Autor Thema: Modul zur Anbindung Viessmann Heizung (Vitotronic 200 KW1)  (Gelesen 307190 mal)

jens14B

  • Gast
Antw:Modul zur Anbindung Viessmann Heizung (Vitotronic 200 KW1)
« Antwort #1050 am: 23 November 2016, 13:08:52 »
@Gunther:
Nochmals vielen Dank für die Beispiel-Konfigurationsdatei. Ich habe tatsächlich eine meiner drei noch fehlenden Adressen gefunden. Der Status der Pumpe für den zweiten Heizkreis ist 0x3906 und das daraus folgende SENDCMD ist 01F7390601. Das ist schon mal super! Ganz großes Dankeschön!
Eine Adresse für einen Mischermotor bzw. dessen Stellung habe ich jetzt aber leider nicht gefunden? Oder habe ich das übersehen?

@gadget:
Auch von meiner Seite vielen Dank für die Zugangsdaten. Für mein Adressenproblem ist das eine super Datenbank. Die Adresse der Pumpe für den zweiten Heizkreis konnte ich mittels dieser Datenbank verifizieren. Jetzt ist mir beim Durchgehen der Daten etwas aufgefallen, da ich ja noch die Solltemperatur des Vorlaufes auslesen möchte und partu keine Adresse mit sinnvollem Inhalt finde ...

In der Datenbank sind folgende Einträge für die Vorlaufsolltemperatur vorhanden (ich denke M1 steht  für den ersten Heizkreis und M2 für den zweiten Heizkreis):
DatenpunktAdresseFormelGetSetBytesBitposBitsAuflösungMinMax
VorlaufSollTemperaturA1M12506TDgetTempSollVL_A1M1- 2 - - 1 0 1
VorlaufSollTemperaturM23506TDgetTempSollVL_M2- 2 - - 1 0 1

=> Daraus schließe ich jetzt dass der Wertebereich ja nur von 0 bis 1 geht?! Ich hätte da aber eine Temperaturangabe in °C erwartet, wie ist dieser Wert denn zu interpretieren? Hat hierzu jemand eine Idee/ Vorschlag???


Und noch eine allgemeine andere Frage zu den Werten der Datenbank bei einer Vitotronic 200 KW2. Einen Wert für die Mischerposition finde ich nicht oder verbirgt sich hinter einem der aufgeführten Werte doch die Mischerposition?


Ein großes Dankeschön an alle die bei meiner Problemlösung mitgewirkt haben. Vielen Dank für Zeit und Mühe


Mit freundlichen Grüßen
Jens
« Letzte Änderung: 23 November 2016, 13:25:08 von jens14B »

Offline postfux_at

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Modul zur Anbindung Viessmann Heizung (Vitotronic 200 KW1)
« Antwort #1051 am: 23 November 2016, 16:27:31 »
Hallo Jens
Bei meiner Vitodens 200 mit Geräte Id 20CB VScotHO1 mit Vitotronic 200 H01B
mit Warmwasser Aufbereitung und 2 Heizkreise mit Mischer (KMBus)
habe ich folgende Adressen

POLL, 01F7254402, 2ByteU, 10    , Temp-Vorlauf-Soll-A1M1 , -
POLL, 01F7354402, 2ByteU, 10    , Temp-Vorlauf-Soll-M2     , -
POLL, 01F7454402, 2ByteU, 10    , Temp-Vorlauf-Soll-M3     , -

POLL, 01F7080C02, 2ByteU, 10    , Temp-Vorlauf                , -
POLL, 01F7390002, 2ByteU, 10    , Temp-Vorlauf-A1M1      , -
POLL, 01F7390002, 2ByteU, 10    , Temp-Vorlauf-M2    , -
POLL, 01F7490002, 2ByteU, 10    , Temp-Vorlauf-M3    , -

Die Mischerposition konnte ich leider auch noch nicht ausfindig machen.

LG Markus

jens14B

  • Gast
Antw:Modul zur Anbindung Viessmann Heizung (Vitotronic 200 KW1)
« Antwort #1052 am: 24 November 2016, 09:45:08 »
Hallo postfux_at (Markus),

ich habe die Ardessen für die Solltemperatur de Vorlaufs direkt mal ausprobiert. Leider ohne Erfolg. Bei der gleichen Parsermethode wie in dem Beispiel (2ByteU) erhalte ich als Temperaturwert immer die 6 553,5. Wenn ich das ganze auf 2ByteS umstelle, sowie es bei den meisten Temperaturen ist erhalte ich immer -0,1 als Wert.

Dennoch Danke für dein Codebespiel, vllt. kann ja auch noch jemand anderes mit den Zeilen oder meinen komischen Werten etwas anfangen...?

Die Sache mit der Mischerposition ist wirklich verzwickt, dazu findet man so gut wie keine hinlfreichen Angaben :/


Mit freundlichen Grüßen
Jens

Offline Klaus0815

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 462
Antw:Modul zur Anbindung Viessmann Heizung (Vitotronic 200 KW1)
« Antwort #1053 am: 24 November 2016, 19:31:13 »
Ich habe keinen externen Mischer, um es zu testen, aber die Adressen 254c und 344c gehen nicht?

Offline mmi

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 19
Antw:Modul zur Anbindung Viessmann Heizung (Vitotronic 200 KW1)
« Antwort #1054 am: 26 November 2016, 11:22:06 »
Hallo zusammen,

wir hatten im Sommer eine neue Heizung einbauen lassen - Vitodens 222-W (B2LB, VScotHO1, ID 20CB).

Aus unterschiedlichen Gründen wird nächste Woche gegen eine 300-W getauscht  ::), daher will ich noch schnell die Integration der 222-W in FHEM für die Nachwelt hinterlassen.

Die Adressen der B2LB waren nicht vollständig im Internet dokumentiert. Die angehängte vcontrol.cfg stellt eine Adress-Sammlung und Verifikation mittels Trial&Error aus diversen Quellen dar, u.a. aus dem openv Wiki und der Viessmann Software, deren serielle Kommunikation ich mitgeloggt hatte. Die Adressen sind zumindest für meine Anlagenkonfiguration zutreffend und funktionieren.

Daten werden mittels DBLog weggeschrieben und in einem grossen Plot dargestellt, die Geschwindigkeit zum Erstellen eines Tagesplots ist gut (Woche dauert etwas). Das kann man natürlich über mehrere Plots verteilen; insbesondere wenn so viele Werte gleichzeitig verwirren. Ich blende mir die darzustellenden Werte nach Bedarf direkt im Plot ein oder aus, je nachdem, was gerade gebraucht wird.

Für einen schnellen Überblick habe ich eine Readingsgroup definiert, die über 2 Spalten alle relevanten Readings ausgibt. Eine weitere Readingsgroup ist zur Heizungssteuerung gedacht, hier können z.B. Kennlinie und Betriebsart gesetzt werden.

Damit auch "Nichttechniker" klarkommen, lasse ich einige Readings umschreiben (z.B. 0/1 -> AUS/EIN). Für das Setzen des Betriebsmodus via readingsgroup musste ich Anpassungen vornehmen (readings proxy und setlist).

Die Benachrichtigung bei einer Störung schaut momentan nur stumpf nach, ob der gesamte Fehlerspeicher (also alle 10 Adressen) ungleich Null sind.

Das alles funktioniert seit August ohne Murren und Zicken - vielen Dank nochmal für das Modul.

« Letzte Änderung: 26 November 2016, 11:25:39 von mmi »
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline kvo1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1473
  • FHEMonaut
Antw:Modul zur Anbindung Viessmann Heizung (Vitotronic 200 KW1)
« Antwort #1055 am: 26 November 2016, 21:16:50 »
Hallo mmi,

Danke das Du Deine Konfig hier eingestellt hast.
Die readingsgroup für die Bedienung find ich  cool.

Kvo1
RPi1: mit CUL: HM-CC-RT-DN,HM-ES-PMSw1-Pl,HM-LC-BL1-FM,HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-SW1-PL2,HM-SCI-3-FM,HM-SEC-SC-2,KFM-Sensor
RPi2: Viessmann(optolink) mit 99_VCONTROL.pm,
Cubietruck: Wheezy / Apache / Owncloud
Cubietruck: Armbian(Jessie) / fhem 5.7 / LMS 7.9
RPi3: (Test) mit 7" Touch  &  HM-MOD-RPI-PCB

Offline morph

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 208
Antw:Modul zur Anbindung Viessmann Heizung (Vitotronic 200 KW1)
« Antwort #1056 am: 03 Dezember 2016, 08:29:16 »
Hat jemand eine vitodens 200 in FHEM integriert?

Online buec65

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 80
Antw:Modul zur Anbindung Viessmann Heizung (Vitotronic 200 KW1)
« Antwort #1057 am: 03 Dezember 2016, 13:57:31 »
Ja WB2 Baujahr 2002

Protokoll GWG, bei Bedarf PM senden
« Letzte Änderung: 03 Dezember 2016, 14:24:02 von buec65 »

Offline Gunther

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1370
Antw:Modul zur Anbindung Viessmann Heizung (Vitotronic 200 KW1)
« Antwort #1058 am: 03 Dezember 2016, 14:17:58 »
@mmi: Die readings finde ich super.

Hat mittlerweile jemand so etwas in Tablet UI aufgebaut?
Falls ja, würde ich mich über ein Bild und ein paar Infos freuen:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,44473.0.html
FHEM@Proxmox@Nuc: TabletUI als User-Interface (4 Wandtablets) / IOs per ser2net gekapselt
Homematic: Heizung, Fenster, Bewegung | Jeelink: Temperatur | Z-Wave: Bewegung, Temperatur | FS20: Temperatur, Fenster | Viessmann-Heizung eingebunden

Franzel5

  • Gast
Antw:Modul zur Anbindung Viessmann Heizung (Vitotronic 200 KW1)
« Antwort #1059 am: 06 Dezember 2016, 09:21:45 »
Das USB-Optolink-Kabel aus dem Vitoconnect 100 WLAN Set kann man ja mit dem Raspberry für die Anbindung nutzen. Geht das auch mit einer Fritzbox 7390? Meine Heizung befindet sich auf dem Dachboden, der fhem-Server im Erdgeschoß. Ich habe noch eine Fritzbox rumliegen und könnte sie dafür verwenden.

Offline Gunther

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1370
Antw:Modul zur Anbindung Viessmann Heizung (Vitotronic 200 KW1)
« Antwort #1060 am: 06 Dezember 2016, 09:56:19 »
Das weiß ich nicht. Vermute, dass das schwierig wird.
Wenn Du noch ein STP Kabel frei hast könntest Du die USB Strecke zum FHEM Server verlängern.
FHEM@Proxmox@Nuc: TabletUI als User-Interface (4 Wandtablets) / IOs per ser2net gekapselt
Homematic: Heizung, Fenster, Bewegung | Jeelink: Temperatur | Z-Wave: Bewegung, Temperatur | FS20: Temperatur, Fenster | Viessmann-Heizung eingebunden

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4334
Antw:Modul zur Anbindung Viessmann Heizung (Vitotronic 200 KW1)
« Antwort #1061 am: 06 Dezember 2016, 13:32:35 »
Geht das auch mit einer Fritzbox 7390? Meine Heizung befindet sich auf dem Dachboden, der fhem-Server im Erdgeschoß. Ich habe noch eine Fritzbox rumliegen und könnte sie dafür verwenden.
Solange der optolink einen FTDI USB-seriell Umsetzer mit drauf hat und bei der Firmware der Fritzbox debug.cfg und telnet nicht geblockt ist, sollte das gehen.

Gruß PeMue
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline jemu75

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 117
Antw:Modul zur Anbindung Viessmann Heizung (Vitotronic 200 KW1)
« Antwort #1062 am: 07 Dezember 2016, 21:54:13 »
Hallo in die Runde, ich möchte meine Vitodens 343-F wenn möglich integrieren und bin zumindest schon mal begeistert, wie ausführlich sich hier schon mit dem Thema Vissmann Heizung beschäftigt wird.

Zum Einstieg habe ich erstmal zwei Fragen für mein grundsätzliches Verständnis.
1) kann ich die Vitodens 343-F überhaupt einbinden?
2) ich habe in der Heizung bereits ein LAN-Modul. Kann ich dieses für den Zugriff nutzen oder muss ich zwingend ein Optolink verwenden?

Vielen Dank schon mal für die "Starthilfe"! :-)

Offline ska-

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:Modul zur Anbindung Viessmann Heizung (Vitotronic 200 KW1)
« Antwort #1063 am: 11 Dezember 2016, 17:58:30 »
Hallo,

vcontrol liefert bei meiner Vitodens 300-W die ID:  20 CB 1F C8 00 00 01 0A -> UNKNOWN

Vom Typ 20CB gibt es verschiedene Versionen auf https://openv.wikispaces.com/Ger%C3%A4te . In einer XML-Datei im Zip von http://www.fhemwiki.de/wiki/Vitotronic_200_%28Viessmann_Heizungssteuerung%29
steht bspw.:

    <Description>Technische Produktbeschreibung: ab Softwareindex 4</Description>
    <Identification>20CB</Identification>
    <IdentificationExtension>0104</IdentificationExtension>
    <IdentificationExtensionTill>0113</IdentificationExtensionTill>
 
als Unterscheidung der 20CB-Typen. Wie mappt man den String von vcontrol auf IdentificationExtension ?

Die Standard-Dateien liefern nicht alle Werte, deshalb hoffte ich, über die XML-Dateien an die korrekten Adressen zu kommen.

Danke,
« Letzte Änderung: 11 Dezember 2016, 18:00:30 von ska- »

Offline mmi

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 19
Antw:Modul zur Anbindung Viessmann Heizung (Vitotronic 200 KW1)
« Antwort #1064 am: 11 Dezember 2016, 21:41:08 »
vcontrol liefert bei meiner Vitodens 300-W die ID:  20 CB 1F C8 00 00 01 0A -> UNKNOWN
Die Standard-Dateien liefern nicht alle Werte, deshalb hoffte ich, über die XML-Dateien an die korrekten Adressen zu kommen.

Probier mal die angehängte Konfigurationsdatei, die ist mit einer neuen 300-W (B3HB) getestet.