Autor Thema: [Neues Modul] BOSE SoundTouch  (Gelesen 86809 mal)

Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 915
Antw:[Neues Modul] BOSE SoundTouch
« Antwort #15 am: 23 Januar 2016, 09:50:03 »
Hi Theo,

vielen Dank für das Feedback.

libnet-bonjour-perl werde ich im 1. Post hinzufügen.

Dein Fehler hat definitiv mit der Verwendung von "usleep" zu tun, da dies nicht definiert ist. Ich war davon ausgegangen, dass es eine Standard Perl Funktion ist. Dürfte aber nicht so sein. Habe es nun durch select(undef,undef,undef,.1) (=100ms sleep) ersetzt.

Teste mal die Version anbei und gib Bescheid ob es nun funktioniert.

//EDIT: Anhang entfernt. Aktuelle Version immer im 1. Post.
« Letzte Änderung: 23 Januar 2016, 10:14:08 von dominik »
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_GOOGLECAST (Google Cast), 39_gassistant (Google Assistant)
Kaffeespende: https://paypal.me/todominik

Offline Theo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 16
Antw:[Neues Modul] BOSE SoundTouch
« Antwort #16 am: 23 Januar 2016, 10:07:14 »
Hallo Dominik,

ja, es funktioniert jetzt perfekt  :)

Habe nicht neu angelernt, einfach nur die Datei getauscht und „shutdown restart“.

Vielen Dank und viele Grüße
Theo

Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 915
Antw:[Neues Modul] BOSE SoundTouch
« Antwort #17 am: 23 Januar 2016, 10:13:19 »
Super!

Verwende bitte die aktualisierte Version aus dem 1. Post. Mir ist noch ein Memory Leak aufgefallen. Sonst hängt morgen Früh dein FHEM ;)
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_GOOGLECAST (Google Cast), 39_gassistant (Google Assistant)
Kaffeespende: https://paypal.me/todominik

christophs

  • Gast
Antw:[Neues Modul] BOSE SoundTouch
« Antwort #18 am: 23 Januar 2016, 13:15:03 »
Wollte dein Modul gerade testen. Habe die aktuelle Version aus dem 1. Post in FHEM kopiert, shutdown restart gemacht. System ist auf dem aktuellen Stand. Sobald ich ein define ... BOSEST versuche crasht FHEM bei mir komplett und ich muss es neu starten. Im Log steht nur noch "EV does not work with ithreads."

Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 915
Antw:[Neues Modul] BOSE SoundTouch
« Antwort #19 am: 23 Januar 2016, 14:19:46 »
Wollte dein Modul gerade testen. Habe die aktuelle Version aus dem 1. Post in FHEM kopiert, shutdown restart gemacht. System ist auf dem aktuellen Stand. Sobald ich ein define ... BOSEST versuche crasht FHEM bei mir komplett und ich muss es neu starten. Im Log steht nur noch "EV does not work with ithreads."
Hast du FHEM auf Windows laufen? Oder auf welchem Plattform läuft es?
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_GOOGLECAST (Google Cast), 39_gassistant (Google Assistant)
Kaffeespende: https://paypal.me/todominik

christophs

  • Gast
Antw:[Neues Modul] BOSE SoundTouch
« Antwort #20 am: 24 Januar 2016, 15:14:05 »
Nee, raspberry pi mit raspbian jessie

Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 915
Antw:[Neues Modul] BOSE SoundTouch
« Antwort #21 am: 24 Januar 2016, 15:49:34 »
Kannst du mal unter "package main;" folgendes einfügen
$ENV{MOJO_REACTOR} = "Mojo::Reactor::Poll";
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_GOOGLECAST (Google Cast), 39_gassistant (Google Assistant)
Kaffeespende: https://paypal.me/todominik

Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 915
Antw:[Neues Modul] BOSE SoundTouch
« Antwort #22 am: 24 Januar 2016, 16:25:13 »
@christophs,
noch besser: apt-get install libev-perlbitte das mal testen. danke dir!
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_GOOGLECAST (Google Cast), 39_gassistant (Google Assistant)
Kaffeespende: https://paypal.me/todominik

christophs

  • Gast
Antw:[Neues Modul] BOSE SoundTouch
« Antwort #23 am: 24 Januar 2016, 20:50:23 »
libev-perl war bereits installiert. Das einfügen der Zeile oben hat leider auch nichts bewirkt. FHEM stürzt immer noch komplett ab beim define.

Offline Treibhaus

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
Antw:[Neues Modul] BOSE SoundTouch
« Antwort #24 am: 25 Januar 2016, 00:24:50 »
Hallo,

ich habe Fhem ebenfalls auf einem Raspberry Pi2 laufen.
Nachdem define läuft fhem noch ein paar Sekunden. Unter unsorted werden die Soundtouch devices angelegt und dann verabschiedet sich fhem.
Im Log: PERL WARNING: Timer a71720a8880ac67bb849a1f4fe7e545b failed: Can't call method "reactor" on an undefined value at /usr/share/perl5/Mojo/IOLoop/Client.pm line 49.

Noch zur Info: Eine Soundtouch AN und ist per Lan verbunden. Die Andere ist AUS und per WLAN verbunden. Beide wurden aber direkt erkannt.
Kann am WE jeweils mit weiteren Test aushelfen.

Gruß Jörg
Signatur:
RasPi3 + BSC EnOcean USB 300-TCM310
Enocean-Wandtaster,-Fensterkontakt,-Bewegungsmelder
RasPi1 + 1-wired Temp-Sensoren, S0-Schnittstellen.
HMW-LGW-O-DR-GS-EU, HMW-LC-Bl1-DR,HMW-IO-12-Sw14-DR,HMW-IO-12-Sw7-DR

Offline pernodjaegermeister

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 87
Antw:[Neues Modul] BOSE SoundTouch
« Antwort #25 am: 25 Januar 2016, 12:22:51 »
Hallo Dominik,
erstmal Danke für das Modul!

Hab es runtergeladen, ins FHEM-Verzeichnis kopiert, SHUTDOWN RESTART und versucht zu definen, aber:

"Cannot load module BOSEST " --> was mache ich falsch ??

Übrigens bei "sudo apt-get install libwww-perl libmojolicious-perl libxml-simple-perl libnet-bonjour-net libev-perl" kommt folgende Meldung:

" Unable to locate package libnet-bonjour-net"

FHEM läuft bei mir auf einem Raspberry Pi2.

Gruß
Sascha

Offline Treibhaus

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
Antw:[Neues Modul] BOSE SoundTouch
« Antwort #26 am: 25 Januar 2016, 14:25:43 »
Hallo Sascha,

eventuell eine Hilfe:

Hast Du das Recht des Moduls nach dem kopieren korrigiert ?
Bei mir liegen die Module in /opt/fhem/FHEM.
Dort habe ich es hin kopiert und dann "sudo chown fhem. 98_BOSEST.pm"

 libnet-bonjour-net hat meine installation (Raspberry Pi2) auch nicht zum installieren angeboten.
 Ich habe  libnet-bonjour-perl installiert. Eventuell kommt der Abstrurz bei mir aus dem Grunde.

Gruß Jörg
Signatur:
RasPi3 + BSC EnOcean USB 300-TCM310
Enocean-Wandtaster,-Fensterkontakt,-Bewegungsmelder
RasPi1 + 1-wired Temp-Sensoren, S0-Schnittstellen.
HMW-LGW-O-DR-GS-EU, HMW-LC-Bl1-DR,HMW-IO-12-Sw14-DR,HMW-IO-12-Sw7-DR

Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 915
Antw:[Neues Modul] BOSE SoundTouch
« Antwort #27 am: 25 Januar 2016, 18:59:31 »
Hi,
hatte im apt-get im 1. Post einen Typo. Es heißt nicht libnet-bonjour-net sondern libnet-bonjour-perl, wie Treibhaus richtig geschrieben hat.

Bitte daher
sudo apt-get install libwww-perl libmojolicious-perl libxml-simple-perl libnet-bonjour-perl libev-perl
ausführen und danach nochmals testen.

@christophs
Ich kann deinen Fehler nachstellen. Sieht so aus, als ob die Installation über Debian andere Packages installiert als "cpanm". Also kurzfristig kannst du wahrscheinlich auch über "sudo cpanm Mojolicious" den Fehler beheben. Ich suche noch nach einer Lösung wieso es mit den Standard Debian jessie Packages nicht funktioniert.
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_GOOGLECAST (Google Cast), 39_gassistant (Google Assistant)
Kaffeespende: https://paypal.me/todominik

Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 915
Antw:[Neues Modul] BOSE SoundTouch
« Antwort #28 am: 25 Januar 2016, 19:21:41 »
Wollte dein Modul gerade testen. Habe die aktuelle Version aus dem 1. Post in FHEM kopiert, shutdown restart gemacht. System ist auf dem aktuellen Stand. Sobald ich ein define ... BOSEST versuche crasht FHEM bei mir komplett und ich muss es neu starten. Im Log steht nur noch "EV does not work with ithreads."

Update im 1. Post.
Bei mir funktionierts nun auch mit den installierten packages von Debian jessie.
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_GOOGLECAST (Google Cast), 39_gassistant (Google Assistant)
Kaffeespende: https://paypal.me/todominik

Offline pernodjaegermeister

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 87
Antw:[Neues Modul] BOSE SoundTouch
« Antwort #29 am: 25 Januar 2016, 23:33:15 »
Hi,
hatte im apt-get im 1. Post einen Typo. Es heißt nicht libnet-bonjour-net sondern libnet-bonjour-perl, wie Treibhaus richtig geschrieben hat.

Bitte daher
sudo apt-get install libwww-perl libmojolicious-perl libxml-simple-perl libnet-bonjour-perl libev-perl
ausführen und danach nochmals testen.

@christophs
Ich kann deinen Fehler nachstellen. Sieht so aus, als ob die Installation über Debian andere Packages installiert als "cpanm". Also kurzfristig kannst du wahrscheinlich auch über "sudo cpanm Mojolicious" den Fehler beheben. Ich suche noch nach einer Lösung wieso es mit den Standard Debian jessie Packages nicht funktioniert.

OK, jetzt gehts erstmal.
Allerdings kommen keine Readings und IP ist unknown.
Außerdem startet FHEM nach "shutdown restart" nicht neu.

Internals:
   DEF        192.168.100.13
   DEVICEID   192.168.100.13
   NAME       websBOSE
   NR         310
   STATE      initialized
   TYPE       BOSEST
   Readings:
     2016-01-25 23:56:57   IP              unknown
   
« Letzte Änderung: 26 Januar 2016, 00:00:17 von pernodjaegermeister »