Autor Thema: Haben alle USB Bluetooth Dongle dieselbe vendor id?  (Gelesen 444 mal)

Offline t1me2die

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 408
Haben alle USB Bluetooth Dongle dieselbe vendor id?
« am: 15 November 2018, 19:13:35 »
Moin liebes Forum, eine wohl etwas speziellere Frage, die ich mir stelle.

Ich habe hier drei USB Bluetooth Dongles von verschiedenen Anbietern liegen, soweit ich sehen kann alle mit dem CSR Chipsatz.

Haben alle USB Bluetooth Dongles, die man kaufen kann dieselbe vendor / product id?

Alle meine Geräten haben
ID 0a12:0001 Cambridge Silicon Radio, Ltd Bluetooth Dongle (HCI mode)
Gruß
Mathze

Offline connormcl

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 328
Antw:Haben alle USB Bluetooth Dongle dieselbe vendor id?
« Antwort #1 am: 15 November 2018, 19:25:21 »
Habe Dongles von drei verschiedenen Herstellern mit CSR Chipsatz, weil der halt gut mit Linux funktioniert soll (wer was besseres weiss, bitte melden!)

Und was soll ich sagen, ich habe die gleiche Erfahrung bei den Bluetooth Dongles mit CSR Chipsatz gemacht.
Das waren jetzt auch nicht unbedingt no-name Teile aus China, sondern teilweise auch im Mediamarkt gekauft...

Die gleiche Vendor ID ist dabei noch nicht das schlimmste...die gleiche MAC ist es...

Mit gleicher MAC kannst du keine zwei Geräte an einem System anschliessen bzw. keine Verbindung vom einen zum anderen Dongle aufbauen.

Zum reinen Abfragen und kommunizieren mit bspw. Pflanzensensoren u.a. stört das aber nicht weiter. Ich habe einfach zwei Raspberry Pi mit jeweils einem Dongle. Möchte ich die Pflanzensensoren vor dem Haus ansprechen, sende ich die Anfrage per IP an den vorderen Raspberry Pi und der schickt sie über sein lokales Dongle raus...und sonst schicke ich die Anfrage halt an den anderen Pi....so kann man die Dongles dennoch näher an ihr Ziel bringen, da ja die Reichweite bei Bluetooth Low Energy echt bescheiden ist...


Ein weiteres Problem was ich habe ist, dass die Teile oder der Treiber sich ab und zu resetten. Deshalb lasse ich per cron die hciconfig die Dongles jede Stunde wieder hochfahren...
« Letzte Änderung: 15 November 2018, 19:29:16 von connormcl »

Offline t1me2die

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 408
Antw:Haben alle USB Bluetooth Dongle dieselbe vendor id?
« Antwort #2 am: 15 November 2018, 20:16:27 »
Also kannst du meine Aussage bzgl. identischer vendor ID's auch bestätigen.
Die Frage, gibt es denn überhaupt Bluetooth Sticks mit anderer vendor ID?

Verstehe noch nicht so recht, wieso bei den Bluetooth Dongles alle identisch sind?!
Kommen alle Sticks von einem Hersteller?

Ich habe nämlich das Problem, dass ich auf einem Windows Rechner zwei VM's laufen habe.
Aufgrund von derselben vendor id kriegt VirtualBox die Zuweisung nicht richtig hin bzw. weist einer VM einfach beide Bluetooth Dongle zu, obwohl jeder Dongle an eine VM weitergereicht werden soll.
(das zuweisen von den Bluetooth Dongles erweist sich von einem Windows PC zu einer VM in der VirtualBox sowieso als sehr umständlich heraus, dass ist aber ein anderes Thema...)

Gruß
Mathze


Offline connormcl

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 328
Antw:Haben alle USB Bluetooth Dongle dieselbe vendor id?
« Antwort #3 am: 15 November 2018, 21:42:26 »
Wie ich schon geschrieben hatte...Vendor ID und MAC ist bei allen meinen CSR Dongles gleich.

Habe nichts gefunden, dass das Durchreichen by-path an Virtualbox erlaubt...es gibt nur einen USB-Filter...da die Devices aber alle gleich sind und auch keine Seriennummer haben, bleibt in dem Fall nur der Kauf eines Dongles mit anderem Chipsatz oder ein zweiter Rechner...

Offline t1me2die

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 408
Antw:Haben alle USB Bluetooth Dongle dieselbe vendor id?
« Antwort #4 am: 15 November 2018, 21:52:20 »
Hast du einen USB Dongle parat, welcher einen anderen Chipsatz hat?

Offline connormcl

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 328
Antw:Haben alle USB Bluetooth Dongle dieselbe vendor id?
« Antwort #5 am: 15 November 2018, 21:58:19 »
Das kommt drauf an, was in den VMs läuft...


So wie es aussieht, gibts immer noch nur zwei Chipsätze...entweder der CSR oder den Broadcom...

Mit Windows kannst du einfach den Broadcom nehmen:
https://www.amazon.de/Bluetooth-Dongle-V4-0-Dual-Mode/dp/B007MKMJGO

Mit Linux  habe ich bisher nur schlechte Erfahrungen mit Broadcom-Treibern gemacht...aber vielleicht läuft das ja in dem Fall mal...