Autor Thema: FHEM -> Samsung TV mit Tizen  (Gelesen 48769 mal)

Offline Fixel2012

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1218
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #15 am: 30 Dezember 2016, 05:45:16 »
Gibt's schon neue Erkenntnisse was das Protokoll angeht?

Gibt es zu dem Thema keinerlei Neuigkeiten?  :(

Sofort etwas Testbares mit den ersten Funktionen verfügbar ist Teste ich gerne!
Fhem 5.8 auf Raspi 3, HMLAN und 868MHz CUL mit einigen Komponenten, Z-Wave Rollladenaktoren, Tablet UI, 433 MHz CUL mit Baumarktsteckdosen und Temp Sensoren, Amazon Echo, Echo Dot, 2x SONOS  play1, 1x SONOS Connect AMP,  presence, HUE, Lightify
Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Offline skeleton

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 69
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #16 am: 06 Januar 2017, 18:38:22 »
Hi,

funktioniert bei mir auch

{
  "id": "09896800-00a0-1000-b47c-bc1485d9577c",
  "name": "[TV] Samsung",
  "version": "2.0.24",
  "device": {
    "type": "Samsung SmartTV",
    "duid": "09896800-00a0-1000-b47c-bc1485d9577c",
    "model": "14_X14_BT",
    "modelName": "UE55H6800",
    "description": "Samsung TV RCR",
    "networkType": "wired",
    "ssid": "",
    "ip": "10.0.4.111",
    "firmwareVersion": "Unknown",
    "name": "[TV] Samsung",
    "id": "09896800-00a0-1000-b47c-bc1485d9577c",
    "udn": "09896800-00a0-1000-b47c-bc1485d9577c",
    "resolution": "1920x1080",
    "countryCode": "DE",
    "msfVersion": "2.0.24",
    "smartHubAgreement": "true",
    "developerMode": "0",
    "developerIP": "0.0.0.0"
  },
  "type": "Samsung SmartTV",
  "uri": "http://10.0.4.111:8001/api/v2/"
}

Ware cool wenn das jemand weiter entwickeln wuerde... :-)


Cheers
(C)arlos
BananaPi mt 0.5TB SSD,Fhem, Homebridge,CUL V3, 9xHM-CC-RT-DN,1xHM-WDS30-T-O, 1xHM-ES-PMSw1-Pl, 2xHM-WDS10-TH-O, 1xHM-SwI-3-FM,1xHM-SEC-WDS-2, 3xHM-Sec-SC-2, 3xHM-LC-Sw1PBU-FM, 3x,HM-SEC-SD-2,
3xHM-ES-PMSw1-Pl,1xHM-SWI-3-FM

Offline torte

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 376
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #17 am: 07 Januar 2017, 16:21:41 »
Nabend,

bei mir auch:
{
  "id": "uuid:58578d62-eaf3-4971-bd26-afad1e4b4afa",
  "name": "[TV] UE65JU6050",
  "version": "2.0.25",
  "device": {
    "type": "Samsung SmartTV",
    "duid": "uuid:58578d62-eaf3-4971-bd26-afad1e4b4afa",
    "model": "15_HAWKM_UHD_2D_BASIC",
    "modelName": "UE65JU6000",
    "description": "Samsung DTV RCR",
    "networkType": "wired",
    "ssid": "",
    "ip": "192.168.1.110",
    "firmwareVersion": "Unknown",
    "name": "[TV] UE65JU6050",
    "id": "uuid:58578d62-eaf3-4971-bd26-afad1e4b4afa",
    "udn": "uuid:58578d62-eaf3-4971-bd26-afad1e4b4afa",
    "resolution": "1920x1080",
    "countryCode": "DE",
    "msfVersion": "2.0.25",
    "smartHubAgreement": "true",
    "wifiMac": "14:bb:6e:49:7a:78",
    "developerMode": "0",
    "developerIP": ""
  },
  "type": "Samsung SmartTV",
  "uri": "http://192.168.1.110:8001/api/v2/"
}

grüße
torte

Offline swhome

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 213
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #18 am: 14 Januar 2017, 16:04:23 »
Hallo, ich hab auch zwei so Dinger und vermisse die FHEM Integration  :D
{
  "id": "uuid:2d5afed7-ac6f-43b2-b99e-8222216ec000",
  "name": "[TV] Living room",
  "version": "2.0.25",
  "device": {
    "type": "Samsung SmartTV",
    "duid": "uuid:2d5afed7-ac6f-43b2-b99e-8222216ec000",
    "model": "15_HAWKM_UHD",
    "modelName": "UE55JU7000",
    "description": "Samsung DTV RCR",
    "networkType": "wired",
    "ssid": "",
    "ip": "10.222.11.71",
    "firmwareVersion": "Unknown",
    "name": "[TV] Living room",
    "id": "uuid:2d5afed7-ac6f-43b2-b99e-8222216ec000",
    "udn": "uuid:2d5afed7-ac6f-43b2-b99e-8222216ec000",
    "resolution": "1920x1080",
    "countryCode": "DE",
    "msfVersion": "2.0.25",
    "smartHubAgreement": "true",
    "wifiMac": "78:bd:bc:20:83:59",
    "developerMode": "0",
    "developerIP": ""
  },
  "type": "Samsung SmartTV",
  "uri": "http://10.222.11.71:8001/api/v2/"
Bin gern beim Testen und verbessern dabei!
« Letzte Änderung: 14 Januar 2017, 16:08:04 von swhome »
Im Einsatz: FHEM auf Raspberry Pi mit 350 devices, hauptsächlich Homematic Wired und HM-Heizungsregler, dazu diverse Eigenbauten für Fussbodenheizung und LED Beleuchtung. Und jetzt mit Alexa!

Offline Det20

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 346
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #19 am: 18 Januar 2017, 08:33:41 »
UE55H ... Wäre ebenfalls beim Test dabei

Offline no_Legend

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 902
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #20 am: 18 Januar 2017, 08:50:44 »
Ich kann auch wenn es ein Modul geben wird gerne an ein paar TV testen.
HU6590 und K5579.

Edit: Ist hier vielleicht was zu finden? http://img-developer.samsung.com/onlinedocs/samsung_webapi_guide_public_1.0/html/index.html


Gruß Robert
« Letzte Änderung: 18 Januar 2017, 09:20:41 von no_Legend »
IntelNUC mit Ubuntu mit FHEM immer aktuell,2x HMLAN, CUL443, CUL868 -homekit/siri -tablet ui -homebridge
Device, diverse:
HM-SEC-KEY,HM-LC-BL1-FM,HM-SEC-SD,HM-Sen-DB-PCB,HM-Sec-RHS,HM-Sec-SC-2,HM-WDS10-TH-O,Harmony,Netamo, 433MHz Steckdosen uvm.

Offline RappaSan

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 434
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #21 am: 15 Februar 2017, 14:28:12 »
Da sich hier nix tut, scheint Samsung es zu schwer gemacht zu haben.
Das können die ja besonders gut...
Nächstes mal überlege ich, ob nicht besser eine andere Marke gekauft werden sollte.
Vielleicht gibt's ja noch einen Hersteller, der ein Herz für Technikbastler wie uns hat.
Raspberry Pi 3, Add-On Board mit 1.8" TFT LCD,  2x miniCUL,  Signalduino. FHEM V5.8

Offline Fixel2012

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1218
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #22 am: 15 Februar 2017, 14:33:18 »
Da sich hier nix tut, scheint Samsung es zu schwer gemacht zu haben.
Das können die ja besonders gut...
Nächstes mal überlege ich, ob nicht besser eine andere Marke gekauft werden sollte.
Vielleicht gibt's ja noch einen Hersteller, der ein Herz für Technikbastler wie uns hat.

Jup, sehe ich genauso!

Meine Meinung nach hat Samsung aber die schönste und beste Smart TV Oberfläche.

Habe mich seit 1-2 Jahren nicht mehr Informiert abe war vor 3 Jahren zumindest so.

Finde es echt schade das hier kein einfacher Tizen Fhem Suppor geschafft werden kann  :-[ :'(
Fhem 5.8 auf Raspi 3, HMLAN und 868MHz CUL mit einigen Komponenten, Z-Wave Rollladenaktoren, Tablet UI, 433 MHz CUL mit Baumarktsteckdosen und Temp Sensoren, Amazon Echo, Echo Dot, 2x SONOS  play1, 1x SONOS Connect AMP,  presence, HUE, Lightify

Offline Florian_GT

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 239
    • Florian-Asche
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #23 am: 15 Februar 2017, 22:41:30 »
Jup, sehe ich genauso!

Meine Meinung nach hat Samsung aber die schönste und beste Smart TV Oberfläche.

Habe mich seit 1-2 Jahren nicht mehr Informiert abe war vor 3 Jahren zumindest so.

Finde es echt schade das hier kein einfacher Tizen Fhem Suppor geschafft werden kann  :-[ :'(

Schwer, naja sicherlich geht so, man muss sich halt einarbeiten in das Thema.
Mir fehlt nur leider aktuell die Zeit dazu...
FHEM: Proxmox Server, FHEM in VM, pgSQL DB
Hardware: Ethersex (Pollin NETIO Boards), SONOFF, SONOFF POW, Raspberry Pi Zero W Kameras, (Github RaspberryPiStreamingCamera)

Development: Luftdaten - 60_airquality.pm (non-commit)

Offline no_Legend

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 902
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #24 am: 17 Februar 2017, 07:38:46 »
Da sich hier nix tut, scheint Samsung es zu schwer gemacht zu haben.
Das können die ja besonders gut...
Nächstes mal überlege ich, ob nicht besser eine andere Marke gekauft werden sollte.
Vielleicht gibt's ja noch einen Hersteller, der ein Herz für Technikbastler wie uns hat.

So sehe ich das nicht ganz.

Wie afloria schon geschrieben hat, ist das meiste der Zeit Faktor.
Dass es Schnittstellen gibt, die man ansprechen kann sieht man ja bei Diversen Apps oder Projekten.
Es muss sich nur einer dahinter klemmen und es programmieren.
Wenn ich es könnte würde ich es machen, aber leider übersteigt das meine Fähigkeiten bei weitem.

Ich hoffe immer noch darauf, dass jemand der Entwickler hier Zeit findet etwas auf die Beine zu stellen.

Das ich die Samsung TVs die ich habe, jetzt nicht mit fhem ansprechen kann, ist für mich kein Grund die Marke nicht weiter zu kaufen.
TV ohne FHEM ist zwar Old School geht aber auch  ;)

Gruß Robert
IntelNUC mit Ubuntu mit FHEM immer aktuell,2x HMLAN, CUL443, CUL868 -homekit/siri -tablet ui -homebridge
Device, diverse:
HM-SEC-KEY,HM-LC-BL1-FM,HM-SEC-SD,HM-Sen-DB-PCB,HM-Sec-RHS,HM-Sec-SC-2,HM-WDS10-TH-O,Harmony,Netamo, 433MHz Steckdosen uvm.
Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Offline RappaSan

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 434
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #25 am: 20 Februar 2017, 13:51:00 »
Ich gebe Dir recht, Robert. Daß man den Fernseher nicht mit FHEM steuern kann, finde ich auch nicht so tragisch.
Mehr stört mich, daß Samsung die Produkte, die nicht der neuesten Generation entsprechen, meist nicht oder nur verspätet mit Updates versorgt. Sie ist beileibe aber nicht die einzige Marke, die die Kunden damit im Regen stehen läßt.
Schön, wenn sich in diesem Fall eine community um Lösungen bemühen kann. Das geht aber nur dann, wenn genügend Dokumentation vorhanden ist.
Raspberry Pi 3, Add-On Board mit 1.8" TFT LCD,  2x miniCUL,  Signalduino. FHEM V5.8

Offline no_Legend

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 902
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #26 am: 20 Februar 2017, 14:07:47 »
Ich gebe Dir recht, Robert. Daß man den Fernseher nicht mit FHEM steuern kann, finde ich auch nicht so tragisch.
Mehr stört mich, daß Samsung die Produkte, die nicht der neuesten Generation entsprechen, meist nicht oder nur verspätet mit Updates versorgt. Sie ist beileibe aber nicht die einzige Marke, die die Kunden damit im Regen stehen läßt.
Schön, wenn sich in diesem Fall eine community um Lösungen bemühen kann. Das geht aber nur dann, wenn genügend Dokumentation vorhanden ist.

Da geb ich dir recht.
Das mit den Updates ist mir schon länger ein dorn im Auge.
Siehe Android Smartphones. Da geht es nur um den maximalen Erlös, alles andere ist dem Kunden sein Problem.

Da gibt es bloß die Möglichkeit auf Community Projekte zu setzten.
Raspi mit Kodi/Plex oder so.
Früher habe ich so was gerne gebastelt. Auch weil es vor 5 Jahren noch überhaupt keine so guten TVs gab wie heute, naja kann man auch sehen wie man will :-)

Mittlerweile habe ich dazu keine Lust mehr, ständig von Hand updates installieren und das System aufsetzen usw.
Da ist mir meine Zeit zu wertvoll für, da selbst der TV eine Plex App/Amazon/usw. bei mir hat.

Gruß Robert
IntelNUC mit Ubuntu mit FHEM immer aktuell,2x HMLAN, CUL443, CUL868 -homekit/siri -tablet ui -homebridge
Device, diverse:
HM-SEC-KEY,HM-LC-BL1-FM,HM-SEC-SD,HM-Sen-DB-PCB,HM-Sec-RHS,HM-Sec-SC-2,HM-WDS10-TH-O,Harmony,Netamo, 433MHz Steckdosen uvm.

Offline bugster_de

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 849
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #27 am: 01 März 2017, 15:24:44 »
Zitat
Mittlerweile habe ich dazu keine Lust mehr, ständig von Hand updates installieren und das System aufsetzen usw.
Da ist mir meine Zeit zu wertvoll für, da selbst der TV eine Plex App/Amazon/usw. bei mir hat.
Da gebe ich dir Recht. Mein HTPC wurde durch den Update auf Kodi 17 quasi über Nacht unbrauchbar. Es hat Monate gedauert den WAF für den HTPC hinzubekommen. Kaputt war der WAF nach 2 Tagen. Ich habe nun keine Lust mehr hier den Fummler zu geben. Ist aber ein anderes Thema, welches man in einem anderen Forum behandelt. Ich gehe nun aber rüber auf die Apps im Smart-TV.

Was mir aber doch fehlt ist die FHEM Integration mit Kodi, vorallem Info auf dem Bildschirm anzeigen (Telefonanruf, um zu sehen, ob man Bock hat vom Sofa aufzustehen); deshalb verfolge ich diesen Thread mit großem Interesse.

Zitat
http://<ip>:8080/ws/pairing?step=0&app_id=my-app&device_id=ffy-device

liefert bei mir
<?xml version="1.0" standalone="yes"?><auth_data></auth_data>Weiß ich nicht, ob das jetzt gut ist. Die Pin wird aber auf dem TV angezeigt.


Sehe ich das richtig, dass der Fortschritt für die FHEM Anbindung hier seit einiger Zeit nicht so hoch ist?
Kann ich was helfen? ich kann gerne z.B. mal mit Wireshark ein bisschen sniffen, was zwischen der App und dem TV so über das Netz geht. Oder gibt es sonst was z.B. APIs?

Zitat
Es muss sich nur einer dahinter klemmen und es programmieren.
auch da mische ich gerne mit, wenn mir jemand einen Jump-Start gibt, wo anfangen. Wenn ich mich erst ab Null einlesen muß, dann dauert das. Was gibt es bereits an Erkenntnissen?
« Letzte Änderung: 01 März 2017, 15:45:26 von bugster_de »
Zustimmung Zustimmung x 2 Liste anzeigen

Offline bugster_de

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 849
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #28 am: 01 März 2017, 16:06:56 »
Ich hatte mich gestern abend mal mit einem halben Auge auf der Samsung Webseite für Tizen Developers eingelesen. Puh, das ist zäh (im koreanischen scheint es keine Verben zu geben :-). Und die Hälfte der Links führen entweder nach 404 oder auf irgendeine generische Seite, aber nicht dahin, wo man hin möchte. Also erste Recomendation an Samsung: besorgt euch mal ein Google Developer Account und schaut euch an, wie man es richtig macht. Dann wird den Samsung Leuten auch klar, warum Google 80% Marktanteil mit Android hat. Und wenn sie beim Batterieentwickeln genauso schusselig arbeiten wie bei Webseiten Erstellung, dann wundert mich nix.

Erkenntnisse bisher
1. ich habe keinerlei Hinweise auf eine externe (HTML/JSON) API für die TVs gefunden. Wenn es die gibt, dann ist die Doku gut versteckt und wir können hier einiges an Re-Engineering machen (siehe Seite 1 dieses Freds). Die auf Seite 1 verlinkte API Doku ist aus 2014. Ob das noch gilt?
2. Alternativ wäre natürlich die Erstellung einer App für den TV, die dann Schnittstellen zu FHEM aufmacht. Apps für deren Telefone und Smartwatches sind brauchbar dokumentiert. Wie man Apps für einen TV baut, kann man sich dann wieder auf der 404 Seite ansehen :-(. Und ob so eine App im Hintergrund laufen kann erschliesst sich nicht wirklich

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16157
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #29 am: 01 März 2017, 16:29:32 »
Das was Samsung mit Developer meint sind die Leute welche Apps für den TV schreiben.
Ein Zugang muss es aber wohl geben da es ja auch Apps gibt mit denen man den TV steuern kann. Also entweder besser suchen im Netz oder versuchen zu reverse engineeren.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://www.paypal.me/MOldenburg
Mein GitHub: https://github.com/LeonGaultier
kein Support für cfg Editierer