Autor Thema: Platine für HM-MOD-UART mit ESP8266: Platinenbestellung  (Gelesen 68908 mal)

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4217
Am Anfang war das Wort:
OT: Vorsicht! sonst droht PeMue mit einer HM-UART-ESP Platine ;D 8)
https://forum.fhem.de/index.php/topic,54511.msg480997.html#msg480997

Und jetzt folgend Taten:
Ideensammlung
Dann aber bitte mit einem integrierten DC-DC Wandler von 5V auf 3.3V und einer microUSB Buchse, um mit einem 5V Handynetztzeil arbeiten zu können.
Und bitte so, dass man das TRX Modul direkt auflöten kann und die von ELV gelieferte Adapterplatine nicht braucht.
Variante 1): Basis-Platine mit definierten fertig bestückten (Breakout) Komponenten, die aufgelötet werden. Diese Variante ist für einen, ich nennen es mal „normal sterblichen“ machbar bzw. zu bewerkstelligen.

Variante 2): Advance Platine mit SMD (gerne auch Vogelfutter genannt) Komponenten, und damit auch die Frage „wer lötet dieses Gewerk zusammen“? Für einen „normal sterblichen“, mit einem in den gängigen Shops/Läden erhältlichen Lötkolben, könnte da schon eine mittelschwere Herausforderung werden.

Mein Senf dazu (mit profundem Halbwissen aber trotzdem im Brustton der Überzeugung):
Die Große
- HM-MOD-UART TRX Modul (ohne die Stiftleiste und Adapterplatine, 15 x 23 mm), ggf. für Lötanfänger doch mit der Stiftleiste
- WeMos D1 mini
- ggf. das Ganze als selber bestückbare Variante (ESP8266, DC-DC Wandler, micro-USB Buchse)
- INA219 und Spannungsteiler, zusätzliche USB-A Buchse für Ladeschaltung (ESPeasy)
- ggf. einen Ardino pro mini Ersatz mit 433/868 MHz Modul oder NRF24L01+ auf Software Serial (ESPEasy)
- USR-TCP232-Kx bzw. USR-K2 für Netzanschluss, Anbindung siehe hier https://forum.fhem.de/index.php/topic,54511.msg481212.html#msg481212
- FTDI232RL nur für USB
- ein vernünftiges Gehäuse
- Merker (addon): Arduino pro mini (ggf.  mit größerem Prozessor), USR-TCP232-E2 (2 kanalig), 2xI2C Pfosten (I2C Display (oder Nextion?) bzw. NFC Tag), Strommessung mit INA219 (mit USB Ladebuchse), FT2232 (2 kanalig)

Die Kleine
- HM-MOD-UART TRX Modul (ohne die Stiftleiste und Adapterplatine)
- FTDI232RL nur für USB (als USB Stick)
- transparentes Strapubox USB Gehäuse

Aufbauanleitung "der Großen"
Der Aufbau der WLAN Variante bzw. die notwendigen Bauteile werden hier als Text bzw. hier in Bildern beschrieben. Stückliste "der Großen" v1.0 im Anhang.

Einschränkungen bzw. Fehler auf  "der Großen"
Platinenversion v1.0
HM-MOD-UART in der WLAN Version funktioniert nur mit SoftSerial auf den Pins D7 und D8.
M21C=USR-K1 passt nicht auf Grund einer falschen Bibliotheksdefinition.

Platinenversion v1.1
unbestätigt: Nextion Display funktioniert nicht, da es für ESPEasy keine SoftSerial für die Pins D1=Tx (Nextion), D2=Rx (Nextion) gibt.

Software
fhem Modul und Flashen der Homematic Firmware über Raspberry Pi
https://forum.fhem.de/index.php/topic,54511.msg460972.html#msg460972
Flashen der "transparent bridge" bzw. alternativ "espeasy" Firmware auf das WLAN Modul
https://forum.fhem.de/index.php/topic,56606.msg481618.html#msg481618
Flashen der Homematic Firmware über WLAN
https://forum.fhem.de/index.php/topic,56606.msg485923.html#msg485923

Preise
Die Preise hängen davon ab, zu welchen Konditionen ich die Platine aus China erhalte.
Als grober Anhaltspunkt: die "Kleine" zwischen 1 ... 1,5 €, die "Große" zwischen 2 ... 2,5 €. Die Gehäuse verrechne ich (gerundet) wie ich sie von Voelkner gekauft habe (max. 4,50 €).
Versand kommt noch mit dazu.

Das Marketing stimmt schon mal:
Platinenbedarf
HM-MOD-UART_multi v1.0
3x gloob (3x groß) -> gestrichen
2x Ma_Bo gestrichen (per PM)
2x raimundl (2x groß) -> gestrichen
2x Ralf W. (LAN) -> gestrichen
2x PSI69 (2x groß (Peter)) -> gestrichen
1/2x betateilchen (1x groß, 2x klein) -> erl.
3/2x PeMue (3x groß, 2x klein)
2/2x hexenmeister (per PM) (2x groß, 2x klein) -> erl.
0/1x Depechem (1x klein (bestückt), per Mail) -> erl.
0/2x DeeSPe (Dan) (2x klein, per PM) -> erl.
2/2x RaspiLED (2x groß + Gehäuse, 2x klein) -> erl.
2/0x kl@us (2x groß) -> erl.
2/0x Fritz!Maxi (2x groß) -> erl.
2/0x piet_pit (2x groß) -> erl.
3/3x dev0 (3x groß, 3x klein) geändert per Mail -> erl.
1/1x carlos (1x groß + Gehäuse schwarz (res.), 1x klein)
2/1x sebinger18 (2x groß, 1x klein, Usertreffen) -> erl.
2/0x Jo (2x groß, 2x klein)
3x Spezialtrick vertagt (per PM)

HM-MOD-UART_multi v1.1
2/2x Benni (2x groß + 2x Gehäuse (sw), 2x klein) -> erl.
2/0x Omega (2x groß (Holger) + 2x Gehäuse) -> erl.
1/0x sentinel1 (Claudiu) (1x groß + 1x Gehäuse (bl ohne "Trenner")) -> erl.
1/1x Maxel (1x groß + 1x Gehäuse (egal), 1x klein) -> erl.
1/0x Papaloewe (1x groß + 1x Gehäuse (egal)) -> erl.
6/0x bloodybeginner (6x groß + 3x Gehäuse (egal) oder mehr) -> erl.
2/0x Ralf9 (2x groß für LAN + 2x Gehäuse grau (gr)) -> erl.
0/1x StephanFHEM (1x klein, komplett, per PM)
0/1 AndreasP (1x klein, komplett aufgebaut ohne ELV Modul, Gehäusefarbe egal) -> erl.
0/1 Jendaw (1x klein, komplett aufgebaut ohne ELV Modul, Gehäusefarbe egal) -> erl.
2/0 Kai Bauer (2x klein, Usertreffen KA) -> erl.
2/2x Christian Uhlmann (2x groß, 2x klein) -> erl.
0/2x ramirez (Marcel) (2x klein, Gehäuse schwarz) -> erl.
0/2x fstefan1960 (1x klein) -> erl.
0/3x DeeSPe (Dan) (3x klein, per PM) -> erl.
1/1x pc1246 (1x groß, 1x  klein, Christoph) -> gestrichen wieder aufgehoben, aktualisiert  :) -> erl.
2/2x rippi46 (2x groß, 2x klein) -> erl.
0/2x Øle! (2x klein, Usertreffen)
3/0x AxelSchweiss (3x groß)
2/2x mgernoth (2x groß, 2x klein (Michael), per PM)
2/2x MillyHarry (2x groß, 2x klein, per PM)
2/0x toensi (0x groß, 2x klein, mit ohne Gehäuse (ohne HMUART bzw. WeMosD1 mini), geändert per Mail)
3/0x franke.christian (3x groß, per Mail)
2/1x jehu (2x gross, 1x klein (Jens))
2/0x trebron106 (2x groß (Klaus))
1/0x Gernott (1x groß)
2/2x fhem-challenge (2x groß, 2x klein)
2/2x moppel (2x groß, 2x klein)
2/2x nonamenogame (2x groß, 2x klein)
2/0x Joker (2x groß)
1/0x oli82 (1x groß)
2/2x Depechem (Thomas) (2x groß (1x SMD best. für LAN, 1x SMD best. für WLAN, 2x klein (SMD komplett bestückt)))
2/1x jnewton957 (2x groß, 1x klein)
2/1x devo (Detlev) (2x groß, 1x klein)
1/0x thorwin (1x groß)
1/0x mommfried (1x groß)
2/2x devil77 (2x groß, 2x klein)
2/2x Oppey (1x SMD für LAN, 1x SMD für WLAN, 2x klein (SMD best.) + Gehäuse?, per PM)
2/0x kataster (Klaus, 2x groß + 2x Gehäuse blau transparent)
2/0x Lorenz (2x groß)
0/2x RaspiLED (Arnd, 2x klein v1.1)

1/0x tndx (1x groß) -> gestrichen
0/2x Fhemeinsteiger (2x klein) -> gestrichen
4/2x hologramm (4x groß, 2x klein) -> nach 100 Jahren Wartezeit gestrichen*
1/1x karlhugo (1x groß/1x klein) -> gestrichen

2x ucm73 (Alexander)
1x VB90
2x P.A.Trick
3x schka17 (Karl)
2x Kermit20
3x fhem-challenge
1x Hauswart
2x inesa394 (Ines)

weiß = erledigt
orange = Definition, was gewünscht wird, fehlt noch -> keine Zuordnung/Bestellung möglich

Gruß PeMue

Edit 2016/09/16:
Schaltplan für den "Kleinen" = HM-MOD-UART_USB bzw. den "Großen" = HM-MOD-UART_multi angehängt.

Edit 2016/09/17:
Zusammenfassung möglicher Gehäuse angehängt.

Edit 2016/09/26:
Zusammenfassung möglicher Gehäuse aktualisiert.

Edit 2016/12/30:
Schaltplan für den "Kleinen" = HM-MOD-UART_USB v1.0 angehängt.

Edit 2017/02/15:
Stückliste für den "Kleinen" = HM-MOD-UART_USB v1.0 angehängt.

Edit 2017/03/05:
Schaltplan für die falsch beschriftete Version des "Kleinen" = HM-MOD-UART_USB v1.0 (patch) angehängt.

Edit 2016/09/16:
Schaltplan der "Großen" = HM-MOD-UART_multi-prel2 angehängt.

Edit 2017/04/14:
Schaltplan der "Großen" = HM-MOD-UART_multi-prel4 angehängt.

Edit 2017/06/05:
Schaltplan, Layout und Platinenbild der "Großen" = HM-MOD-multi_v1.0 angehängt.

Edit 2017/06/09:
Platinenbild der "Kleinen" = HM-MOD-UART_v1.0 angehängt.

Edit 2017/09/22:
Schaltplan der"Großen" = HM-MOD-multi_v1.1 angehängt. -> Hat sich nochmal geändert.

Edit 2017/11/12:
Finaler Schaltplan der"Großen" = HM-MOD-multi_v1.1 angehängt.

Edit 2017/12/17:
Korrigierter Schaltplan für die falsch beschriftete Version des "Kleinen" = HM-MOD-UART_USB v1.0 (patch) angehängt.

Edit 2017/12/31:
Aufbauanleitung WLAN mit Wemos D1 mini oben verlinkt.

Edit 2018/04/02:
Stückliste für die "Große" = HM-MOD-multi_v1.0 angehängt.

* Was glaubt der eigentlich, was ich die ganze Zeit mache?  >:( >:( >:(
« Letzte Änderung: 20 August 2018, 20:20:59 von PeMue »
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline Spezialtrick

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 965
Antw:Platine für HM-MOD-UART mit ESP8266: Ideensammlung
« Antwort #1 am: 12 August 2016, 21:03:02 »
Da möchte ich auch mein Interesse an drei Platinen bekunden. :)
FHEM - ZBox - Homematic - Sonos - MiLight -Homekit

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4217
Antw:Platine für HM-MOD-UART mit ESP8266: Ideensammlung
« Antwort #2 am: 12 August 2016, 21:04:09 »
Da möchte ich auch mein Interesse an drei Platinen bekunden. :)
Ich werd verrückt  ???
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

amunra

  • Gast
Antw:Platine für HM-MOD-UART mit ESP8266: Ideensammlung
« Antwort #3 am: 12 August 2016, 21:05:43 »
Danke PeMue.
Ich bestelle noch nichts - bin aber zuversichtlich das ich das noch tue - mein Wemos liegt noch nackig hier rum  ;)

Online raimundl

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 323
Antw:Platine für HM-MOD-UART mit ESP8266: Ideensammlung
« Antwort #4 am: 12 August 2016, 21:39:20 »
Hallo!

Habe auch Interesse - bitte 2!

Danke und LG
Homematic: Licht, Heizung, Alarm,... auf einen RaspberryPi3 mit OS "Stretch" und HM-MOD-RPI-PCB, ca. 30 HM Komponenten, alexa, MobileAlerts, Hue Ledstripes, ....

Offline bloodybeginner

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 147
Antw:Platine für HM-MOD-UART mit ESP8266: Ideensammlung
« Antwort #5 am: 12 August 2016, 21:40:17 »
Ich nehm auch mindestens 3 Platinen. Gibt es schon ne BOM?

Offline bloodybeginner

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 147
Antw:Platine für HM-MOD-UART mit ESP8266: Ideensammlung
« Antwort #6 am: 12 August 2016, 21:41:19 »
Ich nehm auch mindestens 3 Platinen. Gibt es schon ne BOM?
Mist. Da hat tapatalk den Smiley unterschlagen
Ich werd verrückt  ???


Gesendet von meinem Gameboy Color mit Tapatalk


Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4217
Antw:Platine für HM-MOD-UART mit ESP8266: Ideensammlung
« Antwort #7 am: 12 August 2016, 22:02:45 »
Gibt es schon ne BOM?
Machst Du Witze? Ich weiß noch gar nicht, was da drauf muss  ???

PS: Ist der Gameboy Color eigentlich ein Handy oder ein Tablet?
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline bloodybeginner

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 147
Antw:Platine für HM-MOD-UART mit ESP8266: Ideensammlung
« Antwort #8 am: 12 August 2016, 22:04:40 »
Der Gameboy ist nen handy.

Gesendet von meinem Gameboy Color mit Tapatalk


Offline dev0

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3377
    • _.:|:._
Antw:Platine für HM-MOD-UART mit ESP8266: Ideensammlung
« Antwort #9 am: 12 August 2016, 22:14:01 »
Ich hätte auch Interesse an 4 Platinen.

Offline P.A.Trick

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1680
  • Love it, change it or leave it
Antw:Platine für HM-MOD-UART mit ESP8266: Ideensammlung
« Antwort #10 am: 13 August 2016, 01:36:05 »
Ich würde auch gerne 2 nehmen!
Cubietruck,RPI,QNAP Ts-419p+, FS20, FRITZ!DECT200, 7 MAX! Thermostate, 3 MAX! Fensterkontakte, Kodi, CUL V3.3, EM1000S, LW12, LD382, HUE, HM-CFG-USB-2, 1x HM-LC-SW1-FM, 2x HM-LC-SW2-FM, 2x HM-LC-Sw1PBU-FM, 3xHM-LC-Bl1PBU-FM,HM-SEC-RHS, 2xHM-SEC-SD,HM-WDS30-T-O, 3x HM-LC-Dim1TPBU-FM, RPI+AddOn

Offline Christian Uhlmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 204
Antw:Platine für HM-MOD-UART mit ESP8266: Ideensammlung
« Antwort #11 am: 13 August 2016, 09:01:32 »
Ich klink mich hier mal ein und nehme auch 2.
Host: Debian Buster als VM / XCP-NG
Gateways: DuoFern Stick, CUL433 Revolt, CUL MAX, HMLan, HM-USB 2, LaCrosseGateway
Devices: 12x Rademacher Rollos, 6x TX 29 DT-HT, 10x HM-CC-RT-DN, 14x MAX Fensterkontakte, Diverse HM Aktoren für Licht, Klingel, Gong, Eingangstür, ESPEasy, Sonoff mit Tasmota

Offline Lorenz

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 152
Antw:Platine für HM-MOD-UART mit ESP8266: Ideensammlung
« Antwort #12 am: 13 August 2016, 09:54:19 »
Ich nehme auch 2.

LG
. . . . . .
Fhem auf NUC7i3BNH, Raspberry Pi B und B+, Raspberry Pi 2 B, Peripherie: FB7490, 1-Wire, Homematic, FS20, Lampen, Briefkasten, Klingel, Sonos, GardenaSmart, Unifi, Gaszähler an GPIO, Stromzähler ISKRA MT372, Heizung Buderus GBH 172, Alarmanlage EMA und BMA von Bosch

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4217
Antw:Platine für HM-MOD-UART mit ESP8266: Ideensammlung
« Antwort #13 am: 13 August 2016, 10:30:14 »
Da ich gerade keinen Bausatz habe, mal die Frage, wie das Modul ausgeliefert wird:
Ist im Originalzustand die Stifleiste schon eingelötet, richtig?
Dann wäre das wie im oberen Bild auf die Platine zu montieren.
Falls das Modul als SMD verlötet werden soll, muss die Stiftleiste entlötet werden (kann vermutlich nicht jeder ohne Flurschäden) und sieht dann aus wie im Bild unten.

Habe ich das soweit richtig verstanden?
[grummel]: man sollte keine Leiterplatten machen, wenn man die Teile nicht hat ... [/grummel]

Das untere wäre zu bevorzugen, allerdings bleibt da das Thema Entlöten ...

Bleibt nur noch die Frage: Wie hoch ist das Modul (ohne die Stiftleisten, sprich Leiterplatte und "Blechkäfig")?

Danke + Gruß

PeMue
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1951
Antw:Platine für HM-MOD-UART mit ESP8266: Ideensammlung
« Antwort #14 am: 13 August 2016, 10:52:36 »
Ich glaube es waren keine Stiftleisten angelötet, nackte Platinen und die Stiftleisten waren extra dazu.
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway

 

decade-submarginal