Autor Thema: Buderus KM200 Kommunikationsmodul  (Gelesen 411120 mal)

Offline Jens_B

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 392
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #45 am: 31 Juli 2014, 11:19:53 »
Hallo zusammen, was brauche ich um das km200 von meinem mit fhem ausgestatteten raspberry aus auszulesen?
Kann das vielleicht jemand kurz zusammenfassen?
Das wäre ein Traum:)
Gruß
Jens
RaspberryPi 3 (Raspian Buster)FHEM+Homebridge
HMLAN für Homematic
Z-Wave USB Stick
Pilight
Fritz!Box 7590

Offline Sailor

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1730
  • und es werden immer mehr...
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #46 am: 31 Juli 2014, 12:09:44 »
Hallo Jens,

erstmal brauchst du Geduld bis Stefan und ich das Modul fertig geschrieben haben. ;)

Dann brauchst Du nur eine Heizungssteuerung mit dem entsprechenden Einschub der mit dem KM200 kommuniziert, ein Netzwerkkabel zum Router an dem auch der Raspi hängt und das wars.

Naja, wenn dann das Modul irgendwann mal funktioniert...  ;D

Gruss
    Sailor
******************************
Man wird immer besser...

Offline Jens_B

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 392
Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #47 am: 31 Juli 2014, 15:33:05 »
Mein km200 hängt an meiner Heizung der Buderus, damit werden mir über die Buderus app Easy Control ja diverse Dinge angezeigt (unter anderem ob der Brenner gerad an ist, ob die Solaranlage gerad warme liefert etc) also das km200 ist wie gesagt schon an meiner Buderus Therme angebunden.
Gruß
Jrns
RaspberryPi 3 (Raspian Buster)FHEM+Homebridge
HMLAN für Homematic
Z-Wave USB Stick
Pilight
Fritz!Box 7590

Offline Sailor

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1730
  • und es werden immer mehr...
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #48 am: 31 Juli 2014, 16:18:46 »
Dann brauchst Du nur ein wenig Geduld...  ;D
******************************
Man wird immer besser...

Offline Jens_B

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 392
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #49 am: 31 Juli 2014, 18:30:39 »
@sailor : das klingt gut:) das wäre echt super, wenn ihr das hinbekommen würdet:)
RaspberryPi 3 (Raspian Buster)FHEM+Homebridge
HMLAN für Homematic
Z-Wave USB Stick
Pilight
Fritz!Box 7590

Offline Sailor

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1730
  • und es werden immer mehr...
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #50 am: 02 August 2014, 23:08:11 »
Hallo Stefan,

anbei der letzte Stand mit einigen Fehlermeldungen weniger.

Hast Du eine Ahnung wie man die Nullbytes "/x00" am Ende eines Strings zu loeschen vermag?  ???

Gruss Sailor
« Letzte Änderung: 05 August 2014, 09:56:17 von Sailor »
******************************
Man wird immer besser...

Offline Stefan M.

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 262
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #51 am: 03 August 2014, 10:22:24 »
Hallo Sailor
leider nein, hast Du schon mal in einem perl-Forum oder Google gefragt.

evtl hilft das :
http://www.perl-community.de/bat/poard/thread/5903

oder das
#NUL suchen und entfernen
$string =~ s/\x00//g;

habe es nicht getestet!
lg
Stefan
« Letzte Änderung: 03 August 2014, 10:29:00 von Stefan M. »
FHEM auf 3 x RaspberryPi, 1 x Fritzbox,1 x Win. FS20 über CUL, HomeMatic über HMLan, 6 x  HM_CC_RT_DN,2 x HM_LC_BL1_FM,3 x HM_SEC_KEY,2 x HM_RC_Key4_2,7 x HM_SEC_SC,1 x HM_SEC_WDS,1 x HM_Sen_RD_O, 1x HM_Sen_Wa_Od,2 x HM_RC_Key4_2, 5 x HM-ES-PMSw1-Pl,1 x HM_LC_SW4_WM,1 x HM_SCI_3_FM

Offline Sailor

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1730
  • und es werden immer mehr...
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #52 am: 04 August 2014, 10:27:56 »
Hallo Stefan

So weit war ich schon.

Leider löschen diese Funktionen auch alle Leerbytes innerhalb des Strings.  :'(
Ich vermute genau das sollte nicht sein.

Ich suche eben einen genauen Ersatz für die PHP-Codezeile:$decrypt = rtrim( $decrypt, "\x00" );
http://php.net/manual/de/function.rtrim.php

Ich suche... (Warum gibt es hier im Forum keinen Smiley mit ner Lupe...  ;))

Gruß
    Sailor
« Letzte Änderung: 04 August 2014, 10:29:42 von Sailor »
******************************
Man wird immer besser...

Offline Jens_B

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 392
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #53 am: 04 August 2014, 10:52:07 »
Wie wÄre es mit
$str =~ s/\s+$//;


Das löscht in perl meine ich alles rechts

Grus
Jens
RaspberryPi 3 (Raspian Buster)FHEM+Homebridge
HMLAN für Homematic
Z-Wave USB Stick
Pilight
Fritz!Box 7590

Offline Jens_B

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 392
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #54 am: 04 August 2014, 11:00:02 »
So würde das als unterfunktion im Programm gehen :
sub rtrim { my $s = shift; $s =~ s/\s+$//;       return $s };



Benutzen würde man es dann so:
my $z = " abc ";
printf "<%s>\n", rtrim($z);  # < abc>

Vielleicht hilfst weiter?
Gruß
Je s
RaspberryPi 3 (Raspian Buster)FHEM+Homebridge
HMLAN für Homematic
Z-Wave USB Stick
Pilight
Fritz!Box 7590

Offline Sailor

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1730
  • und es werden immer mehr...
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #55 am: 04 August 2014, 12:05:10 »
Hallo Jens,

Danke, allerdings bin ich mir nicht sicher ob "\s" also whitespaces im Allgemeinen gelöscht werden sollen.

Ich denke ich werde es mal mit $decrypt =~ s/\x00+$//; versuchen.

Gruß
    Sailor
******************************
Man wird immer besser...

Offline Stefan M.

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 262
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #56 am: 04 August 2014, 21:46:53 »
Hi
hast Du das schon gelesen ?
http://www.fhemwiki.de/wiki/DevelopmentModuleIntro

Ich habe es gerade erst gefunden.

lg
Stefan
FHEM auf 3 x RaspberryPi, 1 x Fritzbox,1 x Win. FS20 über CUL, HomeMatic über HMLan, 6 x  HM_CC_RT_DN,2 x HM_LC_BL1_FM,3 x HM_SEC_KEY,2 x HM_RC_Key4_2,7 x HM_SEC_SC,1 x HM_SEC_WDS,1 x HM_Sen_RD_O, 1x HM_Sen_Wa_Od,2 x HM_RC_Key4_2, 5 x HM-ES-PMSw1-Pl,1 x HM_LC_SW4_WM,1 x HM_SCI_3_FM

Offline l3skon3

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 76
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #57 am: 04 August 2014, 21:50:57 »
Hallo, werden die Werte über das LAN abgerufen oder über Internet (kann mein Fhem-Server auch an einem anderen Standort sein)?

Offline Stefan M.

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 262
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #58 am: 04 August 2014, 22:07:24 »
Hi
die Daten werden direkt vom KM200(KM50) geholt.

lg
Stefan
FHEM auf 3 x RaspberryPi, 1 x Fritzbox,1 x Win. FS20 über CUL, HomeMatic über HMLan, 6 x  HM_CC_RT_DN,2 x HM_LC_BL1_FM,3 x HM_SEC_KEY,2 x HM_RC_Key4_2,7 x HM_SEC_SC,1 x HM_SEC_WDS,1 x HM_Sen_RD_O, 1x HM_Sen_Wa_Od,2 x HM_RC_Key4_2, 5 x HM-ES-PMSw1-Pl,1 x HM_LC_SW4_WM,1 x HM_SCI_3_FM

Offline Sailor

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1730
  • und es werden immer mehr...
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #59 am: 05 August 2014, 10:04:38 »
hast Du das schon gelesen ?
http://www.fhemwiki.de/wiki/DevelopmentModuleIntro

Hallo Stefan,

habe ich gefunden. Bin gerade dabei die letzte Subroutine von PHP in Perl zu verwandeln.
Danach, so hoffe ich, musst Du nur noch Deinen Teil hinzufügen.

Abschließend machen wir noch alles hübsch (Kommentierungen, Modulaufruf etc.)

PS: Gehe am Ende der Woche in den Urlaub. Da ist erstmal 2 Wochen Schaffenspause!

Gruß
    Sailor
******************************
Man wird immer besser...

 

decade-submarginal