Autor Thema: Modul für Tesla Model S / X  (Gelesen 459 mal)

Offline swhome

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 140
Modul für Tesla Model S / X
« am: 17 Juli 2017, 12:53:25 »
Hallo allseits, gibts ausser mir hier noch Tesla Fahrer? Es existiert ja ein cloud basiertes API, welches von den Apps verwendet wird. Ich hab ein Modul dafür gebastelt, hauptsächlich damit FHEM den Ladezustand kennt und das Laden sowie die Heizung starten / stoppen kann. Es kommt eine Riesenmenge an Readings rüber, bestimmt sind noch andere Anwendungen denkbar. Falls Interesse besteht, mache ich ein git Repository auf.
« Letzte Änderung: 17 Juli 2017, 13:00:02 von swhome »
Im Einsatz: FHEM auf Raspberry Pi mit 350 devices, hauptsächlich Homematic Wired und HM-Heizungsregler, dazu diverse Eigenbauten für Fussbodenheizung und LED Beleuchtung. Und jetzt mit Alexa!
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Liste anzeigen

Offline ares

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 118
  • Es gibt keine Cloud, nur die Computer anderer!
Antw:Modul für Tesla Model S / X
« Antwort #1 am: 17 Juli 2017, 13:00:18 »
Alexa, fahr schon mal den Wagen vor?

Offline swhome

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 140
Antw:Modul für Tesla Model S / X
« Antwort #2 am: 17 Juli 2017, 13:14:37 »
Zumindest "Alexa schalte Tesla Heizung ein" wird diesen Winter schon funktionieren.

Das mit dem Fahren traue ich weder dem Auto noch der Alexa schon unfallfrei zu  ;)
« Letzte Änderung: 17 Juli 2017, 13:17:07 von swhome »
Im Einsatz: FHEM auf Raspberry Pi mit 350 devices, hauptsächlich Homematic Wired und HM-Heizungsregler, dazu diverse Eigenbauten für Fussbodenheizung und LED Beleuchtung. Und jetzt mit Alexa!

Offline Bigsonic1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 59

Offline jojoja

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 86
Antw:Modul für Tesla Model S / X
« Antwort #4 am: 03 August 2017, 17:32:37 »
Alexa und ein fhem-gesteuertes Garagentor habe ich schon. Jetzt bräuchte ich nur noch einen Tesla :D
FHEM 5.8 @ IntelNUC6CAYH;  FB 7490;  2x SCC (HM & FS20/FHT) @ Raspberry Pi 2;  Sonos Play 1 & 3;
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline accessburn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 715
  • Lecker Raspberry-Cocktail!
    • TRcoding
Antw:Modul für Tesla Model S / X
« Antwort #5 am: 03 August 2017, 17:50:19 »
Das mit dem Fahren traue ich weder dem Auto noch der Alexa schon unfallfrei zu  ;)

Nennst dein Auto aber KITT :-p
Wezzy Rpi2b> FHEM, Elro, Intenso, FTUI, Jeelink v3, Max!Cube, Fire5, Foscam, NAS, Fritz!Box + Fon, Max!Wandthermostat, Amazon Echo
Wezzy Rpi2> Kettenfahrzeug
Jessie Rp3b> UPNP, NAS, Pi-Hole, ownCloud

Offline swhome

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 140
Antw:Modul für Tesla Model S / X
« Antwort #6 am: 04 August 2017, 19:35:30 »
Genau, KITT wird im Funktionsumfang nämlich ständig erweitert. Das autonome Fahren lernt er also bestimmt auch noch irgendwann.

Das Tesla-Modul ist jetzt auf github: https://github.com/sw-home/FHEM-Tesla

Im Einsatz: FHEM auf Raspberry Pi mit 350 devices, hauptsächlich Homematic Wired und HM-Heizungsregler, dazu diverse Eigenbauten für Fussbodenheizung und LED Beleuchtung. Und jetzt mit Alexa!
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen