Autor Thema: Konfiguration für Seamaid LEDINPOOL Lampen  (Gelesen 1932 mal)

Offline Adimarantis

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 522
Konfiguration für Seamaid LEDINPOOL Lampen
« am: 04 April 2021, 21:11:31 »
Hi,

Bei meinem Poolprojekt habe ich festgestellt, dass die Fernbedienung meiner Lampen auf 433 Mhz funken. Da bin ich als RFXTRX433 Besitzer natürlich gleich neugierig geworden.
Tatsächlich lassen sich die Lampen mit den "lightning4" Protokoll ansprechen und haben PT2262 Chips drin.

Hier die relevanten Zeilen aus dem "list" für eine TRX_LIGHT Konfiguration mit der sich die Lampen ansprechen lassen. Vielleicht kann es ja jemand brauchen:

Internals:
   DEF        PT2262 12100113 light
2000:on,0201:blue,0202:lightblue,0203:cyan,0210:bluegreen,0211:green,0212:yellowgreen,0213:yellow,0220:orange,0221:red,0222:purple,0200:white,2033:off,0122:prga,0123:prgb,0130:prgc,0131:prgd,0132:prge,0133:prgf
   IODev      rfxtrx433
   NAME       TRX_PoolLED
   TYPE       TRX_LIGHT
Attributes:
   IODev      rfxtrx433

Im Gegensatz zur Fernbedienung, die die Codes durchrolliert, lassen sich die Farben so direkt einstellen. Für die Leuchtprogramme habe ich jetzt nur prga bis prgf vergeben.
Die "synchro" Taste der FB schickt einfach nur den letzten Code nochmal, falls bei mehreren Lampe, eine den letzten Code nicht mitgekriegt haben sollte.

Gruß,
Jörg
Raspberry 4 + HM-MOD-RPI-PCB (pivCCU) + RfxTrx433XL + 2xRaspberry 1
Module: 50_Signalbot, 52_I2C_ADS1x1x , 58_RPI_1Wire, (50_SPI_MAX31865)

Offline HaasH

  • Newbie
  • Beiträge: 1
Antw:Konfiguration für Seamaid LEDINPOOL Lampen
« Antwort #1 am: 14 November 2021, 15:49:37 »
Hi,

ich würde ebenfalls gerne meine Seamaid-Poolleuchten über fhem steuern.
Allerdings habe ich einen Nanocul, anstelle eines RFXTRX433.

Weiß jemand wie man hierbei vorgehen muss?


Grüße
Hannes