Autor Thema: Solarkabel zusammen mit LAN Kabel verlegen?  (Gelesen 2267 mal)

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3936
Solarkabel zusammen mit LAN Kabel verlegen?
« am: 01 Oktober 2021, 09:20:05 »
Hi,
mein Solarfeld auf dem Gartenhaus ist ca 40m vom Hausanschluss / WR entfernt. Dazu liegt im Garten ein DN110 Leerrohr im Garten verbuddelt durch das ich das Verbindungskabel ziehen werde.
Ich würde im selben Rohr gerne noch 2x CAT7 Erd-LAN Kabel gleich mit durchziehen. Gibt es da probleme zu erwarten? Oder muss ich Zwingend nochmal buddeln und ein 2tes Rohr verlegen?
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamps, RPi für BLE Bodenfeuchtesenoren, Text2Speech.
Maintainer der Module: Text2Speech, TrashCal, MediaList

Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust
u.a. PumpControl v2: allround Bewässerungssteuerung mit ESP und FHEM
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Wernieman

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7959
Antw:Solarkabel zusammen mit LAN Kabel verlegen?
« Antwort #1 am: 01 Oktober 2021, 10:49:17 »
Zu dem CAT7 Kabel kann ich dir jetzt nicht direkt was sagen, aber ... bei der Verbindung von 2 Gebäuden kannst Du immer ein "Potentialproblem" bekommen.

Deshalb die Grundfrage: Währe nicht eine Glasfaserverbindung "billiger"? Die ist von Potentialproblemen befreit ....

Und dann hast Du auch kein Problem, dieses parallel zu einem Stromkabel zu legen
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21020
Antw:Solarkabel zusammen mit LAN Kabel verlegen?
« Antwort #2 am: 01 Oktober 2021, 11:21:09 »
das ganze optisch zu machen kann ich nur empfehlen. wenn deine switches keine sfp slots haben: es gibt komplette set mit konfektionierten kabeln und medienkonvertern. such mal nach pof set oder pof medienconverter ähnlichem. das sind dann zwar kunstoff kabel statt glas aber bei der entfernung sollte das ok sein. es gibt die medienkonverter aber auch einzeln mit sfp slot oder direkt mit sc buchsen. z.b. von tp-link.
« Letzte Änderung: 01 Oktober 2021, 11:24:38 von justme1968 »
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Elektrolurch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1590
Antw:Solarkabel zusammen mit LAN Kabel verlegen?
« Antwort #3 am: 01 Oktober 2021, 12:25:49 »
So viel ich weiß, sind die Kat7 doch doppelt geschirmt, der sollte dann nur auf einer Seite auf "Erde" (im Haus) gelegt werden. Die Daten werden ja potentialfrei übertragen (differentiell), dass sollte also bei der Länge kein Problem sein.
Auf der Solarleitung liegt ja nur Gleichspannung, die kann auch nichts induzieren.
Wir haben in Gebäuden Kat 6 verlegt, da waren teilweise die Kabel länger als 100 m und machten auch keine Probleme.

Elektrolurch
configDB und Windows befreite Zone!

Offline Wernieman

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7959
Antw:Solarkabel zusammen mit LAN Kabel verlegen?
« Antwort #4 am: 01 Oktober 2021, 13:31:53 »
Woher kommst Du darauf, das er übers Kabel Gleichstrom schicken will? Er könnte die Wandler auch in der Garage haben um diese gleich mitzuversorgen. Er sprach  nur von einem "Verbindungskabel"

Im Gebäude und Außerhalb ist ein Kleiner Unterschied. Wobei ich (beruflich) bei längeren Strecken auch intern Glasfaser verlegen würde. Bei Gebäudeverbindungen sieht es aber etwas anders aus ... wobei es hier eben "nur" um eine Garage geht und damit unkritisch sein sollte. Nur ... bei den heutigen "geringen" Kosten ist es eben eine Frage, ob man es nicht doch "richtig" machen möchte
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3936
Antw:Solarkabel zusammen mit LAN Kabel verlegen?
« Antwort #5 am: 01 Oktober 2021, 14:05:22 »
vielen dank für die vielen Antworten.
Ja es handelt sich um Gleichstrom da der WR im Haus sein soll. Das Gartenhaus wird auch jetzt schon vom Haus aus mit Strom versorgt.
Wenn möglich würde ich schon gerne CAT7 einsetzen und nur wenn die Mehrheit meint das das nicht gut ist, dann auf glasfaser setzen.
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamps, RPi für BLE Bodenfeuchtesenoren, Text2Speech.
Maintainer der Module: Text2Speech, TrashCal, MediaList

Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust
u.a. PumpControl v2: allround Bewässerungssteuerung mit ESP und FHEM

Offline fhem-hm-knecht

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2411
  • Fhem User seit 2010
Antw:Solarkabel zusammen mit LAN Kabel verlegen?
« Antwort #6 am: 01 Oktober 2021, 14:49:21 »
40m Ist normalerweise kein Problem
Glas würde ich nur nehmen, wenn bei dir nach Gewitter regelmäßig irgendetwas stirbt. bzw schon gestorben ist!

man kann es auch übertreiben.

Hary


Odroid HC 1  getrennte Fhem Instanzen HM|INETdienste|Heizung|Bedienoberfläche|TEST -->alles nur noch über MQTT2 und CLIENT --> abgesetzte Pi's über LAN

Offline frank

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10678
Antw:Solarkabel zusammen mit LAN Kabel verlegen?
« Antwort #7 am: 01 Oktober 2021, 15:44:48 »
ich würde erst ein cat kabel oberirdisch probieren, um potential probleme zu erkennen.
wenn gut, dann ins vorhandene rohr einziehen.
FHEM: 6.0(SVN) => Pi3(buster)
IO: CUL433|CUL868|HMLAN|HMUSB2|HMUART
CUL_HM: CC-TC|CC-VD|SEC-SD|SEC-SC|SEC-RHS|Sw1PBU-FM|Sw1-FM|Dim1TPBU-FM|Dim1T-FM|ES-PMSw1-Pl
IT: ITZ500|ITT1500|ITR1500|GRR3500
WebUI [HMdeviceTools.js (hm.js)]: https://forum.fhem.de/index.php/topic,106959.0.html

Offline Papa Romeo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2914
  • Wer bitteschön ist MacGyver?
Antw:Solarkabel zusammen mit LAN Kabel verlegen?
« Antwort #8 am: 01 Oktober 2021, 18:14:01 »
Hi Tobias,

hätte da eher ne andere Frage. Du willst die Gleichspannung über die 40m übertragen. Welche Leistung hat denn dein Solarfeld auf dem Gartenhaus bzw. wie groß wird die Spannung / Strom auf dieser Leitung sein. Sind dann immerhin 80m an Leitungswiderstand die du da überwinden mußt. Nimmst du diese Verluste in Kauf.

LG
Papa Romeo
...die richtige Lötspitzentemperatur prüft man zwischen Daumen und Zeigefinger.
...überlasse niemals etwas einer Software, das du hardwaremässig erreichen kannst.
...unvorsichtige Elektriker werden schnell zu leitenden Angestellten.
und...never change a running System...no Updates if not necessary

Offline Christoph Morrison

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1807
Antw:Solarkabel zusammen mit LAN Kabel verlegen?
« Antwort #9 am: 02 Oktober 2021, 10:49:43 »
Erstmal eine Nachfrage: Was versorgst du im Nebengebäude mit LAN?

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3936
Antw:Solarkabel zusammen mit LAN Kabel verlegen?
« Antwort #10 am: 02 Oktober 2021, 14:23:46 »
Das Nebengebäude steht am Ende des Gartens. Hier soll ein Accesspoint ran um meine meine Pumpcontrol ESP‘s sauber und stabil anzubinden.
« Letzte Änderung: 03 Oktober 2021, 07:28:18 von Tobias »
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamps, RPi für BLE Bodenfeuchtesenoren, Text2Speech.
Maintainer der Module: Text2Speech, TrashCal, MediaList

Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust
u.a. PumpControl v2: allround Bewässerungssteuerung mit ESP und FHEM

Offline Christoph Morrison

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1807
Antw:Solarkabel zusammen mit LAN Kabel verlegen?
« Antwort #11 am: 02 Oktober 2021, 20:30:21 »
Über PoE versorgt?
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Liste anzeigen

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3936
Antw:Solarkabel zusammen mit LAN Kabel verlegen?
« Antwort #12 am: 03 Oktober 2021, 07:30:21 »
Alles klar, dann lege ich das CAT7 neben das Gleichspannungssolarkabel.

POE für den AccessPoint? Nein.
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamps, RPi für BLE Bodenfeuchtesenoren, Text2Speech.
Maintainer der Module: Text2Speech, TrashCal, MediaList

Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust
u.a. PumpControl v2: allround Bewässerungssteuerung mit ESP und FHEM

Offline Ralli

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 923
Antw:Solarkabel zusammen mit LAN Kabel verlegen?
« Antwort #13 am: 03 Oktober 2021, 11:26:40 »
So. Jetzt auch mal mein Senf. Gerade wenn es um Verbindungen / Kabel usw. geht, gibt es nur eine Devise und die lautet: "Haben ist besser als brauchen".

Jetzt an 4,50€ sparen, ist irgendwann doof. Also lege beides und CAT7 auf jeden Fall Duplex! Kupfer brauchst du spätestens dann, wenn du doch einmal - warum auch immer - irgendetwas mit PoE hinbringen willst, oder einfach nur die Litzen des TP-Verlegekabel für etwas anderes als physikalischen Leiter brauchst, oder weil du tatsächlich jetzt die Anbindung mit Ethernet vornehmen willst.

Glasfaser mit hineinzulegen ist einfach eine Investition in die Zukunft, wenn du es nicht jetzt direkt nutzen möchtest. Vielleicht unnütz, vielleicht auch nicht - wer weiß das jetzt schon.

Wenn ich vor 18 Jahren auf andere gehört hätte, wäre mein Eigenheim nicht komplett mit TP strukturiert verkabelt, auch das war einfach eine Investition in die (damalige) Zukunft. Heute bin ich aber so was von froh, dass ich im ganzen Haus CAT6 liegen habe.

Und wenn du dir jetzt Glas doch sparen willst, dann ist das Leerrohr hoffentlich groß genug und ohne enge Bögen, damit du wenigstens bei Bedarf unproblematisch nachziehen kannst.
« Letzte Änderung: 03 Oktober 2021, 11:44:46 von Ralli »
Gruß,
Ralli

Intel NUC7i5BNH mit ESXi 7.0, virtualisiertes fhem 6.1 dev, virtualisierte RaspberryMatic (3.61.7.20220115) mit HB-RF-ETH 1.2.9 / RPI-RF-MOD, HM-LAN-GW (1.1.5) und HMW-GW, FRITZBOX 7490 (07.29), FBDECT, Siri und Alexa

Offline Papa Romeo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2914
  • Wer bitteschön ist MacGyver?
Antw:Solarkabel zusammen mit LAN Kabel verlegen?
« Antwort #14 am: 03 Oktober 2021, 11:59:10 »
Und wenn du dir jetzt Glas doch sparen willst, dann ist das Leerrohr hoffentlich groß genug und ohne enge Bögen, damit du wenigstens bei Bedarf unproblematisch nachziehen kannst.

... ich denke "DN110" lässt genügend Spielraum um nicht nur ein Kabel nachzuziehen. Und ein Zugdraht würde es ja vorerst auch einmal, den man einfach mal mit reinlegt um dann "Nachrüstungen" leichter zu erledigen.

LG
Papa Romeo
...die richtige Lötspitzentemperatur prüft man zwischen Daumen und Zeigefinger.
...überlasse niemals etwas einer Software, das du hardwaremässig erreichen kannst.
...unvorsichtige Elektriker werden schnell zu leitenden Angestellten.
und...never change a running System...no Updates if not necessary

 

decade-submarginal