Autor Thema: Auszug aus Integration...: RS485-Grundlagen  (Gelesen 7966 mal)

Offline Ranseyer

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1536
    • Homepage
Antw:Auszug aus Integration...: RS485-Grundlagen
« Antwort #30 am: 10 Januar 2018, 19:25:45 »
Was ich verdrängt hatte.
RS485 ist noch gebräuchlicher als manche annehmen...

Die gute Nachricht: Die verwenden bessere Stecker als wir
Die Schlechte: Die sind sicherlich zu groß für uns (und auch relativ teuer)

Aber man kann lernen von der Konkurrenz:
https://www.element14.com/community/groups/open-source-hardware/blog/2017/08/24/dmx-explained-dmx512-and-rs-485-protocol-detail-for-lighting-applications
https://de.wikipedia.org/wiki/DMX_(Lichttechnik)
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

 

decade-submarginal