Autor Thema: Max Eco Taster als Lichtschalter  (Gelesen 703 mal)

Offline popperchris

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
Max Eco Taster als Lichtschalter
« am: 29 April 2021, 11:59:35 »
Hallo zusammen
Ich habe folgende Aufgabenstellung.

Flur Erdgeschoss Licht an und ausschalten vom Keller, Flur Erdgeschoss und Flur oben aus. Also mit 3 Eco Taster einen Lichtschalter.

Alle Schalter lassen sich anlernen und ich sehe auch entsprechende "readings" (opened, closed) oder auch bei onoff "0 und 1"

Mir stellt sich jetzt nur die Frage.
Wenn ich den Schalter im Keller gedrückt habe geht der auf "opened" der im Erdgeschoss und im Flur Oben aber nicht. Drücke ich dann den Schalter im Erdgeschoss passiert natürlich nichts weil der ja "closed" ist.

Meine Idee war wenn ein Taster gedrückt wird die anderen in den gleichen Zustand zu bringen.
Hat jemand eine Idee wie sowas funktionieren kann ?

Vielen Dank für eure Hilfe.
Grüße
Christoph


Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16330
Antw:Max Eco Taster als Lichtschalter
« Antwort #1 am: 29 April 2021, 12:36:24 »
a) Was hat das mit MAX zu tun? (Gehört mAn. in den Anfängerbereich)
b) warum toggelst du nicht einfach?
(Also: ein notify auf alle Taster, dann bei jedem opened- und closed-Event eine toggle-Anweisung an den Aktor, der das Licht einschaltet (oder besser Treppenhausschaltung: immer ein on-for-timer absetzen und das ggf. ergänzen durch eine sequence, die auf kurzes "einaus" vom selben Taster ein "off" an den Aktor auslöst (anderes notify).)
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn:MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate {u.a. mqtt2, mysensors, zwave}

Offline dirk.k

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 245
Antw:Max Eco Taster als Lichtschalter
« Antwort #2 am: 08 Mai 2021, 11:33:52 »
Hallo,
ich habe das ähnlich im Einsatz.
Die Taster senden das on/off unabhängig vom aktuellen Status.
Damit kann das Licht an/aus ohne Probleme realisiert werden.
Wenn die Optik in FHEM entscheidend ist, würde ich alle 3 Taster einen gemeinsamen Dummy schalten lassen.