Autor Thema: philips hue modul  (Gelesen 391495 mal)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19399
Antw:philips hue modul
« Antwort #1650 am: 26 September 2019, 14:28:05 »
es gibt einen rückkanal, aber wenn ein schaltbefehl verloren geht wird er nicht erneut gesendet. ich denke das ist weil es dann zu problemen kommen würde wenn ein schalter eine lampe direkt schaltet.


wenn du nur über fhem schaltest:
vergleich mal das desired internal mit dem tatsächlichen zustand. wenn es hier abweichungen gibt kannst du damit periodisch nachhelfen.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline cyablo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
Antw:philips hue modul
« Antwort #1651 am: 26 September 2019, 15:08:05 »
Öhm, ich hab an keiner der Lampen ein desired internal.

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19399
Antw:philips hue modul
« Antwort #1652 am: 26 September 2019, 15:09:59 »
Zitat
desired internal
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline cyablo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
Antw:philips hue modul
« Antwort #1653 am: 26 September 2019, 15:13:04 »
Tut mir leid, bin ich überfragt. Wie kommme ich an den Wert?

Offline Master_Nick

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 740
Antw:philips hue modul
« Antwort #1654 am: 26 September 2019, 15:14:55 »
Denke mal das ist was er meint.


Aus interesse was besagt dieser Wert in welche Ausprägung ;-) ?
Rancher K8s Cluster mit nanoCUL (a-culfw) | IT(V1&V3), IT-PIR, THGR122NX |Co² | alexa-fhem | WOL | NFC | Harmony UltimateHub | Anwesenheitserkennnung | Roomba | 10" Touch mit Node-Red | SonOff S20 | SonOff Touch | SonOff Dual | Rolladen | Und ganz viel anderes tolles Gerödel.... ;-)

Offline cyablo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
Antw:philips hue modul
« Antwort #1655 am: 26 September 2019, 15:18:36 »
Ja, das ist mir schon klar, aber wie gesagt, hab ich nicht:

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19399
Antw:philips hue modul
« Antwort #1656 am: 26 September 2019, 15:28:12 »
1 bedeutet sollte ein, 0 bedeutet sollte aus sein.

welche fhem und modul version hast du?
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline cyablo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
Antw:philips hue modul
« Antwort #1657 am: 26 September 2019, 15:30:48 »
30_HUEBridge.pm:0.198540/2019-07-19
31_HUEDevice.pm:0.201220/2019-09-07
fhem.pl:20069/2019-08-27

Offline Fredi69

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 568
Antw:philips hue modul
« Antwort #1658 am: 26 September 2019, 18:47:01 »
Seit ein paar Tagen gehen sämtliche Hue Lampen in einem Raum manchmal völlig selbständig an.
Ich kann mir das nicht erklären und habe auch keinen Ansatzpunkt, hatte jemand sowas schon mal?
fhem auf Raspberry Pi 2
FRITZ!Box7490, Fritz!Box 3270 AP, HMLAN, CUL868 V3.4 mit 5dBi Antenne für FS20, nanoCUL 433 für IT, JeeLink für LaCrosse, HUE Bridge 2.0, Samsung UE46C8790 (STV), mehrere FS20, Homematic, Intertechno und LaCrosse Komponenten

Offline inoma

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 675
Antw:philips hue modul
« Antwort #1659 am: 02 Oktober 2019, 10:36:12 »
Ich habe sowas auch schon mal beobachtet, bei mir gehen die Lampen auch schon mal an, habe gedacht es liegt vielleicht an den Bewegungsmeldern. Aber gerade sind ALLE Lampen angegangen, obwohl ich nicht zu Hause bin. Und dass alle Bewegungsmelder gleichzeitig fälschlicherweise eine Bewegung melden, wäre komisch.

Ich habe allerdings auch eine 'at' Routine laufen, die alle 10 Minuten checked, ob noch Lampen an sind, und wenn ja, die dann alle wieder aus schaltet.... Ist also nicht ganz so schlimm.
Intel NUC7i3BNK, VCCU+Homematic, Homematic-IP über Debmatic, HUEBridge, Sonos, etc

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19399
Antw:philips hue modul
« Antwort #1660 am: 02 Oktober 2019, 10:58:35 »
wenn lampen unerwartet angehen können es auch spannungsschwankungen oder kurze stromausfälle sein.

bei neuen lampen und aktueller firmware kann man das statt verhalten konfigurieren. bei alten lampen hilft diebinnen angesprochene überwachung in fhem.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Markus M.

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2737
Antw:philips hue modul
« Antwort #1661 am: 03 Oktober 2019, 13:13:41 »
Das Modul verträgt sich seit Kurzem scheinbar nicht mehr ganz mit meinen BlockingCall Aufrufen.
Vermutlich ist $name in AttrVal($name, "subType", "extcolordimmer") nicht immer definiert?!
Aufgerufen wurde konkret der Befehl set huebridge modifyscene ... mit gültigen Daten.

2019.10.01 00:00:00 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $d in hash element at /opt/fhem/fhem.pl line 4523.
2019.10.01 00:00:00 1: eval: {
BlockingCall("setnightlightscenes","updatenighthue");
fhem "define hue_trigger at +00:00:30 BlockingCall(\"triggersceneupdate\",\"updatenighthue\")";
}
2019.10.01 00:00:00 1: stacktrace:
2019.10.01 00:00:00 1:     main::__ANON__                      called by /opt/fhem/fhem.pl (4523)
2019.10.01 00:00:00 1:     main::AttrVal                       called by /opt/fhem/FHEM/31_HUEDevice.pm (435)
2019.10.01 00:00:00 1:     main::HUEDevice_SetParam            called by /opt/fhem/FHEM/30_HUEBridge.pm (693)
...

Hat sich irgendwas geändert?

Gruß, Markus
FHEM dev + HomeBridge + Lenovo Flex15 + HM-CFG-USB + RFXtrx433 + Fritz!Box 7590/7580/546E

HM Aktor/Sensor/Winmatic/Keymatic/Thermostat, HUE, Netatmo Weather/Security/Heating, Xiaomi AirPurifier/Vacuum, Withings Aura/BPM/Cardio/Go/Pulse/Thermo, VSX828, Harmony, Siro ERB15LE
https://paypal.me/mm0

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19399
Antw:philips hue modul
« Antwort #1662 am: 04 Oktober 2019, 10:49:35 »
ja. es gab eine änderung: für rollos wird up und down statt on und off akzeptiert. dafür wird der subtype geprüft. im modifyscene context wird die set routine aber ohne device bzw. namen aufgerufen.

sollte mit dem update morgen repariert sein.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Markus M.

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2737
Antw:philips hue modul
« Antwort #1663 am: 04 Oktober 2019, 11:05:19 »
sollte mit dem update morgen repariert sein.
Nicht ganz, die aktuelle SVN Version läuft gar nicht.
Besser das mal lieber noch aus ehe es morgen ins Update geht ;)
Du darfst eine Variable nicht innerhalb eines If definieren, wenn sie danach verwendet wird.
Sollte ab Zeile 435 also ca. so aussehen:

  my $subtype = "extcolordimmer";
  if( $name ) {
    $subtype = AttrVal($name, "subType", "extcolordimmer");



Und in deiner aktuellen Zeile 1080 kannst du noch das Fallback zu ner 0 statt einem leeren String ändern:

      my $Y = ReadingsVal($name,"bri",0) / 254.0;

Grüße, Markus
FHEM dev + HomeBridge + Lenovo Flex15 + HM-CFG-USB + RFXtrx433 + Fritz!Box 7590/7580/546E

HM Aktor/Sensor/Winmatic/Keymatic/Thermostat, HUE, Netatmo Weather/Security/Heating, Xiaomi AirPurifier/Vacuum, Withings Aura/BPM/Cardio/Go/Pulse/Thermo, VSX828, Harmony, Siro ERB15LE
https://paypal.me/mm0

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19399
Antw:philips hue modul
« Antwort #1664 am: 04 Oktober 2019, 11:11:35 »
danke.

ich habe keine ahnung warum manche fehler bei manchen perl versionen durch ein reload nicht gefunden werden. sehr komisch.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

 

decade-submarginal