Autor Thema: HUE Reichweite....  (Gelesen 20200 mal)

Woodworm

  • Gast
HUE Reichweite....
« am: 23 Januar 2015, 23:42:55 »
Arrrghh.mmmpff, oooohhhh

Ich muss mich mal meinen HUE Lampen zuwenden..

Aufbau ist...
1.OG     -HUE Bridge
             - 3 Living Color

volle Funktion mit FHEM

Erdgeschoss.. getrennt von 'ner Stampflehmdecke...

               - 2 HUE BULB's

- 1.te volle Funktion
- 2.te ansteuerbar, aber state unreachable

Garten

                -2 HUE BULB's

- 1.te ansteuerbar, aber state unreachable
- 2.te unreachable

alles im Radius von max. 13 Meter

Mit der Fernbedienung sind alle erreichbar, warum nicht mit FHEM???

Reichen die nicht das Signal untereinander weiter?

Und -bitte Hilfe- wie bekomme ich die im Hub eingelesenen nichtangeschlossenen Birnen-HUELeuchtkörper- aus dem Log?? verbose ist es nicht..

Offline The-Holgi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 597
Antw:HUE Reichweite....
« Antwort #1 am: 24 Januar 2015, 00:33:23 »
Hallo, die Reichweite ist anscheinend eher bescheiden. Hatte im Abstand von 5m mit einer Wand zwischen Bridge und Iris Zeitweise auch schon Probleme.
Die nicht vorhandenen Lampen bekommst du nur weg wenn du die Bridge resettest (kleiner Knopf auf der Rückseite).

Gruß Holgi
HP T610 Thin Client; Docker Fhem 5.9; 2X CUL V3 868mhz; Max Heizungssteuerung; FS20kse; FS20UWS; FS20S8-3; 2 FS20DI; HM-CFG-LAN,HM-LC-SW1-PL,HM-SEC-SD, HM-SE1PBU-FM;
Harmony Hub;Hue-Bridge mit Iris, E27 Bulb & FLS-PP

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19333
Antw:HUE Reichweite....
« Antwort #2 am: 26 Januar 2015, 18:30:13 »
werden die lampen auch in der app mit einem ! gezeigt?

das unreachable heisst nicht das sie nicht geschaltet werden können sondern ist das was mir die bridge meldet und bedeutet das alles weitere eventuell nicht stimmt. du kannst trotzdem versuchen sie zu schalten.

die lampen sollten den status untereinander weiter reichen.

zur zeit lassen sich lampen nur aus der bridge entfernen wenn man diese komplett zurück setzt.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline tmak

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 20
Antw:HUE Reichweite....
« Antwort #3 am: 09 April 2015, 17:04:47 »
Hallo,

das Thema Reichweite und HUE/LivingColors ist bei mir auch akut.. Angeblich sollen die Lampen ja untereinander das Netz erweitern, das Gefühl habe ich nicht. Setup bei mir:

- EG:
 Diverse LivingColors und 3 HUE Lampen, davon alleine drei im Treppenaufgang wo auch die Bridge steht ("freie Sicht" ins OG, ansonsten Stahlbetondecke)

- OG (direkt dort wo die Treppe hochkommt, also ca. 2.5m über der Bridge und den 3 Lampen
 2 LivingColors, diese werden von der Bridge nicht mehr erkannt, Status unreachable

Ich habe die Lampen extra schon anders verteilt, bringt alles nix. Nutzung der beiden Lampen im OG per LC Fernbedienung geht problemlos.

Ich bin schon am überlegen mir im OG ne zweite HUE Bridge hinzustellen  ;D

Hat noch jemand solche Erfahrungen mit der Reichweite bei HUE?

Offline update71

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 106
Antw:HUE Reichweite....
« Antwort #4 am: 24 April 2015, 21:33:48 »
Nabend,

ich hab 3 von den weissen Hue`s (A19) im Einsatz. Dachte auch dass sie sich untereinander vernetzen. Habe eine ca. 3m neben der Bridge, die nächste ca. 8m getrennt durch eine 12er und eine 24er Ziegelwand und neben der dann 5m weiter noch eine in Sichtkontakt. Die letzte ist bei mir auch ständig unreachable, lässt sich aber schalten. Blöd isses trotzdem irgendwie. Ich werde mal meine Bridge umplatziern, mal sehen ob es was bringt.

Th.
Thomas
###########
Raspi mit Fhem, nanoCUL 433 + mehrere Brennstuhl Steckdosen - HM-LAN + Thermostat, 6 fach Taster, Aussensensor - HUEBridge + 3 weiße LEDs ... mehr folgt

Offline tmak

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 20
Antw:HUE Reichweite....
« Antwort #5 am: 27 April 2015, 09:39:56 »
Interessant finde ich tatsächlich das einige die Lampen noch schalten können, obwohl diese unreachable sind. Meine unreachables sind alle tot von der Bridge aus gesehen.  Mit der runden LivingColors-FB kann ich die aber problemlos schalten. Die Verstärkung des Signals scheint dann ja leider nicht so zuverlässig zu funktionieren wie es immer beworben wird.

Hat jemand noch Erfahrungen mit Stahlbetondecken und Bridge-Platzierung machen können?

Offline nussa

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 22
Antw:HUE Reichweite....
« Antwort #6 am: 12 Juni 2015, 20:41:11 »
ich habe heute eine zusätzliche hue bridge als repeater konfiguriert... man muss leider beide bridges zurücksetzten und braucht dazu eine livingcolors fernbedienung gen2/gen3, aber es hat sich ausgezahlt. man lernt alle lampen an die fernbedienung an (in der richtigen reihenfolge... kann man nachträglich nicht ändern) und überträgt die konfiguration in beide bridges. eine der beiden bleibt ohne netzanschluss und kann einfach an geeigneter stelle platziert werden, da sie die selben keys wie die hauptbridge hat, nimmt sie am mesh netz teil.  super sache!

lg nussa 

Offline tmak

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 20
Antw:HUE Reichweite....
« Antwort #7 am: 16 Juni 2015, 10:43:33 »
Das ist interessant, ich habe eh noch eine übrige Bridge rumliegen.. Muss ich an der Repeater Bridge noch eine bestimmte Konfiguration einstellen, oder einfach nur die Lampen übertragen? Bei neu hinzuzufügenden Lampen muss man diese dann wohl nacheinander an beide Bridges anlernen oder?

Ist das ein supportetes Setup von Philips?

Offline nussa

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 22
Antw:HUE Reichweite....
« Antwort #8 am: 16 Juni 2015, 21:36:04 »
gelesen hatte ich das dort:
http://www.everyhue.com/vanilla/discussion/300/bridge-as-zigbee-repeater

leider muss man seine vorhandene konfiguration löschen. der vorgang im detail:
man setzt die fernbedienung zurück.. geht von lampe zu lampe... hält die fernbedienung an die lampe und drückt so lange den "ein" knopf bis die lampe blinkt und die farbe ändert bzw. die lampe "geklaut" ist... danach findet die bridge die lampen nicht mehr... durch das zurücksetzen der bridge (taste auf der bridge, danach "ein+scene1" gleichzeitig auf der fernbedienung... danach booted die bridge und der blaue ring leuchtet nicht)... ist die bridge bereit die daten aus der fernbedienung zu empfangen... danach drückt man die taste auf der bridge...hält die fernbedienung nahe an die bridge und drückt solange auf die "ein" taste der fernbedienung bis die daten übertragen worden sind. das macht man mit jeder bridge die man im mesh netz haben will. das sind dann alles klone der fernbedienung und repeaten. eine der bridges hängt man ans netz und meldet sie wieder an fhem bzw. an der app an. danach werden alle lampen gefunden und gut ist es.

neue lampen muss man an die fernbedienung anlerner und wieder in alle bridges übertragen... geht mit tastendruck auf die bridge... fernbedienung an die bridge halten und "ein" solange drücken bis die bridge blinkt.

naja nicht so ganz supported ;-) aber funktioniert... wann hatte ich eigentlich guten support von einem hersteller?!? ;-))))))

lg nussa
 
« Letzte Änderung: 16 Juni 2015, 21:44:07 von nussa »

 

decade-submarginal