise sollte der Dateneingang mit DI (Data In) bezeichnet sein.
D4 am Wemos sollte korrekt sein.
Weiterhin könnte es sein dass der Stripe bzw. die erste LED defekt ist...

Viele Grüße
Nico
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: stefanru am 09 März 2019, 19:06:40
Hi Nico,

vielen Dank!
Das wusste ich nicht. DIN sehe ich jetzt auch :-)
Werde gleich mal umlöten.

Danke!
Stefan
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: hugo am 18 März 2019, 15:54:26
Hallo,
ich suche eigentlich einen Sketch für NodeMCU mit dem Plugin "NeopixelBusFX" und  "038: NeoPixel Basic".
Im ESPEasy 2.0 fehlt der NeopixelBusFX. Ich habe versucht, selbst einen Sketch zu erzeugen, aber die Fehlermeldungen waren einfach zu viel.

Hintergrund ist, dass ich die Farbwerte in "Generic - Dummy Device" (siehe  Thread https://forum.fhem.de/index.php/topic,98011.msg913491.html#msg913491 (https://forum.fhem.de/index.php/topic,98011.msg913491.html#msg913491)) speichern möchte. Dort aber nur Zahlen möglich sind, aber nfx ja die Werte im HEX-Format möchte oder bin falsch? Somit wäre es möglich das Script auf Neopixel umzuschreiben und trotzdem Effekte wie im NeopixelBusFX zu nutzen.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Afmanni am 20 März 2019, 11:04:01
Hi,
ich habe ein ähnliches Problem wie hugo, ich hatte schon einmal ein NodeMCU problemlos geflashed. Nun habe ich mir einen neuen NodeMCU V3 zugelegt und bekomme jetzt im Arduino "StringProvider:1:33: error: StringProviderTypes.h: No such file or directory"
Ich habe mehrfach alle Libraries kopiert und auch aktualisiert aber leider alles ohne Erfolg.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Sunless am 02 April 2019, 11:46:07
@Afmanni & hugo:
Die fertig compilierten *.bin aus dem Github funktionieren nicht? Wenn ich mich nicht irre, sind da die _P038_NeoPixel und P124_NeoPixelBusFX mit drin.

Farbwerte könnte man alternativ auch per SendToHTTP Richtung FHEM in ein Reading schubsen und von dort bei Bedarf wieder auslesen ...

Andere kurze Frage zum Quelltext:
An welcher Schraube (Parameter) muss ich drehen, damit es einen Fade-in gibt (Fade-out klappt) und wo könnte ich die Laufgeschwindigkeit vom "Rainbow" noch weiter reduzieren?
Habe 200 Leds als Treppenbeleuchtung, Esp8266-12 "pur", Bewegungsmelder oben und unten an der Treppe und steuere direkt über die Rules per "nfx,rainbow,-1" resp "nfx,rainbow,1" je nachdem, welcher Melder ausgelöst hat.

Problem dabei: würde/müsste den Farbwechsel noch langsamer haben, da meine Mädels immer versuchen zusammen mit der von ihnen gewählten Farbe die Treppe hoch resp. herunter zu kommen, was in fast schon gefährlichem Gerenne endet ...  ???

Nuja, zumindest der WAF ist bei vollen 100%  :P
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: hugo am 02 April 2019, 14:46:51
Hallo Sunless,
welchen *.bin hast du verwendet? Ich habe keinen gefunden mit _P038_NeoPixel und P124_NeoPixelBusFX drin.
Hannst du bitte ein Link einstellen?

Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 03 April 2019, 00:58:55
Hallo Sunless,
welchen *.bin hast du verwendet? Ich habe keinen gefunden mit _P038_NeoPixel und P124_NeoPixelBusFX drin.
Hannst du bitte ein Link einstellen?

Hallo Hugo,

die aktualisierten .bin-Dateien im Github enthalten jetzt beide Plugins.

Hintergrund ist, dass ich die Farbwerte in "Generic - Dummy Device" (siehe  Thread https://forum.fhem.de/index.php/topic,98011.msg913491.html#msg913491 (https://forum.fhem.de/index.php/topic,98011.msg913491.html#msg913491)) speichern möchte. Dort aber nur Zahlen möglich sind, aber nfx ja die Werte im HEX-Format möchte oder bin falsch? Somit wäre es möglich das Script auf Neopixel umzuschreiben und trotzdem Effekte wie im NeopixelBusFX zu nutzen.

Dafür habe ich jetzt die hsvone-Funktion eingefügt, welche mit ganzen Zahlen auskommt:

nfx hsvone pixel hue saturation brightness
Die Wertebreiche:
hue[0-360°]
saturation[0-100%]
brightness[0-100%]

Andere kurze Frage zum Quelltext:
An welcher Schraube (Parameter) muss ich drehen, damit es einen Fade-in gibt (Fade-out klappt) und wo könnte ich die Laufgeschwindigkeit vom "Rainbow" noch weiter reduzieren?
Habe 200 Leds als Treppenbeleuchtung, Esp8266-12 "pur", Bewegungsmelder oben und unten an der Treppe und steuere direkt über die Rules per "nfx,rainbow,-1" resp "nfx,rainbow,1" je nachdem, welcher Melder ausgelöst hat.

Ich habe den Rainbow-Effekt um den Faktor 10 verlangsamt und ein FadeIn aus dem Off-Mode hinzugefügt:

nfx rainbow [speed, default: 25] [fadetime, default: 1000ms]
Problem dabei: würde/müsste den Farbwechsel noch langsamer haben, da meine Mädels immer versuchen zusammen mit der von ihnen gewählten Farbe die Treppe hoch resp. herunter zu kommen, was in fast schon gefährlichem Gerenne endet ...  ???

Nuja, zumindest der WAF ist bei vollen 100%  :P

Wir wollen ja nicht, dass sich noch jemand verletzt... ;)

Die aktualisierte Version gibt's wie immer im Github - viel Spaß damit ;)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Sunless am 06 April 2019, 20:43:51
@Hugo: entweder hatte ich eine Version, die hier irgendwo angehängt war oder hatte selbst kompiliert  :-\ - tendiere zu letzterem, was das Vorhandensein der P038 bei mir erklären würde ...

... aber hat sich ja eh erledigt  :o

Danke @djcysmic für das schnelle Umsetzen des langsameren Regenbogens ... mit Speed 5 (resp. -5) haben die Mädels nun auch eine Chance, die Farbe zu verfolgen, ohne dass ich jedesmal nur durchs Zusehen ins Schwitzen komme  :P
Der Fade-in ist auch sehr angenehm fürs Auge  8)

PS: counter20ms * rainbowspeed / 10 in Zeile 1078 ff. ... danke GitHub ... so easy ... wieder was gelernt  ;)

Grüße ... Sebastian
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: hugo am 07 April 2019, 09:47:19
@djcysmic erstmal vielen Dank für deine Mühe. Ich hatte schon einmal geantwortet, aber diese ist wohl im Internet verschwunden.
In deiner firmware4096.bin sind beider vorhanden und funtkionieren auch. Leider habe ich ein kleines Problem mit den Rules. Bei deiner .bin kann ich in Rules 1 und Rules 3 nur einige Zeilen hinterlegen, der Rest wird abgeschnitten. Installiere ich ESP_Easy_mega-20190225_normal_ESP8266_4M.bin kann ich die Rules ohne Problem füllen. Hast du dazu eine Ahnung woran das liegen könnte?

Dein "nfx hsvone pixel hue saturation brightness" habe ich auch getest und funktioniert gut. Ein "nfx hsvline" gibt es nicht oder habe ich es überlesen.

Rules1
on System#Boot do
taskvalueset,2,4,000022
nfx,dualscan,0000FF,100
endon
on Clock#Time do
nfx,line,1,110,000000
nfx,line,1,2,[UHR#color]
nfx,line,4,6,[UHR#color]
taskvalueset,2,2,0
if %sysmin% >=5 and %sysmin% <10
nfx,line,8,11,[UHR#color]
nfx,line,39,42,[UHR#color]
endif
if %sysmin% >=10 and %sysmin% <15
nfx,line,19,22,[UHR#color]
nfx,line,39,42,[UHR#color]
endif
if %sysmin% >=15 and %sysmin% <20
nfx,line,27,33,[UHR#color]
nfx,line,39,42,[UHR#color]
endif
if %sysmin% >=20 and %sysmin% <25
nfx,line,12,18,[UHR#color]
nfx,line,39,42,[UHR#color]
endif
if %sysmin% >=25 and %sysmin% <30
nfx,line,8,11,[UHR#color]
nfx,line,36,38,[UHR#color]
nfx,line,45,48,[UHR#color]
endif
if %sysmin% >=35 and %sysmin% <40
nfx,line,8,11,[UHR#color]
nfx,line,39,42,[UHR#color]
nfx,line,45,48,[UHR#color]
endif
if %sysmin% >=30 and %sysmin% <35
nfx,line,45,48,[UHR#color]
taskvalueset,2,2,1
endif
if %sysmin% >=40 and %sysmin% <45
nfx,line,12,18,[UHR#color]
nfx,line,36,38,[UHR#color]
endif
if %sysmin% >=25 and %sysmin% <45
taskvalueset,2,2,1
endif
endon
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 07 April 2019, 14:18:24
Danke @djcysmic für das schnelle Umsetzen des langsameren Regenbogens ... mit Speed 5 (resp. -5) haben die Mädels nun auch eine Chance, die Farbe zu verfolgen, ohne dass ich jedesmal nur durchs Zusehen ins Schwitzen komme  :P
Der Fade-in ist auch sehr angenehm fürs Auge  8)

PS: counter20ms * rainbowspeed / 10 in Zeile 1078 ff. ... danke GitHub ... so easy ... wieder was gelernt  ;)

Github ist schon ne feine Sache - freut mich, dass es jetzt passt ;)

@djcysmic erstmal vielen Dank für deine Mühe. Ich hatte schon einmal geantwortet, aber diese ist wohl im Internet verschwunden.
In deiner firmware4096.bin sind beider vorhanden und funtkionieren auch. Leider habe ich ein kleines Problem mit den Rules. Bei deiner .bin kann ich in Rules 1 und Rules 3 nur einige Zeilen hinterlegen, der Rest wird abgeschnitten. Installiere ich ESP_Easy_mega-20190225_normal_ESP8266_4M.bin kann ich die Rules ohne Problem füllen. Hast du dazu eine Ahnung woran das liegen könnte?

Dein "nfx hsvone pixel hue saturation brightness" habe ich auch getest und funktioniert gut. Ein "nfx hsvline" gibt es nicht oder habe ich es überlesen.

Ich habe jetzt nochmal auf die aktuellste ESPEasy-Version geupdatet und einen hsvline-Befehl hinzugefügt.
Das Phänomen mit den Rules habe ich auch - kann mir im Moment allerdings nicht erklären, woher das kommt...

Edit: Das scheint ein Bug in ESPEasy zu sein - wenn ich eine rules1.txt manuell in den Flash uploade, zeigt er sie sauber an. Nähere Infos dazu gibt's hier: https://github.com/letscontrolit/ESPEasy/issues/1296 (https://github.com/letscontrolit/ESPEasy/issues/1296)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: hugo am 07 April 2019, 18:46:03
Das nenne ich prompte Info und Service. Danke für die HSVline, dass erspart einige tipparbeit. :)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Sunless am 09 April 2019, 12:20:05
Betreffend Rules habe ich eine Vermutung ... mir ist aufgefallen, dass mein ESP nach einem Reboot genau einmal eine Lebensmeldung gibt und Werte (hab noch diverse Sensoren zusätzlich dran) sendet. Steht also auf "absent", obwohl er anwesend ist. Senden via 'sendtohttp' in den bestehenden Rules funktioniert, MQTT nur sporadisch mit Daten.

Im Webinterface bekomme ich ab und an mal die Meldung "Low memory. Cannot display webpage :-(" ... ab und an mal kommt auch gar keine Verbindung zum ESP zustande resp. nach 'submit' kommt nur eine halbe oder gar keine Seite zurück ...

Tippe daher auf ein Speicherproblem - getestet mit der Version vom Apr 3 2019 00:46:51 sowie der letzten im Git vorhandenen (Apr 7, 2019) ...
Vermutlich ist das Plugin "zu groß" geworden oder ist zu speicherintentiv?  :'(

Free Mem: 4632 (2176 - duringDataTX)
Free Stack: 3600 (2096 - LoadControllerSettings)
Sketch Size: 857 kB (2212 kB free)
SPIFFS Size: 934 kB (859 kB free)

Ich versuche später mal eine "custom minimal" zu bauen - gibt ja viele Plugins, die ich nicht benötige (habe nur switch,die neo-sachen,SI7021/HTU21D,BH1750,systeminfo und dummy im Einsatz)

PS: Firmwareupdate funktioniert auch nicht - lädt bis 9% hoch und dann Ende  - der 2-step-Uploader kommt bis 34% :-[
PPS: mal alle Controller und Devices gelöscht - bringt auch keine Besserung
PPPS: nach komplettem Reset gings mit dem 2-step

Gruß Sebastian

Edit: grad die Version vom 2.April (die vorletzte - 1f160...) getestet - identisches Ergebnis

Edit2: habs nun am laufen: blank_4MB.bin drauf, danach Version vom 2.April, bei der Ersteinrichtung das Wlan übersprungen und direkt die alte config zurückgespielt, reboot, Wlan eingerichtet,reboot, getestet - läuft, Rules via Flash zurückgespielt ...
Bekomme zwar in der Console ne Fehlermeldung (116 : CRC : No program memory checksum found. Check output of crc2.py), aber ich lass erstmal die Fingers davon  :P


Free Mem:  7472 (5144 - LoadTaskSettings)
Free Stack: 3600 (1392 - LoadTaskSettings)
Sketch Size: 856 kB (2212 kB free)
SPIFFS Size: 934 kB (859 kB free)
... sieht auch schon besser aus ...
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 09 April 2019, 20:25:40
Tippe daher auf ein Speicherproblem - getestet mit der Version vom Apr 3 2019 00:46:51 sowie der letzten im Git vorhandenen (Apr 7, 2019) ...
Vermutlich ist das Plugin "zu groß" geworden oder ist zu speicherintentiv?  :'(

Die Erfahrung habe ich auch schon gemacht. Wenn du in der _P124_NeoPixelBusFX.ino den Wert
#define ARRAYSIZE 300 //Max LED Countauf deine genaue LED-Anzahl anpasst, kannst du auch noch etwas Arbeitsspeicher sparen ;)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Sunless am 11 April 2019, 12:53:24
Danke, das werd' ich bei Gelegenheit mal testen ...
Würde es Sinn machen, statt des ESP12F z.B. einen Wemos D1 mini pro mit 16 MB zu nehmen? Oder hätte dies keine Auswirkungen?

Grüße ...

Edit: hab meinen 'pro' wiedergefunden und festgestellt, dass es keinen Unterschied macht, da es maximal eine 4MB-Version gibt - man müsste daher eine 16MB-Version basteln um den Speicher voll zu nutzen ...
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Nexium am 26 Juli 2019, 20:42:07
Hallo, ich hab eine Frage zur simpleclock.

Wenn ich den Effekt starte dann laufen die Sekunden genau einmal durch und dann bleibt alles stehen. Is das so gewünscht und darum der Name simpleclock oder geht das auch anderst mit dem Plugin?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 28 Juli 2019, 12:18:25
Hallo, ich hab eine Frage zur simpleclock.

Wenn ich den Effekt starte dann laufen die Sekunden genau einmal durch und dann bleibt alles stehen. Is das so gewünscht und darum der Name simpleclock oder geht das auch anderst mit dem Plugin?

Hallo Nexium,

normal sollte die SimpleClock wie eine normale Uhr laufen, also nicht einfach anhalten. Bei mir läuft der Effekt auch sauber durch.

Kann es sein, dass du in den Rules einen Effekt aufrufst, der vielleicht die SimpleClock unterbricht?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Nexium am 28 Juli 2019, 23:24:33
Hallo,

nein hab dort nichts eingetragen.
Bei anderen Effekten ist es auch oft so wenn sie länger als 5 min laufen bleiben sie gern mal stehen und nach paar Minuten gehen se wieder weiter.
Hab leider null Plan wo ich da suchen soll. Denk das hat nix mit FHEM zutun sondern mit ESPeasy. Hab schon über die ArduinoeIDE geflascht als auch fertige .bin dateien genommen. Ist immer das gleiche.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 30 Juli 2019, 18:59:14
Hallo,

nein hab dort nichts eingetragen.
Bei anderen Effekten ist es auch oft so wenn sie länger als 5 min laufen bleiben sie gern mal stehen und nach paar Minuten gehen se wieder weiter.
Hab leider null Plan wo ich da suchen soll. Denk das hat nix mit FHEM zutun sondern mit ESPeasy. Hab schon über die ArduinoeIDE geflascht als auch fertige .bin dateien genommen. Ist immer das gleiche.

Hört sich an, als ob er etwas überlastet ist. Hast du ihn mal testweise standalone (ohne Anbindung FHEM/MQTT etc.) betrieben? Was laufen noch für Plugins? WLAN-Verbindung hat er? Die Versorgungsspannung ist stabil?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Nexium am 30 Juli 2019, 22:05:29
Es ist nur das NeopixelBusFX plugin installiert. Manchmal ist der Load auf 99%. Über welches command kann ich den in ESPeasy die Clock starten? Dann würde ich das mal ohne FHEM testen.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 30 Juli 2019, 22:14:33
Es ist nur das NeopixelBusFX plugin installiert. Manchmal ist der Load auf 99%. Über welches command kann ich den in ESPeasy die Clock starten? Dann würde ich das mal ohne FHEM testen.

nfx simpleclock
Du solltest herausfinden, was ihn so stark auslastet...
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Nexium am 30 Juli 2019, 22:28:45
Hab FHEM abgeschalten wenn ich zb comet aus espeasy raus starte läuft es deutlich flüssiger und die Last geht auf 19% runter. Starte ich mit deinem Befehl die Uhr startet diese auch allerdings genau das gleiche. Ich hab ein Stripe mit 144 WS2812. Liegt das vielleicht daran? Muss ich die noch am Ende und am Anfang mit einenader verbinden?
PS: Es scheint die anbindung an FHEM zu sein was ihn so sehr belastet. Wie könnte ich denn da weiter vor gehen?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 30 Juli 2019, 22:36:14
Zitat
nfx simpleclock [bigtickcolor] [smalltickcolor] [hourcolor] [minutecolor] [secondcolor] [backgroundcolor]
o bigtickcolor, default: 505050
o smalltickcolor, default: 101010
o hourcolor, default: 0000FF
o minutecolor, default: 00FF00
o secondcolor, default: FF0000 - color of the second hand - can be set to "off" to turn the second hand completely off
o backgroundcolor, default: 000000

Eigentlich sollten die Sekunden rot angezeigt werden.

Wie hast du den ESP an FHEM angebunden? Über das Plugin oder über MQTT?
Hast du Attribute gesetzt, die permanent Anfragen an den ESP senden (z.B. Presence Check)?
Schicke mal bitte ein list von dem Device.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Nexium am 30 Juli 2019, 22:41:06
Ja die Sekunden kommen nun auch. Beim zweiten versuch hat es geklappt. Aber es ist noch immer das gleiche problem das die 60 Sekunden in rot einmal durch laufen und dann verschwinden. Hab den oberen Beitrag bearbeitet.
Über das Plugin nicht über MQTT.
Internals:
   DEF        192.168.178.39 80 espBridge ESP_Easy_Neo
   ESP_BUILD  20103
   ESP_BUILD_GIT (custom)
   ESP_BUILD_NOTES  - Mega
   ESP_NODE_TYPE_ID ESP Easy Mega
   ESP_SLEEP  0
   ESP_UNIT   0
   ESP_VERSION 2
   FUUID      5d39f6a3-f33f-c32d-f0d6-634ba6a0ec2ff6cf
   HOST       192.168.178.39
   IDENT      ESP_Easy_Neo
   INTERVAL   300
   IODev      espBridge
   LASTInputDev espBridge
   MAX_CMD_DURATION 1
   MSGCNT     7598
   NAME       ESPEasy_ESP_Easy_NeoPixelBusFX
   NOTIFYDEV  global
   NR         566
   NTFY_ORDER 50-ESPEasy_ESP_Easy_NeoPixelBusFX
   PORT       80
   STATE      absent
   SUBTYPE    device
   TYPE       ESPEasy
   VERSION    2.18
   espBridge_MSGCNT 7598
   espBridge_TIME 2019-07-30 22:20:26
   READINGS:
     2019-07-30 22:20:26   Fadedelay       0
     2019-07-30 22:20:26   Fadetime        1000
     2019-07-30 22:20:26   Lastmode        0
     2019-07-30 22:20:26   Mode            6
     2019-07-30 22:14:33   brightness      0
     2019-07-30 22:14:33   count           1
     2019-07-30 22:14:33   dim             255
     2019-07-30 22:14:33   fadedelay       20
     2019-07-30 22:14:33   fadetime        1000
     2019-07-30 22:14:33   hue             0
     2019-07-30 22:14:33   lastmode        off
     2019-07-30 22:14:33   mode            simpleclock
     2019-07-30 22:14:33   pixelcount      144
     2019-07-30 22:39:22   presence        absent
     2019-07-30 22:10:05   rgb             3912ff
     2019-07-30 22:14:33   saturation      0
     2019-07-30 22:14:33   speed           25
     2019-07-30 22:39:22   state           absent
   helper:
     fpc        1564426363
     mapLightCmds:
       all        nfx
       bgcolor    nfx
       colorfade  nfx
       comet      nfx
       count      nfx
       ct         nfx
       dim        nfx
       dualscan   nfx
       dualwipe   nfx
       fade       nfx
       fadedelay  nfx
       fadetime   nfx
       faketv     nfx
       fire       nfx
       fireflicker nfx
       kitt       nfx
       line       nfx
       off        nfx
       on         nfx
       one        nfx
       pct        nfx
       rainbow    nfx
       rgb        nfx
       scan       nfx
       simpleclock nfx
       sparkle    nfx
       speed      nfx
       stop       nfx
       theatre    nfx
       toggle     nfx
       twinkle    nfx
       twinklefade nfx
       wipe       nfx
     pm:
       Encode     1
       JSON       1
     received:
   sec:
     admpwd     
Attributes:
   IODev      espBridge
   Interval   300
   group      ESPEasy Device
   mapLightCmds nfx
   parseCmdResponse nfx
   presenceCheck 1
   readingSwitchText 1
   room       ESPEasy
   setState   3
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 30 Juli 2019, 22:50:49
Hast du im Feld Data Acquisition Interval im NeoPixelBus-Device in ESPEasy zufällig einen Wert größer 0 eingetragen? Wenn ja, probiere mal bitte eine 0 einzutragen.
Was steht in deinen Rules?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Nexium am 30 Juli 2019, 23:00:46
Ja dort stand 60 drin. Hab es geändert auf 0. Die Ruels sind leer. Allgemein läuft jetzt alles flüssiger aus FHEM herraus. Hiefür schonmal vielen dank.

Das Problem mit der Uhr besteht aber noch immer.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 30 Juli 2019, 23:07:32
Sehr schön. Führe mal bitte folgenden Befehl aus, nachdem die Uhr durchgelaufen bzw. stehen geblieben ist und schau mal, was im Reading "mode" steht:

set ESPEasy_ESP_Easy_NeoPixelBusFX nfx statusrequest
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Nexium am 30 Juli 2019, 23:10:00
eine 6 sorry falsches reading

Dort steht simpleclock

Allerdings hat sich das Reading nicht aktualisiert
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 30 Juli 2019, 23:21:29
So sollte es sein. Was gibt er aus, wenn du nfx statusrequest direkt in ESPEasy eingibst? Steht da bei Mode auch simpleclock?
Wieviel freien Arbeitsspeicher hat dein ESP (Free Mem)?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Nexium am 30 Juli 2019, 23:28:05
ja dort steht dann auch simpleclock.

Free Mem:   24064 (22632 - sendContentBlocking)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Nexium am 30 Juli 2019, 23:33:09
Ich hab den fehler gefunden. Schon dumm wenn man eine Uhr betreiben will und nicht mal die richtige Uhrzeit eingestellt hat  ::)

Vielen dank für deine Hilfe!
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 30 Juli 2019, 23:36:21
Da habe ich auch gleich wieder was dazugelernt  :D

Bitte, gerne - einen schönen Abend noch ;)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Nexium am 30 Juli 2019, 23:37:31
ebenso  :)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Nexium am 17 August 2019, 15:50:15
Hallo,

steuert das ganze jemand über MQTT? Versuch das gerade bei mir in FHEM einzurichten aber weis nicht so recht wie ich die attr zu setzen hab.
Kann mir jemand sein defmod zeigen?

Gruß Dominik
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: oha am 27 September 2019, 20:29:07
Hallo,

habe schon Stunden versucht mein Problem zu lösen,
vielleicht kann mir jemand weiterhelfen ?

Ich möchte gerne mehrere einzelne Pixel kurz hintereinander (0.5 sek)
steuern mit zB. „set ESP_1_Neo_1 nfx one 2 00ff00“ 

Daraufhin schalten die LEDs zwar, aber nur nacheinander und mit einer Verzögerung von ca.
2 Sek. Zwischen den einzelnen LEDs

Nach viiiiielen Versuchen …. wenn ich es über :
  „system "wget -O /dev/null -q http://192.168.0.123/control?cmd=nfx,one,2,00ff00;
versuche geht es aber ?

Woher kommt die Verzögerung ???
Gleiches Verhalten wenn man versucht GPIO gleichzeitig über set Befehle zu schalten

einen schönen Gruß aus Bayern ann alle anderen FHEM begeisterten
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: rico5588 am 07 November 2019, 20:45:30
Hallo,

erstmal Danke fürs Modul, ist einfach genial.
Eine Frage wenn man einen Automatischen Fade durch alle Farben, wobei jedes Pixel die gleiche Farbe hat. Gibt es solch einen Mode.
Oder eine Art Rainbow nur langgezogen?

MFG Rico
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: rico5588 am 09 November 2019, 10:48:52
Hallo

Habe nun nochmal alle Funktionen versucht zu Testen und konnte den gewünschten Effekt nicht finden.
Hätte hier noch 2 Wünsche.
Ein Set wo alle LED's gleichmäßig durch alle Farben laufen.
Ein Set für Weihnachten, alle LED's in Warmweiß und hin und wieder "Funkelt" eine LED Kaltweiß.

Oder kann man so etwas selbst realisieren`? Wenn Ja wie?

MFG Rico
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: sinus61 am 09 November 2019, 14:26:40
Ist das zweite nicht sowas wie Twinkle ?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: rico5588 am 10 November 2019, 08:20:28
Geht schon so in die Richtung, nur wirkt der Effekt nicht richtig, vermutlich müsste die Grundfarbe 50% gedimmt drin.
Es gibt doch solche Weihnachtskette wo ab und zu eine Led Hell aufleuchtet, so sollte es aus sehen.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: sinus61 am 10 November 2019, 16:43:12
Da würde ich als Hintergrund dann eher ein ganz dunkles Blau nehmen, damit der Effekt wirkt.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: hugo am 17 November 2019, 17:09:39
Hallo zusammen,
Ich habe den wemos mit ws2812 ins Fhem eingebunden. Die Steuerung funktioniert einwandfrei über die set Befehle.
Jetzt wollte ich die Steuerung des devices mit einem colorpicker oder ähnliches steuern, aber momentan fehlt mir jeglicher Ansatz. Hat schon jemand so was umgesetzt.
Bin für alle Ideen offen.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: sinus61 am 17 November 2019, 17:29:36
Ich mache das so

https://forum.fhem.de/index.php/topic,73949.msg874274/topicseen.html#msg874274
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: hugo am 17 November 2019, 20:01:54
Danke für den Tipp, habe jetzt das DoIf einmal getestet. Ist echt super Lob an djcysmic
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: isdnbus am 21 November 2019, 20:37:14
Hallo

gibt es irgendwie die Möglichkeit die Auswahl als default auf "rainbow" zu definieren?

Gruß Bernd
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: tfriedrich85 am 02 Dezember 2019, 22:27:55
Hallo zusammen,

ich habe einen NodeMCU mit NeoPixelFX gefalsht und nach diesem Beispiel (siehe) in Fhem eingerichtet. Dann habe ich vom Versuchsaufbau an den eigentlichen Bestimmungsort in der Wohnung gewechselt und plötzlich hat der Stripe ein Eigenleben.
Er reagiert nicht mehr sauber auf ESP Easy / Tools

http://192.168.178.76/tools?cmd=nfx%2Cline%2C1%2C2%2Cff0000
Lässt sich nicht mehr richtig abschalten und reagiert auch sonst nicht gezielt auf das Befehle. Habt ihr sowas schonmal erlebt?

Hier ist die List von dem Beweis:

Internals:
   CFGFN     
   DEF        192.168.178.76 80 ESPBridge ESP_Easy_WZ
   ESPBridge_MSGCNT 2266
   ESPBridge_TIME 2019-12-02 22:17:10
   ESP_BUILD  20103
   ESP_BUILD_NOTES  - Mega
   ESP_NODE_TYPE_ID ESP Easy Mega
   ESP_SLEEP  0
   ESP_UNIT   0
   ESP_VERSION 2
   FUUID      5de574d4-f33f-aed9-a0cf-30a7e5abe9c3acdc
   HOST       192.168.178.76
   IDENT      ESP_Easy_WZ
   INTERVAL   300
   IODev      ESPBridge
   LASTInputDev ESPBridge
   MAX_CMD_DURATION 1
   MSGCNT     2266
   NAME       ESPEasy_ESP_Easy_WZ
   NOTIFYDEV  global
   NR         11411
   NTFY_ORDER 50-ESPEasy_ESP_Easy_WZ
   PORT       80
   STATE      Fad: 10 Fad: 1000 Las: 4 Mod: 0 bgc: c5de26 bri: 96 cou: 1 dim: 255 fad: 10 fad: 1000 hue: 156 las: rainbow mod: fade pix: 60 rgb: 33f5a8 sat: 79 spe: 43
   SUBTYPE    device
   TYPE       ESPEasy
   VERSION    2.18
   READINGS:
     2019-12-02 22:17:10   Fadedelay       10
     2019-12-02 22:17:10   Fadetime        1000
     2019-12-02 22:17:10   Lastmode        4
     2019-12-02 22:17:10   Mode            0
     2019-12-02 22:13:06   bgcolor         c5de26
     2019-12-02 22:13:06   brightness      96
     2019-12-02 22:13:06   count           1
     2019-12-02 22:13:06   dim             255
     2019-12-02 22:13:06   fadedelay       10
     2019-12-02 22:13:06   fadetime        1000
     2019-12-02 22:13:06   hue             156
     2019-12-02 22:13:06   lastmode        rainbow
     2019-12-02 22:13:06   mode            fade
     2019-12-02 22:13:06   pixelcount      60
     2019-12-02 22:12:46   presence        present
     2019-12-02 22:13:06   rgb             33f5a8
     2019-12-02 22:13:06   saturation      79
     2019-12-02 22:13:06   speed           43
     2019-12-02 22:17:10   state           Fad: 10 Fad: 1000 Las: 4 Mod: 0 bgc: c5de26 bri: 96 cou: 1 dim: 255 fad: 10 fad: 1000 hue: 156 las: rainbow mod: fade pix: 60 rgb: 33f5a8 sat: 79 spe: 43
   helper:
     fpc        1575318741
     mapLightCmds:
       all        nfx
       bgcolor    nfx
       colorfade  nfx
       comet      nfx
       count      nfx
       ct         nfx
       dim        nfx
       dualscan   nfx
       dualwipe   nfx
       fade       nfx
       fadedelay  nfx
       fadetime   nfx
       faketv     nfx
       fire       nfx
       fireflicker nfx
       kitt       nfx
       line       nfx
       off        nfx
       on         nfx
       one        nfx
       pct        nfx
       rainbow    nfx
       rgb        nfx
       scan       nfx
       simpleclock nfx
       sparkle    nfx
       speed      nfx
       stop       nfx
       theatre    nfx
       toggle     nfx
       twinkle    nfx
       twinklefade nfx
       wipe       nfx
     pm:
       Encode     1
       JSON       1
     received:
       Fadedelay  1575321430
       Fadetime   1575321430
       Lastmode   1575321430
       Mode       1575321430
       bgcolor    1575321186
       brightness 1575321186
       count      1575321186
       dim        1575321186
       fadedelay  1575321186
       fadetime   1575321186
       hue        1575321186
       lastmode   1575321186
       mode       1575321186
       pixelcount 1575321186
       rgb        1575321186
       saturation 1575321186
       speed      1575321186
   sec:
     admpwd     
Attributes:
   IODev      ESPBridge
   Interval   300
   group      ESPEasy Device
   mapLightCmds nfx
   parseCmdResponse nfx
   presenceCheck 1
   readingSwitchText 1
   room       ESPEasy
   setState   3

Vielen dank
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: hugo am 03 Dezember 2019, 12:17:53
Hallo tfriedrich85,
hast du schon mal in der Kmommandozeile von deinem NodeMcu die Befehle ausgeführt. Funktioniert es da?
Du hast aber das DoIf in deinem Anhang schon abgeändert, da das Device hier ja ein anders als in deinem List ist.
Hast du deinen HTML-Aufruf einmal mit Kommas getestet?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: tfriedrich85 am 03 Dezember 2019, 12:33:58
Hallo Hugo,

nach deinem Hinweis ein paar Seiten zuvor habe ich direkt über Tools im Nodemcu folgendes versucht:

nfx,line,1,2,ff0000
Das hat bei meinem Versuchsaufbau auch den gewünschten Effekt gehabt. Jetzt hat der Befehl kein Wirkung mehr.
HTML aufrufe habe ich noch nicht probiert. Ich vermute der Stripe hat einen schaden, ich kann mir solch ein nicht reproduzierbares Ergebnis nicht erklären.
Selbst das Ausschalten funtioniert nicht sauber. Da werden die LEDs zwar dunkler, aber einige leuchten weiter...
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: hugo am 03 Dezember 2019, 12:39:46
Ich würde den NodeMcu nochmal flashen. Ich hatte schon 2 Wemos die sich nach einer Weile einfach verabschiedet ahtten.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: hugo am 10 Dezember 2019, 19:16:08
Hallo,
ich habe meinen Nodemcu mit der Firmware firmware4096.bin geflasht, soweit funktioniert alles. Jetzt habe die Rules aktiviert und folgendes eingetragen.On System#Boot do
timerSet,1,5
enddo
 On Rules#Timer=1 do  //When Timer1 expires, do
   nfx,line,1,44,ff0000
   timerSet,2,10       
 endon
 On Rules#Timer=2 do  //When Timer2 expires, do
   nfx,line,2,44,00ff00
   timerSet,3,15     
 endon
On Rules#Timer=3 do 
   nfx,line,4,44,0000ff
   timerSet,4,15   
 endon
On Rules#Timer=4 do 
   nfx rainbow
   timerSet,5,15     
 endon
On Rules#Timer=5 do 
   nfx twinkle ff6633
   timerSet,6,15     
 endon
On Rules#Timer=6 do
   nfx sparkle 55ff44
   timerSet,7,15   
 endon
On Rules#Timer=7 do 
   nfx fire
   timerSet,8,15     
 endon
On Rules#Timer=8 do 
   nfx wipe 111111
   timerSet,1,15     
 endon

Nach einem reboot wird alles abgearbeitet bis einschließlich Timer 8, danach bleibt er stehen.
ier der Logauszug:
EVENT: Rules#Timer=6                                     
ACT : nfx sparkle 55ff44                                 
NeoPixelBusFX: Set 85/255/68                             
ACT : timerSet,7,15                                       
Command: timerset                                         
EVENT: Rules#Timer=7                                     
ACT : nfx fire                                           
NeoPixelBusFX: Set 85/255/68                             
ACT : timerSet,8,15                                       
Command: timerset                                         
WD : Uptime 2 ConnectFailures 0 FreeMem 11648 WiFiStatus 3
EVENT: Rules#Timer=8                                     
ACT : nfx wipe 111111                                     
NeoPixelBusFX: Set 17/17/17                               
ACT : timerSet,1,15                                       
Command: timerset                                         
NeoPixelBus: Mode Change: on                             
NeoPixelBusFX: Set 17/17/17                               
WD : Uptime 2 ConnectFailures 0 FreeMem 13104 WiFiStatus 3
EVENT: Rules#Timer=1                                     
WD : Uptime 3 ConnectFailures 0 FreeMem 13240 WiFiStatus 3
Hat das Problem noch jemand oder wo liegt hier der Fehler? Laut Let's control it solle es so funktionieren.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 10 Dezember 2019, 20:58:48
Ersetze mal bitte das enddo in Zeile 3 deiner Rules durch endon
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: hugo am 10 Dezember 2019, 21:00:02
Habe den Fehler denke ich gefunden.
On System#Boot do
timerSet,1,5
enddoendon

Habe es gerade auch herausgefunden. Aber danke für Hilfe
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: tfriedrich85 am 12 Dezember 2019, 11:05:13
Hallo zusammen,

ich habe einen NodeMCU mit NeoPixelFX gefalsht und nach diesem Beispiel (siehe) in Fhem eingerichtet. Dann habe ich vom Versuchsaufbau an den eigentlichen Bestimmungsort in der Wohnung gewechselt und plötzlich hat der Stripe ein Eigenleben.
Er reagiert nicht mehr sauber auf ESP Easy / Tools

http://192.168.178.76/tools?cmd=nfx%2Cline%2C1%2C2%2Cff0000
Lässt sich nicht mehr richtig abschalten und reagiert auch sonst nicht gezielt auf das Befehle. Habt ihr sowas schonmal erlebt?


Der Fehler lag in der Verkabelung! Der Nodemcu und der Stripe brauchen zwingend die gleiche Masse sonst funktioniert das Zusammenspiel nicht.
Vielen Dank für eure Hilfe
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Zippo2000 am 14 Dezember 2019, 21:27:29
Der Fehler lag in der Verkabelung! Der Nodemcu und der Stripe brauchen zwingend die gleiche Masse sonst funktioniert das Zusammenspiel nicht.
Vielen Dank für eure Hilfe

Danke für den Hinweis!! Das hat mich heute auch zum Verzweifeln gebracht
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: eisenhauer1987 am 11 März 2020, 13:00:15
Hi,

ich nutze WS2811, und es funktioniert super, leider stimmt die Colororder hier nicht. Bei mir müsste Blau und Grün vertauscht werden. Könnte das jemand für mich kompelieren (4MB)?

Danke und Grüße
Titel: [Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: RaspiLED am 14 März 2020, 12:35:40
Hi,
[gestrichen]einfach die Adern beim anschliessen tauschen!? [/gestrichen]

Edit: Verlesen und mein Beitrag ist quark!
Gruß Arnd


Signalduino (Nano, ESP, ...), CUL (Busware, Nano, Maple, ...), Homematic (HM-MOD-UART-RPI, ESP, Maple, ...), LaCrosseGateway (LGW, ESP, ...), 1-wire, ESPEasy, Bravia, Yamaha, ...
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: ComputerZOO am 15 März 2020, 01:55:08
Hi,
einfach die Adern beim anschliessen tauschen!?
Gruß Arnd
Ähm, wir reden bei NeopixelBusFX von digitalen LED-Stripes, da vertauscht man besser gar nix!!!
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: CBSnake am 22 März 2020, 13:38:23
Hi,

ich wollte nach langer Zeit meinen zweiten WS2812 mit espeasy auf einem D1 mini installieren. Die .bin die ich damals erzeugt hab, ich glaube nach der Anleitung von waschto.eu (seite ist abgeschalten) will nun nicht mehr, wird zwar geflasht (ESP easy Flasher) aber spannt kein AP auf.

Wenn ich schon Arduino IDE lese sträuben sich mir die Haare, mit der Software steh ich auf Kriegsfuss  ;D Ich hab zwar schon google bemüht aber keine für mich verständliche Anleitung für nachfolgende Aufgabe gefunden:

ESPeasy mit Neopixel Plugin auf D1 mini

Hat jemand nen Link zu ner guten Anleitung?

Grüße

Achim
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: eisenhauer1987 am 24 März 2020, 07:55:29
Hi,

ich komme mit meinem Colororder Problem auch nicht weiter. ich weis wo ich es in im Plugin ändern muss, ich bekomme es aber bisher nicht compeliert. Es fehlen einfach immer wieder Abhängigkeiten (MACOS). Ich probiere es aber weiter......
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: rico5588 am 24 März 2020, 16:56:03
Hi,

Zitat
Die .bin die ich damals erzeugt hab, ich glaube nach der Anleitung von waschto.eu (seite ist abgeschalten) will nun nicht mehr, wird zwar geflasht (ESP easy Flasher) aber spannt kein AP auf.
Bei mir hat es geholfen, die passende Blank.bin auf zu spielen oder aber komplett leer flashen siehe Foto.
Mfg Rico
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: CBSnake am 25 März 2020, 05:28:16
Hi,
Bei mir hat es geholfen, die passende Blank.bin auf zu spielen oder aber komplett leer flashen siehe Foto.
Mfg Rico

Moin Rico,

ja da sind die manchmal etwas zickig  ::) Bin jetzt auf nachfolgendem Stand:

Arduino IDE klappt soweit, dass ich die Bibliothek vom Threadersteller einfügen kann und dan auch den Sketch kompilieren und hochladen kann, das Plugin fehlt aber trotzdem :-(
Auf Github hab ich aber ein fertiges 4MB BIN File gefunden, das Problem ist damit zwar gelöst aber beim nächsten Projekt werd ich mich erneut mit arduino IDE beschäftigen rumärgern dürfen  ;D

Grüße
Achim
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: retro1 am 12 Juli 2020, 09:13:24
Hallo miteinander,

seit über 2 Jahren läuft dieses Plugin bei mir auf mehreren ESP's ohne Probleme. Bisher habe ich immer fleißig geupdatet.

Leider kommt nach den aktuellen Update der GIT-Repos von ESPEasy, NeopixelBusFX und NeoPixelBus folgende Fehlermeldung beim kompilieren:

_P124_NeoPixelBusFX:1659:25: error: variable or field 'NeoPixelSendStatus' declared void
 void NeoPixelSendStatus(EventValueSource::Enum eventSource) {
                         ^
_P124_NeoPixelBusFX:1659:25: error: 'EventValueSource' has not been declared

/home/gamsgnack/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/_P124_NeoPixelBusFX.ino: In function 'boolean Plugin_124(byte, EventStruct*, String&)':
_P124_NeoPixelBusFX:862:41: error: 'NeoPixelSendStatus' was not declared in this scope
         NeoPixelSendStatus(event->Source);
                                         ^
_P124_NeoPixelBusFX:957:41: error: 'NeoPixelSendStatus' was not declared in this scope
         NeoPixelSendStatus(event->Source);
                                         ^
/home/gamsgnack/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/_P124_NeoPixelBusFX.ino: At global scope:
_P124_NeoPixelBusFX:1659:25: error: variable or field 'NeoPixelSendStatus' declared void
 void NeoPixelSendStatus(EventValueSource::Enum eventSource) {
                         ^
_P124_NeoPixelBusFX:1659:25: error: 'EventValueSource' has not been declared

Mehrere Bibliotheken wurden für "PubSubClient.h" gefunden
 Benutzt: /home/g/Arduino/libraries/PubSubClient
 Nicht benutzt: /home/g/Arduino/libraries/pubsubclient
Mehrere Bibliotheken wurden für "ArduinoJson.h" gefunden
 Benutzt: /home/g/Arduino/libraries/ArduinoJson
 Nicht benutzt: /home/g/Arduino/libraries/ArduinoJson-6.x
Mehrere Bibliotheken wurden für "NeoPixelBrightnessBus.h" gefunden
 Benutzt: /home/g/Arduino/libraries/NeoPixelBus
 Nicht benutzt: /home/g/Arduino/libraries/NeoPixelBus_by_Makuna
Mehrere Bibliotheken wurden für "Servo.h" gefunden
 Benutzt: /home/g/.arduino15/packages/esp8266/hardware/esp8266/2.7.1/libraries/Servo
 Nicht benutzt: /home/g/arduino-1.8.13/libraries/Servo
Mehrere Bibliotheken wurden für "I2Cdev.h" gefunden
 Benutzt: /home/g/Arduino/libraries/I2Cdev
 Nicht benutzt: /home/g/Arduino/libraries/I2Cdevlib

Ich weiß mir in diesem Falle leider nicht zu helfen.
Kann mir irgendeiner eine Hilfestellung oder einen Gedankenstoß geben?

Dankeschön erstmal.

Roland
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: clumsy am 13 Juli 2020, 11:23:53
Hallo Roland

Ich habe soeben meine bin's neu kompiliert mit dem allerneusten GIT commit von ESPEasy (866fc88f9279f47715296931aef67cbfe89faef2) wie auch dem von NeopixelBusFX (f16d8068f80ce07f714e8e9a53c87106c2323373). Hat soweit problemlos geklappt.

Dem Fehler nach zu urteilen hast du zwar den neusten commit vom NeopixelBusFX aber keinen aktuellen von ESPEasy selbst (in dem u.a. auch der Change von 'byte' zu 'EventValueSource::Enum' drin war).

Gruss

STefan

Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: MikeR am 01 August 2020, 15:37:48
Hi zusammen,

ich versuche mich daran eine aktuelle Version von ESPEasy für einen Wemos D1 mini inklusive des NeopxielbusFX zu kompilieren, bekomme aber vom Compiler den Fehler:

In function 'boolean Plugin_124(byte, EventStruct*, String&)':
 ... 'NeoPixelSendStatus' was not declared in this scope

Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: retro1 am 09 August 2020, 07:42:18
Hallo Stefan,

danke für deine Antwort. Ich habe das ESPEasy im Git neu geladen und hat es wieder compiliert.

Zur Zeit fallen mir im Fhem-Log folgende Einträge auf:

Zitat
2020.08.09 07:33:28.964 2: ESPEasy ESPBridge: WARNING: deformed JSON data received from xxx.xxx.xxx.210 requested by Langelampe_Stripe.
2020.08.09 07:33:28.964 2: ESPEasy ESPBridge: garbage after JSON object, at character offset 234 (before "Ok") at /opt/fhem/FHEM/34_ESPEasy.pm line 2035.
2020.08.09 07:33:28.964 2: ESPEasy Langelampe: Error: garbage after JSON object, at character offset 234 (before "Ok") at /opt/fhem/FHEM/34_ESPEasy.pm line 2035.


Sonnige Grüße
Roland
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: clumsy am 10 August 2020, 10:12:00
Den Fehler hate ich auch schonmal, kann mich nicht mehr erinnern was es genau war. Schau dir mal den JSON Output an, was an der fehlerhaften Stelle ist. Es könnte sein, dass du Umlaute oder Sonderzeichen verwendest in den Device-Namen oder Variabeln die er nicht mag, oder sowas ähnliches…
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: MikeR am 10 August 2020, 22:09:16
Hmm,
kann mir niemand einen kleinen Tipp geben, was ich beim compilieren falsch mache?
bzw. welche Libs ich übersehen habe?

Liebe Grüé
Mike
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: clumsy am 11 August 2020, 07:36:38
Bei VisualStudio kann ich leider gar nicht helfen. Prinzipiell müsste es klappen so wie Du das beschreibst. Eigentlich reicht es im config file das "USES_P124" zu definieren.Evtl hast du nicht die aktuellste Version der NeoPixelBus Library… Ansonsten muss Dir ein VisualStudio-Guru helfen… Ich verwende ArduinoIDE mit GCC….
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: MikeR am 14 August 2020, 22:11:35
Bei VisualStudio kann ich leider gar nicht helfen. Prinzipiell müsste es klappen so wie Du das beschreibst. [...] Ich verwende ArduinoIDE mit GCC….

OK, dann werde ich mich morgen mal reinlesen das ganze mal unter der Arduino IDE probieren.

Danke auf jeden Fall
Mike
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Nobbynews am 30 August 2020, 14:06:14
Halo, ich habe selbiges Problem beim Kompilieren mit Platformio.
Über Github bin ich der Meinung alles auf dem aktuellen Stand gebracht zu haben.
Gibt es schon eine Lösung? Habe (noch) keinen Account bei Github um dort mal nachzufragen.

Schönen Sonntag noch....
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: MikeR am 30 August 2020, 15:55:44
Hi,
Bin ehrlich gesagt noch nicht dazu gekommen.
Berichte aber auf jeden Fall, wenn sich was tut.

Mike
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Nobbynews am 06 September 2020, 17:37:54
Hallo Mike,

ich habe dazu auf Git mal ein issue aufgemacht, bisher aber noch keine Reaktion.
Als schnelle Lösung habe ich quick and dirty die beiden monierten Zeilen
NeoPixelSendStatus(event->Source); in der _P124_NeoPixelBusFX.ino auskommentiert und das Ganze dann neu kompiliert.
Zumindest läuft es soweit. Nebeneffekte konnte ich bisher noch keine feststellen.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 21 Dezember 2020, 01:21:15
Hallo Stefan,

danke für deine Antwort. Ich habe das ESPEasy im Git neu geladen und hat es wieder compiliert.

Zur Zeit fallen mir im Fhem-Log folgende Einträge auf:
 
Zitat
2020.08.09 07:33:28.964 2: ESPEasy ESPBridge: WARNING: deformed JSON data received from xxx.xxx.xxx.210 requested by Langelampe_Stripe.
2020.08.09 07:33:28.964 2: ESPEasy ESPBridge: garbage after JSON object, at character offset 234 (before "Ok") at /opt/fhem/FHEM/34_ESPEasy.pm line 2035.
2020.08.09 07:33:28.964 2: ESPEasy Langelampe: Error: garbage after JSON object, at character offset 234 (before "Ok") at /opt/fhem/FHEM/34_ESPEasy.pm line 2035.

Sonnige Grüße
Roland

Hallo Mike,

ich habe dazu auf Git mal ein issue aufgemacht, bisher aber noch keine Reaktion.
Als schnelle Lösung habe ich quick and dirty die beiden monierten Zeilen
NeoPixelSendStatus(event->Source); in der _P124_NeoPixelBusFX.ino auskommentiert und das Ganze dann neu kompiliert.
Zumindest läuft es soweit. Nebeneffekte konnte ich bisher noch keine feststellen.

Ich habe gerade eine aktualisierte Version ins Github gestellt, bei welcher die JSON-Rückmeldungen für FHEM zusammen mit der aktuellsten ESPEasy-Version wieder sauber funktionieren sollten ;)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: muma am 23 Dezember 2020, 16:38:18
Hi,
zuerst mal vielen Dank für das Modul. Funktionierte bei mir sehr gut  soweit 👍

Ich habe nur ein kleines Problem in der FHEMWeb GUI mit dem Colorpicker. Wenn ich einen passenden Set Befehl auswähle und in das Parameter Feld klicke erscheint zwar der Colorpicker.
Allerdings kommt der Wert nach dem OK nicht im Paramter Feld an. Habe schon Firefox und Edge probiert, beide zeigen das selbe Problem.

Hat vielleicht jemand eine Idee woran das liegen könnte?

get setcmds zeigst diese Werte, die auf den ersten Blick für mich auch plausibel aussehen

-------------------------------------------------------------------------------
plugin / mapped cmd  |mapped to plugin |args|url           |widget            |
-------------------------------------------------------------------------------
active               |-                |0   |              |noArg             |
adminpassword        |-                |0   |              |                  |
all                  |nfx              |1   |/control?cmd= |colorpicker,HSVp  |
bgcolor              |nfx              |1   |/control?cmd= |colorpicker,HSVp  |
buzzer               |-                |0   |/control?cmd= |                  |
candle               |-                |0   |/control?cmd= |                  |
colorfade            |nfx              |2   |/control?cmd= |                  |
comet                |nfx              |1   |/control?cmd= |colorpicker,HSVp  |
count                |nfx              |1   |/control?cmd= |slider,1,1,50     |
ct                   |nfx              |1   |/control?cmd= |colorpicker,CT,200|
deepsleep            |-                |1   |/?cmd=        |                  |
dim                  |nfx              |1   |/control?cmd= |colorpicker,BRI,0,|
dmx                  |-                |1   |/control?cmd= |                  |
dots                 |-                |1   |/control?cmd= |                  |
dualscan             |nfx              |1   |/control?cmd= |colorpicker,HSVp  |
dualwipe             |nfx              |1   |/control?cmd= |colorpicker,HSVp  |
erase                |-                |0   |/?cmd=        |noArg             |
event                |-                |1   |/control?cmd= |                  |
fade                 |nfx              |1   |/control?cmd= |colorpicker,HSVp  |
fadedelay            |nfx              |1   |/control?cmd= |slider,-5000,10,50|
fadetime             |nfx              |1   |/control?cmd= |slider,0,100,10000|
faketv               |nfx              |0   |/control?cmd= |                  |
fire                 |nfx              |0   |/control?cmd= |                  |
fireflicker          |nfx              |0   |/control?cmd= |                  |
gpio                 |-                |2   |/control?cmd= |                  |
inactive             |-                |0   |              |noArg             |
inputswitchstate     |-                |0   |/control?cmd= |                  |
irsend               |-                |3   |/control?cmd= |                  |
kitt                 |nfx              |1   |/control?cmd= |                  |
lcd                  |-                |3   |/control?cmd= |                  |
lcdcmd               |-                |1   |/control?cmd= |                  |
lights               |-                |1   |/control?cmd= |                  |
line                 |nfx              |3   |/control?cmd= |                  |
longpulse            |-                |3   |/control?cmd= |                  |
longpulse_ms         |-                |3   |/control?cmd= |                  |
mcpgpio              |-                |2   |/control?cmd= |                  |
mcplongpulse         |-                |3   |/control?cmd= |                  |
mcppulse             |-                |3   |/control?cmd= |                  |
motorshieldcmd       |-                |5   |/control?cmd= |                  |
neopixel             |-                |4   |/control?cmd= |                  |
neopixelall          |-                |3   |/control?cmd= |                  |
neopixelline         |-                |5   |/control?cmd= |                  |
nfx                  |-                |1   |/control?cmd= |                  |
nosleep              |-                |0   |/?cmd=        |                  |
notify               |-                |0   |/?cmd=        |                  |
off                  |nfx              |0   |/control?cmd= |                  |
oled                 |-                |3   |/control?cmd= |                  |
oledcmd              |-                |1   |/control?cmd= |                  |
oledframedcmd        |-                |1   |/control?cmd= |                  |
on                   |nfx              |0   |/control?cmd= |                  |
one                  |nfx              |2   |/control?cmd= |                  |
pcapwm               |-                |2   |/control?cmd= |                  |
pcfgpio              |-                |2   |/control?cmd= |                  |
pcflongpulse         |-                |3   |/control?cmd= |                  |
pcfpulse             |-                |3   |/control?cmd= |                  |
pct                  |nfx              |1   |/control?cmd= |colorpicker,BRI,0,|
publish              |-                |2   |/?cmd=        |                  |
pulse                |-                |3   |/control?cmd= |                  |
pwm                  |-                |2   |/control?cmd= |                  |
pwmfade              |-                |3   |/control?cmd= |                  |
rainbow              |nfx              |0   |/control?cmd= |slider,-10,1,10   |
raw                  |-                |1   |/control?cmd= |                  |
rawsystem            |-                |1   |/?cmd=        |                  |
reboot               |-                |0   |/?cmd=        |noArg             |
reset                |-                |0   |/?cmd=        |noArg             |
resetflashwritecounte|-                |0   |/?cmd=        |noArg             |
rgb                  |nfx              |1   |/control?cmd= |colorpicker,HSVp  |
rtttl                |-                |1   |/control?cmd= |                  |
rules                |-                |1   |/?cmd=        |                  |
scan                 |nfx              |1   |/control?cmd= |colorpicker,HSVp  |
sendto               |-                |2   |/?cmd=        |                  |
sendtohttp           |-                |3   |/?cmd=        |                  |
sendtoudp            |-                |3   |/?cmd=        |                  |
serialsend           |-                |1   |/control?cmd= |                  |
servo                |-                |3   |/control?cmd= |                  |
simpleclock          |nfx              |0   |/control?cmd= |                  |
sparkle              |nfx              |1   |/control?cmd= |colorpicker,HSVp  |
speed                |nfx              |1   |/control?cmd= |slider,-50,1,50   |
status               |-                |2   |/control?cmd= |                  |
stop                 |nfx              |0   |/control?cmd= |noArg             |
taskrun              |-                |1   |/?cmd=        |                  |
taskvalueset         |-                |3   |/?cmd=        |                  |
taskvaluesetandrun   |-                |3   |/?cmd=        |                  |
theatre              |nfx              |1   |/control?cmd= |colorpicker,HSVp  |
timerset             |-                |2   |/?cmd=        |                  |
toggle               |nfx              |0   |/control?cmd= |                  |
tone                 |-                |3   |/control?cmd= |                  |
twinkle              |nfx              |1   |/control?cmd= |colorpicker,HSVp  |
twinklefade          |nfx              |1   |/control?cmd= |colorpicker,HSVp  |
wipe                 |nfx              |1   |/control?cmd= |colorpicker,HSVp  |

Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 23 Dezember 2020, 23:24:58
Hallo muma,

schicke mal bitte ein list von deinem Device.
Ich vermute, dass da ein Attribut nicht passt.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: muma am 24 Dezember 2020, 17:01:59
Hier mal das Listing:

Internals:
   DEF        192.168.0.86 80 espBridge LEDStrip_LEDstrip1
   ESP_BUILD  20103
   ESP_BUILD_NOTES  - Mega
   ESP_NODE_TYPE_ID ESP Easy Mega
   ESP_SLEEP  0
   ESP_UNIT   ESP Easy
   ESP_VERSION 2
   FUUID      5fe1b4ed-f33f-a09f-fd10-29c233c26a8cb843
   HOST       192.168.0.86
   IDENT      LEDStrip_LEDstrip1
   INTERVAL   300
   IODev      espBridge
   LASTInputDev espBridge
   MAX_CMD_DURATION 1
   MSGCNT     2942
   NAME       ESPEasy_LEDStrip_LEDstrip1
   NOTIFYDEV  global
   NR         99
   NTFY_ORDER 50-ESPEasy_LEDStrip_LEDstrip1
   PORT       80
   STATE      Fad: 0 Fad: 1000 Las: 17 Mod: 0
   SUBTYPE    device
   TYPE       ESPEasy
   VERSION    2.18
   espBridge_MSGCNT 2942
   espBridge_TIME 2020-12-24 17:00:49
   READINGS:
     2020-12-24 17:00:49   Fadedelay       0
     2020-12-24 17:00:49   Fadetime        1000
     2020-12-24 17:00:49   Lastmode        17
     2020-12-24 17:00:49   Mode            0
     2020-12-22 10:29:36   bgcolor         111111
     2020-12-23 16:49:46   brightness      100
     2020-12-23 16:49:46   count           25
     2020-12-23 16:49:46   dim             128
     2020-12-23 16:49:46   fadedelay       0
     2020-12-23 16:49:46   fadetime        1000
     2020-12-23 16:49:46   hue             0
     2020-12-23 16:49:46   lastmode        faketv
     2020-12-23 16:49:46   mode            fade
     2020-12-23 16:49:46   pixelcount      25
     2020-12-24 16:56:44   presence        present
     2020-12-23 16:49:46   rgb             ffffff
     2020-12-23 16:49:46   saturation      0
     2020-12-23 16:49:46   speed           20
     2020-12-24 17:00:49   state           Fad: 0 Fad: 1000 Las: 17 Mod: 0
   helper:
     fpc        1608737507
     mapLightCmds:
       all        nfx
       bgcolor    nfx
       colorfade  nfx
       comet      nfx
       count      nfx
       ct         nfx
       dim        nfx
       dualscan   nfx
       dualwipe   nfx
       fade       nfx
       fadedelay  nfx
       fadetime   nfx
       faketv     nfx
       fire       nfx
       fireflicker nfx
       kitt       nfx
       line       nfx
       off        nfx
       on         nfx
       one        nfx
       pct        nfx
       rainbow    nfx
       rgb        nfx
       scan       nfx
       simpleclock nfx
       sparkle    nfx
       speed      nfx
       stop       nfx
       theatre    nfx
       toggle     nfx
       twinkle    nfx
       twinklefade nfx
       wipe       nfx
     pm:
       Encode     1
       JSON       1
     received:
       Fadedelay  1608825649
       Fadetime   1608825649
       Lastmode   1608825649
       Mode       1608825649
       brightness 1608738586
       count      1608738586
       dim        1608738586
       fadedelay  1608738586
       fadetime   1608738586
       hue        1608738586
       lastmode   1608738586
       mode       1608738586
       pixelcount 1608738586
       rgb        1608738586
       saturation 1608738586
       speed      1608738586
   sec:
     admpwd     
Attributes:
   IODev      espBridge
   Interval   300
   group      ESPEasy Device
   mapLightCmds nfx
   parseCmdResponse nfx
   presenceCheck 1
   readingSwitchText 1
   room       Alarmierung
   setState   3
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 24 Dezember 2020, 21:41:04
Probiere mal bitte folgendes Attribut zu setzen (je nach Bedarf):

attr ESPEasy_LEDStrip_LEDstrip1 colorpicker RGB
attr ESPEasy_LEDStrip_LEDstrip1 colorpicker HSV
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: muma am 25 Dezember 2020, 10:34:45
Hi @djcysmic,

danke für den Tip. Sowohl HSV als auch RGB funktionieren prima.

Habe ich da etwas in der Doku übersehen? Auf das Attribut bin ich nicht gekommen  :-[

Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 25 Dezember 2020, 21:36:30
Die Standardeinstellung für dieses Attribut ist HSVp - warum die nicht funktioniert, kann ich dir leider nicht sagen  ???
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: MikeR am 12 Februar 2021, 16:04:50
OK, dann werde ich mich morgen mal reinlesen das ganze mal unter der Arduino IDE probieren.

Danke auf jeden Fall
Mike

So, hab das ganze jetzt mal versucht mit der Arduino IDE zu kompilieren. Mit einer Anleitung aus dem Web die Arduino IDE als portable Installation eingerichtet und das ESPEasy Projekt runtergeladen und ausgepackt, sowie den Source-Ordner nach "ESPEasy" umbenannt. Ich kann das Projekt alleine sowohl für einen D1 mini, als auch für das ESP32 Dev Board kompilieren und übertragen geht so weit.

Als nächstes

Gab aber auch keine Fehlermeldung. Ich glaube mit meinem "Umgang" mit der Custom.h stimmt was nicht, dort sind ja alle Plugins auskommentiert. Eigentlich, so hätte ich erwartet habe ich hinterher dann NUR das NeoPixelBusFX-Plugin. Stattdessen fehlt das und die Standard-PLugins sind noch da. Seltsam?

Kann mich einer mal auf das richtige Pferd setzen? ;)

Liebe Grüße
Mike
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: clumsy am 12 Februar 2021, 16:30:33
  • Die "Custom-Sample.h" in "Custom.h" umbenannt und

Beim den compiler Flags ein -DUSE_CUSTOM_H dazu genommen? Ansonsten interessiert ihn dein custom.h nicht wirklich ;)

Grüsse aus der CH
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: MikeR am 12 Februar 2021, 19:04:43
Beim den compiler Flags ein -DUSE_CUSTOM_H dazu genommen? Ansonsten interessiert ihn dein custom.h nicht wirklich ;)

Super das war's läuft durch und das NeoPixelBusFX - Plugin ist verfügbar. Und nur das!

Hab grad mal versucht das ganze mit dem BuildTarget "ESP32 Dev Board" zu übersetzen hagelt aber Fehlermeldungen im Plugin Code. Ohne eigene Custom.h mit den Standardmodulen geht das. Vermutlich ist es nicht so einfach das FX an ESP32 anzupassen.

Meinen Dank für den Tipp NACH CH!!!

LG
Mike
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: clumsy am 12 Februar 2021, 20:30:16
Schön dass es geklappt hat...

Was für ein Fehler kommt denn?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: MikeR am 13 Februar 2021, 23:45:42
Was für ein Fehler kommt denn?

Ich hab's mal als Textdatei angehängt, um nicht das ganze Forum seitenweise zu zu müllen   :-\
Ich schätze, das liegt evtl. am Unterschied der Bitlänge beim int zwischen dem "normalen" ESP und dem ESP32?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: clumsy am 15 Februar 2021, 08:11:35
Sieht für mich danach aus, als würde die NeoPixelBus Library nicht gefunden/eingebunden. Gem. Beschrieb unterstützt die jedoch auch die ESP32 Plattform.

Im Log steht:
Mehrere Bibliotheken wurden für "NeoPixelBrightnessBus.h" gefunden
Benutzt: C:\Program Files (x86)\Arduino Portable (1.8.13)\portable\sketchbook\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna
Nicht benutzt: C:\Program Files (x86)\Arduino Portable (1.8.13)\libraries\NeoPixelBus

Die Library ist Ur-Alt! Aktuell ist 2.6.1! Mach mal ein Update der Libraries und schau was passiert...

LG

STefan
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: MikeR am 15 Februar 2021, 22:06:12
Stehe ehrlich gesagt etwas auf dem Schlauch. Die Versionsangabe im Pfad bezieht sich doch auf die Arduino IDE Version.
Die NeoPixelBus-Lib von Makuna hat bei mir die Versionsnummer 2.6.1

Oder reden wir aneinander vorbei?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: clumsy am 15 Februar 2021, 22:08:52
Stehe ehrlich gesagt etwas auf dem Schlauch. Die Versionsangabe im Pfad bezieht sich doch auf die Arduino IDE Version.
Die NeoPixelBus-Lib von Makuna hat bei mir die Versionsnummer 2.6.1

Oder reden wir aneinander vorbei?
Nein, du hast natürlich recht... war wohl etwas spät als ich mir das gestern angesehen hatte... sorry, mein Fehler... also hast du die neuste NeoPixelBus Library?

Dann kannst höchstens noch versuchen die eine welche er jetzt benutzt mal zu löschen, damit er die 2. nimmt und sehen ob da das gleiche Problem auftaucht...
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: MikeR am 15 Februar 2021, 23:15:12
Nein, du hast natürlich recht... war wohl etwas spät als ich mir das gestern angesehen hatte... sorry, mein Fehler... also hast du die neuste NeoPixelBus Library?

Quatsch kein Thema, bin ja um jede Idee dankbar!!!

Dann kannst höchstens noch versuchen die eine welche er jetzt benutzt mal zu löschen, damit er die 2. nimmt und sehen ob da das gleiche Problem auftaucht...

Schon getestet, es sind aber eh beide Versionen gleich. Kein nennenswerter Effekt was die Compilierbarkeit angeht. Leider

Dann bleibe ich halt beim D1 mini. Dachte halt das es evtl. mit dem ESP32 flüssiger läuft. Beim D1 ruckelt es manchmal etwas.

Auf jeden Fall herzlichen Dank für die Unterstützung, ich finde das tolle an solchen Foren ist, dass man von anderen wildfremden Menschen Hilfe bekommt, denn DAS ist es letztendlich was das Menschsein ausmacht. Auch wenn das jetzt vielleicht ein wenig zu philosophisch für ein technisches Board klingt  ;)

Liebe Grüße
Mike
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 16 Februar 2021, 09:49:51
Moin.
Hast du mal versucht, die Methode in Zeile 113 im Plugin

#define METHOD NeoEsp8266Uart1800KbpsMethod
durch eine der folgenden Methoden zu ersetzen?

NeoEsp32I2s1800KbpsMethod
NeoEsp32I2s1400KbpsMethod
NeoEsp32I2s1Ws2813Method

Siehe auch https://github.com/Makuna/NeoPixelBus/wiki/ESP32-NeoMethods (https://github.com/Makuna/NeoPixelBus/wiki/ESP32-NeoMethods)
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: MikeR am 19 Februar 2021, 20:14:19
Moin.
Hast du mal versucht, die Methode in Zeile 113 im Plugin

JETZT ja, vorher nein...

Es sind auch deutlich weniger Fehler vom Compiler. Evtl. doch ein Problem mit unterschiedlichen int Längen?
Siehe angehängtes Errorlog. (oder soll ich mal die "ausführliche Ausgabe bei der Kompilierung" einschalten?

LG
Mike
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 19 Februar 2021, 23:00:49
In Zeile 282 im Plugin fehlt vermutlich noch eine Pin-Angabe für den Output-Pin als letzter Parameter, weil dieser beim ESP8266 nicht nötig ist.
Ich habe leider gerade keinen ESP32 zur Hand, um das zu testen...

Plugin_124_pixels = new NEOPIXEL_LIB<FEATURE, METHOD>(Settings.TaskDevicePluginConfig[event->TaskIndex][0],OutputPIN);
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: MikeR am 21 Februar 2021, 18:45:59
Wie gebe ich denn z.b. Pin GPIO17 an?
Ich meine mal gelesen zu haben, dass beim Arduino IDE boardabhängig Konstanten definiert sind, finde aber nix  :-\ :'(
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: djcysmic am 22 Februar 2021, 19:56:49
Hast du es mal mit der GPIO-Nummer probiert? In deinem Fall wäre das einfach 17.

Ansonsten liefern Suchbegriffe wie ESP32, Pinout, Arduino, etc. bei Google jede Menge Treffer... evtl. auch über die Bildersuche.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: MikeR am 25 Februar 2021, 01:24:10
Also zumindest übersetzen lässt es sich so schon mal. Klasse!
Wenn ich den Testaufbau fertig habe, werde ich berichten!

LG und Danke nochmal an alle
Mike
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: DJAlex am 08 März 2021, 15:34:58
Hallo zusammen ich verwende das Plugin hier schon eine ganze weile erfolgreich. Jetzt bin ich gerade am ausbauen und wollte mal fragen ob sich die Grenze der 999 Pixel einfach beheben lässt?
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: retro1 am 13 Juni 2021, 07:08:32
Hallo Forum,

seit etwa 3 Wochen bekomme ich folgende Fehlermeldung beim Kompilieren:

/home/roland/Arduino/ESPEasy/_P124_NeoPixelBusFX.ino: In function 'boolean Plugin_124(byte, EventStruct*, String&)':
_P124_NeoPixelBusFX:454:43: error: no matching function for call to 'formatToHex(uint8_t&, const char [1])'
           colorStr += formatToHex(rgb.R,"");

/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/_P124_NeoPixelBusFX.ino:454:43: note: candidates are:
In file included from /home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/_Plugin_Helper.h:37:0,
                 from /home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/ESPEasy.ino:102:
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:64:8: note: String formatToHex(long unsigned int, const __FlashStringHelper*)
 String formatToHex(unsigned long value,
        ^
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:64:8: note:   no known conversion for argument 2 from 'const char [1]' to 'const __FlashStringHelper*'
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:67:8: note: String formatToHex(long unsigned int)
 String formatToHex(unsigned long value);
        ^
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:67:8: note:   candidate expects 1 argument, 2 provided
_P124_NeoPixelBusFX:456:43: error: no matching function for call to 'formatToHex(uint8_t&, const char [1])'
           colorStr += formatToHex(rgb.G,"");
                                           ^
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/_P124_NeoPixelBusFX.ino:456:43: note: candidates are:
In file included from /home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/_Plugin_Helper.h:37:0,
                 from /home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/ESPEasy.ino:102:
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:64:8: note: String formatToHex(long unsigned int, const __FlashStringHelper*)
 String formatToHex(unsigned long value,
        ^
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:64:8: note:   no known conversion for argument 2 from 'const char [1]' to 'const __FlashStringHelper*'
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:67:8: note: String formatToHex(long unsigned int)
 String formatToHex(unsigned long value);
        ^
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:67:8: note:   candidate expects 1 argument, 2 provided
_P124_NeoPixelBusFX:458:43: error: no matching function for call to 'formatToHex(uint8_t&, const char [1])'
           colorStr += formatToHex(rgb.B,"");
                                           ^
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/_P124_NeoPixelBusFX.ino:458:43: note: candidates are:
In file included from /home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/_Plugin_Helper.h:37:0,
                 from /home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/ESPEasy.ino:102:
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:64:8: note: String formatToHex(long unsigned int, const __FlashStringHelper*)
 String formatToHex(unsigned long value,
        ^
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:64:8: note:   no known conversion for argument 2 from 'const char [1]' to 'const __FlashStringHelper*'
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:67:8: note: String formatToHex(long unsigned int)
 String formatToHex(unsigned long value);
        ^
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:67:8: note:   candidate expects 1 argument, 2 provided
_P124_NeoPixelBusFX:488:43: error: no matching function for call to 'formatToHex(uint8_t&, const char [1])'
           colorStr += formatToHex(rgb.R,"");
                                           ^
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/_P124_NeoPixelBusFX.ino:488:43: note: candidates are:
In file included from /home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/_Plugin_Helper.h:37:0,
                 from /home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/ESPEasy.ino:102:
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:64:8: note: String formatToHex(long unsigned int, const __FlashStringHelper*)
 String formatToHex(unsigned long value,
        ^
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:64:8: note:   no known conversion for argument 2 from 'const char [1]' to 'const __FlashStringHelper*'
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:67:8: note: String formatToHex(long unsigned int)
 String formatToHex(unsigned long value);
        ^
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:67:8: note:   candidate expects 1 argument, 2 provided
_P124_NeoPixelBusFX:490:43: error: no matching function for call to 'formatToHex(uint8_t&, const char [1])'
           colorStr += formatToHex(rgb.G,"");
                                           ^
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/_P124_NeoPixelBusFX.ino:490:43: note: candidates are:
In file included from /home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/_Plugin_Helper.h:37:0,
                 from /home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/ESPEasy.ino:102:
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:64:8: note: String formatToHex(long unsigned int, const __FlashStringHelper*)
 String formatToHex(unsigned long value,
        ^
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:64:8: note:   no known conversion for argument 2 from 'const char [1]' to 'const __FlashStringHelper*'
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:67:8: note: String formatToHex(long unsigned int)
 String formatToHex(unsigned long value);
        ^
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:67:8: note:   candidate expects 1 argument, 2 provided
_P124_NeoPixelBusFX:492:43: error: no matching function for call to 'formatToHex(uint8_t&, const char [1])'
           colorStr += formatToHex(rgb.B,"");
                                           ^
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/_P124_NeoPixelBusFX.ino:492:43: note: candidates are:
In file included from /home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/_Plugin_Helper.h:37:0,
                 from /home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/ESPEasy.ino:102:
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:64:8: note: String formatToHex(long unsigned int, const __FlashStringHelper*)
 String formatToHex(unsigned long value,
        ^
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:64:8: note:   no known conversion for argument 2 from 'const char [1]' to 'const __FlashStringHelper*'
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:67:8: note: String formatToHex(long unsigned int)
 String formatToHex(unsigned long value);
        ^
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:67:8: note:   candidate expects 1 argument, 2 provided
_P124_NeoPixelBusFX:506:43: error: no matching function for call to 'formatToHex(uint8_t&, const char [1])'
           colorStr += formatToHex(rgb.R,"");
                                           ^
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/_P124_NeoPixelBusFX.ino:506:43: note: candidates are:
In file included from /home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/_Plugin_Helper.h:37:0,
                 from /home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/ESPEasy.ino:102:
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:64:8: note: String formatToHex(long unsigned int, const __FlashStringHelper*)
 String formatToHex(unsigned long value,
        ^
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:64:8: note:   no known conversion for argument 2 from 'const char [1]' to 'const __FlashStringHelper*'
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:67:8: note: String formatToHex(long unsigned int)
 String formatToHex(unsigned long value);
        ^
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:67:8: note:   candidate expects 1 argument, 2 provided
_P124_NeoPixelBusFX:508:43: error: no matching function for call to 'formatToHex(uint8_t&, const char [1])'
           colorStr += formatToHex(rgb.G,"");
                                           ^
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/_P124_NeoPixelBusFX.ino:508:43: note: candidates are:
In file included from /home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/_Plugin_Helper.h:37:0,
                 from /home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/ESPEasy.ino:102:
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:64:8: note: String formatToHex(long unsigned int, const __FlashStringHelper*)
 String formatToHex(unsigned long value,
        ^
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:64:8: note:   no known conversion for argument 2 from 'const char [1]' to 'const __FlashStringHelper*'
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:67:8: note: String formatToHex(long unsigned int)
 String formatToHex(unsigned long value);
        ^
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:67:8: note:   candidate expects 1 argument, 2 provided
_P124_NeoPixelBusFX:510:43: error: no matching function for call to 'formatToHex(uint8_t&, const char [1])'
           colorStr += formatToHex(rgb.B,"");
                                           ^
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/_P124_NeoPixelBusFX.ino:510:43: note: candidates are:
In file included from /home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/_Plugin_Helper.h:37:0,
                 from /home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/ESPEasy.ino:102:
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:64:8: note: String formatToHex(long unsigned int, const __FlashStringHelper*)
 String formatToHex(unsigned long value,
        ^
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:64:8: note:   no known conversion for argument 2 from 'const char [1]' to 'const __FlashStringHelper*'
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:67:8: note: String formatToHex(long unsigned int)
 String formatToHex(unsigned long value);
        ^
/home/roland/Arduino/ESPEasy/ESPEasy/src/Helpers/StringConverter.h:67:8: note:   candidate expects 1 argument, 2 provided
Mehrere Bibliotheken wurden für "Adafruit_SGP30.h" gefunden
 Benutzt: /home/roland/Arduino/libraries/Adafruit_SGP30-1.0.5
 Nicht benutzt: /home/roland/Arduino/libraries/Adafruit_SGP30_Sensor
exit status 1
no matching function for call to 'formatToHex(uint8_t&, const char [1])'

Hat jemand einen Rat?

Danke und Gruß
Roland
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Nobbynews am 13 Juni 2021, 07:59:50
Gerade mit platformIO und der aktuellen ESPEasy-Version getestet. Keine Probleme.
Da das Plugin seit 5 Monaten und ESPEasy seit dem 3.5. nicht mehr geändert wurden, würde ich mal auf eine neue Version der Arduino-IDE tippen.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: kleinericebear am 21 August 2021, 03:25:20
seit etwa 3 Wochen bekomme ich folgende Fehlermeldung beim Kompilieren:

Hallo Roland, hast Du hier schon eine Lösung gefunden.
Ich bekomme es nach Stunden leider nicht zum laufen :-(

Danke & Grüße
 Marc
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: kleinericebear am 21 August 2021, 04:39:10
Läuft :-)

Mit der aktuellen ESP Version "20210802" läuft es bei mir nicht!
Die ESP Version "20210503" funktioniert hingegen einwandfrei - strange.
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: retro1 am 24 August 2021, 15:07:33
Hallo Forum,

temporäre Lösung bei mir:

src/src/Helpers/StringConverter.h editieren bei Zeile 71:
const __FlashStringHelper * prefix);
ersetzen durch
const String& prefix);

und

src/src/Helpers/StringConverter.cpp editieren bei Zeile 172:
String formatToHex(unsigned long value, const __FlashStringHelper * prefix) {
ersetzen durch
String formatToHex(unsigned long value, const String& prefix) {

EDIT: Zeilen angepasst

Grüsse
Roland
Titel: Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
Beitrag von: Klaus0815 am 10 November 2021, 17:40:36
Könnte es mir evtl jemand als fertiges bin zur Verfügung stellen?

Ich habe schon ewig kein ESPEasy mehr selbst kompiliert - wird sicher nicht auf Anhieb funktionieren :-)

Ich bräuchte sowohl eine Version für den ESP8266 als auch ESP32


Viele Grüße

Klaus