Autor Thema: Server-Abstürze  (Gelesen 3013 mal)

Offline Superposchi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 689
Antw:Server-Abstürze
« Antwort #15 am: 10 Dezember 2020, 22:04:42 »
Nur zur Nachfrage Wernieman, wo steht das in dem Post von heute Mittag. Da steht doch nur ob ich beide Container auf den gleichen Port gemappt habe und das habe ich beantwortet.
Um die weitere Frage zu beantworten: Nein, für einen externen Zugriff gibt es nur für den neuen Container einen zweiten Port.

Zitat
Soweit waren wir schon mal ...
Ja stimmt, doch wieso sollte das auch ohne Mehrwissen anders sein.
Bisher war das Thema Docker zweirangig, da bisher ja keine Probleme auftraten. Da habe ich andere Sachen die vorher laufen sollen.
Also muss ich das jetzt doch vorziehen, aber das geht ja nicht innerhalb von 2-3 Stunden. Deshalb die Ausage werde ich mir am Wochenende ansehen.

Offline Wernieman

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7575
Antw:Server-Abstürze
« Antwort #16 am: 11 Dezember 2020, 08:04:09 »
Das mit den Ports hast Du jetzt das erste mal gesagt .....
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline Superposchi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 689
Antw:Server-Abstürze
« Antwort #17 am: 11 Dezember 2020, 13:53:19 »
Zitat von: 8.Dez. 9:53 Uhr
Hallo, ja aktuell laufen zwei Instanzen auf zwei verschiedenen IP's aber beide auf dem Port 8083.