Autor Thema: FHEM auf Fritzbox 7270  (Gelesen 7623 mal)

fallen

  • Gast
FHEM auf Fritzbox 7270
« am: 28 Dezember 2012, 09:37:08 »
Hallo zusammen,

ich versuche seit inzwischen einer Woche FHEM auf meiner Fritzbox 7270v3 ans Laufen zu bekommen. Leider bisher ohne Erfolg.

FHEM habe ich auf einen Stick gezogen (http://fhem.de/fhem-5.3-fb7270.zip(http://images/smiley_icons/icon_wink.gif) - ich kann es auch ohne irgendwelche Fehlermeldungen starten.

Der CUL868 ist ebenfalls ordnungsgemäß geflasht (am PC mit Hyperterminal spuckt er Daten aus und sendet auch welche). Wenn man ihn an die Fritzbox hängt, wird er folgendermaßen erkannt:

T:  Bus=01 Lev=02 Prnt=03 Port=03 Cnt=03 Dev#=  7 Spd=12   MxCh= 0
D:  Ver= 1.10 Cls=02(comm.(http://images/smiley_icons/icon_wink.gif) Sub=00 Prot=00 MxPS= 8 #Cfgs=  1
P:  Vendor=03eb ProdID=204b Rev= 0.00
S:  Manufacturer=busware.de
S:  Product=CUL868
C:  #Ifs= 2 Cfg#= 1 Atr=80 MxPwr=100mA
I:  If#= 0 Alt= 0 #EPs= 1 Cls=02(comm.(http://images/smiley_icons/icon_wink.gif) Sub=02 Prot=01 Driver=
E:  Ad=82(I) Atr=03(Int.(http://images/smiley_icons/icon_wink.gif) MxPS=   8 Ivl=255ms
I:  If#= 1 Alt= 0 #EPs= 2 Cls=0a(data (http://images/smiley_icons/icon_wink.gif) Sub=00 Prot=00 Driver=
E:  Ad=04(O) Atr=02(Bulk) MxPS=  64 Ivl=0ms
E:  Ad=83(I) Atr=02(Bulk) MxPS=  64 Ivl=0ms

FHEM scheint diesen Stick jedoch nicht zu erkennen. Weder der Eventmonitor zeichnet etwas auf noch kann ich selbst Befehle absetzen. Mir scheint es als würde es in der Kommunikation zwischen Stick und FHEM hängen. Woran könnte das liegen? Gibt es irgendeine Einstellung, die ich vergessen habe?

Viele Grüße und vielen Dank!
Florian

Offline Markus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 873
  • No support over PM! Please use the thread ...
Aw: FHEM auf Fritzbox 7270
« Antwort #1 am: 28 Dezember 2012, 10:10:42 »
was hast du den in deiner fhem.cfg datei stehen?

gruß markus
Raspberry Pi2 als FHEM-Plattform
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp,LW12,Intertechno,ESPEasy,Alexa

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 25350
Aw: FHEM auf Fritzbox 7270
« Antwort #2 am: 28 Dezember 2012, 11:57:26 »
> FHEM scheint diesen Stick jedoch nicht zu erkennen.

startfhem fuehrt "modprobe kernel/cdc_acm" durch, das ist der Treiber fuer das CUL. Wenn das schiefgeht, dann erscheint auch kein /dev/ttyACM0, was fhem wiederum benoetigt. Evtl. ist das ausgelieferte cdc_acm.ko nicht mit einem aktuellen FB7270 firmware kompatibel, kann das jamand bestaetigen?

Offline rahom

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 34
Aw: FHEM auf Fritzbox 7270
« Antwort #3 am: 28 Dezember 2012, 12:53:28 »
ich hatte FHEM auf einer 7270v3 am laufen, aber nur ein CUL zum rennen bekommen.
Der cdc_acm.ko hat also funktioniert. Daran kann es also nicht liegen.

Bin aber mitlerweile auf ein Ubuntu umgestiegen.

LG
rahom

fallen

  • Gast
Aw: FHEM auf Fritzbox 7270
« Antwort #4 am: 28 Dezember 2012, 17:54:35 »
Fritzbox Firmware: 74.05.22
als auch mit der Labor-Firmware 74.05.29-24296 getestet.

fhem.cfg
Zitat

attr global logfile ./log/fhem-%Y-%m.log
attr global modpath .                  # where our FHEM directory is
attr global statefile ./log/fhem.save  # where to save the state of the devices
attr global verbose 3                  # "normal" verbosity (min 1, max 5)

define telnetPort telnet 7072 global   # our TCP/IP port

define WEB FHEMWEB 8083 global

define WEBphone FHEMWEB 8084 global
attr WEBphone smallscreen

define WEBtablet FHEMWEB 8085 global
attr WEBtablet touchpad

# Fake FileLog entry, to access the fhem log from FHEMWEB
define Logfile FileLog ./log/fhem-%Y-%m.log fakelog

define autocreate autocreate
attr autocreate autosave
attr autocreate device_room %TYPE
attr autocreate filelog ./log/%NAME-%Y.log
attr autocreate weblink
attr autocreate weblink_room Plots

# Disable this to avoid looking for new USB devices on startup
define initialUsbCheck notify global:INITIALIZED usb create


# If the above notify did not helped, then you probably have to enable some of
# the following lines.  Verify first that /dev/xxx ist correct.

#define FHZ FHZ /dev/USB0
#define CUL CUL /dev/ttyACM0@9600 1234
#attr CUL rfmode HomeMatic

#define EUL TCM 310 /dev/ttyACM0@57600
#define BscBor TCM 120 /dev/ttyUSB0@9600
#define BscSmartConnect TCM 310 /dev/ttyUSB0@57600
attr WEB basicAuth {use FritzBoxUtils;;FB_checkPw("localhost","$password") }
attr WEBphone basicAuth {use FritzBoxUtils;;FB_checkPw("localhost","$password") }
attr WEBtablet basicAuth {use FritzBoxUtils;;FB_checkPw("localhost","$password") }
attr telnetPort password {use FritzBoxUtils;;FB_checkPw("localhost","$password") }

fallen

  • Gast
Aw: FHEM auf Fritzbox 7270
« Antwort #5 am: 28 Dezember 2012, 18:06:17 »
Wenn ich per Telnet /dev/ttyACM0 aufrufen will, bekomme ich die Meldung, dass dieses Device nicht gefunden wurde.

fallen

  • Gast
Aw: FHEM auf Fritzbox 7270
« Antwort #6 am: 29 Dezember 2012, 00:45:06 »
Ich kann nicht sagen, woran es lag, aber es läuft! Habe noch mal alles von null an neu aufgesetzt...

fallen

  • Gast
Aw: FHEM auf Fritzbox 7270
« Antwort #7 am: 30 Dezember 2012, 18:04:14 »
"Von null an" = komplette Fritzbox gelöscht und die Firmware neu aufgespielt und die Einstellungen anschließend wieder eingespielt und dann das ganz normale Vorgehen (Daten aus USB, etc.).

Offline piet_pit

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 283
Aw: FHEM auf Fritzbox 7270
« Antwort #8 am: 30 Dezember 2012, 20:32:17 »
Hallo,
was sagt denn das Logfile, das ja FHEM automatisch anlegt (im Standard jeden Monat ja ein neues Logfile...)?

VG
Pit
FHEM 6.0 auf Raspberry Pi 3, Rasbian-Stretch
FRITZ!Box 7490
HM-Mod-RPI-PCB
JeeLink
CUNO 1.47

fallen

  • Gast
Aw: FHEM auf Fritzbox 7270
« Antwort #9 am: 30 Dezember 2012, 22:11:46 »
Et luppt inzwischen - nachdem ich alles noch mal alles auf "Anfang" zurück gesetzt habe.

Offline ollir

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 174
Aw: FHEM auf Fritzbox 7270
« Antwort #10 am: 31 Dezember 2012, 19:30:41 »
Zitat von: fallen schrieb am Fr, 28 Dezember 2012 18:06
Wenn ich per Telnet /dev/ttyACM0 aufrufen will, bekomme ich die Meldung, dass dieses Device nicht gefunden wurde.


In deiner fhem.cfg ist diese Devices auskommentiert?????  

# entfernen

Vielleicht liegst daran
Vg
Olaf