AWTrixLight: Custom App löschen, wie sende ich ein leeres MQTT publish?

Begonnen von Jackie, 30 Januar 2024, 07:42:49

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Jackie

Hallo,

inzwischen gelingt es mir ganz gut in FHEM ein MQTT Publish an meine Ulanzi TC001 Pixelclock, sowas zum Beispiel funktioniert:

set MQTT2_FHEM_Server publish awtrix_123456/custom/PowerPlugOn {"text" : "on"}
Wenn ich nun meine App PowerPlugOn wieder löschen möchte, was wäre die korrekte Syntax? Laut AWTrixLight Doku soll man eine "leere" Message an die App URL schicken. Aber egal was ich probiere, es funktioniert nicht. Wie lösche ich die Customapp? Erfolglos probiert habe ich:

set MQTT2_FHEM_Server publish awtrix_123456/custom/PowerPlugOn {"text" : ""}

und
set MQTT2_FHEM_Server publish awtrix_123456/custom/PowerPlugOn {""}

Danke für alle Tipps!
Raspi 3 mit FHEM, LWZ 304 Trend, Fronius Symo 10.0-3-M, Conbee II Stick, Optokoppler (USB, FTDI), diverse Ikea Tradfri Komponenten,...

Beta-User

Ungetestet (muss also nicht klappen!):

set MQTT2_FHEM_Server publish awtrix_123456/custom/PowerPlugOn ''
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files

Jackie

dankeschön, was letztlich funktioniert hat ist foklgendes:

set MQTT2_FHEM_Server publish awtrix_123456/custom/PowerPlugOn

Also ohne die Anführungszeichen am Ende. Dein Tipp hat mich aber in die richtige Richtung gebracht ;-)
Raspi 3 mit FHEM, LWZ 304 Trend, Fronius Symo 10.0-3-M, Conbee II Stick, Optokoppler (USB, FTDI), diverse Ikea Tradfri Komponenten,...