Autor Thema: Brauche Hilfe bei der Umstellung von FBAHA auf FBAHAHTTP  (Gelesen 12301 mal)

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 21223
Antw:Brauche Hilfe bei der Umstellung von FBAHA auf FBAHAHTTP
« Antwort #60 am: 06 Oktober 2017, 11:01:57 »
Link?

Offline tupol

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1393
  • Wiki lesen hilft. Support geb ich im Forum.
FHEM 5.5 auf RPi B Rev.2 (mit LCD4Linux, BMP180 und CUL v3 868.35 MHz), FB7490, Fritz!DECT 200, FS20, FHT80TF-2, S300TH, KS300, Homematic, PRESENCE
Modul-Entwickler von: FRITZBOX, statistics, PROPLANTA, OPENWEATHER, JSONMETER, LUXTRONIK2

Offline tomcat.x

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 65
Antw:Brauche Hilfe bei der Umstellung von FBAHA auf FBAHAHTTP
« Antwort #62 am: 07 Oktober 2017, 16:17:30 »
Nachdem ich auch ein paar Probleme bei der Umstellung hatte, hier der Bericht, wie ich es zum Laufen gebracht habe:

Ausgangsbasis: Fritz!Box 7490 mit OS 6.83, Ansteuerung der FRITZ!DECT 200 noch über FBAHA
Problem nach der Umstellung: FRITZ!DECT 200 ließen sich nicht steuern, da sie neue IDs bekommen hatten, auch per autocreate neu definierte Geräte ließen sich nicht steuern

1. Update der Fritzbox auf 6.90
2. FRITZ!DECT 200 ließen sich nicht mehr schalten
3. FBAHAHTTP Gerät definiert
4. FRITZ!DECT 200 wurden zum neuen Gerät übernommen, ließen sich aber weder schalten noch wurde der Status korrekt angezeigt
5. autocreate aktiviert (sonst deaktiviert)
6. zusätzliche, neue Geräte wurden angelegt für die FRITZ!DECT 200, mit neuen IDs (nicht mehr ## sondern #####_#######)
7. Status der neuen Geräte wurde korrekt angezeigt, schalten ging aber immer noch nicht (...?)
8. Lösung durch ändern der Definition der alten Geräte in der fhem.cfg und löschen der neuen, per autocreate angelegten:
   vor der Umstellung:   define <device> FBDECT <FBAHA device>:## switch
   nach FBAHAHTTP:      define <device> FBDECT <FBAHAHTTP device>:## switch
   manuell geändert in: define <device> FBDECT <FBAHAHTTP device>:#####_####### powerMeter,tempSensor,switch

Die neuen IDs sieht man auch als "AIN" in der Fritzbox-Oberfläche und nach der Umstellung in FHEM unter Internals als "id" und unter Readings ebenfalls als "AIN". Die alten sind als (aktuelle)  Readings unter "ID" zu sehen.
« Letzte Änderung: 07 Oktober 2017, 16:48:56 von tomcat.x »
FHEM: 5.9 auf Raspi 3, Raspbian (jessie), Perl v5.20.2
Sender/Empfänger: 2 x CULv3, Duofern Stick
Gateways: FRITZ!Box 6591 (OS: 7.04), HomeMatic LAN, Trädfri
Sensoren/Aktoren: FRITZ!DECT, FS20, FHT, HMS, HomeMatic, Trädfri, DuoFern, NetAtmo

Offline Tom111

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 531
  • Das Ziel ist das Ziel :D
Antw:Brauche Hilfe bei der Umstellung von FBAHA auf FBAHAHTTP
« Antwort #63 am: 07 Oktober 2017, 20:18:28 »
[...]manuell geändert in: define <device> FBDECT <FBAHAHTTP device>:#####_####### powerMeter,tempSensor,switch[...]

Bei mir funktioniert das mit den alten Definition wunderbar:
define DECT_RasPiNETZ FBDECT 16 switch
.....
define DECT_RasPiUSV FBDECT 17 switch
.....
define DECT_UTG FBDECT 20 switch
.....



FHEM 5.9 auf Raspberry Pi - 3B+ - Stretch-4.19.86+ | CUL868 CC1101 - USB - Lite module - V3 FW 1.67
Fritz!Box 7490 OS 07.01 / Fritz!Dect200 / Fritz!Powerline 546E
FS20ST-4/ FS20 DI-5/ FS20LS/ FS20 PIRI-2-KU/ FS20 TFK/ FS20S4A/FS20 SU-3/FS20 S20-3
HMS100TF/FHT80TF-2/ASH2200/S300TH/MiLight-Bridge V

Offline ronny332

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 122
Antw:Brauche Hilfe bei der Umstellung von FBAHA auf FBAHAHTTP
« Antwort #64 am: 11 Oktober 2017, 21:37:07 »
Hier mal eine kleine "nicht-Frage", sondern einfach ein Danke und die Aussage: "Es funktioniert".

Als doch wieder etwas verplanter FHEM-User hatte ich nicht mitbekommen, dass FBAHA obsolet ist/war, daher war der Schreck zum Zwang der Umstellung auf FBAHAHTTP doch recht groß (ich habe mittlerweile alle Devices komplett neu angelegt, keine automatische Übernahme durch das Modul in Anspruch genommen).

Da FBAHA eigentlich sehr gut lief (mit immerhin 20 Steckdosen an 2 Repeatern und einer 7490) war die Trauer natürlich groß, und die ersten Versuche liefen überhaupt nicht gut (mal wurde geschaltet, mal nicht).

Nun, nach 4-5 Tagen, laufen alle Steckdosen sauber mit, die etwas längere Verzögerung stört nicht (mehr). Das Polling ist bei 60 Sekunden absolut in Ordnung (zu dem mache ich quasi nichts extern, weshalb die FHEM Werte immer stimmen).

Was die Probleme nach dem Umstieg angeht habe ich die Therorie, dass, zumindest in meinem Fall, manche Steckdosen eine neue Software bekommen haben. Hervorgerufen wurde das natürlich nicht durch FHEM, sondern durch Fritz!OS 6.90. Ich hatte mich noch niemals um die Firmware der Steckdosen gekümmert, aber nun scheinen plötzlich alle auf Stand zu sein, obwohl die älteste von 2014/2015 sein müsste.

Der Thread hier hat mir beim Umstellen doch ziemlich geholfen, daher nochmals Danke an Alle ;-).
... Homematic Flüchtling und Freund der neu gewonnen Fhem-Freiheiten.

Offline heikoh81

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 576
Antw:Brauche Hilfe bei der Umstellung von FBAHA auf FBAHAHTTP
« Antwort #65 am: 03 November 2017, 18:04:29 »
Danke Rudolf!!! Auch mich hat Abkündigung seitens AVM und FritzOS 6.90 kalt erwischt.
Die Umstellung auf FBAHAHTTP lief nicht automatisch. Es wurden 5 neue Geräte mit kryptischen Namen angelegt, die ich dann einfach auf die alten umbenannt habe.
Bei 5 Geräten ein überschaubarer Aufwand...

(mit immerhin 20 Steckdosen an 2 Repeatern und einer 7490)

Ich meine, einmal etwas von max. 10 Fritz!Dect gelesen zu haben.
Gibt es dieses Limit jetzt nicht mehr?

Viele Grüße,
Heiko

Offline Afterburner

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 213
Antw:Brauche Hilfe bei der Umstellung von FBAHA auf FBAHAHTTP
« Antwort #66 am: 05 November 2017, 22:19:45 »
Ich wurde jetzt auch gerade überrascht das die neue Fritz Firmware solch einen Einfluss hatte.

Laut dem Thread hier
https://forum.fhem.de/index.php/topic,53147.0.html

soll man das eingeben

Zitat
fhem> define fbahahttp FBAHAHTTP fritz.box
fhem> attr fbahahttp fritzbox-user myuser
fhem> set fbahahttp password mypassword

Also habe ich einen User mit dem Namen fhem und dem Passwort fhem angelegt, das funktioniert so nicht
mypassword ist in dem Fall nicht das Passwort vom User fhem, da muss das Passwort der FritzBox rein, also das Passwort was man beim lokalen Login ohne Usernamen einträgt

OK danach hat sich dann fbahahttp connected.

Problem ist jetzt das meine Geräte nicht übernommen worden sind sondern es wurde 2 neue erstellt

FBDECT_fbahahttp_08761_0085172 ??? FBDECT
FBDECT_fbahahttp_08761_0098694 ??? FBDECT

die Geräte nannten sich vorher
FBDECT_16
FBDECT_17

Zuordnungen
FBDECT_16 ---> ist die ---> FBDECT_fbahahttp_08761_0098694
FBDECT_17 ---> ist die ---> FBDECT_fbahahttp_08761_0085172

Wie bekomme ich das jetzt manual gefixed was automatisch passieren sollte ?
Also so das alles wie bisher weiter läuft ohne das ich die Daten verliere und die Grafiken neu erstellen muss usw
CUL 868 --> Dirks Universalsensor - ESA200 Strommesser
HM USB --> HM Klingelsensor - HM Zwischenstecker
MAXLAN --> 5 x Thermostat - 4 x Fensterkontakt - ECO Taster - Cube
Arduino Nano V3.0 CC1101 433 MHz --> für Revolt Strommesser
bestellt: JeeLink 868 --> für TX 29 DT-HT Außensender

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 21223
Antw:Brauche Hilfe bei der Umstellung von FBAHA auf FBAHAHTTP
« Antwort #67 am: 05 November 2017, 22:50:29 »
Zeig mal die Definition der neu angelegten Geraete.

Das FHEM-Modul sucht das Geraet mit dem passenden Parameter in dieser Reihenfolge:
$ioName:$ain
$ain
$ioName:$id
$id

Eins davon ist auch das Argument, was man bei der Definition der FBDECT angeben muss. Egal welcher, es muss nur richtig sein. Dein Fritz!BOX hat den alten Geraeten eine neue $id zugewiesen, das war bei mir nicht der Fall. Die Alten kann mit defmod so aendern, dass sie die richtigen Parameter haben (am besten $ain, das wird nicht mehr geaendert), danach die neu angelegten loeschen, save, und shutdown restart.

Offline Afterburner

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 213
Antw:Brauche Hilfe bei der Umstellung von FBAHA auf FBAHAHTTP
« Antwort #68 am: 05 November 2017, 23:10:43 »
Meinst Du das hier ?
CUL 868 --> Dirks Universalsensor - ESA200 Strommesser
HM USB --> HM Klingelsensor - HM Zwischenstecker
MAXLAN --> 5 x Thermostat - 4 x Fensterkontakt - ECO Taster - Cube
Arduino Nano V3.0 CC1101 433 MHz --> für Revolt Strommesser
bestellt: JeeLink 868 --> für TX 29 DT-HT Außensender

Offline Afterburner

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 213
Antw:Brauche Hilfe bei der Umstellung von FBAHA auf FBAHAHTTP
« Antwort #69 am: 05 November 2017, 23:18:24 »
und das waren die alten welche ich behalten möchte
CUL 868 --> Dirks Universalsensor - ESA200 Strommesser
HM USB --> HM Klingelsensor - HM Zwischenstecker
MAXLAN --> 5 x Thermostat - 4 x Fensterkontakt - ECO Taster - Cube
Arduino Nano V3.0 CC1101 433 MHz --> für Revolt Strommesser
bestellt: JeeLink 868 --> für TX 29 DT-HT Außensender

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 21223
Antw:Brauche Hilfe bei der Umstellung von FBAHA auf FBAHAHTTP
« Antwort #70 am: 06 November 2017, 10:32:30 »
Alternativen:
- fbahahttp mit rename auf FritzBoxSmartHome1 aendern, die neuen FBDECTs entfernen
- bei den alten FBDECT Definitionen die neuen Parameter verwenden (DEF in der Detailansicht + modify druecken), danach die Neuen entfernen
- die Alten entfernen, und die neuen per rename nach alt umbenennen. Die fehlenden Attribute nachziehen.

Danach save und shutdown restart.

Offline Afterburner

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 213
Antw:Brauche Hilfe bei der Umstellung von FBAHA auf FBAHAHTTP
« Antwort #71 am: 06 November 2017, 10:53:42 »
- bei den alten FBDECT Definitionen die neuen Parameter verwenden (DEF in der Detailansicht + modify druecken), danach die Neuen entfernen

Danach save und shutdown restart.

Das habe ich gemacht, scheint zu funktionieren :)

Nur halt das jetzt Spannung und Strom fehlt aber das wurde ja schon erwähnt und AVM scheint es nicht zu interessieren :/
Danke für die Hilfe :)
« Letzte Änderung: 06 November 2017, 10:59:38 von Afterburner »
CUL 868 --> Dirks Universalsensor - ESA200 Strommesser
HM USB --> HM Klingelsensor - HM Zwischenstecker
MAXLAN --> 5 x Thermostat - 4 x Fensterkontakt - ECO Taster - Cube
Arduino Nano V3.0 CC1101 433 MHz --> für Revolt Strommesser
bestellt: JeeLink 868 --> für TX 29 DT-HT Außensender


Offline jnewton957

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 340
Antw:Brauche Hilfe bei der Umstellung von FBAHA auf FBAHAHTTP
« Antwort #73 am: 01 Dezember 2019, 23:05:29 »
Hallo,

ic habe nun auch auf FBAHAHTTP umgestellt.
DECT200 lassen sich schalten und zeigen auch brav die Werte an.

Aber autocreate legt ständig ein Filelog und ein svg an. Auch löschen hilft da ja nichts.

Ich möchte filelog und svg nicht, da ich die Werte in die DBLog haben möchte.

Hat da jemand eine Idee und ggf. Abhilfe?

Danke
Jörg
FHEM5.8 auf Pi3
V 1.65 nanoCUL433 (IT)
nanoCUL JeeLink
V 1.66 nanoCUL868 (HM) (ESA2000WZ)
xELRO AB440, xDECT200, PCA301, xTFA30.3125, esp8266, HM, TabletUI, IR-Schreiblesekopf (Udo)

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 21223
Antw:Brauche Hilfe bei der Umstellung von FBAHA auf FBAHAHTTP
« Antwort #74 am: 02 Dezember 2019, 08:11:46 »
Zitat
Aber autocreate legt ständig ein Filelog und ein svg an. Auch löschen hilft da ja nichts.
autocreate legt nur dann ein FileLog (und SVG) an, falls es auch ein bisher unbekanntes Geraet (hier FBAHAHTTP) anlegt.
Man kann autocreate entfernen, mit ignoreTypes seine Aktivitaet eingrenzen, oder mit "attr autocreate weblink 0" das Anlegen von FileLog und SVG unterbinden.