Autor Thema: Opus XT300 /Imagintronix Soil sensor  (Gelesen 29058 mal)

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6120
Opus XT300 /Imagintronix Soil sensor
« am: 21 Juli 2014, 20:33:48 »
Habe seit heute den Bodenfeuchte-Sensor Opus XT300 /Imagintronix Soil sensor  mit RFXtrx433 und FW release 433_77/177/228 17-07-2014 im Einsatz. Wird durch autocreate so angelegt und funktioniert bisher problemlos:

Internals:
   CFGFN
   CODE       RES_TEMPHUM1_2
   DEF        RES_TEMPHUM1_2
   IODev      TRX_2
   LASTInputDev TRX_2
   MSGCNT     45
   NAME       RES_TEMPHUM1_2
   NR         198
   STATE      T: 31 H: 5 BAT: ok
   TRX_2_MSGCNT 4
   TRX_2_RAWMSG 0a520c4100020136050279
   TRX_2_TIME 2014-07-21 20:10:10
   TYPE       TRX_WEATHER
   Readings:
     2014-07-21 20:10:10   battery         ok
     2014-07-21 20:10:10   humidity        5
     2014-07-21 20:10:10   state           T: 31 H: 5 BAT: ok
     2014-07-21 20:10:10   temperature     31
Attributes:
   IODev      TRX_2
   room       TRX_WEATHER

Im englischen Forumsbereich wurde auch bereits über diesen Sensor berichtet:
http://forum.fhem.de/index.php/topic,25478.msg184748.html#msg184748

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3580
Antw:Opus XT300 /Imagintronix Soil sensor
« Antwort #1 am: 28 Juli 2014, 14:36:52 »
iss ja echt der wahnsinn... nur 8€ das Stück... da muss ich gleich mal welche ordern... Die Frage ist noch ob man mehr als nur 3 an fhem anbinden kann (thema UniqueID im rfxtrx Modul)
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamp-Sensoren, RPi mit 2x 1wire, RPi mit Text2Speech.
Maintainer der Module: DbLog, Text2Speech, TrashCal, MediaList
Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3580
Antw:Opus XT300 /Imagintronix Soil sensor
« Antwort #2 am: 02 August 2014, 19:55:50 »
meine 3 sind heute angekommen und wurden vom RfxTrx mit Fw78 vom RFXManager sofort erkannt :)
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamp-Sensoren, RPi mit 2x 1wire, RPi mit Text2Speech.
Maintainer der Module: DbLog, Text2Speech, TrashCal, MediaList
Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3580
Antw:Opus XT300 /Imagintronix Soil sensor
« Antwort #3 am: 05 August 2014, 07:38:56 »
Hi, leider scheint die ID Erkennung nicht korrekt zu sein. Den TRX habe ich das Attr mitgegeben:attr RFXTRX longids TX3_T,TX3_H,TX3,RES_TEMPHUM1
Aber alle 3 Sensoren werden mit 00 angelegt :( Die UNterscheidung kommt nur zustade aufgrund der Jumpereinstellung an den Sensoren, 1,2,oder 3. Aber ich möchte mit ID-Unterscheidung mehrere anbinden.
Laut RFXMngr Log hat auch jeder Sensor eine eigene ID:
0A520C040001012C620359
0A520C060002015E050259
usw...

So sieht es bei mir mit Autocreate vor dem Setzen des Attr logids aus:RES_TEMPHUM1_1
RES_TEMPHUM1_2
RES_TEMPHUM1_3
Und so nach der Aufnahme in die LogID´s:RES_TEMPHUM1_00_1
RES_TEMPHUM1_00_2
RES_TEMPHUM1_00_3

Ich hätte bei jedem jetzt statt 00 unterschiedliche Werte erwartet.
Willi, kannst du etwas dazu sagen?
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamp-Sensoren, RPi mit 2x 1wire, RPi mit Text2Speech.
Maintainer der Module: DbLog, Text2Speech, TrashCal, MediaList
Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust

Offline Breaker

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 23
Antw:Opus XT300 /Imagintronix Soil sensor
« Antwort #4 am: 06 August 2014, 10:33:06 »
Hallo,

da sollen wohl mehr als 3 Sensoren eingesetzt werden?
Wo genau hast Du die bekommen, ich habe da unterschiedliche Abbildungen gefunden und bin mir nicht mehr sicher welche die Richtigen sind?

Gruß, Breaker

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3580
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamp-Sensoren, RPi mit 2x 1wire, RPi mit Text2Speech.
Maintainer der Module: DbLog, Text2Speech, TrashCal, MediaList
Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust

Offline Breaker

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 23
Antw:Opus XT300 /Imagintronix Soil sensor
« Antwort #6 am: 06 August 2014, 14:52:31 »
Hallo,

ja den Link hatte ich auch schon gefunden. Dort gibt es die Sensoren aber scheinbar nicht einzeln, oder?

Beim stöbern bin ich auch über folgendes gestolpert: http://store.imagintronix.com/pm100_soil_moisture_sensor - nur sieht der ganz anders aus und ob das mit dem RFXtrx funktioniert weis ich auch nicht.

Gruß, Breaker
« Letzte Änderung: 06 August 2014, 14:55:33 von Breaker »

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6120
Antw:Opus XT300 /Imagintronix Soil sensor
« Antwort #7 am: 06 August 2014, 14:57:53 »
Nimm einfach die englische Seite:
http://www.plantcaretools.com/en/webshop/wireless-moisture-sensor-en-detail

Habe da auch bestellt, war problemslos.

Offline Willi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 594
Antw:Opus XT300 /Imagintronix Soil sensor
« Antwort #8 am: 07 August 2014, 15:11:36 »
Hi, leider scheint die ID Erkennung nicht korrekt zu sein.
......
Ich hätte bei jedem jetzt statt 00 unterschiedliche Werte erwartet.
Willi, kannst du etwas dazu sagen?
RFXCOM hat mir mitgeteilt, dass die XT300 keine IDs haben (Im Funkpaket wird keine ID mitgesendet). Es gibt nur drei Kanäle. Daher können auch nur drei Sensoren genutzt werden.

Siehe auch:
http://www.domoticaforum.eu/viewtopic.php?f=27&t=9722
FHEM@Q600(debian) mit DS9490R (1Wire) | FHEM@Sheevaplug(debian) mit RFXCOM-Receiver(80002), CULv3 & USB-WDE1 | FHEM@odroid mit CULv2 & RFXtrx433

Offline Willi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 594
Antw:Opus XT300 /Imagintronix Soil sensor
« Antwort #9 am: 07 August 2014, 15:18:33 »
An die Opus XT300-Nutzer: Wie ist die Reichweite im Meter dieser Sensoren?
Ist klar wie lange die Batterien halten?

Ich überlege mir auch diese Sensoren zu beschaffen.

Grüße

Willi
FHEM@Q600(debian) mit DS9490R (1Wire) | FHEM@Sheevaplug(debian) mit RFXCOM-Receiver(80002), CULv3 & USB-WDE1 | FHEM@odroid mit CULv2 & RFXtrx433

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6120
Antw:Opus XT300 /Imagintronix Soil sensor
« Antwort #10 am: 07 August 2014, 15:58:10 »
Bei meinen Sensoren ist die Funkreichweite ein trauriges Thema: Eine Stein-Wand und 5 Meter zwischen Rfxtrx und xt300 führen schon zum Verlust von Telegrammen. Alle anderen Rfxtrx-Sensoren, selbst die Außensensoren, werden problemlos empfangen. Ich wollte das noch einmal genauer untersuchen, bin aber wegen Abwesenheit noch nicht dazugekommen. Einzige bisher erkennbare Besonderheit: Der XT300 steht deutlich tiefer als alle anderen Sensoren (Bodenpflanzen)

Gruß, Christian

Offline RaspiCOC

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 345
Antw:Opus XT300 /Imagintronix Soil sensor
« Antwort #11 am: 08 August 2014, 23:14:31 »
Habe jetzt auch drei Stück im Einsatz. Erinnern mich sehr an billige China Platinen aber mit gutem Gehäuse. Bin mal gespannt, wie lange die durchhalten. Empfang ist sehr ok. Einer der Sensoren wollte auf Kanal 2 nicht. Nach umjumpern melden sich alle Sensoren zuverlässig so alle 50 Sekunden

Hat schon jemand Erfahrung, ab welchem %-Wert der Boden wirklich trocken ist und bewässert werden will?

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3580
Antw:Opus XT300 /Imagintronix Soil sensor
« Antwort #12 am: 09 August 2014, 12:30:48 »
unter 60% kann man drüber nachdenken zu bewässern. Unter 50% sollte man es dann aber doch tun.
Habe mal plantcaretools angeschrieben ob Sie die Sensoren selbst entwickelt haben und die Firmware der Sensoren um eine UniqueID erweitern können. Einfach mal doof gefragt... warte jetzt auf Antwort...
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamp-Sensoren, RPi mit 2x 1wire, RPi mit Text2Speech.
Maintainer der Module: DbLog, Text2Speech, TrashCal, MediaList
Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust

Offline juppzupp

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 461
  • Anti-Dev ;)
Antw:Opus XT300 /Imagintronix Soil sensor
« Antwort #13 am: 09 August 2014, 12:49:08 »
sorry fürs hijacken....

ich suche einen regensensor...(nicht mengen) http://forum.fhem.de/index.php/topic,25939.0.html
ob man diesen XT300 dazu umbauen könnte ? könnte jemand ein Foto von dem eigentlichen "sensor" machen ? nimmt er die feuchtigkeit über kontakte am stiel auf ? da evtl ne andere platine dran löten ?


danke !

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3580
Antw:Opus XT300 /Imagintronix Soil sensor
« Antwort #14 am: 09 August 2014, 19:41:51 »
Antwort war leider ernüchternd:

Dear Tobias,

Thank you for your email.

We didn’t develop the sensors ourselves, we buy them in China. I don’t know if it will be possible to alter the hardware/software of the sensors. I would advise you to post these questions on the following forum in Germany with regards to the possibilities of this sensor (name of the sensor is XT300): forum.fhem.de On this forum there are a lot of people who know this sensor very well and will know the answers to your questions.

Best regards,

Guido Quaadvliet

Gesendet von meinem ALCATEL ONE TOUCH 997D mit Tapatalk

FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamp-Sensoren, RPi mit 2x 1wire, RPi mit Text2Speech.
Maintainer der Module: DbLog, Text2Speech, TrashCal, MediaList
Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust

 

decade-submarginal