Autor Thema: 3 Linux Systeme über fhem gleichzeitig shutdown, möglich?  (Gelesen 1040 mal)

Online franky08

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4005
  • jetzt DBLog befreit
Hallo, da ich meine 3 fhem Instanzen auf 3 Rechnern, in einem Gehäuse verbaut habe, suche ich eine Möglichkeit alle 3 Systeme gleichzeitig runterfahren zu können. Es ist ziemlich umständlich jedes Linux über shutdown runterzufahren. Über einen Systemaufruf müsste das doch irgendwie zu machen sein.
Hat da jemand einen Tipp?


VG
Frank
Debian Wheezy auf ZBOX nano (240GB SSD) FHEM2FHEM an 2xRaspiB
22Zoll ViewSonic als Infodislay (WVC)
3xHMLAN mit vccu ,fhem5.8, WH1080 fowsr an 2.RaspiB
Raspi B mit COC für ESA 2000 und CO2-Sensor
ECMD an AVR-NET-IO mit DAC u. ADC an Junkers Stetigregelung, Siemens LOGO!8, JeeLink

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 13249
  • Das "S" in "IoT" steht für "Security"
Antw:3 Linux Systeme über fhem gleichzeitig shutdown, möglich?
« Antwort #1 am: 30 Oktober 2014, 20:51:23 »
ein shellskript, das per ssh erst die beiden anderen Rechner runterfährt und dann sich selbst?

#!/bin/bash

ssh <ip1> halt
ssh <ip2> halt
ssh <eigene_ip> halt

Die ssh Accounts müssen natürlich so konfiguriert sein, dass eine Anmeldung ohne Passwortabfrage erfolgt.

Das Skript selbst kannst Du dann (wenn alle Berechtigungen passen) sogar aus fhem heraus per { qx(name_des_skripts) } aufrufen.
Nächster Hamburg-Stammtisch: 15.09.2017, 18:30 Uhr, Weinkeller im Hotel Baseler Hof, Esplanade 11, Hamburg

Online franky08

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4005
  • jetzt DBLog befreit
Antw:3 Linux Systeme über fhem gleichzeitig shutdown, möglich?
« Antwort #2 am: 30 Oktober 2014, 20:58:59 »
Genau betateilchen, in der Richtung. Das Problem ist nur das die Anmeldung über ssh nur mit Benutzer/Passwort möglich ist und bei dem Befehl `halt` wahrscheinlich ebenfalls das Passwort für den User erforderlich ist. Deshalb bin da bis jetzt nicht zum Ziel gekommen.

VG
Frank
Debian Wheezy auf ZBOX nano (240GB SSD) FHEM2FHEM an 2xRaspiB
22Zoll ViewSonic als Infodislay (WVC)
3xHMLAN mit vccu ,fhem5.8, WH1080 fowsr an 2.RaspiB
Raspi B mit COC für ESA 2000 und CO2-Sensor
ECMD an AVR-NET-IO mit DAC u. ADC an Junkers Stetigregelung, Siemens LOGO!8, JeeLink

Offline Hollo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1080
Antw:3 Linux Systeme über fhem gleichzeitig shutdown, möglich?
« Antwort #3 am: 30 Oktober 2014, 21:08:37 »
Du kannst die Password-Abfrage bei der ssh-Verbindung "umgehen", in dem Du ein Schlüsselpaar generierst und einen davon auf dem "entfernten" Rechner einträgst. Passen beide Schlüssel zusammen, klappts auch mit der Verbindung.
Das setze ich zur automatischen Verbindung meines Servers auf das Backup-System ein.

Guck mal hier... http://www.thomas-krenn.com/de/wiki/OpenSSH_Public_Key_Authentifizierung_unter_Ubuntu , sollte Dir weiterhelfen.
« Letzte Änderung: 30 Oktober 2014, 21:16:00 von Hollo »
FHEM 5.8 auf BananaPro Jessie
Protokolle: Homematic, Z-Wave, 433Mhz-Sender
Temp/Feuchte: JeeLink-Clone mit LaCrosse/IT
sonstiges: Linux-Server, dBox2, Dreambox, "RSS-Tablet"

Offline thosch

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 47
Antw:3 Linux Systeme über fhem gleichzeitig shutdown, möglich?
« Antwort #4 am: 31 Oktober 2014, 05:38:24 »
Du kannst die Password-Abfrage bei der ssh-Verbindung "umgehen", in dem Du ein Schlüsselpaar generierst und einen davon auf dem "entfernten" Rechner einträgst. Passen beide Schlüssel zusammen, klappts auch mit der Verbindung.
Das setze ich zur automatischen Verbindung meines Servers auf das Backup-System ein.

Guck mal hier... http://www.thomas-krenn.com/de/wiki/OpenSSH_Public_Key_Authentifizierung_unter_Ubuntu , sollte Dir weiterhelfen.

Weiterhin lasen sich die Befehle einschränken , die via SSH ausführbar sein sollen.
Wobei halt/shutdown bereits ein ziemlich "starkes"  Kommando ist, da kommst dann wohl auch nicht mehr
drauf an.

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 13249
  • Das "S" in "IoT" steht für "Security"
Antw:3 Linux Systeme über fhem gleichzeitig shutdown, möglich?
« Antwort #5 am: 31 Oktober 2014, 10:35:13 »
Bei mir läuft auch der gesamte ssh-Verkehr ausschließlich über eine zertifikatsbasierte Anmeldungen. Das ist doch in zwei Minuten eingerichtet, sicher und praktisch.
Nächster Hamburg-Stammtisch: 15.09.2017, 18:30 Uhr, Weinkeller im Hotel Baseler Hof, Esplanade 11, Hamburg

 

decade-submarginal