Autor Thema: Umzug von der FB auf ?  (Gelesen 4483 mal)

Offline AndyOne

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 20
Umzug von der FB auf ?
« am: 01 November 2014, 17:22:30 »
Nachdem ich hier einiges über den Einsatz von FHEM auf einer Synology gelesen habe, bin ich mir nicht ganz sicher ob ich den Umzug auf meine vorhandene DS213j machen soll.  :-\

Ich habe keinen Artikel gefunden, indem erklärt wird, was ich dafür alles installieren muss und wie die Konfiguration dann aussieht. Das stellt mich schon vor ein Problem, denn so einfach wie auf der FB ist das wohl alles nicht.

Für den Umzug spricht, das es mich nichts weiter kostet und ich den CUL auf die Synology umstecken kann und meine bisherige Konfiguration verwenden kann. Das wäre prima, denn dann muss ich nicht an die Jalousie Autoren ran, die im Rollladenkassen stecken.

Dagegen spricht, das es wohl aufwendig ist, das ans Laufen zu kriegen.

Alternative für mich wäre den CCU 002 zu kaufen, dann muss ich aber alles nochmal neu konfigurieren und auch die Rollladenkästen öffnen. Jedenfalls möchte ich wieder eine stabile Lösung haben, die auch Update sicher ist, was FHEM und die darunter liegende Basis angeht.

Kann mir dazu bitte jemand einen Rat geben?


Offline AndyOne

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 20
Antw:Umzug von der FB auf ?
« Antwort #1 am: 06 November 2014, 11:58:38 »
Interessant scheint das Thema zu sein, aber wohl keiner der mir helfen kann  :-[

Ich habe den Umzug auf eine ds210j gemacht, die benutze ich eigentlich nur für eine Backup von der ds213j und läuft nur für eine Stunde in der Woche. Jetzt läuft die ständig und das ist mein nächstes Problem.

Also ich habe die Pakete von Martin Fischer installiert und hatte zu Beginn Probleme mit dem CUL, der wurde nicht initialisiert/erkannt. Das klappt dann wenn man die ganze ds neu startet.
Erfolgreich war ich bei der migration der fhem.cfg, meine ganzen Konfiguration wurde schön übernommen, einzig die Plots habe ich nicht zum Laufen bekommen und gelöscht. Die Logdateien liegen auf einem USB Stick, also sollte auch die Festplatten der ds in den Ruhezustand gehen. Tun sie aber nicht.
Wie ich eben herausgefunden habe liegt das am CUL im Log der ds ist ständig folgender Eintrag zu sehen
Nov  6 11:57:10 dsBackup synousbmodemd: usbmodem_atif.cpp:98 Unknown vendor id 03eb, assign default ATIF
Nov  6 11:57:10 dsBackup synousbmodemd: usbmodem_devicenodehandler.cpp:348 No respond on setting device node list, wait 1 sec [0]
Nov  6 11:57:10 dsBackup synousbmodemd: usbmodem_devicenodehandler.cpp:348 No respond on setting device node list, wait 1 sec [1]
Nov  6 11:57:10 dsBackup synousbmodemd: usbmodem_devicenodehandler.cpp:348 No respond on setting device node list, wait 1 sec [2]
Nov  6 11:57:10 dsBackup synousbmodemd: usbmodem_devicenodehandler.cpp:207 modem Init failed: No such file or directory         
Nov  6 11:57:10 dsBackup synousbmodemd: usbmodem_simhandler.cpp:47 Warning: sim mute before handler init               
Nov  6 11:57:10 dsBackup synousbmodemd: usbmodem.cpp:423 failed on setup sim handler                   
Nov  6 11:57:10 dsBackup synousbmodemd: usbmodem_list.cpp:105 Failed to init info [1005]

Wenn ich FHEM stoppe und den CUL abziehe dann funktioniert der Ruhezustand der ds, aber nur wenn der CUL draußen ist.

Kann mir dazu vielleicht jemand helfen?

Offline Doggiebert

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 313
Antw:Umzug von der FB auf ?
« Antwort #2 am: 06 November 2014, 12:55:46 »
Bzgl. Synology kann ich Dir nicht helfen - ich kann mir aber gut vorstellen, dass die USB  Ports, die ja eher für weitere Festplatten gedacht sind, bzgl. Ruhezustand irgendwie gekoppelt sind; müsste man sich mal in die Tiefen des Betriebssystems begeben...
Ich persönlich würde mir da eher den Umstieg auf einen Raspberry überlegen. Gute Unterstützung, wenig Ärger, getrennte Systeme. Ich weiß ja nicht, was die Synology so in der Praxis an Strom verbrutzelt, aber jedes Watt mehr dauerhaften Stromverbrauch kostet Dich jährlich 2 Euro Strom, mit steigender Tendenz, und ggf. ist dann die vermeintlich kostenlose Lösung gar nicht mehr so kostenlos...
SW: FHEM 5.5, Raspian, XBMC, Testinstallation auf Win7
HW: Raspi B, 32GB SD, enocean Pi, RFXTRX433E, BSC - MwC-32, Onkyo TX-NR709, Samsung UE55F8090, Jung LS-Eno, permundo SmartPlug, KDG-FB 6490cable (ohne FHEM)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21293
Antw:Umzug von der FB auf ?
« Antwort #3 am: 06 November 2014, 13:30:35 »
die sinology nas sind nur dann sinnvoll wenn du sie sowieso rund um die uhr laufen hast. sonst nicht.

wegen der meldung in deinem log schau hier: http://forum.fhem.de/index.php/topic,21316.msg177307.html#msg177307

gruss
  andre
hue, tradfri, alexa-fhem, homebridge-fhem, LightScene, readingsGroup, …

https://github.com/sponsors/justme-1968

Offline AndyOne

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 20
Antw:Umzug von der FB auf ?
« Antwort #4 am: 07 November 2014, 14:52:06 »
Danke Euch für die Infos.

Bin eigentlich drauf und dran die CCU2 bei ELV zu bestellen, nachdem die jetzt billiger geworden ist. Einzig der Nachteil alles wieder neu einrichten zu müssen macht mir Sorgen, vor allem die Rollläden.

gruss Andy

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9839
Antw:Umzug von der FB auf ?
« Antwort #5 am: 07 November 2014, 15:05:26 »
Hallo,

du weisst aber das du dich mit der CCU2 an HM bindest?
Was spricht gegen einen RasPi (wie von Doggiebert eingeworfen)?

Grüße
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

Offline AndyOne

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 20
Antw:Umzug von der FB auf ?
« Antwort #6 am: 07 November 2014, 17:57:29 »
Ja weiß ich. Ich habe aber auch nur HM Devices und würde auch dabei bleiben.
Über einen RasPi habe ich noch nicht wirklich nachgedacht und mich damit beschäftigt. Das war/ist mir zu experimentell, die Lösung mit der FB war da sehr einfach, da ich nur FHEM ans laufen bringen musste. Wie ist das bei so einem RasPi mit dem OS?

Grüße
Andy

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9839
Antw:Umzug von der FB auf ?
« Antwort #7 am: 07 November 2014, 18:02:24 »
Hallo,

OS ist Linux - Debian/Wheezy.
Installationsanleitungen dafür gibt es zuhauf auch im Forum - betateilchen hat eine Anleitung erstellt wie du FHEM über apt-get installieren kannst.

Zitat
Das war/ist mir zu experimentell,
Das war jetzt aber nur ein Scherz oder?

Zitat
Ich habe aber auch nur HM Devices und würde auch dabei bleiben.
Das ist ja ok aber mit der CCU2 wäre mir nicht bekannt wie du Spritpreise, das laufende und/oder nächste Fernsehprogramm, die Wetterdaten eines beliebigen Wetterdienstes oder was auch immer einbinden könntest.

Aber gut, das muss jeder für sich entscheiden.
Bei der CCU2 hast du halt den "Vorteil" das du dich nicht mit der "Programmierung" in FHEM rumschlagen musst.

grüße
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

Offline herrmannj

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6129
Antw:Umzug von der FB auf ?
« Antwort #8 am: 07 November 2014, 18:32:25 »
Ja weiß ich. Ich habe aber auch nur HM Devices und würde auch dabei bleiben.
Über einen RasPi habe ich noch nicht wirklich nachgedacht und mich damit beschäftigt. Das war/ist mir zu experimentell, die Lösung mit der FB war da sehr einfach, da ich nur FHEM ans laufen bringen musste. Wie ist das bei so einem RasPi mit dem OS?

Grüße
Andy
Hi,

musst Du natürlich selber entscheiden aber beim raspi ist definitiv weniger experimentell als bei der fb. Den raspi bekommst Du bequem in kompletten Paketen mit Netzteil und Gehäuse, das os (ein debian) bekommst Du als komplettes image für eine sd Karte und Du findest ausreichend (sehr viel  :) ) support dafür. Ich denke ich lehne mich nicht zu wiet aus dem Fenster wenn ich behaupte das der "über alles" Aufwand dafür geringer ist als für die ccu - die musst Du ja auch erst mal so programmieren wie Du es magst.

vg
jörg
smartVisu mit fronthem, einiges an HM, RFXTRX, Oregon, CUL, Homeeasy, ganz viele LED + Diverse

Offline AndyOne

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 20
Antw:Umzug von der FB auf ?
« Antwort #9 am: 08 November 2014, 11:46:46 »
Danke Euch beiden nochmals für die Anregungen, das war für mich schon mal sehr hilfsreich.
Noch ne Frage, den CUL würde ich dann auch einfach in den RasPi stecken und meine fhem.cfg importieren. D.h. der Umstieg wäre genauso einfach und ich müsste nicht alles neu konfigurieren?

Grüße Andy

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9839
Antw:Umzug von der FB auf ?
« Antwort #10 am: 08 November 2014, 12:14:11 »
Hallo,

Zitat
den CUL würde ich dann auch einfach in den RasPi stecken und meine fhem.cfg importieren.
Genau, und alle selbst erstellten Gplot-files und deine 99_irgendwas.pm

Zitat
D.h. der Umstieg wäre genauso einfach und ich müsste nicht alles neu konfigurieren?
Jep.

Grüße
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

 

decade-submarginal