Autor Thema: Zigbee Gateways Conbee und Raspbee mit deConz und Phoscon in Fhem einbinden  (Gelesen 107203 mal)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21283
so viel ich weiss gibt es überhaupt keine wechselschalter aktoren ausser einen von hmip da man dafür ja den verbrauch messen muss um zu sehen ob aktuell an oder aus ist.

ich vermute du meinst eher doppel/serien aktoren oder sensoren mit doppel taster schnitsttelen. da gibt es einen von nexentro der angeblich auch für rollläden geeigenet ist.

aber: wenn du sowieso umbaust mach doch auch die zeitsteuerung über fhem damit bist du flexibler als mit dem eingebauten zeitschalter. und dann hast du was den schalter/taster angeht so ziemlich die freie auswahl.
hue, tradfri, alexa-fhem, homebridge-fhem, LightScene, readingsGroup, …

https://github.com/sponsors/justme-1968

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 18411
Bei "ali" findet sich mittlerweile einiges an ZigBee-Material, das auch hinter dem Schalter in europäische UP-Dosen paßt (Abmssungen aber ähnlich Shelly), darunter auch einige (!) Rollladen-Aktoren. Man muss aber jeweils sehr aufpassen, wie das im Einzelnen zu Verkabeln ist (bei Rollladen-Aktoren vermutlich (!) eher nicht so sehr, aber bei normalen on/off).
Häufig sind die auch nicht umschaltbar zwischen Taster- und Schalterbetrieb und sehen den vergleichbaren WLAN-Modellen zum Verwechseln ähnlich (nur der intern verbaute TY.*-Chip dürfte unterschiedlich sein)....

Meine letzten Bestellungen (on/off) hatten keinerlei Problem mit deconz, eine (zunehmend unvollständige) Übersicht ist zu finden in https://zigbee.blakadder.com/.
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21283
ach ja, da fällt mir ein: gestern hatte ich auch noch einen dreifach up aktor gefunden: https://de.banggood.com/Tuya-Smart-Zigbee3_0-Switch-Module-With-Neutral-3gang-or-Way-100V-240V-Wireless-Light-Switch-Relay-Compatible-Alexa-Google-Home-p-1870966.html

und noch ein hinweis: die meisten der up aktoren zum umrüsten sind nicht für trafos bzw. motoren geeignet und vertragen auch sonst nur lasten im niedrigen dreistelligen watt bereich. wichtig bei rollladen aktoren ist auch noch das beide tasten/richtungen gegeneinander gesperrt sind so das nicht beide richtungen gleichzeitig aktiv sein können. das bekommt man mit software alleine in der regel nicht vernünftig und sicher abgebildet. deswegen scheiden normale (d.h. nicht rolladen) aktoren oder schalter eigentlich aus.

hier. https://iconnecthue.com/supported-devices/ findet sich auch eine liste mit unterstützten geräten. der fokus liegt allerdings eher auf lampen und leuchtmitteln.
« Letzte Änderung: 18 Januar 2022, 11:52:50 von justme1968 »
hue, tradfri, alexa-fhem, homebridge-fhem, LightScene, readingsGroup, …

https://github.com/sponsors/justme-1968

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 18411
ach ja, da fällt mir ein: gestern hatte ich auch noch einen dreifach up aktor gefunden: https://de.banggood.com/Tuya-Smart-Zigbee3_0-Switch-Module-With-Neutral-3gang-or-Way-100V-240V-Wireless-Light-Switch-Relay-Compatible-Alexa-Google-Home-p-1870966.html
Der ist prinzipiell ok, allerdings muss man die Verkabelung am Schalter komplett ändern, weil com/S1-3 nichts (!) mit der 230V-Schiene zu tun haben dürfen. Die Relays sind relativ laut, bei Stromzufuhr sind "alle an" - unabhängig von der Schalterstellung (noch k.A., ob man das anders konfigurieren kann). Es gibt sowas übrigens auch mit 4 Relays (da wird gegen N geschlossen) und auch welche mit nur einem Relay. Letzteres ind  teils belastbar bis 16A (aber Achtung: auch da heißt es wieder Schalter anders verkabeln!).
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files

Offline The Spirit

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 257
Hi,
bisher hab ich einen Tradfri Hub und einen XIAOMI Hub am laufen.
Jetzt hab ich mir einen conbee 2 geholt und will darüber alles machen.
Nach ersten Anlaufschwirigkeiten hab ich jetzt meinen ersten Aqarua Temp/Feuchtesensor verbunden.
Ich sehe in in der Phoscon web app und mittel get sensors sehe ich den Sensor auch in FHEM.
Jetzt habe ich ich aber für den einen Physikalischen Aquara Sensor drei Sensoren in FHEM.
Gib es hier eine Möglichkeit das device so anzulegen, das ich pro Physikalischen Sensor alle drei Werte anzeigen lassen kann?
Danke
THZ 304 Eco Baujahr 2015

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 18411
Jein. Du kannst aus den Einzeldevices eine readingsGroup zusammenstellen, wenn es unbedingt sein muss (Abfrage über das Adress-Internal).
Finde ich auch nicht soooo toll, dass das so zerstückelt wird, aber "schlimm" ist das auch nicht.
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files

Offline Ralf W.

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 453
  • FHEM - Möge die Macht mit dir sein!
...
Jetzt habe ich ich aber für den einen Physikalischen Aquara Sensor drei Sensoren in FHEM.
Gib es hier eine Möglichkeit das device so anzulegen, das ich pro Physikalischen Sensor alle drei Werte anzeigen lassen kann? ...

Ich habe das mit einem Notify gelöst. Die HUE-Devices enden immer mit _hum und _weather. Dadurch reicht mir ein Notify, um alle Devices zu versorgen:

defmod ny_AG_Xiaomi_hum notify .*_hum:humidity:.* { \
  $NAME =~ s/_hum/_Weather/;;\
  fhem ("setreading $NAME humidity $EVTPART1") \
}\

Gruß
Ralf
http://twitter.com/RWausD
Schon gewusst, dass Haarausfall zu einer Glatze führen kann?

FHEM: NUC7PJYH2, Ubuntu Server 18.04.1, HMCCU - RaspberryMatic, LaCrosse GW 868 mit CUL 868, DE ConBee II, diverse Sensoren und Aktoren.

Offline sash.sc

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1967
Habe das ganze über stateFormat gelöst.

Gruß Sascha
Raspi 4B+ Bullseye ;LaCrosse; HomeMatic; MapleCUL; ZigBee; Signalduino ESP32 ; Shellys; MQTT2; grafana mit influxdb

Offline Edi77

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 533
  • Der Weg ist das Ziel
Hallo

Habe heute Phoscon 2.14.01 / 6.2.2022 auf einem RPi3 mit einem ConbeeII neu installiert.
Vorher war es ein PRi2 mit ConbeeI

Habe von Aquara die Tür Fenster Kontakte zum schalten sehe auch Phoscon beim öffnen/schließen auch gleich das Signal ankommt, nur leider bis es über die HUEBridge in FHEM ankommt dauert 10 - 30 Sekunden.

Das ging vorher viel schnell.

Hat dazu jemand eine Idee?
Master FHEM 6 als VM auf ESX Ubuntu 20.04 LTS mit MAXCube/MAX!/FS20|TabletUI|Flightradar|Tasmota|TTN Lora|CCU3 HomematicIP|RPi mit GammaScout|MQTT EasyESP 8266|LuftdatenInfo|deCONZ HUEDev|probemon|Siemens Logo|Xiaomi Flower|3D PRINTER RAISE3D