Autor Thema: CUL und Empfänger verstehen sich nicht mehr  (Gelesen 2783 mal)

Offline hank40

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
CUL und Empfänger verstehen sich nicht mehr
« am: 27 Januar 2014, 09:02:02 »
Guten Morgen, hoffe, mein Beitrag ist im richtigen Unterforum.

Ich habe gestern FHEM auf 5.5 aktualisiert und auch die Fritzbox 7390 mit neuer Firmware versehen. Seit dem wird der CUL zwar "initialized" (/dev/ttyACM0@9600 1034), allerdings kommen die von ihm gesendeten Signale irgendwie nicht bei den Aktoren an. Im Logfile steht bei sämtlichen Aktoren "No I/O device found for". Muss ich die Aktoren neu definieren?

Viele Grüße, Peter

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 24367
Antw:CUL und Empfänger verstehen sich nicht mehr
« Antwort #1 am: 27 Januar 2014, 10:32:01 »
Zitat
hoffe, mein Beitrag ist im richtigen Unterforum.
Nein, Fehlerberichte als Unterforum sollte gar nicht existieren.

Ich vermute, dass die CUL Definition in fhem.cfg nach der Definition der anderen Geraete kommt, oder dass CUL per Attribut auf einen anderen Sendemodus (MAX/HM/SlowRF) verstellt ist. Im ersten Fall die Reihenfolge aendern, oder fuer alle Geraete das IODev Attribut setzen. Im zweiten Fall das mode Attribut bitte richtigstellen.
Falls keiner der Vorschlaege zutrifft, dann bitte die Logeintraege direkt nach Neustart posten.

Offline hank40

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
Antw:CUL und Empfänger verstehen sich nicht mehr
« Antwort #2 am: 27 Januar 2014, 12:05:42 »
Ok, danke fürs "verschieben".

Der rfmode war auf HomeMatic eingestellt. Habe ihn jetzt auf in der .cfg SlowRF gesetzt für FS20 (das ist doch richtig oder?). Die Reihenfolge in der fhem.cfg ist scheinbar richtig: erst wird die CUL definiert, dann die Geräte (zumindest steht die Definition der CUL über der Definition der Geräte). Habe jetzt versucht herauszufinden, wie ich das IODev Attribut setze, aber ohne Erfolg: wenn ich z. B. "attr eg_TeufelLS IODev CUL_0" in die .cfg eintrage, kommt die Meldung "eg_TeufelLS: unknown IODev specified". Wie muss ich das Attribut setzen?

Hier der Code nach Neustart:
2014.01.27 12:01:22 0: Server shutdown
2014.01.27 12:01:26 1: Including fhem.cfg
2014.01.27 12:01:28 3: telnetPort: port 7072 opened
2014.01.27 12:01:30 3: WEB: port 8083 opened
2014.01.27 12:01:30 3: WEBphone: port 8084 opened
2014.01.27 12:01:30 3: WEBtablet: port 8085 opened
2014.01.27 12:01:31 3: No I/O device found for eg_wz_RolloLinks
2014.01.27 12:01:31 3: No I/O device found for eg_wz_RolloRechts
2014.01.27 12:01:31 3: No I/O device found for eg_RolloEZ
2014.01.27 12:01:31 3: No I/O device found for eg_RolloKueche
2014.01.27 12:01:31 3: No I/O device found for eg_RolloGaesteWC
2014.01.27 12:01:31 3: No I/O device found for eg_TeufelLS
2014.01.27 12:01:31 3: eg_TeufelLS: unknown IODev specified
2014.01.27 12:01:31 3: No I/O device found for eg_wz_Stehlampe
2014.01.27 12:01:31 3: No I/O device found for eg_AlleRollos
2014.01.27 12:01:32 3: No I/O device found for KS300
2014.01.27 12:01:32 3: No I/O device found for CUL_WS_1
2014.01.27 12:01:32 3: No I/O device found for CUL_WS_3
2014.01.27 12:01:32 3: No I/O device found for FS20_364ef0
2014.01.27 12:01:32 3: No I/O device found for CUL_WS_4
2014.01.27 12:01:32 3: No I/O device found for FS20_364e05
2014.01.27 12:01:32 3: No I/O device found for FHT_0fb7
2014.01.27 12:01:32 3: No I/O device found for FS20_364e0b
2014.01.27 12:01:33 3: No I/O device found for FS20_364e0a
2014.01.27 12:01:33 3: Opening CUL_0 device /dev/ttyACM0
2014.01.27 12:01:33 3: Setting CUL_0 baudrate to 9600
2014.01.27 12:01:33 3: CUL_0 device opened
2014.01.27 12:01:33 3: CUL_0: Possible commands: BCFiAZEGMRTVWXefmltux
2014.01.27 12:01:33 1: configfile: eg_TeufelLS: unknown IODev specified
2014.01.27 12:01:33 1: Including ./log/fhem.save
2014.01.27 12:01:34 1: usb create starting
2014.01.27 12:01:34 1: usb create end
2014.01.27 12:01:34 2: SecurityCheck:  WEB,WEBphone,WEBtablet has no basicAuth attribute. telnetPort has no password/globalpassword attribute.  Restart fhem for a new check if the problem is fixed, or set the global attribute motd to none to supress this message.
2014.01.27 12:01:34 0: Server started with 58 defined entities (version $Id: fhem.pl 4709 2014-01-21 18:00:07Z rudolfkoenig $, os linux, user fhem, pid 2479)

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 24367
Antw:CUL und Empfänger verstehen sich nicht mehr
« Antwort #3 am: 27 Januar 2014, 12:38:52 »
Zitat
erst wird die CUL definiert, dann die Geräte

Laut dem Log, was du hier gepostet hast, ist es genau andersrum, und das erklaert auch die Fehlermeldungen.

Offline hank40

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
Antw:CUL und Empfänger verstehen sich nicht mehr
« Antwort #4 am: 27 Januar 2014, 12:59:59 »
OMG - ich bin soooo dämlich, sooooorry!!! ::)

Ich habe in der .cfg nach den auskommentierten defines geschaut. Und ganz unten kam dann die eigentliche CUL def. Mannmannmann, blöd. Jetzt geht es wieder.

Nochmals danke für den Hinweis darauf!

 

decade-submarginal