Autor Thema: Devolo Magic 2 und UBUS?  (Gelesen 795 mal)

Offline gestein

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 973
Antw:Devolo Magic 2 und UBUS?
« Antwort #15 am: 14 September 2021, 23:42:05 »
Die u.a. log-Einträge bzgl. der logins ist gefiltert, damit man sieht, wie oft eingeloggt wird.
Bitte entschuldige die Verwirrung.

Ich habe versucht, das den Aufruf direkt nach dem login zu machen - gleiches Ergebnis.

Das har-File und das log-File kann ich Dir gerne per pm schicken.
Der Aufruf im Browser ist zweistufig.
Zuerst wird die Overview-Ansicht aufgerufen, erst dann die für mich interessante Seite mit all den Client.

lg, Gerhard

Offline xenos1984

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 412
Antw:Devolo Magic 2 und UBUS?
« Antwort #16 am: 15 September 2021, 06:24:26 »
Ich habe versucht, das den Aufruf direkt nach dem login zu machen - gleiches Ergebnis.
Da scheint also irgendwie die Session verloren zu gehen... Ich kann mal schauen, was da los ist.

Offline gestein

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 973
Antw:Devolo Magic 2 und UBUS?
« Antwort #17 am: 15 September 2021, 08:58:25 »
Guten Morgen,

habe Dir die beiden Dateien sowie den aktuellen Zustand des Devices per pm geschickt.

Vielleicht hilft es Dir was.
Wenn Du noch etwas brauchst, dann gerne.
Zeit ist natürlich kein Problem ...

Wie gesagt, scheint Devolo direkt nach dem Login den Timeout abzufragen und dann ein Refresh zu senden (hoffe, das stimmt so).

Danke! lg, Gerhard

Offline xenos1984

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 412
Antw:Devolo Magic 2 und UBUS?
« Antwort #18 am: 15 September 2021, 19:58:17 »
Danke für die Daten! Die sind mir in der Tat eine große Hilfe, auch wenn die Auswertung etwas dauert :)

Aber immerhin sehe ich schon, was da passiert. Derzeit fragt mein Modul direkt nach dem Login die Konfiguration der Telefonleitungen ab (das ist die Zeile mit "uci" und "get"). Mein Router teilt auf diesem Wege der GUI mit, welche davon belegt sind, und deren Status wird dann regelmäßig abgefragt. Dein Router erlaubt aber diesen "uci" / "get" Aufruf nicht und meldet einen Code 6 - Authentifizierungsfehler. Das interpretiert mein Modul so, dass ein erneuter Login erforderlich ist, löscht die alte Session-ID und wiederholt den Login. Dann beginnt das Spiel von vorne.

Es geht also kein Weg darum herum, die API-Aufrufe konfigurierbar zu machen, da wohl verschiedene Router auch verschiedene Funktionsaufrufe brauchen, um ihnen die jeweiligen Daten zu entlocken. Ich habe mir schon Gedanken dazu gemacht, wie man das umsetzen kann. Machbar ist es sicher, und vermutlich sogar "sauberer".

Übrigens enthält die erste Antwort, die nach dem Login kommt, und in der mit ubus_rpc_session die Session-ID mitgeteilt wird, auch eine Liste, was für Abfragen erlaubt sind. Bei mir steht da unter "uci" auch "voice_clients", bei dir nicht.

Offline gestein

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 973
Antw:Devolo Magic 2 und UBUS?
« Antwort #19 am: 15 September 2021, 21:37:13 »
Gerne.
Deine Erklärung klingt logisch und nach viel Arbeit.

Dass bei den Devolos kein "voice_clients" in der Liste der möglichen Befehle steht, passt auch, weil das Powerline-Adapter mit LAN und WLAN sind.

Wenn Du noch etwas brauchst, lass es mich wissen.

lg, Gerhard