Autor Thema: FTUI Neue Version chart_widget  (Gelesen 57440 mal)

Offline eki

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 905
FTUI Neue Version chart_widget
« am: 31 Januar 2016, 00:17:26 »
Hallo zusammen,

ich habe es jetzt endlich geschafft, eine neue Version des chart_widget fertig zu machen und hier angehängt.

Neben einigen Fehlerkorrekturen gibt es eine neue Darstellungsart, die die Graphen als 3D Ansicht darstellt. Wie das aussieht, ist im angehängten Bild zu sehen (Konfigurations Beispieldatei ist ebenfalls angehängt).
Zum Aktivieren und Einstellen dieses Modus gibt es 3 neue Parameter:
data-ddd='["40","30","0"]'
data-dddspace="30"
data-dddwidth="10"
data-ddd aktiviert, falls vorhanden, den 3D Modus und legt die Drehung des Graphen um die x, y und z Achse in Grad fest. Die Drehung um z ist aktuell noch nicht aktiviert, macht eventuell auch gar keinen Sinn, am besten mal ein bisschen experimentieren. data-dddspace gibt an, wie weit die einzelnen Graphen in z-Richtung voneinander entfernt sind, ddd-dddwidth legt den Abstand zwischen den Graphen fest (jeweils in pixeln).
Leider funtioniert das Feature nicht in Windows Browsern (IE und Edge), weil die 3D Transformationen nicht zusammen mit SVGs können (zumindest habe ich es nicht hinbekommen).

Zusätzlich gibt es einen weiteren neuen Parameter, der es ermöglicht, festzulegen, welche Graphen initial aktiviert sind und welche nicht (data-graphsshown='[true,false,true]' legt als Array für jeden Graphen fest ob er zu sehen ist oder nicht).

Außerdem habe ich die Korrekturen, die Ronny in das widget_popup eingefügt hat, und die Probleme mit dem chart_widget im Zusammenhang mit Popups beheben, in die aktuelle Version des widget_popup eingepflegt, und durch eine weitere Korrektur ergänzt, die bei mir ein Problem mit der Positionierung des Popups behebt.



Edit: Ich hatte noch vergessen zu erwähnen, dass ich 2 weitere styles hinzugefügt habe *l5* und *l6*.

Ich hoffe das chart_widget funktioniert ohne Probleme (leider musste ich für die 3D Funktion mehr ändern als ich usprünglich dachte, weil die Browser da ziemlich bescheuerte Unterschiede aufweisen, ich wollte zwischendurch fast mal aufgeben). Falls nicht, bitte melden, ich werde dann wieder versuchen zu reparieren.



Edit (21.3.2016): Jetzt ist die nächste Version fertig (Anhang erneuert). Ich denke ich habe jetzt fast alle Fehler die gemeldet wurden beseitigt, falls nicht, bitte wieder Rückmeldung geben. Außerdem sind im Vergleich zum oben genannten folgende neuen Dinge hinzugekommen:
Unterstützung von allen logproxy features. Auch die Spinnennetz-Diagramme in Polarkoordinaten oder eingezeichnete Bereiche werden jetzt unterstützt.

Überarbeitung der Formatierung der x-Achse.
- Es kann jetzt angegeben werden, wie die Beschriftung formatiert werden soll (Details siehe Wiki).
- Die Ticks sind flexibler (wenn z.B. der Bereich über mehr als 4 Tage geht, wird Einteilung in Wochen gemacht, bei mehr als einem Monat in Monaten und bei mehr als einem Jahr in Jahren.
- Die Werte für data.daysago_start und data.daysago_end können jetzt flexibler angegeben werden (z.B. Angabe des vergangenen Monats als Zeitraum). Details siehe Wiki.



Edit 22.03.2016: Sortierung der Daten entlang der Zeitachse falls Input nicht aufsteigend ist.

Edit 26.04.2016: Neue Versionen für ftui V1.x und V2.2 (bitte jeweils die Endung wieder auf .js setzen) mit einer Reihe von Fehlerbeseitigungen (u.A. Probleme bei den neun Formatierungsfeatures der x-Achse) und mit der Möglichkeit auch so etwas wie Wetterdiagramme mit icons zu erstellen (siehe angehängtes Bild). Um so etwas zu bewerkstelligen braucht es ein Logfile welches die Icons mit zugehörigen Zeitstempeln enthält (also z.B. die RegExp *.icon* für ein Logfile auf Basis eines AgroWeather devices) und als Plottype "icons:x" wobei das x für den Index eines anderen Graphen aus der gleichen Definitionsdatei steht welcher die Höhe der Icons auf der y-Achse bestimmt. Im Wiki steht das noch nicht, muss ich noch machen.



Edit 01.08.2016: So, vor der Feriensaison jetzt noch mal eine neue Version (erst mal nur für die FTUI Version 2.2, die Endung wieder auf .js umsetzen und auf jeden Fall auch das angehängte widget_popup.js dazu verwenden). Ich habe noch ein paar Fehler bezüglich Popup und V2.2 und der Icon Darstellung korrigiert. Neue Features sind die Möglichkeit y Werte als text darzustellen (macht vor allem bei so Dingen wie Fensterstatus Sinn, data-yticks muss dann als array angegeben werden in dem jeweils paare für den Zahlenwert und den dazugehörigen Text stehen) und die Möglichkeit über data-title eine Kopfzeile einzufügen, in der auch die meisten der aus SVG Plot bekannten Berechnungen möglich sind (gleiche Syntax also z.B. data-title="Min: $data{mindate4}, Max: $data{maxdate4}, Last: $data{currdate4}"). Außerdem kann die Sekundärachse jetzt auch eigene "ticks" bekommen (parameter data-yticks_sec).



Edit 05.08.2016: Nach Rücksprache mit Mario (setstate) habe ich jetzt noch eine neue Version gemacht, die ohne die Änderungen in widget_popup (und auch in widget_pagebutton) auskommt. Ist angehängt und wird dann demnächst auch mit den offiziellen Updates mitkommen.



Edit 17.10.2016: Mal wieder eine neue Version. Im Wesentlichen Fehlerkorrekturen und Verbesserungen beim Cursor (Anzeige des x-Wertes, Korrektur von komischem Verhalten bei webkit Browsern, touchmove events werden unterstützt, der Cursor geht auf pads also mit, wenn man darüber streicht).



Edit 20.03.2017: Es gibt wieder eine neue Version. Neben einer ganzen Reihe von Fehlerkorrekturen gibt es zwei neue Features, die auf der Wunschliste einiger Nutzer waren. Das Chart wird jetzt bei Änderungen der Größe des Fensters, in dem das chart eingebettet ist, automatisch neu gezeichnet. Außerdem gibt es die Möglichkeit festzulegen, für welche Achse die waagerechten "Gridlines" gezeichnet werden. Dazu muss der Parameter data-yticks_prio entweder auf 'primary' oder 'secondary' gesetzt werden. Zusätzlich können durch einen Klick auf die Beschriftung der jeweils anderen Y-Achse auch die Gridlines umgeschaltet werden.
Ich habe zwei Versionen hier gepostet, jeweils eine für die ftui Version 2.5.x und 2.6.x. Die Dateien müssen natürlich vor dem Benutzen umbenannt werden, oder man muss warten, bis setstate sie in das standard Update übernimmt.
Für die, die es noch nicht bemerkt haben, es gibt dank einiger fleißiger Helfer seit einiger Zeit ein sehr schönes Wiki zum Chart (https://wiki.fhem.de/wiki/FTUI_Widget_Chart).



Edit 02.05.2017: Ich habe jetzt mal wieder eine neue Version fertig. Ich habe das ganze Widget auf asychrones Abholen der Daten vom Server umgestellt und dabei auch einen "prefetch" Mechanismus eingebaut, der im Hintergrund immer schon die Daten für die Zeitbereiche rechts und links des Charts asynchron vom Server holt, damit das scrollen bei langsamer Verbindung "gefühlt" schneller geht (ob es wirklich sichbare Performance Verbesserung bringt, hängt stark von der jeweiligen Umgebung/Konfiguration ab, aber ich wollte mich endlich mal vom synchronen Daten holen verabschieden, und das "Prefetch" war dann ein logischer Zusatz). Das "Prefetch" ist standardmäßig ausgeschaltet (damit es erst mal kompatibel bleibt) und kann mit der Einstellung "data-prefetch="true" eingeschaltet werden.
Aber es gibt natürlich auch einige neue Features:
- Logarithmische y-Achsen. Mit dem Parameter data-ytype="log" bzw. data-ytype_sec="log" kann man festlegen, dass die jeweilige Achse einen logarithmischen Maßstab bekommt. Das macht Sinn, wenn man Daten mit großem Wertebereich (also z.B. mehrere Zehnerpotenzen) hat.
- Diagramme können "gestapelt" werden. Wenn man hinter einen Linientyp ein :<num> setzt (also z.B. "lines:1"), wobei <num> für eine ganze Zahl steht, dann wird der jeweilige Graph auf den Graph mit der Nummer <num> gestapelt (also auf den Graphen oben drauf gesetzt). So etwas kann z.B. Sinn machen, wenn man den Stromverbrauch einzelner Devices darstellen und zusätzlich sehen will, wie hoch die Summe ist. Beispiel siehe unten.
- Die Legende kann nun ihre Einträge nicht nur vertikal anordnen sondern auch horizontal. Eingestellt wird das mit data-legend_horiz="true" (default ist wie bisher vertikal). Zusätzlich kann man die Position der Legende auch oberhalb, unterhalt vor order hinter die Chart Area setzen, dadurch kommt es nicht mehr zu Verdeckung von Teilen der Plots. Hierfür gibt es zusätzliche Codewörter für data-legendpos ("before" und "after" für die x Position und "above" und "below" für die y Position). Beispielsweise setzt data-legendpos='["left","below"]' die Legende links unter die Achsenbeschriftung.
- Die Parameter data-dddspace und data-dddwidth können nun auch als Array angegeben werden. Dadurch kann man die einzelnen Graphen bei der 3D Darstellung individuell auf der z-Achse verschieben bzw. deren "Dicke" einzeln für jeden Graphen festlegen.
- Es können "Kuchendiagramme" gezeichnet werden. Das ist eigentlich gar kein neues Chart Feature sondern nur eine "kreative" Nutzung des logProxy mit einer speziellen Funktion (wie das genau geht, werde ich im Chart Wiki beschreiben, aber unten schon mal ein Beispiel wie es aussehen könnte).
Die js Dateien gibt es wieder für FTUI Version 2.5 (Endung 25.js) oder 2.6 (Endung 26.js) und die Dateien müssen beim Kopieren dann jeweils in widget_chart.js umbenannt werden.



Edit 29.11.2017: Rechtzeitig vor Weihnachten, mal wieder was Neues vom Chart. Ich habe einiges an Änderungswünschen gesammelt und umgesetzt. Falls ich irgend etwas vergessen habe, einfach noch mal posten  ;). Ich habe keine zwei Versionen mehr gemacht, die Dateien sind widget_chart.js und ftui_chart.css. Folgendes ist Neu:

- Neuer Parameter data-timeranges (Array aus Array Einträgen, welche jeweils [<Name>,<daysago_start>,<daysago_end>] enthalten). Hierdurch können vordefinierte Zeiträume für die X-Achse festgelegt werden, die dann durch eine pulldown menu (neuer Button oben neben dem "-" Button) direkt ausgewählt werden können. Beispiel: data-timeranges='[
    ["Actual Year","0Y","-1Y"],["Last Year","1Y","0Y"],
    ["Actual Month","0M","-1M"],
    ["Last Month","1M","0M"],
    ["Actual Week","0W","-1W"],["Last Week","1W","0W"],
    ["Today","0D","-1D"],["Yesterday","1D","0D"]
]'
.
Bild wie das aussieht, ist angehängt.

- Plotstile (data-style) können nun auch direkt als Gradienten auf Basis von Plot-Datenwerten definiert werden. Dazu muss der Plotstil als Array agegeben werden. Der erste Wert des Arrays gibt an ob nur die Linie gezeichnet werden soll (Zahl angeben, die die Dicke der Linie definiert) oder gefüllt ("fill" eintragen). Alle danach folgenden Array Elemente sind beliebig viele Stoppunkte für die Farbübergänge, welche wiederum aus Arrayas mit 3 Parametern bestehen. Für jeden Stoppunkt werden der Datenwert, die Farbe und die Durchsichtigkeit gesetzt. Hierdurch lassen sich z.B. Einfärbungen setzen, die für Temperaturplots immer negative Werte blau einfärben und positive Werte rot. Zwischen den Stoppunkten wird die Farbe interpoliert, also ein weicher Übergang generiert. Will man harte Übergänge muss man Zwei Stoppunkte mit unterschiedlichen Farbwerten aber dem gleichen Datenwert erzeugen.
Beispiel1 für einen weichen Gradienten, der bei 0 von blau nach rot übergeht, bei diesem Übergang durchsichtig ist und von dort nach negativen bzw. positiven Werden immer deckender wird: data-style='["fill",["-20","#0000ff","0.7"],["0","#0000ff","0"],["0","#ff0000","0"],["302","#ff0000","0.7"]]'.
Beispiel 2, mit einem harten Übergang von blau nach rot bei 0: data-style='["fill",["-20","#0000ff","0.7"],["0","#0000ff","0.7"],["0","#ff0000","0.7"],["50","#ff0000","0.7"]]'
- Colmunspecs können jetzt auch als Arrays mit Definitionen für 2 Graphen angegeben werden. Ist dies der Fall, dann wird der zweite Graph umgekehrt an den ersten angehängt. Das hört sich vielleicht nach einer bescheuerten Idee an, macht es aber möglich, Bereiche zwischen 2 Graphen zu füllen (z.B. den Bereicht zwischne minimaler und maximaler Temperatur als ausgefüllten "Schlauch" darzustellen).
Beispiel: data-columnspec='[
    "Func:logProxy_proplanta2Plot(\\x22AgroWeather\\x22,\\x22weatherIcon\\x22,$from,$to,12)",
    [
        "Func:logProxy_proplanta2Plot(\\x22AgroWeather\\x22,\\x22tempMax\\x22,$from,$to,12)",
        "Func:logProxy_proplanta2Plot(\\x22AgroWeather\\x22,\\x22tempMin\\x22,$from,$to,12)"
    ],
    "Func:logProxy_proplanta2Plot(\\x22AgroWeather\\x22,\\x22rain\\x22,$from,$to,0,\\x22day\\x22)"
Bild wie das aussieht, ist angehängt (dort ist auch der Übergang bei 0° von blau nach rot durch Gradienten im data-style eingebaut).

- Einige Parameter (style, maxvalue, minvalue, maxvalue_sec, minvalue_sec) können auch aus readings dynamisch gesetzt werden wenn "<device>:<reading>" als Parameter gesetzt wird. Damit kann man z.B. in FHEM über notify etc. die Linientypen dynamisch anpassen (z.B. wenn der Wert eines Devices in einem bestimmten Bereich liegt, ändert sich die Farbe des Graphen).

- Im Chart Header (data-title) können jetzt auch regular expressions (gekennzeichnet durch $eval()) eingesetzt werden um Teile des Titels dynamisch zu generieren.
Beispiel: data-title="Klima Wohnzimmer Average: $eval(parseInt($data{avg1}*10)/10)°C / Max: $eval(parseInt($data{max1}*100)/100)°C"
- Neuer Parameter data-show_both_axes. Wenn vorhanden und true dann werden beide Y-Achsenlinien (primary und secondary) gezeichnet (nicht beide Gridlines)

- Neuer Parameter data-xticks_round. Wenn vorhanden und entweder 'h', 'd', 'w', wird auf Stunde, Tag oder Woche bei den xticks gerundet (also die Tickmarks und die Gridlines bei den entsprechend gerundeten Zeiten gesetzt).

- Neues Resize Change Handling zum Anpassen der Charts an geänderte Fenstergrößen (erzeugt weniger Last)

- Cursor wird weich animiert weitergeschoben wenn große Sprünge vorhanden sind

- Fehlerbeseitigung bei default Höhe (wenn keine Höhe gesetzt wird)

- Fehlerbeseitigung bei der Berechnung des benötigten Platzes für die Y-Achsenbeschriftungen

- Fehlerbeseitigung bei Stack Mode im Internet Explorer.

- Optimierung der Anzahl der Nachkommastellen bei den Y-Achsen Beschriftungen

Edit 09.12.2017: Noch eine Korrektur, die notwendig war um Probleme mit neuerem jquery zu umgehen. Bitte an alle die die Version vom 29.11. heruntergeladen haben noch mal ein Update zu machen. Inden nächsten Tagen wird die Version dann auch über das normale Update verteilt.

Edit 11.12.2017: Noch eine Korrektur (y-Achsenbeschriftung). Sorry, aber die Version lag hier eine ganze Weile rum, bevor ich sie an setstate weiter gegeben habe und erst jetzt kommen die Problemchen raus  :-\
« Letzte Änderung: 12 Dezember 2017, 20:27:07 von eki »
Gefällt mir Gefällt mir x 8 Liste anzeigen

Offline rasti

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 537
Antw:FTUI Neue Version chart_widget
« Antwort #1 am: 31 Januar 2016, 00:27:14 »
sieht ja echt klasse aus.... !

Offline Stril

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 471
Antw:FTUI Neue Version chart_widget
« Antwort #2 am: 31 Januar 2016, 09:58:00 »
Hi!

Das sieht mal echt klasse aus. Leider habe ich auch mit dieser Version das Problem, dass meine Charts manchmal "gestaucht" sind. Wenn ich debug=1 setze. passiert das sehr selten. Mit debug=0 eigentlich immer ab dem zweiten Reload.

Hast Du dazu eine Idee?

Gruß
Phil

Offline eki

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 905
Antw:FTUI Neue Version chart_widget
« Antwort #3 am: 31 Januar 2016, 10:52:09 »
kannst Du mal eine Beispiel Konfigurationsdatei schicken und auch Beispiele wie gestaucht genau aussieht.

Offline Roli1606

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
Antw:FTUI Neue Version chart_widget
« Antwort #4 am: 31 Januar 2016, 14:29:05 »
Gibt es eine Möglichkeit einen wert bis zum jetzigen Zeitpunk und zu verlängern und evt auch bis zum Anfang des Plots?

Habe das Problem das mir die desired-temp nur einmal morgens um 5:30 Uhr geloggt wird, dadurch habe ich nur um 5 Uhr einen ausschlag im Chart. Würde den aber gerne mit steps bis zur Aktuellen Zeit durch laufen lassen. Habe das im SVG Plot mit

FileLog_Heizung_Wohnzimmer,extend=86400,predict=86400:4:Heizung_Wohnzimmer.measured-temp\x3a::
gelöst. Hab nur keine Ahnung wie ich das im Chart anwenden kann.

Gruß Roland
Cubietruck mit Stefanius Image
FHEM 5.8
HMLAN
und CUL

Offline Stril

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 471
Antw:FTUI Neue Version chart_widget
« Antwort #5 am: 31 Januar 2016, 16:19:08 »
Hallo!

Hier die Bilder:

Bei jedem Reload wir der Graph schmaler:
(https://datenaustausch.kraemer-ps.de/gestaucht.jpg)
...und in normal:
(https://datenaustausch.kraemer-ps.de/normal.JPG)

Der Code dazu ist:
<li data-row="6" data-col="1" data-sizex="6" data-sizey="2">
<header>Temperatur Schweinestall</header>
<div class="normal"
        data-type="chart"
        data-logdevice='["FileLog_sTemp_Schweinestall"]'
        data-columnspec='["4:temperature:0:"]'
        data-style='["ftui l0fill"]'
        data-ptype='["lines"]'
        data-uaxis='["primary"]'
        data-legend='["Temperature"]'
        data-yunit="°C"
        data-ytext="Temperature"
        data-minvalue="auto"
        data-maxvalue="auto"
        data-height="200"
        data-yticks="auto"
        data-minvalue_sec="auto"
        data-maxvalue_sec="auto"
        data-nofulldays="true"
        data-daysago_start="0"
        data-cursorgroup="1"
        data-scrollgroup="1"
        data-xticks="auto">
</div>

</li>


Siehst Du da einen Grund, warum es mit debug=1 normal aussieht und sonst nicht?

Gruß
Phil

Offline eki

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 905
Antw:FTUI Neue Version chart_widget
« Antwort #6 am: 31 Januar 2016, 16:39:18 »
Rhabarber Du mir noch sagen welchen Browser Du verwendest?

Offline Stril

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 471
Antw:FTUI Neue Version chart_widget
« Antwort #7 am: 31 Januar 2016, 18:21:06 »
Hallo!

Oh sorry, das Problem ist bei Safari auf iOS am besten reproduzierbar. Ich vergleiche morgen mal Firefox und Chrome..

Gruß

Offline alpha1974

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 192
Antw:FTUI Neue Version chart_widget
« Antwort #8 am: 31 Januar 2016, 19:31:37 »
Super, vielen Dank an eki für deinen Einsatz!

Ist das bislang nur eine Test-Version, die manuell installiert werden muss oder reichte ein update?
FHEM/Z-Wave USB-Dongle + div. Devices

Offline eki

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 905
Antw:FTUI Neue Version chart_widget
« Antwort #9 am: 31 Januar 2016, 20:44:20 »
Ist erst mal nur eine Testversion und muss manuell installiert werden.

Offline eki

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 905
Antw:FTUI Neue Version chart_widget
« Antwort #10 am: 01 Februar 2016, 10:37:10 »
Gibt es eine Möglichkeit einen wert bis zum jetzigen Zeitpunk und zu verlängern und evt auch bis zum Anfang des Plots?

Habe das Problem das mir die desired-temp nur einmal morgens um 5:30 Uhr geloggt wird, dadurch habe ich nur um 5 Uhr einen ausschlag im Chart. Würde den aber gerne mit steps bis zur Aktuellen Zeit durch laufen lassen. Habe das im SVG Plot mit

FileLog_Heizung_Wohnzimmer,extend=86400,predict=86400:4:Heizung_Wohnzimmer.measured-temp\x3a::
gelöst. Hab nur keine Ahnung wie ich das im Chart anwenden kann.

Gruß Roland

Hallo Roland,

Du verwendest offensichtlich logProxy.

Das müsste hier genauso gehen. Du verwendest als data-logdevice den namen des logProxy und schreibst bei der data-columnspec so etwas wie "FileLog:FileLog_Heizung_Wohnzimmer,extend=86400,predict=86400:4:Heizung_Wohnzimmer.measured-temp\x3a::"

Offline eki

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 905
Antw:FTUI Neue Version chart_widget
« Antwort #11 am: 01 Februar 2016, 13:08:35 »
Hallo!

Oh sorry, das Problem ist bei Safari auf iOS am besten reproduzierbar. Ich vergleiche morgen mal Firefox und Chrome..

Gruß

Kannst Du dann auch mal schauen ob die Konsole des Browsers irgend etwas sagt?

Offline andi11

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 281
    • michel.photography
Antw:FTUI Neue Version chart_widget
« Antwort #12 am: 01 Februar 2016, 16:20:57 »
Chart im Popup funktioniert damit 1A. Danke

Offline Stril

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 471
Antw:FTUI Neue Version chart_widget
« Antwort #13 am: 01 Februar 2016, 17:24:12 »
Kannst Du dann auch mal schauen ob die Konsole des Browsers irgend etwas sagt?

Leider kann ich das Ganze nur auf dem iPhone und iPad reproduzieren und da gibt es IMHO keine Konsole, die etwas zeigen könnte.
Das einzig Auffällige war, dass beim IE11 die Beschriftung der Achsen fehlt, aber das "Stauchen" passiert bei mir nur unter iOS.

Heute war es noch deutlich "intensiver". Da war das Ganze auf 1/4-Breite gestaucht.

Gruß
Phil



Offline eki

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 905
Antw:FTUI Neue Version chart_widget
« Antwort #14 am: 01 Februar 2016, 17:43:16 »
Kannst Du mal den Parameter data-nofulldays heraus nehmen (macht eh nur Sinn wenn data-daysago_start ein ungerader Wert ist. Eventuell hat das Einfluss (das Thema Zeiten wird leider in den Browsern auch unterschiedlich behandelt).
« Letzte Änderung: 27 September 2016, 13:03:33 von eki »