FHEM Forum

FHEM => Frontends => Sprachsteuerung => Thema gestartet von: gelberlemmy am 23 Juni 2013, 10:20:10

Titel: Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: gelberlemmy am 23 Juni 2013, 10:20:10
Guten morgen,

ich möchte euch mal mein Task zeigen, wie ich mit Sprachbefehlen übers Handy FHEm steuern könnt. Das läuft richtig gut.
Als erstes die APPS die man benötigt:

Tasker
Autovoice
and FHEM


In Tasker auf TASKS gehen. Mit + einen neuen Task erstellen. Als Name habe ich als aller erstes diesen "Speak" genannt" Dieser wird dann dazu gebraucht um
Google Voice auszuführen. So wenn man dieses bestätigt hat, auf "Plugin" gehen und den Befehl "Autovoice Reconize" auswählen.
Ich würde dann noch einen Icon auswählen, da wir diesen Task nachher als Widget auf den Bildschirm legen. Unten rechts sieht man ein Ziffernblock, dort rauf
gehen und Icon auswählen.
Der erste Schritt ist getan.

So jetzt legen wir erst einmal die Befehle an, die man mit Sprache steuern möchte. Dazu erstellen wir wieder einen neuen Task. Ich habe Ihn dann "Stehlampe an"
genannt. Auf Plugin gehen und dann "AndFHEM Kommando" auswählen. Dort auf Bearbeiten drücken und seinen Befehl eingeben.
Bei mir "set Wz_Stehlampe on". Diesen speichern.
Ich habe für jeden Befehel einen Task angelegt.
Jetzt gehen wir auf Profile:
Neues Profil anlegen mit dem Wert "Status".. Wieder Plugin auswählen "AutoVoice Reconize", bearbeiten. Dort auf "Speak Filter" gehen und seinen Sprachbefehl eingeben, womit der FHEM Befehl ausgeführt werden soll. Wie in etwa "Stehlampe an". Jetzt noch einen Hacken setzen bei "Event Behaviour" damit auf eventuell fast gleich klingende Laute ausgeführt werden.
Für den Fall der Nebengeräusche. So und beim zurückgehen noch einen Task auswählen wie bei mir " Stehlampe an" und FERTIG.

Ich habe mir dann noch ein Widget auf meinen Homescreen gelegt mit dem Task "Speak" den wir als erstes konfiguriert haben. ( Auf leere stelle im Homescreen gehen, Task auswählen. Danach den Task "Speak" auswählen.) Jetzt seht Ihr dieses Wieget. Wenn Ihr darauf geht, wird Google Voice aufgehen und Ihr könnt den Sprachbefehl ausführen...

FERTICH....
Titel: Aw: Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: Matthias am 24 Juni 2013, 17:33:14
Cool :-)
Titel: Aw: Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: Invers am 26 Juni 2013, 22:48:08
Das ist cool. Habe ich auch schon gemacht und es läuft bei mir super. Ein Fehler ist allerdings in deiner Erklärung drinnen:
Event Behaviour sorgt nur dafür, dass man ein Kommando mehrfach hintereinander geben kann.
Das was du meintest, macht die Einstellung Use Regex. Dann werden ähnlich klingende Wörter verarbeitet.

Ich arbeite übrigens nicht mit andFHEM, sondern nur in Tasker mit HTTP Get.  Dort einfach den Befehl rein kopieren, z.B.
http://fritz.box:8083/fhem?cmd.Stehlampe=set%20Stehlampe%20on&room=WZ (http://fritz.box:8083/fhem?cmd.Stehlampe=set%20Stehlampe%20on&room=WZ)
also Stehlampe im WZ an. Für den Off--Befehl dann später einfach den Task kopieren und on durch off tauschen und fertig.
Man kann so mit einem Sprachbefehl auch beliebige Kombis schalten. Wenn ich ins Bett gehe, sage ich gute Nacht und alles geht aus und das Licht im Schlafzimmer geht an. Wenn ich dann dort das Handy in die Ladeschale stecke, geht im Schlafzimmer das Licht aus und das Handy lädt eine Nachtuhr (Batterieuhr beta).
Ich löse noch weitere Aktionen aus, ist aber nicht so wichtig. Geht ja hier um FHEM.

Ich habe für die An- Aus- Befehle jeweils noch Tasker-Shortcuts auf einen dafür leer gemachten Handyscreen gelegt und kann also nun alternativ auch ver Klick auf die zugeordneten Icons schalten.

Titel: Aw: Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: kud am 10 Juli 2013, 14:59:17
Sehr nett...
Muss man eigentlich für jeden Befehl ein eigenes Profil anlegen?
Und ohne Knöpfchendrücken geht das auch? Wenn das ginge wären wir bei Raumschiff Enterprise angekommen ;-)))

Gruss Kai-Uwe
Titel: Aw: Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: Invers am 10 Juli 2013, 15:33:05
Ja und ja.

Man muss leider für jedes Gerät ein Profil anlegen, wenn man über Sprache steuern will.
Will man nur über Klick auf ein Icon steuern, muss nur jeweils eine Task angelegt werden.
Falls es ein Trost ist: Man tut es ja nur einmal und die Profile lassen sich auch klonen.
Aber am coolsten ist natürlich die Sprachsteuerung. Ich lebe schon im Raumschiff Enterprise und bin begeistert.
Ich sage z.B. in mein Handy "gute Nacht" und schon geht in der Wohnung alles aus, was nachts aus sein soll und im Schlafzimmer geht das Licht an.
Stecke ich nun das Handy in die Ladeschale, geht das Licht im Schlafzimmer aus, Handy schaltet auf stumm und die Nachfuhr im Handy geht an.
Stehe ich morgens auf, schaltet das Handy wieder alles auf normal und erinnert mich 15 Minuten nach dem Aufstehen freundlich an die Einnahme meiner Tabletten.
Verlasse ich die Wohnung, wird das ebenfalls registriert und darauf durch entsprechende Schaltungen reagiert. Ebenso bei meiner Ankunft.
Ich hoffe, mir wird noch mehr einfallen. Schade, dass ich die Steuerung des Samsung-TV UE55ES8090 einfach nicht packe, sonst hätte ich noch mehr Möglichkeiten.


Titel: Aw: Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: kud am 10 Juli 2013, 16:53:03
Zitat von: Invers schrieb am Mi, 10 Juli 2013 15:33
Ja und ja.

Man muss leider für jedes Gerät ein Profil anlegen, wenn man über Sprache steuern will.


Für jedes Gerät oder für jeden Befehl?  zb. set Gartenwasser on / set Gartenwasser off sind das 2 Profile ?
Und die 2. Frage zielte auf das Ansprechen des Handys, welches dann in den "Lauschmodus" geht.

zB. "Hallo FHEM" und das Handy erwartet ein zB."Gartenwasser an".

Sozusagen ein Aufwachkommando.
 
Titel: Aw: Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: Invers am 10 Juli 2013, 20:46:10
Wir sind schon sehr off Topic, aber ich riskier mal noch eine Antwort. :-)
Also ja, es muss für Lampe an und Lampe aus jeweils eine Task und ein Profil erstellt werden.
Das Profil enthält ja den Auslöser, also in dem Fall Autovoice. Die Task enthält dann den eigentlichen Schaltbefehl. Also redet man mit Autovoice,  Autovoice erkennt das Gesagte und lost die Task aus.

Das Ansprechen funktioniert mit dem Galaxy S3 auch ohne irgendwo zu klicken, aber nur über einen Umweg.
Doppelklick auf den Homebutton des Galaxy S3 aktiviert die Spracheingabe. Damit kann man dann Programme starten . Lässt man das Display nun an, kann man das Zuhören erreichen, indem man "Hallo Galaxy" sagt. Dann startet man das Programm mit dem Namen "Schalte" Dann kann man den Schaltbefehl geben. Der heißt z.B. Lampe an. Der ganze Spruch lautet dann: "Hallo Galaxy schalte Lampe an". Die Sprachbefehle kann man beliebig festlegen, beispielsweise "Sei so freundlich und mach mir das Licht an".

Ich finde den Aufwand zu hoch und das Gesabbel zu lang. LOL
Aber der Besuch ist verdattert, wenn man so freundlich redet und es passiert auch noch etwas. Anschließend kann man das Handy natürlich auf locker antworten lassen, z.B. „Gerne, mein Herr und Gebieter."
Ich klicke halt auf die Schaltfläche und sage "Lampe an".

Damit sind dann natürlich auch Wetter- und Temperaturansagen möglich oder Sprachwarnungen. Einfach aus FHEM auslesen und mit Tasker vorlesen lassen.
Ich finde die Kombinationsmöglichkeiten zwischen Tasker und FHEM so vielfältig und interessant, dass ich extra dafür FHEM angeschafft habe.

Ich hoffe, ihr verzeiht mir den Exkurs ausnahmsweise. Falls nicht, dann einfach löschen.
Titel: Aw: Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: kud am 11 Juli 2013, 08:10:14
Danke für die Antwort.
Warum OT?
Genau darum gehts doch hier. Mobile Devices. Und die Sprachsteuerung ist eigentlich das "Endziel".
Das sehen die Telefonhersteller doch genauso.

Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: lendrod am 04 Mai 2014, 14:06:34
Hallo, ich möchte das Thema noch einmal aufgreifen da ich sehr an an dem interessiert bin.

Wie sieht es mit der autovoice funktion aus.?
Ich möchte mir ein Tablett an die Wand hängen und wenn ich sage z.B. "Hallo Computer", dann soll mir das System anworten oder piep oder wav datei abspiele nund auf meinen Befehl warten.

Hat das schon jemand umgesetzt?
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: Invers am 05 Mai 2014, 00:03:18
man kann Tasker dazu bewegen, ständig zu lauschen.
Wenn man dann eine Befehlskombination sagt, wird geschaltet.
Damit sich wirklich das Tab angesprochen fühlt, sollte man also dem Befehl "Stehlampe aus" noch ein eindeutiges Wort voranstellen, z.B. "Tablet Stehlampe aus", "Tablet Stehlampe an", "Tablet Schloss auf" u.s.w.
Dauerzuhören saugt am Akku, sollte aber bei Netzbetrieb kein Problem sein. Reichweite hängt von der Qualität des Micros ab.
Bei mir klappt es mit dem Handy im gesamten Wohnzimmer, auch dann, wenn der TV läuft.

ANDFhem muss man nicht benutzen. Man kann die Befehle auch so von Tasker ausführen lassen. ANDFhem ist wahrscheinlich ein überflüssiger Schritt. Ich nutze es nicht.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: lendrod am 05 Mai 2014, 11:58:23
Ich hatte mir gedacht das ich halt ein kleines Android tablet im Wohnzimemr an die Wand hänge und dort das laufen lasse, dann habe ich dort auch Dauerstrom
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: Invers am 05 Mai 2014, 13:12:14
Ist, glaube ich, der richtige Weg. Ich lasse mein Handy zu Hause auch in der Ladestation.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: joginet am 08 Mai 2014, 06:06:23
Hallo Forum ! Eine  Zwischenfrage:
ich habe das schon länger so realisiert und alles war bisher im täglichen Einsatz.
Seit ca. 1 Woche verstehen mich meine Tablets nicht mehr  :o

Wenn ich sage "Computer (=Triggerword) schalte das Licht im Wohnzimmer an", dann versteht Autovoice immer "schaltet".
Wenn ich das Tasker Profil für den Sprachbefehl entsprechend ändere, dann geht alles.

Und nein, an meiner Aussprache hat sich nichts geändert  ;D
Witzigerweise: wenn ich über die reine "Google Voice"-Funktion das Gleiche diktiere, dann wird "schalte"  korrekt verstanden.

Das Problem tritt auf allen unserer Tablets & Handys auf. App-Updates habe ich ausgeschaltet.
Habe alle möglichen Einstellungen in Autovoice und Google Spracherkennung probiert, "precision" auf 40 gesetzt (Regex ist an)
und auch mal ein händisches Update von Autovoice & Tasker gemacht -> leider keine Änderung.

Kann das Problem jemand nachvollziehen? Wie gesagt - das kam von jetzt auf gleich...

Gruß, Jochen
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: siggi85 am 08 Mai 2014, 08:36:29
Probiere im RegEx "schalte?", dann kannst du beide Fälle abdecken, da "?" für MatchZeroOrOne steht.
Warum Autovoice plötzlich was anderes versteht kann ich dir nicht sagen.

EDIT:
Mein Beispiel wäre Wildcard, bei RegEx müsste es so funktionieren: schaltet?
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: Steffen am 10 Mai 2014, 15:40:38
Zitat
Man kann die Befehle auch so von Tasker ausführen lassen. ANDFhem ist wahrscheinlich ein überflüssiger Schritt. Ich nutze es nicht.

Wo kann ich das im Tasker einstellen?

Habe zwar Http get/post gefunden aber bekomme immer Fehlermeldung zurück!
Muss man beim Server/Port die Adresse mit Passwort und User eingeben??

Mfg Steffen
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: raspklaus am 15 Oktober 2014, 11:50:33
Kann mal einer erklären wie die Einrichtung mit der aktuellen Version von Tasker geht, denn da scheint alles etwas anders zu sein ?

Danke
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: Lling am 18 Februar 2015, 22:30:19
Da wäre ich auch sehr dankbar für wie das bei der aktuellen Version aussieht. Am besten mit ein paar Screenshots wie eine Aufgabe aussieht. Den rest kann man sich ja dann ableiten.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: siggi85 am 19 Februar 2015, 09:24:39
Um Befehle an FHEM zu senden kann man in Tasker die intenen HTTP Tasks nutzen, jedoch würde ich der Einfachheit halber zu AndFHEM raten. Da kann man über das Tasker Plugin einen Befehl an seinen in AndFHEM konfigurierten FHEM Server senden.
Zum Konfigurieren von Sprachbefehlen würde ich zum Taskerplugin "AutoVoice" raten.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: Lling am 25 März 2015, 01:16:51
Habe mittlerweile hinbekommen. Läuft auch sehr gut. Hab nur ein Problem. Sobald ich mein Tablet am Strom habe, kann ich keine Sprachbefehle mehr absetzen. Woran könnte das liegen?
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: persching am 29 Juli 2015, 17:17:36
Geht es auch, dass man z. B.  Die Temperatur als variable in das ganze einsetzt? Z. B. "Computer, Wohnzimmertemperatur 22 Grad"  und wenn ich eben 20 grad haben will dann "Computer, Wohnzimmertemperatur 20 Grad" ohne dass ich einen Task für jeden Raum und jede Temperatur anlegen muss? Sondern nur den Task mit dem Sprachbefehl "Computer, Wohnzimmertemperatur $Variable"??
Das wäre genial...
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: siggi85 am 30 Juli 2015, 09:57:30
Ja, auf meine damalige Anfrage hat der AndFHEM Entwickler die Möglichkeit geschaffen, Variablen in den FHEM Befehl zu bauen. 
set wz_tempregler temperature %temperature
Du musst nur die Variable aus dem Sprachbefehl "extrahieren". Mit AutoVoice müsste das ungefähr so funktionieren, den Zahlenwert in die Variable $temperature zu bekommen:
wohnzimmer temperatur auf (?<temperature>.+)

Was leider noch nicht geht mit AndFHEM ist, Variablen oder Statusse aus FHEM zurückzubekommen.
Es funktioniert also nicht, im Task abzuprüfen ober der Befehl erfolgreich übermittelt wurde.
Es funktioniert ebenso nicht, Readings auszulesen und als Variablen wieder an den Task zu übergeben (um zum Beispiel eine Sprachausgabe zu erzeugen die die aktuelle Temperatur mitteilt)

An dieser Stelle noch mal die Bitte, diese Funktionen in AndFHEM zu implementieren. Ich habe zwar schon die APp gekauft, würde aber noch mal bezahlen wenn diese Dinge funktionieren würden.  ;D ::) ;)
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: axel.mohnen am 04 September 2015, 09:20:12
Hallo FHEM'ler,

vielen Dank für diesen Beitrag! Die Sprachsteuerung mit TASKER finde ich klasse.
Jetzt möchte ich mein Haus auch zum Raumschiff Enterprise umbauen ;-)

Dazu möchte ich mein altes ungenutztes Android Smartphone mit Netzteil im Wohnzimmer platzieren (AutoVoiceContinous aktiviert).
Leider ist die Mikrofon/Lautsprecher Qualität nicht perfekt.
Hat von euch jemand Erfahrung mit externen Mikrofon/Lautsprechern für 3,5mm Klinke? Die Lösung sollte "bezahlbar" bleiben, da ich später noch weitere Zimmer ausstatten möchte.
Ich könnte mir auch eine "zentrale" Lösung vorstellen mit WIFI Mikrofon/Lautsprecher.....

Andere Frage: Gibts schon Erfahrungen mit Rasperrry PI mit Lollipop + Tasker?

Vielen Dank im Voraus

Viele Grüsse

Axel
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: Ma_Bo am 07 September 2015, 23:19:35
Wäre auch an einer bezahlbaren Lösung mit den Mikrofonen interessiert...
Habe dazu schon viel gegooglet, aber noch nichts (in meinen Augen) wirklich brauchbares gefunden...

Grüße Marcel
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: siggi85 am 08 September 2015, 08:28:52
Aktuell kenn ich leider auch keine gute Lösung, aber in Zukunft könnte Jibo (https://www.youtube.com/watch?v=3N1Q8oFpX1Y) vielleicht eine Lösung sein.
Zusätzlich warte ich noch darauf, dass man per Andropid Smartwatch die "OK google" Hotword Erkennung mit AutoVoice koppeln kann. Das schütteln oder starten einer eigenen App finde ich nicht praktikabel. Wird Zeit das Google das mehr öffnet für Entwickler.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: axel.mohnen am 11 September 2015, 10:59:44
Ich habe an ein Richtmikrofon gedacht. Habe aber leider keine Erfahrungswerte:
http://www.amazon.de/Pronomic-SCM-500-Richtmikrofon-batteriebetrieben-Mikrofonhalter/dp/B00VTH0MLA

oder

http://www.edutige.de/s-microphone-fur-android-smartphonetablet-jetzt-verfugbar/
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: Kurgan am 17 September 2015, 15:41:46
ich habe heute das EDUTIGE EIM-001 bekommen.
bei den ersten tests funktioniert es bisher tadellos. ich kann jetzt in knapp 2,5m in normaler sprechlautstärke sprachbefehle absetzen.
ohne das mikrophon muss ich ab knapp über einem meter schon halb rumbrüllen...
teuer ist es halt und was total nervt, der interne lautsprecher wird abgeschaltet :(
es muss doch möglich sein ein externes mikrophon und die internen lautsprecher am tablet zu nutzen!?
kann hier jemand helfen?
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: axel.mohnen am 13 Oktober 2015, 10:33:18
Hallo Kurgan,

vielleicht klappt das mit der APP "SoundAbout"
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.woodslink.android.wiredheadphoneroutingfix&hl=en

Wie sind in der Zwischenzeit deine Erfahrungen mit dem EDUTIGE EIM-001? Wie funzt die Spracherkennung z.b bei laufendem TV?

Viele Grüsse Axel
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: Kurgan am 13 Oktober 2015, 21:54:04
danke axel, das werde ich zeitnah ausprobieren.

mit der verbesserung durch das zusätzliche micro bin ich eigentlich sehr zufrieden.
in normaler sprechlaustärke kann ich 3 m weg sein und es erkennt fast alles,
sofern es relativ ruhig ist und das micro ungefähr in die richtige richtung zeigt.

wenn da micro vom tv wegzeigt funktioniert es auch bis zu einer erstaunlichen lautstärke einigermaßen gut.

es ist bei knapp 40€ halt nicht wirklich eine lösung für jeden raum...

was mich sehr nervt, dass ich es nach einigen stunden im standby (z.b. über nacht) nicht mehr schaffe das tablet via sprach "aufzuwecken".

seit kurzem triggert autovoice nicht mehr im google-chrome-browser, obwohl die sprache richtig erkannt wird.
ich muss dann via sprache irgendeine andere app starten und alles funktioniert einwandfrei.
ebefalls seit kurzem funktioniert der url-aufruf der befehle in RESTask nicht mehr nur noch die befehle in andFhem
sehr seltsam. hat hier jemand eine lösung  oder kennt die probleme? könnte es an einem mißlugenes update liegen?
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: hotwebnet am 01 November 2015, 00:15:36
Guten morgen,

ich möchte euch mal mein Task zeigen, wie ich mit Sprachbefehlen übers Handy FHEm steuern könnt. Das läuft richtig gut.
Als erstes die APPS die man benötigt:

Tasker
Autovoice
and FHEM


Ich gehe zu Tasker, starte das App, und

In Tasker auf TASKS gehen. Mit + einen neuen Task erstellen. Als Name habe ich als aller erstes diesen "Speak" genannt" Dieser wird dann dazu gebraucht um
Google Voice auszuführen. So wenn man dieses bestätigt hat, auf "Plugin" gehen und den Befehl "Autovoice Reconize" auswählen.
Ich würde dann noch einen Icon auswählen, da wir diesen Task nachher als Widget auf den Bildschirm legen. Unten rechts sieht man ein Ziffernblock, dort rauf
gehen und Icon auswählen.
Der erste Schritt ist getan.

Hallo, das ist das erste mal das ich mit Tasker arbeite....habe Android 5,02 ich erstelle ein neues TASK und gebe Ihn einen Namen...kein Problem bis jetzt.....jetzt wähle ich eine Akion....mit +....gehe auf Plugin...dort steht aber nichts von Autovoice Reconize bei mir steht nur andFHEM und Secure Settings ??? was mache ich jetzt
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: nsu1200c am 02 Dezember 2015, 16:16:29

Hallo, das ist das erste mal das ich mit Tasker arbeite....habe Android 5,02 ich erstelle ein neues TASK und gebe Ihn einen Namen...kein Problem bis jetzt.....jetzt wähle ich eine Akion....mit +....gehe auf Plugin...dort steht aber nichts von Autovoice Reconize bei mir steht nur andFHEM und Secure Settings ??? was mache ich jetzt

..Plugin Autovoice installieren!

Thomas
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: oggy am 04 Dezember 2015, 23:20:44
ich habe heute mit einem Profil und 3 Tasks Tasker soweit zurechtgebastelt, dass ich mit beliebiger Wortreihenfolge mein komplettes FHEM steuern könnte. Erweiterbar ist das ganze auch sehr einfach, durch Hinzufügen von Hotwords.

- Lampen lassen sich ein-/ausschalten
- Lampen lassen sich für eine bestimmte Zeit einschalten ("on-for-timer")
- Lampen lassen sich zu einer bestimmten Zeit ausschalten (" at +00:01:00")

Beispiele:
"schalte die stehlampe für 3 minuten an"
"bitte die weihnachtsbeleuchtung ausschalten"
"stehlampe in 3 stunden bitte ausschalten"

Besteht Interesse an diesem Profil? Ich würde das sonst hier anhängen.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: kamelbullentreiber am 05 Dezember 2015, 09:35:46
Moin oggy,

Zitat
Besteht Interesse an diesem Profil? Ich würde das sonst hier anhängen.

ja doch.Ich würde dein Profil gerne einmal probieren.

Danke
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: oggy am 06 Dezember 2015, 08:44:32
kurze Erläuterung:

In der for-Schleife (5 bis 15) vom Task AutoVoice-Auswertung können die "Hot words" ergänzt werden, auf die reagiert werden soll, hier zB Stehlampe, Weihnachtsbeleuchtung und Radio. Um weitere Lampen steuerbar zu machen, kopiert man sich einfach den Schritt und setzt bei der IF-Klausel einfach das entsprechende Triggerwort und bei Zu den Namen im FHEM. stehlampe ist bei mir im FHEM HUEDevice1.
In den Task LampeEinschalten und LampeAusschalten kann man Benutzername, Passwort,url hinterlegen/anpassen (3,4,5 und 6) und gegebenfalls sogar löschen (falls kein PW vergeben --> bei meiner internen Nutzung auf Port 8085)

gestern habe ich dann "AutoVoice" und "AutoWear" so weit konfiguriert bekommen, dass ich nur kurz meine AndroidWear-Uhr schütteln muss, in die Uhr spreche und FHEM mir dann die Lampen steuert :) ...

Das Projekt ist noch nicht fertig. Ich will noch darüber Radio/Fernseher ein-ausschalten (per Harmony-Modul).

[edit]
Nachtrag: bei mir läuft AutoVoice über die Google Now-Integration. Über Google-Now liefert AutoVoice schon sehr gut verwertbare Auswertungen.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: Eifelman am 07 Dezember 2015, 16:24:44
Vielen herzlichen Dank!

Mit Hilfe deiner Vorlage kann ich jetzt meine alten FS20 Steckdosen über einen Raspberry Pi und eine FHZ 1000 PC mit Sprachbefehlen schalten und mit einem php-Skript (http://www.wetterstationen.info/forum/entwicklerforum/automation-uber-schaltsteckdosen-gesteuert-durch-wetterdaten-per-php/) geht das sogar mit den Fritz!DECT 200 Funksteckdosen von AVM.

Eingeschaltet werden die Steckdosen von einer Fritz!Box (über Astroschaltung bei Sonnenuntergang), nur das Ausschalten vor der eingestellten Zeit war bisher mühsam. Jetzt reicht ein "Ok Google Beleuchtung ausschalten" ;-)
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: oggy am 07 Dezember 2015, 19:25:32
sehr schön, das freut mich :) ...

ich hab es bei mir jetzt auch noch erweitert, ala
- "stube 20 prozent" --> device ist dann group=Stube:FILTER=STATE!=off
- "flur 55 prozent"
- "radio einschalten"
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: oggy am 09 Dezember 2015, 08:17:51
Hier verlinke ich die Videos auch mal. Entschuldigung für die schlechte Qualität. Mit einer Hand Filmen ging sehr schlecht (mit einer Hand das 5,5-Zoll Phablet mit Flipcover halten und dann noch auf dem Display den Punkt für den Fokus setzen, der mit dem Schütteln der Uhr immer wieder verschwand... aaah, ich bin fast ausgerastet)

Die Reihenfolge der Wörter ist fast egal --> bei Angabe von Prozent und Zeit muss die Zahl vor der Einheit genannt werden (zB "100 Prozent" = i.O. , "Stunden 2" = funktioniert nicht).

Youtube: Helligkeit von 10% auf 100% (https://www.youtube.com/watch?v=yRgurvTYxR8)
Youtube: Lampe für 10s einschalten (https://www.youtube.com/watch?v=130_gjQkwlk)
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: Pythonf am 25 Januar 2016, 17:06:00
Ich möchte hier mal kurz vorstellen was ich bisher geschafft habe und wo ich nicht weiter komme:
 - Radio ein/aus schalten über "(?<state>an|aus)" set Radio %state und "attr Radio eventMap /off:aus/on:an/"
 - Lautstärke über "stell das Radio auf (?<vol>.+>" set Radio volume %vol percent

Was ich mich frage, gibt es eine Möglichkeit, dass ich neben z.b. Mach das Radio an auch ein Schalte das Radio an bzw. ein sagen kann und dafür nicht jedesmal ein neues Profil anlegen muss?
Kann ich irgendwie aus einem an bzw. ein direkt ein on machen ohne in fhem über eventmap ein attribut setzen zu müssen. Es scheint ja zu gehen, dass man Autovoice auf gewisse Codewörter aufmerksam machen kann und nicht der exakte Wortlaut verwendet werden muss: Schalte das Licht (wieder) ein oder einfach nur Licht ein aber ich hab nich ganz verstanden, wie das funktioniert?
Am besten fände ich es ja, wenn ich jedem Gerät eine Gruppe (Licht, Radio, RGB-LED, etc) und einen Raum zuordnen könnte und dann einfach sagen könnte:
Schalt alle Lichter im Wohnzimmer aus oder explizit Schalt das Deckenlicht im Wohnzimmer aus, bzw. Schalt das Deckenlicht im Schlafzimmer aus.
Ist es über andFHEM eigentlich langsamer als direkt über http?

Beste Grüße
Fabian
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: Axel.K am 25 Januar 2016, 20:20:24
Hallo Fabian
In Tasker kannst du unter Profile mehrere Kommandos angeben:
Mach das Radio an|Schalte das Radio ein
Du brauchst nicht für jedes Kommando ein neues Profil

Gruß Axel
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: Axel.K am 25 Januar 2016, 20:23:48
Ich habe andFHEM und http getestet und keinen Unterschied festgestellt

Gruß Axel
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: Pythonf am 25 Januar 2016, 21:45:42
Hallo Fabian
In Tasker kannst du unter Profile mehrere Kommandos angeben:
Mach das Radio an|Schalte das Radio ein
Du brauchst nicht für jedes Kommando ein neues Profil

Gruß Axel

Wenn ich jetzt aber unter dem Profil ein zweites Status:Autovoice anlege sind die beiden mit einem + verbunden und es funktioniert garnicht mehr, ich nehme an, es müssen dann beide Bedingungen erfüllt sein?
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: Axel.K am 25 Januar 2016, 22:23:42
Hallo Fabian
Bei meiner Temeraturabfrage im Garten habe ich fofgendes Profil:
+ Ereignis
Plugin
Autovoice
Recognized
Dann Command Filter:
wie warm ist es im Garten|wie kalt ist es im Garten|wie kalt ist es draußen|wie warm ist es draußen
dann speichern

Gruß Axel
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: Pythonf am 25 Januar 2016, 23:20:02
Jetzt hab ichs verstanden, aber funktionieren tut es mit folgender Konfiguration nur so halb:
mach das licht (?<state>an|aus)|schalt das licht (?<state>an|aus)
Beide Befehle werden erkannt und ausgeführt (hab noch eine Sprachausgabe angehängt) aber nur der zweite Befehl schaltet das Licht. Hat jemand ähnliche Probleme mit Variablen?
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: Axel.K am 26 Januar 2016, 00:09:17
die Sprachausgabe habe ich auch, aber nur bei der Temperaturabfrage
Ob das Licht brennt sehe ich ja
Bei mir schaltet das Licht aber immer
Bei dir werden doch beide Befehle erkannt und ausgeführt, wieso schaltet das Licht beim ersten Befehl dann nicht?
schaltet doch den selben Task

Axel
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: Pythonf am 26 Januar 2016, 19:05:21
Der Sprachbefehl war nur zum Testen, ich nehme an, Tasker könnte ein Problem mit der Variable haben, da sie in beiden Regex identisch verwendet wird
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: Axel.K am 26 Januar 2016, 23:35:37
Ich habe für jede Lampe 2 Profile und 2 Tasks
Für Licht an : Task 1: http://192:XXX:8083/fhem?cmd.Wohnzimmerlicht=set%20Wohnzimmerlicht%20on
Für Licht aus : Task 2 : http://192:XXX:8083/fhem?cmd.Wohnzimmerlicht=set%20Wohnzimmerlicht%20off
so funktioniert es immer

Axel
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: Pythonf am 28 Januar 2016, 14:44:21
Hab mir jetzt auch wieder Fürs einschalten und fürs ausschalten einen extra task angelegt:
(schalt|schalte|mach) das Licht (an|ein)Damit spar ich es mir, in einem regex 2x die selbe Variable zu deklarieren, was ja so nicht funktionieren kann.
Gibt es irgendwo grundlegende autovoice regex Anweisungen?
Gerade mit den %av.... %regexgroup %regexmatch etc..
Eigentlich hab ich jetzt fast alles, um mein privates Raumschiff Enterprise zu realisieren.
2 Dinge gefallen mir gerade aber noch nicht:
Die google Suche wird für jeden Befehl als neues Fenster geöffnet  und nach 20 sprachbefehlen muss ich erstmal unter alles löschen gehn was beim handy nicht weiter stört ist am wandtablet gerne mal vergessen und es häufen sich einige Fenster.
Was ich zu regex immer lese ist, icn könnte z.b. auch sagen Okay Google  - Mach mal das Licht wieder an - und es sollte dennoch funktionieren und das mal und wieder werden miterkannt und dem Befehl zugeordnet. Das funktioniert aber mit den Standard Einstellungen überhaupt nicht und ich hab jetzt so auch keine Option gefunden, welche das aktivieren würde: Kann man die Erkennungstoleranz irgendwie erhöhen bzw kann man in Regex sagen, das an bestimmten stellen eventuell Wörter eingefügt werden (ohne eine Variable zu verwenden)? Hab die neueste Versionen von Tasker und AutoVoice.
Beste Grüße
Fabian
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: siggi85 am 28 Januar 2016, 15:22:47
Im Regex kannst du an Stellen wo Füllwörter sein können .* einfügen. Ein Regex hat keine Einstellungsmöglichkeit, entweder er passt oder nicht.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: Pythonf am 28 Januar 2016, 16:21:17
Danke, das mit den Füllwörtern hat mir geholfen!
Jetzt passt alles
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: the ratman am 08 Februar 2016, 11:30:12
hallo leute,

begeistert bau ich mir grade mit oggy's script mein eigenes "traumschiff erpelsteiss" zusammen.
funzt soweit auch super mit lampen ein/aus, auch mit zeit - kein problem!
an dieser stelle gleich mal ein danke oggy! deine tasker-vorlage hat mich sehr viel weiter gebracht.

ich hab allerdings ein problem:
was mache ich, wenn der name der lampe aus mehreren wörtern besteht? ich hab alleine im wohnzimmer 4 "lampenkreise", die ich gerne einzeln schalten würde. trage ich dazu als name z.b.: "büro vorne" ein, kapiert er den befehl nicht mehr. was muß ich zwischen "büro" und "vorne" schreiben, damit ers als 1 lampe erkennt?
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: Pythonf am 08 Februar 2016, 11:54:49
spontan würde mir einfallen büro und vorne als zwei variablen zu definieren und dann beide zu übergeben
(?<raum>büro|raum2|raum3)(?<pos>vorne|hinten|oben)(?<state>an|aus)

Wenn du dann nur schalte die lampe raum2 an sollte er die variable <pos> möglicherweise leer lassen.
Hab es aber selbst nicht ausgetestet
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: the ratman am 08 Februar 2016, 12:08:32
hmm, dass geht auch super, wenn man nen "eigenbau" in tasker verwendet.
mir gefällt aber oggys vorlage sehr gut, weil die eigentlich angenehm flexibel find und ich mir viele extra-deffinitionen erspart. ich will die nicht unbedingt umbauen, solang ich tasker nicht 100% im griff hab.

dachte es geht einfach, dass ich mehrere worte am stück als 1 variable übergeben kann.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: siggi85 am 09 Februar 2016, 09:24:46
Wenn du für die Spracherkennung AutoVoice verwendest, hast du im ausgelösten Task Zugriff auf einige Variablen die z.B. auch die einzelnen Worte des auslösenden Textes beinhalten zB. %avword1. Ggf. kommst du damit weiter.
Link (http://joaoapps.com/autovoice/variables/)
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: the ratman am 09 Februar 2016, 10:15:17
ah, firma dankt!
mal probieren, sobald mein "hausautomatisations-tablet" endlich eintrudelt. am handy braucht mir das alles ein bissi zu viel akku.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: heinzelrumpel am 14 Februar 2016, 15:58:39
Hallo,

seh den Wald gerade vor lauter Bäumen nicht  :( Habe mir jetzt Tasker und Autovoice installiert, aber die Anleitung auf Seite 1 diese Threads beschreibt wohl noch die alte Tasker Version. Mit der neuen sieht alles anders aus und irgenwie komme ich damit nicht zurecht. Weiß jemand, ob es dafür auch schon eine Anleitung gibt?
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: heinzelrumpel am 14 Februar 2016, 17:20:59
So, habe mich da reingewurschelt ABER: AutoVoice erkennt den Befehl korrekt, aber der Task wird nicht ausgeführt. In meinem Beispiel "set HUEGroup1 on". Wenn ich im Tasker den Task teste, dann schalten die Lichter der HUEGroup1 alle wunderbar an. Irgendwie scheint der Befehl von Autovoice nicht an Tasker weitergegebn zu werden. Hat jemad eine Idee, woran das liegen könnte?
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: Axel.K am 14 Februar 2016, 18:20:10
Hallo heinzelrumpel

Wie hast du das Profil angelegt?

In Profile +
Ereignis
Plugin
Autovoice
Recognized
Konfiguration
Command Filter: Hier den Sprachbefehl eintragen
bei Use Regex einen Haken, und dann speichern
Dann musst du noch den Task zuweisen, das wars

Gruß Axel
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: heinzelrumpel am 14 Februar 2016, 20:06:05
Genau so hab ich es gemacht. Mittlerweile funktioniert es auch, solange AutoVoice will, denn manchmal hört es einfach auf und dann muss ich den ContinousMode auschalten und dann wieder einschalten. Habe schon geschaut, aber der Task wird nicht gekillt. Das ganze ist so auf meinem Honor 4x mit Android Lollipop. Habs dann auch mal auf einem der Tablets getestet. Diesmla mit Android 4.04. Da hat die Erkennung gerade mal einmal funktioniert und seit dem, auch nach einem Neustart, wird keine Sprache mehr erkannt. Kann mir das gar nicht erklären, warum ich bei 2 Geräten so viele Probleme habe. Aber noch eine andere Frage. Wie schaffe ich es, dass AutoVoice beim Geräteneustart automatisch startet. Bisher muss ich immer in AutoVoice reingehen und den ContinousMode manuell aktivieren. Hab auch keine Einstellung in der App dazu gefunden.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: the ratman am 15 Februar 2016, 00:10:22
geht mir auch so - auf einem samsung tablet mit 4.4 verweigert continuous mit der zeit das werkeln. für morgen hab ich mir n acer mit 5.1 besorgt. mal schauen ob das besser geht ...

ich hab aber einen workaround:
obwohl ich kein auto hab, hab ich ne freisprecheinrichtung mit akku.
achtung! amazonlink --> http://www.amazon.de/gp/product/B00U92J1G8/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B00U92J1G8&linkCode=as2&tag=httpratmaat-21
die schaut halbwegs gut aus am wohnzimmertisch und nimmt befehle mit einem doppelklick auf "+" an. nebenhner kann di noch anständig laut durchsagen machen. kann nur noch nicht viel über laufzeit usw. sagen. das ding gibts bei mir auch erst seit n paar tagen.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: siggi85 am 15 Februar 2016, 08:31:48
Nutzt ihr die "Google Now" Integration in AutoVoice? Damit könnt ihr im "OK google" Menü Befehle absetzen, die dann von AutoVoice interpretiert werden. Damit hatte ich auf mehreren Geräten bisher noch keine Probleme.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: CoolTux am 15 Februar 2016, 08:48:12
Ich verwende auch AutoVoice mit GoogleNow und HotWord. Lasse das ganze aber über Automagic laufen. Auch hier seit Monaten keine Probleme, läuft super.
Lasse so gut wie alles über Sprache laufen.



Grüße
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: the ratman am 15 Februar 2016, 09:09:45
Nutzt ihr die "Google Now" Integration in AutoVoice? Damit könnt ihr im "OK google" Menü Befehle absetzen, die dann von AutoVoice interpretiert werden. Damit hatte ich auf mehreren Geräten bisher noch keine Probleme.

die google now integration geht super

ich hab nur probleme mit dem "dauerlauschen" und auch das ging ganz gut, bis das samsung tablet beim standby angekommen war.
drum hab ichs versucht, mit nem daydream am leben zu erhalten. das ging ganz gut, aber nur, wenn ich den bildschirm ned auf 0 gedimmt hab, das dumme samsung brett hällt das auch für ein "off", bei anderen tablets/handys gehts. somit hat man immer n bissi vom screen gesehen, was abends dann doch stört.
was ich mich einglesen hab, liegts wohl eher an samsung und dem billigen brett, mein anderes samsung, ein 10" tab2, also eines der immer noch besseren, hatte 0 probleme.
heut krieg ich ein acer - mal schauen, wie sich das verhällt. wenns mir zu blöd wird, wird einfach gerootet (irgendwann mal, weil für das ding gibts noch kein root) - wär auch für tasker und cool tux's tool besser.
im endefekt is es mir aber eh egal - ich mag meine notlösung mit der freisprecheinrichtung immer mehr. und wenn ich erst mal die tasten umbelegen kann, is die sache perfekt *g*.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: heinzelrumpel am 15 Februar 2016, 09:43:24
Habe es auch mit google now probiert, aber ich finde, dass die Reaktionszeit unterirdisch ist. Zuerst wird google now gestartet, das dauert ca. 1sec und dann reagiert erst der Sprachbefehl, der wiederum auch noch ca. 2-3 sec braucht, um ihn umzusetzen. Keine Ahnung wie so viele anderen das so geschmeidig hinbekommen, aber für mich scheint es gerade so, dass die Sprachsteuerung sich noch unter Alpha-Niveau bewegt.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: the ratman am 15 Februar 2016, 11:40:22
wenn du im autovoice die anzeige für das google now fenster abstellst, gehts schneller - allerdings scheint auch das nicht auf jedem brett zu funzen. manchesmal kommt bei mir dann kein "erkennungston" und es passiert auch sonst nix, obwohl in der nachrichtenleiste die aktivität zu sehen ist.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: heinzelrumpel am 15 Februar 2016, 17:01:39
Mit meinem Galaxy Note 10.1 geht es jetzt auch ohne Google now schneller, warum auch immer. Nun aber eine andere Frage. Ich muss ja für jeden neuen Sprachbefehl ein neues Profil und Task anlegen. Ist ja ganz schön aufwendig, da ich bisher keine Möglichkeit in Tasker gefunden habe, eines von beidem einfach zu kopieren. Gibt es da einen einfachen Weg?
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: CoolTux am 15 Februar 2016, 18:25:52
Schau Dir mal Automagic an. Das ist genau so mächtig aber bei weitem User freundlicher  ;D


Grüße
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: heinzelrumpel am 15 Februar 2016, 19:11:20
Schau Dir mal Automagic an. Das ist genau so mächtig aber bei weitem User freundlicher  ;D


Grüße

Ja, bin ich jetzt schon mehrfach hier im Forum drüber gestolpert. Gerade wieder im Zusammenhang mit AMD. Kann es auch Sprachausgabe, um gesprochene Befehle zu bestätigen?
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: CoolTux am 15 Februar 2016, 19:18:48
Aber selbstverständlich. Schau mal im Wiki, da steht alles Wissenswerte drin.




Grüße
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: Steffen am 09 März 2016, 18:59:22
Hallo,

Habe mich jetzt auch mal den Thema angenommen und muss sagen bin schon begeistert und ist schon lange ein Wunsch von mir meine Geräte(Homematic/Fhem) mit Sprache zu Steuern.

Nun habe ich auch alles schon im Tasker und Autovoice eingetragen und klappt auch schon gut auf einem altem Samsung S3 was aber schlecht klappt, ist die erkennung von Sprache auf weitere Entfernung ca.1.5m geht gar nichts mehr.

Nun wollte ich mal fragen was ihr von einem zusätzlichen Mikrofon haltet? Wie ist  es bei euch, wie nutzt ihr das bei euch?

Mfg Steffen
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: the ratman am 09 März 2016, 22:15:35
ich hatte kurz ne batteriebetriebene auto freisprecheinrichtung ( http://goo.gl/i0nzmL ) - funzte mit samsung brettern ganz gut und hat auch recht knackig ausgesehen am tisch - sowohl dauererkennung als auch erkennung bei knopfdruck (doppeldruck auf ls+).
als zusätzliches goodie hast dabei dann auch noch nan lautsprecher für venteulle infomeldungen am tisch stehen.
das dumme dran - auf z.b. lenovo/acer-brettern hat er bei permaerkennung ein (nicht entfernbares) dauerklicken gebracht und man hat keine taste mehr für das aktivieren von gsuche zum funzen gebracht.

langer rede, wenig sinn: wenn man das richtige androide gerät hat mit dem richtigen system und den richtigen freisprecher, dann wär die lösung genial.
ich für meinen teil such jetzt ne soundbar/soundwürfel mit micro. oder sonst was, mit dem man die tasten umstellen kann, weil leider auch die üblichen tools dafür nicht mit obiger lösung funzten.
gefunden hab ich leider noch nix.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: 0000 am 23 Mai 2016, 20:59:45
Hallo zusammen,
ich benutze tasker mit den Plugins autovoice und andfhem um Sprachbefehle an meine fhem Installation abzusetzen. Dabei werden aber scheinbar die Variablen nicht korrekt an das andFhem Plugin übergeben oder irgendwas hindert daran das die Variablen gesetzt/ausgewertet werden.

Wenn ich beispielsweise folgendes autovoice command definiere:
wohnzimmer (?<tempWz>.+) grad
funktioniert die Übergabe an einen andFhem task zum absetzen des fhem commandos beispielsweise so:
set th.wohnzimmer_Clima desired-temp %tempWz
Dann kommt in meinem fhem Log aber nur Folgendes an:
Argument "tempWz" isn't numeric in multiplication (*) at....
Wenn ich nun innerhalb des auszuführenden Tasker-Tasks beispielsweise eine Benachrichtigung vorschalte die exakt die gleiche Variable benutzt, funktioniert im nächsten Schritt auch der Task mit dem andFhem Plugin einwandfrei und die Logausgabe lautet:
set th.wohnzimmer_Clima desired-temp 6
. Warum? Es ist zum verzweifeln...

Kann jemand helfen?


Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: outhouse am 26 Juni 2016, 07:47:55
Ich verwende auch AutoVoice mit GoogleNow und HotWord. Lasse das ganze aber über Automagic laufen. Auch hier seit Monaten keine Probleme, läuft super.
Lasse so gut wie alles über Sprache laufen.

CoolTux

Heisst das, dass damit das Teil ständig lauscht und über Automagic dann die Befehle ausgeführt werden? Wenn ja, wie hast du das gelöst?

Gruss

Chris
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: CoolTux am 26 Juni 2016, 12:11:15
Hallo,

AutoVoice lauscht auf anspringen von GoogleNow. Wird GoogleNow ok Google aktiviert und eine Sprachsuche angestoßen springt AutoVoice an und schaut nach ob ein Keywort, eingetragen in AutoVoice, Teil der Suchanfrage ist. Wenn ja springt der Trigger AutoVoice in Automagic an.

Ich habe AutoVoice Trigger in Flows und je nach RegEx oder ganzes Wort,Satz springt er an. Dann schickt er fhem Befehle über die AMADCommBridge. Entweder werden die Befehle als Reading in die Bridge gelegt oder bei Attribut Expert 1 gleich ausgeführt.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: outhouse am 28 Juni 2016, 16:43:33
Danke für die Info. Aber das ist definitiv zu hoch für mich.

Wenn ich "OK Google" spreche und dann den "Befehl" gebe, geht der liebe Google automatisch auf seine Page und gibt mir dann dort seine Resultate der Suche :'(
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: CoolTux am 28 Juni 2016, 17:07:47
Hast Du AutoVoice erstmal eingerichtet das er auf ok Google hört? Wie hast Du den Trigger in Automagic eingerichtet?
Zeug mal Screens.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: n4rrOx am 30 Juni 2016, 10:28:00
Danke für die Info. Aber das ist definitiv zu hoch für mich.

Wenn ich "OK Google" spreche und dann den "Befehl" gebe, geht der liebe Google automatisch auf seine Page und gibt mir dann dort seine Resultate der Suche :'(

Wichtig ist, dass AutoVoice richtig eingerichtet ist (was CoolTux schon angedeutet hat), d. h. auch, dass AutoVoice unter Eingabehilfen -> Dienste aktiviert sein muss, sonst darf der Dienst nicht mitlauschen und kann demnach auch keine Befehle entgegen nehmen.
Wenn der Dienst aktiv ist, werden bei Spracherkennung immer Toast-Nachrichten eingeblendet...
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: outhouse am 30 Juni 2016, 11:18:30
Wichtig ist, dass AutoVoice richtig eingerichtet ist (was CoolTux schon angedeutet hat), d. h. auch, dass AutoVoice unter Eingabehilfen -> Dienste aktiviert sein muss, sonst darf der Dienst nicht mitlauschen und kann demnach auch keine Befehle entgegen nehmen.
Wenn der Dienst aktiv ist, werden bei Spracherkennung immer Toast-Nachrichten eingeblendet...

Die Dienste sind wie folgt:
Automagic Premium - an
Tasker - an
AutoVoice Google Now Intergration - an

Trotzdem danke für die Info
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: outhouse am 30 Juni 2016, 11:24:27
Hast Du AutoVoice erstmal eingerichtet das er auf ok Google hört? Wie hast Du den Trigger in Automagic eingerichtet?
Zeug mal Screens.

Also beim Autovoice ist die "Google Now Integration" an
Der Trigger in Automagic ist der von dir. v2.2.4 VoiceControl :-)
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: CoolTux am 30 Juni 2016, 12:24:48
Ok ich verstehe. So kann das natürlich nicht klappen.
Der AMAD Trigger ist nur für AMAD und mycht ja was ganz anderes. Hier geht es darum über FHEM eine Spracheingabe an zu stoßen.

Du musst unter Trigger Plugin wählen und dann den entsprechenden AutoVoice Eintrag. Also "AutoVoice Recognized" und dann Konfigurieren.



Grüße
Leon
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: outhouse am 30 Juni 2016, 16:01:30
Ok ich verstehe. So kann das natürlich nicht klappen.

 :o Ich sagte  ja, ich bin eine Niete (mehr oder weniger). Aber ich werde es mal versuchen und dann berichten, ob aus der Niete ein "Nietelchen" geworden ist :-)

Danke für deine Info
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: CoolTux am 30 Juni 2016, 16:53:52
Ich kann Dir mal so ein Flow hier heute Abend einstellen. Dann haste schon mal ne Basis.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: CoolTux am 30 Juni 2016, 18:34:35
Hier mal ein Flow. Wenn Du Fragen hast einfach fragen. Schau genau beim Trigger hin da kann man nämlich das Plugin für AutoVoice Konfigurieren.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: outhouse am 03 Juli 2016, 08:00:11
Hallo CoolTux

Also. Erst mal ganz herzlichen Dank. Nicht nur für den Beispiel-Flow, sondern das ganze AMAD :-)

Den Flow habe ich übernommen und angepasst. Seit heute Vormittag funktioniert das Horchen auf "OK Google" und den folgenden Befehl :-)

Trotzdem sucht "OK Google" erst auf Google (antwortet teilweise, dass er Bilder gefunden hat) und führt den Befehle erst nachher aus (inkl. der Sprach-Bestätigung).

Muss wohl noch irgendwo irgendwas aus- bzw. um- oder einschalten.

Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: CoolTux am 03 Juli 2016, 08:33:00
Du hast alles richtig gemacht. Das mit dem Antworten und gefundenen Bildern kommt vor. Du kannst versuchen unter den AutoVoice Einstellungen das ein oder andere aus zu probieren. Eventuell hilft da was.

Mit der kommenden AMAD Version wird es eine einheitliche Schnittstelle, so eine Art API, geben. Dann müsste der Flow noch mal umgebaut werden. Aber schön das es nun funktioniert.


Grüße
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: outhouse am 04 Juli 2016, 11:07:56
Yep. Danke für deine Hilfe
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: chunter1 am 17 August 2016, 23:55:38
Bei Google now kann man ja nur eine Person/Stimme trainieren auf die er hört.
Gibts eine Möglichkeit das ganze Sprecher-unabhängig zu machen?
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: CoolTux am 18 August 2016, 08:51:09
Das ist nicht ganz richtig. Die Stimme die trainiert wird ist nur bei gesperrten Display oder bei offener App nötig. Wenn der Startbildschirm offen ist kann jeder Ok Google sagen.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: chunter1 am 18 August 2016, 10:20:20
Das ist nicht ganz richtig. Die Stimme die trainiert wird ist nur bei gesperrten Display oder bei offener App nötig. Wenn der Startbildschirm offen ist kann jeder Ok Google sagen.

Das heißt, man muss nur den Standby-Modus verhindern?
Kann man Android so einstellen, dass es nur das Backlight nach einer gewissen Zeit ausschaltet aber nicht in den Lock/Standby Zustand wechselt?
(hab noch kein Android Gerät)
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: CoolTux am 18 August 2016, 10:37:24
Das Anlassen geht nur wenn dauerstrom aktiv ist und in den Entwicklereinstellungen Screen immer on gesetzt.
Abdunkeln geht nicht von alleine. Du kannst über AMAD den Screen heller und ganz dunkel stellen. Brauchst aber dafür natürlich irgend einen Auslöser. Bewegungsmelder oder ne App mit Plugin so wie IP Webcam.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: n4rrOx am 18 August 2016, 10:44:20
Habe bei mir auch einige Sprachbefehle (schalten, Temp. Abfrage, etc.) mit Tasker umgesetzt .... das ganze funktioniert ganz gut.
Das was mich ein wenig stört, ist die "umständliche Programmierung" in Tasker.
Bei 4-5 Geräten ist das noch relativ schnell gemacht und man muss nicht sehr viel hin und her scrollen .... möchte man aber alles Mögliche steuern (Temps. abfragen bzw. setzen / Internetradio / Geräte schalten bzw. abfragen / Rolladen / etc....) dann wird es sehr schnell sehr unübersichtlich und dauert vergleichweise lange.

Deswegen wollte ich mal eine generelle Frage in den "Raum werfen":
Würde es Sinn machen den Sprachbefehl nur entgegegen zu nehmen und in Text zu konvertieren, die Wörter an FHEM zu schicken und hier die Auswertung zu betreiben?
Hätte den Vorteil, dass man sich viel Zeit sparen würde und das Ganze vor allem deutlich "generischer" von der Programmierung aufbauen könnte.
Evlt. könnte man daraus sogar ein FHEM-Modul erstellen.
Leider fehlen mir persöhnlich nur die Kenntnisse / Fähigkeiten ein Modul zu erstellen :/
Was hält Ihr von dieser Idee?

Gruß
Mathias
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: the ratman am 18 August 2016, 10:48:12
Zitat
Kann man Android so einstellen, dass es nur das Backlight nach einer gewissen Zeit ausschaltet aber nicht in den Lock/Standby Zustand wechselt?
ich hab das mit einem "daydream" gelöst. gernauer, dem "lucid daydream" ( https://play.google.com/store/apps/details?id=de.j4velin.ultimateDayDream ) der hat ein modul eingebaut, dass die hintergrundbeleuchtung abstellen kann. funzt aber bei weitem nicht mit allen androiden <-- vorher die kostenlose testversion probieren. eine automatische dimmung kann der aber allemal. hat ausserdem noch andere vorteile wie doppelt klopfen zum umschalten, rss-reader, ...
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: chunter1 am 18 August 2016, 11:05:41
@the ratman, danke für den Tip!

Die Möglichkeit der Auswertung des gesprochenen Textes direkt in FHEM würde ich auch stark befürworten.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: CoolTux am 18 August 2016, 11:58:56
Das Auswerten ist bereits möglich. Wenn Ihr AMAD verwendet könnt Ihr einen Sprachfefehl an FHEM senden. Dann müsst Ihr nur noch mit DOIF oder Notify die Auswertung machen. Ich habe vor in naher Zukunft ein Modul für Sprachsteuerung zu schreiben. Aber das wird noch etwas dauern.
Im Moment verwende ich AMAD und Automagic und einige eigene Flows. Hier (https://forum.fhem.de/index.php/topic,56553.msg480763.html#msg480763) mal was dazu.

Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: the ratman am 18 August 2016, 12:02:40
gerne *g*

Die Möglichkeit der Auswertung des gesprochenen Textes direkt in FHEM würde ich auch stark befürworten.ich nicht, weil dann müsste man ja glatt was starkes als server nehmen - textauswertung mit nem raspi2 könnt ich mir da als durchaus grenzwertig vorstellen.

grundlegend hab ich sowieso andere probleme:

1) was verwendet man im raum, damit man von z.b. der couch aus, weder schreien noch sich verdrehen muß, damit das micro des androiden auch die befehle mitbekommt? bei lautem tv/radio/... geht sowieso nebenher fast kein befehl durch.
2) wie krieg ich befehle mehrer leute an das dumme ding?
3) welches bluetooth-box verwende ich alternativ mit nem micro, die nicht nur nicht grauslich aussieht, sondern auch schnell auf zuruf schalten kann? (ich hatte bei meinen tests eine box, die auf zuruf regierte. und die ging nur bis zu android 5, teilweise kriegt man die dinger nicht mal per tasten zum starten der erkennung. und ein alternativ daueroffenes micro für spracherkennung will ich nicht, weil google muß jetzt nicht 24/7 in meinem wohnzimmer alles mithören.
4) bei KEINEM meiner androiden hat tasker + autovoice (und auch automagic nicht) IMMER gefunzt. gern hat sich die google-erkennung auch mal eingemischt und man kriegt dumme autokarten oder sonstigen schrott. wenn ich nen befehl 3 mal sagen muß, bin ich aufgestanden auch schon und hab aufs wandtablet getippt *g*.

einzige bis jetzt praktikable lösung, die ich gefunden hab:
jeder im haus kriegt auf sein handy tasker+autovoice und kann das ding dann individuell anlernen.
problem: du hast dein handy sicher nie dort, wo dus grade brauchst *g*

btw - jede idee dazu würd mich übrigens glücklich machen.
derzeit hab ich alle versuche aufgeben und richte z.b. lieber einen floorplan für den mickrigen html-viewer meines tv her. die fernbedienung hat immer wer in der hand. dazu natürlich noch floorpläne für den pc, mein wandtablet und speziell abgespeckte für die handys. schade nur, das der onkel für die floorpläne derzeit ja nicht gerade hyperaktiv ist. mit popups wären die dinger unschlagbar genial.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: chunter1 am 18 August 2016, 12:34:13
Die Möglichkeit der Auswertung des gesprochenen Textes direkt in FHEM würde ich auch stark befürworten.ich nicht, weil dann müsste man ja glatt was starkes als server nehmen - textauswertung mit nem raspi2 könnt ich mir da als durchaus grenzwertig vorstellen.

Ein paar ASCII-Zeichen zu durchsuchen kostet nun wirklich keine Rechenleistung  ::)
Das überfordert nicht mal einen dämlichen PIC.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: the ratman am 18 August 2016, 12:54:32
ich verstand das so, dass am androiden nur aufgenommen werden soll, das soundfile dann auf fhem geschoben und dort in text umgewandelt wird.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: n4rrOx am 18 August 2016, 13:17:34
@Leon

Danke für den Link.
Bei deiner Lösung hab ich nur weiterhin das Problem, dass sich die "Intelligenz" in der App auf dem Handy befindet.
Musste mein Smartphone jetzt einschicken .... d. h. auf meinem Ersatzhandy müsste ich erst alles neu einspielen.

Prinzipiell hab ich mir dein Modul in Verbindung mit Automagic schon mal angeschaut (super Arbeit!).... bzw. darüber gelesen, konnte mich aber noch nicht dazu durchringen Automagic einzurichten, da ich momentan bereits Tasker (auch für einige andere Dinge) verwende.
Tablets gibt es bei mir (noch nicht) an der Wand und unsere Handys über AMAD an FHEM anzubinden, benötige ich momentan noch nicht.
Btw was für Anwendungsfälle ergeben sich den hierfür beim Smartphone?
Sonos auf mute stellen beim Anruf und Anwesenheit z. B. aber sonst?

ich verstand das so, dass am androiden nur aufgenommen werden soll, das soundfile dann auf fhem geschoben und dort in text umgewandelt wird.

Ne war so gemeint, dass nur der String an FHEM gesendet werden soll.

Würde auch keine notifys oder DOIFs nehmen, sondern den auf dem Smartphone in Text umgewandelten Sprachbefehl an FHEM senden und damit eine Routine in der 99_myUtils aufrufen.
Dann kann das Ganze in einem Fenster "programmiert" werden, anstatt x Flows/Tasks zu erstellen.
Gibt es von euch noch Vorschläge, wie man den Code dazu möglichst "schmall" halten kann?
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: Ma_Bo am 18 August 2016, 13:35:57
Ich habe mit Tasker + Autovoice + andFHEM Premium, das ganze mal zum testen gemacht und den durch Autovoice erkannten Text in einen Dummy schreiben lassen.
Das funktioniert wunderbar.

Tasker kann den erst erkannten Text oder "alles was er meint erkannt zu haben" in eine Variable speichern, diese dann über Tasker + andFHEM Premium in den Dummy schreiben.

Ich schau mal ob ich das noch finde.


#### EDIT

Die Variablen in Tasker heissen :
%avcomm oder %avcommnofilter für den ersten erkanten Text
und
%avcomms oder %avcommsnofilter für alles erkannte
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: CoolTux am 18 August 2016, 13:49:52
@Leon

Danke für den Link.
Bei deiner Lösung hab ich nur weiterhin das Problem, dass sich die "Intelligenz" in der App auf dem Handy befindet.
Musste mein Smartphone jetzt einschicken .... d. h. auf meinem Ersatzhandy müsste ich erst alles neu einspielen.

Prinzipiell hab ich mir dein Modul in Verbindung mit Automagic schon mal angeschaut (super Arbeit!).... bzw. darüber gelesen, konnte mich aber noch nicht dazu durchringen Automagic einzurichten, da ich momentan bereits Tasker (auch für einige andere Dinge) verwende.
Tablets gibt es bei mir (noch nicht) an der Wand und unsere Handys über AMAD an FHEM anzubinden, benötige ich momentan noch nicht.
Btw was für Anwendungsfälle ergeben sich den hierfür beim Smartphone?
Sonos auf mute stellen beim Anruf und Anwesenheit z. B. aber sonst?

Spontan würde ich Ladeautomatik sagen. Wenn unter 30 Prozent schalte Netzteil an. Durchsage uber Sonos wer anruft wenn Anruf kommt. Beim Handy habe ich nicht so viel eingestellt.
Aber mal so erwähnt. Überall wo ein Handy rum liegt kann man Sprachsteuerung machen. Im Wohnzimmer habe ich 1 Tablet und meistens 2 Handys rumliegen die lauschen. Ok bei mir 1 Tablet ein Handy für meine Freundin 1 Handy. Meine Tochter nimmt beim baden ihr Handy mit zum Musik hören ins Badezimmer. Dabei ist es schon mal vorgekommen das sie so lange gebadet hat das sie per Sprache das Licht im Bad eingeschaltet hat.
Am Ende muss jeder selber wissen was er haben will und wie viel davon  ;D
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: CoolTux am 18 August 2016, 14:19:43
Hier (https://www.youtube.com/watch?v=uMnp7Qq_wSo) habe ich mal ganz schnell ein Video für Sprachsteuerung gemacht. Ist wirklich nur Licht an und aus und Fernsehr an und aus. Ich kann mal sehen das ich da noch bisschen mehr zeige.

Und hier (https://www.youtube.com/watch?v=riSocHEcPks) noch ein Video für Abfragen.



Grüße
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: chunter1 am 18 August 2016, 16:27:15
danke für die Videos!  :)
Welches Tablet verwendest du, wenn ich fragen darf?
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: CoolTux am 18 August 2016, 16:32:11
Ausschließlich Nexus Geräte. Meine Tablets sind Nexus7 2013 Geräte. Bekommst für unter 100 Euro.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: chunter1 am 19 August 2016, 01:57:05
Ich habe mit Tasker + Autovoice + andFHEM Premium, das ganze mal zum testen gemacht und den durch Autovoice erkannten Text in einen Dummy schreiben lassen.
Das funktioniert wunderbar.

Tasker kann den erst erkannten Text oder "alles was er meint erkannt zu haben" in eine Variable speichern, diese dann über Tasker + andFHEM Premium in den Dummy schreiben.

Ich schau mal ob ich das noch finde.


#### EDIT

Die Variablen in Tasker heissen :
%avcomm oder %avcommnofilter für den ersten erkanten Text
und
%avcomms oder %avcommsnofilter für alles erkannte

Habs auch grade ausprobiert und funktioniert fast perfekt.
Gibt nur 2 Probleme:

1.) wenn "Prozent" im gesprochenen Text vorkommt, gibts Probleme beim URL String
     Hab keine Ahnung wie ich das lösen kann
2.) Wenn man eine normale Android Abfrage a la "wie spät ist es" macht, wird die sprachrückmeldung mittendrin abgebrochen weil irgendwie der tasker drein funkt

Wer die Probleme kennt oder Lösungen weiß bitte melden! 😉
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: CoolTux am 19 August 2016, 07:27:56
Zum Problem mit Prozentzeichen. Gib mal in Google Folge des ein
Prozentzeichen  url
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: chunter1 am 19 August 2016, 08:51:52
Zum Problem mit Prozentzeichen. Gib mal in Google Folge des ein
Prozentzeichen  url

Wozu die % Codierung gut ist, war schon klar.
Frag mich nur, wie im Tasker das %-Zeichen im String gegen %25 ersetzen kann.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: chunter1 am 20 August 2016, 18:51:45
Das ist nicht ganz richtig. Die Stimme die trainiert wird ist nur bei gesperrten Display oder bei offener App nötig. Wenn der Startbildschirm offen ist kann jeder Ok Google sagen.

Wie hast du das umgesetzt, dass Google Now immer noch auf alle Stimmen reagiert obwohl eine App geöffnet wurde?
Wenn ich z.B. per Google Now einen Timer setzten lasse, öffnet sich die Timer-App und ab dem Zeitpunkt hört er nicht mehr zu und man muss manuell eingreifen.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: CoolTux am 20 August 2016, 19:02:44
Sobald eine App auf ist hört auch Google bei mir nur auf meine Stimme. Zu mindest was meine Gerätean geht. Im Wohnzimmer ist das das Tablet und mein Handy. Jedoch liegt auch das Handy meiner Freu din im Wohnzimmer und somit greift das dann wenn sie was sagt.
Einzig das Handy im Flur unter der Decke hört auf alle weil es immer an ist und dort nur der Startbildschirm aktiv ist.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: chunter1 am 20 August 2016, 20:18:42
Sobald eine App auf ist hört auch Google bei mir nur auf meine Stimme. Zu mindest was meine Gerätean geht. Im Wohnzimmer ist das das Tablet und mein Handy. Jedoch liegt auch das Handy meiner Freu din im Wohnzimmer und somit greift das dann wenn sie was sagt.
Einzig das Handy im Flur unter der Decke hört auf alle weil es immer an ist und dort nur der Startbildschirm aktiv ist.

Aber wie verhinderst du beim Handy im Flur, dass durch z.B. einen falsch erkannten Befehl eine App aufgeht und die Spracherkennung dann nicht mehr geht?

Fragt sich, ob es einen Weg gibts das "zwangs"-training zu umgehen.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: CoolTux am 20 August 2016, 20:51:22
Das muss ich nicht verhindern. Es wird ausser die Suche App nichts weiter geöffnet und die wird durch AutoVoice wieder geschlossen.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: wuast94 am 11 September 2016, 19:46:42
Ich frage erstmal hier bevor ich ein neues Toppic auf mache.

Ich möchte ein android gerät fest montieren was durchgängig aufnimmt und auf befehle reagiert. was auch kein problem ist.
mein Problem liegt dabei dynamische werte eingeben zu können.
z.B.: meine phillips hue steuern. Licht an und aus ist simpel und kein problem. aber zu sagen licht auf 50% oder licht grün oder licht kaminrot etc zu steuern wird dann schon schwieriger. klar könnte ich jetzt für jede farbe einen task machen oder von 0-100 alle werte einen task erstellen aber das ist in meinen augen keine vernünftige lösung .. erst recht nicht weil man das für jedes gerät einzelnd machen müsste, von der übersicht in tasker mal ganz abgesehen :D

Vlt kann mir da ja jemand weiter helfen, google und auch hier im forum oder im englischen bereich hat keiner eine lösung bis jetzt deswegen wende ich mich jetzt direkt an euch :) wenn ich ein extra Toppic erstellen soll dann wäre auch ganz nett zu wissen in welchem unter forum genau dies passieren soll/am sinnvollsten ist.

Vielen Dank schon mal :)
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: siggi85 am 16 September 2016, 08:34:56
Ja, auf meine damalige Anfrage hat der AndFHEM Entwickler die Möglichkeit geschaffen, Variablen in den FHEM Befehl zu bauen. 
set wz_tempregler temperature %temperature
Du musst nur die Variable aus dem Sprachbefehl "extrahieren". Mit AutoVoice müsste das ungefähr so funktionieren, den Zahlenwert in die Variable $temperature zu bekommen:
wohnzimmer temperatur auf (?<temperature>.+)

Was leider noch nicht geht mit AndFHEM ist, Variablen oder Statusse aus FHEM zurückzubekommen.
Es funktioniert also nicht, im Task abzuprüfen ober der Befehl erfolgreich übermittelt wurde.
Es funktioniert ebenso nicht, Readings auszulesen und als Variablen wieder an den Task zu übergeben (um zum Beispiel eine Sprachausgabe zu erzeugen die die aktuelle Temperatur mitteilt)

An dieser Stelle noch mal die Bitte, diese Funktionen in AndFHEM zu implementieren. Ich habe zwar schon die APp gekauft, würde aber noch mal bezahlen wenn diese Dinge funktionieren würden.  ;D ::) ;)

Ich habe mich mal selber zitiert. Da habe ich das schon mal kurz beschrieben, wie man aus einem Text in Tasker Variablen extrahieren kann.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: davedeluxe am 17 September 2016, 09:26:47
Hi Leon,
vielen dank für die Flows. Ich habe jetzt Autovoice, Automagic und natürlich AMAD eingerichtet.
AMAD mit Autovoice läuft, Autovoice registriert meine gesprochenen Befehle (received possible commands: schalte Steckdose ein).
Leider passiert aber weiter nichts. Hab ich etwas vergessen?
Das device heißt Steckdose.

Grüße Dave
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: CoolTux am 17 September 2016, 10:25:20
Hallo Dave,

Ich gehe davon aus Du meinst die Flows die ich in einem anderen Thread mal eingereicht habe. Richtig.
Da sich da nie jemand gemeldet hat habe ich da die Rohfassung so gelassen. Mittlerweile habe ich es noch ausgebaut. Aber ein erster Erfolg sollte dennoch kommen.
Wichtig ist das Du in dem Flow zum Steuern von Steckdosen bitte das Viereck gleich oben bearbeitest. Das ist ein Skript. Hier musst Du den Devicenamen eintragen.
Leider ist das aus der Ferne und blind schwer zu überprüfen.
Wenn Du Interesse hast Stelle ich mal meine neuste Version ein und dann passen wir das Skript entsprechend Deiner Umgebung an.
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: CoolTux am 17 September 2016, 10:30:12
Hallo Dave,

Da ich nur mit Handy unterwegs bin habe ich mal hier einen Link für die neusten Flows

https://forum.fhem.de/index.php/topic,56553.0.html

Bitte deinstalliere alle alten Flows. Aber nur die für die Sprachsteuerung nicht die für AMAD.
Wenn Du das gemacht hast melde dich einfach hier noch mal.



Grüße
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: davedeluxe am 17 September 2016, 10:52:43
ES FUNKTIONIERT!!!
Danke, das mit dem definieren der Devices war mir nicht bewusst.
Danke für das aktuelle Flowset, sehr schön, das mit dem Müllstatus! Ich hoffe das ich bald eigene Flows bauen und ggf. weitergeben kann.
Ich verfolge das Thema mit Spannung und bin sehr an Neuerungen interessiert. Befasse mich auch erst seit kurzem mit AMAD und bin sehr begeistert, spitzen Leistung!!
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: CoolTux am 17 September 2016, 10:58:36
Vielen Dank. Freut mich sehr zu hören.

Na dann viel Spaß mit der Sprachsteuerung. Schau Dir ruhig alles in Ruhe an. Gerade auch die Lautstärkeregelung, ich hatte das Flowset von meinem Handy genommen da habe ich die Laustärke etwas höher eingestellt.
Wenn Du noch fragen oder Vorschläge hast, nur zu.



Grüße
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: speex am 19 November 2016, 06:39:58
Hey zusammen,

cooltux ich hätte auch interesse an deiner umsetzung ich bastel hier aktuell auch allerdings mit bedingten kenntnissen, und dein google drive link funktioniert bei mir nicht würdest du das noch mal einstellen.

:)

durch folgenden foren beitrag bin ich auf die idee gekommen die spracheingabe direkt in fhem auszuwerten allerdings krieg ich es wie im thread beschrieben nicht zum laufen, deshalb hab ich auch mal meine total zusammengefrickelte lösung angehangen aber sie läuft :)
https://forum.fhem.de/index.php/topic,48502.msg521687.html#msg521687 (https://forum.fhem.de/index.php/topic,48502.msg521687.html#msg521687)
Also in die richtung würde ich gerne kommen.

So sieht der auswertungsteil in fhem aus zusätzlich habe ich ein vout_event dummy erstellt der ursprünglich mal für die sprachausgabe gedacht war allerdings finde ich die sprachausgabe so semi toll/nützlich ausser für wetteransage wenn ich das licht ändere und es funktioniert hat sehe ich das ja, also nicht überall empfinde ich eine akustische rückmeldung sinnvoll.

Für die ersten beiden if abfragen wetter heute und morgen sind jeweils ein eigenes profil in tasker hinterlegt und jeweils für die an / aus befehle
ich würde das gerne reduzieren und dynamischer gestalten rein theoretisch gefällt mir der ansatz aus beschriebenem link sehr gut, das es ja auch unterschiedliche formulierungen zu lässt.

defmod n_vout notify vout_event:.* {\
if (ReadingsVal("vout_event", "state", "") eq "wetter heute") {\
{speakWetterVorhersage(0)};;\
}elsif (ReadingsVal("vout_event", "state", "") eq "wetter morgen") {\
{speakWetterVorhersage()};;\
}elsif (ReadingsVal("vout_event", "state", "") eq "farbe blau") {\
fhem("set structure_Licht [FILTER=state=on.*] rgb 0000FF;; say $EVTPART1;;");;\
}elsif (ReadingsVal("vout_event", "state", "") eq "farbe rot") {\
fhem("set structure_Licht [FILTER=state=on.*] rgb FF0000;; say $EVTPART1;;");;\
}elsif (ReadingsVal("vout_event", "state", "") eq "farbe grün") {\
fhem("set structure_Licht [FILTER=state=on.*] rgb 00FF00;; say $EVTPART1;;");;\
}elsif (ReadingsVal("vout_event", "state", "") eq "farbe lila") {\
fhem("set structure_Licht [FILTER=state=on.*] rgb FF00FF;; say $EVTPART1;;");;\
}elsif (ReadingsVal("vout_event", "state", "") eq "farbe pink") {\
fhem("set structure_Licht [FILTER=state=on.*] rgb FF00CB;; say $EVTPART1;;");;\
}elsif (ReadingsVal("vout_event", "state", "") eq "farbe weiß") {\
fhem("set structure_Licht [FILTER=state=on.*] rgb 939393;; say $EVTPART1;;");;\
}elsif (ReadingsVal("vout_event", "state", "") =~ m/helligkeit/) {\
fhem("set structure_Licht [FILTER=state=on.*] brightness $EVTPART1;; say $EVTPART1;;");;\
}\
\
}

Das ist sehr spartanisch allerdings funktioniert es für den anfang, die farbe wird als variabel in tasker gesetzt und an fhem übertragen.


Über tipps und anregungen wäre ich sehr glücklich.

Beste Grüße :)
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: CoolTux am 19 November 2016, 07:55:54
Hallo,

Meine gesamte Umsetzung ist nun in einem eigenen Thread gelandet.

https://forum.fhem.de/index.php/topic,56553.0.html


Grüße
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: exmerci am 04 Januar 2017, 16:26:00
man kann Tasker dazu bewegen, ständig zu lauschen.

Wie funktioniert das. Wo muß ich das einstellen
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: JoeALLb am 23 April 2017, 18:56:26
Zur Info:
Die Ergänzung mit TALKTOME über Tasker bringt folgende Vorteile:
https://wiki.fhem.de/wiki/TALKTOME_%26_TALKTOUSER_-_Sprachverarbeitung_f%C3%BCr_Nutzerinteraktionen

# Über Chats wie Telegram und Whatsapp funktionieren die selben Sprachbefehle
# Diese können in Rivescript besser und schöner "geschrieben" werden
# über Chats wie Telegram bekommt man ein Feesback ob und wie der Befehl akzeptiert wurde...
Titel: Antw:Android FHEM per Sprache über Tasker steuern
Beitrag von: axel.mohnen am 17 Dezember 2018, 11:24:14
Hallo,

das Projekt mein Haus zum Raumschiff Enterprise umzubauen hatte ich 3 Jahren verworfen, da die Spracherkennung mittels Tasker nicht befriedigend war.
Auch ein externes Mikrofon am Smartphone hatte keine Besserung gebracht.

Jetzt habe ich aber seit ein paar Tagen ein Amazon Fire HD (mit Alexa Hands-free) an der Wand kleben und muss sagen das schon ganz gut funktioniert  :).
Ich war kurz davor das FHEM-Alexa Modul zu installieren, da habe ich entdeckt das es für Tasker bezw. AutoVoice eine Alexa SmartHome Integration gibt.
Damit kann man "virtuelle" SmartHome Geräte unter Alexa einrichten und sprachsteuern.
Mit Alexa-Routinen kann man z.B. Gruppen ansteuern.
Beispiel:
Bei "Alexa, Gute Nacht" werden alle Lampen ausgeschaltet.
Bei "Alexa, wie ist der Stromzählerstand" bekommt man als Antwort den Zählerstand vorgelesen.

Habt Ihr bereits Erfahrungen damit gesammelt?

Soweit bin ich sehr zufrieden und so langsam fühle ich mich wie im Raumschiff Enterprise.....  ;)

Viele Grüsse
Axel