Autor Thema: [gelöst] Zeit errechnen, wie lange ein Wert überschritten wird  (Gelesen 251 mal)

Online sash.sc

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1830
Hallo zusammen.

Ich möchte in einem Leistungsdiagramm errechnen, wie lange ein festgelegter Wert überschritten wurde und dies in einem reading festhalten.

Ich brauch da ein paar Denkanstösse.

Danke euch schonmal.

Gruß Sascha

Gesendet von meinem MI 9 mit Tapatalk

« Letzte Änderung: 10 März 2020, 21:27:11 von sash.sc »
Raspi 2 Buster Lite; LaCrosse; HomeMatic; ESP8622 ;nanoCUL a-fw (433 & 868 MHz); MapleCUL; ZigBee
WLANduino 433&868 ; Shellys; MQTT2

Offline amenomade

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6037
Antw:Zeit errechnen, wie lange ein Wert überschritten wird
« Antwort #1 am: 10 März 2020, 20:47:16 »
Welche Form hat dein "Diagramm"?

Vielleicht https://fhem.de/commandref.html#HourCounter ?
FHEM 5.9 Pi 3, EchoDot, CUL868+Selbstbau 1/2λ-Dipol-Antenne, USB Optolink / Vitotronic, Debmatic und HM / HmIP Komponenten, Rademacher Duofern Jalousien, Fritz!Dect Thermostaten, Proteus

Online sash.sc

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1830
Antw:Zeit errechnen, wie lange ein Wert überschritten wird
« Antwort #2 am: 10 März 2020, 20:48:32 »
Es ist ein ganz normales svg Plot

Gesendet von meinem MI 9 mit Tapatalk

Raspi 2 Buster Lite; LaCrosse; HomeMatic; ESP8622 ;nanoCUL a-fw (433 & 868 MHz); MapleCUL; ZigBee
WLANduino 433&868 ; Shellys; MQTT2

Offline amenomade

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6037
Antw:Zeit errechnen, wie lange ein Wert überschritten wird
« Antwort #3 am: 10 März 2020, 20:50:53 »
OK. Aber dann hat dein Plot eine Quelle für die Daten.
Die entspr. Events kannst Du fangen (mit DOIF oder notify o.ä) wenn der Wert überschritten wird, und das als Trigger in HourCounter benutzen.
FHEM 5.9 Pi 3, EchoDot, CUL868+Selbstbau 1/2λ-Dipol-Antenne, USB Optolink / Vitotronic, Debmatic und HM / HmIP Komponenten, Rademacher Duofern Jalousien, Fritz!Dect Thermostaten, Proteus

Online sash.sc

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1830
Antw:Zeit errechnen, wie lange ein Wert überschritten wird
« Antwort #4 am: 10 März 2020, 21:26:51 »
Danke für die Denkanstöße.

habe es mit dem HourCounter umgesetzt. Habe mir die entsprechenden Infos aus der FHEM Wiki zusammen gesucht und angepasst. Ging dann ohne Probleme.

Gruß und Danke
Sascha
Raspi 2 Buster Lite; LaCrosse; HomeMatic; ESP8622 ;nanoCUL a-fw (433 & 868 MHz); MapleCUL; ZigBee
WLANduino 433&868 ; Shellys; MQTT2