Autor Thema: [GELÖST] DOIF und WifiLight mehrere set Befehle  (Gelesen 312 mal)

Offline suchmich1983

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 48
[GELÖST] DOIF und WifiLight mehrere set Befehle
« am: 23 August 2021, 14:10:34 »
Moin,

ich hab jetzt so einige Posts, die Wiki und das CommandRef gelesen, aber ich bekomme es trotzdem nicht hin.
Ich würde gerne mein WifiLight nach Abhängikeit vom KODI/XBMC Status schalten und nutze dazu DOIF. Mit einem Shelly Dimmer funktioniert dies auch einwandfrei, mit dem WifiLight komischerweise nicht!

Anbei mein DOIF:



([KODI:playStatus] eq "playing" and [KODI:type] eq "channel") (
set KG_Lampe_DeckenlichtKino dim 20 3
)
DOELSEIF([KODI:playStatus] eq "playing" and [KODI:type] ne "channel") (
set KG_Lampe_DeckenlichtKino RGB FF0000 2,
set KG_Lampe_DeckenlichtKino dim 5 3
)
DOELSEIF( [KODI:playStatus] eq "paused") (
set KG_Lampe_DeckenlichtKino dim 70 3,
set KG_Lampe_DeckenlichtKino RGB 8A2BE2 2
)
DOELSEIF ([KODI:playStatus] eq "stopped") (
set KG_Lampe_DeckenlichtKino dim 70 3
)

Beim Status Playing und Paused sollen unterschiedliche Farben verwendet werden. Komischerweise scheint das WifiLight aber immer nur einen der "set" Befehle herzunehmen/akzeptieren.

Hat jemand ne Idee oder etwas ähnliches schon mal nachbauen können?
Wäre für jeden Tipp dankbar!

VG und danke
Christian
« Letzte Änderung: 23 August 2021, 15:54:59 von suchmich1983 »

Offline Otto123

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19666
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:DOIF und WifiLight mehrere set Befehle
« Antwort #1 am: 23 August 2021, 15:05:22 »
Hi,

ich würde vermuten deine "Lampe2 kommt mit den beiden Befehlen im kurzen Abstand nicht klar.
Funktioniert denn das in der FHEM Kommandozeile?
set KG_Lampe_DeckenlichtKino dim 70 3;set KG_Lampe_DeckenlichtKino RGB 8A2BE2 2oder
set KG_Lampe_DeckenlichtKino RGB FF0000 2;set KG_Lampe_DeckenlichtKino dim 5 3
Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline suchmich1983

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 48
Antw:DOIF und WifiLight mehrere set Befehle
« Antwort #2 am: 23 August 2021, 15:11:00 »
Danke für deine Antwort!

Nein, das klappt auch nicht.

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16276
Antw:DOIF und WifiLight mehrere set Befehle
« Antwort #3 am: 23 August 2021, 15:20:09 »
Steht auch so in der commandref von Wifilight: Wenn man den weiteren Befehl erst nach Abarbeitung des laufenden Übergangs ausführen will, muss man lt. Doku ein "flag" setzen.
Die Frage wäre aber, ob es Sinn macht, Helligkeit und RGB auf diese Weise zu kombinieren, da RGB ja (u.A. auch) einen Helligkeitswert enthält. Einen "guten" RGB Wert direkt (via ramp) anzusteuern, könnte also auch zum gewünschten Ergebnis führen, ohne dass man überhaupt zwei Befehle absetzt.
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn:MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate {u.a. mqtt2, mysensors, zwave}
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline suchmich1983

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 48
Antw:DOIF und WifiLight mehrere set Befehle
« Antwort #4 am: 23 August 2021, 15:39:04 »
ich wusste doch, dass ich es nicht ganz kapiert hab :D

Danke Dir für den Hinweis. Einfach den korrekten RGB Wert setzen ist ja viel einfacher als 2 set Befehle hintereinander!

Für die Doku noch mal wie es nun ausschaut und auch einwandfrei funktioniert.

Bei Status = Play
Die LED Stripes dimmen innerhalb 1 Sekunden runter auf ein dunkles rot

Bei Status = Pause / Stopp
Die LED Stripes dimmen hoch zu einem hellgelb

Bei Status = Play & Live TV Channel
Die LED Stripes dimmen ebenfalls innerhalb 1 Sekunde zu einem dunkeln rot, aber nicht ganz so dunkel



([KODI:playStatus] eq "playing" and [KODI:type] eq "channel") (
set KG_Lampe_DeckenlichtKino RGB 200000 1
)
DOELSEIF([KODI:playStatus] eq "playing" and [KODI:type] ne "channel") (
set KG_Lampe_DeckenlichtKino RGB 100000 1
)
DOELSEIF( [KODI:playStatus] eq "paused") (
set KG_Lampe_DeckenlichtKino RGB 5C2505 1
)
DOELSEIF ([KODI:playStatus] eq "stopped") (
set KG_Lampe_DeckenlichtKino RGB 5C2505 1
)

Die LED Stripes "dimmen" ist nicht ganz richtig, weil ich einfach nur einen RGB Wert einstelle.
Sieht in der Praxis aber so aus als würden sie hoch/runter dimmen!  :)

LG
Christian

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16276
Antw:DOIF und WifiLight mehrere set Befehle
« Antwort #5 am: 23 August 2021, 15:49:11 »
Schön, dass das jetzt so funktioniert, wie du das haben willst.

Markierst du den Thread bitte noch als [gelöst]?

 (aber "offen" lassen, k.A., warum in letzter Zeit gefühlt wieder gehäuft Threads von den TE geschlossen werden...)
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn:MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate {u.a. mqtt2, mysensors, zwave}

 

decade-submarginal