Autor Thema: [HowTo] Sonoff - 230V Relais mit ESP8266  (Gelesen 107734 mal)

Online gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3129
[HowTo] Sonoff - 230V Relais mit ESP8266
« am: 27 Juni 2016, 14:52:17 »
Hallo,

Hat jemand Erfahrungen/Interesse mit/an der Einbindung eines "Sonoff - 230V Relais mit ESP8266" in FHEM?
Ich habe die Module jetzt erhalten und den ESP8266 mit einer neuen Firmware bespielt und bin echt überzeugt von den Modulen. Einfache Sache um 230V Geräte per WLAN an und aus zu schalten und nicht mit 433MHz Steckdosenadaptern.

Insbesondere die Reichweite hat mich bei den Steckdosenadaptern immer gestört und die Sonoff Module sind mit 6€ auch echt super billig.

Hier mir stelle ich eine erste Version des HowTo online:

-------------------------------------------
Sonoff vorbereiten
-------------------------------------------
Vorbereitung:
Keine 230V am Sonoff anschließen
FTDI Adapter auf 3.3V stellen

Gerät öffnen
Pins anlöten
- Sonoff - Pin Belegung.jpg -


-------------------------------------------
ESP8266 in Arduino IDE einbinden
-------------------------------------------
Datei -> Voreinstellungen -> Additional Boards Manager URLs ->  http://arduino.esp8266.com/stable/package_esp8266com_index.json eintragen
Werkzeuge -> Platine -> Boards Manager -> esp8266 installieren


-------------------------------------------
MQTT Client in Arduino IDE einbinden
-------------------------------------------
Sketch -> Include Library -> Manage Libraries -> PubSubClient installieren
-------------------------------------------
ESP8266 Einstellungen
-------------------------------------------
Generic ESP8266 Module
Flash Mode: QIO
Flash Frequency: 40 MHz
CPU Frequency: 80 MHz
Flash Size: 1M (64K SPIFFS)
Debug Port: disabled
Debug Level: none
Reset Mode: ck
Upload Speed: 115200

-------------------------------------------
Sonoff programmieren
-------------------------------------------
Sketch laden/öffnen
Anpassen der Einstellungen
#define PROJECT                "Eindeutiger Name des Geräts"
#define STA_SSID               "WLAN Name"
#define STA_PASS               "WLAN Passwort"
#define MQTT_HOST              "IP des MQTT Brokers (bei mir Raspberry Pi)"

Taster am Sonoff gedrückt halten
FTDI Adapter verbinden
- Sonoff - Pin Belegung.jpg -
Taster am Sonoff los lassen

Sketch übertragen

Sonoff vom FTDI trennen

Sonoff mit 230V verbinden
kurzer Tastendruck schaltet das Relais auch ohne FHEM

-------------------------------------------
Installation von 'Mosquitto' auf dem Raspberry Pi
-------------------------------------------
Die Installationsanleitung auf http://mosquitto.org/2013/01/mosquitto-debian-repository/ kann für den Raspberry Pi verwendet werden. Man meldet sich 'pi' über PuTTY an.

Um das Debian Paket nutzen zu können, muß man zuerst den Paket-Signierungs-Key importieren:

wget http://repo.mosquitto.org/debian/mosquitto-repo.gpg.key
sudo apt-key add mosquitto-repo.gpg.key

cd /etc/apt/sources.list.d/

Für Raspbian wird die Repositoryliste geladen mit
sudo wget http://repo.mosquitto.org/debian/mosquitto-jessie.list

Dann wird die Updateinformation auf den neuesten Stand gebracht:
sudo apt-get update

und dann Mosquitto installiert:
sudo apt-get install mosquitto mosquitto-clients python-mosquitto

Dabei werden die Mosquitto-Client-Befehle und die Python-Unterstützung mitinstalliert. Nach der Installation prüft man, ob Mosquitto läuft:
ps -A | grep mosq

-------------------------------------------
Betrieb von Mosquitto
-------------------------------------------
Mosquitto startet nach jedem Boot automatisch. Im Verzeichnis

/etc/init.d/mosquitto

befindet sich das Startup-Skript. Von der Kommandozeile aus kann man Mosquitto steuern:

sudo service mosquitto restart
sudo service mosquitto stop
sudo service mosquitto start

-------------------------------------------
Test von 'Mosquitto'
-------------------------------------------
Ein erster Test kann über die Kommadozeile durchgeführt werden. Dazu öffnet man zwei PuTTY-Fenster und meldet sich jeweil mit dem Benutzer 'pi' an.

Das erste Fenster dient der Anzeige von MQTT-Topics. Mit 127.0.0.1 ist immer der Localhost gemeint. Wir geben den Befehl für eine Topic-Subscription ein:
mosquitto_sub -h 127.0.0.1 -t meinTopic/#

Das zweite Fenster dient dazu, Topics mit Nachrichten abzusetzen:
mosquitto_pub -h 127.0.0.1 -t meinTopic/Temp -m "23.7"

Jetzt sollte im ersten Fenster '23.7' angezeigt werden. Damit funktioniert 'Mosquitto' und kann für FHEM verwendet werden.

-------------------------------------------
Einbinden von Mosquitto (MQTT Broker) in FHEM
-------------------------------------------
# Definition des Mosquitto Broker in FHEM
define mqtt MQTT 127.0.0.1:1883

-------------------------------------------
Einbinden von Sonoff in FHEM
-------------------------------------------
# Definition des SONOFF Relais in FHEM
define sonoff MQTT_DEVICE
attr sonoff IODev mqtt
attr sonoff devStateIcon On:on:off Off:off:on
attr sonoff publishSet 1 0 /test/GPIO/12
attr sonoff subscribeReading_state /hooks/devices/1/SensorData/Switch
attr sonoff stateFormat state
« Letzte Änderung: 29 Juni 2016, 10:57:41 von gloob »
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Liste anzeigen

Offline sbiermann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 442
Antw:Sonoff - 230V Relais mit ESP8266
« Antwort #1 am: 28 Juni 2016, 14:18:22 »
Woher hast du denn diese Geräte? Hier her: https://www.itead.cc/smart-home/sonoff-wifi-wireless-switch.html? Wie hast du es geflashed, ist das so einfach möglich?

Die Teile sind ganz interessant, vor allen der Preis ist unschlagbar mit 6$.

Online gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3129
Antw:Sonoff - 230V Relais mit ESP8266
« Antwort #2 am: 28 Juni 2016, 14:29:09 »
Ja ich habe sie dort gestellt. Einzig die Versandkosten sind mit 8€ relativ hoch, allerdings geht es wieder wenn man mehrere bestellt.

Für das Flashen müssen die Pins eingelötet werden und anschließen geht es relativ einfach über die Arduino IDE.
Ich kann gerne einen Guide/HowTo schreiben wenn Bedarf besteht.

Der Preis ist wirklich unschlagbar. Es war auch für mich der Hauptgrund, warum ich die Module bestellt habe. So billig kann man es nicht selber bauen und hat vor allem kein ordentliches Gehäuse drum rum.
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway

Online JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2952
Antw:Sonoff - 230V Relais mit ESP8266
« Antwort #3 am: 28 Juni 2016, 14:46:22 »
Hallo, würde mich über ein HowTo freuen.


Grüße Jörg

Gesendet von iPad mit Tapatalk
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (433.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4624
    • tech_LogBuch
Maintainer: MQTT_GENERIC_BRIDGE, SYSMON, SMARTMON, systemd_watchdog, MQTT, MQTT_DEVICE, MQTT_BRIDGE
Contrib: dev_proxy

Offline Esjay

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1089
Antw:Sonoff - 230V Relais mit ESP8266
« Antwort #5 am: 28 Juni 2016, 17:17:22 »
Hallo zusammen,
ich würde mich hier mal anschließen, und ebenfalls Interesse an einem Guide/HowTo bekunden.

Grüße

Online gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3129
Antw:Sonoff - 230V Relais mit ESP8266
« Antwort #6 am: 28 Juni 2016, 17:30:05 »
Ich werd mal schauen, was ich morgen auf die Beine stellen kann.
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline sbiermann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 442
Antw:Sonoff - 230V Relais mit ESP8266
« Antwort #7 am: 28 Juni 2016, 17:58:48 »
Gemach gemach, lass dir nur Zeit. Besser ein gutes Guide/HowTo als ein dahin gekleckertes wo es viele Fragen gibt.

Online gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3129
Antw:Sonoff - 230V Relais mit ESP8266
« Antwort #8 am: 28 Juni 2016, 18:28:38 »
Ach ich hab Zeit. Ist mein vorletzter Arbeitstag und da dreh ich sonst eh nur Däumchen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway

Offline Esjay

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1089
Antw:Sonoff - 230V Relais mit ESP8266
« Antwort #9 am: 28 Juni 2016, 18:32:25 »
Ließe sich das ganze Prozedere nicht auch auf dieses Teil übertragen?

https://www.itead.cc/smart-socket-eu.html

Gut, ich meine es lässt sich jetzt nicht pauschal sagen, da die Hardware nicht zur Verfügung steht, aber ich denke wenn man erstmal das Gehäuse geöffnet hat, dann ist der Rest bestimmt identisch.

SpenZerX

  • Gast
Antw:Sonoff - 230V Relais mit ESP8266
« Antwort #10 am: 28 Juni 2016, 18:42:56 »
Ich habe mir diese Smart Socket heute mal bestellt. Ich denke das sollte kein Problem sein. Sie ist aber noch relativ neu.

Das Sonoff habe ich schon vielfach im Einsatz.

Funktioniert super! Lediglich der Schalter ist nicht für den täglichen Gebrauch geeignet.

Offline Esjay

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1089
Antw:Sonoff - 230V Relais mit ESP8266
« Antwort #11 am: 28 Juni 2016, 18:57:00 »
Ich habe mir diese Smart Socket heute mal bestellt. Ich denke das sollte kein Problem sein. Sie ist aber noch relativ neu.

Das Sonoff habe ich schon vielfach im Einsatz.

Funktioniert super! Lediglich der Schalter ist nicht für den täglichen Gebrauch geeignet.

Das hört sich doch schonmal gut an. Würdest du dann berichten, wie du mit dem Smart Socket voran kommst.Ich meine bei dem Preis,ist das ne echte alternative gegenüber den Funksteckdosen.

Online gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3129
Antw:Sonoff - 230V Relais mit ESP8266
« Antwort #12 am: 28 Juni 2016, 21:58:20 »
Ich habe mir diese Smart Socket heute mal bestellt. Ich denke das sollte kein Problem sein. Sie ist aber noch relativ neu.

Das Sonoff habe ich schon vielfach im Einsatz.

Funktioniert super! Lediglich der Schalter ist nicht für den täglichen Gebrauch geeignet.

Wo hast du die Module bestellt? Bei www.itead.cc habe ich leider nur als Versandoption DHL mit 24€ Versandkosten. 
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway

SpenZerX

  • Gast
Antw:Sonoff - 230V Relais mit ESP8266
« Antwort #13 am: 29 Juni 2016, 08:05:59 »
Wo hast du die Module bestellt? Bei www.itead.cc habe ich leider nur als Versandoption DHL mit 24€ Versandkosten.

Gib mal 2 Stück an. Dann bezahlst du nur 12 € und kannst damit vielleicht die Weihnachtsbeleuchtung schalten.

Erstmal abwarten...

Offline oli82

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 568
Antw:Sonoff - 230V Relais mit ESP8266
« Antwort #14 am: 29 Juni 2016, 08:45:53 »
Ich nutze aktuell 2 Sonoff für die Gartenbeleuchtung mit der MQTT Firmware (https://github.com/arendst/Sonoff-MQTT-OTA).
Konfiguration wie hier beschrieben: link

 

decade-submarginal